Die 10 reichsten Terrororganisationen der Welt

13.01.15  10:30 | Artikel: 962262 | News-Artikel (Red)

Die 10 reichsten Terrororganisationen der Welt Sturmhauben, Maschinengewehre, schusssichere Westen: Laut Pariser Polizei deutet vieles darauf hin, dass die Charlie-Hebdo-Attentäter professionell ausgebildet worden sind.

Da passt es ins Bild, dass einige Augenzeugen berichten, die Mörder hätten von ihren Verbindungen zu Al-Qaida gesprochen: Die Terrororganisation betreibt im Nahen Osten Ausbildungslager.

Das dazu nötige Geld stammt laut einer aktuellen Aufstellung von "Forbes Israel" vor allem aus drei Quellen: Spenden aus der arabischen Welt, Kidnappings und Drogenhandel.

Allein mit Erpressungen der Familien von Gefangenen mache Al-Qaida dutzende Millionen Dollar. Das Magazin hat für eine Aufstellung der reichsten Terrorgruppen Sicherheitsexperten und Antiterror-Spezialisten befragt sowie Berichte von NGOs, wissenschaftlichen und staatlichen Einrichtungen ausgewertet.

Wie unsere Grafik für das manager magazin zeigt, kommt Al-Qaida den Forbes-Schätzungen zufolge auf einen Jahresumsatz von 150 Millionen Dollar.



Die Grafik bildet den geschätzten Jahresumsatz von Terrororganisationen weltweit.
Quelle: Statista




(Autor: Statista)


Themenbereiche:

Statistik | Terrorismus

Schlagworte:

Terrororganisationen | Attentäter | Jahresumsatz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung