Artikel mit dem Tag: Backloading (13)
[Backloading] Strommarkt wird umgebaut, ohne den Strommarkt zu verstehen ... 
05.08.15  08:30 | (Artikel: 962894) | Kategorie: News-Artikel (Red)

[Backloading] Strommarkt wird umgebaut, ohne den Strommarkt zu verstehen ...

Die Notwendigkeit einen verständlichen und für Bürger nachvollziehbaren Stromhandel aufzubauen, darf nicht in Frage gestellt werden. Umbau der einst großen Flaggschiffe der Branche haben dazu geführt, dass eingefahrene Regeln nur noch bedingt Gültigkeit besitzen. Gerade durch die Praxis des Back-Loadings der Stromkunden mit immer neuen Kosten führt zu Verzerrungen, die eigentlich entwirrt und im Anschluss neu aufgebaut werden müssen. Ein liberalerer, einfacherer und vor allem bürgernaher Ansatz ist erstrebenswert.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW zur Abstimmung des EU-Parlaments zum Backloading 
04.07.13  07:17 | (Artikel: 955718) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW zur Abstimmung des EU-Parlaments zum Backloading

«Es ist erfreulich, dass die Abgeordneten des Europäischen Parlaments für den Kompromissvorschlag zum Backloading gestimmt haben. Damit wird der Weg für eine umfassende Reform des Emissionshandels geebnet.» erklärte Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

ganzen Artikel lesen ...




Erneuter Appell an EU-Parlamentarier: Emissionshandel wiederbeleben – Backloading freigeben 
03.07.13  07:10 | (Artikel: 955709) | Kategorie: News-Artikel (e)

Erneuter Appell an EU-Parlamentarier: Emissionshandel wiederbeleben – Backloading freigeben

Vor der Abstimmung über eine kurzfristige Wiederbelebung des Emissionshandels appelliert der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) noch einmal an die Abgeordneten des Europäischen Parlamentes, dem Vorschlag der EU-Kommission zuzustimmen, 900 Millionen Emissionszertifikate für das Treibhausgas CO2 zunächst vom Markt zu nehmen.

ganzen Artikel lesen ...




VKU zum europäischen Emissionshandel: Ein Scheitern wäre fatal 
02.07.13  09:00 | (Artikel: 955703) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU zum europäischen Emissionshandel: Ein Scheitern wäre fatal

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) appelliert an die Vertreter im EU-Parlament, sich in der Abstimmung am Mittwoch für die verzögerte Auktionierung von Emissionserlaubnissen (Backloading) einzusetzen, damit der Emissionshandel wieder Lenkungseffekte erzielen kann. Die große Menge der im Markt befindlichen Verschmutzungsrechte ist verantwortlich für die niedrigen Preise pro emittierte Tonne CO2.

ganzen Artikel lesen ...




Regierungschefs von Bund und Ländern müssen Vergünstigungen für Kohlekraftwerke stoppen  
13.06.13  06:20 | (Artikel: 955640) | Kategorie: News-Artikel (e)

Regierungschefs von Bund und Ländern müssen Vergünstigungen für Kohlekraftwerke stoppen

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) fordert die Regierungen in Bund und Ländern auf, bei ihrem heutigen Spitzentreffen im Kanzleramt endlich konkrete Schritte gegen die finanzielle Begünstigung von Kohlekraftwerken zu unternehmen. «Die Regierungschefs haben bereits bei ihrem letzten Treffen am 21. März vereinbart, den europäischen Emissionshandel zeitnah zu stärken. Doch passiert ist seither nichts»

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Frau Merkels Märchenstunde zum Klimaschutz 
07.05.13  11:30 | (Artikel: 955508) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Frau Merkels Märchenstunde zum Klimaschutz

Die Rede von Bundeskanzlerin Merkel beim derzeit laufenden Petersberger Klimadialog hätte widersprüchlicher nicht sein können. Zum einen fordert sie für die Einhaltung des 2-Grad-Ziels, dass «jeder Einwohner dieser Erde etwa zwei Tonnen CO2 emittieren dürfte». Ein paar Absätze weiter gibt sie aber schon zu, dass so das 2-Grad Ziel nicht erreichbar sei. Ja was gilt denn nun Frau Kanzlerin?

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Ein schwarzer Tag für den europäischen Klimaschutz 
17.04.13  08:10 | (Artikel: 955411) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Ein schwarzer Tag für den europäischen Klimaschutz

Das Europäische Parlament hat heute mit den Stimmen der konservativen und liberalen Abgeordneten einen ersten Reformschritt des Emissionshandels abgelehnt. Der bestehende Überschuss von Emissionszertifikaten und der damit entstandene Preisverfall (Preis für ein Zertifikat heute: 4,67 Euro) sollte durch eine Verschiebung von Zertifikatsversteigerungen (Backloading) als erster Schritt für eine Entspannung sorgen. Diesen Vorschlag der EU-Kommission hat das Europäische Parlament heute abgelehnt.

ganzen Artikel lesen ...




Müller zum Backloading-Beschluss des Europäischen Parlaments: Chance verpasst 
17.04.13  06:30 | (Artikel: 955414) | Kategorie: News-Artikel (e)

Müller zum Backloading-Beschluss des Europäischen Parlaments: Chance verpasst

Hildegard Müller, Vorsitzende der Hauptgeschäftsführung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW), erklärt zum heutigen Beschluss des Europäischen Parlaments zur Änderung der Emissionshandelsrichtlinie («Backloading»):

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: Ein Schritt zurück für Europa und den Klimaschutz 
17.04.13  06:20 | (Artikel: 955413) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: Ein Schritt zurück für Europa und den Klimaschutz

Umweltminister Franz Untersteller hat das Ergebnis der Abstimmung des EU-Parlaments über die Reform des Emissionshandels als «herbe Enttäuschung und einen schmerzhaften Rückschlag für den Klimaschutz» bezeichnet. Das Parlament, sagte der Umweltminister, habe eine große Chance vertan: «Für das Klima, die Energiewirtschaft und für die Menschen in Europa.»

ganzen Artikel lesen ...




Energieintensive Industrien begrüßen Ablehnung von «backloading» durch das Europäische Parlament 
17.04.13  05:30 | (Artikel: 955410) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieintensive Industrien begrüßen Ablehnung von «backloading» durch das Europäische Parlament

Die Energieintensiven Industrien Deutschlands (EID) haben das Votum des Europäischen Parlaments gegen eine Herausnahme von Zertifikaten aus dem Emissionshandel begrüßt. EID-Sprecher und VCI-Hauptgeschäftsführer Dr. Utz Tillmann nannte die Ablehnung des sogenannten «backloading» eine gute Nachricht für den Standort Europa.

ganzen Artikel lesen ...




Rösler begrüßt EP-Entscheidung gegen Verknappung der Emissionszertifikate 
17.04.13  05:15 | (Artikel: 955409) | Kategorie: News-Artikel (e)

Rösler begrüßt EP-Entscheidung gegen Verknappung der Emissionszertifikate

Das Europäische Parlament hat heute den Vorschlag für eine Verknappung der Emissionszertifikate abgelehnt. Dazu erklärt Bundeswirtschaftsminister Dr. Philipp Rösler:

ganzen Artikel lesen ...




BUND: Ein schwarzer Tag für den Klimaschutz 
17.04.13  05:00 | (Artikel: 955408) | Kategorie: News-Artikel (e)

BUND: Ein schwarzer Tag für den Klimaschutz

Die Ablehnung des sogenannten «backloading»-Vorschlags zur Reform des CO2-Zertifikatehandels durch das Europäische Parlament kommentiert Tina Löffelsend, Klimaexpertin des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND):

ganzen Artikel lesen ...




Spekulanten zocken wieder auf Backloading Entscheidung – Preisschwankungen von bis zu 50% werden erwartet 
18.02.13  16:15 | (Artikel: 955170) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Spekulanten zocken wieder auf Backloading Entscheidung – Preisschwankungen von bis zu 50% werden erwartet

Die heute beginnende 8. Kalenderwoche des Jahres 2013 wird die Woche der Wahrheit werden was den CO2-Preis für die nächsten Jahre betrifft. Ein offensichtlich bereits deutlich spekulativ erhöhter EUA wird im günstigsten Falle nach kurzem Aufflackern den Rückwartsgang einlegen und sich langsam wieder im Bereich der 5 Euro einpendeln. Ein Fachartikel von Michael Kroehnert.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung