Wissenswert: Marktanteile mobiler Betriebssysteme weltweit (Kurzinfo)

24.11.11  06:45 | Artikel: 953275 | News-Artikel (Red)

In den letzten Tagen hatten wir die Zahlen für die Marktanteile mobiler Betriebssysteme in Deutschland veröffentlicht. Heute stellen wir die Situation für die weltweiten Marktanteile dar.

Obwohl eine andere Bemessungsgrundlage zu Grunde liegt, können die Zahlen wenigstens marginal verglichen werden.
Ende 2010 stellt sich in Deutschland die Verteilung so dar, als dass iOS mit 60% immer noch dominierend ist, Symbian an der 10% Marke kratzt und Google bei etwa 12% liegt.

Proteus-Solutions-Chart: Marktanteile mobile Betriebssysteme weltweit 2010

Die weltweiten Zahlen, gemessen an den verkauften Geräten, sehen ein wenig anders aus. Hier ist Symbian mit gut 37 Prozent Marktführer, gefolgt von Googles Android mit 22,7 Prozent. Weltweit liegt RIM mit den Blackberrys (16%) noch ein kleines bisschen vor Apple (15,7%).

Microsoft fällt mit 4,2 Prozent dagegen kaum ins Gewicht, ebenso wie die sonstigen Hersteller mit 3,8 Prozent.

Die Abweichungen von den Zahlen aus Deutschland kann möglicherweise auf die Lebensdauer bzw. Einsatzzeit der Geräte zurückzuführen sein.

In Deutschland ist es durchaus üblich, alle zwei Jahre ein neues Gerät, meist subventioniert, zu erwerben. Hier stellt sich die Frage ob diese Praxis auch in China, Indien oder den USA so üblich ist.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

mobiles Internet | Statistik | Wissen

Schlagworte:

Statistik (143) | mobile Betriebssysteme (2) | Android (10) | iOS (6) | Symbian (2) | Marktanteile (9) | global (11) | weltweit