Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren?

10.09.15  11:02 | Artikel: 963020 | News-Artikel (Red)

Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren?Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) hat ein Diskussionspapier erstellt, in dem die Ergebnisse einer «empirischen Regionalanalyse der energiepolitischen Präferenzen deutscher Haushalte» ausgewertet wurden. Einfacher ausgedrückt, man hat in jedem Bundesland eine Umfrage zur Energiewende gemacht.

Die Ergebnisse sind durchaus überraschen und interessant. Zeigen sich doch auf verschiedenen Deutschlandkarten, wie die Einstellung sich gegenüber Braunkohle, Strom-Trassenbau oder erneuerbaren Energien je nach Region unterscheidet.

In der Einleitung des Papiers heißt es als Zusammenfassung:

«Es gibt kaum verlässliche empirische Evidenz zu den regionalen Unterschieden in den Bewertungen der im Zuge der Energiewende ergriffenen energiepolitischen Maßnahmen. Wünschenswert wäre daher eine institutionalisierte, regelmäßige Befragung eines festen Panels von Haushalten zu ihren Einstellungen zur Energie-, Umwelt- und Klimapolitik in Deutschland.

In Ermangelung solcher institutionalisierter Erhebungen ist es das Ziel dieses Beitrags, auf Basis einer deutschlandweiten Erhebung aus dem Jahr 2013 unter mehr als 6 500 Haushalten Informationen zu den Einstellungen der Bürger zu unterschiedlichen Energietechnologien und Energieträgern sowie energiepolitischen Maßnahmen wie dem Bau neuer Hochspannungsleitungen zu gewinnen.

Die Ergebnisse unserer Analyse zeigen, dass es nicht allein bei der Zustimmung zum Bau neuer Stromtrassen regionale Unterschiede zwischen den Bundesländern gibt. Vielmehr differieren auch die Zustimmung der Befragten zu erneuerbaren Energietechnologien und die Ablehnung der Nutzung von Kohle zur Stromerzeugung regional ganz erheblich.»
Quelle: RWI

Exemplarisch sind hier als Auszug zwei Grafiken dargestellt:


Anteil der Haushalte im jeweiligen Bundesland, die besorgt sind, dass Strom in Deutschland unbezahlbar wird.
Quelle: RWI Diskussionspapier Seite 9



Anteil der Haushalte im jeweiligen Bundesland, die den Bau neuer Kohlekraftwerke ablehnen.
Quelle: RWI Diskussionspapier Seite 12



Diskussionspapier als PDF via forschungsradar.de:
Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren?




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



Themenbereiche:

erneuerbare Energien | Energiepolitik | Studie

Schlagworte:

Akzeptanz (17) | Windenergie (93) | Sonnenenergie (7) | Strompreis (146)