Gemeinsam für ein besseres Internet - «Safer Internet Day» am 10. Februar 2015

06.02.15  11:30 | Artikel: 962373 | News-Artikel (e)

Gemeinsam für ein besseres Internet - «Safer Internet Day» am 10. Februar 2015
Jörg Klingbeil, Landesbeauftragte
für den Datenschutz BW
Am 10. Februar 2015 findet auf Initiative der Europäischen Kommission der jährliche internationale Safer Internet Day statt.

Unter dem Motto «Gemeinsam für ein besseres Internet» initiiert und koordiniert «klicksafe» eine Sensibilisierungskampagne zur Förderung der Medienkompetenz im Umgang mit dem Internet und neuen Medien in Deutschland.

Der baden-württembergische Landesbeauftragte für den Datenschutz, Jörg Klingbeil, bemerkt zu dem diesjährigen Aktionstag:

„Es ist mir ein großes Anliegen, gerade die Medienkompetenz von jungen Menschen zu stärken. Die heutige Medienlandschaft bietet vielfältige Angebote, um sich zu informieren, zu entdecken, sich mitzuteilen und zu kommunizieren.

Doch die gesteigerten Möglichkeiten bergen nicht nur Chancen, sondern auch Risiken. Ziel muss es daher sein, den Schülern einen bewussten Umgang mit dem Internet zu vermitteln und ihnen für das eigene Handeln Sicherheit zu geben. Nur wer weiß, wie, wo und warum Daten anfallen und genutzt werden, kann sich entsprechend schützen.

Das neue gemeinsame Portal der Bundes- und Landesbeauftragten für den Datenschutz für junge Leute www.youngdata.de bietet hier ein umfangreiches Informationsangebot zu Fragen im Zusammenhang mit der Nutzung von Facebook, WhatsApp, Spielekonsolen und vielen anderen aktuellen Anwendungen. Darüber hinaus gibt es Tipps und Tricks für den Schutz der eigenen Privatsphäre.“


In Baden-Württemberg bieten sich den Interessierten am Safer Internet Day besonders viele Möglichkeiten an sich zu informieren: Zum Beispiel gibt die Stadtbibliothek Stuttgart um 16 Uhr eine Einführung in den Datenschutz für Kinder ab 8 Jahren und ihre Eltern; um 19:30 Uhr folgt dann ein Expertengespräch zum Thema Datenschutz auf Android-Smartphones.

Überdies erweitert die Stadtbibliothek den Safer Internet Day um eine ganze Aktionswoche, die bereits am 7. Februar mit einer Cryptoparty beginnt. Im Haus der Wirtschaft findet am 10. Januar die Auftaktveranstaltung zu den regionalen Medienkompetenztagen im Rahmen der Initiative Kindermedienland statt.

Veranstalter ist das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg. In der Evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik Schwäbisch Hall wird der Tag zum Anlass genommen, Schüler und Schülerinnen für das Thema Cyber-Mobbing zu sensibilisieren.

Eine Auflistung der verschiedenen Veranstaltungen in Baden-Württemberg, aber auch im Netz selbst (zum Beispiel in Form von Online-Seminaren und -Chats), ist unter www.klicksafe.de/... zu finden.




(Quelle: Jörg Klingbeil, LfD Baden-Württemberg)


Themenbereiche:

Internet | Datenschutz | Apps | Veranstaltung

Schlagworte:

Safer Internet Day (2) | Sensibilisierungskampagne | Medienkompetenz (4) | Chancen (2) | Risiken (9)