Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Tag-Suche: Durchsuchen Sie unseren News-Bereich über Tags und Schlagworte

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 
Artikel aus dem Bereich: erneuerbare Energien (100)
 
12.06.17  08:45
Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle 
Artikel: 980014   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht. Der international viel beachtete, jährlich erscheinende Bericht stellt den weltweiten Stand der installierten Leistung, der Erreichung von Ausbauzielen und der Verbreitung von Politikinstrumenten zur Förderung des Ausbaus der erneuerbaren Energien umfassend dar.
25.01.17  08:30
bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»  
Artikel: 980002   Kategorie: News-Artikel (e)
Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):
12.07.16  09:00
SolarContact-Index: Photovoltaik-Nachfrage stürzt ins Sommerloch 
Artikel: 970061   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Interesse an PV-Anlagen ist im zurückliegenden Juni ins Sommerloch gefallen. Mit rund 90 Punkten verharrt der Index unter seinem 12-Monats-Durchschnitt. Im Gegensatz zur PV-Nachfrage ist das Interesse am Kauf eines PV-Speichers mit 103 Indexpunkten nach wie vor überdurchschnittlich.
07.07.16  09:00
6 Millionen Euro für neues Forschungsprogramm zur Energiewende 
Artikel: 970060   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat ein neues Forschungsprogramm namens «Transformation des Energiesystems in Baden-Württemberg – Trafo BW» gestartet. Mit insgesamt sechs Millionen Euro bis zum Jahr 2021 fördert die Landesregierung hiermit inter- und transdisziplinäre Forschungsvorhaben in Kooperation mit der Praxis, sogenannte Reallabore.
22.03.16  09:00
Wenn der Wind nicht weht und die Sonne nicht scheint ... 
Artikel: 970035   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Tag, an dem nichts geschah, war der 17. Oktober 2015. Im Beobachtungszeitraum von über einem Jahr wurde dieses Datum identifiziert als der Tag mit der geringsten Einspeisung aus Sonnenenergie und Windkraft. Die Werte dieses Tages dienen als Ausgangspunkt, um die Frage nach der Zuverlässigkeit der Stromversorgung zu ermitteln.
24.02.16  09:00
SolarContact-Index 2015: PV-Speicher beliebter als PV-Anlagen 
Artikel: 970034   Kategorie: News-Artikel (e)
Das zurückliegende Jahr 2015 begann vielversprechend. Deutlich mehr Hausbesitzer interessierten sich wieder für die Neuinstallation einer PV-Anlage. Nach dem ersten Quartal trat jedoch Ernüchterung ein und das PV-Interesse nahm stetig ab. Trotzdem gab es eine Überraschung: Das Interesse am Kauf eines PV-Stromspeichers stieg auf einen neuen Rekordwert.
26.01.16  10:30
Baden-Württemberg: Schnellerer Stromnetzausbau nötig 
Artikel: 970021   Kategorie: News-Artikel (e)
In einem Schreiben an Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel hat sich Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller für ein baldiges Bund-Länder-Treffen ausgesprochen, um den Netzausbau zur Stromübertragung voran zu bringen.
25.01.16  09:00
Umweltminister Franz Untersteller weiht 10 Windkraftanlagen im Main-Tauber-Kreis ein 
Artikel: 970019   Kategorie: News-Artikel (e)
«Windenergie im Klosterwald bedeutet sauberen Strom, wichtigen Klimaschutz und regionale Wertschöpfung» fasste Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller am Samstag die wesentlichen Merkmale des neuen Windparks im Main-Tauber-Kreis zusammen.
12.01.16  11:00
WAZ: Warum RWE einen Politprofi holt - Kommentar von Stefan Schulte zu RWE 
Artikel: 970010   Kategorie: News-Artikel (e)
Hildegard Müller war die rechte Hand der Kanzlerin und ist seit sieben Jahren Cheflobbyistin der Energiewirtschaft. Gute Voraussetzungen für eine führende Rolle beim kriselnden RWE-Konzern, der gerade versucht, sich neu zu erfinden?
12.01.16  08:45
TenneT und Avacon nehmen gemeinsames neues Umspannwerk Ohlensehlen in Betrieb 
Artikel: 970008   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Energiewende ist geprägt vom erfolgreichen Ausbau von Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien; gleichzeitig steigen die Anforderungen an das Stromnetz. Mit der offiziellen Einweihung des gemeinsamen neuen Umspannwerks des ÜNB TenneT und des VNB Avacon in der Gemeinde Kirchdorf kam ein weiterer Baustein zur Umgestaltung des deutschen Stromnetzes hinzu.
18.12.15  08:40
Pilotprojekt bietet Windparks Teilnahme am Regelenergiemarkt 
Artikel: 963364   Kategorie: News-Artikel (e)
Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber haben jetzt einen weiteren Schritt auf dem Weg zur stärkeren Systemintegration der erneuerbaren Energien getan. 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben Rahmenbedingungen entwickelt, damit Windparks Regelleistung für die Stabilisierung des Stromnetzes bereitstellen können.
11.12.15  10:01
Erneuerbare mit 19,2 Milliarden gefördert 
Artikel: 963338   Kategorie: News-Artikel (e)
Für die Förderung der Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien sind im vergangenen Jahr 19,2 Milliarden Euro ausgegeben worden. Wie aus dem von der Bundesregierung als Unterrichtung (18/6780) vorgelegten Vierten Monitoring Bericht "Energie der Zukunft" hervorgeht, hatte die Förderung im Jahr zuvor 17,3 Milliarden Euro betragen.
11.12.15  09:15
Fell: «Arbeiter-Partei» SPD vernichtet gezielt massenhaft Jobs bei Erneuerbaren Energien 
Artikel: 963337   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die SPD, die sich nach eigenem Bekunden stets für die Belange der Arbeitnehmer einsetzt, ist erstaunlich still angesichts des massiven Jobabbaus in der Branche der Erneuerbaren Energien, den ihr Parteichef Gabriel als Energieminister zur Zeit gnadenlos organisiert. Auf dem gestern beginnenden Parteitag jedenfalls spielen die tatsächlich stattfindenden Jobverluste keine Rolle und das wo sich die SPD in den letzten Wochen erst lautstark für Jobs in der Kohlewirtschaft einsetzte.
