Wir nutzen auf dieser Seite Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Artikel mit dem Tag: Energieeffizienz (63)
Skala von A bis G macht Schluss mit A+++ 
04.08.17  08:00 | (Artikel: 980021) | Kategorie: News-Artikel (e)

Skala von A bis G macht Schluss mit A+++

Die Hersteller von Elektro- und Haushaltsgeräten müssen sich auf ein neues System bei der Kennzeichnung des Energieverbrauchs einstellen. Zum 1. August 2017 tritt dazu die neue EU-Energielabel-Verordnung in Kraft.

ganzen Artikel lesen ...




dena-Umfrage: Nur ein Drittel der Haushalte kennt seine Stromkosten genau 
09.12.15  10:05 | (Artikel: 963327) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Nur ein Drittel der Haushalte kennt seine Stromkosten genau

Obwohl die Energiewende als wichtiges Thema wahrgenommen wird, kennt nur etwa ein Drittel der Haushalte die eigenen Stromkosten genau. Das zeigt eine aktuelle Verbraucherumfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) im Rahmen der Initiative EnergieEffizienz (IEE). Die Initiative unterstützt Verbraucher dabei, Stromkosten zu sparen.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesregierung setzt beim Thema Energieeffizienz weiterhin auf das Prinzip Hoffnung 
19.11.15  08:30 | (Artikel: 963260) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung setzt beim Thema Energieeffizienz weiterhin auf das Prinzip Hoffnung

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) wirft der Bundesregierung Versagen bei der energetischen Gebäudesanierung vor. Nach Auffassung der Umwelt- und Verbraucherschutzorganisation verfehlt die gestern vom Bundeskabinett verabschiedete Effizienzstrategie Gebäude (ESG) ihr selbst gesetztes Ziel, Wege in einen klimaneutralen Gebäudebestand aufzuzeigen.

ganzen Artikel lesen ...




Gabriel: Neues «Anreizprogramm Energieeffizienz» als sinnvolle Alternative zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung 
06.05.15  09:45 | (Artikel: 962652) | Kategorie: News-Artikel (e)

Gabriel: Neues «Anreizprogramm Energieeffizienz» als sinnvolle Alternative zur steuerlichen Förderung der energetischen Gebäudesanierung

Mit dem Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz hat die Bundesregierung ein Bündel von Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Energiewende im Gebäudesektor beschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




Daimler AG: Ein paar Antworten zu Umweltschutz, Elektromobilität und Energieeffizienz 
04.03.15  10:22 | (Artikel: 962425) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Daimler AG: Ein paar Antworten zu Umweltschutz, Elektromobilität und Energieeffizienz

Am 5. Februar fand die diesjährige Jahrespressekonferenz der Daimler AG statt. Konzernvorstand Dr. Dieter Zetsche erläuterte den anwesenden Journalisten und Aktionären das Ergebnis für das Jahr 2014. Trotzdem blieben noch einige Fragen offen, die wir im Nachgang gestellt haben.

ganzen Artikel lesen ...




Stiebel Eltron redet Klartext: Politik ist Dilettantismus und Slapstick 
27.02.15  09:30 | (Artikel: 962435) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stiebel Eltron redet Klartext: Politik ist Dilettantismus und Slapstick

Mit dem bereits beschlossenen Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) wollte die Bunderegierung die Energiewende im Gebäudebereich endlich voranbringen. Nach einem der dpa vorliegenden Schreiben von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann an die Mitglieder seiner Fraktion ist eine der Kernforderungen aus dem Aktionsplan - die steuerliche Abschreibemöglichkeit von energetischen Sanierungsmaßnahmen - endgültig gestorben.

ganzen Artikel lesen ...




Baake: Smart Meter wesentlicher Baustein für Energiewende und Energieeffizienz 
10.02.15  09:11 | (Artikel: 962379) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baake: Smart Meter wesentlicher Baustein für Energiewende und Energieeffizienz

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat gestern die Eckpunkte für das Verordnungspaket «Intelligente Netze» veröffentlicht. Dieses wird in Umsetzung des Koalitionsvertrages verbindliche Vorgaben für den künftigen Einsatz Intelligenter Messsysteme («Smart Meter») enthalten.

ganzen Artikel lesen ...




