Artikel mit dem Tag: Berichterstattung (5)
DJV verurteilt rüdes Vorgehen der NRW-Polizei gegen Reporter 
20.08.15  08:30 | (Artikel: 962942) | Kategorie: News-Artikel (e)

DJV verurteilt rüdes Vorgehen der NRW-Polizei gegen Reporter

Der Deutsche Journalisten-Verband hat das rüde Vorgehen nordrhein-westfälischer Polizeikräfte gegen Journalistinnen und Journalisten im Tagebau Garzweiler am vergangenen Wochenende kritisiert. Gegen eine Journalistin setzten die Beamten Pfefferspray ein, eine dänische Journalistin wurde mehrere Stunden in einem Polizeikessel festgehalten ...

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Grabenkriege im Lobby-Journalismus 
21.01.15  10:50 | (Artikel: 962302) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Grabenkriege im Lobby-Journalismus

Berichterstattung in den Medien ist stets unabhängig, objektiv, wahrheitsgemäß und frei von der eigenen Meinung! - Wer das heute immer noch glaubt, der ist mehr als naiv.

ganzen Artikel lesen ...




Tendenziell geht die Aufmerksamkeit für die Energiewende zurück 
09.06.13  12:00 | (Artikel: 955621) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Tendenziell geht die Aufmerksamkeit für die Energiewende zurück

Viele Themen kommen und gehen in der öffentlichen Berichterstattung. Nur wenige Themen schaffen es einen kontinuierlichen Platz in der Berichterstattung zu finden. Sobald in Blogs, Foren oder auch Zeitungen ein Bereich nach dem Thema benannt wird, hat es das Thema in den Mainstream geschafft. Bei der Energiewende ist dies mit Sicherheit der Fall, dennoch wurde bereits am 7. März ein Rückgang des Interesses festgestellt, der sich bis zum Juni scheinbar fortsetzt.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Die dritte «Jahrhundertflut» in einem guten Jahrzehnt 
03.06.13  13:45 | (Artikel: 955590) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Die dritte «Jahrhundertflut» in einem guten Jahrzehnt

Es ist erschreckend, dass in der aktuellen Medienberichterstattung über die aktuellen Katastrophenfluten in Deutschland so gut wie nichts über die Erderwärmung als deren tieferer Hintergrund berichtet wird. Kommt es denn einem Umweltminister Altmaier, einer Klimakanzlerin Merkel und den meisten Journalisten wirklich nicht in den Sinn, dass seit Jahrzehnten alle Warnungen der Klimaforscher voll damit sind, dass Unwetter immer häufiger und heftiger kommen werden, je höher die Erdtemperatur steigt?

ganzen Artikel lesen ...




Handelsblatt und DTS - Kriminalität und die Stromnetzberichterstattung 
17.04.13  08:30 | (Artikel: 955415) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Handelsblatt und DTS - Kriminalität und die Stromnetzberichterstattung

Wer regelmäßig das Medienmagazin ZAPP (NDR) schaut, der hat vielleicht vor einigen Wochen den Bericht gesehen, bei dem es darum ging, wie Zeitungen zitiert werden möchten und das es Rankings gibt, wie viele Zeitungen die eigenen Inhalte abgeschrieben haben. Das Handelsblatt hat in seiner Dienstagsausgabe einen Sprung nach vorne gemacht. Die Schlagzeile «Im Stromnetz hat’s gewackelt» wurde dank des Nachrichtendienstes DTS in etliche Online Medien verbreitet mit kaum einer Änderung zum Original.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung