Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Die Nachrichtenübersicht für den Monat: : Dezember 2015

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 2010:    Feb:9Mrz:10Apr:8Mai:6Jun:8Jul:7Aug:14Sep:10Okt:13Nov:13Dez:13
 2011: Jan:13Feb:9Mrz:11Apr:10Mai:18Jun:14Jul:18Aug:19Sep:21Okt:16Nov:17Dez:9
 2012: Jan:14Feb:14Mrz:23Apr:40Mai:32Jun:41Jul:49Aug:76Sep:68Okt:91Nov:108Dez:76
 2013: Jan:103Feb:108Mrz:127Apr:128Mai:110Jun:107Jul:101Aug:100Sep:103Okt:77Nov:93Dez:113
 
Artikel aus dem Monat: Dezember 2015
 
31.12.2015 Editorial: Frohes neues Jahr - Schlusswort der Redaktion 
Artikel: 963373   Kategorie: Proteus Direkt

Editorial: Frohes neues Jahr - Schlusswort der Redaktion Noch ein paar Stunden und wir haben das Jahr 2014 auch geschafft. Zeit, um kurz innezuhalten, um auf das alte Jahr zurückzublicken und ein paar Worte darüber zu verlieren.

25.12.2015 Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte 
Artikel: 963372   Kategorie: Proteus Direkt

Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen. Hier eine der sicherlich bekannten Schnee-Geschichten aus den Tiefen des Netzes.

24.12.2015 Frohe Weihnachten! 
Artikel: 963371   Kategorie: Proteus Direkt

Frohe Weihnachten! Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage.

24.12.2015 in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr 
Artikel: 963370   Kategorie: Proteus Direkt

in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.

23.12.2015 Westfalen-Blatt: zum Weihnachtseinkauf 
Artikel: 963369   Kategorie: News-Artikel (e)

Westfalen-Blatt: zum Weihnachtseinkauf Es gibt zwei unumstößliche Wahrheiten, die trotzdem alle Jahre wieder in Zweifel gezogen werden. Erstens: Heiligabend ist grundsätzlich am 24. Dezember. Zweitens: Das Leben geht auch nach Weihnachten weiter.

23.12.2015 Stuttgarter Zeitung: Porsche-Mitarbeiter finanzieren Elektroauto «Mission E» 
Artikel: 963368   Kategorie: News-Artikel (e)

Stuttgarter Zeitung: Porsche-Mitarbeiter finanzieren Elektroauto «Mission E» Etwa 2019 will der Sportwagenbauer Porsche mit der Produktion eines hochwertigen Elektroautos am Standort Stuttgart-Zuffenhausen beginnen. Um die Investition für eine neue Fabrik von etwa einer Milliarde Euro zu finanzieren, sollen sich nach Informationen der «Stuttgarter Zeitung» auch die Mitarbeiter in Form eines Sparpakets beteiligen.

23.12.2015 Schweiz: Furcht vor Versorgungslücke im Stromnetz durch Klimawandel 
Artikel: 963367   Kategorie: News-Artikel (Red)

Schweiz: Furcht vor Versorgungslücke im Stromnetz durch Klimawandel Am vergangenen Donnerstag traf sich die «Arbeitsgruppe Winter 2015/2016» zu ihrem zweiten Treffen in Bern. Nur knapp eine Woche nach der ersten Sitzung, war das Lagebild, welches vom Schweizer Netzbetreiber Swissgrid gezeichnet wurde beängstigend.

21.12.2015 Smart Home: Aufruf zur Schwachstellenanalyse 
Artikel: 963350   Kategorie: News-Artikel (Red)

Smart Home: Aufruf zur Schwachstellenanalyse In den letzten Artikeln hatten wir gezeigt, dass es so einige Schwachstellen in den verschiedensten Heimsystemen gibt. Insbesondere Steuerungen und Regelungen von Photovoltaikanlagen oder Speichersystemen gehen über die trivialen Manipulationen hinaus und können auch großflächig Schaden anrichten. Wir rufen ambitionierte Tüftler auf, diese Schwachstellen zu finden und zu melden.

21.12.2015 Peter Schaar: Das Ende der vorratsdatenlosen Zeit 
Artikel: 963366   Kategorie: News-Artikel (Red)

Peter Schaar: Das Ende der vorratsdatenlosen Zeit Kurz vor Weihnachten verkündete der Bundesanzeiger-Verlag die frohe Botschaft, dass die vorratsdatenlose Zeit bald zu Ende geht. Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt am 17. Dezember 2015 trat das «Gesetz zur Einführung einer Speicherpflicht und einer Höchstspeicherfrist für Verkehrsdaten» in Kraft.

18.12.2015 Übertragungsnetze: Deutschland hat ein Luxusproblem - Fusion könnte Kosten senken 
Artikel: 963351   Kategorie: News-Artikel (Red)

Übertragungsnetze: Deutschland hat ein Luxusproblem - Fusion könnte Kosten senken Jeder Staat verfügt über einen sog. Übertragungsnetzbetreiber. Das sind die Unternehmen, die den Betrieb der großen Hochspannungsleitungen quer durch das Land sicherstellen. Deutschland gönnt sich gleich vier dieser Unternehmen. Stellt sich die Frage nach der Effizienz.

18.12.2015 Peter Schaar: EU-Datenschutz: Nach der Reform beginnt die Arbeit 
Artikel: 963365   Kategorie: News-Artikel (Red)

Peter Schaar: EU-Datenschutz: Nach der Reform beginnt die Arbeit Das von den Vertretern der EU-Institutionen am 15.12.15 erzielte Verhandlungsergebnis zum Datenschutz-Reformpaket ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg in die globale Informationsgesellschaft: Statt 28 unterschiedlicher Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten gibt es zukünftig ein gemeinsames Datenschutzgesetz, die «Datenschutzgrundverordnung» (DSGVO).

18.12.2015 Pilotprojekt bietet Windparks Teilnahme am Regelenergiemarkt 
Artikel: 963364   Kategorie: News-Artikel (e)

Pilotprojekt bietet Windparks Teilnahme am Regelenergiemarkt Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben jetzt einen weiteren Schritt auf dem Weg zur stärkeren Systemintegration der erneuerbaren Energien getan. 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben Rahmenbedingungen entwickelt, damit Windparks Regelleistung für die Stabilisierung des Stromnetzes bereitstellen können.

17.12.2015 SmartHome: Wie der Hersteller Philips den Hausfrieden neu definiert 
Artikel: 963362   Kategorie: News-Artikel (Red)

SmartHome: Wie der Hersteller Philips den Hausfrieden neu definiert Hausfriedensbruch ist ein recht schwerer Tatbestand. Ging es in den letzten Beiträgen zur smarten Verunsicherung vor allem um «fremde Mächte», die unerkannt von Bewohner und Hardwarelieferant die Kontrolle übernehmen, geht es diesmal um das Zusammenspiel zwischen Kunden und Hersteller.

17.12.2015 Baden-Württemberg: Bürger erhalten Recht auf Informationen 
Artikel: 963361   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Bürger erhalten Recht auf Informationen Einstimmig hat der Landtag das Informationsfreiheitsgesetz verabschiedet. Zukünftig haben die Bürgerinnen und Bürger in Baden-Württemberg ein umfassendes Recht auf Informationen der Verwaltung. Damit trage das Land dem Informationsbedürfnis der Bürger Rechnung, sagte Innenminister Reinhold Gall.

17.12.2015 WAZ: Umzingelt von Reklame  
Artikel: 963360   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Umzingelt von Reklame Werbung umzingelt uns Verbraucher inzwischen von allen Seiten: Vom Hemdkragen des Fußball-Bundestrainers, über «Störer» auf Internetseiten bis hin zu Dauerwerbesendungen im Fernsehen gibt es kaum noch Plätze, die nicht als Projektionsflächen für Reklame genutzt werden.

17.12.2015 Bundesgerichtshof zur Zulässigkeit sogenannter «No-Reply» Bestätigungsmails mit Werbezusätzen 
Artikel: 963359   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesgerichtshof zur Zulässigkeit sogenannter «No-Reply» Bestätigungsmails mit Werbezusätzen Der unter anderem für das Recht der unerlaubten Handlungen zuständige VI. Zivilsenat hat am Mittwoch entschieden, dass gegen den erklärten Willen eines Verbrauchers übersandte E-Mail Schreiben mit werblichem Inhalt eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts darstellen.

17.12.2015 Deutschland bereitet sich auf den Klimawandel vor 
Artikel: 963358   Kategorie: News-Artikel (e)

Deutschland bereitet sich auf den Klimawandel vor Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat gestern dem Bundeskabinett berichtet, wie weit Deutschland auf den Klimawandel vorbereitet ist. Sie legte den ersten Fortschrittsbericht über die Umsetzung der «Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel» (DAS) vor, die 2008 beschlossen worden war.

17.12.2015 Verbraucherzentrale: EU-Datenschutzverordnung stärkt Rechte der Verbraucher 
Artikel: 963357   Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale: EU-Datenschutzverordnung stärkt Rechte der Verbraucher Die Trilog-Verhandlungen zur europäischen Datenschutz-Reform sind abgeschlossen. Durch das neue Gesetz sollen der Datenschutz modernisiert und seine Grundprinzipien gestärkt werden. Die Einwilligung der Verbraucher in die Nutzung der Daten muss künftig durch eine eindeutige Handlung erfolgen.

17.12.2015 Bitkom zur EU-Datenschutzverordnung 
Artikel: 963356   Kategorie: News-Artikel (e)

Bitkom zur EU-Datenschutzverordnung Der Digitalverband Bitkom begrüßt, dass es mit der Datenschutzverordnung nun erstmals einheitliche Regelungen für alle in der Europäischen Union tätigen Unternehmen geben wird. Allerdings bleibt die Verordnung weit hinter dem Anspruch zurück, ein modernes Datenschutzrecht für die digitale Welt zu schaffen. Stattdessen werden viele Regelungen für Unternehmen und Internetnutzer zu mehr Rechtsunsicherheit und zu mehr bürokratischem Aufwand führen.

17.12.2015 Bonde: Neue Datenschutzregeln stärken Verbraucherrechte 
Artikel: 963355   Kategorie: News-Artikel (e)

Bonde: Neue Datenschutzregeln stärken Verbraucherrechte Nach vier Jahren Verhandlungen stehen die neuen Datenschutzregeln für Europa. Die derzeit geltenden Regeln sind aus dem Jahr 1995 und somit längst veraltet. Die neue EU-Datenschutz-Grundverordnung muss noch formal vom EU-Ministerrat und dem EU-Parlament abgesegnet werden. Die Regeln sollen ab dem Jahr 2018 gelten.

17.12.2015 Justizminister Heiko Maas zur neue Datenschutz-Grundverordnung 
Artikel: 963354   Kategorie: News-Artikel (e)

Justizminister Heiko Maas zur neue Datenschutz-Grundverordnung «Die neue Datenschutz-Grundverordnung wird das Recht endlich auf den Stand des digitalen Zeitalters bringen - und das in 28 Mitgliedstaaten der EU einheitlich.»

17.12.2015 «Abschaltbare Lasten» verlängert 
Artikel: 963353   Kategorie: News-Artikel (e)

«Abschaltbare Lasten» verlängert Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie hat einer Verlängerung der Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten um sechs Monate zugestimmt. In der Sitzung des Ausschusses am Mittwoch stimmten die Fraktionen von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen der Verlängerung zu, die Fraktion Die Linke lehnte ab.

17.12.2015 Atomhaftungsgesetz abgesetzt 
Artikel: 963352   Kategorie: News-Artikel (e)

Atomhaftungsgesetz abgesetzt Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie hat in seiner Sitzung am Mittwoch die zunächst geplante Beratung des von der Bundesregierung vorgelegten Entwurfs eines Gesetzes zur Nachhaftung für Rückbau und Entsorgungskosten im Kernenergiebereich vertagt.

17.12.2015 Darstellung der Bundesregierung: Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes 
Artikel: 963363   Kategorie: News-Artikel (Red)

Darstellung der Bundesregierung: Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes «Die Bundesregierung begrüßt die Untersuchung des Parlamentarischen Kontrollgremiums zu den vom Bundesnachrichtendienst bei der Strategischen Fernmeldeaufklärung eingesetzten eigenen Selektoren. » ... und lügt das Blaue vom Himmel herunter.

16.12.2015 Das Smart Home - Freund oder Feind? 
Artikel: 963349   Kategorie: News-Artikel (e)

Das Smart Home - Freund oder Feind? Gerade im Herbst und im Winter steigt das Bedürfnis nach erhöhtem Komfort und auch nach Sicherheit. Wer möchte nicht nach einem anstrengenden Arbeitstag in ein behagliches, hell erleuchtetes Zuhause zurückkehren? Noch wichtiger als der Komfort ist vielen Menschen jedoch die erhöhte Sicherheit, die ein intelligentes Zuhause bieten kann. Und das ist nicht unbegründet ...

15.12.2015 Datenlogger: manipulierte Daten könnten der Volkswirtschaft schaden 
Artikel: 963328   Kategorie: News-Artikel (Red)

Datenlogger: manipulierte Daten könnten der Volkswirtschaft schaden Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir gezeigt, dass man die über verschiedene Geräte - Datenlogger oder Steuereinheiten für Speichersysteme - die Kontrolle übernehmen könnte. Doch es ist nicht immer die komplette Kontrolle notwendig, um Schaden anzurichten. Datenmanipulation kann Deutschland noch viel mehr kosten.

15.12.2015 RiskMap 2016: Flüchtlingskrise und Terrorismus sind die größten Bedrohungen für Europas Wirtschaft 
Artikel: 963348   Kategorie: News-Artikel (e)

RiskMap 2016: Flüchtlingskrise und Terrorismus sind die größten Bedrohungen für Europas Wirtschaft Wachsender Nationalismus in der EU verhindert einen koordinierten Umgang mit den beiden großen Risiken des kommenden Jahres: der gestiegenen terroristischen Bedrohung und der Flüchtlingskrise. Die Flüchtlingskrise wird auch 2016 nur schwer gelöst werden und der potentielle politische und wirtschaftliche Schaden für die Europäische Union ist eines der größten Risiken für 2016.

15.12.2015 Deutsches Atomforum nennt Pariser Klimavertrag einen Meilenstein der Kernenergie 
Artikel: 963347   Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutsches Atomforum nennt Pariser Klimavertrag einen Meilenstein der Kernenergie Zugegeben, bei der Klimakonferenz in Paris ist mehr herausgekommenen als vorher befürchtet. Gerade die Politiker feiern sich nun gegenseitig, denn mit einem Konzens wie «Die Staaten sollen sich anstrengen, das zu erreichen» darf sich jeder als Sieger fühlen.

15.12.2015 Fell: Bewertung des Klimaschutzabkommens von Paris 
Artikel: 963346   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Bewertung des Klimaschutzabkommens von Paris Ohne Zweifel, es ist ein historischer Durchbruch. Der bedeutendste Wert des Abkommens ist, dass globale Staatengemeinschaft nun offiziell anerkennt, dass die Erderwärmung ein riesiges Problem ist und dass sich 196 Staaten dazu bekennen, das Klima schützen zu wollen. Das war bis letzte Woche bei weitem nicht so.

15.12.2015 Börsen-Zeitung: Die Lehren von Paris 
Artikel: 963345   Kategorie: News-Artikel (e)

Börsen-Zeitung: Die Lehren von Paris Auch mit ein wenig Abstand betrachtet, ist das Abkommen von Paris als großer politischer und diplomatischer Erfolg einzustufen. Nie zuvor hat sich deutlicher gezeigt, dass sich keine Region und kein Nationalstaat mehr dem Klimaschutz verweigern kann.

14.12.2015 Katharina Nocun: Und täglich grüßt die Terror-PR 
Artikel: 963344   Kategorie: News-Artikel (Red)

Katharina Nocun: Und täglich grüßt die Terror-PR Mich hat noch nie ein Journalist gefragt was ich davon halte, dass Christen in Deutschland Asylbewerberheime anzünden. Während in Deutschland Flüchtlingsunterkünfte brennen, beschäftigt man sich lieber mit abstrakten Gefährdungsszenarien. Schalte ich den Fernseher an, ist gefühlt jedes zweite Wort Terror. „Muslime haben den Anschlag verübt,“ sagt der Journalist ausgerechnet zu einem Vertreter eines Verbandes gegen Diskriminierung von Muslimen.

14.12.2015 Datenschutz: Augen auf bei der Partnersuche im Netz 
Artikel: 963343   Kategorie: News-Artikel (e)

Datenschutz: Augen auf bei der Partnersuche im Netz Dating-Portale haben zumindest aus Datenschutzsicht noch Nachholbedarf – das ist das Ergebnis einer koordinierten Datenschutzprüfung mehrerer Bundesländer bei Partner-Vermittlungsportalen in Deutschland. Nutzer sollten vor allem mit Bedacht über die Preisgabe von intimsten Angaben über die eigenen Lebensverhältnisse entscheiden. Wer heute die Liebe des Lebens im Internet sucht, vergisst leider recht schnell das Thema Datenschutz.

14.12.2015 RP: Städte als RWE-Verlierer - Kommentar von Antje Höning 
Artikel: 963342   Kategorie: News-Artikel (e)

RP: Städte als RWE-Verlierer - Kommentar von Antje Höning Der RWE-Aufsichtsrat stimmt dem Umbau des angeschlagenen Konzerns zu - und das einstimmig. Ende gut, alles gut? Nein, wie die Aktie verrät.

14.12.2015 BUND: Paris-Abkommen ist keine angemessene Antwort auf drohende Klimakatastrophe.  
Artikel: 963341   Kategorie: News-Artikel (e)

BUND: Paris-Abkommen ist keine angemessene Antwort auf drohende Klimakatastrophe. Das Paris-Abkommen zum Klimaschutz soll in den nächsten Stunden von der internationalen Staatengemeinschaft beschlossen werden, jedoch bringt es nach Auffassung des Vorsitzenden des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Hubert Weiger, die Welt bei der Abwendung der drohenden Klimakatastrophe nur wenig voran.

11.12.2015 PIRATEN - Störerhaftung muss weg 
Artikel: 963340   Kategorie: News-Artikel (e)

PIRATEN - Störerhaftung muss weg Nach der mündlichen Verhandlung zur Störerhaftung am Mittwoch vor dem Europäischen Gerichtshof fordert Stefan Körner, der Bundesvorsitzende der Piratenpartei Deutschland:

11.12.2015 Auskunftsverlangen des BKA 
Artikel: 963339   Kategorie: News-Artikel (e)

Auskunftsverlangen des BKA Auskunftsverlangen des Bundeskriminalamtes (BKA) nach dem Telekommunikationsgesetz sind ein Thema der Antwort der Bundesregierung (18/6890) auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke (18/6723).

11.12.2015 Erneuerbare mit 19,2 Milliarden gefördert 
Artikel: 963338   Kategorie: News-Artikel (e)

Erneuerbare mit 19,2 Milliarden gefördert Für die Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien sind im vergangenen Jahr 19,2 Milliarden Euro ausgegeben worden. Wie aus dem von der Bundesregierung als Unterrichtung (18/6780) vorgelegten Vierten Monitoring Bericht "Energie der Zukunft" hervorgeht, hatte die Förderung im Jahr zuvor 17,3 Milliarden Euro betragen.

11.12.2015 Fell: «Arbeiter-Partei» SPD vernichtet gezielt massenhaft Jobs bei Erneuerbaren Energien 
Artikel: 963337   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: «Arbeiter-Partei» SPD vernichtet gezielt massenhaft Jobs bei Erneuerbaren Energien Die SPD, die sich nach eigenem Bekunden stets für die Belange der Arbeitnehmer einsetzt, ist erstaunlich still angesichts des massiven Jobabbaus in der Branche der Erneuerbaren Energien, den ihr Parteichef Gabriel als Energieminister zur Zeit gnadenlos organisiert. Auf dem gestern beginnenden Parteitag jedenfalls spielen die tatsächlich stattfindenden Jobverluste keine Rolle und das wo sich die SPD in den letzten Wochen erst lautstark für Jobs in der Kohlewirtschaft einsetzte.

11.12.2015 Erstes Plasma: Fusionsanlage Wendelstein 7-X in Betrieb gegangen (Video) 
Artikel: 963336   Kategorie: News-Artikel (e)

Erstes Plasma: Fusionsanlage Wendelstein 7-X in Betrieb gegangen (Video) Am 10. Dezember 2015 wurde in der Fusionsanlage Wendelstein 7-X im Max-Planck-Institut für Plasmaphysik (IPP) in Greifswald das erste Helium-Plasma erzeugt. Damit hat nach gut einem Jahr technischer Vorbereitungen und Tests der Experimentierbetrieb planmäßig begonnen. Wendelstein 7-X, die weltweit größte Fusionsanlage vom Typ Stellarator, soll die Kraftwerkseignung dieses Bautyps untersuchen.

10.12.2015 Tatsächliche Risiken der Komplexität des SmartHomes 
Artikel: 963330   Kategorie: News-Artikel (Red)

Tatsächliche Risiken der Komplexität des SmartHomes Das größte Sicherheitsleck, welche man sich ins Haus holt, rüht von einer Einfachheit her, die ein SmartHome verletzlich machen. Eine Einfachheit, die immer auf den gleichen Mustern gestrickt ist und daher so leicht reproduzierbar wird.

10.12.2015 Klimakonferenz: Bielefeld wird Badestrand 
Artikel: 963334   Kategorie: News-Artikel (Red)

Klimakonferenz: Bielefeld wird Badestrand Kaum eine Nation hat in Paris beim Klimagipfel gefehlt. Geht es doch letztendlich um zwei Wochen Sonderurlaub mit ein wenig Blabla dazwischen. Ansonsten kann man die Zeit auch sinnvoll nutzen. Die Vertreter aus den arabischen Ländern nutzen gerne die Gelegenheit sich mal so richtig in der Hotelbar den Schädel zu fluten, während die mitgebrachten Frauen mit der Centurion auf Shopping-Tour gehen. Die Asiaten fotografieren wahllos das kulturelle Angebot, die Vertreter aus den Entwicklungsländern bestaunen den Reichtum der anderen, die NSA hat Mühe alle Gespräche mitzuhören und der Deutsche bestellt sich noch ein Pils.

10.12.2015 BUND: Paris-Abkommen wird weichgespült  
Artikel: 963333   Kategorie: News-Artikel (e)

BUND: Paris-Abkommen wird weichgespült Für den Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) ist der gestern veröffentlichte neue Text des Pariser Klimaschutzabkommens noch eher ein «Sammelsurium allgemeiner Absichtserklärungen angereichert mit schwachen Klimaschutzplänen».

10.12.2015 Claudia Kemfert: Der Ölpreis ist niedrig wie nie: warum ist dies so? und was bedeutet dies für den Klimaschutz? 
Artikel: 963332   Kategorie: News-Artikel (Red)

Claudia Kemfert: Der Ölpreis ist niedrig wie nie: warum ist dies so? und was bedeutet dies für den Klimaschutz? Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert beantwortet in Ihre Kolumne «Tagesklima» ein paar Fragen zum Thema Ölpreis, Klimaschutz und die Klimakonferenz.

10.12.2015 Discovergy: Zuverlässiger Messstellenbetrieb  
Artikel: 963335   Kategorie: News-Artikel (Red)

Discovergy: Zuverlässiger Messstellenbetrieb Vor gut einem Jahr haben wir darüber berichtet, dass der Anbieter von intelligenten Stromzählern Discovergy bei uns im Haus ein paar Schwierigkeiten mit der Terminierung hatte. Jetzt ist es jedoch an der Zeit, ein positives Fazit zu ziehen.

10.12.2015 BEE: EEG wird zum Erneubare-Energien-Begrenzungsgesetz 
Artikel: 963331   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: EEG wird zum Erneubare-Energien-Begrenzungsgesetz «Der Vorschlag des Bundeswirtschaftsministeriums macht aus dem Gesetz für den Ausbau Erneuerbarer Energien ein Gesetz, das den Ausbau de facto begrenzt.» Mit diesen Worten kommentiert Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), das aktuell überarbeitete Eckpunktepapier des BMWi zur EEG-Novelle 2016.

09.12.2015 Blackout: Wenn am Tannenbaum die Lichter ausgehen 
Artikel: 963323   Kategorie: News-Artikel (Red)

Blackout: Wenn am Tannenbaum die Lichter ausgehen Traditionell wird ja ab Herbst von der Energiewirtschaft vor großflächigen Stromausfällen gewarnt, weil die Erneuerbaren Energien die Versorgungssicherheit nicht gewährleisten können. Das diese Gefahr kaum besteht, wurde schon oft genug nachgewiesen. Doch Probleme könnte es in Zukunft aus einer anderen Richtung geben.

09.12.2015 Neue Technologie unterstützt Sicherheit der Stromübertragung 
Artikel: 963329   Kategorie: News-Artikel (e)

Neue Technologie unterstützt Sicherheit der Stromübertragung Die Übertragungsnetzbetreiber Amprion und TransnetBW haben gestern gemeinsam mit ihrem Technologiepartner Siemens in München die geplante Technik der ULTRANET-Konverter vorgestellt. ULTRANET gehört zu den wichtigsten Projekten der Energiewende. Das Herzstück sind die Umrichter am Anfang und Ende der Leitung. Sie verbinden ULTRANET mit dem Wechselstromnetz, indem sie Wechsel- in Gleichstrom umwandeln und umgekehrt.

09.12.2015 dena-Umfrage: Nur ein Drittel der Haushalte kennt seine Stromkosten genau 
Artikel: 963327   Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Nur ein Drittel der Haushalte kennt seine Stromkosten genau Obwohl die Energiewende als wichtiges Thema wahrgenommen wird, kennt nur etwa ein Drittel der Haushalte die eigenen Stromkosten genau. Das zeigt eine aktuelle Verbraucherumfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) im Rahmen der Initiative EnergieEffizienz (IEE). Die Initiative unterstützt Verbraucher dabei, Stromkosten zu sparen.

09.12.2015 46 % der Unternehmen haben Schwierigkeiten freie Stellen für IT-Fachkräfte zu besetzen 
Artikel: 963326   Kategorie: News-Artikel (e)

46 % der Unternehmen haben Schwierigkeiten freie Stellen für IT-Fachkräfte zu besetzen Fast die Hälfte (46 %) der Unternehmen in Deutschland, die im Jahr 2014 Fachkräfte für Informationstechnologie einstellten oder eine Einstellung anstrebten, hatten Schwierigkeiten, die freien Stellen zu besetzen.

09.12.2015 Westfalenpost: Kommentar zur Steuererklärung 
Artikel: 963325   Kategorie: News-Artikel (e)

Westfalenpost: Kommentar zur Steuererklärung Es ist der ewige Traum des Steuerbürgers: eine einfache Steuererklärung, schnell gemacht, auf dem Bierdeckel, oder heutzutage mit ein paar Klicks. Auch die Politik träumt diesen Traum, alle Jahre wieder.

08.12.2015 BSI: Weihnachtszeit ist Phishing-Zeit 
Artikel: 963324   Kategorie: News-Artikel (e)

BSI: Weihnachtszeit ist Phishing-Zeit Online-Shopping ist gerade zur Weihnachtszeit sehr beliebt - auch bei Cyber-Krminellen. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) weist aus diesem Grund auf wichtige Schutzmaßnahmen für Einkäufe im Internet hin.

07.12.2015 SmartHome als Terrorwaffe 
Artikel: 963322   Kategorie: News-Artikel (Red)

SmartHome als Terrorwaffe Für Konsumenten ist es ein Komfortgewinn, für Netzbetreiber ein Schritt zum Demand-Side-Management und für den Bevölkerungsschutz ein echter Albtraum. Die Rede ist vom Vernetzen «Zu Hause», bei dem viele kleine Steuergeräte damit beschäftigt sind, immer mehr Haushaltsgeräte zu kontrollieren.

07.12.2015 Kommentar zur Fluggastdatenrichtlinie und die Totalüberwachung 
Artikel: 963320   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar zur Fluggastdatenrichtlinie und die Totalüberwachung Das Fluggastdaten erfasst werden ist in manchen Bereichen durchaus sinnvoll. Damit ließe sich unter Umständen der Weg von verschiedenen «bösen Buben» international nachverfolgen. Doch wenn man im Reisebüro in Zukunft seine Kreditkarten- und Telefonnummern und seine eMailadresse angeben muss, dann ist für den Normalbürger eher Schluss mit Lustig.

06.12.2015 DJV-Forderung ans EU-Parlament: Nein zur Fluggastdatenspeicherung 
Artikel: 963319   Kategorie: News-Artikel (e)

DJV-Forderung ans EU-Parlament: Nein zur Fluggastdatenspeicherung Der Deutsche Journalisten-Verband hat das EU- Parlament aufgefordert, der von den europäischen Innenministern am Freitag beschlossenen Fluggastdatenspeicherung einen Riegel vorzuschieben. Nach dem Beschluss der Fachminister sollen die Daten von Flugpassagieren mit deren Klarnamen europaweit sechs Monate gespeichert und Ermittlungsbehörden auf Anforderung zur Verfügung gestellt werden.

06.12.2015 PIRATEN: Die Fluggastdatenrichtlinie, eine weitere untaugliche Maßnahme auf dem Weg in die Totalüberwachung  
Artikel: 963318   Kategorie: News-Artikel (e)

PIRATEN: Die Fluggastdatenrichtlinie, eine weitere untaugliche Maßnahme auf dem Weg in die Totalüberwachung Die EU-Innenminister haben am Freitag in Brüssel im Rahmen der Fluggastdatenrichtlinie entschieden, dass sie Reisenden im innereuropäischen Flugverkehr immer mehr Daten abverlangen wollen. Die Piratenpartei Deutschland hält diese Maßnahmen für grundfalsch.

06.12.2015 Unternehmensberater-Umfrage: Deutsche Manager handeln immer unmoralischer 
Artikel: 963317   Kategorie: News-Artikel (e)

Unternehmensberater-Umfrage: Deutsche Manager handeln immer unmoralischer In deutschen Betrieben wird immer verwerflicher gehandelt, sagen 53 % der Unternehmensberater - Realitätsverlust von Vorständen und Geschäftsführern ist häufigste Ursache für Unehrlichkeit - Offene Unternehmenskultur und Kritikfähigkeit bieten effektivsten Betrugsschutz.

