Franz Alt: Der Klimawandel wird zur Klimakatastrophe - Sind wir noch zu retten?

21.02.14  12:40 | Artikel: 961237 | News-Artikel (Red)

Franz Alt: Der Klimawandel wird zur Klimakatastrophe - Sind wir noch zu retten?
Franz Alt
Bild: sonnenseite.com
An mehreren Januartagen 2014 betrug der Temperaturunterschied zwischen Westeuropa und den USA 60 Grad. In den USA wurden 50 Grad minus gemessen während wir in Westeuropa 10 Grad plus hatten. Klimaforscher sagen: Das gab es noch nie! Am Tag, an dem ich diesen Artikel schreibe, am 17. Februar 2014, werden in München 20 Grad plus gemessen. Das ist der wärmste 17. Februar seit 1860.

Soeben kommt aus China die Meldung, dass die 15-Millionen-Metropole Peking praktisch unbewohnbar ist. Denn die dortigen Feinstaubwerte haben das 46-fache dessen erreicht, was die UN-Gesundheitsorganisation an Grenzwerten festgelegt hat. Hauptursache: China gewinnt 70% seiner Energie noch aus alten Kohlekraftwerken.

Aus Kalifornien wird in dieser Woche gemeldet: Der US-Bundesstaat erlebt die schlimmste Dürre seit 100 Jahren. Präsident Obama muss Hilfe in Milliardenhöhe versprechen. US-Außenminister John Kerry sagt: „Der Klimawandel ist die furchterregendste Massenvernichtungswaffe unserer Zeit“.

Bürgerinnen und Bürger und immer mehr Energiegenossenschaften nehmen die Energieversorgung in die eigene Hand. Dabei werden mittelfristig in der EU über fünf Millionen neue Arbeitsplätze entstehen und wir erhalten riesige Exportchancen mit den neuen Technologien. Nur mit Hilfe einer raschen und klugen Energiewende können wir den Klimawandel noch stoppen.

Außerdem bietet die Energiewende dem Mittelstand, dem Handwerk, den Landwirten und Hausbesitzern, Stadtwerken und Energiegenossenschaften riesige Zukunftschancen und wir alle werden zu Gewinnern, weil wir unabhängig von teuren Energieimporten werden.




(Autor: Franz Alt)


Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Energiepolitik | Klima

Schlagworte:

Klimawandel (33) | Klimakatastrophe | Peking | USA (35) | Temperaturunterschied | Klimaschutz (128) | Klimaabkommen | Grenzwerte (2)