Deutschland ein Schlußlicht bei der Erreichung der EU Klima und Energieziele 
27.01.15  08:00 | (Artikel: 962321) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutschland ein Schlußlicht bei der Erreichung der EU Klima und Energieziele

Erreicht man alle seine Ziele, dann hat man diese zu niedrig gesetzt. Aus Sicht von Deutschland ist es allerdings interessant, welche Länder am weitesten die von der EU gesetzt Ziele anführen: Großbritannien, Zypern und Tschechien haben in Teilbereiche die Ziele übererfüllt.

ganzen Artikel lesen ...




Bundestag: Energieaudits für Unternehmen noch 2015 
15.01.15  10:33 | (Artikel: 962273) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Energieaudits für Unternehmen noch 2015

Große Unternehmen sollen verpflichtet werden, in regelmäßigen Abständen sogenannte Energieaudits durchzuführen. Dies soll erstmals bis zum 5. Dezember dieses Jahres geschehen und danach alle vier Jahre, teilte die Bundesregierung am Mittwoch im Ausschuss für Wirtschaft und Energie mit

ganzen Artikel lesen ...




Wie viel Energie Deutschlands Haushalte benötigen  
29.12.14  11:00 | (Artikel: 962228) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wie viel Energie Deutschlands Haushalte benötigen

Der Konsum von Haushaltsenergie ist erstmals seit 2005 gestiegen. Das vermeldet das Statistische Bundesamt. Demnach haben die privaten Haushalte in Deutschland 2013 rund 678 Milliarden Kilowattstunden beansprucht. Dies sind deutlich mehr als die 652 Milliarden im Vorjahr.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesregierung: Größere Bedeutung der Energieeffizienz 
19.12.14  08:30 | (Artikel: 962208) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung: Größere Bedeutung der Energieeffizienz

Da die weltweite Nachfrage nach Energie weiter steigen und sich die zunehmende Nachfrage im Energiepreis niederschlagen wird, kommt der Energieeffizienz als zweite Säule der Energiewende eine immer größere Bedeutung zu. Dies schreibt die Bundesregierung in dem als Unterrichtung vorgelegten «Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz» (NAPE).

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Weltklimarat sendet falsche Signale  
04.11.14  09:17 | (Artikel: 962044) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Weltklimarat sendet falsche Signale

Der Weltklimarat (IPCC) hatte bereits in der Vergangenheit die Geschwindigkeit der Auswirkungen der Klimaveränderungen unterschätzt. Mit seinen halbherzigen Maßnahmenvorschlägen trägt er selbst Verantwortung für die steilen Emissionssteigerungen der letzten beiden Jahrzehnte. Auch der 5. Sachstandsbericht bleibt in dieser Tradition.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Neue Analyse zeigt: Erneuerbare Energien tragen zu 50% zur CO2-Einsparung bei 
20.10.14  09:30 | (Artikel: 962006) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Neue Analyse zeigt: Erneuerbare Energien tragen zu 50% zur CO2-Einsparung bei

In letzter Zeit wurde oftmals behauptet, der Ausbau der Erneuerbaren Energien würde nicht effektiv zum Klimaschutz beitragen. Denn der CO2-Ausstoß Deutschlands ist im Jahre 2013 gestiegen. Eine völlig absurde Betrachtungsweise: Wie sollen sich denn weitgehend emissionsfreie Erneuerbare Energien negativ auf die CO2-Bilanz auswirken?

ganzen Artikel lesen ...




Aufklärung durch Experten - Barcamp Renewables hilft weiter 
09.09.14  10:15 | (Artikel: 961901) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Aufklärung durch Experten - Barcamp Renewables hilft weiter

Beim Barcamp Renewables geht es um die Energiewende. Aber eigentlich auch nicht. Es geht, wenn man es richtig übersetzt um Erneuerbare Energien, den Einsatz derer und um die angrenzenden Themengebiete; und diese sind vielfältig. Ein eigenes Beispiel.

ganzen Artikel lesen ...