10.12.15  08:20
BEE: EEG wird zum Erneubare-Energien-Begrenzungsgesetz 
Artikel: 963331   Kategorie: News-Artikel (e)
«Der Vorschlag des Bundeswirtschaftsministeriums macht aus dem Gesetz für den Ausbau Erneuerbarer Energien ein Gesetz, das den Ausbau de facto begrenzt.» Mit diesen Worten kommentiert Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE), das aktuell überarbeitete Eckpunktepapier des BMWi zur EEG-Novelle 2016.
01.12.15  10:01
Das europäische Stromnetz 2050 simulieren 
Artikel: 963301   Kategorie: News-Artikel (e)
Das BINE-Projektinfo «Stromnetz mit starker DNA» stellt ein Programm vor, dass für die oberste Spannungsebene ein möglichst kostenoptimiertes Stromnetz 2050 simuliert. Das Programm bewertet Zwischenergebnisse und rechnet nur mit den besten Varianten weiter.
30.11.15  08:30
Bundesrat stimmt für regionalen Windkraftausbau 
Artikel: 963297   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Bundesrat hat einer Initiative Baden-Württembergs für Stromerzeugung aus Wind in allen Teilen Deutschlands zugestimmt. Der Bundesrat fordert damit die Bundesregierung auf, den Ausbaupfad von 2,5 Gigawatt netto für Wind an Land pro Jahr beizubehalten und den Ausbau auch regional zu steuern.
26.11.15  08:30
bne zum Monitoringbericht 2015: «Es bleibt noch viel zu tun» 
Artikel: 963284   Kategorie: News-Artikel (e)
Mehr Auswahl für Strom- und Gas-Kunden, mehr Wettbewerb auf dem Energiemarkt, dies sind aus Sicht der Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft zwei wichtige Ergebnisse des gestern veröffentlichten Monitoringberichts von Bundesnetzagentur und Bundeskartellamt.
20.11.15  08:30
AGEB: Energieverbrauch in Deutschland - Daten für das 1. - 3. Quartal 2015 
Artikel: 963264   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen rechnet in diesem Jahr mit einem Anstieg des Energieverbrauchs in Deutschland um etwa 1,7 Prozent auf rund 13.360 Petajoule (PJ) oder 456 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t. SKE). Wie die AG Energiebilanzen in ihrer traditionellen und meist sehr präzisen Herbstprognose ausführt, werden die erneuerbaren Energien mit einen Zuwachs von knapp 9 Prozent am stärksten zulegen.
11.11.15  08:40
EEG-Statistik: Deutlicher Anstieg von Einspeisemanagementmaßnahmen 
Artikel: 963233   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesnetzagentur hat gestern die jährliche Auswertung «EEG-in-Zahlen» für das Jahr 2014 veröffentlicht. Homann: «Im Jahr 2014 wurde so viel Strom aus erneuerbaren Energien abgeregelt wie in den Jahren 2009 bis 2013 zusammen»
10.11.15  09:20
Förderstopp für Solarspeicher: EuPD Research erwartet deutlich verlangsamte Marktentwicklung 
Artikel: 963231   Kategorie: News-Artikel (e)
Berechnungen von EuPD Research zeigen, dass der von der Bundesregierung beschlossene Förderstopp das prognostizierte Wachstum des deutschen Marktes für Solarspeicher in 2016 auf 13% einbrechen lässt.
04.11.15  12:00
AG Energiebilanzen: Energieverbrauch wird 2015 steigen 
Artikel: 963216   Kategorie: News-Artikel (e)
Wie die AG Energiebilanzen in ihrer traditionellen und meist sehr präzisen Herbstprognose ausführt, werden die erneuerbaren Energien mit einen Zuwachs von knapp 9 Prozent am stärksten zulegen. Es folgt aufgrund der gegenüber der im Vorjahr kühleren Witterung und dem damit höheren Wärmebedarf das Erdgas mit einem Plus von etwa 8,5 Prozent.
04.11.15  10:45
Verbraucher skeptisch gegenüber Smart Metern: 60 Prozent lehnen Einbaupflicht ab 
Artikel: 963214   Kategorie: News-Artikel (e)
60 Prozent der Deutschen sprechen sich gegen den Zwangseinbau intelligenter Stromzähler aus. Und nur jeder Dritte ist der Meinung, dass er mit einem sogenannten «Smart Meter» seine Energiekosten senken kann. 90 Prozent haben aber gar keine Ahnung, was Smart Meter sind.
04.11.15  10:00
Baden-Württemberg: Frischer Wind für die Energiewende 
Artikel: 963213   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Eröffnung des Windparks Hardthäuser Wald ist ein weiterer Meilenstein beim Umbau unserer Stromversorgung zu mehr regenerativen Energien. Der derzeit größte Windpark in Baden-Württemberg liefert mit seinen 14 Anlagen sauberen Strom für 26.000 Haushalte. Damit kommt Baden-Württemberg seinem Ziel, bis zum Jahr 2020 zehn Prozent des Stroms aus Windkraft zu gewinnen, ein gutes Stück näher.
04.11.15  09:07
Stromspeicher für die Energiewende: Pilotprojekte und Förderprogramm stellen wichtige Weichen 
Artikel: 963212   Kategorie: News-Artikel (e)
Speicher leisten einen wichtigen Beitrag zur Energiewende: sie flankieren den Ausbau der Erneuerbaren Energien, stützen die Netze und werden stetig günstiger. Hausspeicher sind seit einigen Jahren auf dem Vormarsch; seit vergangenem Jahr gehen auch Primärregelenergiespeicher vermehrt ans Netz. Mit dem Spatenstich in Lünen stoßen Primärregelenergiespeicher in eine neue Größendimension vor:
04.11.15  08:30
ZSW und BDEW zum Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch 2015: 
Artikel: 963211   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Erneuerbaren Energien werden 2015 voraussichtlich rund 33 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland decken. Zu diesem Ergebnis kommen das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in einer ersten Schätzung.
02.11.15  09:15
Übertragungsnetzbetreiber übergeben Netzentwicklungspläne 2025 
Artikel: 963203   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW haben am Freitag die ersten Entwürfe des Netzentwicklungsplans (NEP) 2025 und des Offshore-Netzentwicklungsplans (O-NEP) 2025 auf www.netzentwicklungsplan.de veröffentlicht. Damit beginnt die Konsultation, während derer alle Interessierten bis zum 13. Dezember 2015 Stellungnahmen zu NEP und O-NEP abgeben können. Rückmeldungen aus der Konsultation fließen in die zweiten Entwürfe von NEP und O-NEP ein.
27.10.15  10:01
bne zu steigenden Netzentgelten: «Kostenspirale stoppen» 
Artikel: 963192   Kategorie: News-Artikel (e)
Stromkunden müssen im kommenden Jahr deutliche Netzentgeltsteigerungen hinnehmen. «Die Netzentgelte haben die EEG-Umlage als größten Kostenblock auf der Rechnung abgelöst», betont Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne). Wie die über 900 Verteilnetzbetreiber mit den milliardenschweren Netzentgelten umgehen, bleibt dabei nach wie vor im Dunkeln.
25.10.15  10:00
Fell: Unbemerkt von der Öffentlichkeit: Bundesregierung will Bürgerenergiewende weiter abwürgen 
Artikel: 963188   Kategorie: News-Artikel (Red)
Seit Minister Gabriel die Energiepolitik bestimmt, ist nur eine Richtung erkennbar: Abwürgen der bürgerlichen Investitionen in Erneuerbare Energien. Offensichtlich ist dem Bundeswirtschaftsministerium der Schutz der Stromkonzerne wichtiger als der Klimaschutz und die Demokratisierung der Energiewirtschaft.
21.10.15  10:00
Glauber: Bayern steigt bei Energiewende aus der Champions League in die Kreisliga ab 
Artikel: 963180   Kategorie: News-Artikel (e)
Der stellvertretende Fraktionsvorsitzende und energiepolitische Sprecher der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, Thorsten Glauber, hat die Staatsregierung in der gestrigen Aktuellen Stunde des Bayerischen Landtags wegen der gescheiterten Energiewende scharf kritisiert.
19.10.15  09:30
Hybridstrommarkt im Deutschen Bundestag: «Teilweise entsprochen» 
Artikel: 963174   Kategorie: News-Artikel (Red)
Recht unscheinbar ist der Eintrag in Bundestags-Drucksache 18/6077 unter Beschlussempfehlung 3. Dort findet sich ein Eintrag für Energiewirtschaft. Es geht um das Design eines liberalisierten Strommarktes, welcher Versorgungssicherheit liefert und Erneuerbare Energie bis zum Stromkunden bringt.
13.10.15  09:15
Fell: Solarenergie: China überholt Deutschland voraussichtlich beim Pro-Kopf-Zubau 
Artikel: 963148   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die von der chinesischen Energiebehörde NEA (National Energy Administration) neu festgelegten Zubauziele für Solarstromanlagen von 21,3 GW in diesem Jahr bedeuten, dass China Deutschland nicht nur absolut, sondern auch pro Kopf der neu installierten Leistung überholen wird.
02.10.15  11:28
Statistik-Woche: Umsatz der EE-Erzeugungsformen und Umsätze der großen Vier 
Artikel: 963075   Kategorie: News-Artikel (Red)
Biomasse besitzt bei weitem den größten Anteil an der Energieversorgung im Bereich der Erneuerbaren. Ein Überblick über die Umsätze der verschiedenen Erzeugungsformen und zum Vergleich die Umsätze der großen Energieversorger
01.10.15  11:00
Statistik-Woche: Entwicklung der EEG-Umlage 2003 bis 2015 
Artikel: 963076   Kategorie: News-Artikel (Red)
Durch den Zubau von erneuerbaren Erzeugungsanlagen stieg die EEG-Umlage in den letzten Jahre teilweise rasant an. Erst in diesem Jahr ist ein Rückgang zu verzeichnen.
30.09.15  11:10
Statistik-Woche: Wie wichtig sind Bürgern die Erneuerbaren 
Artikel: 963074   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die Bürger unterstützen die Energiewende nach wie vor mit großer Mehrheit. Selbst Braunkohle ist ja in den letzten Monaten noch unbeliebter als Atomkraft geworden.
29.09.15  09:35
Statistik-Woche: Produktionsanteil erneuerbare Energien der großen Vier  
Artikel: 963073   Kategorie: News-Artikel (Red)
Auf die Energieriesen in Deutschland - genannt die großen Vier - erzeugen Strom aus erneuerbaren Energien. Und das Portfolio ist durchaus sehr unterschiedlich.
23.09.15  08:22
Neue Studie: Internationale Energieagentur stellt sich globaler Energiewende in den Weg 
Artikel: 963084   Kategorie: News-Artikel (e)
Eine Studie der Energy Watch Group und der Lappeenranta University of Technology zeigt, dass die Internationale Energieagentur die Möglichkeiten von Solar- und Windkraft im letzten Jahrzehnt kontinuierlich untergraben hat.
22.09.15  10:03
Denkfehler des Strommarkt 2.0 
Artikel: 963083   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der größte Fehler, der im Konzept des Strommarkt 2.0 gemacht wurde, ist das Festhalten einem sogenannten Energy Only Markt, bei dem Stromkunden für gelieferte Strommengen bezahlen und Erzeuger für eingespeiste Strommengen. Was im Referententwurf an Neuerungen erkennbar ist, kann als Operation am offenen Herzen bezeichnet werden.
16.09.15  11:52
Baden-Württemberg: Beim Windkraftausbau ist der Knoten geplatzt (Video) 
Artikel: 963044   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Ausbau der Windenergie in Baden-Württemberg kommt gut voran: Aktuell sind 121 Windräder im Bau, 58 Anlagen wurden dieses Jahr bisher genehmigt und 99 weitere Anträge gestellt. Nehme man alle gebauten, geplanten und genehmigten Windkraftanlagen zusammen, habe Baden-Württemberg schon die Hälfte des bis 2020 gesetzten Plans, zehn Prozent der Energie aus Windkraft zu erlangen, erreicht, sagt Energieminister Franz Untersteller im Video-Interview.
16.09.15  09:07
Baden-Württemberg: Aktuell 121 Windkraftanlagen in Baden-Württemberg im Bau 
Artikel: 963041   Kategorie: News-Artikel (e)
«Die jetzt im ganzen Land aus dem Boden sprießenden Windkraftanlagen sind Beleg dafür, dass die von der früheren Landesregierung betriebene Blockade bei der Windkraft beendet ist», sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. «Wir können alles, auch Windkraft», ergänzte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller.
15.09.15  11:41
Staatssekretär Baake: Mehr Marktchancen für Erneuerbare Energien durch Flexibilisierung 
Artikel: 963038   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute die Studie «Analyse ausgewählter Einflussfaktoren auf den Marktwert Erneuerbarer Energien» als Teil der Leitstudie Strommarkt veröffentlicht.
15.09.15  08:30
Weniger Beschäftigte bei Photovoltaik 
Artikel: 963031   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Zahl der Beschäftigten in der Photovoltaik-Branche ist stark zurückgegangen. Das gab die Bundesregierung in einer Antwort auf eine kleine Anftage bekannt.
14.09.15  08:30
Fell: Der niedrige Ölpreis – kein Segen für die Weltwirtschaft! 
Artikel: 963027   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die Autofahrer freuen sich, endlich wieder billig Auto zu fahren und die Investitionen in neue Ölheizungen haben wieder zugenommen, trotz Klimakrise. Doch verborgen für die meisten Menschen bahnt sich eine neue Weltwirtschaftskrise ungeahnten Ausmaßes an. Der Spiegel hat in einer sehr guten Analyse die dramatischen Auswirkungen des niedrigen Ölpreises auf die Erdölförderländer aufgezeigt.
11.09.15  08:33
leichte Sprache: Windenergie kann jeder verstehen 
Artikel: 963022   Kategorie: News-Artikel (e)
Broschüre über Windenergie in leichter Sprache erschienen. Husum. Rund jeder siebte Erwachsene in Schleswig-Holstein hat Probleme, die in Publikationen, Zeitungen oder amtlichen Schreiben verwendete Sprache zu erfassen. Um diesen Menschen die Teilhabe an gesellschaftlich relevanten Themen zu ermöglichen, macht der Bundesverband Windenergie jetzt mit einer neuen Broschüre einen Riesenschritt nach vorne.
10.09.15  11:02
Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren? 
Artikel: 963020   Kategorie: News-Artikel (Red)
Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) hat ein Diskussionspapier erstellt, in dem die Ergebnisse einer «empirischen Regionalanalyse der energiepolitischen Präferenzen deutscher Haushalte» ausgewertet wurden. Einfacher ausgedrückt, man hat in jedem Bundesland eine Umfrage zur Energiewende gemacht.
09.09.15  09:13
Stromreport: Prognosen zur Entwicklung der EEG-Umlage 2016 
Artikel: 963015   Kategorie: News-Artikel (e)
Das EEG-Konto verzeichnet Milliarden-Überschüsse trotz Rekordeinspeisungen aus deutschen Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Ob deshalb die EEG-Umlage für 2016 sinken wird, bleibt abzuwarten.
08.09.15  12:05
Akzeptanzumfrage: Die deutsche Bevölkerung will mehr Erneuerbare Energien 
Artikel: 963011   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Energiewende findet in der deutschen Bevölkerung weiterhin sehr hohe Zustimmung. Laut einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) halten 93 Prozent der Befragten den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien für wichtig bis außerordentlich wichtig.
08.09.15  09:12
Fell: Mit mehr Ökostrom stabilere Netze 
Artikel: 963006   Kategorie: News-Artikel (Red)
Seit vielen Jahren warnt die fossil/atomare Stromwirtschaft, dass mit einem weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien die Netzstabilität gefährdet sei. Netzausfälle (Black Outs) würden zunehmen und die Versorgungssicherheit sei zunehmend gefährdet.
07.09.15  08:33
Netzentwicklungsplan Strom 2024 und Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt sowie Umweltbericht veröffentlicht 
Artikel: 963002   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Bundesnetzagentur hat am vergangenen Freitag den Netzentwicklungsplan Strom 2024 sowie den Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt. Der bestätigte NEP Strom 2024 umfasst rund 3.050 km Optimierungs- und Verstärkungsmaßnahmen in Bestandstrassen und rund 2.750 km Neubautrassen.
31.08.15  09:11
Hans-Josef Fell zum Emissionshandelsbetrug 
Artikel: 962980   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Emissionshandel hat weltweit nichts Nennenswertes für den Klimaschutz bewirkt. Er hat durch das Prinzip, Emissionen zu erlauben, sogar die Klimakrise befördert. Viele Kohlekraftwerke und andere Emissionsquellen durften nach einer minimalen Reduzierung ihrer CO2-Emissionen mit dem Segen des Emissionshandels und unter Stärkung ihrer wirtschaftlichen Basis sogar weiter kräftig CO2 in die Luft pusten.
26.08.15  10:42
BWE: Industriestandort Deutschland profitiert von Energiewende 
Artikel: 962968   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Präsident des Bundesverbandes WindEnergie (BWE), Hermann Albers, hat auf der Handelsblatttagung Erneuerbare Energien in Berlin, darauf hingewiesen, dass Dank eines seit 25 Jahren verlässlichen gesetzlichen Rahmens von Stromeinspeisegesetz und EEG die mittelständischen Akteure der Energiewende zum Aufbau einer breiten und innovationsstarken Industrie in der Lage waren.
20.08.15  10:02
Vorausschauender Betrieb einer Wärmepumpe 
Artikel: 962944   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Betrieb einer Wärmepumpe ist in den meisten Fällen etwas, was eben läuft. Sind die Parameter einmal eingestellt, dann verrichtet die Heizung ihre Tätigkeit ohne ein Dazutun des Besitzers. Schnell findet man heraus, dass die Pumpe nur in die Vergangenheit schauen kann und nicht in die Zukunft.
19.08.15  08:30
Gewinn für's Gewerbe: Erdgas und Ökostrom zu tagaktuellen Börsenpreisen 
Artikel: 962939   Kategorie: News-Artikel (e)
Mit einem Gewerbeportal für börsenpreisbasierte Ökostrom- und Erdgasangebote bietet die WEMAG eine interessante Möglichkeit, sich den tagaktuellen Energiepreis gleich für mehrere Jahre zu sichern.
13.08.15  10:38
Den Eigenverbrauch zu optimieren ist wie Tetris spielen - nur schwerer 
Artikel: 962930   Kategorie: News-Artikel (Red)
In den 1980er Jahren erfand der russischen Mathematiker Alexei Paschitnow das Spiel Tetris, welches schnell zum Sinnbild der Gameboy-Generation wurde. Es ist die bittere Erkenntnis, dass man eigentlich nicht gewinnen kann. Beim sogenannten Fahrplanmanagement für die Eigenverbrauchsoptimierung ist es leider ähnlich.
07.08.15  10:00
Neuer Rekord: Stromerzeugung aus Erneuerbarer Energie erreicht punktuell 78% 
Artikel: 962907   Kategorie: News-Artikel (e)
Deutschland hat im Juli seinen Rekord für die Stromerzeugung aus Erneuerbarer Energie gebrochen: Am Samstag, den 25. Juli 2015, wurden 78 Prozent des benötigten Stroms aus Solarenergie, Windkraft, Bioenergie, Wasserkraft und Geothermie gedeckt.
07.08.15  09:15
SolarContact-Index: Interesse an PV-Stromspeichern geht zurück 
Artikel: 962905   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Höhenflug von PV-Speichern ist vorerst gestoppt. Auch das Interesse an der Neuinstallation einer PV-Anlage ist in den vergangenen zwei Monaten weiter zurück gegangen. Dies ergab die aktuelle Auswertung des SolarContact-Indexes auf Basis der Anfragedaten des Online-Anbieters DAA GmbH aus Hamburg.
07.08.15  08:30
Zahlreiche Gebote in zweiter Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen eingegangen 
Artikel: 962904   Kategorie: News-Artikel (e)
Die zweite Ausschreibungsrunde für PV-Freiflächenanlagen endete am 3. August 2015. Es gingen insgesamt 136 Gebote ein. Das Ausschreibungsvolumen von 150 MW wurde dabei mehr als dreifach überzeichnet.
05.08.15  10:00
«Blackout - Deutschland ohne Strom»: ZDFinfo über Angriffsszenarien in der vernetzten Welt und Schutzmaßnahmen der Stromanbieter 
Artikel: 962896   Kategorie: News-Artikel (e)
Was passiert, wenn der totale Blackout eintritt, wenn die Kommunikations-, Informations- und Transportnetze lahmgelegt werden, wenn die Energie aus der Steckdose plötzlich nicht mehr verfügbar ist? Die Dokumentation «Blackout - Deutschland ohne Strom», die ZDFinfo erstmals am Freitag, 7. August 2015, 19.00 Uhr, sendet, veranschaulicht die verschiedenen Angriffsszenarien, die der Lebensader der modernen Gesellschaft drohen.
05.08.15  09:11
Solarbranchentag Baden-Württemberg am 2. November in Stuttgart 
Artikel: 962895   Kategorie: News-Artikel (e)
Der weltweite Photovoltaik-Markt boomt seit Jahren, während der Inlandsmarkt schrumpft. Wie Unternehmen im Exportland Baden-Württemberg von dem globalen Marktwachstum profitieren und welche neuen Geschäftsmodelle der Solarenergie hierzulande einen Schub geben können, zeigt am 2. November der Solarbranchentag Baden-Württemberg in Stuttgart. Elf Experten diskutieren die Perspektiven der deutschen Solarwirtschaft, die Chancen für Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen sowie die nationale und internationale Relevanz der Solartechnologie.
04.08.15  10:02
Fell: Obama und China geben nun den Klimatakt an und drängen auf Erneuerbare und Kohleausstieg 
Artikel: 962893   Kategorie: News-Artikel (Red)
Präsident Obama macht jetzt wirklich ernst. Er setzt mit seinem Clean Power Plan nun auf den Ausbau der Erneuerbaren Energien und die Kohle massiv unter Druck. Ganz anders Merkel, Seehofer und Gabriel, die mit ihren jüngsten Beschlüssen zu neuen Kohlesubventionen die Kohlekraftwerke schützen und weiterhin massiv die Erneuerbaren Energien ausbremsen.
04.08.15  09:36
Windkraft am Land kann Stromversorgung sicher und bezahlbar machen 
Artikel: 962892   Kategorie: News-Artikel (Red)
«Drosseln, abregeln.» Das ist meist die schnellste Antwort, wenn es darum geht den Strompreis durch Brennstoffkosten auf einem konstant hohen Niveau zu halten. Tatsächlich verursachen Flanken im Verbrauch und in der Erzeugung einiges an Herausforderungen, die in der Netzfrequenz ablesbar und über die Regelenergie gelöst werden müssen.
04.08.15  09:07
Fell: «CSU und Staatsregierung bekommen kalte Füße»: Klagegemeinschaft Pro Windkraft begrüßt erste Gesetzesrücknahme bei 10 H 
Artikel: 962891   Kategorie: News-Artikel (Red)
«CSU und Staatsregierung bekommen beim ihrem 10 H-Gesetz langsam kalte Füße», so die Kläger Hans-Josef Fell und Patrick Friedl. Die Popularklage von Fell und Friedl zeigt damit erste Erfolge. So hat der Bayerische Landesgesetzgeber «geräuschlos» den ersten Paragraphen aus dem beklagten 10 H-Gesetz (seiner Sonderregelung für den Mindestabstand von Windenergieanlagen zur Wohnbebauung von 2000 Metern) selbst gestrichen.
03.08.15  09:15
BWE: «So wird Bayern die Energiewende nicht schaffen» 
Artikel: 962888   Kategorie: News-Artikel (e)
Zubau von Windkraftanlagen in Bayern im ersten Halbjahr 2015 stark gesunken. Der neue Landesvorsitzende des Bundesverbands WindEnergie in Bayern, Raimund Kamm, hat am Freitag anlässlich der Halbjahresbilanz über den Windenergieausbau in Bayern vor einem Scheitern der Energiewende gewarnt.
31.07.15  10:35
«Winning by losing»: Energieversorger könnten vom Unabhängigkeitswunsch der Kunden profitieren 
Artikel: 962885   Kategorie: News-Artikel (e)
Eine aktuelle Befragung des Bonner Marktforschungsinstituts EuPD Research unter Hausbesitzern in Deutschland zeigt, dass die Stromversorger als Informationsquelle über Photovoltaik am gefragtesten sind.
31.07.15  10:00
Windenergie an Land, Ausbauzahlen für das erste Halbjahr 2015 in Deutschland 
Artikel: 962884   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Windenergie an Land zeigt im ersten Halbjahr einen Rückgang. Trotzdem prognostizieren die Verbände für das Gesamtjahr 2015 einen Zubau von netto mindestens 4.000 Megawatt in Deutschland. Die Klimaziele werden so erreichbar. Doch die Hersteller sind von den starken Auf- und Abschwüngen des Marktes belastet. Sie setzen auf einen Rahmen, der künftig einen kontinuierlichen Ausbau gewährleistet.
