Artikel aus dem Bereich: Netzausbau (13)
Energy Neighbor geht in Betrieb 
20.10.15  09:15 | (Artikel: 963176) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energy Neighbor geht in Betrieb

Transportverluste und Schwankungen im Stromnetz ließen sich reduzieren, wenn erneuerbare Energien lokal gespeichert werden könnten. Forscher der Technischen Universität München (TUM), der Kraftwerke Haag GmbH, der VARTA Storage GmbH und des Bayerischen Zentrums für Angewandte Energieforschung (ZAE) haben daher einen stationären Zwischenspeicher entwickelt, den Energy Neighbor.

ganzen Artikel lesen ...




487 Kilometer Stromleitungen realisiert 
12.10.15  09:15 | (Artikel: 963146) | Kategorie: News-Artikel (e)

487 Kilometer Stromleitungen realisiert

Von den nach dem Energieleitungsausbaugesetz (EnLAG) geplanten 1.876 Leitungskilometern konnten bis zum 30. Juni 2015 487 Kilometer fertiggestellt werden. Damit seien rund ein Viertel der erforderlichen Leitungskilometer realisiert und in den 380-kV-Betrieb beziehungsweise in einen 220-kV-Probebetrieb genommen worden, teilt die Bundesregierung in ihrem als Unterrichtung vorgelegten Bericht nach Paragraf 3 des Energieleitungsausbaugesetzes mit.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Seehofer - der Retter der Erdkabel?! 
09.10.15  09:30 | (Artikel: 963144) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Seehofer - der Retter der Erdkabel?!

Nun wird ausgerechnet Seehofer zugeschrieben, der Bundesregierung den Vorrang der Erdverkabelung abgerungen zu haben - was für eine Verdrehung der historischen Wahrheiten!

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Vorrang für Erdverkabelung beschlossen 
08.10.15  09:17 | (Artikel: 963141) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Vorrang für Erdverkabelung beschlossen

Der lange politische Einsatz für Erdkabel statt Freileitungen für die neuen großen Stromtrassen hat sich gelohnt. Gestern hat das Bundeskabinett den Vorrang der Erdverkabelung vor den Freileitungen beschlossen. Damit können Anwohnerschutz und Naturschutz mit den richtigen neuen Erdverkabelungstechniken gewährleistet werden.

ganzen Artikel lesen ...




Anhörung zum Stromleitungsbau 
08.10.15  08:35 | (Artikel: 963140) | Kategorie: News-Artikel (e)

Anhörung zum Stromleitungsbau

Um eine zentrale Frage der Energiewende geht es in einer öffentlichen Anhörung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie am Mittwoch, den 14. Oktober. Thema ist der von der Bundesregierung eingebrachte Gesetzentwurf zur Änderung von Bestimmungen des Rechts des Energieleitungsbaus.

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: Netzausbau für Erfolg der Energiewende unverzichtbar (Video) 
19.06.15  11:12 | (Artikel: 962787) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: Netzausbau für Erfolg der Energiewende unverzichtbar (Video)

Die baden-württembergische Landesregierung lehnt den Vorschlag Bayerns, die geplante Stromtrasse Suedlink nach Westen zu verschieben, strikt ab. Umweltminister Franz Untersteller warf der bayrischen Staatsregierung «verantwortungsloses Verhalten» vor. Für den Erfolg der Energiewende sei der Netzausbau unabdingbar.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Stromtrassen - Weißwurstland hat verloren 
19.06.15  11:00 | (Artikel: 962786) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Stromtrassen - Weißwurstland hat verloren

Bayern gibt sich ja im Rahmen der Bundespolitik immer gern ein wenig asozial: Die Rosinen raus picken und den Rest sollen dann die anderen haben. So war es auch beim geplanten Ausbau der von Stromtrassen. Bayern will Energie, aber keine Stromleitungen im eigenen Land.

ganzen Artikel lesen ...




Wirtschaftsministerkonferenz erteilt Bayerns Stromtrassenvorschlag eine Absage 
19.06.15  10:40 | (Artikel: 962785) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wirtschaftsministerkonferenz erteilt Bayerns Stromtrassenvorschlag eine Absage

Die Wirtschaftsministerkonferenz hat auf Initiative Baden-Württembergs dem bayerischen Ausscheren in Sachen Stromtrassen eine deutliche Absage erteilt. Mit 15 zu 1 Stimmen wurde eine entsprechende Initiative, die Baden-Württemberg gemeinsam mit Hessen eingereicht hat, von den Wirtschaftsministern der Länder in Hamburg beschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




Seehofer muss sich entscheiden ... 
05.11.14  09:07 | (Artikel: 962047) | Kategorie: News-Artikel (e)

Seehofer muss sich entscheiden ...

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer weiß ganz genau, was er will. Auf jeden Fall lehnt er mehr Windkraft in seinem Bundesland ab. Wer will schon eine Verspargelung der Landschaft. Eine neue Stromleitung aus Mecklenburg-Vorpommern könnte schmutzige Braunkohle- energie in den Freistaat bringen...

ganzen Artikel lesen ...




Hildegard Müller zum Entwurf des neuen Netzentwicklungsplans (NEP) 
05.11.14  08:30 | (Artikel: 962046) | Kategorie: News-Artikel (e)

Hildegard Müller zum Entwurf des neuen Netzentwicklungsplans (NEP)

Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), erklärt zum heute von den vier Übertragungsnetzbetreibern vorgestellten Entwurf des überarbeiteten Netzentwicklungsplans (NEP):

ganzen Artikel lesen ...




Bundesbedarfsplangesetz für neue Stromtrassen: Rösler setzt Akzeptanzansätze aufs Spiel  
18.12.12  14:45 | (Artikel: 954900) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesbedarfsplangesetz für neue Stromtrassen: Rösler setzt Akzeptanzansätze aufs Spiel

Kurz vor dem Ziel setzt die Bundesregierung das bei der Planung des Stromnetzes für die Energiewende bei betroffenen Anwohnern mühsam erworbene Vertrauenskapital aufs Spiel. Das Bundesbedarfsplangesetz (BBPlG), das Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) am morgigen Mittwoch (19.12.) im Kabinett zur Abstimmung stellt, widerlegt nach Überzeugung der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) mutwillig die im bisherigen Konsultationsverfahren zum Netzentwicklungsplan Strom (NEP 2012) erklärte Bereitschaft der Bundesregierung zu einer echten Bürgerbeteiligung.

ganzen Artikel lesen ...




Rösler: Netzentwicklungsplan ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Energiewende 
27.11.12  05:00 | (Artikel: 954827) | Kategorie: News-Artikel (e)

Rösler: Netzentwicklungsplan ist ein weiterer wichtiger Schritt für die Energiewende

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat heute in Berlin vom Präsidenten der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, den ersten nationalen Netzentwicklungsplan entgegen genommen. Mit dem heutigen Tag steht fest, welche Maßnahmen zur Optimierung, Verstärkung und zum Ausbau des Übertragungsnetzes in den nächsten zehn Jahren erforderlich sind.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesnetzagentur legt Entwurf für Bundesbedarfsplan vor  
26.11.12  14:30 | (Artikel: 954826) | Kategorie: News-Artikel (e)



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung