Wir nutzen auf dieser Seite Session-Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Artikel mit dem Tag: EWI (80)
WAZ: Warum RWE einen Politprofi holt - Kommentar von Stefan Schulte zu RWE 
12.01.16  11:00 | (Artikel: 970010) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Warum RWE einen Politprofi holt - Kommentar von Stefan Schulte zu RWE

Hildegard Müller war die rechte Hand der Kanzlerin und ist seit sieben Jahren Cheflobbyistin der Energiewirtschaft. Gute Voraussetzungen für eine führende Rolle beim kriselnden RWE-Konzern, der gerade versucht, sich neu zu erfinden?

ganzen Artikel lesen ...




Fell: «Arbeiter-Partei» SPD vernichtet gezielt massenhaft Jobs bei Erneuerbaren Energien 
11.12.15  09:15 | (Artikel: 963337) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: «Arbeiter-Partei» SPD vernichtet gezielt massenhaft Jobs bei Erneuerbaren Energien

Die SPD, die sich nach eigenem Bekunden stets für die Belange der Arbeitnehmer einsetzt, ist erstaunlich still angesichts des massiven Jobabbaus in der Branche der Erneuerbaren Energien, den ihr Parteichef Gabriel als Energieminister zur Zeit gnadenlos organisiert. Auf dem gestern beginnenden Parteitag jedenfalls spielen die tatsächlich stattfindenden Jobverluste keine Rolle und das wo sich die SPD in den letzten Wochen erst lautstark für Jobs in der Kohlewirtschaft einsetzte.

ganzen Artikel lesen ...




C/sells-Schaufenster für intelligente Energieversorgung geht an den Start 
04.12.15  08:30 | (Artikel: 963314) | Kategorie: News-Artikel (e)

C/sells-Schaufenster für intelligente Energieversorgung geht an den Start

Die Weichen sind gestellt; das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wird fünf Projekte im Rahmen des SINTEG Programmes (Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende) fördern. Der süddeutsche Beitrag «C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland» wurde von SmartGridsBW zusammen mit der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. (FfE) München und dem Energieversorger EAM aus Hessen eingebracht.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: RWE-Chef erwägt Aufspaltung des Konzerns - Verstärkt Investitionen in erneuerbare Energien geplant 
16.11.15  09:15 | (Artikel: 963248) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: RWE-Chef erwägt Aufspaltung des Konzerns - Verstärkt Investitionen in erneuerbare Energien geplant

Der Chef des Essener Energieversorgers RWE, Peter Terium, stellt die rund 60.000 Beschäftigten des Unternehmens auf anhaltend schwierige Zeiten ein und hält sich eine Aufspaltung des Konzerns offen.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Monitoring-Gruppe Energiewende hat getagt 
27.10.15  09:14 | (Artikel: 963191) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Monitoring-Gruppe Energiewende hat getagt

Vertreter aus Wirtschaft, Industrie, Energiewirtschaft, Handwerk sowie des Deutschen Gewerkschaftsbunds und des Öko-Instituts haben in Stuttgart mit Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller den Stand der Energiewende im Land erörtert. Schwerpunkte der inzwischen achten Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende waren der aktuelle Stand der Energiewende mit Blick auf die gesetzten Ziele und das Thema Versorgungssicherheit.

ganzen Artikel lesen ...




Ökostrom: Moralisch gutes Gewissen mit 230 Volt 
06.10.15  10:12 | (Artikel: 963127) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Ökostrom: Moralisch gutes Gewissen mit 230 Volt

Ökostromtarife gibt es wie Sand am Meer. Der Stromkunde kann sich für wenige Cent Aufpreis das Gewissen kaufen, genügend für die Energiewende getan zu haben. Ein Zeichen gesetzt zu haben, dass eine Stromversorgung in Deutschland ohne Atomkraftwerke und ohne CO2-Emission möglich ist. Eine Täuschung, die irreführender nicht sein könnte ...

ganzen Artikel lesen ...




Das HKW Esslingen - Die Alternative in der Energiegewinnung 
04.09.15  13:30 | (Artikel: 962999) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Das HKW Esslingen - Die Alternative in der Energiegewinnung

Ich gebe offen zu, dass ich die Energiewende verschlafen habe. Sonst hätte ich schon vor einer ganzen Weile über eine neue Kraftwerksgeneration berichtet, die eine echte Alternative zu allem anderen darstellt, zumal das erste Kraftwerk in Esslingen gebaut wurde - also im Ländle.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema 
04.09.15  09:13 | (Artikel: 962996) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema

Der Klimawandel ist kein abstraktes Szenario mehr, er wird Realität. «Wir müssen den Klimaschutz in der Politik schnell und konsequent weiter umsetzen, um die Schäden für Landwirtschaft und Natur abzumildern. Nur so kann es noch gelingen, den Klimawandel zu stoppen», sagte Verbraucherminister Alexander Bonde.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende: Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan 
03.09.15  09:12 | (Artikel: 962989) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende: Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan

Der positive Trend, den der Energiewende-Index Deutschland 2020 seit seiner Einführung im Jahr 2012 verzeichnet, setzt sich fort. Von den 15 Indikatoren, die halbjährlich von der Unternehmensberatung McKinsey zum Status der Energiewende untersucht werden, liegen aktuell nur noch sechs deutlich hinter Plan zur Zielerreichung. Vor einem halben Jahr waren es noch sieben. Erstmals liegt der Indikator für den Offshore-Wind-Ausbau im Plan. Auch der Indikator, der die Anbindung der Offshore-Windparks erfasst, hat sich verbessert.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Die Energiekonzerne kämpfen ums Überleben 
10.08.15  17:00 | (Artikel: 962912) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Die Energiekonzerne kämpfen ums Überleben

Kurz vor Fukushima, also im März 2011, war eine RWE-Aktie noch 55 Euro wert. Heute notiert sie bei knapp 19 Euro. In dieser schwierigen Situation kommen auch Konzern-Chefs der alten Energiewirtschaft auf «verrückte» Ideen.

ganzen Artikel lesen ...




[Meinung] Wertschöpfung Strom - Das unterentwickelte Wesen 
31.07.15  11:05 | (Artikel: 962886) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Bundeskartellamt über mögliche mißbräuchliche Praktiken der Energiewirtschaft informiert 
30.07.15  10:45 | (Artikel: 962880) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Bundeskartellamt über mögliche mißbräuchliche Praktiken der Energiewirtschaft informiert

Vor knapp zwei Wochen hatte das Berliner Institut Arcor Pilum das Bundeskartellamt auf einen möglichen Anfangsverdacht des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung aufmerksam gemacht. Auslöser waren die mittlerweile erheblichen Kraftwerksausfälle der deutschen Energieversorgung. Das Kartellamt prüft nun, ob und ggf. inwieweit hinreichende Anhaltspunkte für einen Kartellrechtsverstoß vorliegen.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Klimaschutz mit Energiewende verbinden 
21.05.15  08:30 | (Artikel: 962693) | Kategorie: News-Artikel (e)



Fell: Studie belegt: Die Erneuerbaren Energien sind Jobmotor und kein Jobkiller 
23.04.15  09:36 | (Artikel: 962614) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Studie belegt: Die Erneuerbaren Energien sind Jobmotor und kein Jobkiller

Seit dem Beginn der Energiewende ist es das Totschlagargument gegen die Erneuerbaren Energien - die angeblichen Arbeitsplatzverluste in der alten Energiewirtschaft und der Wirtschaft insgesamt. Der BDI und andere Industrieverbände behaupteten immer wieder, durch die Energiewende würden die Strompreise steigen und auch Jobs in anderen Branchen wegfallen...

ganzen Artikel lesen ...




Die «Wilde Hilde» rechnet ab 
17.04.15  10:45 | (Artikel: 962601) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die «Wilde Hilde» rechnet ab

Die ganze Welt bekommt in Graustufen (engl. Shades of Grey) vorgeführt, wie man einen Lustgewinn aus erträglichen Schmerzen haben kann. Graustufen entspringen einem analogen Weltbild, welches eine alternative Anschauung zur digitalen Schwaz/Weiß Malerei ist

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Das Endspiel um die Kohle hat begonnen 
16.04.15  08:30 | (Artikel: 962595) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Das Endspiel um die Kohle hat begonnen

Den Befürwortern der alten Kohlewirtschaft ist kein Argument zu doof, um ihr altes Geschäftsmodell aus dem letzten Jahrhundert zu retten: Verdi-Chef Frank Bsirske erklärte an Ostern, mit der von Energieminister Sigmar Gabriel und Angela Merkel geplanten CO2-Steuer auf alte Kohlekraftwerke würden 100.000 Arbeitsplätze verloren gehen.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Vom Ende der Energie-Dinosaurier 
13.03.15  09:35 | (Artikel: 962476) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Vom Ende der Energie-Dinosaurier

«Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben», soll Michail Gorbatschow zu Erich Honecker kurz vor dessen politischem Ableben gesagt haben. Diese Lebensweisheit gilt nicht nur in der Politik und im Privatleben, sondern auch in der Wirtschaft. Die Wahrheit und die Brutalität dieser Erkenntnis haben in dieser Woche die alten Energie-Dinosaurier zu spüren bekommen wie wohl noch nie.

ganzen Artikel lesen ...




Fachkongress «Social Media»: Kuschelrunde für Kommunikationsprofis und Energieversorger 
08.01.15  08:50 | (Artikel: 962247) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fachkongress «Social Media»: Kuschelrunde für Kommunikationsprofis und Energieversorger

Am 3. und 4. Februar findet der 4. Fachkongress «Social Media» in Leipzig statt. Hier trifft sich die Energiewirtschaft mit Dienstleistern der einschlägigen Kommunikationsbranche. Ziel der Veranstaltung ist der Erfahrungsaustausch innerhalb der Branche sowie das Kennenlernen neuer Strategien und technischer Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken.

ganzen Artikel lesen ...




Reaktiver Stromkunde 
07.01.15  13:00 | (Artikel: 962245) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Reaktiver Stromkunde

«Gibt es nicht = geht nicht» ein Motto, welches nirgends wo anders so weit verbreitet ist, wie in der Energiewirtschaft. Im Jahre 2007 haben sich die Stromer in Deutschland auf den Weg zu intelligenten Stromzählern gemacht ...

ganzen Artikel lesen ...




bne-Flexmarkt vorgestellt: «Zentraler Baustein für Strommarkt der Zukunft» 
11.12.14  10:30 | (Artikel: 962173) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne-Flexmarkt vorgestellt: «Zentraler Baustein für Strommarkt der Zukunft»

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) hat ein Konzept vorgestellt, mit dem sich die Nutzung von Flexibilität auf dem Energiemarkt wettbewerblich und marktnah organisieren lässt. Regionale Signalgeber sollen dabei anzeigen, in welchem Umfang Flexibilität benötigt wird. Kunden, die ihren Verbrauch steigern oder drosseln, können zum Anbieter dieser Flexibilität werden. Der bne-Flexmarkt bietet dabei einen wettbewerblichen Ansatz, um Smart Meter im größeren Umfang im Markt zu nutzen.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Für mehr Klimaschutz beim Heizen (Video) 
10.12.14  10:25 | (Artikel: 962165) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Für mehr Klimaschutz beim Heizen (Video)

