Wir nutzen auf dieser Seite Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Kurzmeldung: Hacker planen Angriff auf Facebook

12.08.11  06:00 | Artikel: 953224 | News-Artikel (Red)

Kurzmeldung: Hacker planen Angriff auf FacebookDie Hackergruppe Anonymous plant nach Angaben der FAZ am 5. November einen Angriff auf das soziale Netzwerk Facebook.

Anonymous, eine internationale Gruppe von Hackern, die schon in den letzten Monaten immer wieder für Schlagzeilen gesorgt haben, plant jetzt nach Angaben der FAZ einen Angriff auf Facebook. Dabei beruft sich die FAZ auf ein Video, das im Internet kursiert, in dem Anonymous nach weiterem Personal sucht, um die 'Operation Facebook' durchführen zu können. Facebook soll demnach am 5. November in einer gezielten Attacke 'vollständig zerstört' werden.

Auslöser für diese geplante Aktion ist das mangelnde Bewusstsein gegenüber dem Datenschutz. Facebook speichere Nutzerdaten selbst von schon gelöschten Accounts seiner ehemaligen User. Zudem stelle Facebook diese Daten der US-Regierung zur Verfügung.

Durch die Zerstörung des Netzwerkes soll die Privatsphäre der User geschützt werden. Anonymous will mit „Anonplus“, einem eigenen Netzwerk, eine Alternative anbieten.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Facebook | Datenschutz

Schlagworte:

Anonymus | Angriff (23) | Facebook (40) | soziale Netze (2)