Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Tag-Suche: Durchsuchen Sie unseren News-Bereich über Tags und Schlagworte

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 
Artikel aus dem Bereich: Netze (100)
 
25.01.17  08:30
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»  
Artikel: 980002   Kategorie: News-Artikel (e)
Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):
29.09.16  08:30
GrünStromJetons digitalisieren die Energiewende 
Artikel: 970086   Kategorie: News-Artikel (Red)
Dass der persönliche Ökostromtarif am tatsächlichen Strommix aus der Steckdose nichts ändert, hat sich herumgesprochen. Dieser Umstand sorgt bei vielen umweltbewussten Verbrauchern für Ernüchterung. Eine neue App schafft jetzt Abhilfe. Sie ermöglicht es, den Verbrauch von Grünstrom direkt zu steuern – und zuverlässig nachzuweisen. Sogenannte GrünStromJetons belegen die tatsächliche Nutzung von Ökostrom.
28.09.16  09:30
Vollständige Erdverkabelung in Baden-Württemberg 
Artikel: 970085   Kategorie: News-Artikel (e)
«Energiepolitisch vernünftig und nachvollziehbar», nannte Umweltminister Franz Untersteller die heute bekannt gewordenen Netzausbaupläne des baden-württembergischen Netzbetreibers TransnetBW. Demnach wird die große Übertragungsleitung SuedLink auf einer Länge von rund 100 Kilometern durch Baden-Württemberg verlaufen.
28.09.16  08:30
Südwest Presse: Kommentar zu Energienetz Unter Strom 
Artikel: 970084   Kategorie: News-Artikel (e)
Im Norden bläst der Wind, so kräftig, dass viel mehr Ökostrom produziert werden kann, als vor Ort benötigt wird. Im Süden dagegen droht elektrische Energie zur Mangelware zu werden, weil hier die letzten Kernkraftwerke 2022 abgeschaltet werden.
26.09.16  08:35
Tennet: «Strompreis Erhöhung von 80%» 
Artikel: 970083   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die Kollegen des Mediums «Die Zeit» haben eine beachtliche Meldung in Umlauf gebracht: «Stromanbieter Tennet erhöht Preise um 80 Prozent». Da bekommt man gleich Mut zum Lesen ...
25.07.16  08:30
Wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt ... 
Artikel: 970065   Kategorie: News-Artikel (Red)
Auf den Tag genau vor zwei Monaten war blog.stromhaltig auf einer Veranstaltung zum Thema Strommarkt und dessen Digitalisierung. Einer der Diskussionspunkte, die ein Besucher aufbrachte, war «Was ist eigentlich, wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt?».
20.06.16  09:45
Strom DAO - Einfach(er) erklärt 
Artikel: 970051   Kategorie: News-Artikel (Red)
Nachdem einige Leser zum Beitrag „Ein Stromanbieter aus der Blockchain – Strom DAO“ kommentiert haben, dass sie eine etwas andere Erklärung wünschen ein zweiter Versuch.
13.06.16  08:39
Braucht der Stromanbieter die Postanschrift des Kunden? Muss ich einen Namen angeben? #Datenschmutz 
Artikel: 970050   Kategorie: News-Artikel (Red)
Wechselt man den Stromanbieter, so wird als erstes beim Ausfüllen des Vertrages nach der Postanschrift gefragt. Warum? Für eine Stromlieferung ist diese Information nicht notwendig – bezahlen könnte man auch im Voraus in Bar.
10.06.16  08:45
Stromliefervertrag in der Blockchain 
Artikel: 970049   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im letzten Beitrag ging es darum, wie man einen SmartMeter in eine Blockchain bekommt. Dies ist wichtig, aber nur der Anfang einer ganzen Kette von Abläufen, die letztendlich die Wertschöpfung zwischen Stromerzeugung, Verteilung und Verbrauch ausmachen.
02.06.16  08:45
Blockchain und die Energiewelt - Das SmartMeter Orakel 
Artikel: 970043   Kategorie: News-Artikel (Red)
Am 23.05.2016 trafen sich die Experten aus der Energiewelt und die Nerds der Blockchain-Szene in Berlin um gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Mit Organisation von Solarpraxis im Hause von Vattenfall wurden Einsatzmöglichkeiten gezeigt und Konzepte vorgestellt.
06.05.16  09:15
DENA Analyse nimmt Netzfrequenz 2030 unter die Lupe 
Artikel: 970036   Kategorie: News-Artikel (Red)
Eine aktuelle Analyse der DENA untersucht die Momentanreserve im Jahr 2030. Ein sehr schwieriges Unterfangen, welches inhaltlich durch die ef.Ruhr GmbH eingegangen wurde. Technisch verändert jeder Lastwechsel eine Frequenzänderung. Da wir es in Europa mit einem Verbundnetz zu tun haben, bei dem sehr viele Verbraucher und Kraftwerke angeschlossen sind, wirkt sich ein einzelner Lastwechsel nicht sonderlich aus. Haben wir in Deutschland 50,02 Hz in einer Sekunde, so ist dies auch in Portugal oder Italien der Fall.
08.02.16  09:00
Best Practice - SmartHome - Keine Hintertürchen 
Artikel: 970032   Kategorie: News-Artikel (Red)
Baut man ein Haus, so erwartet wohl keiner, dass der Bauträger noch irgendwo ein Hintertürchen einbaut und so auch noch in Jahren Zutritt hat. Bei der Automatisierung des Eigenheims muss der Bauherr jedoch genau damit leben, denn in der digitalen Welt hat das «Home» keinen besondern rechtlichen Schutz. Konkret: Den Bauträger könnte man dafür verklagen, den Software/Hardware-Lieferanten nicht.
01.02.16  12:00
Mit offenen Ohren zum sicheren SmartHome 
Artikel: 970025   Kategorie: News-Artikel (Red)
In einer Beitragsreihe Ende 2015 haben die Proteus Solutions GbR und blog.stromhaltig potentielle Risiken und ihre Auswirkungen aufgezeigt, die von Smart Homes ausgehen: Steuerung von intelligenten Häusern, die durchaus auch außerhalb ihres Einsatzgebietes eine Gefahr darstellen können. Zusammenfassend wird es riskant, sobald es einem Fremden möglich ist, die Kontrolle zu übernehmen und z.B. Einspeisung oder Lasten im Umfeld von Speichersystemen zu schalten.
26.01.16  12:00
Keine Angst vor fehlendem Datenschutz bei Smart-Metern -Verteilnetzbetreiber können einfach nicht ... 
Artikel: 970022   Kategorie: News-Artikel (Red)
Groß ist die Angst, dass die Gewohnheiten und Gepflogenheiten in der geschützten Privatsphäre der eigenen Vier-Wände in fremde Hände gelangt. Durch den Zwang zum Einbau von sogenannten Smart-Metern sehen Verbraucherschützer (zu Recht) eine Gefahr. Doch wie das Beispiel des Verteilnetzbetreibers Syna GmbH zeigt, braucht man wirklich keine Angst haben, dass eine Digitalisierung der Energiewende in den kommenden Jahren zur Realität werden könnte.
26.01.16  10:30
Baden-Württemberg: Schnellerer Stromnetzausbau nötig 
Artikel: 970021   Kategorie: News-Artikel (e)
In einem Schreiben an Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller für ein baldiges Bund-Länder-Treffen ausgesprochen, um den Netzausbau zur Stromübertragung voran zu bringen.
12.01.16  08:45
TenneT und Avacon nehmen gemeinsames neues Umspannwerk Ohlensehlen in Betrieb 
Artikel: 970008   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Energiewende ist geprägt vom erfolgreichen Ausbau von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien; gleichzeitig steigen die Anforderungen an das Stromnetz. Mit der offiziellen Einweihung des gemeinsamen neuen Umspannwerks des ÜNB TenneT und des VNB Avacon in der Gemeinde Kirchdorf kam ein weiterer Baustein zur Umgestaltung des deutschen Stromnetzes hinzu.
21.12.15  12:30
Smart Home: Aufruf zur Schwachstellenanalyse 
Artikel: 963350   Kategorie: News-Artikel (Red)
In den letzten Artikeln hatten wir gezeigt, dass es so einige Schwachstellen in den verschiedensten Heimsystemen gibt. Insbesondere Steuerungen und Regelungen von Photovoltaikanlagen oder Speichersystemen gehen über die trivialen Manipulationen hinaus und können auch großflächig Schaden anrichten. Wir rufen ambitionierte Tüftler auf, diese Schwachstellen zu finden und zu melden.
18.12.15  08:40
Pilotprojekt bietet Windparks Teilnahme am Regelenergiemarkt 
Artikel: 963364   Kategorie: News-Artikel (e)
Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben jetzt einen weiteren Schritt auf dem Weg zur stärkeren Systemintegration der erneuerbaren Energien getan. 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben Rahmenbedingungen entwickelt, damit Windparks Regelleistung für die Stabilisierung des Stromnetzes bereitstellen können.
17.12.15  14:10
SmartHome: Wie der Hersteller Philips den Hausfrieden neu definiert 
Artikel: 963362   Kategorie: News-Artikel (Red)
Hausfriedensbruch ist ein recht schwerer Tatbestand. Ging es in den letzten Beiträgen zur smarten Verunsicherung vor allem um «fremde Mächte», die unerkannt von Bewohner und Hardwarelieferant die Kontrolle übernehmen, geht es diesmal um das Zusammenspiel zwischen Kunden und Hersteller.
17.12.15  09:15
«Abschaltbare Lasten» verlängert 
Artikel: 963353   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Ausschuss für Wirtschaft und Energie hat einer Verlängerung der Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten um sechs Monate zugestimmt. In der Sitzung des Ausschusses am Mittwoch stimmten die Fraktionen von CDU/CSU, SPD und Bündnis 90/Die Grünen der Verlängerung zu, die Fraktion Die Linke lehnte ab.
16.12.15  08:45
Das Smart Home - Freund oder Feind? 
Artikel: 963349   Kategorie: News-Artikel (e)
Gerade im Herbst und im Winter steigt das Bedürfnis nach erhöhtem Komfort und auch nach Sicherheit. Wer möchte nicht nach einem anstrengenden Arbeitstag in ein behagliches, hell erleuchtetes Zuhause zurückkehren? Noch wichtiger als der Komfort ist vielen Menschen jedoch die erhöhte Sicherheit, die ein intelligentes Zuhause bieten kann. Und das ist nicht unbegründet ...
15.12.15  14:00
Datenlogger: manipulierte Daten könnten der Volkswirtschaft schaden 
Artikel: 963328   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir gezeigt, dass man die über verschiedene Geräte - Datenlogger oder Steuereinheiten für Speichersysteme - die Kontrolle übernehmen könnte. Doch es ist nicht immer die komplette Kontrolle notwendig, um Schaden anzurichten. Datenmanipulation kann Deutschland noch viel mehr kosten.
10.12.15  13:00
Tatsächliche Risiken der Komplexität des SmartHomes 
Artikel: 963330   Kategorie: News-Artikel (Red)
Das größte Sicherheitsleck, welche man sich ins Haus holt, rüht von einer Einfachheit her, die ein SmartHome verletzlich machen. Eine Einfachheit, die immer auf den gleichen Mustern gestrickt ist und daher so leicht reproduzierbar wird.
10.12.15  08:55
Discovergy: Zuverlässiger Messstellenbetrieb  
Artikel: 963335   Kategorie: News-Artikel (Red)
Vor gut einem Jahr haben wir darüber berichtet, dass der Anbieter von intelligenten Stromzählern Discovergy bei uns im Haus ein paar Schwierigkeiten mit der Terminierung hatte. Jetzt ist es jedoch an der Zeit, ein positives Fazit zu ziehen.
09.12.15  13:45
Blackout: Wenn am Tannenbaum die Lichter ausgehen 
Artikel: 963323   Kategorie: News-Artikel (Red)
Traditionell wird ja ab Herbst von der Energiewirtschaft vor großflächigen Stromausfällen gewarnt, weil die Erneuerbaren Energien die Versorgungssicherheit nicht gewährleisten können. Das diese Gefahr kaum besteht, wurde schon oft genug nachgewiesen. Doch Probleme könnte es in Zukunft aus einer anderen Richtung geben.