Mehr Klimaschutz beim Heizen - darauf zielt das geplante neue Erneuerbare-Wärme-Gesetz. Wer eine neue Heizung einbauen lässt, muss künftig 15 Prozent der Wärme aus erneuerbaren Energien beziehen. Allerdings bringt die geplante Novelle mehr Flexibilität: Die Hausbesitzer können nun zwischen zahlreichen Wegen wählen, um die Vorgaben zu erfüllen. Das macht das Gesetz bürgerfreundlicher und sozialer. Außerdem soll es in Zukunft auch für Nichtwohngebäude gelten.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Kabinett beschließt Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes 
10.12.14  09:15 | (Artikel: 962164) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Kabinett beschließt Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes

Die Landesregierung hat den Entwurf der Novelle des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) verabschiedet und dem Landtag zur Beratung übergeben. Mit dem Gesetz wird der Pflichtanteil erneuerbarer Energie bei der Wärmegewinnung in älteren Gebäuden von zehn auf 15 Prozent erhöht und der Geltungsbereich des Gesetzes wird von Wohngebäuden auch auf Nichtwohngebäude erweitert.

ganzen Artikel lesen ...




Klimafreundliche Energien für die Zukunft  
09.12.14  12:00 | (Artikel: 962160) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Klimafreundliche Energien für die Zukunft

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Um das gesteckte Ziel einer Begrenzung der globalen Erwärmung zu erreichen, müssen geeignete Maßnahmen getroffen werden. Alternative Energien sollen helfen, den Ausstoß der schädlichen Treibhausgase zu reduzieren.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW: Energiewirtschaft steht für weitere Gespräche zur Verfügung 
25.11.14  08:55 | (Artikel: 962105) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Energiewirtschaft steht für weitere Gespräche zur Verfügung

Die Energiebranche hat im gestrigen Gespräch im Bundeswirtschaftsministerium ihre Bereitschaft erklärt, die Gespräche über die Zukunftsfähigkeit des deutschen Kraftwerkparks und über die Erreichung des Energieeffizienz-Ziels sowie des nationalen Klimaschutzziels kurzfristig, konstruktiv und ergebnisoffen fortzuführen.

ganzen Artikel lesen ...




BWE: «Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.» 
09.10.14  08:30 | (Artikel: 961973) | Kategorie: News-Artikel (e)

BWE: «Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.»

«Die Energiewirtschaft hat die Zeichen der Zeit lange nicht erkannt und auf ein einfaches «Weiter so» gesetzt. Die Erneuerbaren Energien haben deshalb bei den großen Versorgern nach wie vor nur einen verschwindend geringen Anteil im Erzeugungsportfolio. Durch das Festhalten an fossilen Energieträgern haben sich die alten Energiekonzerne in eine schwierige wirtschaftliche Lage manövriert.»

ganzen Artikel lesen ...




Bundesregierung: dumm oder dreist? 
16.09.14  10:30 | (Artikel: 961919) | Kategorie: Proteus Statement

Bundesregierung: dumm oder dreist?

Bereits gestern wurde auf der Website des Bundestages die Antwort Bundesregierung gegenüber der Fraktion DIE LINKE zum Thema «Kontakte der Regierung mit Energiewirtschaft» veröffentlicht. Grundsätzlich wollte die Fraktion wissen, ob die Industrie gegenüber den Erneuerbaren bevorzugt werde. Wie üblich sind die Antworten kurz, knapp und kühl formuliert. Beim Lesen der Antwort fallen einem jedoch auch Adjektive wie «dumm» oder «dreist» ein.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Viele Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 kaum noch erreichbar 
03.09.14  08:10 | (Artikel: 961884) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Viele Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 kaum noch erreichbar

Trotz des massiven Ausbaus der erneuerbaren Energien ist das Erreichen zentraler Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 nicht mehr realistisch. Dazu zählen die Reduzierung der CO2-Äquivalent (CO2e)-Emissionen um 40% im Vergleich zu 1990 ebenso wie die Ziele, den Primärenergie- und Stromverbrauch zu senken und mehr Windanlagen vor den Küsten auszubauen.

ganzen Artikel lesen ...




Energieversorger richten sich neu aus 
28.08.14  10:02 | (Artikel: 961870) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieversorger richten sich neu aus

Der «Branchenkompass Energieversorger 2014» von Steria Mummert Consulting zeichnet ein klares Bild des Spannungsfeldes, in dem sich Energieversorger derzeit befinden. Die befragten Unternehmensentscheider nennen Verordnungen und Regulierungen als stärkste Treiber für Veränderungen. Gleichzeitig wollen sich die Versorger strategisch neu ausrichten und verfolgen eine vielfältige Investitionsstrategie.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: EEG-Novelle stößt international auf Unverständnis 
06.08.14  11:05 | (Artikel: 961792) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: EEG-Novelle stößt international auf Unverständnis

Am Montag durfte ich auf dem World Renewable Energy Congress 2014 in London vor 600 Teilnehmer aus 95 Nationen meine Ideen für eine globale Erdabkühlungs-Strategie vorstellen.

ganzen Artikel lesen ...




Roland Koch muss bei Bilfinger den Hut nehmen 
05.08.14  09:40 | (Artikel: 961784) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Der Zubau von Gestern ist die Ungewissheit von morgen 
29.07.14  10:00 | (Artikel: 961770) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Auch die Erneuerbaren sind Opfer der politischen Energiewende 
10.07.14  10:12 | (Artikel: 961718) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Auch die Erneuerbaren sind Opfer der politischen Energiewende

Die Stadtwerke sind ein Verlierer der Energiewende, denn ihre Erdgas Kraftwerke können nicht mit den Preisen mithalten, die bei einem Braunkohlekraftwerk erzielt wird. Die großen Stromkonzerne, die Braunkohlekraftwerke betreiben sind Verlierer, da ihre Strukturen nicht effizient genug sind. Der Stromkunde ist ein Opfer, da die Strompreise nur noch eine Richtung kennen. Die Erneuerbaren sind ein Opfer, da sie von einem gescheiterten CO2-Handel und dem Preisdumping der Kohlekraftwerke an der Wand zerdrückt werden. Keine Gewinner?

ganzen Artikel lesen ...




Gewitter im Windpark 
07.07.14  10:30 | (Artikel: 961704) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Gewitter im Windpark

Sommerzeit ist Gewitterzeit. Mit diesen Worten begann bereits der Beitrag über Kohlekraftwerke, bei dem das Ergebnis leider war, dass durch die hohe Leistung, die dort entsteht auch die Auswirkungen schockierend sind. Nur kein Blackout, lautet der Auftrag der Betriebsmannschaften. Im Nachgang erreichte blog.stromhaltig die Frage, wie es eigentlich bei Windkraftanlagen aussieht?

ganzen Artikel lesen ...




Gewitter im Kohlemeiler 
04.07.14  10:30 | (Artikel: 961699) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Gewitter im Kohlemeiler

Sommerzeit ist Gewitterzeit. Auch für die kommenden Tage meldet die Unwetterzentrale einzelne lokale Gewitter, die ihre Spuren auch im Stromnetz hinterlassen. Kann man das Eigenheim relativ leicht vom Stromnetz trennen und entsprechende Schutzvorrichtungen installieren, ist ein fossiles Kraftwerk mehr oder weniger schutzlos dem Geschehen ausgeliefert. Schnelles und vor allem kompetentes Handeln wird von den Betriebsmannschaften gefordert, um im Ernstfall auf das Wetterphänomen zu reagieren, das deutlich schwerer vorhersehbar ist als Sonne und Wind.

ganzen Artikel lesen ...




Netzentgelte frei zur Reform? Oder doch lieber gleich das EnWG überarbeiten? 
30.06.14  09:03 | (Artikel: 961676) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Netzentgelte frei zur Reform? Oder doch lieber gleich das EnWG überarbeiten?

Die Reform des EEGs ist erst einmal erledigt, auch wenn mit dem Ergebnis keiner wirklich glücklich sein kann. Ein anderes Thema, welche die Stromrechnungen in Deutschland deutlich extremer belastet sind die Netzentgelte. Regional sehr unterschiedlich, in Ihrer höhe schwierig zu definieren, riskantes Spiel mit der Wirtschaftlichkeit von privaten Unternehmen und letztendlich immer die Regulierung eines natürlichen Monopols.

ganzen Artikel lesen ...




Aus Bundesverband Neue Energieanbieter (bne) wird Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) 
06.06.14  08:45 | (Artikel: 961594) | Kategorie: News-Artikel (e)

Aus Bundesverband Neue Energieanbieter (bne) wird Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne)

Für die Energiewende sind neue, intelligente und dezentrale Lösungen für Erzeugung, Vertrieb und Dienstleitungen notwendig. Genau dafür stehen der bne und seine Mitglieder.

ganzen Artikel lesen ...




5. Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende 
21.05.14  08:00 | (Artikel: 961535) | Kategorie: News-Artikel (e)

5. Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende

In ihrer fünften Sitzung hat sich die Monitoring-Gruppe Energiewende mit Vertretern aus Wirtschaft, Industrie, Energiewirtschaft, Handwerk und des Deutschen Gewerkschaftsbunds sowie Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller wieder mit aktuellen energiepolitischen Fragen befasst.

ganzen Artikel lesen ...




Agora-Vorschlag zur Netzplanung erfüllt rechtliche Vorgaben besser als bisheriges Verfahren 
07.05.14  09:35 | (Artikel: 961484) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora-Vorschlag zur Netzplanung erfüllt rechtliche Vorgaben besser als bisheriges Verfahren

Die von BET Aachen im Auftrag von Agora Energiewende entwickelte verbesserte Methode zur Erarbeitung robuster Netzentwicklungspläne ist nicht nur ohne eine Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes anwendbar, sondern erfüllt die rechtlichen Rahmenbedingungen des Energiewirtschaftsgesetzes sogar besser als das gegenwärtig angewandte Verfahren. Das zeigt ein Rechtsgutachten der auf Energierecht spezialisierten Kanzlei Raue LLP, das die Rechtsanwälte Christian von Hammerstein und Daniela Fietze im Auftrag von Agora Energiewende erstellt haben.

ganzen Artikel lesen ...




Bundestag: Bayern muss Import von Strom akzeptieren 
26.04.14  08:30 | (Artikel: 961449) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Bayern muss Import von Strom akzeptieren

Bayern muss die Einfuhr von Strom aus anderen Bundesländern akzeptieren, auch wenn dieser Strom aus Kohle gewonnen wurde. «Ein Verzicht auf Stromimporte nach Bayern wäre nicht mit den gegebenen rechtlichen und energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen vereinbar und stünde insbesondere den allen Verbrauchern zugute kommenden Zielen der Intensivierung des Wettbewerbs im Stromhandel sowie der Integration der erneuerbaren Energien entgegen»

ganzen Artikel lesen ...




DUH: Braunkohleverstromung: Milliardengewinne auf Kosten des Klimas  
17.04.14  09:00 | (Artikel: 961424) | Kategorie: News-Artikel (e)

DUH: Braunkohleverstromung: Milliardengewinne auf Kosten des Klimas

Das Geschäft mit der Braunkohle boomt: Im Jahr 2013 erzielten die Energieversorger RWE und Vattenfall mit Braunkohlestrom einen Gewinn von jeweils rund einer Milliarde Euro. Zu diesem Ergebnis kommt die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) in einer Berechnung auf Grundlage der aktuellen Geschäftsberichte der beiden Unternehmen. Grund für den Gewinn sind insbesondere der darniederliegende Emissionshandel sowie Vergünstigungen für die Braunkohle etwa bei der EEG-Umlage.

ganzen Artikel lesen ...




Sylvia Pilarsky-Grosch: Keine Antworten auf Erfordernisse der Energiewende (Video) 
13.03.14  09:20 | (Artikel: 961284) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Keine Antworten auf Erfordernisse der Energiewende (Video)

«Trotz breiter Mehrheit in Bundestag und Bundesrat fehlt der Bundesregierung offenbar der Mut der Energiewenden einen neuen Schub zu geben. Nachdem die Erneuerbaren ihren Anteil am Strommarkt innerhalb weniger Jahre auf 25 Prozent erhöht haben, treten wir nun in eine neue Phase der Energiewende ein. [...] Der vorliegende Entwurf zur Reform des EEG wird den Erfordernissen nicht gerecht und liefert auf wichtige Fragen keine Antworten.»

ganzen Artikel lesen ...




Sylvia Pilarsky-Grosch: Große Koalition bringt Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg  
06.03.14  08:00 | (Artikel: 961263) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Große Koalition bringt Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg

«Mit der Vorlage des Entwurfes eines 'Gesetzes zur grundlegenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und zur Änderung weiterer Vorschriften des Energiewirtschaftsrechts' sowie der bereits angekündigten Einführung einer Länderöffnungsklausel zur Vorgabe von Mindestabständen zwischen Windenergieanlagen und Wohnnutzungen im Baugesetzbuch wird die Gefahr für einen abrupten Stopp der Energiewende real. Die Große Koalition bringt ein Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg», kritisierte die Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie (BWE) Sylvia Pilarsky-Grosch.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Die RWE AG - eine Erfolgsgeschichte mit kleinen Schönheitsfehlern 
05.03.14  09:25 | (Artikel: 961261) | Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: Die RWE AG - eine Erfolgsgeschichte mit kleinen Schönheitsfehlern

Auf 116 Jahre Unternehmensgeschichte kann die 1898 in Essen gegründete Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerk Aktiengesellschaft stolz zurückblicken. Das heute unter dem Namen RWE AG agierende Unternehmen hat sich in den letzten 100 Jahren zu einem multinationalen Konzern in Sachen Energie entwickelt. Doch was bei Senioren und Altbauten gleichermaßen passiert, setzt auch dem Energieriesen zu: Der Putz fängt an zu bröckeln, denn die Substanz ist marode geworden.

ganzen Artikel lesen ...




Macht Energierückgewinnung zukünftig das Bahnfahren teuer?  
17.02.14  08:45 | (Artikel: 961219) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Macht Energierückgewinnung zukünftig das Bahnfahren teuer?

Das Bundeswirtschaftsministerium tüftelt zur Zeit an einer Reformation des EEG und einer Änderung weiterer Vorschriften des Energiewirtschaftsrechts. Business-Pläne der letzten Jahre sollen durchkreuzt, gekillt und resettet werden. Eine Änderung liegt schon lange auf dem Tisch: Eigenverbrauch soll in Zukunft unter Geldstrafe gestellt werden. Der Bäcker, der seine eigenen Brötchen isst, muss dafür zahlen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Münchner Sicherheitskonferenz scheiterte an Ignoranz gegenüber energiepolitischen Machtinteressen  
05.02.14  08:30 | (Artikel: 961192) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Münchner Sicherheitskonferenz scheiterte an Ignoranz gegenüber energiepolitischen Machtinteressen

Seit vielen Jahrzehnten dominieren die wirtschaftlichen Interessen der konventionellen Energiewirtschaft die Machtpolitik auf dem Globus. Erdöl, Erdgas, Kohle und Uran sind die entscheidenden Faktoren, die oftmals über Krieg und Frieden bestimmen. Für Energielieferländer entstehen hiermit ungeheure Machtpotentiale.

ganzen Artikel lesen ...




4,5 Mrd. Euro pro Jahr weniger Subvention - Dank Energiewende. Ja aber…  
16.01.14  10:15 | (Artikel: 961135) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Franz Alt: Prokon: Hohe Gewinne - hohe Risiken 
15.01.14  10:00 | (Artikel: 961131) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Prokon: Hohe Gewinne - hohe Risiken

Viele Leser der Sonnenseite haben es im Fernsehen gesehen oder in Prospekten gelesen: Das Öko-Imperium Prokon warb mit hohen Zinsen von bis zu acht Prozent und zusätzlich mit hoher Sicherheit. Zudem wurde vor raffgierigen Bankern gewarnt. In einer Broschüre heißt es: Jeder wisse, dass «die Banken zugunsten eigener Gewinne und realitätsfremder Managergehälter immer höhere Risiken eingehen», Prokon aber wirtschafte seriös und ökologisch.

ganzen Artikel lesen ...




Energieadvent - Vollversorgung aus 100% erneuerbaren Energien 
22.12.13  18:10 | (Artikel: 956278) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieadvent - Vollversorgung aus 100% erneuerbaren Energien

Welche Rolle spielen Energiemanagement und Batteriespeicher auf dem Weg zu einer Vollversorgung aus 100% erneuerbaren Energien? Antwort von Christian Hoehle - SMA

ganzen Artikel lesen ...




Regelleistung oder: das Eier-Problem 
19.12.13  20:00 | (Artikel: 956236) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Regelleistung oder: das Eier-Problem

In vielen Diskussionen und Gesprächen im Zusammenhang mit den erneuerbaren Energien tauchen immer wieder Begriffe auf, die zwar jeder schon mal gehört hat, die aber unter Umständen gar nicht so leicht zu beschreiben sind. Wir versuchen Ihnen diese Begriffe näher zu bringen. Heute: Regelleistung.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: SPD opfert Ausbau Erneuerbarer Energien auf dem Altar weiterer Kohlesubventionen  
16.12.13  08:20 | (Artikel: 956241) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: SPD opfert Ausbau Erneuerbarer Energien auf dem Altar weiterer Kohlesubventionen

Mit Zustimmung zum Koalitionsvertrag hat sich die SPD vom erfolgreichen rot-grünen Weg zum Ausbau der Erneuerbaren Energien verabschiedet. Nachdem auch von der Union der Atomausstieg akzeptiert wurde, war klar, dass der weitere schnelle Ausbau des Ökostroms nur gelingen kann, wenn Zug um Zug auch Kohlekraftwerke stillgelegt würden. Die Ankündigungen von RWE und E.ON zum Abschalten von Kohlekraftwerken sind klare Zeichen für den Erfolg der Erneuerbaren Energien, und zeigen, unter welch massivem Druck die Kohlewirtschaft bereits steht.

ganzen Artikel lesen ...




Hildegard Müller zur Liste der gemeinsamen EU-Energieinfrastrukturvorhaben 
15.10.13  07:00 | (Artikel: 956027) | Kategorie: News-Artikel (e)

Hildegard Müller zur Liste der gemeinsamen EU-Energieinfrastrukturvorhaben

»Der grenzüberschreitende Netzausbau ist für eine erfolgreiche Energiewende und einen funktionierenden europäischen Energiebinnenmarkt von entscheidender Bedeutung. Insofern ist die gestrige Vorlage einer Liste, die vorrangige Energieinfrastrukturvorhaben innerhalb der EU benennt, ein wichtiger und nötiger Schritt.«

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Mein Einsatz für Erneuerbare Energien wird weitergehen  
24.09.13  09:17 | (Artikel: 955983) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Mein Einsatz für Erneuerbare Energien wird weitergehen

Ich werde in der 18. Legislaturperiode nicht mehr dem Deutschen Bundestag angehören. Damit wurde mir durch die Grüne Delegiertenversammlung in Bayern und das schlechte Wahlergebnis für die Grünen im Bund leider die Möglichkeit genommen, aus dem Bundestag heraus meine Arbeit für die Erneuerbaren Energien fortzusetzen.

ganzen Artikel lesen ...




Industrieausnahmen machen den Strom nicht teuer ... 
19.09.13  10:30 | (Artikel: 955972) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Industrieausnahmen machen den Strom nicht teuer ...

Gehen Sie einmal zu McDonalds (oder Burger King), bestellen Sie zwei mal das gleiche Menü. Einmal für außer Haus - einmal zum Essen im Lokal. Zahlen Sie den gleichen Preis? Vergleichen Sie die Quittungen nach dem Unterschied.

ganzen Artikel lesen ...




Geo-En Energy: Der Riese schläft weiter 
11.09.13  06:00 | (Artikel: 955938) | Kategorie: News-Artikel (e)

Geo-En Energy: Der Riese schläft weiter

Sie gilt als der «schlafende Riese» im Bereich der erneuerbaren Energien: die Wärmegewinnung. Etwa die Hälfte des gesamten Endenergieverbrauchs entfällt in Deutschland auf den Wärmesektor, wobei hier der Anteil der erneuerbaren Energien in den vergangenen beiden Jahren konstant bei lediglich 10,4 Prozent lag. Doch trotz dieser Stagnation ist die Wärmegewinnung aus erneuerbaren Energien kein Thema für die Parteien im diesjährigen Wahlkampf.

ganzen Artikel lesen ...




Wir brauchen eine Europäische Energiemarkt-Rahmenordnung für Erneuerbare Energien! 
29.08.13  08:10 | (Artikel: 955890) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wir brauchen eine Europäische Energiemarkt-Rahmenordnung für Erneuerbare Energien!

Anlässlich der europäischen Delegiertenversammlung von EUROSOLAR am 24. August 2013 in Bonn wurde eine Resolution verabschiedet und von den international renommierten Delegierten unterschrieben. Darin fordert EUROSOLAR eine europäische Energiemarkt-Rahmenordnung für Erneuerbare Energien:

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Schwarz-Gelb muss endlich Abzocke der Stromkunden beenden 
22.08.13  08:00 | (Artikel: 955870) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Schwarz-Gelb muss endlich Abzocke der Stromkunden beenden

Anlässlich der gestern vorgestellten Greenpeace Studie "Abzockbremse" erklären Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik, und Oliver Krischer, Sprecher für Energiewirtschaft:

ganzen Artikel lesen ...




VKU - Verteilnetzbetreiber entscheidend für intelligentes Energiesystem 
31.07.13  09:15 | (Artikel: 955794) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU - Verteilnetzbetreiber entscheidend für intelligentes Energiesystem

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat heute die lange von der Branche erwarteten Ergebnisse der Kosten-Nutzen-Analyse für einen flächendeckenden Einsatz intelligenter Messsysteme veröffentlicht. Die Kosten-Nutzen-Analyse ist Grundlage für die sogenannte «Rollout-Verordnung», die die zukünftigen Rahmenbedingungen beim Einsatz von intelligenten Strom- und Gaszählern (Smart Metern) in Deutschland verbindlich vorschreiben wird.

ganzen Artikel lesen ...




Fehlzündung der CO2-Wende 
31.07.13  07:20 | (Artikel: 955792) | Kategorie: News-Artikel (Red)



BDEW-Verbrauchertipp: Überspannungsschutz in Haushalten installieren  
26.07.13  07:00 | (Artikel: 955782) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW-Verbrauchertipp: Überspannungsschutz in Haushalten installieren

Die Energiewirtschaft rät ihren Stromkunden anlässlich der gegenwärtigen Gewittersaison, zu Hause für den nötigen Überspannungsschutz zu sorgen. Nur so könnten elektronische Geräte vor den Folgen von Blitzeinschlägen geschützt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Stromkonzerne müssen endlich die Strompreise senken 
02.07.13  08:30 | (Artikel: 955702) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Stromkonzerne müssen endlich die Strompreise senken

Im Juni ist der durchschnittliche Börsenstrompreis auf unter drei Cent pro Kilowattstunde gesunken. Im Vergleich dazu lag der Börsenstrompreis im Jahr 2008 noch zwischen sechs und neun Cent pro Kilowattstunden. Was für Konzerne, die ihren Strom an der Börse kaufen können von Vorteil ist, kommt bei den normalen Verbrauchern nicht an.

ganzen Artikel lesen ...




Kommunen und Stadtwerke sind Vorreiter der Energiewende 
28.06.13  06:00 | (Artikel: 955692) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kommunen und Stadtwerke sind Vorreiter der Energiewende

Im Zuge der Energiewende stehen die Stadtwerke vor großen Chancen und Herausforderungen. Viele Stadtwerke erweitern daher ihre traditionellen Geschäftsfelder mit innovativen und marktfähigen Ideen und Modellen. Sie entwickeln sich vom klassischen Energieversorger zum modernen Energiedienstleister.

ganzen Artikel lesen ...




Undercover: Nachrichtendienst Energiewirtschaft. 
24.06.13  09:27 | (Artikel: 955680) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Undercover: Nachrichtendienst Energiewirtschaft.

Im verborgenen, unterhalb des Radars von TV und Print agiert ein Nachrichtendienst der Energiewirtschaft. In eingeweihten Kreisen nur verharmlosend «IhBieh» (EB) bezeichnet. Eine heitere Parabel über die Energieblogger.

ganzen Artikel lesen ...




Nüßlein: Weg für mehr Versorgungssicherheit geebnet  
13.06.13  09:12 | (Artikel: 955645) | Kategorie: News-Artikel (e)

Nüßlein: Weg für mehr Versorgungssicherheit geebnet

Das Bundeskabinett hat gestern die Reservekraftwerksverordnung beschlossen. Hierzu erklärt der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Dr. Georg Nüßlein: «Mit der Verordnung schaffen wir die Voraussetzungen dafür, dass vor allem im Süden Deutschlands die Energieversorgung gesichert ist.»

ganzen Artikel lesen ...




Doppelter Rittberger der Nachtspeicherheizungen 
21.05.13  06:00 | (Artikel: 955549) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Doppelter Rittberger der Nachtspeicherheizungen

Der Bundestag kippte diese Woche das Verbot von Nachtspeicherheizungen. Noch am gleichen Tag wird die Entscheidung als Irrsinn kommentiert. Bereits im Dezember 2012 hatte RWE gemeldet, dass man plane verstärkt wieder auf diese Technologie zu setzen, um Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Irrweg oder legitimer Bestandsschutz? Für eine Antwort muss man deutlich weiter schauen…

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: Kein Fracking solange Risiken unklar sind 
02.05.13  11:50 | (Artikel: 955483) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: Kein Fracking solange Risiken unklar sind

Erdgasgewinnung durch Fracking ist ein heißdiskutiertes Thema: Die einen betonen die angeblichen wirtschaftlichen Chancen, andere sehen große Risiken für Mensch und Umwelt. Wie ist die Haltung der Landesregierung? Drei Fragen an den Minister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg Franz Untersteller.

ganzen Artikel lesen ...




Braunkohle-Lobby verleugnet erhöhte Sterblichkeit durch Kraftwerksemissionen 
17.04.13  05:45 | (Artikel: 955412) | Kategorie: News-Artikel (e)

Braunkohle-Lobby verleugnet erhöhte Sterblichkeit durch Kraftwerksemissionen

Die unabhängige Umweltschutzorganisation Greenpeace weist die Vorwürfe des Bundesverbands Braunkohle (Debriv) an der von Greenpeace vorgelegten Gesundheitsstudie zu Feinstaubemissionen aus Kohlekraftwerken als haltlos zurück. Der Lobbyverband unterschlägt in seiner heutigen Stellungnahme, dass die größten Gesundheitsschäden nicht durch primäre, sondern durch sekundäre Feinstäube entstehen. "Die Braunkohle-Lobby verleugnet die unbequeme Wahrheit: Kohlekraftwerke führen zu einer erhöhten Sterblichkeit", sagt Gerald Neubauer, Energie-Experte von Greenpeace.

ganzen Artikel lesen ...




Greenpeace überschreitet Grenzen des politischen Anstands 
11.04.13  17:30 | (Artikel: 955392) | Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace überschreitet Grenzen des politischen Anstands

Die Umweltorganisation Greenpeace hat nach Ansicht des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins (DEBRIV) endgültig die Grenze sachlicher und faktenbasierter Diskussion in der Energie- und Umweltpolitik überschritten. Das von der Organisation vorgelegte sogenannte «Schwarzbuch zur Kohlepolitik» ist eine undifferenzierte Polemik gegen den Energieträger Kohle.

ganzen Artikel lesen ...




Greenpeace: «Schwarzbuch Kohlepolitik» zeigt Verbindung von Parteien und Kohlewirtschaft  
11.04.13  09:30 | (Artikel: 955391) | Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace: «Schwarzbuch Kohlepolitik» zeigt Verbindung von Parteien und Kohlewirtschaft

Mit dem heute veröffentlichten «Schwarzbuch Kohlepolitik» zeigt Greenpeace auf, wie eng die deutsche Politik mit der Kohle-Industrie in Deutschland verzahnt ist. Anhand von 45 Politiker-Portraits illustriert das Schwarzbuch, wie unmittelbar sich Politiker für die Gewinninteressen von Kohlekonzernen einsetzen, häufig auch zu ihrem eigenen finanziellen Vorteil.

ganzen Artikel lesen ...




Jahrespressekonferenz: RWE Dea wächst weiter 
11.04.13  05:00 | (Artikel: 955387) | Kategorie: News-Artikel (e)

Jahrespressekonferenz: RWE Dea wächst weiter

Die RWE Dea AG hat nach den erfolgreichen Vorjahren das Ergebnis erneut deutlich verbessert: Mit 685 Millionen Euro liegt das betriebliche Ergebnis 23 Prozent höher als im Vorjahr (558 Mio. Euro). Dabei handelt es sich um das bisher beste Betriebsergebnis als Upstream-Unternehmen. Gründe für die abermals erhebliche Ergebnissteigerung im abgelaufenen Geschäftsjahr seien vor allem die leicht höheren Rohöl- und Gaspreise sowie Währungseffekte, aber auch niedrige Kosten durch erfolgreiche Explorationsprojekte vor dem Hintergrund einer stabil gehaltenen Produktion.

ganzen Artikel lesen ...




History Repeating: Warum der Zugang der EE-Branche zu Fremdkapital immer schwerer wird  
02.04.13  09:30 | (Artikel: 955349) | Kategorie: News-Artikel (Red)



VKU begrüsst Vorschlag von Ministerpräsident Stephan Weil - Energiewende muss wieder konsensfähig werden  
28.03.13  14:50 | (Artikel: 955347) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU begrüsst Vorschlag von Ministerpräsident Stephan Weil - Energiewende muss wieder konsensfähig werden

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt den Vorschlag von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, dass Bund, Länder und Energiewirtschaft nach der Bundestagswahl wie bei einem Konklave zusammenkommen und erst nach einem gemeinsam erarbeiteten Vorschlag wieder auseinandergehen sollen.

ganzen Artikel lesen ...




RWE wieder mit mehr Gewinn - Energiewende muss wegen Finanznot langsamer voRWEg gehen. (Video) 
08.03.13  08:45 | (Artikel: 955250) | Kategorie: News-Artikel (Red)

RWE wieder mit mehr Gewinn - Energiewende muss wegen Finanznot langsamer voRWEg gehen. (Video)

«Trotz schwieriger Rahmenbedingungen ist das Geschäftsjahr 2012 für die RWE AG gut gelaufen. Der Energiekonzern erzielte ein EBITDA von 9,3 Mrd. Euro und ein betriebliches Ergebnis von 6,4 Mrd. Euro - beide Werte liegen 10% über den Vorjahreswerten und damit über der im März 2012 veröffentlichten Prognose. Der Umsatz stieg auf 53,2 Mrd. Euro. Das nachhaltige Nettoergebnis lag wie prognostiziert bei 2,5 Mrd. Euro auf Vorjahresniveau. »

ganzen Artikel lesen ...




Vorschau zur 906. Plenarsitzung des Bundesrates am Freitag, 1. Februar 2013 
30.01.13  07:00 | (Artikel: 955093) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Vorschau zur 906. Plenarsitzung des Bundesrates am Freitag, 1. Februar 2013

Der Bundesrat veröffentlichte gestern die Tagesordnung der 906. Plenarsitzung am kommenden Freitag. Im Bereich Umwelt und Energie stehen zwei relevante Punkte auf der Liste. Zum einen eine Änderung des EEG als auch eine Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes:

ganzen Artikel lesen ...




Bundesminister Rösler fordert Strompreisbremse 
23.01.13  11:20 | (Artikel: 955062) | Kategorie: News-Artikel (e)



Schneeräumung auf Photovoltaik-Anlagen unnötig? 
19.12.12  06:00 | (Artikel: 954901) | Kategorie: News-Artikel (e)

Schneeräumung auf Photovoltaik-Anlagen unnötig?

In einer Vergleichsstudie hat das TEC-Institut für technische Innovationen geprüft, welchen Einfluss die Schneeräumung von Photovoltaikanlagen auf deren Stromertrag hat. Das Ergebnis der Studie ist verblüffend. Auf ein ganzes Betriebsjahr bezogen ist der Ertragsgewinn durch regelmäßige Schneeräumung verschwindend gering.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Rösler vertritt weiter nur Konzerninteressen 
30.11.12  12:30 | (Artikel: 954844) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Rösler vertritt weiter nur Konzerninteressen

Neben der Offshore-Umlage, die den Stromverbraucher mit bis zu 0,25 Cent/kWh zusätzlich belasten wird, beschlossen die schwarz-gelben Fraktionen gestern mit der Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes auch die so genannte »Winter-Reserve«. Damit es nicht zu Engpässen bei der Stromversorgung kommt, sollen unrentabel gewordene Gaskraftwerke gegen einen finanziellen Ausgleich notfalls zum Weiterbetrieb gezwungen werden.

ganzen Artikel lesen ...




Auftakt der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg 
30.11.12  05:00 | (Artikel: 954836) | Kategorie: News-Artikel (e)

Auftakt der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg

»Intelligente Netze stellen einen wesentlichen Baustein für die nachhaltige Energieversorgung der Zukunft dar«, erklärte Umweltminister Franz Untersteller bei der Auftaktveranstaltung der »Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg« in Fellbach.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Rot-Grün beschließt gemeinsamen Antrag zur Klimakonferenz in Doha 
29.11.12  21:15 | (Artikel: 954833) | Kategorie: News-Artikel (Red)



13. Forum Solarpraxis geht zu Ende: Hoffnung trotz Herausforderungen 
26.11.12  06:00 | (Artikel: 954820) | Kategorie: News-Artikel (Red)

13. Forum Solarpraxis geht zu Ende: Hoffnung trotz Herausforderungen

Zwei Tage lang war das 13. Forum Solarpraxis in Berlin wieder die zentrale Veranstaltung für die Solarbrache, in der die Zukunft der Branche diskutiert und nach neuen Lösungen für die Zukunft gesucht wurde. Die Alternativen sind durchaus vielfältig, die Unternehmen müssen sich jedoch der neuen Marktsituation stellen um im deutschen und internationalen Markt langfristig bestehen zu können.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewirtschaft: Ausbau Smart Metering noch immer ohne Tempo 
25.09.12  11:40 | (Artikel: 954637) | Kategorie: News-Artikel (e)