05.12.2015 WAZ: Die Gesellschaft und das Geld - Kommentar von Ulf Meinke zu Kohle und Kapital 
Artikel: 963321   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Die Gesellschaft und das Geld - Kommentar von Ulf Meinke zu Kohle und Kapital Wer das Geld hat, hat die Macht. Der Finanzkonzern Allianz hat viel Geld, er hat also auch viel Macht. Mit Macht lässt sich die Gesellschaft verändern. Geld hat also einen Einfluss auf die Welt um uns herum. Das ist die eine Seite. Hinzu kommt aber: Die Gesellschaft verändert auch die Unternehmen, die über Macht verfügen.

05.12.2015 Zeuge: Dialog über US-Drohnen 
Artikel: 963316   Kategorie: News-Artikel (e)

Zeuge: Dialog über US-Drohnen Die Bundesregierung hat nach den Worten des zuständigen Unterabteilungsleiters im Auswärtigen Amt erhebliche Anstrengungen unternommen, um den Vorwurf einer deutschen Verstrickung in den Drohnenkrieg der USA aufzuklären. Sie führe über dieses Thema mit den amerikanischen Partnern weiterhin einen ständigen Dialog.

05.12.2015 Kapazitätsreserve und Strommarkt 
Artikel: 963315   Kategorie: News-Artikel (e)

Kapazitätsreserve und Strommarkt Die Kapazitätsreserve ist eine vollständig vom Strommarkt getrennte zusätzliche Absicherung der Stromversorgung für «sehr seltene, außergewöhnliche und nicht vorhersehbare Situationen».

04.12.2015 Stromanbieterwechsel in Deutschland 
Artikel: 963313   Kategorie: News-Artikel (e)

Stromanbieterwechsel in Deutschland Die Zahl der Lieferantenwechsel im Strommarkt hat in den vergangenen Jahren offenbar ihr Sättigungsniveau erreicht. Pro Jahr wechseln, lässt man die Anbieterwechsel im Rahmen von Umzügen oder unfreiwilligen Sonderfällen wie einer Unternehmensinsolvenz außen vor, etwa 2,5 Millionen Kunden den Anbieter.

04.12.2015 Linken-Vorstoß zur Netzneutralität 
Artikel: 963312   Kategorie: News-Artikel (e)

Linken-Vorstoß zur Netzneutralität Die Linksfraktion spricht sich für die gesetzliche Absicherung der Netzneutralität aus. In einem Antrag (18/6876) fordern die Abgeordneten die Bundesregierung auf, einen Gesetzentwurf auf Basis der Ende Oktober beschlossenen EU-Verordnung zum Telekommunikationsbinnenmarkt vorzulegen.

04.12.2015 4.499 PV-Anlagen verspätet gemeldet 
Artikel: 963311   Kategorie: News-Artikel (e)

4.499 PV-Anlagen verspätet gemeldet Von Januar bis September 2015 wurden 4.499 Photovoltaik-Anlagen verspätet bei der Bundesnetzagentur gemeldet. Wie die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Die Linke mitteilt, wurden diese Anlagen vor dem 31. Dezember 2014 in Betrieb genommen.

04.12.2015 Freie Wähler: Bayern braucht keine Mega-Stromtrassen 
Artikel: 963310   Kategorie: News-Artikel (e)

Freie Wähler: Bayern braucht keine Mega-Stromtrassen Die umstrittenen Stromtrassen SuedLink und Südostpassage nach Bayern werden nicht fertig sein bis zur Abschaltung der Kernkraftwerke im Jahr 2022. Trotzdem ist die Versorgungssicherheit Bayerns sichergestellt. Deshalb stellt der Fraktionsvorsitzende der FREIEN WÄHLER im Bayerischen Landtag, Hubert Aiwanger, die klare Forderung auf: «Stopp für SuedLink und Südostpassage»

04.12.2015 C/sells-Schaufenster für intelligente Energieversorgung geht an den Start 
Artikel: 963314   Kategorie: News-Artikel (e)

C/sells-Schaufenster für intelligente Energieversorgung geht an den Start Die Weichen sind gestellt; das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wird fünf Projekte im Rahmen des SINTEG Programmes (Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende) fördern. Der süddeutsche Beitrag «C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland» wurde von SmartGridsBW zusammen mit der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. (FfE) München und dem Energieversorger EAM aus Hessen eingebracht.

03.12.2015 Bain-Studie zur Mediennutzung: Jetzt wie die Generation Hashtag denken 
Artikel: 963309   Kategorie: News-Artikel (e)

Bain-Studie zur Mediennutzung: Jetzt wie die Generation Hashtag denken Medienunternehmen müssen radikal umdenken: Statt ihre bisherigen Produkte einfach ans Internetzeitalter anzupassen, brauchen sie originäre digitale Inhalte. Dies ist das Ergebnis der aktuellen Studie «Generation Hashtag ascendant: Think native digital first»

03.12.2015 NSA-Selektoren bleiben geheim - PIRATEN fordern Aufklärung 
Artikel: 963308   Kategorie: News-Artikel (e)

NSA-Selektoren bleiben geheim - PIRATEN fordern Aufklärung Das Bundeskanzleramt verweigert weiterhin den zuständigen Geheimdienst-Kontrolleuren die Einsicht in die NSA-Selektoren-Liste.