09.12.15  11:00
Neue Technologie unterstützt Sicherheit der Stromübertragung 
Artikel: 963329   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Übertragungsnetzbetreiber Amprion und TransnetBW haben gestern gemeinsam mit ihrem Technologiepartner Siemens in München die geplante Technik der ULTRANET-Konverter vorgestellt. ULTRANET gehört zu den wichtigsten Projekten der Energiewende. Das Herzstück sind die Umrichter am Anfang und Ende der Leitung. Sie verbinden ULTRANET mit dem Wechselstromnetz, indem sie Wechsel- in Gleichstrom umwandeln und umgekehrt.
07.12.15  14:00
SmartHome als Terrorwaffe 
Artikel: 963322   Kategorie: News-Artikel (Red)
Für Konsumenten ist es ein Komfortgewinn, für Netzbetreiber ein Schritt zum Demand-Side-Management und für den Bevölkerungsschutz ein echter Albtraum. Die Rede ist vom Vernetzen «Zu Hause», bei dem viele kleine Steuergeräte damit beschäftigt sind, immer mehr Haushaltsgeräte zu kontrollieren.
04.12.15  08:30
C/sells-Schaufenster für intelligente Energieversorgung geht an den Start 
Artikel: 963314   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Weichen sind gestellt; das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wird fünf Projekte im Rahmen des SINTEG Programmes (Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende) fördern. Der süddeutsche Beitrag «C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland» wurde von SmartGridsBW zusammen mit der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. (FfE) München und dem Energieversorger EAM aus Hessen eingebracht.
03.12.15  09:15
Fuchs/Pfeiffer: Kraft-Wärme-Kopplung leistet wichtigen Beitrag zur Energiewende 
Artikel: 963307   Kategorie: News-Artikel (e)
Am Mittwoch hat der Ausschuss für Wirtschaft und Energie des Deutschen Bundestages zwei wichtige energiepolitische Vorhaben beschlossen, das Gesetz zur Beschleunigung des Energieleitungsausbaus und die Novelle des Kraft-Wärme-Kopplungsgesetzes (KWK). Hierzu erklären der stellvertretende Vorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs, und der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher, Joachim Pfeiffer:
03.12.15  08:30
Erdverkabelung bekommt Vorrang 
Artikel: 963306   Kategorie: News-Artikel (e)
Beim Bau neuer Höchstspannungsleitungen für Gleichstrom (HGÜ) bekommt die Erdverkabelung in Zukunft Vorrang. In der Nähe von Wohngebieten soll der Freileitungsbau sogar unzulässig und damit ein größtmögliches Maß an Akzeptanz für die neuen Leitungen geschaffen werden.
01.12.15  10:01
Das europäische Stromnetz 2050 simulieren 
Artikel: 963301   Kategorie: News-Artikel (e)
Das BINE-Projektinfo «Stromnetz mit starker DNA» stellt ein Programm vor, dass für die oberste Spannungsebene ein möglichst kostenoptimiertes Stromnetz 2050 simuliert. Das Programm bewertet Zwischenergebnisse und rechnet nur mit den besten Varianten weiter.
21.11.15  10:00
Review: Sturmtief Iwan kreuzt das Stromnetz 
Artikel: 963271   Kategorie: News-Artikel (Red)
In den vergangenen Tagen zog das Sturmtief Iwan über Deutschland hinweg. Wegen einer räumlich sehr unvorteilhaften Konzentration der Windkraftanlagen im Norden und einem fehlenden Ausbau im Süden, bringt ein solches fast jährlich auftretende Wettererscheinung das Stromnetz etwas durcheinander. In anderen Worten, die Stromnetzbetreiber müssen für ihr Geld auch mal etwas arbeiten und nachdenken.
04.11.15  10:45
Verbraucher skeptisch gegenüber Smart Metern: 60 Prozent lehnen Einbaupflicht ab 
Artikel: 963214   Kategorie: News-Artikel (e)
60 Prozent der Deutschen sprechen sich gegen den Zwangseinbau intelligenter Stromzähler aus. Und nur jeder Dritte ist der Meinung, dass er mit einem sogenannten «Smart Meter» seine Energiekosten senken kann. 90 Prozent haben aber gar keine Ahnung, was Smart Meter sind.
02.11.15  09:15
Übertragungsnetzbetreiber übergeben Netzentwicklungspläne 2025 
Artikel: 963203   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben am Freitag die ersten Entwürfe des Netzentwicklungsplans (NEP) 2025 und des Offshore-Netzentwicklungsplans (O-NEP) 2025 auf www.netzentwicklungsplan.de veröffentlicht. Damit beginnt die Konsultation, während derer alle Interessierten bis zum 13. Dezember 2015 Stellungnahmen zu NEP und O-NEP abgeben können. Rückmeldungen aus der Konsultation fließen in die zweiten Entwürfe von NEP und O-NEP ein.
15.10.15  09:07
Erdverkabelung wird begrüßt 
Artikel: 963156   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Verlegung von Stromleitungen unter der Erde ist von den Sachverständigen in einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie am Mittwoch begrüßt worden. Besonders hohe Erwartungen werden in den von den Koalitionsfraktionen CDU/CSU und SPD beabsichtigten Vorrang der Erdverkabelung für Höchstspannungs-Gleichstrom-Übertragungsleitungen (HGÜ) gesetzt
02.10.15  09:52
Abschaltbare Lasten wenig genutzt 
Artikel: 963118   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Industrie hat die Möglichkeit zum Abschluss von Rahmenverträgen über abschaltbare Lasten zur besseren Integration von erneuerbaren Energien bisher wenig genutzt. Wie die Bundesregierung in ihrem als Unterrichtung vorgelegten Bericht zur Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten mitteilt, wurden bisher sechs Rahmenverträge mit vier Unternehmen aus der chemischen und der Aluminium-Industrie abgeschlossen.
30.09.15  10:04
Erneuerbare Energien sicher integrieren: 260 Tonnen Transformator erreicht TenneT-Umspannwerk Sottrum 
Artikel: 963110   Kategorie: News-Artikel (e)
Das TenneT Umspannwerk Sottrum im Landkreis Rotenburg (Wümme) ist einer der zentralen Knotenpunkte für die Stromversorgung des Elbe-Weser-Raumes. Mit dem Ausbau stellt TenneT nun auch ausreichend Einspeiseleistung für regional erzeugte erneuerbare Energien zur Verfügung.
30.09.15  09:15
VKU: Umsetzung, Kosten und Regulierung - Strommarktdesign enttäuscht 
Artikel: 963109   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat am 14. September mit dem Referentenentwurf zum Strommarktgesetz einen weiteren Schritt zur Reform des Strommarkts gemacht. Heute endet mit Abgabe der Stellungnahmen die Verbändeanhörung. Dazu Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU):
30.09.15  08:30
BFT-Ausschuss: Über 50 Milliarden Euro für Stromnetze 
Artikel: 963108   Kategorie: News-Artikel (e)
Für den Aus- und Umbau des deutschen Stromnetzes zur Bewältigung der Herausforderungen der Energiewende sind offenbar über 50 Milliarden Euro erforderlich. Wie aus dem Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung über «Moderne Stromnetze als Schlüsselelement einer nachhaltigen Stromversorgung» hervorgeht, beträgt der Ausbaubedarf bis 2022 1.700 Kilometer neue Leitungen, 2.800 Kilometer Neubauten in bestehenden Trassen sowie Verstärkungen auf 1.300 Kilometern.
21.09.15  10:02
Hohe Verfügbarkeit der Offshore-Anbindungen von TenneT sichert Übertragung der Windenergie von See an Land 
Artikel: 963068   Kategorie: News-Artikel (e)
Die vom Übertragungsnetzbetreiber TenneT inzwischen fertiggestellten Kapazitäten zur Übertragung von Offshore-Windenergie aus der Nordsee an Land liegen bei durchschnittlich 96,4 Prozent. Sie übertreffen damit deutlich die gesetzliche Anforderung an die durchschnittliche Mindestverfügbarkeit von 92,3 Prozent.
08.09.15  11:09
Energiezukunft erleben: Deutschlands erste Smart-Grids-Route am Start  
Artikel: 963010   Kategorie: News-Artikel (e)
Auf Initiative der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. (SmartGridsBW) entstand in Kooperation mit zahlreichen Akteuren aus Wissenschaft und Industrie die erste Smart-Grids-Route Deutschlands. Derzeit sind 20 Projekte aus Baden-Württemberg auf dieser Route verzeichnet.
07.09.15  08:33
Netzentwicklungsplan Strom 2024 und Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt sowie Umweltbericht veröffentlicht 
Artikel: 963002   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesnetzagentur hat am vergangenen Freitag den Netzentwicklungsplan Strom 2024 sowie den Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt. Der bestätigte NEP Strom 2024 umfasst rund 3.050 km Optimierungs- und Verstärkungsmaßnahmen in Bestandstrassen und rund 2.750 km Neubautrassen.
05.09.15  10:20
Wettbewerbsaufsicht: Nutzerdaten sind der Rohstoff der digitalen Welt 
Artikel: 963000   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) befürwortet eine Weiterentwicklung des Instrumentariums der Wettbewerbsaufsicht und fordert, auch bei der digitalen Wettbewerbspolitik Verbraucherinteressen angemessen zu berücksichtigen. «Die Wettbewerbsaufsicht muss in Zukunft die Sammlung und Verwendung von Nutzerdaten stärker in den Fokus nehmen», sagt Miika Blinn, Referent im Team Digitales und Medien beim vzbv.
02.09.15  10:00
Vorwegschauen mit Willi - und nicht die Trolle füttern ... 
Artikel: 962987   Kategorie: News-Artikel (Red)
Nach der Umstellung der Kommentarfunktion von blog.stromhaltig vor 3 Jahren sind insgesamt 1763 Meinungen veröffentlicht worden. Lediglich 3 Kommentare wurden nachträglich geändert - 2 davon auf Wunsch der Kommentatoren, und einer wurde mit Hinweis «gekürzt»:
01.09.15  08:45
TenneT erweitert Bestandsnetz für die Energiewende: 260-Tonnen-Trafo erreicht das Umspannwerk Audorf 
Artikel: 962984   Kategorie: News-Artikel (e)
Schleswig-Holstein nimmt mit seinen windreichen Küstenregionen einen besonderen Stellenwert beim Umbau der Energieversorgung in Deutschland ein. Aufgrund der hohen und künftig noch wachsenden Energieproduktion aus Windenergieanlagen und anderen erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein sind neue Transportleitungen und der Ausbau bestehender Umspannwerke notwendig.
21.08.15  09:08
Thüga Strom zu Gas-Anlage präqualifiziert für Regelenergiemarkt 
Artikel: 962949   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Strom zu Gas-Anlage der Thüga-Gruppe hat sich für die Teilnahme am Markt für Sekundärregelenergie präqualifiziert. «Damit haben wir erneut ein gestecktes Ziel erreicht. Schon frühere Tests hatten gezeigt, dass der Elektrolyseur selbst sehr schnell hoch und runter geregelt werden kann - Voraussetzung für die Teilnahme am Regelenergiemarkt», so Michael Riechel, Sprecher des Vorstands der Thüga Aktiengesellschaft.
19.08.15  10:08
Wenn der Postbote klingelt, wird sie elektrifiziert ... 
Artikel: 962941   Kategorie: News-Artikel (Red)
Sie war noch zu jung, erzählt Josephine, um sich zu erinnern wie es damals war, als der Postbote noch nicht den Strom gebracht hat. Im Internet-Archiv hat sie einen 20 Jahre alten Beitrag gefunden, dass Stromanbieter im Jahre 2014 wohl auch nur 260 Stunden im Jahr Strom lieferten. Alles war damals anders ...
13.08.15  08:30
360 Tonnen schwerer Generator erreicht Umspannwerk Bergrheinfeld West 
Artikel: 962927   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Neubau des TenneT Umspannwerks Bergrheinfeld West im Landkreis Schweinfurt geht zügig voran. Mit dem Antransport des 360 Tonnen schweren Generators erreicht am kommenden Wochenende das Herzstück des rotierenden Phasenschiebers seinen Bestimmungsort.
12.08.15  09:07
Twitter-Nutzung durch Bundespolizei 
Artikel: 962920   Kategorie: News-Artikel (e)
Die «Praxis der Bundespolizei bei der Nutzung des Kurznachrichtendienstes Twitter» thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/5672).
12.08.15  08:11
Netzintegration von Ökostrom auf Erfolgskurs 
Artikel: 962919   Kategorie: News-Artikel (Red)
Ehemals als Zappelstrom verspottet, bilden spätestens die Zahlen des August 2015 einen Beweis, dass die dezentrale Stromerzeugung in Deutschland ein wichtiger Stabilisierungsanteil hat.
10.08.15  16:30
Stromnetzentgelt unter der Lupe 
Artikel: 962911   Kategorie: News-Artikel (e)
Über die Auswirkungen des § 19 Absatz 2 der Stromnetzentgelt-Verordnung und die Befreiungen der Industrie von Stromnetzentgelten will sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (18/5668) informieren.
05.08.15  10:42
Warum wehren sich Nachbarländer gegen Strom Made-In-Germany? 
Artikel: 962897   Kategorie: News-Artikel (Red)
Unter dem Titel «Nachbarländer wollen deutschen Strom blockieren» reiht man im Fachmagazin Die Welt die Begrifflichkeiten Blackout, Erneuerbare Energie und EU-Stromnetz geschickt zu einer German-Angst zusammen. Durch Kalina Oroschakoff werden uns die Beweggründe der europäischen Wut-Nachbarn gezeigt:
05.08.15  10:00
«Blackout - Deutschland ohne Strom»: ZDFinfo über Angriffsszenarien in der vernetzten Welt und Schutzmaßnahmen der Stromanbieter 
Artikel: 962896   Kategorie: News-Artikel (e)
Was passiert, wenn der totale Blackout eintritt, wenn die Kommunikations-, Informations- und Transportnetze lahmgelegt werden, wenn die Energie aus der Steckdose plötzlich nicht mehr verfügbar ist? Die Dokumentation «Blackout - Deutschland ohne Strom», die ZDFinfo erstmals am Freitag, 7. August 2015, 19.00 Uhr, sendet, veranschaulicht die verschiedenen Angriffsszenarien, die der Lebensader der modernen Gesellschaft drohen.
03.08.15  10:11
Redispatch Kosten im ersten Halbjahr 2015 bei 264 Millionen Euro 
Artikel: 962889   Kategorie: News-Artikel (Red)
Bereits zu Beginn des Jahres ist abzusehen gewesen, dass die Kosten für sogenannte Redispatches neue Höchststände erreichen werden. Es handelt sich um Eingriffe in den Strommarkt, wenn der Handel einen Fahrplan hervorbringt, der physikalisch nicht durch die Netze abgebildet werden kann.
29.07.15  10:00
Fertigstellung von DolWin1: TenneT nimmt fünfte Offshore-Netzanbindung in diesem Jahr in Betrieb 
Artikel: 962874   Kategorie: News-Artikel (e)
Erfolgreiches Offshore-Jahr für TenneT: Mit dem Projekt DolWin1 nimmt der Übertragungsnetzbetreiber in diesem Jahr bereits das fünfte Offshore-Netzanbindungssystem in Betrieb. Damit erreichen die Offshore-Netzanschlüsse in der Nordsee eine Übertragungskapazität von rund 4.300 MW. TenneT erfüllt damit bereits zwei Drittel der Ausbauziele der Bundesregierung, die bei 6.500 MW bis 2020 liegen.
29.07.15  08:30
TenneT stellt Weichen für Erdkabel bei SuedLink 
Artikel: 962872   Kategorie: News-Artikel (e)
«Wir stellen bei uns die Weichen, damit wir so schnell wie möglich mit den Vorbereitungen für Neu- und Umplanungen bei SuedLink beginnen können», kündigte gestern Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Übertragungsnetzbetreibers TenneT TSO GmbH, mit Blick auf die Anfang Juli von der Koalition vereinbarten Eckpunkte zum Stromnetzausbau an.
27.07.15  10:33
Undefinierte Selbstgenügsamkeit 
Artikel: 962867   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Begriff Autarkie kann man sehr leicht erklären, wenn man irgendwo in den Alpen auf einer einsamen Berghütte sitzt. Diese ist wahrscheinlich zu 100% autark, denn sie ist nicht an das Stromnetz angeschlossen.
23.07.15  09:11
Debattenbeitrag zum FlexMarkt 
Artikel: 962856   Kategorie: News-Artikel (Red)
In einem aktuellen Beitrag des Tagesspiegel stellt Robert Busch vom Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) den FlexMarkt vor und zeigt die Grenzen eines starren, auf festgefahrene Strukturen basierendes Marktdesign.
17.07.15  15:45
Agora: Neuer Rekord beim Stromexport 
Artikel: 962847   Kategorie: News-Artikel (e)
Deutschland hat im ersten Halbjahr 2015 so viel Strom exportiert wie niemals zuvor. Unterm Strich wurden 25 Terawattstunden – das entspricht rund acht Prozent des hierzulande von Januar bis Juni erzeugten Stroms – ins Ausland geliefert.
17.07.15  09:11
TenneT: Zügige Integration der Erneuerbaren bestimmt Erfolg der Energiewende 
Artikel: 962844   Kategorie: News-Artikel (e)
«Der Erfolg der Energiewende wird vom Netzausbau und von der Integration der erneuerbaren Energien bestimmt. Deshalb brauchen wir so schnell wie möglich innovative und umsetzbare Modelle für die bessere Einbindung der erneuerbaren Energien, also ein Transmission Grid 4.0», sagte gestern Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Übertragungsnetzbetreibers TenneT TSO GmbH.
17.07.15  08:36
Billige(re) Frühverrentung der Deutschen Braunkohle 
Artikel: 962843   Kategorie: News-Artikel (Red)
Defacto ist die im Weißbuch «Strommarkt 2.0» vorgeschlagene Kapazitätsreserve – bestehend aus ausschließlich Braunkohlekraftwerken – eine Frührente für eine Technologie, deren Produktlebenszyklus dem Ende zugeht.
17.07.15  07:36
TenneT nutzt Power-to-Gas zur Stabilisierung des Stromnetzes 
Artikel: 962841   Kategorie: News-Artikel (e)
Erstmals hat der Übertragungsnetzbetreiber TenneT jetzt eine große Power-to-Gas-Anlage geprüft und für «fit erklärt», um Regelenergie für die Stabilisierung des Stromnetzes bereitzustellen. Bei der Anlage handelt es sich um eine vom Auto-Konzern Audi betriebene Power-to-Gas-Anlage im niedersächsischen Werlte.
16.07.15  08:30
ENTSOe setzt sich für ein «Consumer-Centric Energy System» ein 
Artikel: 962840   Kategorie: News-Artikel (Red)
Nach einer aktuellen Meldung des Verband Europäischer Übertragungsnetzbetreiber (ENTSO-E), soll das Stromnetz, der Strommarkt und die Stromkunden näher zusammenrücken.
14.07.15  10:01
Stromverbindung zwischen Dänemark und Deutschland rückt näher: Der erste Strommast steht 
Artikel: 962835   Kategorie: News-Artikel (e)
Gestern gaben Dr. Robert Habeck, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Energiewende, und Dr. Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH, gemeinsam den Startschuss für den Ausbau der Höchstspannungsleitung zwischen den Umspannwerken Audorf und Hamburg/Nord (Mittelachse). Die Leitung ist Teil des Energiewendeprojektes vom niedersächsischen Dollern ins dänische Kassö.
17.06.15  08:37
Die Energiewende «von unten»: VDE-Studie zeigt wie Stromnetzausbau reduziert werden kann 
Artikel: 962773   Kategorie: News-Artikel (e)
Alle wollen die Energiewende, aber keiner die Stromleitung vor Ort, wie die aktuelle Diskussion zwischen Bund und Ländern zeigt. Der Ausbau der erneuerbaren Energien erfordert aber im jetzigen Ansatz eine Neustrukturierung der Energienetze und insbesondere den Zubau von Stromübertragungsleitungen.
27.05.15  08:30
Bekenntnis zur Windkraft auch im Süden Deutschlands 
Artikel: 962706   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Umweltministerkonferenz (UMK) von Bund und Ländern im bayerischen Bad Staffelstein hat aus Sicht Baden-Württembergs einige wichtige Beschlüsse zu den Themen Energiewende und Klimaschutz gebracht.
19.05.15  11:11
Südwest-Wirtschaft und Umweltminister gemeinsam gegen Seehofers Trassenvorschlag 
Artikel: 962689   Kategorie: News-Artikel (e)
Die baden-württembergische Wirtschaft und Umweltminister Franz Untersteller haben den neuen bayerischen Vorschlag für eine Stromtrasse von Nord- nach Süddeutschland abgelehnt. Gemeinsam riefen sie die bayerische Landesregierung auf, den Konsens über den Netzausbau nicht zu gefährden. Das blockiere das Gelingen der Energiewende und verhindere unternehmerische Planungssicherheit.
19.05.15  10:15
Startschuss für den «Bürgerdialog Stromnetz» 
Artikel: 962687   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzt beim Netzausbau auf die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Das BMWi fördert daher die Initiative «Bürgerdialog Stromnetz», die gestern mit einer Auftaktveranstaltung in Berlin startete.
19.05.15  09:09
Fell: SuedLink-Streit ist pure Sankt-Florians-Politik 
Artikel: 962685   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die Vorschläge der bayerischen Energieministerin Aigner, die neue Gleichstromhochspannungsleitung SuedLink ganz aus Bayern rauszuhalten und über Hessen und Baden-Württemberg nach Gundremmingen zu führen, ist erhellend in zweifacher Sicht...
09.05.15  10:30
BDEW zum Jahresbericht 2014 der BNetzA: Verteilnetzausbau entscheidend für erfolgreiche Energiewende 
Artikel: 962664   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesnetzagentur hat gestern ihren Jahresbericht 2014 vorgestellt und dabei auf die Dringlichkeit des Netzausbaus hingewiesen. Der BDEW sieht aktuell insbesondere die drängende Notwendigkeit, die Rahmenbedingungen für Investitionen in die Verteilnetze zu verbessern.
07.05.15  10:04
Verstopft Sonnen und Windstrom die Stromtrassen? 
Artikel: 962657   Kategorie: News-Artikel (Red)
Jedes Stromkabel hat eine maximale Leistung, die damit transportiert werden kann. Dies gilt gerade für die Übertragungsnetze in der Höchstspannung, bei dem Strommengen über eine sehr weite Distanz transportiert werden wollen.
07.05.15  08:36
BDEW zur Einrichtung einer Marktstabilitätsreserve im EU-Emissionshandelssystem 
Artikel: 962655   Kategorie: News-Artikel (e)
In den Verhandlungen über die Einrichtung einer Marktstabilitätsreserve im EU-Emissionshandelssystem haben Europäisches Parlament, Ratspräsidentschaft und Kommission eine Einigung gefunden. Die Überführung überschüssiger Zertifikate in die Reserve soll ab dem 1. Januar 2019 beginnen. Hierzu erklärt Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW):
06.05.15  09:10
Engpassmanagement: Ursache nur unwesentlich bei Erneuerbaren zu suchen 
Artikel: 962651   Kategorie: News-Artikel (Red)
Wie das Institut Acror Pilum herausgefunden hat, tragen Braunkohlekraftwerke einem höchst relevanten Anteil an der Steigerung der Netzentgelte.
05.05.15  11:36
BNetzA: Bestätigung des Reservekraftwerksbedarfs 
Artikel: 962649   Kategorie: News-Artikel (e)
Für alle Betrachtungszeiträume kommt die Bundesnetzagentur in Übereinstimmung mit den Übertragungsnetzbetreibern zu dem Ergebnis, dass sich der maximale Bedarf an Reserveleistung in den Situationen mit starker Windenergieeinspeisung und gleichzeitig hoher Nachfrage nach Strom einstellt. In der sogenannten Dunkelflaute mit niedriger oder gar keiner Einspeisung von Windenergie- und Photovoltaikanlagen bedarf es auch bei hoher Nachfrage keiner Reservekraftwerke...
28.04.15  08:30
Informationsveranstaltung der Bundesnetzagentur zum Netzentwicklungsplan 
Artikel: 962627   Kategorie: News-Artikel (e)
Im Rahmen der gesetzlich vorgeschriebenen Konsultation zum Netzentwicklungsplan 2024 fand gestern in Stuttgart eine Informationsveranstaltung der Bundesnetzagentur statt. Dabei wurden sowohl die aktuellen Netzausbaupläne für das Zieljahr 2024 als auch der Entwurf des Umweltberichts vorgestellt und diskutiert.
09.04.15  09:11
TenneT und Energinet.dk planen Ausbau der Übertragungskapazität zwischen Deutschland und Dänemark 
Artikel: 962572   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Übertragungsnetzbetreiber TenneT und Energinet.dk wollen die Transportkapazität zwischen dem deutschen und dem dänischen Höchstspannungsnetzen erhöhen. Zu diesem Zweck wird die Verbindung vom dänischen Kassø nach Dollern in Niedersachsen verstärkt und ausgebaut.
26.03.15  09:17
Gabriel: Grünes Licht für mehr Akzeptanz beim Netzausbau 
Artikel: 962511   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsbaus beschlossen. Darin sollen die Möglichkeiten zur Teilerdverkabelung erweitert werden und der Turnus der Netzentwicklungsplanung auf zwei Jahre festgelegt werden.
24.03.15  09:12
Baustart für elfte Netzanbindung: BorWin3-Landkabel wird verlegt 
Artikel: 962505   Kategorie: News-Artikel (e)
Nach ersten bauvorbereitenden Maßnahmen startet der Übertragungsnetzbetreiber TenneT in dieser Woche die Arbeiten für die Verlegung des Landkabels für die Offshore-Netzanbindung BorWin3. Mit dem Projekt BorWin3 können Windparks mit einer Übertragungskapazität von bis zu 900 Megawatt (MW) ans Netz angeschlossen werden.
09.03.15  08:45
Redispatch: Kann es sein, dass da doppelt bezahlt wird? 
Artikel: 962458   Kategorie: News-Artikel (Red)
Vor gut zwei Jahren hatte blog.stromhaltig bereits das Thema Redispatch sehr ausführlich durchgerechnet und festgestellt, dass bei diesem Eingriff in die Kraftwerksfahrpläne auch ein Mengenunterschied ensteht.
06.03.15  10:17
Last- und Erzeugungsprofile: Eine Frage der Geschwindigkeit 
Artikel: 962453   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die meisten Stromkunden in Deutschland werden nach den sogenannten Standardlastprofilen abgerechnet, wobei es technisch mit wenig Aufwand möglich ist, individuelle Profile zu erzeugen. Ein geldwerter Fortschritt, von dem nicht nur die Stromkunden, sondern vor allem die Netzbetreiber, Erzeuger und Stromhändler profitieren können.
04.03.15  11:00
Stromnetze: Sicher in die Sonnenfinsternis 
Artikel: 962447   Kategorie: News-Artikel (e)
Am 20. März wird sich der Mond vor die Sonne schieben und sie in Deutschland um bis zu 80 Prozent verdecken. Der riesige Schatten auf der Erdoberfläche bleibt nicht folgenlos: Die partielle Sonnenfinsternis bewirkt einen deutlichen Einbruch der Solarstromleistung hierzulande.
26.02.15  09:55
Staatssekretär Baake zur Mitteilung der Europäischen Kommission zur Energieunion 
Artikel: 962430   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Europäische Kommission hat gestern die Mitteilung zur Europäischen Energieunion vorgelegt. Damit folgt sie der Aufforderung des Europäischen Rates vom 18. Dezember 2014. Mit den fünf Dimensionen Energieversorgungssicherheit, Energiebinnenmarkt, Energieeffizienz, Dekarbonisierung des Energiemixes sowie Energieforschung adressiert die Mitteilung die europäische Energie- und Klimapolitik insgesamt.
26.02.15  09:35
BEE: EU soll Nummer Eins bei Erneuerbaren werden - noch fehlt eine klare Weichenstellung  
Artikel: 962429   Kategorie: News-Artikel (e)
«Wir begrüßen die Absicht der EU-Kommission, die Europäische Union weltweit zur Nummer Eins bei den Erneuerbaren zu machen», sagt Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des BEE. Der Zielformulierung sollen nun auch Taten folgen, um den Ausbau der regenerativen Energiequellen weiter voranzubringen.
26.02.15  09:07
Fell: Seehofer spielt auf Zeit 
Artikel: 962428   Kategorie: News-Artikel (e)
Im Streit um die Stromleitungen in Bayern blockiert Ministerpräsident Horst Seehofer weiterhin alle Lösungen. Nach dem ergebnislosen bayerischen Energiedialog hat nun auch das Treffen der Koalitionsspitzen keine Einigung gebracht.
26.02.15  08:35
BDEW zur Änderung der Systemstabilitätsverordnung 
Artikel: 962427   Kategorie: News-Artikel (e)
«Es ist erfreulich, dass die Bundesregierung dem Beschluss des Bundesrates gefolgt ist und die Änderung der Systemstabilitätsverordnung nunmehr endgültig beschlossen hat. Die neuen Regelungen tragen dazu bei, die Stabilität der Stromnetze in den Regionen und damit die Versorgungssicherheit weiter zu verbessern.», so Hildegard Müller.
25.02.15  09:11
C. Kemfert: Wie geht es weiter mit der Energiewende nach dem Energiedialog in Bayern? 
Artikel: 962419   Kategorie: News-Artikel (Red)
Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert beantwortet in Ihre Kolumne «Tagesklima» ein paar Fragen rund um den Themenkomplex Energiedialog in Bayern.
23.02.15  14:15
Sonnenfinsternis am 20. März stellt elektrisches System in Europa vor große Herausforderung 
Artikel: 962412   Kategorie: News-Artikel (e)
Die vier deutschen Strom-Übertragungs-Netzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW bereiten sich auf die partielle Sonnenfinsternis am 20. März vor. An diesem Tag werden zwischen 9:30 und 12 Uhr bis zu 82 Prozent der Sonne abgedeckt sein.
23.02.15  09:45
Netzengpass: Sonnenfinsternis am 20. März 2015  
Artikel: 962411   Kategorie: News-Artikel (Red)
Es wetzelt mal wieder die Blackout Angst. Die Kraft der Sonne - umgewandelt durch ca. 1,5 Millionen PV-Anlagen in Deutschland zu elektrischer Energie, sind der Antrieb für den wirtschaftlichen Erfolg und die post-industrielle Lebensform. Dies soll jetzt in Gefahr sein, glaubt man dem Rechercheergebnis in der Welt. Dabei fehlt das wichtigste Argument: Unverlässlicher Zappelstrom aus konventionellen Kraftwerken.
11.02.15  11:40
Die Bayern-Formel: «2-X» 
Artikel: 962389   Kategorie: News-Artikel (Red)
Im Umweltmagazin Unkraut des BR nimmt sich Sebastian Kraft dem Thema Stromtrassen in Bayern an. Es geht darum, wie viele neue Trassen in den Freistaat laufen sollen. Der Plan der Bundesregierung sieht den Bau von zwei Leitungen vor. Ziel ist es die Stromversorgung des Bundeslandes auch nach dem Jahre 2022 zu sichern.
11.02.15  10:50
NordLink: Grünes Licht für Seekabel zwischen Deutschland und Norwegen 
Artikel: 962387   Kategorie: News-Artikel (e)
Deutschland und Norwegen machen den Weg frei für eine 623 Kilometer lange Stromleitung zwischen beiden Ländern. Am 10. Februar 2015 unterzeichneten der Übertragungsnetzbetreiber TenneT, der norwegische Netzbetreiber Statnett und die deutsche KfW einen Kooperationsvertrag für das gemeinsame Projekt NordLink.
10.02.15  10:32
Tennet: 2000 MW Übertragungskapazität für Offshore-Energie in der deutschen Nordsee fertiggestellt 
Artikel: 962381   Kategorie: News-Artikel (e)
In enger Taktung hat Übertragungsnetzbetreiber TenneT jetzt eine weitere Offshore-Netzanbindung zu Jahresbeginn fertiggestellt. Die Anbindung HelWin1 kann 576 Megawatt (MW) Offshore-Windenergie aus der deutschen Nordsee an Land transportieren, wo der Offshore-Windstrom dann in das Übertragungsnetz eingespeist wird.
10.02.15  09:11
Baake: Smart Meter wesentlicher Baustein für Energiewende und Energieeffizienz 
Artikel: 962379   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat gestern die Eckpunkte für das Verordnungspaket «Intelligente Netze» veröffentlicht. Dieses wird in Umsetzung des Koalitionsvertrages verbindliche Vorgaben für den künftigen Einsatz Intelligenter Messsysteme («Smart Meter») enthalten.
06.02.15  09:15
VKU-Hauptgeschäftsführer Reck bei Minister Gabriel: Versorgungssicherheit darf nicht gefährdet werden  
Artikel: 962371   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Hauptgeschäftsführer des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) Hans-Joachim Reck hat gestern an einem Spitzengespräch mit Bundeswirtschaftsminister Gabriel und weiteren Vertretern der Energiebranche teilgenommen, bei dem es um die Zukunft des Energiemarkts in Deutschland ging.
31.01.15  12:00
Erste Offshore-Netzanbindung der Großklasse fertiggestellt 
Artikel: 962344   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Ausbau der Übertragungskapazitäten bei TenneT kommt gleich zu Jahresbeginn einen großen Schritt voran. Das Offshore-Netzanschlusssystem BorWin2 des Übertragungsnetzbetreibers TenneT ist fertiggestellt und steht zur Einspeisung von Offshore-Windenergie zur Verfügung.
31.01.15  10:00
Baden-Württemberg: Viertes Energiepolitisches Gespräch 
Artikel: 962343   Kategorie: News-Artikel (e)
Vertreter der baden-württembergischen Wirtschaft sowie von Kommunen, Verbänden und Interessengruppen haben sich im Stuttgarter Neuen Schloss mit der Landesregierung zum vierten Energiepolitischen Gespräch getroffen. Im Zentrum der Diskussion standen die Themen Versorgungssicherheit und Netzausbau sowie die Rolle der Kommunen bei der Energiewende.
30.01.15  11:20
Portal forschung-stromnetze.info geht ans Netz 
Artikel: 962339   Kategorie: News-Artikel (e)
Seit gestern beantwortet das neue Webportal forschung-stromnetze.info Fragen zum Stromnetz der Zukunft. Nachdem im August letzten Jahres der Startschuss für die Forschungsinitiative «Zukunftsfähige Stromnetze» erfolgte, werden in dem neuen Portal Projekte und Forschungsergebnisse für interessierte Bürger und die Fachcommunity präsentiert.
30.01.15  08:30
Dezentrale Netzsteuerung sicherer als zentrale Strukturen 
Artikel: 962333   Kategorie: News-Artikel (Red)
Scinexx hat einen sehr interessanten Beitrag der Max-Planck-Gesellschaft veröffentlicht. Die Kernaussagen können mit Sicherheit bestätigt werden:
29.01.15  10:48
BNetzA novelliert Vermarktungsregeln für Strom aus erneuerbaren Energien 
Artikel: 962332   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesnetzagentur hat im Einvernehmen mit dem Bundeswirtschaftsministerium die Ausgleichsmechanismus-Ausführungsverordnung überarbeitet und heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. «Ziel der Novellierung ist es, eine möglichst effiziente und transparente Vermarktung des einspeisevergüteten Strom aus erneuerbaren Energien sicherzustellen», sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur
22.01.15  09:37
TenneT begrüßt Genehmigung für Frankenleitung: Verbindung zwischen Bayern und Thüringen wird realisiert 
Artikel: 962307   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT hat gestern den Planfeststellungsbeschluss für den bayerischen Abschnitt der Höchstspannungsleitung Altenfeld-Redwitz durch die Regierung von Oberfranken erhalten. «Die Frankenleitung ist eine wichtige Verbindung im deutschen Stromnetz. Sie trägt maßgeblich dazu bei, die Versorgung Bayerns dauerhaft zu sichern», sagte gestern Lex Hartman.
20.01.15  09:10
Energiewende vor Ort: TenneT schafft neuen Netzknoten für Windeinspeisung 
Artikel: 962292   Kategorie: News-Artikel (e)
Mit dem Neubau des Umspannwerks Ohlensehlen (Samtgemeinde Kirchdorf) errichtet TenneT einen wichtigen Netzknotenpunkt für den Abtransport erneuerbarer Energien aus den Landkreisen Diepholz und Nienburg/Weser in Niedersachsen. Die enge Verknüpfung der regionalen Verteilnetze mit dem Höchstspannungsnetz von TenneT ist ein zentraler Baustein für das Gelingen der Energiewende.


Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)