Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Google veröffentlicht aktuellen Leitfaden für die Suchmaschinen-Optimierung [Update]

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Google veröffentlicht aktuellen Leitfaden für die Suchmaschinen-Optimierung [Update]

07.04.11  08:00 | Artikel: 953146 | News-Artikel (Red)

Google veröffentlicht aktuellen Leitfaden für die Suchmaschinen-Optimierung [Update]Im Oktober 2010 hat Google den Search Engine Optimization Starter Guide überarbeitet und im Blog der Webmaster-Zetrale zum Download bereitgestellt. . Dieser steht jetzt auch in deutsch zur Verfügung.

Der sog. Search Engine Optimization Starter Guide, ein Leitfaden für die Suchmaschinenoptimierung ist schon lange ein fester Bestandteil für jeden Webmaster. Hier sind die Grundlagen genannt, wie beispielsweise der formale Aufbau einer Seite erfolgen sollte und was Google davon hält.

Im Großen und Ganzen hat sich inhaltlich nicht sehr viel geändert. Im neuen Look sind mehrere Grafiken und Designelemente hinzugekommen. Neu ist allerdings der Bereich, der sich mit der Optimierung von mobilen Seiten befasst. Nach Angaben von Google selbst ist die Neufassung auch ein Versuch, sich exakter auszudrücken.

Damit sind folgende Themen im Inhaltsverzeichnis vorhanden:


  • SEO-Grundlagen

  • Website-Struktur verbessern

  • Content optimieren

  • Umgang mit Crawlern

  • SEO für Mobilgeräte

  • Promotion und Analyse


Der Leitfaden kann über unten genannten Link direkt heruntergeladen werden.

goo.gl/seoguide-de




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

SEO | TopFachTipps | Google

Schlagworte:

Google (140) | SEO (16) | Tools (10) | PDF (9) | Fachwissen (3) | Webmaster (10)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@953146







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
14.3.17 | Artikel: 980006
Welcome to the State of Emergency!

Wenn Angela Merkel am 13. März 2017 in die USA reist, betritt sie ein Land im Ausnahmezustand. Im Ausnahmezustand sind die USA nicht erst seit dem Amtsantritt Donald Trumps, sondern seit dem 11.

9.8.16 | Artikel: 970073
Peter Schaar: Soziale Netzwerke sind keine Hilfsorgane der Sicherheitsbehörden

Innenpolitiker verschiedener Parteien, Vertreter des Bundesinnenministeriums und der Chef des Bundesamts für Verfassungsschutz fordern dieser Tage einen verbesserten Zugriff auf Daten aus sozialen Netzwerken.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
24.12.16 | Artikel: 970099
Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein paar ruhige Feiertage.…

16.11.16 | Artikel: 970094
Datenschutz in der betrieblichen Praxis

Achtung: Verstöße gegen den Datenschutz sind keine Kavaliersdelikte mehr. Was bisher selbstverständliche Praxis war, kann heute für Handwerker zur Stolperfalle werden.

PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

19.1.17 | Artikel: 980001
PIRAT erreicht besseren Schutz vor Internet-Tracking

«Beim vermeintlich anonymen Surfen im Netz ermöglicht die übermittelte Internetkennung (IP-Adresse) eine Rückverfolgung jedes Klicks zum genutzten Anschluss – beispielsweise zur Versendung von Abmahnungen oder für polizeiliche Ermittlungen.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien