Diagramm: Strompreisentwicklung in Deutschland

10.04.14  11:00 | Artikel: 961402 | News-Artikel (Red)

Diagramm: Strompreisentwicklung in DeutschlandEurostat veröffentlicht aktuelle Zahlen zur Entwicklung der Strompreise. Haushaltskunden sind mittlerweile fast bei 30 Cent angekommen. Die Industrie zahlt noch nicht mal die Hälfte.

Im 2. Halbjahr 2013 belief sich der Strompreis je Kilowattstunde laut Eurostat für einen deutschen Privathaushalt im Schnitt auf 29,21 Cent; für Industriekunden schlugen 12,73 Cent zu Buche. Strom hat sich gerade für Verbraucher in den letzten Jahren stark verteuert.


Strompreisentwicklung in Deutschland 2008 - 2013

Quelle: Statista

Für die genaue Zusammensetzung der privaten Stromrechnung werden wir in Zusammenarbeit mit dem Energieblogger-Kollegen Andreas Raetsch (www.energieblog-niedersachsen.de) in den nächsten Tagen einen Strombestandteil-Rechner zur Verfügung stellen.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

Energiepolitik | Strompreise | Statistik

Schlagworte:

Strompreisentwicklung (6) | Diagramm (33) | Eurostat (6) | Industrie (106) | Haushaltskunden (5)