Artikel mit dem Tag: Datenvolumen (5)
44% des Webtraffics ist menschlich  
03.02.15  10:36 | (Artikel: 962350) | Kategorie: News-Artikel (Red)

44% des Webtraffics ist menschlich

Laut einer Untersuchung von Incapsula, einem Anbieter für Website Security, gehen nur 44 Prozent des Webtraffics direkt auf menschliche Aktivitäten zurück.

ganzen Artikel lesen ...




Datenvolumen im Mobilfunk stärker als erwartet gestiegen 
14.05.14  12:30 | (Artikel: 961513) | Kategorie: News-Artikel (e)

Datenvolumen im Mobilfunk stärker als erwartet gestiegen

Die Datenmenge in den deutschen Mobilfunknetzen ist im vergangen Jahr deutlich stärker gestiegen als erwartet. 2013 wurden 267 Millionen Gigabyte in den Netzen der Mobilfunkbetreiber übertragen. Das entspricht dem Inhalt von rund 57 Millionen DVDs und ist eine Steigerung um 71 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

ganzen Artikel lesen ...




Internet-Datenvolumen: 61 Prozent des Traffics erzeugen Maschinen 
03.01.14  11:00 | (Artikel: 961101) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Internet-Datenvolumen: 61 Prozent des Traffics erzeugen Maschinen

Der weltweite Datenverkehr nimmt weiter zu, doch die Bots und Maschinen verursachen dabei immer mehr Traffic. Mittlerweile werden 61 Prozent des Datenvolumens über nicht-menschliche User verursacht.

ganzen Artikel lesen ...




Datenvolumen mobiler Geräte steigt rasant an 
27.12.13  13:30 | (Artikel: 956237) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Datenvolumen mobiler Geräte steigt rasant an

Der anhaltende Smartphone-Boom stellt Mobilfunknetzbetreiber vor immer neue Herausforderungen. Nachdem der mobile Datenverkehr in den vergangenen Jahren schon deutlich zugenommen hatte, könnte er sich bis 2019 noch einmal verzehnfachen. Das geht aus einer Prognose in Ericssons kürzlich veröffentlichtem Mobility Report hervor.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Schub fürs mobile Breitband 
24.07.13  11:00 | (Artikel: 955775) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Schub fürs mobile Breitband

Der Boom des mobilen Internet geht weiter. Die Nutzerzahlen und das Datenvolumen sind zuletzt erneut stark angestiegen. Anfang 2013 nutzten fast 34 Millionen Deutsche die Mobilfunkstandards der dritten und vierten Generation, UMTS und LTE. Das waren 5 Millionen oder 17 Prozent mehr als im Jahr zuvor.

ganzen Artikel lesen ...