Wir nutzen auf dieser Seite Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Twitter-Nutzung durch Bundespolizei

12.08.15  09:07 | Artikel: 962920 | News-Artikel (e)

Twitter-Nutzung durch BundespolizeiDie "Praxis der Bundespolizei bei der Nutzung des Kurznachrichtendienstes Twitter" thematisiert die Fraktion Die Linke in einer Kleinen Anfrage (18/5672).

Darin erkundigen sich die Abgeordneten danach, welche Beschwerden der Bundespolizei zum Betrieb ihrer Twitter-Accounts bekannt sind und wie darauf reagiert wurde.

Auch möchten sie unter anderem wissen, inwiefern und aus welchem Grund es die Bundesregierung gegebenenfalls für geboten oder überflüssig hält, "die Nutzung von Twitter gesetzlich zu regeln oder wenigstens eine Verordnung hierfür zu erlassen".




(Quelle: Deutscher Bundestag)


Themenbereiche:

Gesellschaft | soziale Netze | Behörden

Schlagworte:

Bundespolizei (3) | Twitter (16) | Bundesregierung (105)