Infografik: Die Top 10 Atom-Länder

12.03.14  08:50 | Artikel: 961277 | News-Artikel (Red)

Infografik: Die Top 10 Atom-LänderHeute jährt sich die Nuklearkatastrophe von Fukushima zum dritten Mal. Zu einem Umdenken hat der schlimmste atomare Zwischenfall seit Tschernobyl außerhalb von Deutschland im Großen und Ganzen nicht geführt.

Derzeit sind laut World Nuclear Association Atomreaktoren 428 Atomreaktoren betriebsfähig, weitere 68 Reaktoren befinden sich im Bau, 173 Reaktoren in Planung.

Besonders China und Russland arbeiten intensiv daran, ihre Kernenergiekapazität auszubauen. In Deutschland gibt es derzeit noch neun betriebsfähige Kernreaktoren:
Isar/Ohu 2 (E.ON), BrokdorfE.ON), Philippsburg 2 (EnBW), Grohnde E.ON), Emsland (RWE), Neckarwestheim 2 (EnBW), GrafenrheinfeldE.ON), Gundremmingen B (RWE) und Gundremmingen C (RWE).

Laender mit den meisten Atomreaktoren
Quelle: Statista

In Verbindung stehende Artikel:

07.09.12: Info-Diagramm: verbleibende aktive Kernkraftwerke in Deutschland



Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Statistik

Schlagworte:

Nuklearkatastrophe (2) | Fukushima (12) | Atom-Länder | Infografik (7)