Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Die Nachrichtenübersicht für den Monat: : Dezember 2014

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 2010:    Feb:9Mrz:10Apr:8Mai:6Jun:8Jul:7Aug:14Sep:10Okt:13Nov:13Dez:13
 2011: Jan:13Feb:9Mrz:11Apr:10Mai:18Jun:14Jul:18Aug:19Sep:21Okt:16Nov:17Dez:9
 2012: Jan:14Feb:14Mrz:23Apr:40Mai:32Jun:41Jul:49Aug:76Sep:68Okt:91Nov:108Dez:76
 2013: Jan:103Feb:108Mrz:127Apr:128Mai:110Jun:107Jul:101Aug:100Sep:103Okt:77Nov:93Dez:113
 
Artikel aus dem Monat: Dezember 2014
 
31.12.2014 Editorial: Frohes neues Jahr - Schlusswort der Redaktion 
Artikel: 962187   Kategorie: Proteus Direkt

Editorial: Frohes neues Jahr - Schlusswort der Redaktion Noch ein paar Stunden und wir haben das Jahr 2014 auch geschafft. Zeit, um kurz innezuhalten, um auf das alte Jahr zurückzublicken und ein paar Worte darüber zu verlieren.

30.12.2014 ausgewählte Artikel des Jahres 2014 (Meinung und Kommentar) 
Artikel: 962231   Kategorie: News-Artikel (Red)

ausgewählte Artikel des Jahres 2014 (Meinung und Kommentar) Jedes Jahr gibt es eine Anzahl von Artikeln, die nicht zu den aktuellen Tagesnachrichten gehören und auch nach längerer Zeit immer noch aktuell sind. Im Bereich Meinung & Kommentar haben wir einige dieser populärsten Artikel nochmal für Sie tum Nachlesen zusammengestellt.

30.12.2014 Deutsche Unternehmer verzichten auf Cloud-Dienste  
Artikel: 962178   Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutsche Unternehmer verzichten auf Cloud-Dienste E-Mails und sonstige Daten auf Cloudspeichern statt lokal lagern, die Bürosoftware auszulagern - von solchen Optionen machen deutsche Unternehmen vergleichsweise selten Gebrauch.

29.12.2014 ausgewählte Artikel des Jahres 2014 (Wissen und Technik) 
Artikel: 962230   Kategorie: News-Artikel (Red)

ausgewählte Artikel des Jahres 2014 (Wissen und Technik) Jedes Jahr gibt es eine Anzahl von Artikeln, die nicht zu den aktuellen Tagesnachrichten gehören und auch nach längerer Zeit immer noch aktuell sind. Im Bereich Wissen & Technik haben wir einige dieser populärsten Artikel nochmal für Sie tum Nachlesen zusammengestellt.

29.12.2014 Wie viel Energie Deutschlands Haushalte benötigen  
Artikel: 962228   Kategorie: News-Artikel (e)

Wie viel Energie Deutschlands Haushalte benötigen Der Konsum von Haushaltsenergie ist erstmals seit 2005 gestiegen. Das vermeldet das Statistische Bundesamt. Demnach haben die privaten Haushalte in Deutschland 2013 rund 678 Milliarden Kilowattstunden beansprucht. Dies sind deutlich mehr als die 652 Milliarden im Vorjahr.

27.12.2014 Diese Technologien erwarten die Bürger Deutschlands  
Artikel: 962177   Kategorie: News-Artikel (e)

Diese Technologien erwarten die Bürger Deutschlands Computergesteuerten Fortbewegungsmitteln gehört die Zukunft. Das zumindest glauben einer exklusiven Befragung für Statista zufolge viele Einwohner Deutschlands.

26.12.2014 Was Deutschland an Weihachten hasst - und was es liebt  
Artikel: 962229   Kategorie: News-Artikel (e)

Was Deutschland an Weihachten hasst - und was es liebt Die Deutschen freuen sich auf Geschenke, besondere Festtagsspeisen, Zimt, Lebkuchen und Glühwein – das Kaufen der Geschenke und die Christmesse stehen jedoch nicht hoch im Kurs. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage für Statista im Bezug auf Weihnachten.

25.12.2014 Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte 
Artikel: 962181   Kategorie: Proteus Direkt

Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen. Hier eine der sicherlich bekannten Schnee-Geschichten aus den Tiefen des Netzes.

24.12.2014 Frohe Weihnachten! 
Artikel: 962182   Kategorie: Proteus Direkt

Frohe Weihnachten! Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage.

24.12.2014 Petitionsausschuss: Ermittlungen abgeschlossen 
Artikel: 962235   Kategorie: News-Artikel (Red)

Petitionsausschuss: Ermittlungen abgeschlossen Wie der Deutsche Bundestag (Petitionsausschuss) am Montag der Redaktion blog.stromhaltig mitteilte, wurden die Ermittlungen zur Petition 1-18-09-751-007841 per 17. Dezember 2014 abgeschlossen.

23.12.2014 Energieministerin Ilse Aigner legt Fortschrittsbericht 2013/14 vor 
Artikel: 962233   Kategorie: News-Artikel (e)

Energieministerin Ilse Aigner legt Fortschrittsbericht 2013/14 vor Bayern hat beim Ausbau der erneuerbaren Energien beachtliche Fortschritte gemacht. Das geht aus dem «Fortschrittsbericht 2013/14 zum Umbau der Energieversorgung» hervor, den Bayerns Energieministerin Ilse Aigner gestern dem bayerischen Landtag zugestellt hat.

23.12.2014 Kurzmeldung: Hans-Josef Fell ist Hybridstrom-Marktmodell gegenüber nicht abgeneigt. 
Artikel: 962232   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kurzmeldung: Hans-Josef Fell ist Hybridstrom-Marktmodell gegenüber nicht abgeneigt. Thorsten Zoerner, Blogger, ehrenamtlicher Strommarktdesigner und Erfinder des Hybridstrommarktes (HSM) war sichtlich überrascht, als er vor ein paar Tagen die Kommentare auf der Seite hybridstrommarkt.de zur Kenntnis nehmen durfte.

23.12.2014 Die Gänsebratenspitze - oder warum die industrielle Stromnachfrage besser ist als die private 
Artikel: 962226   Kategorie: News-Artikel (Red)

Die Gänsebratenspitze - oder warum die industrielle Stromnachfrage besser ist als die private In wenigen Tagen ist es wieder so weit, die Weihnachtsgänse kommen auf den Speiseplan und lösen ein Ereignis aus, welches im Jahre 2009 als das Gänsebraten-Phänomen bezeichnet wurde (Bild-Zeitung). Gemeint ist eine Nachfragespitze nach elektrischer Energie um die Mittagszeit des ersten und zweiten Weihnachtsfeiertages, welche mal eintritt ... mal aber auch nicht.

23.12.2014 Katharina Nocun: So sieht der «Krieg gegen den Terrorismus» der CIA aus 
Artikel: 962225   Kategorie: News-Artikel (Red)

Katharina Nocun: So sieht der «Krieg gegen den Terrorismus» der CIA aus Gestern wurde der lange erwartete Folterbericht der CIA veröffentlicht. Auf über 500 Seiten werden menschliche Abgründe zusammen gefasst. Der Senatsbericht über die CIA-Methoden strotzt nur so von Menschenverachtung. Einige Auszüge:

23.12.2014 Umweltministerium BW bedauert EnBW-Entscheidung, gegen das AKW-Moratorium 2011 zu klagen 
Artikel: 962224   Kategorie: News-Artikel (e)

Umweltministerium BW bedauert EnBW-Entscheidung, gegen das AKW-Moratorium 2011 zu klagen Kurz vor Ablauf der Verjährungsfrist hat die EnBW beschlossen, wegen der vorübergehenden Stilllegung der Atomkraftwerke Philippsburg 1 und Neckarwestheim I als Konsequenz aus dem Reaktorunfall in Fukushima, vor Gericht Schadensersatzansprüche geltend zu machen.

