Commodore C64: Der Brotkasten kehrt zurück

12.04.11  09:00 | Artikel: 953148 | News-Artikel (Red)

Commodore C64: Der Brotkasten kehrt zurückViele von uns kennen den Commodore C64 als Wegbegleiter in der Jugend. Jetzt bietet Commodore USA den legendären Kasten als PC-Version im Retrodesign an.

1982 wurde er geboren. Der Commodore C64: 8-Bit-Heimcompter mit 64kByte RAM. Damit eröffnete sich eine ganz neue Welt. Als Spielekonsole oder zur Softwareentwicklung wurde er bis Ende 80er Jahre ca. 20 Millionen Mal verkauft. Bei vielen Fans kommen heute noch nostalgische Gefühle auf, wenn sie Bilder des liebevoll Brotkasten genannten Rechners sehen oder Vokabeln wie Datasette oder VC1541 hören.

Commodore USA bietet diesen Rechner jetzt im ähnlichen Design als C64x wieder an. Die Website des Unternehmens wirkt zwar auf den ersten Blick auch wie aus den 80ern, aber sie zeigt auch, was der neue Kasten zu bieten hat.

Unter der Haube versteckt sich natürlich nicht mehr die Originalplatine. Vielmehr treibt die aktuelle Version eine Intel® Atom Dual Core CPU mit 1.80GHz an und wird in der Basisvariante mit 2GB RAM ausgeliefert.

Per Standard ist auf der Festplatte (!) Ubuntu 10.04 LTS als Betriebssystem vorinstalliert. Über ein Boot-Menü soll entweder Windows oder ein C64-Emulator starten.

Schaut man sich die Kiste genauer an, so stellt man fest, dass doch eine ganze Menge an Anschlüssen dran sind, die es früher nicht gab. USB, VGA, DVI sind leicht zu erkennen. Das es mit dieser Ausstattung auch für anspruchsvolle Grafik reicht, zeigt die verbaute NVIDIA ION2 Graphics (DDR3 512MB) Karte.

Alles in allem ein gut ausgestatteter PC in entsprechend gut gemachten Retrogehäuse. Commodore verspricht, dass alte Software ohne Probleme auf der neuen Hardware läuft. Es ist also an der Zeit, die alten Spiele wieder auszupacken.

Mit 595 USD ist der Preis allerdings etwas hoch angesetzt. Für alte Ballerspiele gibt es genügend Emulatoren unter Windows. Will man allerdings nicht auf diesen speziellen Look verzichten, so lohnt sich die Anschaffung allemal.

Proteus Solutions: Collage Commodore C64x im Retrodesign

www.commodoreusa.net/CUSA_C64.aspx




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Hardware

Schlagworte:

Commodore | C64 | C64x | Brotkasten | Retrodesign | BASIC (2)