Top-Statistik: aktuelle Bildschirmauflösungen im Oktober 2012

02.11.12  06:00 | Artikel: 954700 | Proteus Fach-Artikel



Aktuellere Zahlen zu Bildschirmauflösungen finden Sie in diesem Artikel:
Top-Statistik: aktuelle Bildschirmauflösungen im März 2014



Seit längerem veröffentlichen wir regelmäßig Statistiken zu Marktanteilen der verschiedenen Browser, den verwendeten Betriebssystemen und gängigen Bildschirmauflösungen. Auf Grund der hohen Zugriffe im Bereich der Bildschirmauflösungen zeigen wir Ihnen die aktuellen Werte vom Oktober 2012 im Vergleich von diversen Anbietern.

Werte für Bildschirmauflösungen werden für Programmierer, Webdesigner und Grafiker zunehmend wichtiger; gilt es doch bei jeder Entwicklung zu entscheiden, welche Auflösung und welches Seitenverhältnis gerade State-of-the-Art ist. Unsere Übersichten liefern Ihnen aktuelle Werte der letzten 30 Tage verschiedener Statistikanbieter.

Die Grunddaten für nachstehende Diagramme:
Statistik-Anbieter, Datenbasis und Erläuterungen:
  • Webhits
    Basis der Auswertungen von Webhits sind ca. 20.0000 Internetseiten aus dem europäischen Raum. Es wurden pro Monat knapp 12 Mio. Zugriffe registriert.

  • statCounter
    berechnet die Statistikwerte auf Basis von ca. 3 Mio. Internetseiten weltweit mit insgesamt ca. 16 Milliarden Zugriffen.
    Im Diagramm stellen wir von statCounter die Werte für Deutschland, für Europa und für alle verfügbaren Daten dar.

  • browser-statistik.de
    verwendet ca. 360 Mitgliedsseiten mit insgesamt etwa 1.8 Mio. Zugriffen pro Monat als Datenbasis.

  • Webmart
    verwendet eigene Zähler und Auswertungen für Mitglieder. Datenbasis sind hier ca. 200.000 Besucher.

  • Proteus Solutions
    Wir haben zum Vergleich 10 unserer Kundenseiten mit insgesamt ca. 50.000 Besuchern pro Monat als Datengrundlage verwendet.


Die Übersicht der Bildschirmauflösungen wird in den letzten Monaten immer chaotischer, bedingt durch die Vielzahl mobiler Geräte, die mit hohen Auflösungen ausgestattet sind und den Wandel der Nutzer auf das Breitbildformat. Allein im Bereich "sonstige" sind mittlerweile 185(!) verschiedene Werte für Auflösungen enthalten.

Proteus Solutions Statistik: Verteilung der Bildschirmaufloesungen Oktober 2012 - Breitbild
Bildschirmauflösungen Oktober 2012 (16:9-Formate & Breitbildformate)

Proteus Solutions Statistik: Verteilung der Bildschirmaufloesungen Oktober 2012 - 4:3
Bildschirmauflösungen Oktober 2012 (4:3-Formate)

Der Wandel zum Breitbild (16:9) hat die 4:3-Formate deutlich abnehmen lassen. Trotzdem darf man diese Gruppe nicht als Randgruppe darstellen, da diese Auflösungen immer noch mit gut 34 Prozent vertreten sind.

Proteus Solutions Statistik: Formatvergleich der Bildschirmaufloesungen Oktober 2012
Bildschirmauflösungen Oktober 2012 (Formatvergleich)

So wie bei den anderen Zahlen schon gesehen, wird auch bei der Bildschirmauflösung klar, das es viele Seitenbetreiber gibt, die wohl intern 16:9-Monitore verwenden und dann der Meinung sind, der Rest der Welt müsste das auch tun. Deshalb stoßen viele User auf Seiten mit horizontaler Bildlaufleiste, weil diese für Breitbildmonitore erstellt wurden.

Final wird auch deutlich bestätigt, dass wir uns jetzt von der 800x600-Auflösung verabschieden können. Diese Werte tauchen in den meisten Statistiken gar nicht mehr auf.

____________




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Bildschirmauflösungen | Statistik | Proteus

Schlagworte:

Bildschirmauflösungen (5) | Statistik (102) | Marktanteile (9) | Oktober 2012 | aktuelle Diagramme (4) | Screen Resolution (5) | Bildschirmformate (4)