23.12.2014 Bundesnetzagentur verhängt Zwangsgeld gegen Care Energy  
Artikel: 962223   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesnetzagentur verhängt Zwangsgeld gegen Care Energy
Die Bundesnetzagentur hat heute gegen die Care-Energy Energiedienstleistungs GmbH & Co. KG ein Zwangsgeld in Höhe von 400.000 Euro wegen Nichtvorlage der Anzeige der Energiebelieferung verhängt.

23.12.2014 321 Grundversorger senken Strompreise im 1.Quartal 2015  
Artikel: 962222   Kategorie: News-Artikel (e)

321 Grundversorger senken Strompreise im 1.Quartal 2015 321 Grundversorger haben angekündigt, im ersten Quartal 2015 ihre Strompreise zu senken. Rund 16 Millionen deutsche Haushalte können sich über Entlastungen freuen - auch wenn sie im Schnitt nur bei 2,4 Prozent bzw. 36 Euro bei einem Verbrauch von 5.000 kWh p. a. liegen.

22.12.2014 in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr 
Artikel: 962183   Kategorie: Proteus Direkt

in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.

22.12.2014 Zu Weihnachten: Das Stromnetz macht Kerzen 
Artikel: 962221   Kategorie: News-Artikel (Red)

Zu Weihnachten: Das Stromnetz macht Kerzen Candelsticks-Charts oder Kerzengrafiken nennt man eine besondere Art von Darstellung, die vor allem bei Börsenkursen eingesetzt wird. Gebildet werden diese Diagramme aus dem Öffnungskurs, dem Minimum und dem Maximum Kurs, sowie dem Schlusskurs. Kerzenkörper sind die Spanne zwischen Anfang und Ende der Zeitperiode – die Extrema bilden den Docht – ausgefüllt wird, wenn der Öffnungskurs höher als der Schlußkurs liegt.

22.12.2014 Zweiter Monitoring-Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg veröffentlicht 
Artikel: 962220   Kategorie: News-Artikel (e)

Zweiter Monitoring-Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg veröffentlicht Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat den zweiten Monitoring-Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg veröffentlicht. Die vom Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) in Stuttgart im Auftrag des Umweltministeriums erarbeitete Studie hat zum Ziel, die Umsetzung und Auswirkungen der Energiewende speziell in und für Baden-Württemberg zu analysieren. Schwerpunkt des diesjährigen Berichts ist das Thema Versorgungssicherheit.

22.12.2014 Bundesnetzagentur genehmigt Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan 2025 
Artikel: 962219   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesnetzagentur genehmigt Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan 2025 Die Bundesnetzagentur hat heute den Szenariorahmen für den Netzentwicklungsplan 2025 genehmigt. Dieser beschreibt die wahrscheinliche Entwicklung der Stromerzeugungskapazitäten und des Stromverbrauchs und bildet die Grundlage für die Ermittlung des Netzausbaubedarfs für das Zieljahr 2025.

22.12.2014 WAZ: Daimler-Chef Zetsche lobt Google 
Artikel: 962218   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Daimler-Chef Zetsche lobt Google Daimler-Chef Dieter Zetsche hat den Internetkonzern Google für seine Entwicklungsarbeit beim selbstfahrenden Auto gelobt. «Google hat dazu beigetragen, das autonome Fahren in den Fokus der öffentlichen Wahrnehmung zu rücken. Das finde ich gut», sagte Zetsche

22.12.2014 BWE: Anträge zur Abstandsregelung 10 H in Brandenburg abgelehnt 
Artikel: 962217   Kategorie: News-Artikel (e)

BWE: Anträge zur Abstandsregelung 10 H in Brandenburg abgelehnt Der Brandenburger Landtag hat am 17.12. die Anträge von CDU, Freien Wählern und AfD zur 10H-Regelung mehrheitlich abgelehnt. Damit wird der umstrittene Vorschlag, pauschal das Zehnfache der Höhe eines Windrads als Abstand zur Wohnbebauung festzusetzen, nicht umgesetzt.

20.12.2014 IT-Sicherheitsgesetz: Trotz Stopp der Surfprotokollierung droht Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung 
Artikel: 962215   Kategorie: News-Artikel (e)

IT-Sicherheitsgesetz: Trotz Stopp der Surfprotokollierung droht Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat am Donnerstag das geplante IT-Sicherheitsgesetz in der Bundespressekonferenz vorgestellt. Der Themenbeauftragte für Datenschutz der Piratenpartei, Patrick Breyer, kommentiert:

20.12.2014 BITKOM begrüßt IT-Sicherheitsgesetz  
Artikel: 962214   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM begrüßt IT-Sicherheitsgesetz Der Digitalverband BITKOM hat das am Donnerstag vom Bundeskabinett beschlossene IT-Sicherheitsgesetz begrüßt. «Das Gesetz verpflichtet die Betreiber kritischer Infrastrukturen, ihre IT-Sicherheit zu verbessern und auf dem neuesten Stand der Technik zu halten», sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

20.12.2014 BSI veröffentlicht Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 
Artikel: 962213   Kategorie: News-Artikel (e)

BSI veröffentlicht Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat den Bericht zur Lage der IT-Sicherheit in Deutschland 2014 veröffentlicht. Der Bericht wurde von Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière und BSI-Präsident Michael Hange in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt.

19.12.2014 UK: Erste Ergebnisse der Kapazitätsmarkt-Auktion - Private Haushalte: Mehrkosten 100€/Jahr 
Artikel: 962216   Kategorie: News-Artikel (Red)

UK: Erste Ergebnisse der Kapazitätsmarkt-Auktion - Private Haushalte: Mehrkosten 100€/Jahr Im Sommer 2014 wurde für das Vereinigte Königreich ein Kapazitätsmarkt beschlossen. Ein Vorhaben, welches allerdings weniger auf schwankende Erzeugung aus Ökostrom zurück zu führen ist, als auf eine marode Infrastruktur, die zu Versorgungsengpässen bereits im Herbst des Jahres geführt hatte.

19.12.2014 KfW: 1 Mrd. EUR für neue Stromleitungen in Indien - hohes Potenzial erneuerbarer Energiequellen  
Artikel: 962212   Kategorie: News-Artikel (e)

KfW: 1 Mrd. EUR für neue Stromleitungen in Indien - hohes Potenzial erneuerbarer Energiequellen Der Geschäftsbereich KfW Entwicklungsbank hat gestern mit der indischen Stromübertragungsgesellschaft Powergrid im Auftrag des Ministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) einen Darlehensvertrag in Höhe von 500 Mio. EUR für den Bau neuer Stromleitungen abgeschlossen.

19.12.2014 Dr. Wallraff: «Herr Bundesminister Gabriel, wir haben es geschafft!» 
Artikel: 962211   Kategorie: News-Artikel (e)

Dr. Wallraff: «Herr Bundesminister Gabriel, wir haben es geschafft!» «Herr Bundesminister Gabriel, wir haben es geschafft!» betont Dr. Arnold Wallraff, Präsident des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA). «Wie von Ihnen anlässlich Ihres Antrittsbesuchs im BAFA vor einigen Monaten erbeten, freue ich mich, heute sagen zu können: Wir haben das Ziel erreicht! Das BAFA versendet heute die Begrenzungsbescheide, mit denen die stromintensive Produktion von der EEG-Umlage entlastet und der Wirtschaftsstandort Deutschland gestärkt wird....»

19.12.2014 Fell: Erneuerbare Energien ermöglichen Rückgang beim CO2-Ausstoß 
Artikel: 962210   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Erneuerbare Energien ermöglichen Rückgang beim CO2-Ausstoß Schon wieder entpuppt sich schneller als erwartet eine These der Energiewendegegner als Propaganda. Wegen des Anstiegs der Braunkohleverstromung hatten mit dem Zubau der Erneuerbaren Energien die nationalen CO2 Emissionen zuletzt im Jahr 2013 zugenommen.

19.12.2014 Fell: Staatsdefizite mit Abbau der Erdölsubventionen jetzt senken 
Artikel: 962209   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Staatsdefizite mit Abbau der Erdölsubventionen jetzt senken Die Rohölpreise haben sich binnen Jahresfrist fast halbiert und sind auf 60 Dollar gesunken. Dies bietet die einmalige Gelegenheit, die massiven steuerlichen Subventionen weltweit und insbesondere in der EU abzubauen, ohne dass die Energiekunden dies als Preiserhöhung spüren würden. Proteste und Aufstände wegen Benzinpreiserhöhungen wären nicht zu befürchten.

19.12.2014 Bundesregierung: Größere Bedeutung der Energieeffizienz 
Artikel: 962208   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung: Größere Bedeutung der Energieeffizienz Da die weltweite Nachfrage nach Energie weiter steigen und sich die zunehmende Nachfrage im Energiepreis niederschlagen wird, kommt der Energieeffizienz als zweite Säule der Energiewende eine immer größere Bedeutung zu. Dies schreibt die Bundesregierung in dem als Unterrichtung vorgelegten «Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz» (NAPE).

19.12.2014 Unternehmertag des BEE: E.ON trifft Greenpeace  
Artikel: 962207   Kategorie: News-Artikel (e)

Unternehmertag des BEE: E.ON trifft Greenpeace Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) startet ein ganz neues Kongressformat: Am 14. Januar 2015 um 10 Uhr kommen in Berlin hochrangige Unternehmer und Manager aus der Erneuerbaren-Branche zum BEE-Unternehmertag zusammen.

18.12.2014 Stromhandel und seine Spuren im Netzbetrieb 
Artikel: 962206   Kategorie: News-Artikel (Red)

Stromhandel und seine Spuren im Netzbetrieb Der Handel mit elektrischer Energie ist die Vorstufe zur Erfüllung der Regel Verbrauch ist gleich der Erzeugung. Die Synchronität aus Einspeisung und Entnahme wird zunächst über Lieferverträge und Entnahmeverträge zwischen den Akteuren vorgegeben. Es wird geregelt, welche Mengen zu welchem Zeitpunkt über das öffentliche Stromnetz transportiert werden sollen. Das Ergebnis wird den Netzbetreibern mitgeteilt, die daraus die sogenannten Fahrpläne bauen.

18.12.2014 BITKOM: Umsatz mit Unterhaltungselektronik geht leicht zurück 
Artikel: 962202   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Umsatz mit Unterhaltungselektronik geht leicht zurück Das Geschäft mit Unterhaltungselektronik beginnt sich allmählich wieder zu stabilisieren. Der Umsatz mit Fernsehern, Musikanlagen, Spielekonsolen oder Digitalkameras wird 2015 voraussichtlich leicht um 3,3 Prozent auf 10,2 Milliarden Euro zurückgehen.

18.12.2014 E.ON Energie-Studie: 82 Prozent der Deutschen achten bei der Beleuchtung aufs Stromsparen  
Artikel: 962201   Kategorie: News-Artikel (e)

E.ON Energie-Studie: 82 Prozent der Deutschen achten bei der Beleuchtung aufs Stromsparen Advent, Advent, ein Lichtlein brennt: In der Vorweihnachtszeit ist in Deutschland eine stimmungsvolle Beleuchtung angesagt - von LED-Lichterketten an Tannenbäumen bis hin zu den klassischen Wachskerzen am Adventskranz.

17.12.2014 Verwendung von Treibhausgasen 2013 weiter rückläufig  
Artikel: 962200   Kategorie: News-Artikel (e)

Verwendung von Treibhausgasen 2013 weiter rückläufig Im Jahr 2013 wurden - wie bereits 2012 - in Unternehmen und Betrieben in Deutschland weniger fluorierte Treibhausgase als im Vorjahr eingesetzt. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wurden mit 9 145 Tonnen Fluorkohlenwasserstoffen 7 % oder 700 Tonnen weniger verarbeitet als im Jahr 2012.

17.12.2014 GMail: Endlich echte Dateianlagen via Drive anhängen 
Artikel: 962205   Kategorie: News-Artikel (Red)

GMail: Endlich echte Dateianlagen via Drive anhängen Lange haben User darauf warten müssen, nun ist es soweit: Beim Schreiben einer Mail können nun echte Dateianlagen aus Google Drive angehängt werden. Eine Funktion, die längst überfällig war.

17.12.2014 Franz Alt: Mehr Klimawandel - weniger Klimapolitik 
Artikel: 962204   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Mehr Klimawandel - weniger Klimapolitik Das von der UNO angestrebte Ziel, das globale Klima bis 2050 nicht mehr als um zwei Grad ansteigen zu lassen, ist mit der derzeitigen Klimaschutzpolitik mit Sicherheit nicht zu erreichen. 2014 wird ein Klimarekordjahr.

17.12.2014 NordLink: Weiterer Schritt Richtung Realisierung 
Artikel: 962199   Kategorie: News-Artikel (e)

NordLink: Weiterer Schritt Richtung Realisierung TenneT hat grünes Licht für die Beteiligung des Übertragungsnetzbetreibers an NordLink gegeben. Alle notwendigen internen Prozesse, eingeschlossen die Abstimmung mit dem Aktionär von TenneT, haben zu einem positiven Ergebnis geführt.

16.12.2014 Stromwirtschaft rückt immer weiter vom Kunden ab 
Artikel: 962197   Kategorie: News-Artikel (Red)

Stromwirtschaft rückt immer weiter vom Kunden ab Im Einzelhandel hat die Zeit des Endspurts begonnen. Wer am vergangenen Wochenende eine Einkaufsmeile besucht hat, wird feststellen, dass sehr viele Tüten prall gefüllt im Umlauf sind. Doch wie viele Stromtüten sind vorhanden?

16.12.2014 BDEW: Strom- und Gasverbrauch rückläufig 
Artikel: 962198   Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Strom- und Gasverbrauch rückläufig Aufgrund der milden Witterung ist der Gasverbrauch in diesem Jahr um rund 14 Prozent gesunken. Ebenfalls rückläufig ist der Stromverbrauch, der 2014 um fast vier Prozent sank. Das geht aus neuen, vorläufigen Zahlen hervor, die der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) ermittelt hat.

16.12.2014 Leitartikel: 4G - Die dunkle Seite der Macht 
Artikel: 962130   Kategorie: Proteus Statement

Leitartikel: 4G - Die dunkle Seite der Macht Für viele Menschen, die sich mit erneuerbaren Energien beschäftigen, stellen die großen Energieversorger in Deutschland den natürlichen Feind dar. Besonders, wenn man in freier Wildbahn einige dieser Exemplare trifft, ist bei vielen Misstrauen und Vorsicht angesagt. Doch wie bei so vielen Dingen im Leben, lässt sich die Realität nur schwerlich in schwarz oder weiß aufteilen. Ein paar Gedanken.

16.12.2014 Bundesregierung: Erfolgsbilanz der erneuerbaren Energien 
Artikel: 962196   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung: Erfolgsbilanz der erneuerbaren Energien Die erneuerbaren Energien sind erstmals wichtigster Stromerzeuger Deutschlands. Von Jahresanfang bis August 2014 habe die kumulierte Bruttostromerzeugung aus erneuerbaren Energien 109 Terawattstunden betragen, heißt es in dem von der Bundesregierung als Unterrichtung (18/3487) vorgelegten «Ersten Fortschrittsbericht Energiewende».

16.12.2014 Stochastische Analyse der Netzfrequenz 
Artikel: 962195   Kategorie: News-Artikel (Red)

Stochastische Analyse der Netzfrequenz Das Stromnetz in Europa hat eine Sollfrequenz von 50 Hertz. Wird mehr Strom aus dem Netz genommen, dann geht die Frequenz (leicht) zurück. Wird mehr erzeugt, dann steigt die Frequenz. Die sogenannte Regelenergie sorgt dafür, dass die Erzeugung dem Verbrauch angepasst wird und die Grundbedingung für eine stabile Stromversorgung immer gilt: Es wird soviel Strom erzeugt, wie zum gleichen Zeitpunkt verbraucht wird. Zur weiteren Lektüre wird die Master-Thesis von Markus Jaschinsky empfohlen:

15.12.2014 Fell: Lima-Vereinbarung: Ein weiteres verlorenes Jahr für den Klimaschutz  
Artikel: 962194   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Lima-Vereinbarung: Ein weiteres verlorenes Jahr für den Klimaschutz Es kam, wie es zu erwarten war: Ein minimaler Kompromiss, der von der kohlepolitisch orientierten Bundesregierung auch noch begrüßt wird. Angeblich sei nun der Weg frei für ein Weltklimaschutzabkommen in Paris nächstes Jahr. Nur, ob dieses kommen wird, ist mehr als fraglich.

15.12.2014 Greenpeace: UN-Klimakonferenz: «Nicht einmal die Baugrube ist fertig» 
Artikel: 962193   Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace: UN-Klimakonferenz: «Nicht einmal die Baugrube ist fertig» Ohne den erhofften und nötigen Durchbruch endete am Samstag die UN-Klimakonferenz in Peru. «In Lima sollten die Fundamente für den Weltklimavertrag von Paris 2015 gelegt werden, doch es wurde nicht einmal die Baugrube fertig gestellt», sagt Martin Kaiser, Leiter des internationalen Klimateams von Greenpeace. «Der mühsam errungene Kompromiss ist enttäuschend, denn er verschiebt die wichtigsten Streitpunkte auf nächstes Jahr, statt erste Lösungen zu beschließen.»

15.12.2014 NABU zur Klimakonferenz: Viel Vertrauen verspielt und noch mehr Baustellen für die Staatengemeinschaft  
Artikel: 962192   Kategorie: News-Artikel (e)

NABU zur Klimakonferenz: Viel Vertrauen verspielt und noch mehr Baustellen für die Staatengemeinschaft «In Lima hat die Staatengemeinschaft unzählige Chancen ungenutzt liegen lassen. Nach einem positiven Auftakt steht am Ende ein zäh ausgehandeltes, schwaches Papier. Besonders schwach und ungenügend sind die Anforderung ausgefallen, die die Länder hinsichtlich Transparenz und Vergleichbarkeit der nationalen Reduktionsziele erfüllen müssen.»

15.12.2014 BUND: Klimagipfel in Lima endet mit Vereinbarung «auf kleinstem gemeinsamen Nenner» 
Artikel: 962191   Kategorie: News-Artikel (e)

BUND: Klimagipfel in Lima endet mit Vereinbarung «auf kleinstem gemeinsamen Nenner» Für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) sind die Ergebnisse des Klimagipfels in Lima eine herbe Enttäuschung. Verantwortlich für das unbefriedigende Resultat sei der fehlende politische Wille vieler Staaten zum Handeln.

15.12.2014 BMU: Klimagipfel in Lima ebnet Weg für umfassendes Klimaschutz-Abkommen  
Artikel: 962190   Kategorie: News-Artikel (e)

BMU: Klimagipfel in Lima ebnet Weg für umfassendes Klimaschutz-Abkommen Der UN-Klimagipfel in Lima hat mit seinem Beschluss die Grundlage für die Verhandlungen über den neuen weltweiten Klimavertrag gelegt, der in einem Jahr in Paris verabschiedet werden soll. «Der Weg ist jetzt frei für die Schaffung des ersten Abkommens, das alle Staaten in die Klimaschutzanstrengungen einbindet», sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. «Der Gipfel von Lima eröffnet alle Möglichkeiten für ambitionierten, weltweiten Klimaschutz.»

12.12.2014 BWE veröffentlicht Studie zu negativen Strompreisen 
Artikel: 962189   Kategorie: News-Artikel (e)

BWE veröffentlicht Studie zu negativen Strompreisen Das EEG 2014 sieht in § 24 ab dem 01.01.2016 eine Reduzierung der Förderung von Strom aus Erneuerbaren-Energien-Anlagen auf null vor, wenn dieser in einem Zeitraum produziert wurde, in dem die Spotmarktpreise sechs oder mehr Stunden in Folge negative Werte aufweisen. Eine im Auftrag des BWE von Energy Brainpool nun vorgelegte Kurzstudie zeigt, dass ohne eine Anpassung des Marktdesigns an die neue Energiewelt es immer häufiger zu Abschaltungen und damit zum Verlust CO2-freier Energiemengen kommen wird.

12.12.2014 Was möchte der Schreiberling uns damit sagen? 
Artikel: 962188   Kategorie: News-Artikel (Red)

Was möchte der Schreiberling uns damit sagen? Der Energie-Medienexperte Björn L. Kuhn hatte sich mit seinem Beitrag zu «Wetzels Welt» bereits den Vorwurf einer ideologischen Verblendung eingefangen. So richtig verstehen lässt sich die Faktenebbe aus der Welt-Redaktion jedoch wirklich nicht.

12.12.2014 Video: Wir lieben Überwachung 
Artikel: 962176   Kategorie: News-Artikel (Red)

Video: Wir lieben Überwachung Quasi ein Fundstück der Woche ist das Video von Alexander Lehmann auf YouTube. Anschaulich wird dargestellt, was wirklich hinter der Überwachung steht und das mit einem ordentlichen Schuss Sarkasmus. Leider ist das nur zu wahr, was da gezeigt wird.

12.12.2014 WAZ: Arme Städte - armes RWE - Kommentar von Michael Kohlstadt zu RWE  
Artikel: 962185   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Arme Städte - armes RWE - Kommentar von Michael Kohlstadt zu RWE RWE - jahrzehntelang standen diese drei Buchstaben für Stabilität und Kontinuität. Der Essener Energiekonzern war eine Art Gelddruckmaschine zum Vorteil der Region. Heute macht die RWE-Krise die Städte im Ruhrgebiet nicht nur kleinlaut, sondern noch ärmer, als sie es ohnehin schon sind.

12.12.2014 App Store-Betreiber sind für die Bereitstellung von Datenschutzerklärungen mitverantwortlich 
Artikel: 962184   Kategorie: News-Artikel (e)

App Store-Betreiber sind für die Bereitstellung von Datenschutzerklärungen mitverantwortlich Mit einem offenen Brief an die Betreiber von App Stores setzt sich das Global Privacy Enforcement Network (GPEN) dafür ein, dass zu den von ihnen angebotenen Apps für Smartphones auch eine Datenschutzerklärung im App Store vorhanden ist. Dies sollte ausnahmslos für jede App gelten, die personenbezogene Daten verarbeitet.

12.12.2014 Franz Alt: Sonne und Wind schicken uns noch immer keine Rechnung 
Artikel: 962186   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Sonne und Wind schicken uns noch immer keine Rechnung Viele Menschen meinen, dass sich Solarstrom hierzulande jetzt nicht mehr rechnet. Doch Fachleute kommen zum Schluss, dass gerade die kleineren Anlagen nach wie vor auch ökonomisch attraktiv sind, ökologisch sowieso.

12.12.2014 ÜNB starten zentralen Lastmanagement-Server für den effizienten Abruf abschaltbarer Lasten 
Artikel: 962180   Kategorie: News-Artikel (e)

ÜNB starten zentralen Lastmanagement-Server für den effizienten Abruf abschaltbarer Lasten Um die tägliche Arbeit mit abschaltbaren Lasten effizienter zu gestalten, haben die deutschen Übertragungsnetzbetreiber jetzt den zentralen Lastmanagement-Server erfolgreich in Betrieb genommen.

12.12.2014 Kommentar: Versorgungssicherheit funktioniert im Energy Only Markt 
Artikel: 962179   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Versorgungssicherheit funktioniert im Energy Only Markt Alle Marktakteure scheinen sich einig, dass so wie im Moment der Strommarkt der Zukunft nicht funktionieren kann. Doch warum eigentlich? Aus den Reihen der Kohlekraftwerke ist die Forderung zu hören, dass man einen Kapazitätsmarkt braucht, um die Gefahr einen Blackouts in den Griff zu bekommen. Doch ist dies nicht in Wirklichkeit ein Trick eine Rechtfertigung in der Hand zu haben, wenn man trotz schlechter CO2 Bilanz die Laufzeit über 2025 hinweg sicherstellen will?

11.12.2014 SFV: Skandalöse neue Studie der «Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe» 
Artikel: 962175   Kategorie: News-Artikel (e)

SFV: Skandalöse neue Studie der «Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe» Die «Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe» hat am 10. Dezember eine «Energiestudie» vorgelegt, mit der sie massiv in die laufenden Debatten um die Energiewende eingreift. Die Presseerklärung, mit der die Studie vorgestellt wird, trägt den Titel: «Erdöl bleibt weltweit der wichtigste Energielieferant». Tatsächlich ist es das Anliegen dieser Intervention, die Verwendung von fossilen und atomaren Energieträgern für die künftige Energieversorgung Deutschlands als alternativlos darzustellen.

11.12.2014 Strom November 2014: Windkraft zieht vor Steinkohle bei der Verlässlichkeit 
Artikel: 962172   Kategorie: News-Artikel (Red)

Strom November 2014: Windkraft zieht vor Steinkohle bei der Verlässlichkeit Stabile und verlässliche Stromerzeugung ist für eine Industrienation elementar wichtig. Lange Zeit wurde die Erzeugung von elektrischer Energie durch Sonne und Wind belächelt, für ihre geringe Verlässlichkeit. Im November 2014 hat die Windenergie es erstmalig geschafft einen höheren Indexwert bei der Prognosegüte zu erreichen, als die fossile Konkurrenz.

11.12.2014 Wetzels Welt - oder: Warum haben wir die großen Stromkonzerne nicht mehr lieb? 
Artikel: 962174   Kategorie: Proteus Statement

Wetzels Welt - oder: Warum haben wir die großen Stromkonzerne nicht mehr lieb? Es gibt «einen neuen Wetzel» auf welt.de. Diesmal in der Kombi mit Michael Gassmann. Beim Lesen kommen einem fast die Tränen, auch deshalb, weil wir Bürger nach Meinung der Autoren keine Ökonomische Rationalität walten lassen, wenn es um die Verurteilung der Stromkonzerne geht. Da haben sie nicht unrecht.

11.12.2014 bne-Flexmarkt vorgestellt: «Zentraler Baustein für Strommarkt der Zukunft» 
Artikel: 962173   Kategorie: News-Artikel (e)

bne-Flexmarkt vorgestellt: «Zentraler Baustein für Strommarkt der Zukunft» Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) hat ein Konzept vorgestellt, mit dem sich die Nutzung von Flexibilität auf dem Energiemarkt wettbewerblich und marktnah organisieren lässt. Regionale Signalgeber sollen dabei anzeigen, in welchem Umfang Flexibilität benötigt wird. Kunden, die ihren Verbrauch steigern oder drosseln, können zum Anbieter dieser Flexibilität werden. Der bne-Flexmarkt bietet dabei einen wettbewerblichen Ansatz, um Smart Meter im größeren Umfang im Markt zu nutzen.

11.12.2014 Über die Macht der Worte ... und entsprechende Entgleisungen 
Artikel: 962154   Kategorie: Proteus Statement

Über die Macht der Worte ... und entsprechende Entgleisungen Wir Energieblogger sind ein Zusammenschluss von rund 50 Bloggern, Redakteuren und Menschen, die über die Energiewende in Deutschland schreiben. Damit sind wir Journalisten, mit dem selbst erklärten Auftrag, die Öffentlichkeit über Sachverhalte oder Vorgänge, die von allgemeiner, politischer oder wirtschaftlicher Bedeutung sind zu informieren. Doch manchmal gibt es Situationen, die ein wenig aus dem Ruder laufen.

11.12.2014 Fell: Gefeierte 10 Mrd. Dollar für den Klimaschutz sind nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein  
Artikel: 962171   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Gefeierte 10 Mrd. Dollar für den Klimaschutz sind nicht einmal ein Tropfen auf den heißen Stein In Lima verkündete der Präsident der Weltklimakonferenz Manuel Pulgar-Vida die freudige Nachricht, dass der grüne Klimafonds nun auf 10 Mrd. US Dollar angestiegen ist. Viele Klimaschützer feiern dies schon als Erfolg von Lima.

11.12.2014 ÜNB bereiten sich auf den Winter vor: Netzreserve soll Stromversorgung sicherer machen 
Artikel: 962170   Kategorie: News-Artikel (e)

ÜNB bereiten sich auf den Winter vor: Netzreserve soll Stromversorgung sicherer machen Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW bereiten sich auf den Winter vor und treffen Vorkehrungen, um die Systemstabilität auch bei der im Winter bestehenden besonders starken Belastung des Höchstspannungsnetzes zu gewährleisten. Dazu haben sie in Absprache mit der Bundesnetzagentur bislang insgesamt 3.091 Megawatt Reservekapazität gesichert, die ab Januar nochmals um 545 Megawatt auf dann 3.636 Megawatt erhöht wird.

11.12.2014 Daimler-Chef Zetsche im stern: Schon im kommenden Jahrzehnt werden Autos vollautomatisch fahren  
Artikel: 962169   Kategorie: News-Artikel (e)

Daimler-Chef Zetsche im stern: Schon im kommenden Jahrzehnt werden Autos vollautomatisch fahren Der Vorstandsvorsitzende der Daimler AG sieht die Autoindustrie vor dem größten Umbruch in ihrer Geschichte: «Ich glaub, man kann das autonome Fahren vergleichen mit dem Sprung von der Pferdekutsche zum Motorfahrzeug», sagt Dieter Zetsche im neuen stern.

10.12.2014 EEG-Verordnung wird neu gefasst 
Artikel: 962168   Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-Verordnung wird neu gefasst Die Transparenzvorschriften für die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) sollen verbessert werden. Regelungen dazu enthält die von der Bundesregierung vorgelegte Verordnung zur Weiterentwicklung des bundesweiten Ausgleichsmechanismus nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz und zur Änderung anderer Verordnungen (18/3416).

10.12.2014 Baden-Württemberg: Für mehr Klimaschutz beim Heizen (Video) 
Artikel: 962165   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Für mehr Klimaschutz beim Heizen (Video) Mehr Klimaschutz beim Heizen - darauf zielt das geplante neue Erneuerbare-Wärme-Gesetz. Wer eine neue Heizung einbauen lässt, muss künftig 15 Prozent der Wärme aus erneuerbaren Energien beziehen. Allerdings bringt die geplante Novelle mehr Flexibilität: Die Hausbesitzer können nun zwischen zahlreichen Wegen wählen, um die Vorgaben zu erfüllen. Das macht das Gesetz bürgerfreundlicher und sozialer. Außerdem soll es in Zukunft auch für Nichtwohngebäude gelten.

10.12.2014 Hybridstrommarkt - Ein Markt-Modell für die Zukunft? 
Artikel: 962157   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Hybridstrommarkt - Ein Markt-Modell für die Zukunft? Aktuell liest man viel über das sog. Hybridstrommarkt-Modell. Doch was verbirgt sich dahinter eigentlich so richtig? Und wie soll das Ganze funktionieren? Ein paar Antworten.

10.12.2014 Baden-Württemberg: Kabinett beschließt Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes 
Artikel: 962164   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Kabinett beschließt Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes Die Landesregierung hat den Entwurf der Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) verabschiedet und dem Landtag zur Beratung übergeben. Mit dem Gesetz wird der Pflichtanteil erneuerbarer Energie bei der Wärmegewinnung in älteren Gebäuden von zehn auf 15 Prozent erhöht und der Geltungsbereich des Gesetzes wird von Wohngebäuden auch auf Nichtwohngebäude erweitert.

10.12.2014 Strategische Reserve - Warum einfach nicht einfach ist ... 
Artikel: 962163   Kategorie: News-Artikel (Red)

Strategische Reserve - Warum einfach nicht einfach ist ... Es klingt so schön einfach, wenn man damit rechnet, dass bei einem Atomausstieg 23 GWh bis 2022 vom Netz gehen, die bis dahin als «gesicherte» Reserve kompensiert werden müssen. Die aktuelle Diskussion über den Kraftwerkspark in Deutschland würde der Psychologe Alfred Adler jedoch als «Überkompensation im Zuge eines Minderwertigkeitskomplexes» bezeichnen. Ein Grund hierfür ist die fehlende Kopplung zwischen Investitionen und Bedarf.

09.12.2014 Zum Welt-Anti-Korruptionstag: Was macht eigentlich Pofalla? 
Artikel: 962166   Kategorie: News-Artikel (e)

Zum Welt-Anti-Korruptionstag: Was macht eigentlich Pofalla? «2014 ist kein schlechtes Jahr, was die Bekämpfung von Korruption betrifft. Nach über zehn Jahren Zögern und Zaudern hat auch Deutschland die UN-Konvention gegen Korruption endlich ratifiziert. Auch die Regelungen zur Abgeordnetenbestechung im Strafgesetzbuch § 108e entsprechen seit diesem Jahr zumindest den internationalen Anforderungen»

09.12.2014 Zahl der Woche: 41 % aller Haushalte sind Einpersonenhaushalte  
Artikel: 962162   Kategorie: News-Artikel (Red)

Zahl der Woche: 41 % aller Haushalte sind Einpersonenhaushalte Im Jahr 2013 gab es in Deutschland 16,2 Millionen Haushalte, die ausschließlich von einer Person bewohnt wurden. Damit waren nach Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) von allen 39,9 Millionen Haushalten rund 41 % Einpersonenhaushalte.

09.12.2014 Bundesverband WindEnergie stellt sich hinter Grünstrom-Markt-Modell 
Artikel: 962161   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesverband WindEnergie stellt sich hinter Grünstrom-Markt-Modell Mit dem am 1. August 2014 in Kraft getretenen, neuen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurde das bisherige Grünstromprivileg abgeschafft. Stattdessen wurde die verpflichtende Direktvermarktung verbindlich, was dazu führt, dass wertvoller Grünstrom an der Börse verkauft werden muss.

09.12.2014 Klimafreundliche Energien für die Zukunft  
Artikel: 962160   Kategorie: News-Artikel (Red)

Klimafreundliche Energien für die Zukunft Der Klimawandel ist in vollem Gange. Um das gesteckte Ziel einer Begrenzung der globalen Erwärmung zu erreichen, müssen geeignete Maßnahmen getroffen werden. Alternative Energien sollen helfen, den Ausstoß der schädlichen Treibhausgase zu reduzieren.

09.12.2014 E-Commerce boomt in China - große Chance für deutsche Mittelständler  
Artikel: 962159   Kategorie: News-Artikel (e)

E-Commerce boomt in China - große Chance für deutsche Mittelständler Das Online-Shopping in China wächst dramatisch: Bis 2016 wird das Handelsvolumen im E-Commerce die 586 Milliarden US-Dollar Grenze knacken. Deutsche Mittelständler, die im Reich der Mitte Erfolg haben wollen, sollten jetzt auf den Zug aufspringen.

09.12.2014 Energieaudits für Unternehmen Pflicht 
Artikel: 962158   Kategorie: News-Artikel (e)

Energieaudits für Unternehmen Pflicht Große Unternehmen sollen verpflichtet werden, in regelmäßigen Abständen sogenannte Energieaudits durchzuführen. Dabei werden die Energiequellen und der Energieverbrauch eines Unternehmens überprüft und bewertet.

08.12.2014 Agora: Entgeltsystem für Stromnetze reformieren 
Artikel: 962156   Kategorie: News-Artikel (e)

Agora: Entgeltsystem für Stromnetze reformieren Die Finanzierung der Stromnetze droht in eine Schieflage zu geraten: Während in ländlichen Regionen durch den Zubau an Erneuerbare-Energien-Anlagen die Netzentgelte steigen und die dortigen Verbraucher belasten, stagnieren die Entgelte in städtischen Regionen. Das ist ein Ergebnis einer neuen Studie im Auftrag von Agora Energiewende.

08.12.2014 Energiewende gestalten - Chancen Nutzen (Video) 
Artikel: 962155   Kategorie: News-Artikel (Red)

Energiewende gestalten - Chancen Nutzen (Video) Kurzfilm: Die Solarpraxis AG, die Sunbeam GmbH und pv magazine haben gemeinsam ein Animationsvideo produziert, das aufzeigt, welche Schritte in der Energiewende als nächstes getan werden müssen. Karl-Heinz Remmers erklärt, worauf es ihm dabei ankam.

08.12.2014 Berechnung der EEG-Umlage - Antworten der Bundesnetzagentur 
Artikel: 962153   Kategorie: News-Artikel (Red)

Berechnung der EEG-Umlage - Antworten der Bundesnetzagentur Vor einigen Wochen hatte blog.stromhaltig aufgerufen, die Berechnung der EEG-Umlage für 2015 zu hinterfragen. Nachdem es zunächst so ausgesehen hatte, als ob die Antwort der Bundesnetzagentur erst in 2015 kommen würde, ging es jetzt doch schneller. Vielen Dank an die Beteiligten!

07.12.2014 Mehr Spannung, Spiel und Liberalität im Strommarkt 
Artikel: 962152   Kategorie: News-Artikel (Red)

Mehr Spannung, Spiel und Liberalität im Strommarkt In der Adventszeit in einen der Cash & Carry Märkte des Handels zu gehen ist eine Zumutung. Als ob eine akute Hungersnot drohen würde, wird versucht die vor dem Wochenende ohnehin nicht mehr vorhandene Restaufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Es nervt! Besonders dann, wenn wegen dem 0,1 Cent günstigerem Markt am anderen Ende der Tankfüllung noch die Finanzdirektion einen «kleinen Schlenker extra» vor dem Heimweg plant. Die Lebenszeit ist wirklich mehr wert, daher lieber mehr Zahlen. Gewonnene Zeit ohne Zwangsverweihnachtung.

07.12.2014 19 Millionen Euro für 13 Maßnahmen zum kommunalen Klimaschutz 
Artikel: 962149   Kategorie: News-Artikel (e)

19 Millionen Euro für 13 Maßnahmen zum kommunalen Klimaschutz Umweltminister Franz Untersteller hat die Gewinner des Wettbewerbs «Klimaschutz mit System» ausgezeichnet. «Die Landesregierung unterstützt die Umsetzung ambitionierter Klimaschutzkonzepte von Kreisen, Städten und Gemeinden», so der Minister.

07.12.2014 Warum der Strom nicht in die Tüte passt … 
Artikel: 962150   Kategorie: News-Artikel (Red)

Warum der Strom nicht in die Tüte passt … Das Modell, wie heute über die Bezahlung von elektrischer Energie gedacht wird, ist eindeutig in die Jahre gekommen. Sie stammt aus einer Zeit, als Brennstoffkosten entscheidend waren, und Klimaschutz eine Null-Nummer. Arbeit (Wattstunde) wollte belohnt werden.

07.12.2014 Eikonal: Kernschmelze staatlicher Integrität 
Artikel: 962148   Kategorie: News-Artikel (Red)

Eikonal: Kernschmelze staatlicher Integrität Die Piratenfraktion im Landtag von Nordrhein-Westfalen hat dem Landtag einen Antrag vorgelegt, den millionenfachen Grundrechtsbruch durch «Eikonal» zu verurteilen. Daniel Schwerd, netzpolitischer Sprecher der Piratenfraktion, erklärt, was «Eikonal» ist, und warum es so ungeheuerlich ist, was da passiert ist:

06.12.2014 6. Dezember: Heute ist Nikolaus - ein paar Infos 
Artikel: 962147   Kategorie: News-Artikel (Red)

6. Dezember: Heute ist Nikolaus - ein paar Infos Der echte Sankt Nikolaus lebte 340 nach Christus als Bischof im türkischen Myra. Er galt als barmherzig und sehr mildtätig: Alles, was er besaß und darüber hinaus noch erbetteln konnte, verschenkte er an Arme und an Kinder. Ein paar Infos zum Nikolaus von der Website weihnachtsstadt.de.

06.12.2014 SolarContact-Index: Bundesregierung dürfte Zubauziel verfehlen 
Artikel: 962146   Kategorie: News-Artikel (e)

SolarContact-Index: Bundesregierung dürfte Zubauziel verfehlen Der Index des Online-Interesses an PV-Anlagen ist im vergangenen November auf einen neuen 2-Jahrestiefstand gefallen. Auch die Zubauzahlen des Oktobers sind wieder abgesunken und erreichten den niedrigsten Stand seit 5 Jahren. Beide Branchenindikatoren deuten darauf hin, dass das von der Bundesregierung geplante Zubauziel für 2014 nicht erreicht werden wird.

06.12.2014 Grüne: Zwei-Grad-Ziel verpflichtend machen 
Artikel: 962145   Kategorie: News-Artikel (e)

Grüne: Zwei-Grad-Ziel verpflichtend machen Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen fordert die Bundesregierung auf, sich für einen Erfolg der derzeit in Lima stattfindenden UN-Klimakonferenz einzusetzen. Unter anderem solle sie in Vorbereitung auf ein zu beschließendes neues Klimaabkommen auf der Konferenz in Paris im Dezember 2015 darauf hinwirken, dass das Ziel, die Erderwärmung auf höchstens zwei Grad Celcius zu begrenzen, eine völkerrechtlich verbindliche Verpflichtung wird.

05.12.2014 Franz Alt: Klimaschutz: China will von Deutschland lernen 
Artikel: 962151   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Klimaschutz: China will von Deutschland lernen Man kann darüber streiten, ob die Klimapläne der Bundesregierung in dieser Woche schon den Einstieg in den Ausstieg aus der Kohlekraft bedeuten.

05.12.2014 Energiekosten: Was Stromtarifrechner wirklich taugen  
Artikel: 962140   Kategorie: News-Artikel (e)

Energiekosten: Was Stromtarifrechner wirklich taugen Die hohen Stromkosten ärgern viele Verbraucher, daran werden auch die angekündigten Preissenkungen einiger Grundversorger nichts ändern. Mit Hilfe von Vergleichsseiten im Internet können Wechselwillige weit günstigere Tarife finden. Doch nicht alle Tarifrechner liefern gute Ergebnisse.

04.12.2014 Hendricks: «Deutschland schafft sein Klimaziel» 
Artikel: 962142   Kategorie: News-Artikel (e)

Hendricks: «Deutschland schafft sein Klimaziel» Das Bundeskabinett hat gestern das Aktionsprogramm Klimaschutz 2020 beschlossen. «Das ist das umfangreichste Maßnahmenpaket, das je eine Bundesregierung zum Klimaschutz vorgelegt hat», sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks. «Damit zeigen wir, dass wir uns nicht nur Ziele setzen, sondern sie auch einhalten. Das ist ein wichtiges vertrauensbildendes Signal für die Klimakonferenz in Lima.»

04.12.2014 Bundestag: «Deutschland Vorreiter bei Energiewende» 
Artikel: 962141   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: «Deutschland Vorreiter bei Energiewende» Deutsche und französische Abgeordnete wollen in Fragen der Energiepolitik enger zusammenarbeiten. Dies versicherten Mitglieder der Bundestagsfraktionen und Abgeordnete des Ausschusses für wirtschaftliche Angelegenheiten der Assemblée nationale in einer gemeinsamen Sitzung am Mittwoch in Berlin.

04.12.2014 Marktstammdatenregister - Der MaStR Plan 
Artikel: 962139   Kategorie: News-Artikel (Red)

Marktstammdatenregister - Der MaStR Plan Die Bundesnetzagentur führt an, dass im Marktstammdatenregister die bestehenden Register (PV-Meldeportal, Anlagenstammdaten, ... ) zusammengefasst werden. Aktuell sind die Akteure der Stromwirtschaft zu einer Diskussion über die Ausgestaltung eingeladen.

04.12.2014 Offshore-Windpark DanTysk speist ersten Strom ein 
Artikel: 962138   Kategorie: News-Artikel (e)

Offshore-Windpark DanTysk speist ersten Strom ein Das Offshore-Windkraftwerk DanTysk 70 Kilometer westlich der Insel Sylt speist seit 3.12.2014 den ersten Windstrom von der Nordsee in das deutsche Stromnetz ein. Die insgesamt 80 Windenergieanlagen werden nun Anlage für Anlage sukzessive ans Netz gehen. DanTysk wird voraussichtlich im Frühjahr 2015 komplett am Netz sein und volle Leistung liefern.

04.12.2014 BSW: Wer CO2 einspart, darf Steuern sparen 
Artikel: 962144   Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Wer CO2 einspart, darf Steuern sparen Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) begrüßt die gestern vom Bundeskabinett beschlossene Einführung steuerlicher Vergünstigungen für Maßnahmen zum Einsatz erneuerbarer Wärme in Wohngebäuden und zur Steigerung der Energieeffizienz.

03.12.2014 Fell: Atomunfall in der Ukraine  
Artikel: 962143   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Atomunfall in der Ukraine Nach Angaben der ukrainischen Regierung hat es im größten Atomkraftwerk des Landes einen Unfall gegeben. Es sei nur eine technische Panne, Radioaktivität sei nicht ausgetreten, so die ersten Meldungen.

03.12.2014 Kommentar: Bürgerenergiewende und dunkelgrüne Vergangenheit 
Artikel: 962131   Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: Bürgerenergiewende und dunkelgrüne Vergangenheit Bisher ist in den Köpfen der Menschen das Bild verankert, dass es auf der einen Seite die konventionellen Stromversorger gibt, denen auf der anderen Seite Solaranlagenbesitzer, Windradbetreiber und Öko-Aktivisten gegenüberstehen. Die einen sind gut, die anderen böse - je nachdem auf welcher Seite man steht. Doch es gibt noch eine dritte Partei, die vielleicht auch mal öffentlich genannt werden sollte.

03.12.2014 Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Elektroautos  
Artikel: 962137   Kategorie: News-Artikel (e)

Stuttgarter Zeitung: Kommentar zu Elektroautos Eine Million Elektrofahrzeuge sollten nach dem Wunsch der Bundesregierung bis 2020 auf Deutschlands Straßen rollen. Angesichts des aktuellen Bonsai-Bestands von 24 000 Fahrzeugen ist das ein unrealistisches Ziel.

03.12.2014 BEE: Starke Impulse für Klima und Konjunktur nur mit Erneuerbaren Energien 
Artikel: 962136   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Starke Impulse für Klima und Konjunktur nur mit Erneuerbaren Energien Die steuerliche Förderung von energetischen Sanierungen, welche heute vom Bundeskabinett im Rahmen des Nationalen Aktionsplans Energieeffizienz beschlossen werden soll, ist der wichtigste Schritt für mehr Klimaschutz im Wärmesektor. Gleichzeitig gehen davon starke Konjunkturimpulse aus.

03.12.2014 Unverbindlich und ungenügend: DUH kritisiert Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz 
Artikel: 962135   Kategorie: News-Artikel (e)

Unverbindlich und ungenügend: DUH kritisiert Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz Nach Auffassung der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) muss der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) dringend überarbeitet werden, um die Energiewende wirklich unterstützen zu können. Das Vorhaben soll den bundesdeutschen Energieverbrauch gegenüber 2008 senken und wird heute vom Kabinett verabschiedet.

03.12.2014 Franz Alt: Die neue Energiewelt entsteht 
Artikel: 962134   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Die neue Energiewelt entsteht Vattenfall will sich von der Braunkohle verabschieden, E.on muss sich auf Erneuerbare Energien und Energie-Service konzentrieren, RWE denkt darüber nach, ob sich Kohlekraftwerke noch rechnen und EnBW hat schon früher eine Umstrukturierung auf Ökoenergien angekündigt.

02.12.2014 BDEW: Monitoringbericht belegt dringenden Handlungsbedarf beim Netzausbau 
Artikel: 962133   Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Monitoringbericht belegt dringenden Handlungsbedarf beim Netzausbau Der Monitoringbericht macht erneut deutlich, wie massiv inzwischen in die Fahrweise von Kraftwerken und Speichern eingegriffen werden muss, um die Stromnetze vor einer Überlastung zu schützen.

02.12.2014 Monitoringbericht Energie 2014 der Bundesnetzagentur und des Bundeskartellamtes 
Artikel: 962132   Kategorie: News-Artikel (e)

Monitoringbericht Energie 2014 der Bundesnetzagentur und des Bundeskartellamtes Die Bundesnetzagentur und das Bundeskartellamt haben heute ihren gemeinsamen Monitoringbericht 2014 über wesentliche Entwicklungen der deutschen Strom- und Gasmärkte im Jahr 2013 veröffentlicht. Mit der Veröffentlichung des Monitoringberichtes 2014 setzen Bundesnetzagentur und das Bundeskartellamt ihre intensive Zusammenarbeit in der Beobachtung und Analyse der Entwicklungen im Strom- und Gasbereich fort.

02.12.2014 Westfalenpost: Umbau bei Eon  
Artikel: 962129   Kategorie: News-Artikel (e)

Westfalenpost: Umbau bei Eon Es ist nicht nur ein Umbau, es ist eine von oben verordnete Revolution. Der hoch verschuldete Energieriese Eon trennt sich seinem konventionellen Kraftwerkpark - also von dem, was fast ein Jahrhundert lang Kerngeschäft des Stromversorgers (und seiner Vorgängerfirmen) war.

02.12.2014 Reinster Atomstrom aus Piratenhand 
Artikel: 962128   Kategorie: News-Artikel (Red)

Reinster Atomstrom aus Piratenhand Einige Bereiche der Piraten scheinen auf Kurs zu gehen, die fehlenden Wählerstimmen in der Nuklearia-Ecke zu fischen. Nach dem Holländischen Vorbild von Atoomstrom gibt es jetzt auch einen Anbieter in Deutschland, dem es entweder egal ist, welche Ausgleichenergiekosten er hat, oder Kernkraftwerke regelbar bekommen hat.

02.12.2014 Unabhängigkeit für Datenschutzbeauftragte 
Artikel: 962127   Kategorie: News-Artikel (e)

Unabhängigkeit für Datenschutzbeauftragte Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur «Stärkung der Unabhängigkeit der Datenschutzaufsicht im Bund durch Errichtung einer obersten Bundesbehörde» (18/2848) stößt bei einer Reihe von Experten auf Kritik in einzelnen Punkten. Dies wurde am Montag bei einer Anhörung des Innenausschusses deutlich. Der Vorlage zufolge soll das Amt des Bundesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit den Status einer obersten Bundesbehörde erhalten, die eigenständig und unabhängig ausgestaltet ist.

01.12.2014 Solar-Zubau im Oktober 2014 erreicht mit 75 MW fast Stillstand 
Artikel: 962118   Kategorie: Proteus Direkt

Solar-Zubau im Oktober 2014 erreicht mit 75 MW fast Stillstand Heute hat die Bundesnetzagentur die aktuellen Daten zur installierten Leistung der PV-Anlagen in Deutschland veröffentlicht, obwohl diese Veröffentlichung bereits am Freitag hätte erfolgen sollen. Demnach sind für den Monat Oktober 75 MW bei insgesamt 5.367 Anlagenmeldungen hinzugekommen.

01.12.2014 E.ON will aus der Stromerzeugung aussteigen 
Artikel: 962126   Kategorie: News-Artikel (Red)

E.ON will aus der Stromerzeugung aussteigen Wie verschiedene Medien am Sonntag Abend berichten, will der Stromkonzern E.ON in Deutschland aus der Stromerzeugung aussteigen. Die bestehenden Kraftwerke (Atom, Gas, Kohle) sollen an der Börse vermarktet werden. Im Unternehmen bleibt der Netzbetrieb.

01.12.2014 Umfrage zur Welt-Klimakonferenz: Deutsche zweifeln am Erfolg und fordern schnellere Energiewende  
Artikel: 962125   Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage zur Welt-Klimakonferenz: Deutsche zweifeln am Erfolg und fordern schnellere Energiewende Die Bundesbürger haben kein Vertrauen in die internationale Klimapolitik. 69 Prozent der Deutschen sind überzeugt, dass die Staatengemeinschaft das ausgerufene Ziel, die Erderwärmung auf zwei Grad zu begrenzen, verfehlen wird. Dabei betonen 85 Prozent die enorme Bedeutung des Klimaschutzes.

01.12.2014 BUND-Vorsitzender Weiger richtet wegen «Klimaschutz-Programm 2020» dringenden Appell an Merkel 
Artikel: 962124   Kategorie: News-Artikel (e)

BUND-Vorsitzender Weiger richtet wegen «Klimaschutz-Programm 2020» dringenden Appell an Merkel In einem dringenden Appell an Bundeskanzlerin Angela Merkel hat der Vorsitzende des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, im Vorfeld der Kabinettsentscheidung zum «Aktionsprogramm Klimaschutz 2020» Nachbesserungen am geplanten Maßnahmenpaket gefordert. «Entweder leisten alle Bereiche mehr für die Treibhausgasminderung oder wir werden das eigene Klimaziel nicht erreichen und dadurch auch, was den Klimaschutz betrifft, international zunehmend unglaubwürdig», schreibt Weiger in einem Brief an Merkel.

01.12.2014 Auf der Suche nach der dunklen Flaute 
Artikel: 962123   Kategorie: News-Artikel (Red)

Auf der Suche nach der dunklen Flaute Doch woher soll der Strom kommen, wenn einmal keine Sonne scheint und kein Wind weht? Dunkle Flaute nennen Wissenschaftler dieses Phänomen, das es bisher nur in der Theorie gibt. Wann die dunkle Flaute einsetzen wird, kann man nicht voraussehen, sagt Winfried Damm, Generalbevollmächtigter von den Stadtwerken Leipzig...



Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

aktuelles Zitat:

Politik ist nur der Spielraum, den die Wirtschaft ihr lässt.

Dieter Hildebrandt, dt. Kabarettist



Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!