Deutsche beim Thema Smart-Home noch zurückhaltend

01.07.15  09:35 | Artikel: 962827 | News-Artikel (e)

Deutsche beim Thema Smart-Home noch zurückhaltendRund 48 Prozent der Deutschen interessieren sich für das Thema Smart-Home. Das geht aus einer im März/April durchgeführten Befragung der Strategieberatung LSPdigital hervor.

In der Praxis sind die Deutschen bei der Nutzung von Smart-Home-Anwendungen aber noch zurückhaltend. Nur eine Minderheit der Personen mit Interesse an Smart-Home-Anwendungen nutzt solche auch aktiv.

Zu den populäreren Anwendungen zählen die (Fern-)Steuerung von Licht (6 Prozent) oder Geräten zur Klimasteuerung (5 Prozent).



Die Grafik bildet Ergebnisse einer Umfrage zum Thema Smart-Home in Deutschland ab.

Diagramm: Statista

Ähnliche Artikel:

16.01.15: Smart-Home: Viel Werbung um Nichts?



(Quelle: Statista)


Themenbereiche:

Statistik | Technik | SmartHome

Schlagworte:

Smart-Home (7) | Befragung (10) | Anwendungen (7) | Licht (7) | Klimasteuerung | Heizung (16)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklaerung