Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Die Nachrichtenübersicht für den Monat: : Februar 2013

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 2010:    Feb:9Mrz:10Apr:8Mai:6Jun:8Jul:7Aug:14Sep:10Okt:13Nov:13Dez:13
 2011: Jan:13Feb:9Mrz:11Apr:10Mai:18Jun:14Jul:18Aug:19Sep:21Okt:16Nov:17Dez:9
 2012: Jan:14Feb:14Mrz:23Apr:40Mai:32Jun:41Jul:49Aug:76Sep:68Okt:91Nov:108Dez:76
 2013: Jan:103Feb:108Mrz:127Apr:128Mai:110Jun:107Jul:101Aug:100Sep:103Okt:77Nov:93Dez:113
 
Artikel aus dem Monat: Februar 2013
 
28.02.2013 Offener Brief an Minister Altmaier und Rösler: Energiewende sichern – nicht ausbremsen 
Artikel: 955217   Kategorie: News-Artikel (e)

Offener Brief an Minister Altmaier und Rösler: Energiewende sichern – nicht ausbremsen In einem offenen Brief hat sich Lothar Schulze, Geschäftsführer der Windwärts Energie GmbH, an die die Minister Peter Altmaier (Umwelt) und Philipp Rösler (Wirtschaft) gewandt. In seiner Reaktion auf deren «Eckpunktepapier zur Strompreissicherung» fordert er, die Stromsteuer um ein Viertel zu senken. Dies führe zu einer Entlastung der Stromverbraucher um circa 1,59 Milliarden Euro und entspreche fast dem Gesamtbetrag, den das Eckpunktepapier an Einsparung vorsieht.

28.02.2013 BSW-Solar: NRW bietet Extra-Förderung für Solarwärme 
Artikel: 955216   Kategorie: News-Artikel (e)

BSW-Solar: NRW bietet Extra-Förderung für Solarwärme Ab heute bietet das Land Nordrhein-Westfalen eine Extra-Förderung für die Anschaffung von Solarwärme-Anlagen zur Heizungsunterstützung. Im Rahmen des Programms «progres.nrw-Markteinführung» bezuschusst das Land beispielsweise neu installierte Solarwärme-Anlagen für bestehende Ein- oder Mehrfamilienhäuser mit bis zu 1.800 Euro je Wohn- oder Gewerbeeinheit. Das Land will so den Austausch veralteter Heiztechnik beschleunigen. Vier von fünf Heizungsanlagen entsprechen nicht mehr heutigen Energiestandards.

28.02.2013 Kinderserver: Sicheres Internet für Kinder bis zwölf Jahre 
Artikel: 955214   Kategorie: News-Artikel (e)

Kinderserver: Sicheres Internet für Kinder bis zwölf Jahre Sicherer Internetzugang für Kinder: Bundesfamilienministerin Kristina Schröder stellte heute in Berlin das Projekt KinderServer vor. Aktivieren Eltern den KinderServer, können ihre Kinder bis zwölf Jahre nur altersgerechte Inhalte ansurfen – allerdings erreichen sie dabei deutlich größere, kindertaugliche Teile des Internet als bei bisheriger Jugendschutzsoftware.

27.02.2013 Kurzmeldung: Weitere Änderungen im Vorstand bei der Sunways AG 
Artikel: 955215   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kurzmeldung: Weitere Änderungen im Vorstand bei der Sunways AG Die Sunways AG aus Konstanz teilte heute abend in einer Ad-hoc-Meldung überraschend einen weitere Wechsel im Vorstand des Unternehmens mit. Durch den Rücktritt von Jörg von Strom besteht der Vorstand nur noch aus Mario Zen und Jürgen Frei.

27.02.2013 Förderungsbeginn für Solarstromspeicher verschoben 
Artikel: 955212   Kategorie: News-Artikel (e)

Förderungsbeginn für Solarstromspeicher verschoben Die Bundesregierung hat das geplante Förderprogramm für Solarstromspeicher auf Eis gelegt. Laut Bundesumweltministerium (BMU) sei noch nicht absehbar, wann das Speicherprogramm startet. Grund sind die fehlenden Gelder im Energie- und Klimafond (EKF), aus dessen Mittel das Speicherprogramm finanziert werden sollte.

27.02.2013 IWR: Energiewende: So viele neue Kohlekraftwerke wie noch nie 
Artikel: 955211   Kategorie: News-Artikel (e)

IWR: Energiewende: So viele neue Kohlekraftwerke wie noch nie In Deutschland gehen in diesem Jahr so viele neue Kohlekraftwerke ans Netz wie noch nie in den letzten 20 Jahren. Nach den Daten der Bundesnetzagentur werden im Jahr 2013 neue Steinkohle-Kraftwerke mit einer Rekordleistung von fast 5.300 Megawatt (MW) erstmals Strom produzieren, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit. Weil laut Planungen nur knapp 1.000 MW alte Steinkohle-Kraftwerke stillgelegt werden, drängen unter dem Strich zusätzliche konventionelle Kraftwerkskapazitäten mit einer Leistung von 4.300 MW auf einen schon jetzt gesättigten Markt.

27.02.2013 Der BBU kritisiert den Fracking-Gesetzentwurf der Minister Altmaier und Rösler 
Artikel: 955210   Kategorie: News-Artikel (e)

Der BBU kritisiert den Fracking-Gesetzentwurf der Minister Altmaier und Rösler Der Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) hat den Gesetzentwurf von Umweltminister Altmaier (CDU) und Wirtschaftsminister Rösler (FDP) zum heftig umstrittenen Gas-Fracking scharf kritisiert. Besonders dem Umweltminister wirft der BBU vor, wissentlich mit verdeckten Karten gespielt zu haben, um die besorgte Bevölkerung ruhig zu halten.

27.02.2013 Baden-Württemberg verteidigt Atomausstieg vor dem Bundesverfassungsgericht 
Artikel: 955209   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg verteidigt Atomausstieg vor dem Bundesverfassungsgericht Baden-Württemberg beteiligt sich gemeinsam mit Schleswig-Holstein mit einer Stellungnahme aktiv am Verfahren zur Überprüfung der Rechtmäßigkeit des Atomausstiggesetzes. Die Stellungnahme widerlegt die Verfassungsbeschwerden der klagenden Energieversorger.

26.02.2013 Jedes Kilowatt, das wir einsparen, muss nicht bezahlt werden 
Artikel: 955208   Kategorie: News-Artikel (e)

Jedes Kilowatt, das wir einsparen, muss nicht bezahlt werden Der Parlamentarische Staatsekretär bei der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Peter Bleser, hat dazu aufgerufen, die Energiepreisdebatte immer auch mit einer Einspardebatte zu verbinden. «Jedes Kilowatt, das wir einsparen, muss nicht bezahlt werden. Energieeffizienz ist ein zentraler Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende und in vielen Fällen der günstigste Weg zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele», sagte Bleser zur Jahresauftaktkonferenz 2013 der DENEFF.

26.02.2013 Fell: Altmaier und Rösler wollen Fracking in Deutschland erlauben (Video) [UPDATE] 
Artikel: 955207   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Altmaier und Rösler wollen Fracking in Deutschland erlauben (Video) [UPDATE] Nachdem die Minister Altmaier und Rösler vor zwei Wochen einen verheerenden Vorschlag zu einer Ausbaubremse für Erneuerbare Energien vorgelegt haben, einigten sich die Minister nun auf einen Gesetzentwurf zur Unterstützung von klimaschädlichem Erdgas.

26.02.2013 BITKOM: Unternehmen sollten Hacker-Angriffe freiwillig melden 
Artikel: 955206   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Unternehmen sollten Hacker-Angriffe freiwillig melden Der Hightech-Verband BITKOM hat die Unternehmen in Deutschland dazu aufgerufen, schwerwiegende Angriffe auf ihre IT-Systeme freiwillig den Behörden zu melden. «Die Sicherheitsbehörden brauchen aktuelle Informationen über gravierende Cyberangriffe, um Gegenmaßnahmen entwickeln und die Nutzer warnen zu können», sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf mit Blick auf die jüngsten Attacken auf Unternehmen in den USA und Deutschland.

26.02.2013 KENOVENT GmbH: «Jeder sollte die Chance haben, sich vom Stromnetz unabhängig zu machen» 
Artikel: 955205   Kategorie: News-Artikel (e)

KENOVENT GmbH: «Jeder sollte die Chance haben, sich vom Stromnetz unabhängig zu machen» Mit innovativen Kleinwindenergieanlagen haben Alexander Nordhus und Achim Keppner den Zeitgeist getroffen. Eigenheimbesitzer, Architekten und Ingenieure interessieren sich für die hauseigenen Windräder, die vom 21. bis 24. März in Husum auf der Messe New Energy vorgestellt werden.

26.02.2013 internationale Strompreise: Andere Länder - andere Ansichten 
Artikel: 955149   Kategorie: News-Artikel (Red)

internationale Strompreise: Andere Länder - andere Ansichten Deutschland liegt bei Vergleich der Strompreise in der EU hinter Dänemark auf Platz zwei. Viele Einwohner der EU-Mitgliedsstaaten beziehen damit ihren Haushaltsstrom wesentlich günstiger. Teilweise sogar über die Hälfte günstiger. Exemplarisch für internationale Preissysteme stellen wir Ihnen Australien, Kanada, Süd Afrika und die Vereinigten Arabischen Emirate hier vor.

26.02.2013 3. Erneuerbare-Energien-Konferenz in Weimar: Energiewende neu denken 
Artikel: 955204   Kategorie: News-Artikel (e)

3. Erneuerbare-Energien-Konferenz in Weimar: Energiewende neu denken Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig hat für einen «energiepolitischen Neustart» in Deutschland geworben. «Knapp zwei Jahre nach Fukushima müssen wir konstatieren: Die Energiewende läuft nicht rund», sagte der Minister auf der 3. Erneuerbare-Energien-Konferenz «Thüringen erneuer!bar» in Weimar. Statt den notwendigen Umbau der Energieversorgung zu koordinieren und zu steuern, glänze die Bundesregierung durch Problematisierungen und die Verunsicherung von Investoren und Bevölkerung.

26.02.2013 BEE: EU-Mitgliedstaaten dürfen langfristige Ausbauziele für Erneuerbare Energien nicht gefährden 
Artikel: 955203   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: EU-Mitgliedstaaten dürfen langfristige Ausbauziele für Erneuerbare Energien nicht gefährden Ein europäischer Zusammenschluss von Akteuren der Erneuerbare-Energien-Branche befürchtet, dass aktuelle politische Entwicklungen den beschlossenen Ausbau Erneuerbarer Energien in Europa gefährden. Zwar hat die Europäische Union ihre für 2010 gesetzten Zwischenziele erreicht. Die für 2020 vorgeschriebenen Anteile von Erneuerbaren Energien könnten aber dennoch verfehlt werden. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Projektes «Keep on Track!».

25.02.2013 Saudi-Arabien macht Ernst mit massivem Einstieg in Solarenergie 
Artikel: 955202   Kategorie: News-Artikel (e)

Saudi-Arabien macht Ernst mit massivem Einstieg in Solarenergie Saudi-Arabien untermauert seine Pläne, zu einem der weltweit größten Produzenten von Strom aus erneuerbaren Energien zu werden: Die Veröffentlichung eines detaillierten «White Papers» über den geplanten Ausschreibungsprozess für Erneuerbare Energie-Projekte stellt einen Meilenstein für den Umbau der Energieversorgung in der Golfnation dar. Das Ausmaß des Programms von 54 Gigawatt setzt Maßstäbe weit über die arabischen Länder hinaus und stellt insbesondere für die unter Überkapazitäten und Preisverfall leidende Solarindustrie einen Lichtblick dar.

25.02.2013 Energiewende durch Bürgerbeteiligung Solarpark liefert ab März 2013 Liebenthaler Sonnenstrom 
Artikel: 955201   Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende durch Bürgerbeteiligung Solarpark liefert ab März 2013 Liebenthaler Sonnenstrom Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland haben ab sofort die Möglichkeit in den Solarstrompark Liebenthal/Brandenburg zu investieren und sich einen Zins von 4,00-8,00 % p.a. über Laufzeiten von fünf, zehn oder 15 Jahre zu sichern

25.02.2013 Bundesregierung: Sonnenstrahlen gibt's gratis - Bürger-Energie Zittau-Görlitz 
Artikel: 955198   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung: Sonnenstrahlen gibt's gratis - Bürger-Energie Zittau-Görlitz Sonnenstrahlen-Erntemaschinen - so nennen die Mitglieder der Energiegenossenschaft Bürger-Energie Zittau-Görlitz ihre Solaranlagen. Umweltschonend und klimafreundlich Energie erzeugen: Das war schon immer ein Wunsch von Karl-Anton Erath, dem Initiator der Genossenschaft.

25.02.2013 Regelenergie – Sogar nicht erzeugter Strom lässt sich zu Geld machen  
Artikel: 955197   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Regelenergie – Sogar nicht erzeugter Strom lässt sich zu Geld machen Regeleneregie oder Regelleistung ist der direkte Eingriff in das Stromnetz, um die erzeugte Strommenge mit dem Verbrauch auszugleichen. Unterschieden wird zwischen Primär, Sekundär und Tertierregelleistung (auch Minutenreserve genannt). Ausgangspunkt dieser Steuerung ist die Netzfrequenz, die immer um 50 Hz herum gehalten wird.

25.02.2013 Wenzel: «Altmaiers Milchmädchenrechnung soll Energiewende ausbremsen» 
Artikel: 955196   Kategorie: News-Artikel (e)

Wenzel: «Altmaiers Milchmädchenrechnung soll Energiewende ausbremsen» «Wir müssen weg von Kohle, Gas und Erdöl - die Minister Altmaier und Rösler verschleiern mit ihren Milchmädchenrechnungen die wahren Kosten des fossilen und atomaren Energiepfads», sagte Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) am 22.2.13 in Hannover.

24.02.2013 Der Eine-Billion-Bierdeckel des Peter Altmaier 
Artikel: 955199   Kategorie: News-Artikel (Red)

Der Eine-Billion-Bierdeckel des Peter Altmaier «Alles Kinderkram. Denn seit dieser Woche haben wir endlich die Antwort auf die Frage, die das gesamte Land am meisten bewegt. Endlich wissen wir, wie viel uns Deutsche die Energiewende kosten wird: Eine Billion Euro! Ganz schön viel, so eine Billion. Aber woher weiß der Altmaier das eigentlich?» Sascha Röber arbeitet die Ereignisse der letzten Woche auf und zeigt, an was Altaiers Vorschlag so alles nicht stimmen kann.

22.02.2013 Fell: Strafzölle könnten 242.000 Arbeitsplätze vernichten 
Artikel: 955195   Kategorie: News-Artikel (Red)

Laut einer Studie von Prognos könnten auf Grund möglicher Strafzölle auf chinesische Photovoltaikmodule in Europa bis zu 242.000 Arbeitsplätze und eine Wertschöpfung von bis zu 27 Milliarden Euro verloren gehen. Die Autoren haben drei verschiedene Szenarien untersucht, in denen Zölle von 20, 35 und 60 Prozent auf Importe aus China erhoben werden.

22.02.2013 Fell: Studie widerlegt die Mär von den zu hohen deutschen Industriestrompreisen 
Artikel: 955194   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Studie widerlegt die Mär von den zu hohen deutschen Industriestrompreisen FDP und CDU werden nicht Müde immer wieder vor den viel zu hohen Industriestrompreisen in Deutschland zu warnen. Deshalb müssten die vielen Ausnahmen und Vergünstigungen bei der EEG-Umlage und den Netzentgelten erhalten bleiben, so Rösler und Co. Eine Studie der KFW-Bank widerlegt diese Argumentation nun klar.

22.02.2013 Baden-Württemberg holt bei erneuerbaren Energien auf 
Artikel: 955193   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg holt bei erneuerbaren Energien auf «Wir haben im Bereich Windenergie gut nutzbare, aber bisher noch nicht genutzte Potentiale – diese gilt es zu erschließen», sagte Gisela Splett MdL, Staatssekretärin im Ministerium für Verkehr und Infrastruktur Baden-Württemberg und unter anderem zuständig für das Gebiet der Landes-, Regional- und Bauleitplanung, anlässlich des Kongresses «Wind & Energie» in Ulm.

22.02.2013 Altmaiers Strompreis-Schocker: Droht Energiewende jetzt das Aus? 
Artikel: 955192   Kategorie: News-Artikel (e)

Altmaiers Strompreis-Schocker: Droht Energiewende jetzt das Aus? Einen Sturm der Entrüstung in Politik und Wirtschaft haben die Aussagen von Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) zu den angeblichen Kosten der Energiewende ausgelöst. «Die derzeitige Strompreisdebatte ist eine gezielte Verunsicherung der Bürger und wird mit nicht nachvollziehbaren Argumenten geführt», sagt juwi-Gründer und Vorstandschef Matthias Willenbacher. Politiker nutzten die Angst der Menschen vor steigenden Strompreisen, um den weiteren Ausbau der Erneuerbaren zu stoppen.

22.02.2013 Deutscher Solarbetreiber-Club e.V. gegründet 
Artikel: 955191   Kategorie: News-Artikel (e)

Deutscher Solarbetreiber-Club e.V. gegründet Schon rund 1,3 Millionen Photovoltaikanlagen ernten in Deutschland Strom von der Sonne. Immer mehr Bürger schließen sich zu Erzeugergemeinschaften zusammen. In diese Anlagen haben überwiegend private Bürgerinnen und Bürger weit über 100 Milliarden Euro investiert. Für die Betreiber gibt es bisher keine unmittelbare Interessenvertretung, die sich ausschließlich und umfassend um deren Bedürfnisse kümmert. Diese Lücke ist nun geschlossen: Eine Gruppe erfahrener Profis aus dem Erneuerbare Energien-Bereich hat den ersten Schritt gemacht und die Gründung des Deutschen Solarbetreiber-Clubs DSC e.V. initiiert.

22.02.2013 German Market Briefing 2013: Zahlen, Fakten und Analysen für die PV-Branche 
Artikel: 955190   Kategorie: News-Artikel (Red)

German Market Briefing 2013: Zahlen, Fakten und Analysen für die PV-Branche EuPD Research befürchtet «Installateurssterben» für 2. Jahreshälfte 2013 und prognostiziert einen Zubau bei der PV-Anlagenleistung von 3,9 GW im Jahr 2013. Außerdem gehen Experten davon aus, dass das EEG in diesem Jahr wohl nicht mehr geändert wird. Das sind die Kernaussagen des «German Market Briefing 2013», das von der EuPD Research durchgeführt wurde und bei dem sich mittlerweile zum sechsten Mal hochrangige Experten der Photovoltaik-Branche trafen. Das Event gilt als eine der Schlüsselveranstaltungen der Branche, da hier für Prognosen und Markteinschätzungen reines Zahlenmaterial aufbereitet und analysiert wird. Eine Zusammenfassung.

22.02.2013 Neues KfW-Förderprogramm für Sonnenheizungen startet im März 
Artikel: 955189   Kategorie: News-Artikel (e)

Neues KfW-Förderprogramm für Sonnenheizungen startet im März Ab März fördert die KfW Bankengruppe die Anschaffung einer Sonnenheizung mit einem neuen Kredit-Programm. Bis zu 50.000 Euro zu attraktiven Konditionen stellt die Bank für die Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien bereit. «Wer den Anstieg seiner Heizrechnung endlich stoppen und zugleich die Umwelt schonen will, investiert jetzt in eine Solarheizung und macht sich so unabhängiger von steigenden Öl- und Gaspreisen», rät Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar).

21.02.2013 IWR: Was Altmaier nicht sagt: Rekord-Stromexport treibt deutschen CO2-Ausstoß 
Artikel: 955188   Kategorie: News-Artikel (e)

IWR: Was Altmaier nicht sagt: Rekord-Stromexport treibt deutschen CO2-Ausstoß Bundesumweltminister Peter Altmaier zeigt sich in einem FAZ-Interview besorgt über den weltweiten Anstieg der Kohlendioxid-Emissionen. Auch in Deutschland deuten die vorläufigen Zahlen darauf hin, dass die klimaschädlichen Emissionen 2012 erstmals seit Jahren wieder gestiegen sind, heißt es in dem Beitrag.

21.02.2013 Sicherheit beim Online-Banking: Bürger zwischen Angst und Sorglosigkeit  
Artikel: 955177   Kategorie: News-Artikel (e)

Sicherheit beim Online-Banking: Bürger zwischen Angst und Sorglosigkeit Immer mehr Bürger möchten ihre Bankgeschäfte mobil und bequem zu jeder Zeit erledigen. Aktuell nutzen 70 Prozent der regelmäßigen Internetnutzer häufig den Computer für ihre Bankgeschäfte. Über 95 Prozent von ihnen legen dabei großen Wert auf Sicherheit und Datenschutz. Dafür etwas tun oder bezahlen wollen aber immer weniger Menschen: Aktuell erwarten 57 Prozent der Internetnutzer sichere Transaktionen kostenlos von ihrer Bank.

21.02.2013 NATURSTROM AG: Energiewende-Diskussion blendet kostensenkende Effekte aus 
Artikel: 955187   Kategorie: News-Artikel (e)

NATURSTROM AG: Energiewende-Diskussion blendet kostensenkende Effekte aus «Die aktuelle, durch einzelne Politiker und Medien angefeuerte Diskussion zur Energiewende blendet sämtliche positiven und kostensenkenden Effekte durch den Ökostrom-Ausbau konsequent aus. Betrachtet werden immer nur die – teilweise nur grob geschätzten – Kosten, vor allem die EEG-Umlage. Der Nutzen spielt hingegen keine Rolle.»

20.02.2013 Trittin: Märchenpeters Rechenkünste 
Artikel: 955186   Kategorie: News-Artikel (e)

Trittin: Märchenpeters Rechenkünste Zu den Äußerungen von Bundesumweltminister Altmaier zu den Kosten der Energiewende erklärt Jürgen Trittin, Fraktionsvorsitzender:

20.02.2013 Anlegerschutz geht vor Energiewende – Ein Aus für Bürgerwindparks und Gemeinschaftsanlagen? 
Artikel: 955185   Kategorie: News-Artikel (Red)

Anlegerschutz geht vor Energiewende – Ein Aus für Bürgerwindparks und Gemeinschaftsanlagen? Eigentlich ist die Umsetzung von EU Richtlinien in nationales Recht eine reine Formsache, doch diesmal könnte der Entwurf eine dezentrale Energiewende in Deutschland nachhaltig gefährden. Nach Angaben von Greenpeace Energy befindet sich hinter einer Verschärfung der Managementregeln für «Alternativen Investmentfonds» ein faktisches Aus für zukünftige Investorengemeinschaften, wie sie zum Beispiel für Bürgerwindparks oder Gemeinschafts-PV-Anlagen benötigt werden.

20.02.2013 Stromverbrauch: Drei Viertel wollen sich wegen hoher Strompreise einschränken 
Artikel: 955184   Kategorie: News-Artikel (e)

Stromverbrauch: Drei Viertel wollen sich wegen hoher Strompreise einschränken 76 Prozent aller Bundesbürger haben sich vorgenommen, den gestiegenen Stromkosten in diesem Jahr mit bewussten Verhaltensänderungen im Alltag zu begegnen. Zwei Drittel würden zur Unterstützung beim Stromsparen eine kostenlose Energieberatung in Anspruch nehmen, die Bundesumweltminister Peter Altmaier bis 2020 für alle Bürger in Aussicht stellt. Ein Viertel gibt an, das Angebot wahrscheinlich nicht zu nutzen - zwölf Prozent lehnen es generell ab. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie «Stromsparen in deutschen Haushalte»" des Energieanbieters LichtBlick.

20.02.2013 Haushalte reagieren auf steigende Verbraucherpreise 
Artikel: 955183   Kategorie: News-Artikel (e)

Haushalte reagieren auf steigende Verbraucherpreise Die Verbraucherpreise für Haushaltsenergie (Wärmerzeugung und Strom) haben sich im Januar 2013 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,8 Prozent erhöht. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) heute im Rahmen seiner Veröffentlichung des Verbraucherpreisindexes mitgeteilt. Auf diese Verteuerung reagieren die Bundesbürger zunehmend, indem sie Energie im Haushalt einsparen. Neben den Kraftstoffen entfällt der größte Posten der privaten Energierechnung auf das Heizen. Hier lohnt es sich, statt fossiler Ressourcen Erneuerbare Energien für die Wärmeversorgung einzusetzen.

20.02.2013 BEE-Geschäftsführer Falk: Altmaier befeuert Energiewende-Kritik mit unseriöser Rechnung 
Artikel: 955182   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE-Geschäftsführer Falk: Altmaier befeuert Energiewende-Kritik mit unseriöser Rechnung Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) weist die jüngsten Aussagen von Bundesumweltminister Peter Altmaier über die angeblichen Kosten der Energiewende als völlig unseriös zurück. «Bei allem Verständnis für den Wahlkampfmodus des Bundesumweltministers – seine aktuellen Schätzungen über die Kosten der Energiewende entbehren jeglicher realen Grundlage. Anstatt die gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Chancen der Energiewende herauszustellen, befeuert Peter Altmaier mit seiner unehrlichen Argumentation eine Debatte, die ohnehin bereits eine bedenkliche Schieflage angenommen hat», so BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk.

20.02.2013 Bundesregierung will Bürgerbeteiligung bei Energiewende erschweren 
Artikel: 955181   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung will Bürgerbeteiligung bei Energiewende erschweren Die Bundesregierung plant ein Gesetz, das die Bürgerbeteiligung bei der Energiewende entscheidend erschwert. Sollte sich der Vorschlag durchsetzen, werden kleine und ökologisch ausgerichtete Projekte vor hohen Hürden stehen. Kapitalkräftige Großinvestoren können die Auflagen vergleichsweise leicht erfüllen. Bislang haben engagierte Privatpersonen ganz erheblich zum Ausbau der erneuerbaren Energien beitragen können.

20.02.2013 Fell: Altmaier entpuppt sich immer mehr zum Saboteur der Energiewende 
Artikel: 955180   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Altmaier entpuppt sich immer mehr zum Saboteur der Energiewende Umweltminister Altmaier behauptet heute in der FAZ, dass die Kosten für die Energiewende bis zu einer Billion Euro betragen würden und dass diese Kosten nur durch seine vorgeschlagene «Strompreisbrems» verhindert werden können. Damit vergleicht er aber Äpfel mit Birnen. Denn in die Berechnung von einer Billion Euro bis 2040 Energiewendekosten rechnet er neben der EEG-Umlage auch den Netzausbau, die Sicherstellung der Reservekapazitäten, Gelder für Forschung und Entwicklung, und sogar die Elektromobilität und die energetische Gebäudesanierung mit ein.

20.02.2013 EU ProSun: Fairer Wettbewerb gefährdet keine Arbeitsplätze!  
Artikel: 955176   Kategorie: News-Artikel (e)

EU ProSun: Fairer Wettbewerb gefährdet keine Arbeitsplätze! Die europäische Solarindustrie erwartet positive Arbeitsmarkteffekte für die gesamte Solarbranche, wenn die Europäische Union Maßnahmen gegen chinesisches Dumping erlässt. «Fairer Wettbewerb hilft allen», so Milan Nitzschke, Präsident der europäischen Solarherstellerinitiative EU ProSun. «Wir brauchen Antidumpingmaßnahmen der EU so schnell wie möglich.»

20.02.2013 Rösler: Gutachten belegt: Deutschland startet bei der Energieeffizienz auf hohem Niveau 
Artikel: 955175   Kategorie: News-Artikel (e)

Rösler: Gutachten belegt: Deutschland startet bei der Energieeffizienz auf hohem Niveau Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat heute eine Studie zur Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie veröffentlicht. Die Studie zeigt: Werden alle bestehenden und geplanten politischen Maßnahmen, die in Deutschland zu Energieeinsparungen führen, genutzt und konsequent fortgesetzt, so kann Deutschland das in der Richtlinie festgesetzte Ziel zur Einsparung beim Endenergieabsatz für die Jahre 2014 bis 2020 einhalten und sogar übererfüllen.

20.02.2013 Fell: Tschechischer Atomkonzern droht in Bulgarien nach Massenprotesten die Zulassung zu verlieren 
Artikel: 955174   Kategorie: News-Artikel (Red)

Seit Wochen gibt es in Bulgarien Proteste gegen die steigenden Strompreise und das Oligopol im Strommarkt. Drei Anbieter aus Tschechien (CEZ, Energo-Pro) und Österreich (EVN) dominieren seit der Liberalisierung 2005 den Strommarkt.

19.02.2013 Sparkasse.de kurzzeitig von Hackerangriff betroffen 
Artikel: 955179   Kategorie: News-Artikel (e)

Sparkasse.de kurzzeitig von Hackerangriff betroffen Die Sparkassen raten allen Internetnutzern, die am 18.2.2013 zwischen 12:45 Uhr und 17:05 Uhr auf den Internetseiten von Sparkasse.de waren, den eigenen Rechner mit einem gängigen, aktuellen Virenschutzprogramm zu durchsuchen.

19.02.2013 juwi baut sieben Megawatt Solarpark in Südafrika 
Artikel: 955178   Kategorie: News-Artikel (e)

juwi baut sieben Megawatt Solarpark in Südafrika In der rund 130 Kilometer östlich der südafrikanischen Hauptstadt Pretoria gelegenen Bergbaustadt Rustenburg wird nicht nur wertvolles Platin abgebaut, sondern in Kürze auch sauberer Sonnenstrom geerntet. juwi Renewable Energies, ein südafrikanisches Tochterunternehmen der Wörrstädter juwi-Gruppe, errichtet hier den bislang ersten Solarpark der Provinz Nord-West. Das Sonnenkraftwerk wird nicht nur klimaneutralen Strom für mehr als 10.000 Haushalte produzieren, sondern auch die regionale Wirtschaft stärken.

19.02.2013 BITKOM: Zusätzliche Sicherheit durch ein vernetztes Zuhause 
Artikel: 955173   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Zusätzliche Sicherheit durch ein vernetztes Zuhause Die Vernetzung des eigenen Zuhauses kann die Sicherheit deutlich erhöhen. Durch den Einsatz von Webcams, die ihre Bilder über das Internet übertragen, kann etwa auch von unterwegs die eigene Wohnung überwacht werden. Mit fernsteuerbaren Steckdosen lassen sich elektronische Geräte von unterwegs an- und ausschalten. Auch die Beleuchtung kann per Smartphone-App von überall gesteuert werden. Dadurch kann der Eindruck einer belebten Wohnung erweckt werden, obwohl die Bewohner im Urlaub sind.

19.02.2013 Gutachten: Ohne Industrie-Rabatte läge der Strompreis um 1,5 Cent niedriger 
Artikel: 955172   Kategorie: News-Artikel (e)

Gutachten: Ohne Industrie-Rabatte läge der Strompreis um 1,5 Cent niedriger «Altmaier und Rösler wollen nicht einmal fünf Prozent der insgesamt 16,2 Milliarden an Industrie-Rabatten im Energiebereich kappen. Umso unverschämter ist ihr Plan, mit deutlich größerem Schwung die Axt am EEG anzusetzen – und damit an einem der wichtigsten Eckpfeiler der Energiewende», erklärt Eva Bulling-Schröter, umweltpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Vorsitzende des Umweltausschusses, zu den Ergebnissen einer im Auftrag der Fraktion erstellten Studie von Arepo Consult.

19.02.2013 Peter Schaar: Das falsche Spiel mit der Vorratsdatenspeicherung  
Artikel: 955171   Kategorie: News-Artikel (Red)

Peter Schaar: Das falsche Spiel mit der Vorratsdatenspeicherung «Crime sells!» Die Weisheit, dass Berichte über Kriminalität Auflage machen, lässt sich täglich beim Blick in die Medien belegen. Das war schon immer so. Neu ist allerdings, dass im Rahmen der derartiger Berichte immer häufiger das Thema Vorratsdatenspeicherung auftaucht und zwar sogar dann, wenn es aktuell ausnahmsweise mal nicht im Zentrum der politischen Diskussion steht. Ein ausführliches Fallbeispiel des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit (BfDI) Peter Schaar.

18.02.2013 Spekulanten zocken wieder auf Backloading Entscheidung – Preisschwankungen von bis zu 50% werden erwartet 
Artikel: 955170   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Spekulanten zocken wieder auf Backloading Entscheidung – Preisschwankungen von bis zu 50% werden erwartet Die heute beginnende 8. Kalenderwoche des Jahres 2013 wird die Woche der Wahrheit werden was den CO2-Preis für die nächsten Jahre betrifft. Ein offensichtlich bereits deutlich spekulativ erhöhter EUA wird im günstigsten Falle nach kurzem Aufflackern den Rückwartsgang einlegen und sich langsam wieder im Bereich der 5 Euro einpendeln. Ein Fachartikel von Michael Kroehnert.

18.02.2013 PHOENIX-Erstausstrahlung: «Endzeit» von Wilm Huygen 
Artikel: 955129   Kategorie: News-Artikel (Red)

PHOENIX-Erstausstrahlung: «Endzeit» von Wilm Huygen Die Energiewende ist als politisches Ziel in aller Munde. Die Reserven der Energiestoffe Kohle, Gas, Erdöl und Uran werden in weniger als 100 Jahren aufgebraucht sein. Auch wenn wir uns eine Welt ohne fossile Ressourcen kaum vorstellen können oder wollen, ist ein Umdenken hin zur Förderung regenerativer Energien auf Dauer unvermeidbar. Endzeit erzählt in kleinen und menschlichen Geschichten vom Ende des fossilen Energie-Zeitalters und dem Beginn eines Umdenkens.

18.02.2013 Billiger Gaspreis verändert Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energieträger 
Artikel: 955168   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Billiger Gaspreis verändert Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energieträger Es wundert schon etwas, dass in den letzten Wochen nicht mehr ganz soviel zum Thema Netzstabilität und Notwendigkeit von Subventionen für teure Kraftwerke die Erdgas verwenden, zu hören war. Ein wohl nicht unerheblicher Grund hierfür dürfte die aktuelle Entwicklung der Erdgaspreise an der Börse sein. Erstmals ist Erdgas günstiger als Erdöl und damit verschiebt sich auch die Kalkulation für Kraftwerke um einiges. Mit Auswirkungen auf Strom, der aus regenerativen Energieträgern gewonnen wird.

18.02.2013 Diehl AKO übergibt Geschäftsbereich Photovoltaik an die mutares AG in München 
Artikel: 955169   Kategorie: News-Artikel (Red)

Diehl AKO übergibt Geschäftsbereich Photovoltaik an die mutares AG in München Zum 1. April 2013 übergibt Diehl Controls den Geschäftsbereich Photovoltaik an die mutares AG, München, wie das Unternehmen in einer aktuellen Pressemeldung mitteilte. Ziel der Neuausrichtung ist die Stärkung der zukünftigen Position im Solarmarkt.

18.02.2013 BITKOM: Die Cloud wird zum privaten Aktenschrank 
Artikel: 955167   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Die Cloud wird zum privaten Aktenschrank Kostenpflichtige Speicherdienste werden stark nachgefragt. Mehr als 2 Millionen Deutsche geben Geld für Speicherplatz im Web aus, um dort Dokumente, Fotos und andere Dateien abzulegen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Vor allem junge Menschen nutzen den zusätzlichen Speicherplatz im Web.

18.02.2013 Social Media und Marketing. Es muss anders werden. 
Artikel: 955166   Kategorie: News-Artikel (Red)

Marketing in sozialen Netzwerken lohnt nicht, so vermeldet CIO über den Eindruck den der Handel vom Marketing Engagement in sozialen Netzwerken hat. Ein Beitrag von Uwe Hauck.

15.02.2013 Ein Manifest zur Energiewende entsteht - ein Aufruf zum Mitmachen 
Artikel: 955165   Kategorie: News-Artikel (Red)

Ein Manifest zur Energiewende entsteht - ein Aufruf zum Mitmachen Anfang Februar 2013 hat die Sammlung von Standpunkten begonnen, aus der im April ein Manifest zur Energiewende entstehen soll. Wie es sich für ein anständiges Manifest gehört sind die einzelnen Beiträge als Thesen sortiert. Forderungen, Wünschen, Meinungen oder Interessen des Beitragsautors an das Geschallschaftsprojekt Energiewende. Wie man Beiträge einreichen kann steht auf der Seite des Projektes unter manifest.stromhaltig.de.

15.02.2013 Kommentar: EEG-Änderungen - operative Hektik ersetzt geistige Windstille 
Artikel: 955163   Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: EEG-Änderungen - operative Hektik ersetzt geistige Windstille Altmaier und Rösler haben gestern der Branche einen schweren Schlag versetzt, wenn nicht sogar den Tag versaut. Ob die Branche der Erneuerbaren mit den angedachten Änderungen zurecht kommt, nur noch auf einem Minimum dahin dümpelt oder gar ganz untergeht, ist derzeit noch nicht absehbar. Das Kernproblem der diskutierten Strompreissituation wurde jedoch gar nicht erst angekratzt.

15.02.2013 Vorbild Dänemark: Verbot von Erdgas und Ölheizungen in Neubauten 
Artikel: 955164   Kategorie: News-Artikel (Red)

Vorbild Dänemark: Verbot von Erdgas und Ölheizungen in Neubauten Seit dem 01. Januar 2013 ist in Dänemark die Installation von Öl- und Erdgasheizungen verboten. Bereits am 22. März 2012 wurde unter der Bezeichnung “Die Grüne Veränderung für Dänemark” (Green Transition for Denmark) das Gesetz im nationalen Parlament verabschiedet, welches nun schon 6 Wochen in Kraft ist, ohne dass in Dänemark jemand in seinem Neubau frieren muss. In unserem nördlichen Nachbarland wird zusätzlich ab 2016 der Austausch bestehender Anlagen verboten sein.

15.02.2013 Heiko Maas: Altmaier-Rösler Papier bei Ländern nicht mehrheitsfähig 
Artikel: 955162   Kategorie: News-Artikel (e)

Heiko Maas: Altmaier-Rösler Papier bei Ländern nicht mehrheitsfähig Der heutige Energiegipfel der Länder-Minister mit Bundesumweltminister Peter Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler ist ohne greifbare Ergebnisse zu Ende gegangen. In der Sitzung sei das überarbeitete Konzept von Altmaier und Rösler kritisch diskutiert worden und auf deutliche Vorbehalte bei vielen Länderministern gestoßen, so die Bilanz von Wirtschafts- und Energieminister Heiko Maas sowie von Umweltministerin Anke Rehlinger, die beide für das Saarland an dem Treffen in Berlin heute teilgenommen haben.

15.02.2013 Greenpeace Energy: Energiewende rückwärts  
Artikel: 955160   Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace Energy: Energiewende rückwärts  Die gemeinsamen Vorschläge von Umweltminister Altmaier und Wirtschaftsminister Rösler gehen vor allem zu Lasten von kleineren und mittleren Investoren wie Bürgerwindparks oder Energie-Genossenschaften. Sie wären angesichts steigender wirtschaftlicher Risiken kaum noch in der Lage, sich wie bisher am Ausbau der erneuerbaren Energien zu beteiligen. Dabei ist gerade die Möglichkeit zum breiten Engagement ein wesentlicher Grund für die Akzeptanz der Energiewende in der Bevölkerung.

15.02.2013 BWE: Altmaier-Rösler-Papier ist Armutszeugnis für Bundesregierung  
Artikel: 955158   Kategorie: News-Artikel (e)

BWE: Altmaier-Rösler-Papier ist Armutszeugnis für Bundesregierung Mit dem heutigen Vorstoß von Bundesumweltminister und Bundeswirtschaftsminister befindet sich die Energiepolitik der Bundesregierung auf einem neuerlichen Tiefpunkt. Die Vorschläge, die die beiden Minister machen, gehen vor allem zu Lasten der Windenergie und reißen damit den wichtigsten Pfeiler der Energiewende ein. «Das Altmaier-Rösler-Papier ist ein Armutszeugnis für die Bundesregierung. Hier wird vollkommen planlos und ohne Gefühl für energiewirtschaftliche Zusammenhänge die Zukunft der Energiewende aufs Spiel gesetzt», kritisiert der Geschäftsführer des Bundesverbandes WindEnergie e.V., Henning Dettmer das Papier.

15.02.2013 bne begrüßt Einigung zwischen Ministerien: EEG-Vorschläge weisen in die richtige Richtung 
Artikel: 955161   Kategorie: News-Artikel (e)

bne begrüßt Einigung zwischen Ministerien: EEG-Vorschläge weisen in die richtige Richtung Die kurzfristige Einigung zwischen Bundesumwelt- und Bundes-wirtschaftsministerium in Sachen EEG-Weiterentwicklung weist nach Ansicht des Bundesverbandes Neuer Energieanbieter e.V. (bne) in die richtige Richtung. Insbesondere mit dem Vorschlag, große Erneuerbare-Anlagen zu verpflichten, ihren Strom direkt zu vermarkten, sei ein wesentlicher Beitrag zur Kostendämpfung innerhalb des Systems geleistet, so der bne.

15.02.2013 Das offizielle Dokument: BMU: Vorschlag zur Strompreissicherung 
Artikel: 955159   Kategorie: News-Artikel (e)

Das offizielle Dokument: BMU: Vorschlag zur Strompreissicherung Auf dem ersten Treffen des Bund-Länder-Gesprächskreise zur EEG-Reform haben Bundesumweltminister Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Rösler am 14. Februar in Berlin einen gemeinsamen Vorschlag zur Dämpfung der Kosten des Ausbaus der erneuerbaren Energien vorgestellt.

14.02.2013 Vorschläge von Altmaier und Rösler zielen auf regierungs-amtlich verfügten Winterschlaf für die Energiewende  
Artikel: 955157   Kategorie: News-Artikel (e)

Vorschläge von Altmaier und Rösler zielen auf regierungs-amtlich verfügten Winterschlaf für die Energiewende Zu den heute veröffentlichten Vorschlägen von Bundesumwelt-Minister Peter Altmaier (CDU) und Bundeswirtschafts-Minister Philipp Rösler (FDP) zur Strompreisdiskussion und den Versuchen der Bundesregierung, die EU-Effizienzrichtlinie zu unterlaufen, erklärt der Bundesgeschäftsführer der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH), Michael Spielmann:

14.02.2013 Fell: Rösler und Altmaier – die Totengräber der Energiewende 
Artikel: 955156   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Rösler und Altmaier – die Totengräber der Energiewende Bundesumweltminister Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Rösler haben sich heute Nacht im Vorfeld des Bund-Länder Treffens auf ein Ende der Erneuerbaren Energien geeinigt. Das wäre zumindest das Ergebnis, wenn die Eckpunkte aus dem Papier so umgesetzt würden.

14.02.2013 BSW-Solar: Erneuerbare-Energien-Branche warnt vor Abwürgen der Energiewende 
Artikel: 955155   Kategorie: News-Artikel (e)

BSW-Solar: Erneuerbare-Energien-Branche warnt vor Abwürgen der Energiewende Bei Umsetzung der Vorschläge von Altmaier und Rösler droht weitgehender Stopp der Energiewende / Ministervorschläge würden Ausbau Erneuerbarer Energien (EE) auf einen Bruchteil beschränken / EE-Branche macht Alternativvorschläge zur Entlastung der Verbraucher in Milliardenhöhe

14.02.2013 Energieministerin Lemke: Auf der Suche nach einem Minimalkonsens 
Artikel: 955154   Kategorie: News-Artikel (e)

Energieministerin Lemke: Auf der Suche nach einem Minimalkonsens Unmittelbar nach dem Treffen der Umwelt- und Wirtschaftsminister mit Bundesumweltminister Altmaier in Berlin bewertet die rheinland-pfälzische Energieministerin Eveline Lemke das Treffen kritisch.

14.02.2013 Photovoltaik: Harte Einschnitte beim EEG geplant 
Artikel: 955153   Kategorie: News-Artikel (e)

Photovoltaik: Harte Einschnitte beim EEG geplant Alle Photovoltaik-Anlagen, die ab dem 1. August ans Netz gehen und größer als 150 Kilowatt sind, sollen künftig ihren Strom direkt vermarkten. Umwelt- und Wirtschaftsminister haben einen umfangreichen Maßnahmenkatalog vorgelegt, mit denen sie im kommenden Jahr mehr als 1,8 Milliarden Euro sparen wollen. Ablehnung kommt bereits aus Thüringen und vom Bundesverband Solarwirtschaft.

14.02.2013 ANTARIS SOLAR eröffnet Niederlassung in Japan 
Artikel: 955152   Kategorie: News-Artikel (e)

ANTARIS SOLAR eröffnet Niederlassung in Japan Der Photovoltaikanbieter Antaris Solar hat eine Niederlassung in Tokyo eröffnet, um sein Japan-Geschäft vor Ort zu koordinieren. Zum Auftakt der Aktivitäten am neuen Standort konnte Antaris Solar einen Megawatt-Vertrag mit Clean Energy Japan abschließen.

14.02.2013 Rösler verschärft Angriff auf Energiewende. Altmaiers Strompreisbremse wird zur «Energiewende-Bremse» 
Artikel: 955151   Kategorie: News-Artikel (e)

Rösler verschärft Angriff auf Energiewende. Altmaiers Strompreisbremse wird zur «Energiewende-Bremse» Der BUND kritisierte die Vorstellungen von Bundesumweltminister Peter Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler zur Begrenzung der Strompreise als «Werkzeugkasten zur Beschneidung der erneuerbaren Energien». Der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger sieht in der sogenannten «Strompreisbremse» vor allem eine Energiewende-Bremse.

14.02.2013 Smartphones sorgen für 96 Prozent des Handy-Umsatzes  
Artikel: 955150   Kategorie: News-Artikel (e)

Smartphones sorgen für 96 Prozent des Handy-Umsatzes Smartphones haben innerhalb von wenigen Jahren den deutschen Handymarkt komplett verändert: Erst 2007 kamen sie in die Läden, dieses Jahr werden voraussichtlich vier von fünf verkauften Handys in Deutschland Smartphones sein. Der Absatz steigt um 29 Prozent auf rund 28 Millionen Stück.

13.02.2013 Haushaltsstrom: der Staat kassiert kräftig mit 
Artikel: 955131   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Egal ob Strom «gelb», «grün» oder «einfach» ist, ein großer Bestandteil der Stromkosten wandern in die Taschen des Finanzministers. Im Rahmen der politischen Diskussion über Strompreise und die Energiewende werden die staatlichen Anteile meist verschwiegen. Wir zeigen Ihnen, was Sie mit jeder verbrauchten Kilowattstunde an verschiedene Empfänger abführen.

13.02.2013 Online-Handel 2012: E-Commerce-Anteil mehr als 27 Mrd. Euro (1) 
Artikel: 955147   Kategorie: News-Artikel (e)

Online-Handel 2012: E-Commerce-Anteil mehr als 27 Mrd. Euro (1) Am 12.2.13 Tag stellte der Bundesverband des Deutschen Versandhandels e.V. (bvh) im Rahmen seiner Jahrespressekonferenz in Hamburg die Ergebnisse seiner Studie «Interaktiver Handel in Deutschland 2012» vor. Eine ausführliche Analyse des Zahlenmaterials.

13.02.2013 Gratis eBook: AdWords Optimierung 
Artikel: 955128   Kategorie: News-Artikel (Red)

Gratis eBook: AdWords Optimierung Google AdWords ist wohl eine der bekanntesten Formen der Online-Werbung. Kennt man sich richtig aus, so lässt sich unter Umständen mit relativ wenig Kosten eine Menge Gewinn machen. Trotzdem haben es die AdWords in sich und man muss sich schon gut mit der Konfiguration auskennen. Das neue eBook AdWords Optimierung richtet sich mit Tipps & Tricks an erfahrene Nutzer.

12.02.2013 Suchmaschinen: Ranking und Anzahl Suchanfragen 
Artikel: 955146   Kategorie: News-Artikel (Red)

comScore veröffentlicht aktuelle Zahlen zur Nutzung von Suchmaschinen. Daraus lassen sich das Ranking und die Anzahl der Suchanfragen als Diagramm darstellen.

12.02.2013 BSW: Dank neuer Kombiförderung: Solarwärme noch attraktiver 
Artikel: 955145   Kategorie: News-Artikel (e)

Deutschland setzt weiter auf Solarwärme. Allein im Jahr 2012 sind rund 145.000 Solarthermie-Anlagen neu installiert worden. Insgesamt werden nach Angaben des Bundesindustrieverbands Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) und des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar) aktuell in Deutschland rund 1,8 Millionen Solarwärme-Anlagen betrieben. Damit hat sich ihr Bestand innerhalb von sechs Jahren annähernd verdoppelt.

12.02.2013 BUND und «Sandbag» outen die zehn größten Profiteure des CO2-Emissionshandels.  
Artikel: 955144   Kategorie: News-Artikel (e)

BUND und «Sandbag» outen die zehn größten Profiteure des CO2-Emissionshandels. Der BUND und die britische Umweltschutzorganisation «Sandbag Climate Campaign» haben der Industrie vorgeworfen, die Kostenbelastungen durch den EU-Emissionshandel zu übertreiben. Tatsächlich hätten Industrieunternehmen in Deutschland inzwischen 85 Millionen überschüssige Klimagas-Zertifikate angehäuft. Diese Menge entspreche dem jährlichen CO2-Ausstoß von Österreich.

12.02.2013 EEG-Umlage: Erneuerbare Energien dürfen nicht Opfer ihres eigenen Erfolges werden 
Artikel: 955143   Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-Umlage: Erneuerbare Energien dürfen nicht Opfer ihres eigenen Erfolges werden Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) fordert eine Überarbeitung der mangelhaften Methode zur Berechnung der EEG-Umlage, über die Stromkunden hierzulande den Ausbau Erneuerbarer Energien finanzieren. Tatsache ist: Wind- und Solarenergie sorgen seit Jahren für sinkende Preise an der Strombörse - allein im letzten Jahr um rund 17 Prozent. Durch die preissenkende Wirkung aber steigt die EEG-Umlage, denn sie ergibt sich aus der Differenz von Börsenstrompreis und den Vergütungen, die regenerative Kraftwerke erhalten.

12.02.2013 Phoenix Solar AG: Focus auf intern. Geschäft und Änderung in der Position des Vorstandsvorsitzenden  
Artikel: 955142   Kategorie: News-Artikel (e)

Phoenix Solar AG: Focus auf intern. Geschäft und Änderung in der Position des Vorstandsvorsitzenden Die Phoenix Solar AG, ein im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiertes, international führendes Photovoltaik-Systemhaus, trennt sich von verlustbringenden Bereichen, deren Marktumfeld aufgrund der derzeitigen Veränderungen, unter anderem im regulatorischen Umfeld, keine rasche Erholung erwarten lässt. Außerdem gibt es Veränderungen in den Führungsgremien.

11.02.2013 Dettmer: „Energiewende darf nicht zum Spielball im Wahlkampf werden“ 
Artikel: 955141   Kategorie: News-Artikel (e)

Dettmer: „Energiewende darf nicht zum Spielball im Wahlkampf werden“ «Das jüngste Rösler-Papier zeigt: Das wichtige Projekt Energiewende ist endgültig zum Wahlkampfthema degradiert worden. Die zuständigen Minister sind in einen Überbietungswettstreit darüber getreten, wer angeblich die Kosten der Energiewende am besten senkt.»

11.02.2013 75% des Windstroms geht in die Direktvermarktung 
Artikel: 955139   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

75% des Windstroms geht in die Direktvermarktung Wie einer Meldung des Bundesverband WindEnergie e.V. (BWE) zu entnehmen ist, übernimmt mit 3/4 die direkte Vermarktung die wichtigste Vertriebsform des Erzeugungsbereiches. Damit nähert man sich der Quote von rund 80% an, die bei den konventionellen Energieträgern erreicht wird. Ein Erfolg der auf eine bessere Telemetrie, der Simulation und Prognose der Ertragssituation aber auch einer besseren Verbrauchsprognose, zu verdanken ist.

11.02.2013 EuPD Konferenz: German PV Market Briefing 2013 
Artikel: 955102   Kategorie: News-Artikel (Red)

EuPD Konferenz: German PV Market Briefing 2013 Am 21. Februar 2013 findet die «German PV Market Briefing 2013» in Frankfurt statt, zu der hochrangige Experten der Photovoltaik-Branche erwartet werden. Hauptthema der Konferenz ist die Zukunft der Photovoltaik in Deutschland und die neuen Herausforderungen, denen sich deutsche Unternehmen stellen müssen.

11.02.2013 Google Suche: Mathe-Formel gibt Porno-Links zurück 
Artikel: 955140   Kategorie: News-Artikel (Red)

Google Suche: Mathe-Formel gibt Porno-Links zurück Normalerweise filtert Googles SafeSearch-Filter anstößige Inhalte aus den Ergebnisse heraus und auch andere Spam-Inhalte werden nicht unbedingt in den Ergebnissen angezeigt. Durch einen Bug, das einfache Eingeben einer mathematischen Rechenaufgabe, spuckt Google derzeit allerdings Tausende von Pornolinks aus.

08.02.2013 Bayerns Umweltminister kritisiert indirekt Altmaiers EEG-Vorschläge 
Artikel: 955138   Kategorie: News-Artikel (Red)

Nachdem letzte Woche das Bundes-Wirtschaftsministerium die Vorschläge von Umweltminister Altmaier als faktischen Neubaustopp bezeichnet hat, sieht nun auch Bayerns Umweltminister Marcel Huber (CSU) Gefahren für den weiteren Ausbau, wie aus einem Interview in der Main Post hervorgeht. So befürchtet er, «dass mögliche Investoren durch eine Änderung des EEG abgeschreckt werden.»

08.02.2013 Grenzüberschreitende Energiekooperation mit Frankreich 
Artikel: 955137   Kategorie: News-Artikel (Red)

Grenzüberschreitende Energiekooperation mit Frankreich Umweltminister Altmaier hat gestern zusammen mit seiner französischen Amtskollegin Delphine Batho eine verstärkte Kooperation beim Ausbau Erneuerbarer Energien vereinbart. Unter anderem soll auch ein Erneuerbare-Energien-Büro entstehen, das die Kooperation zwischen den beiden Ländern vereinfachen und fördern soll.

08.02.2013 Strom: Verbraucher finanzieren sinkende Strompreise an der Börse 
Artikel: 955136   Kategorie: News-Artikel (e)

Strom: Verbraucher finanzieren sinkende Strompreise an der Börse Die Strompreise an der Börse sind im Januar 2013 auf den niedrigsten Stand seit 2005 gesunken. Ursache ist der stetig steigende Anteil an erneuerbaren Energien (2012: rd. 110 Milliarden kWh EEG-Strom), der die Börsen-Strompreise auf Rekord-Tiefststände drückt, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit.

08.02.2013 Public Relations für die Solarbranche wird endlich thematisiert 
Artikel: 955135   Kategorie: News-Artikel (Red)

Public Relations für die Solarbranche wird endlich thematisiert In der aktuellen Ausgabe des Photovoltaik Magazins wird endlich mal das thematisiert, was wir Schreibenden ja schon lange wussten: Viele Unternehmen kümmern sich gar nicht um das Thema Öffentlichkeitsarbeit oder sind der Meinung, dass sie dafür eher zu klein sind. Weit gefehlt.

08.02.2013 Wenig beachtet: Urteil des LG Bamberg - Shopanbieter muss in 60 Minuten antworten 
Artikel: 955127   Kategorie: News-Artikel (Red)

Wenig beachtet: Urteil des LG Bamberg - Shopanbieter muss in 60 Minuten antworten Wenig beachtet wurde bis jetzt ein Urteil des Landgerichts (LG) Bamberg vom 23. November 2012. Dieses besagt, dass ein Shopbetreiber innerhalb von maximal einer Stunde auf Kundenanfragen reagieren muss.

08.02.2013 BITKOM kritisiert geplante Meldepflicht für IT-Sicherheitsvorfälle 
Artikel: 955134   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM kritisiert geplante Meldepflicht für IT-Sicherheitsvorfälle Der Hightech-Verband BITKOM hat die neue Strategie für Cybersicherheit der EU-Kommission im Grundsatz begrüßt, lehnt aber weitere Meldepflichten von IT-Sicherheitsvorfällen für «zentrale Internetunternehmen» ab. «Gesetzliche Meldepflichten für größere IT-Sicherheitsvorfälle sollten sich auf die Betreiber Kritischer Infrastrukturen beschränken», sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. In Deutschland sei das bereits für Telekommunikationsnetze gesetzlich geregelt.

07.02.2013 «German PV Market Briefing 2013»: Zum sechsten Mal kommen die Entscheider der Photovoltaikbranche zusammen  
Artikel: 955133   Kategorie: News-Artikel (e)

«German PV Market Briefing 2013»: Zum sechsten Mal kommen die Entscheider der Photovoltaikbranche zusammen Das «German PV Market Briefing» von EuPD Research ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im Kalender der Solarindustrie. Jährlich treffen sich die Entscheider der Branche zum Austausch über Marktentwicklungen, Potentiale und aktuelle Entwicklungen im Bereich der Photovolatik. Am 21. Februar 2013 kommen die Industrie, Analysten und Meinungsführer der Branche im «Steigenberger Airport Hotel» in Frankfurt am Main zusammen und diskutieren die aktuelle Marktsituation in Deutschland.

07.02.2013 51 Prozent der Bevölkerung wollen schnelleren Atomausstieg 
Artikel: 955132   Kategorie: News-Artikel (e)

51 Prozent der Bevölkerung wollen schnelleren Atomausstieg Die Mehrheit der Bevölkerung will die neun noch laufenden Atomkraftwerke in Deutschland schneller abschalten, als es der Bundestag im Sommer 2011 beschlossen hat. Das hat eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag der Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt ergeben.

07.02.2013 Kommentar: Aktuelle Auswertung zu Datenmeldungen durch die Bundesnetzagentur 
Artikel: 955126   Kategorie: News-Artikel (Red)

Seit 2009 veröffentlicht die Bundesnetzagentur monatsscharf die Standorte und die Anschlussleistung der jeweils neu gemeldeten Photovoltaikanlagen. Ursprünglich nur als Reaktion auf die Behauptung, der HartzIV-Empfänger finanziere über die EEG-Umlage dem Zahnarzt die Anlage auf seiner Villa, habe ich angefangen, diese Anschlusszahlen auszuwerten.

07.02.2013 Bundesregierung gibt Details zur Förderung von Solarstromspeichern bekannt 
Artikel: 955125   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung gibt Details zur Förderung von Solarstromspeichern bekannt Ab Mai 2013 startet das Förderprogramm für Solarstromspeicher mit zinsgünstigen Darlehen der bundeseigenen Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) und Tilgungszuschüssen des Umweltministeriums. Photovoltaikanlagen mit Solarstromspeicher sollen sich so am Markt etablieren.

07.02.2013 Bayrische Staatskanzlei mit neuem Solardach (Video) 
Artikel: 955124   Kategorie: News-Artikel (e)

Bayrische Staatskanzlei mit neuem Solardach (Video) Das Solardach der Bayerischen Staatskanzlei ist in Betrieb und ab heute auch im Internet zu betrachten. Ministerpräsident Horst Seehofer erinnerte aus diesem Anlass an «die Entschlossenheit der Bayerischen Staatsregierung bei der Umsetzung der Energiewende».

06.02.2013 Strompreiserhöhungen: 2 Millionen Verbraucher haben gewechselt 
Artikel: 955099   Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreiserhöhungen: 2 Millionen Verbraucher haben gewechselt Zwischen November 2012 und Januar 2013 haben knapp 2 Millionen Verbraucher den Stromanbieter gewechselt: mehr als jemals zuvor. Das ist das Ergebnis der «Wechslerstudie Energie», die vom unabhängigen Vergleichsportal Verivox in Zusammenarbeit mit Kreutzer Consulting durchgeführt wurde.

06.02.2013 Statistik: Amazon hat im vierten Quartal 2012 einen neuen Umsatzrekord aufgestellt.  
Artikel: 955122   Kategorie: News-Artikel (e)

Statistik: Amazon hat im vierten Quartal 2012 einen neuen Umsatzrekord aufgestellt. Der größte E-Commerce Händler der Welt setzte im Weihnachtsgeschäft 21,3 Milliarden US-Dollar um und steigerte damit den Umsatzrekord aus dem Vorjahresquartal um 22 Prozent. Analysten hatten mit einem noch höheren Umsatz gerechnet, wurden jedoch enttäuscht.

05.02.2013 Photovoltaik in der Schweiz: 5,2 MWp-Solaranlage auf den Dächern der Migros AG 
Artikel: 955123   Kategorie: News-Artikel (Red)

Photovoltaik in der Schweiz: 5,2 MWp-Solaranlage auf den Dächern der Migros AG Der Ausbau der Photovoltaik schreitet auch in der Schweiz langsam voran. Das teilte Die TRITEC AG (Basel) teilte in einer kurzen Presseerklärung mit. Demnach startet das Unternehmen mit mehreren Grossaufträgen ins erste Halbjahr. Das grösste Projekt ist die Installation einer 5,2 MWp-Solaranlage auf den Dächern der Migros-Verteilbetrieb Neuendorf AG.

05.02.2013 Windkraft: Netzlast reduzieren, Versorgung sichern. Methoden zur Verstetigung. 
Artikel: 955121   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Windkraft: Netzlast reduzieren, Versorgung sichern. Methoden zur Verstetigung. Strom soll fließen, auch wenn gerade mal kein Wind weht. Was sich wie ein Werbeslogan für ein konventionelles Kraftwerk anhört, kann vielleicht auch mit Strom aus den Windenergie funktionieren. Speichertechnologien sind hierfür ein Schlüssel. Am 4. Februar 2013 wurde die Kooperation zwischen Bosch und dem Bürgerwindpark BWP Braderup-Tinningstedt unterzeichnet und noch in diesem Jahr soll aus der Vision eine Wirklichkeit werden – zumindest für 400 Einfamilienhäuser.

05.02.2013 LichtBlick präsentiert auf der E-world das Betriebssystem für die Energiewende: Den SchwarmDirigent  
Artikel: 955120   Kategorie: News-Artikel (e)

LichtBlick präsentiert auf der E-world das Betriebssystem für die Energiewende: Den SchwarmDirigent Auf der Energiemesse «E-world» in Essen vom 5. bis 7. Februar 2013 präsentiert der innovative Energieanbieter LichtBlick den SchwarmDirigenten. Diese von LichtBlick entwickelte Software steuert, vernetzt und optimiert dezentrale Kraftwerke und Speicher.

04.02.2013 Fell-Telegramm: Altmaier will Neubaustopp für Erneuerbare Energien 
Artikel: 955119   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell-Telegramm: Altmaier will Neubaustopp für Erneuerbare Energien In den Medien wird zu Altmaiers Vorschlägen ausschließlich über die angelbliche Wirkung als Strompreisbremse berichtet und diskutiert. Dabei werden seine Vorschläge keine Strompreisbremse sein, sondern einen Neubaustopp der Erneuerbaren Energien bewirken.

04.02.2013 BITKOM: Die zehn größten Gefahren im Internet 
Artikel: 955118   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Die zehn größten Gefahren im Internet Die größte Bedrohung für Internetnutzer sind derzeit so genannte Drive-by-Downloads. Dabei handelt es sich um Schadprogramme, die sich Nutzer beim Besuch manipulierter Webseiten einfangen können. Auf dem zweiten Platz liegen Würmer und Trojaner. Trojaner führen auf infizierten Computern unerkannt gefährliche Funktionen aus und digitale Würmer verbreiten sich selbst über das Internet. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM im Rahmen eines Rankings der zehn größten Gefahren aus dem Internet im Jahr 2013.

04.02.2013 #aufschrei: Bremst Altmaier die Strompreise oder die Energiewende? 
Artikel: 955117   Kategorie: News-Artikel (Red)

#aufschrei: Bremst Altmaier die Strompreise oder die Energiewende? Dieser andere Aufschrei richtete sich gegen Peter Altmaiers Vorschläge, die Kosten aus der Energiewende bzw. der EEG-Umlage zu begrenzen und ein Art Öko-Soli einzuführen. Natürlich: Wenn jemandem Geld weggenommen werden soll, dann ärgert ihn das. Denn dann steht der Vorwurf der Ungerechtigkeit schnell im Raum. Ein Aufschrei ist vorprogrammiert. Aber: Gerechtigkeit – und damit auch ihr Gegenteil – ist immer Frage des eigenen Standpunkts.

04.02.2013 Im Schwarm unterwegs - Greenpeace Energy testet virtuelles Kraftwerk mit Partnern 
Artikel: 955115   Kategorie: News-Artikel (e)

Im Schwarm unterwegs - Greenpeace Energy testet virtuelles Kraftwerk mit Partnern Die Hamburger Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy, das Tochterunternehmen Planet energy und das Stadtwerk Haßfurt haben mit dem Test eines so genannten virtuellen Kraftwerkes begonnen. Das Kraftwerk verknüpft die Leistung von zunächst zwei Windparks und einem Blockheizkraftwerk (BHKW), um windschwache Zeiten zu überbrücken. Weht weniger Wind als vorhergesagt, springt innerhalb von Minuten das aus Hamburg gesteuerte BHKW im bayrischen Haßfurt an und gleicht den fehlenden Windstrom aus. Die Wärme, die zugleich erzeugt wird, heizt die lokale Schwimmhalle sowie eine Grundschule.

04.02.2013 «Energiewende-Soli nützt wenig» – EWE-Chef Dr. Werner Brinker zu Altmaier-Vorschlägen 
Artikel: 955114   Kategorie: News-Artikel (e)

«Energiewende-Soli nützt wenig» – EWE-Chef Dr. Werner Brinker zu Altmaier-Vorschlägen Für Dr. Werner Brinker, Vorstandsvorsitzender des Energieversorgers EWE, gehen die Vorschläge von Bundesumweltminister Peter Altmaier zur «Strompreis-Bremse» an den eigentlichen Notwendigkeiten vorbei. Erneuerbare Energien müssten zügig in den Markt integriert werden, so Brinker.

04.02.2013 Ist die strenge Trennung von Arbeit und Privatleben doch richtig? 
Artikel: 955116   Kategorie: News-Artikel (Red)

RIM kündigt bei seinen neuen Blackberry Modellen eine Funktion an, die streng zwischen privater Nutzung und geschäftlicher Nutzung unterscheidet. Nicht einmal das Kopieren von Daten zwischen privat und geschäftlich ist möglich. Zunächst hielt ich diese Idee für völligen Blödsinn.

01.02.2013 Griechenlands PV-Leistung binnen eines Jahre um 150 Prozent gestiegen 
Artikel: 955112   Kategorie: News-Artikel (Red)

Griechenlands PV-Leistung binnen eines Jahre um 150 Prozent gestiegen Im letzten Jahr wurden in Griechenland Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von über 900 Megawatt an das Netz angeschlossen. Damit steigert sich die Installierte Leistung um 150 Prozent auf nun 1,5 Gigawatt und Griechenland steigt weltweit auf den dritten Platz der pro Kopf installierten PV-Leistung, direkt hinter Deutschland und Italien.

01.02.2013 Polnischer Netzbetreiber will Phasenschieber installieren 
Artikel: 955111   Kategorie: News-Artikel (Red)

Der polnische Stromnetzbetreiber PSE Operator hat angekündigt Phasenschieber an der Grenze zu Deutschland installieren zu wollen. Mit Phasenschiebern kann der physikalische Stromfluss technisch eingeschränkt werden. Damit will PSE deutschen Erneuerbaren Strom aus dem Netz halten.

01.02.2013 Stromimporte nehmen trotz Atomausstieg nicht zu 
Artikel: 955110   Kategorie: News-Artikel (Red)

Die Gegner des Atomausstiegs behaupten bis heute, dass wir durch das Abschalten von acht Meilern in den letzten zwei Jahren vermehrt Atomstrom aus Frankreich und Tschechien importieren müssten. Doch das Gegenteil ist der Fall.

01.02.2013 Rot-Grün in Schleswig-Holstein startet Pilotprojekt zur Bürgerbeteiligung beim Netzausbau 
Artikel: 955113   Kategorie: News-Artikel (Red)

Rot-Grün in Schleswig-Holstein startet Pilotprojekt zur Bürgerbeteiligung beim Netzausbau Während die schwarz-gelben Minister Rösler und Altmaier in Berlin vom Netzausbau nur reden, packen der schleswig-holsteinische Energiewendeminister Robert Habeck und Ministerpräsident Thorsten Albig die Sache an.

01.02.2013 UPDATE: aktualisierte Statistik-Diagramme zur Photovoltaik verfügbar (01.2013) 
Artikel: 955109   Kategorie: News-Artikel (Red)

UPDATE: aktualisierte Statistik-Diagramme zur Photovoltaik verfügbar (01.2013) Nachdem das Jahr 2012 nun auch für die Bundesnetzagentur abgeschlossen ist und in vielen Bereich die Daten für das letzte Jahr vorliegen, haben wir unsere Statistik-Diagramme auf den aktuellen Stand gebracht.

01.02.2013 BSW: Photovoltaik-Zubau 2012 erreicht wie erwartet Größenordnung der Vorjahre  
Artikel: 955108   Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Photovoltaik-Zubau 2012 erreicht wie erwartet Größenordnung der Vorjahre Der heute von der Bundesnetzagentur vermeldete Photovoltaik-Zubau liegt im Bereich der bereits erwarteten Größenordnung. Damit wurde 2012 das Niveau der Vorjahre erreicht. Der Bundesverband Solarwirtschaft hält einen weiterhin kraftvollen Ausbau der Photovoltaik auch im Jahr 2013 zur Umsetzung der Energiewende für erforderlich, geht aber aufgrund der starken Absenkung der Einspeisevergütung von einer Abkühlung der Nachfrage aus.



Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

aktuelles Zitat:

Mann kann sich nicht darauf verlassen, dass das was vor den Wahlen gesagt wurde, auch wirklich nach den Wahlen gilt.

Bundeskanzlerin Angela Merkel, CDU



Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!