Privater eMail-Verkehr rückläufig

31.03.14  09:44 | Artikel: 961335 | News-Artikel (Red)

Privater eMail-Verkehr rückläufigVon weltweit rund 3,9 Milliarden Mail-Accounts werden laut einer Schätzung der Radicati Goup derzeit aktuell 183 Milliarden Mails pro Tag verschickt und empfangen.

Davon entfallen 82,4 Milliarden Mails auf private Accounts. Die Analysten gehen jedoch davon aus, dass die Zahl der Privatmails bis 2017 um zehn Prozent zurückgehen wird. Zu den Gründen für diese Entwicklung zählen sicher, dass immer mehr Menschen soziale Netzwerke und Messenger-Dienste zur Kommunikation mit Freunden und Familie nutzen.

Dagegen soll das Volumen der Geschäftsmails im selben Zeitraum von 100,5 auf 132 Miliarden Mails pro Tag zulegen. Das entspricht einer Steigerung von 31 Prozent.


Die Grafik zeigt die geschätzte Anzahl der täglich weltweit verschickten und empfangenen eMails.

Quelle: Statista




(Autor: Statista | BLK)


Themenbereiche:

Internet | Statistik | eMail

Schlagworte:

eMail-Verkehr | Mail-Accounts | Anzahl (4) | Statistik (102) | Volumen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung