27. Symposium Photovoltaische Solarenergie Bad Staffelstein geht zu Ende

05.03.12  06:00 | Artikel: 954314 | News-Artikel (Red)

27. Symposium Photovoltaische Solarenergie Bad Staffelstein geht zu Ende
Dipl.-Kfm. Eckhardt Günther,
OTTI e.V. bei der Verleihung
des "Spirit of Energy"
Das 27. Symposium Photovoltaische Solarenergie in Bad Staffelstein ist, neben der Intersolar, eines der wichtigsten kontinuierlichen Termine für die Solarbranche. Dieses Jahr wurde das, vom Ostbayerischen Technologie-Transfer-Institut (OTTI) durchgeführte Symposium vom 29.02.12 bis 02.03.12 wieder vor der Kulisse des Klosters Banz durchgeführt.

Hier haben Vertreter verschiedener Sparten die Gelegenheit sich zu informieren, neue Einblicke in aktuelle Techniken oder Verfahren zu erhalten oder über kurze Wege, Kontakte zu interessanten Unternehmen zu knüpfen.

Über 100 Einzelvorträge zu diversen Themen wurden diesem Jahr den rund 1.500 Besuchern angeboten und rege genutzt. In den Hallen und Gängen des Klosters boten dann diverse Fachausstellungen auch Gelegenheit intensivere Gespräche zu führen.

Obwohl die Veranstaltung in diesem Jahr vom Solarausstiegsgesetz überschattet wurde, gab es doch am Ende der Veranstaltung auch viele zufriedene Gesichter.

Prof. Dr. Volker Quaschning von der HTW Berlin sprach im Zusammenhang mit der EEG-Änderung in einem Vortrag von der zweiten Energiewende der Bundesregierung.

Aus Anlass der Gesetzesänderung wurde dann auch eine Sonder-Diskussionsrunde außerhalb des regulären Programms am Mittwoch Abend einberufen. Gegen 18:45 Uhr versammelten sich mehrere Hundert Vertreter verschiedener Fachrichtungen und diskutierten über mögliche Maßnahmen, die auf Grund der Änderung notwendig geworden sind. Insbesondere die Sorge um den Erhalt von Arbeitsplätzen stand im Vordergrund.

Federführend war der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW, www.solarwirtschaft.de), der auch für den 5. März zu einer Demonstration in Berlin vor dem Brandenburger Tor aufrief. Laut BSW sind hauptsächlich Handwerker in Ihrer Existenz bedroht. Da es jetzt "um den eigenen Arsch" ginge, müsse die Branche zusammenhalten und für gemeinsame Ziele auch an einem Strang ziehen.

Dabei gingen die Ansichten teilweise jedoch in völlig verschiedene Richtungen. Ein Vertreter der SMA sprach von einer "lang vorbereiteten Initiative der Energieversorger". Ein anderer Teilnehmer schlug einen Boykott durch drei tägige Abschaltung aller PV-Kraftwerke vor, was allerdings von vielen anderen wiederum als zu riskante Aktion angesehen wurde.

Manfred Hermann (trustec energy) sagte, "die Photovoltaik habe das Wohlwollen der Bevölkerung", die PV sei eine "Volksenergie" und man müssen mit Aktionen "die Seele des Volkes erreichen" und erntete damit große Zustimmung.

Björn-Lars Kuhn gab zu bedenken, dass einzelne Demonstrationen kaum öffentliche Aufmerksamkeit erregen würden. Ein kurzer Kommentar in den Medien über eine Aktivisten-Veranstaltung der Branche würde diese zu Makulatur werden lassen. Eine hoch aufgehängte Werbeaktion zur Prime-Time im Fernsehen würde die "Seele des Volkes" eher erreichen, als Demos und Facebook-Seiten .

Ob und wie die Branche mit den beschlossenen Änderungen umgehen kann, ist weiterhin offen. Vertreter aller Sparten sind sich einig, dass viele Unternehmen dieses Jahr vor dem Aus stehen. Meldungen über Insolvenzen wurden während der Veranstaltung ebenso zur Kenntnis genommen, wie die Rettung solcher in kleinere Unternehmensformen.

Zur diesjährigen Intersolar wird vermutlich schon erkennbar werden, welche Unternehmen auf der Strecke geblieben sind. Die Klagewelle, die sich allein aus geplatzten Projektgeschäften, Aufträgen oder Finanzierungen ergeben, sind bis jetzt noch gar nicht abzusehen.


Hier finden Sie eine Bildergalerie.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Veranstaltung | Photovoltaik | erneuerbare Energien

Schlagworte:

Veranstaltung (35) | Termin (11) | 27. Symposium Photovoltaische Solarenergie (2) | Bad Staffelstein (6)