03.12.2015 Fuchs/Pfeiffer: Kraft-Wärme-Kopplung leistet wichtigen Beitrag zur Energiewende 
Artikel: 963307   Kategorie: News-Artikel (e)

Fuchs/Pfeiffer: Kraft-Wärme-Kopplung leistet wichtigen Beitrag zur Energiewende Am Mittwoch hat der Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages zwei wichtige energiepolitische Vorhaben beschlossen, das Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus und die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWK). Hierzu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, und der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher, Joachim Pfeiffer:

03.12.2015 Erdverkabelung bekommt Vorrang 
Artikel: 963306   Kategorie: News-Artikel (e)

Erdverkabelung bekommt Vorrang Beim Bau neuer Höchstspannungsleitungen für Gleichstrom (HGÜ) bekommt die Erdverkabelung in Zukunft Vorrang. In der Nähe von Wohngebieten soll der Freileitungsbau sogar unzulässig und damit ein größtmögliches Maß an Akzeptanz für die neuen Leitungen geschaffen werden.

02.12.2015 Das Westfalen-Blatt zum Energiekonzern RWE 
Artikel: 963305   Kategorie: News-Artikel (e)

Das Westfalen-Blatt zum Energiekonzern RWE So wie Eon sucht jetzt auch RWE nach Auswegen, um den Absturz abzufangen. Die Idee der Essener, das Unternehmen aufzuspalten, ist auf den ersten Blick ein geschickter Schachzug.

02.12.2015 Kluger Schachzug von RWE - Kommentar von Ulf Meinke zu RWE 
Artikel: 963304   Kategorie: News-Artikel (e)

Kluger Schachzug von RWE - Kommentar von Ulf Meinke zu RWE Nun also doch: RWE wird zweigeteilt. Fast auf den Tag genau ein Jahr nach dem Vorstoß des Konkurrenten Eon zieht der Essener Energieversorger nach. Ganz überraschend kommt dieser Schritt nicht mehr.

01.12.2015 Rhein-Dampfkraftwerk Karlsruhe vorübergehend nicht verfügbar 
Artikel: 963303   Kategorie: News-Artikel (Red)

Rhein-Dampfkraftwerk Karlsruhe vorübergehend nicht verfügbar Etwa 17% der Stromerzeugung aus Steinkohle stehen im Deutschen Stromnetz aktuell ungeplant nicht zur Verfügung. Einer dieser Ausfälle sind die beiden Blöcke RDK7 (150MW) und RDK8 (842MW) in Karlsruhe, die am Nachmittag/Abend des letzten Dienstags durch den Betreiber gemeldet wurden.

01.12.2015 Wenn die Sonne stört - Nachbarn fühlten sich von einer PV-Anlage geblendet 
Artikel: 963302   Kategorie: News-Artikel (e)

Wenn die Sonne stört - Nachbarn fühlten sich von einer PV-Anlage geblendet Photovoltaikanlagen liegen seit vielen Jahren bei Hausbesitzern im Trend. Allerdings schaffen sie manchmal auch unerwartete Probleme - dann nämlich, wenn die Solarmodule bei Sonnenschein eine Blendkraft entwickeln.

01.12.2015 Das europäische Stromnetz 2050 simulieren 
Artikel: 963301   Kategorie: News-Artikel (e)

Das europäische Stromnetz 2050 simulieren Das BINE-Projektinfo «Stromnetz mit starker DNA» stellt ein Programm vor, dass für die oberste Spannungsebene ein möglichst kostenoptimiertes Stromnetz 2050 simuliert. Das Programm bewertet Zwischenergebnisse und rechnet nur mit den besten Varianten weiter.

01.12.2015 Fell: Die Bundesregierung macht Ernst mit dem Ende der Bürgerenergiewende  
Artikel: 963300   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Die Bundesregierung macht Ernst mit dem Ende der Bürgerenergiewende Entgegen allen Beteuerungen will die schwarz-rote Bundesregierung nun endgültig den vollständigen Schlussstrich unter das Ende der von vielen Energiegemeinschaften getragenen Bürgerenergiewende herbeiführen. Mit Ausschreibungen nun auch beim Wind, wie bisher schon bei Solaranlagen über 1 MW sind Bürgerenergieprojekte zumindest in dieser wichtigen Größenklasse nicht mehr machbar.

01.12.2015 BUND: Ambivalente Merkel-Rede auf UN-Klimakonferenz in Paris 
Artikel: 963299   Kategorie: News-Artikel (e)

BUND: Ambivalente Merkel-Rede auf UN-Klimakonferenz in Paris Für Hubert Weiger, den Vorsitzenden des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), war die Rede von Bundeskanzlerin Angela Merkel beim Weltklimagipfel in Paris voller Ambivalenzen.



Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

aktuelles Zitat:

Es ist beruhigend, festzustellen, dass die, welche uns regieren, eigentlich gar kein Volk brauchen.

Dieter Hildebrandt, dt. Kabarettist



Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!