Wir nutzen auf dieser Seite Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Wird der Ton im Netz rauer?

10.05.14  11:10 | Artikel: 961442 | News-Artikel (e)

Wird der Ton im Netz rauer?Leserkommentare im Internet habe es oft in sich. Ohne den Gesprächspartner zu sehen und mitunter im Schatten der Anonymität, nimmt es mancher im Netzt nicht so genau mit der Netiquette. Das bleibt nicht immer ohne Konsequenzen:

fast 21 Prozent der für eine Studie befragten Journalisten gaben an, dass auf den Seiten ihres Mediums (Webseite, Facebook) häufig (4,2 Prozent) beziehungsweise regelmäßig (16,6 Prozent) Kommentare aufgrund unangemessenen Inhalts gelöscht werden.

Bei einer 2011 mit dem identischen Fragenkatalog durchgeführten Befragung waren es in beiden Antwortkategorien zusammengenommen rund 14 Prozent. Der Ton im Netz scheint also rauer zu werden.

Die Studie wurde von ECCO in Zusammenarbeit mit newsroom.de publiziert und kann hier heruntergeladen werden.



Quelle: Statista




(Quelle: Statista)


Themenbereiche:

soziale Netze

Schlagworte:

Leserkommentare | Internet (140) | Anonymität (4) | Netiquette | Studie (127)