Google löscht acht Suchergebnisse von Bettina Wulff

05.11.12  08:00 | Artikel: 954745 | News-Artikel (Red)

Acht Suchergebisse, die auf rechtswidrige Tatsachenbehauptungen über Bettina Wulffs Vorleben verweisen, hat Google inzwischen gelöscht. Dies bestätigte Google-Sprecher Kay Oberbeck gegenüber Spiegel Online. Allein drei der rechtswidrigen Einträge stammen von der christlichen Extremisten-Website kreuz.net, so Oberbeck.

Die Herausnahme aus dem Google-Index ist allerdings nur ein Teil-Erfolg für die Ehefrau des Ex-Bundespräsidenten. Nach Angaben Oberbecks wollen ihre Anwälte nämlich rund 3000 Einträge aus dem Google-Suchindex gelöscht haben, darunter auch Verweise auf den Wikipedia-Artikel über Bettina Wulff. Google habe jedoch nur die rechtswidrigen Artikel gelöscht.

Bettina Wulff und die Anwälte hatten außerdem gefordert, insgesamt 80 von Wulff als verleumderisch empfundene Begriffe aus Googles Auto-Vervollständigung zu löschen. Dies hat der Suchmaschinenkonzern bislang nicht gemacht. Die Begriffe tauchen nach wie vor auf. Google sei diese Klage noch gar nicht zugestellt worden, sagte Sprecher Kay Oberbeck laut Spiegel Online.

Interessant in diesem Zusammenhang ist mal wieder, dass sich die Meldungen in den Medien wieder mal auf Google beschränken. Ein Test mit den Suchmaschinen Bing von Microsoft und Yahoo! ergaben bei der Auto-Vervollständigung ähnliche Ergebnisse.

Nachfolgend die Screenshots vom 4.11.12 18:00 Uhr:

Screenshots zu Bettina Wulff vom 4.11.12 18:00 Uhr (Bing, Google, Yahoo!)
Screenshots vom 4.11.12 18:00 Uhr (Bing, Google, Yahoo!)




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Recht | Google | Internet

Schlagworte:

Bettina Wulff | Suchergebisse | Google-Sprecher Kay Oberbeck | Spiegel Online | Auto-Vervollständigung | Bing (2) | Yahoo! (2) | Google (72)