Finale Version von FireFox 6 veröffentlicht

18.08.11  05:00 | Artikel: 953230 | News-Artikel (Red)

Finale Version von FireFox 6 veröffentlichtMozilla hat heute die finale Version ihres Browsers FireFox 6 freigegeben. Das entsprechende Update auf die neue Version ist sofort verfügbar.

Knapp zwei Monate nach dem letzten Versionssprung auf die 5.0, ist Mozilla schon wider soweit und wartet mit einer neuen Release auf. Der intern "Rapid Release"-Plan genannte Masterplan sieht vor, bis Ende des Jahres mit der Version 8 online zu gehen.

User müssen allerdings ein wenig aufpassen: Alle alten Versionen werden ab dem Tag der Veröffentlichung der neuen Release nicht mehr unterstützt. Ob das im Einzelfall ein Nachteil ist, steht bislang noch nicht fest.

Neu hinzugekommen bzw. verbessert wurden, wenigsten in der Windows-Version, eher Kleinigkeiten. Ähnlich wie beim Chrome wird jetzt die aktuelle aufgerufene Domain in der Adresszeile hervorgehoben angezeigt. Und FireFox soll nun bei Verwendung von Panorama schneller starten. Außerdem wurde eine recht lange Liste von Bugs bearbeitet.

Mit der aktuellen Version haben sich teilweise auch die - notwendigen - Versionsnummern der AddOns geändert, so dass ggf. ein Update dieser notwendig ist.
So benötigt FF 6 die Version 1.8.1 der beliebten AddOn-Sammlung FireBug und Collusion, das AddOn für die Überwachung von Website-Tracking-Aktionen ist in der Version 0.11 verfügbar.

Den Download braucht man nicht lange suchen: Über die Menüeinträge 'Hilfe' -> 'über Firefox' und 'Nach Updates suchen' startet der Download völlig automatisch, gleich gefolgt von der Installation der neuen Version.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Software

Schlagworte:

Update (60) | Mozilla Firefox | Version 6 | AddOns | Collusion (2) | FireBug (2)