29.07.15  10:00
Fertigstellung von DolWin1: TenneT nimmt fünfte Offshore-Netzanbindung in diesem Jahr in Betrieb 
Artikel: 962874   Kategorie: News-Artikel (e)
Erfolgreiches Offshore-Jahr für TenneT: Mit dem Projekt DolWin1 nimmt der Übertragungsnetzbetreiber in diesem Jahr bereits das fünfte Offshore-Netzanbindungssystem in Betrieb. Damit erreichen die Offshore-Netzanschlüsse in der Nordsee eine Übertragungskapazität von rund 4.300 MW. TenneT erfüllt damit bereits zwei Drittel der Ausbauziele der Bundesregierung, die bei 6.500 MW bis 2020 liegen.
24.07.15  19:28
Blackouts durch Smart-Meter - Kommentar zur Simulation der Uni Bremen 
Artikel: 962864   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die Wissenschaftler des Instituts für Theoretische Physik der Universität Bremen haben in einer Simulation untersucht, welche Folgen eine großflächige Verbreitung von «intelligenten Stromzählern» für unser Stromnetz haben könnte. Die Ergebnisse bereiten den Wissenschaftlern Sorge. Dabei haben sie aber nicht zu Ende gedacht.
23.07.15  09:11
Debattenbeitrag zum FlexMarkt 
Artikel: 962856   Kategorie: News-Artikel (Red)
In einem aktuellen Beitrag des Tagesspiegel stellt Robert Busch vom Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) den FlexMarkt vor und zeigt die Grenzen eines starren, auf festgefahrene Strukturen basierendes Marktdesign.
23.07.15  08:30
Fell: Bund Naturschutz gefährdet Atomausstieg und behindert Klimaschutz 
Artikel: 962855   Kategorie: News-Artikel (Red)
Der Bund Naturschutz (BN) gefährdet mit seiner aktuellen energiepolitischen Position und vor allem seinen Handlungen in hohem Maße das selbst gesteckte Ziel des Atomausstieges in Bayern und behindert einen wirklich wirksamen Klimaschutz. Mit der Forderung des dezentralen Aufbaus einer regionalen Stromerzeugung aus Erneuerbaren Energien opponiert der BN zusammen mit CSU und SuedLinkgegnern gegen die neue Höchstspannungsleitung durch die Rhön
21.07.15  09:15
10 Prozent mehr Sonne: Erfolgreiches erstes Halbjahr für Photovoltaik 
Artikel: 962852   Kategorie: News-Artikel (e)
Ökostrom-Boom dank kräftigem Sonnenschein von der Küste bis zu den Alpen: In der ersten Jahreshälfte hat die Sonne 10 Prozent häufiger geschienen als gewöhnlich. Laut Deutschem Wetterdienst betrug die durchschnittliche Sonnenscheindauer von Januar bis Juni 863 Stunden - das sind 89 Stunden mehr als im vieljährlichen Mittel.
21.07.15  08:30
Fell: Kohlesubventionen in Australien 
Artikel: 962851   Kategorie: News-Artikel (Red)
Damit die Kohle gegen Solar und Wind wettbewerbsfähig bleibt, will Australiens Premier neue Kohlesubventionen
20.07.15  09:11
NATURSTROM AG übernimmt Grünstromwerk 
Artikel: 962849   Kategorie: News-Artikel (e)
Die NATURSTROM AG übernimmt das Geschäft der Grünstromwerk GmbH. Die Belegschaft und der Kundenstamm des Hamburger Start-Ups, das sich auf regionale Ökostromtarife und die Solarstrombelieferung von Mietern spezialisiert hat, werden in die NATURSTROM AG integriert. NATURSTROM baut durch die Übernahme die eigenen Aktivitäten rund um innovative, ortsspezifische Ökostromprodukte deutlich aus.
17.07.15  11:15
Lastmanagement im privaten Haushalt 
Artikel: 962846   Kategorie: News-Artikel (Red)
Montiert man heute eine Auf-Dach-Photovoltaik-Anlage, so hat man ohne die Verwendung eines Speichers theoretisch 2 Stromtarife. Eines ist die Einspeisevergütung von 12,37 Cent/KWh der andere Tarif ist der normale Stromtarif von zum Beispiel 25 Cent/KWh.
17.07.15  10:00
Umfrage zu Energiegenossenschaften: Zahl der Neugründungen eingebrochen 
Artikel: 962845   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Anzahl der Neugründungen von Energiegenossenschaften ist im Vergleich zum Vorjahr um 60 Prozent zurückgegangen. Waren es 2013 noch 129 so wurden in 2014 nur noch 54 Neugründungen registriert. Dies teilten heute der Deutsche Genossenschafts- und Raiffeisenverband (DGRV) und die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit.
17.07.15  09:11
TenneT: Zügige Integration der Erneuerbaren bestimmt Erfolg der Energiewende 
Artikel: 962844   Kategorie: News-Artikel (e)
«Der Erfolg der Energiewende wird vom Netzausbau und von der Integration der erneuerbaren Energien bestimmt. Deshalb brauchen wir so schnell wie möglich innovative und umsetzbare Modelle für die bessere Einbindung der erneuerbaren Energien, also ein Transmission Grid 4.0», sagte gestern Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung des Übertragungsnetzbetreibers TenneT TSO GmbH.
17.07.15  07:36
TenneT nutzt Power-to-Gas zur Stabilisierung des Stromnetzes 
Artikel: 962841   Kategorie: News-Artikel (e)
Erstmals hat der Übertragungsnetzbetreiber TenneT jetzt eine große Power-to-Gas-Anlage geprüft und für «fit erklärt», um Regelenergie für die Stabilisierung des Stromnetzes bereitzustellen. Bei der Anlage handelt es sich um eine vom Auto-Konzern Audi betriebene Power-to-Gas-Anlage im niedersächsischen Werlte.
15.07.15  09:11
78 Prozent der Bürger in den ostdeutschen Bundesländern befürworten die Energiewende 
Artikel: 962838   Kategorie: News-Artikel (e)
Das Kompetenzzentrum Öffentliche Wirtschaft, Infrastruktur und Daseinsvorsoge e.V. an der Universität Leipzig veröffentlichte Anfang Juli Ergebnisse der Studie «Energiewelt Ost», die sie im Auftrag eines großen Mitteldeutschen Energieversorgers bereits zum vierten Mal erstellt hat.
15.07.15  08:30
Fell: Neue Studie zur Kostenentwicklung im PV-Bereich - weitere Kostensenkung prognostiziert 
Artikel: 962837   Kategorie: News-Artikel (Red)
In einer neuen Studie der EUPV Technology Platform konnte gezeigt werden, dass sich der Preis für Solarmodule bis ins Jahr 2030 nahezu halbieren wird. Auch der Preis für sogenannte BoS (Balance of System) wird voraussichtlich um mehr als 35% sinken. Dies führt zu einer Gesamtsenkung der Kosten von etwa 45%.
14.07.15  10:01
Stromverbindung zwischen Dänemark und Deutschland rückt näher: Der erste Strommast steht 
Artikel: 962835   Kategorie: News-Artikel (e)
Gestern gaben Dr. Robert Habeck, stellvertretender Ministerpräsident und Minister für Energiewende, und Dr. Urban Keussen, Vorsitzender der Geschäftsführung der TenneT TSO GmbH, gemeinsam den Startschuss für den Ausbau der Höchstspannungsleitung zwischen den Umspannwerken Audorf und Hamburg/Nord (Mittelachse). Die Leitung ist Teil des Energiewendeprojektes vom niedersächsischen Dollern ins dänische Kassö.
14.07.15  08:15
BWE: Unsicherheiten durch §24 EEG beenden 
Artikel: 962832   Kategorie: News-Artikel (e)
Das EEG 2014 sieht in § 24 ab dem 01.01.2016 eine Reduzierung der Förderung von Strom aus Erneuerbaren-Energien-Anlagen auf null vor, wenn dieser in einem Zeitraum produziert wurde, in dem die Spotmarktpreise sechs oder mehr Stunden in Folge negative Werte aufweisen. Ohne eine deutliche Anpassung des Marktdesigns an die neue Energiewelt drohen solche Phasen negativer Strompreise immer häufiger.
26.06.15  10:11
BMU: Windkraft plus Pumpspeicher gleich Elektrifizierung 
Artikel: 962821   Kategorie: News-Artikel (e)
Wenn der Wind kräftig bläst, wird häufig ein Überschuss an erneuerbarer Energie erzeugt, der nicht ins öffentliche Netz gespeist und auch nicht gespeichert werden kann. Stattdessen werden die Produktion gedrosselt und Windräder abgeschaltet. Mit diesem Missstand könnte bald Schluss sein.
26.06.15  09:30
BUND: Keine neuen Subventionen für alte Kohlekraftwerke 
Artikel: 962820   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Distanzierung von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel vom ursprünglich geplanten «Klimabeitrag» der Stromwirtschaft kommentierte Hubert Weiger, Vorsitzender des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):
26.06.15  08:45
SMA betreibt einzigartiges Testzentrum für hybride Energiesysteme 
Artikel: 962819   Kategorie: News-Artikel (e)
Die SMA Solar Technology AG (SMA) hat an ihrem Hauptsitz in Niestetal ein einzigartiges Testzentrum für hybride Energieversorgungssysteme errichtet. Schwerpunkt des rund fünf Megawatt großen Testzentrums sind Simulation und Analyse verschiedener Betriebsstrategien in hybriden Energieversorgungssystemen.
24.06.15  09:11
Hendricks legt Konzept zur Castor-Rückführung vor 
Artikel: 962809   Kategorie: News-Artikel (e)
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat am Montag ein Gesamtkonzept zur Rückführung der radioaktiven Abfälle aus der Wiederaufarbeitung in Frankreich und England vorgelegt. Danach sollen die 26 Castor-Behälter in einem bundesweit ausgewogenen Verhältnis auf insgesamt vier Zwischenlager verteilt werden.
23.06.15  09:15
Fell: Bayern droht indirekt mit erneuter Laufzeitverlängerung der Atomkraft 
Artikel: 962802   Kategorie: News-Artikel (Red)
Offensichtlich sucht die Bayerische Staatsregierung immer weitere Gründe und baut Fakten auf, um die nächste Laufzeitverlängerung vorzubereiten. Nach einem fast völligen Ausbaustopp der Erneuerbaren Energien in Bayern und den Attacken gegen die neuen Stromleitungen will die Staatsregierung nun offensichtlich den Atomausstieg aufkündigen, falls Bayern den selbst produzierten Atommüll tatsächlich zwischen lagern soll.
22.06.15  11:12
SolarContact-Index Mai 2015: Retten Stromspeicher die deutsche PV-Branche? 
Artikel: 962800   Kategorie: News-Artikel (e)
Immer mehr Hersteller insbesondere aus dem Bereich Elektromobilität steigen in das Geschäft mit PV-Stromspeichern ein. Dies hat gerade die Intersolar bestätigt, die gerade durch viele Stromspeicheranbieter wieder eine konstante Ausstellerzahl präsentieren konnte.
22.06.15  08:33
Fell: Irreführende Interpretation der EU Kommission über eigenen Fortschrittsbericht EE in Europa 
Artikel: 962795   Kategorie: News-Artikel (Red)
Die EU-28 Länder seien laut der kürzlich erschienen Pressemitteilung zum von der EU Kommission herausgegebenen Renewable Energy Progress Report «auf Kurs» bei der Erreichung des verbindlichen EU-Ziels eines Erneuerbare-Energien-Anteils von 20 % für 2020.
18.06.15  09:09
Fell: IEA: Erneuerbare Energien bis 2030 weltweit wichtigste Stromquelle 
Artikel: 962779   Kategorie: News-Artikel (Red)
Selbst die den fossilen Energien nahestehende Internationale Energie Agentur in Paris (IEA) prognostiziert für die Erneuerbaren Energien ein steiles weiteres Wachstum und eine zunehmende Ablösung vor allem der Kohleverstromung. 2040 können laut der IEA Studie die Erneuerbaren Energien weltweit einen Anteil von 60% an der Installierten Leistung erreichen.
18.06.15  08:30
BWE: Windenergie ersetzt Atomkraft 
Artikel: 962778   Kategorie: News-Artikel (e)
«Am letzten Junisamstag geht das Atomkraftwerk Grafenrheinfeld endgültig vom Netz. Dies ist ein guter Tag für Natur, Umwelt und Gesundheitsschutz. Die Bruttoleistung von 1.345 Megawatt kann dabei völlig unproblematisch durch den starken Zubau der preiswerten Windenergie an Land kompensiert werden. Niemand muss Angst vor Versorgungsengpässen haben», so der Präsident des Bundesverbandes WindEnergie.
17.06.15  10:35
BMWi-Studie: 230.000 neue Jobs durch Erneuerbare Energien 
Artikel: 962776   Kategorie: News-Artikel (e)
In einem groß angelegten Forschungsprojekt hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie untersuchen lassen, welche Arbeitsplatzeffekte die Energiewende mit sich bringt. Die Ergebnisse der beauftragten Institute liegen nun vor.
15.06.15  08:30
Agora: Kohlekraftwerks-Reserve muss deutlich größer ausfallen, um Klimaschutz-Effekt zu bewirken 
Artikel: 962765   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Treibhausgasemissionen des deutschen Stromsektors können bis 2020 um etwa 90 Millionen Tonnen CO2 abgesenkt werden, ohne dass dies wesentliche strompreissteigernde Effekte hätte. Um dieses Potenzial ganz oder teilweise zu heben, ist die von IGBCE und BDI vorgeschlagene Klimaschutz-Reserve für alte Kohlekraftwerke als Alternative zum Konzept des Klimaschutzbeitrags grundsätzlich geeignet...
12.06.15  09:11
Agora: Studie zur engeren Vernetzung der Strommärkte Deutschlands und der nordischen Länder 
Artikel: 962761   Kategorie: News-Artikel (e)
Eine stärkere Vernetzung der Strommärkte von Deutschland und den nordischen Ländern hat beidseitig Vorteile für die Stromsysteme, die Treibhausgasemissionen und die Wirtschaften aller beteiligten Länder. Zugleich hat eine verbesserte Integration in den verschiedenen Ländern unterschiedliche Auswirkungen auf unterschiedliche Interessensgruppen - etwa Stromerzeuger und Stromverbraucher.
12.06.15  08:30
Photovoltaik könnte 2030 rund 12 Prozent des europäischen Strombedarfs abdecken - viermal so viel wie noch 2013 
Artikel: 962760   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Photovoltaik (PV) ist weltweit ein stabiler Wachstumsmarkt. Allein im vergangenen Jahr stieg die globale Photovoltaik-Kapazität im Vergleich zum Vorjahr um knapp 40 GW; insgesamt beläuft sie sich auf 177 GW. Doch obwohl dieser Markt so schnell wächst, spielen die traditionellen Energieversorger im Bereich der Photovoltaik immer noch eine nur marginale Rolle: Auf sie entfällt in Europa nicht einmal 1 Prozent der installierten Kapazität.
11.06.15  08:30
Preisrutsch bei Speichern ermöglicht Energiewende 2.0 
Artikel: 962755   Kategorie: News-Artikel (e)
Die Nachfrage nach Solarstrom-Speichern für die Rund-um-die-Uhr-Versorgung von Gebäuden ist deutlich gestiegen. Nach Angaben des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) hat sich die Zahl der insgesamt in Deutschland installierten Systeme innerhalb eines Jahres auf über 20.000 in etwa verdoppelt. Als Treiber dieser positiven Entwicklung gelten ein Preisrutsch und der Wunsch vieler Bürger nach mehr Unabhängigkeit.
10.06.15  08:35
Fell: Merkelscher Klimaschutzerfolg auf dem G7 Treffen? 
Artikel: 962750   Kategorie: News-Artikel (Red)
Dekarbonisierung der Weltwirtschaft bis 2100. So das Ziel der G7, für welches sich Kanzlerin Merkel rühmt. Kann das wirklich als Klimaschutz bezeichnet werden? Nein!
09.06.15  09:15
BWE veröffentlicht Report zur 15. Serviceumfrage 
Artikel: 962746   Kategorie: News-Artikel (e)
Die jährliche Umfrage des BWE «Umfrage zur Servicezufriedenheit von Windenergieanlagenbetreibern» steht künftig als übersichtlicher Report zum Download zur Verfügung.
06.06.15  11:00
Fell: Aus Angst um die Existenz: Ölkonzerne schlagen plötzlich Klimaschutzaktivitäten vor 
Artikel: 962742   Kategorie: News-Artikel (Red)
Sechs große Öl- und Gaskonzerne (Shell, BP und BG Group aus Großbritannien, Total aus Frankreich, Statoil aus Norwegen und Eni aus Italien) schlagen plötzlich eine feste Kohlenstoffsteuer vor, anstelle der Fortführung des Emissionshandels. Dies wäre in der Tat eine wirksame Klimaschutzmaßnahme - im Gegensatz zu dem völlig wirkungslosen Emissionshandel.
06.06.15  09:00
Agora: Wachsende Kohle-Stromexporte gefährden deutsche Klimaschutzziele 
Artikel: 962741   Kategorie: News-Artikel (e)
Stromexporte aus deutschen Kohlekraftwerken wirken sich immer stärker auf den europäischen Strommix aus. Dies führt zu höheren Emissionen in Deutschland und Europa insgesamt, da die Stromexporte in den Nachbarländern Gaskraftwerke verdrängen.
05.06.15  08:35
Der Ausbau der Windenergie muss auch nach der Veränderungssperre weiter gehen 
Artikel: 962739   Kategorie: News-Artikel (e)
Am heutigen Freitag, den 5.06.2015, tritt im Bundesland Schleswig-Holstein landesweit eine Veränderungssperre in Kraft. Die Bedeutung für den Wirtschaftsstandort Schleswig-Holstein ist immens. Betroffen davon ist die gesamte Windenergie-Branche mit ihren rund 9.000 Arbeitsplätzen und Investitionen von rund 1,5 Milliarden Euro jährlich.
03.06.15  08:30
Brennstoff mit Nebenwirkungen. Erster internationaler «Kohleatlas» erschienen 
Artikel: 962732   Kategorie: News-Artikel (e)
Der Abbau von Braun- und Steinkohle und deren Verbrennung haben verheerende Folgen für Mensch und Natur. Alle wichtigen Daten und Fakten zur Kohleförderung stehen im gestern vom Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Heinrich-Böll-Stiftung in Berlin veröffentlichten «Kohleatlas»
02.06.15  08:30
Besondere Ausgleichsregelung EEG zukünftig auch für Betriebe der Oberflächenveredelung 
Artikel: 962730   Kategorie: News-Artikel (e)
Obwohl das Zweite Gesetz zur Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes zur Aufnahme der Branche 25.61 (Oberflächenveredelung, Wärmebehandlung) in die Liste 2 des EEG noch nicht endgültig in Kraft getreten ist, ist für die Branchen-Unternehmen Eile geboten und vorausschauende Vorbereitung anzuraten


Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)