Krischer: Bundesregierung versagt beim Management der Energiewende 
21.08.14  08:30 | (Artikel: 961845) | Kategorie: News-Artikel (e)

Krischer: Bundesregierung versagt beim Management der Energiewende

Zur Kritik des Bundesrechnungshofs am Management der Energiewende unter Kanzlerin Merkel, erklärt Oliver Krischer, stellvertretender Fraktionsvorsitzender Bündnis90/Die Grünen:

ganzen Artikel lesen ...




EuPD Research veröffentllicht Studie zur Energieeffizienz 
15.07.14  08:00 | (Artikel: 961731) | Kategorie: News-Artikel (e)

EuPD Research veröffentllicht Studie zur Energieeffizienz

EuPD Research analysiert die Einstellung von Hausbesitzern zu handlungsrelevanten Themen der Energieeffizienz in der Gebäudetechnik. Im Vergleich zu benachbarten Branchen findet im Kaufprozess von Heiztechnologien nur ein geringer Initialkontakt durch die Nachbarschaft, durch Freunden oder Bekannten statt.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Weitere Studie bestätigt: Energiewende ist Schlüssel für Energieunabhängigkeit 
20.06.14  15:27 | (Artikel: 961635) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Weitere Studie bestätigt: Energiewende ist Schlüssel für Energieunabhängigkeit

Mit einer konsequenten Umsetzung der Energiewende könnte Deutschland bereits 2030 erdgasunabhängig von Russland werden. Durch den raschen Ausbau von Erneuerbaren Energien, dem stetig sinkenden Einsatz von Erdgas z.B. durch Wärmepumpen oder Power-to-Gas und Maßnahmen zur Energieeffizienz stehen eine Reihe von geeigneten Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um den Erdgasverbrauch nachhaltig zu senken.

ganzen Artikel lesen ...




Kretschmann: Die Energiewende als Generationenaufgabe 
12.06.14  08:30 | (Artikel: 961607) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kretschmann: Die Energiewende als Generationenaufgabe

Die Energiewende ist eine generationenübergreifende Aufgabe, die großes Engagement erfordert und große Chancen bietet - für Baden-Württemberg und weit darüber hinaus. Deshalb hat sich die Landesregierung zum Ziel gesetzt, ein Schrittmacher der Energiewende zu sein und die Umwandlung hin zu einem Energieversorgungsystem auf Basis erneuerbarer Energien und einer zugleich intelligenten Nutzung der Energie aktiv zu gestalten und voranzutreiben.

ganzen Artikel lesen ...




41 Erfolgsbeispiele für Energieeffizienz in Unternehmen 
11.06.14  10:35 | (Artikel: 961605) | Kategorie: News-Artikel (e)

41 Erfolgsbeispiele für Energieeffizienz in Unternehmen

Anlässlich der Veröffentlichung der Broschüre «Energieeffizienz in Unternehmen, Erfolgsbeispiele aus Baden-Württemberg» hat Umweltminister Franz Untersteller auf die vielfältigen Möglichkeiten hingewiesen, wie Unternehmen Energie sparen können.

ganzen Artikel lesen ...




Grüne wollen mehr Energieeffizienz | Neuregelung der EEG-Ausnahmen 
06.06.14  08:00 | (Artikel: 961593) | Kategorie: News-Artikel (e)

Grüne wollen mehr Energieeffizienz | Neuregelung der EEG-Ausnahmen

Die Bundesregierung soll unverzüglich einen Gesetzentwurf zur Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie vorlegen. Dies fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag (18/1619), der am Donnerstag auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages stand.

ganzen Artikel lesen ...




Energieeffizienz bei Gebäuden: Deutsche Umwelthilfe fordert mehr Engagement von der Bundesregierung 
05.06.14  07:30 | (Artikel: 961589) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieeffizienz bei Gebäuden: Deutsche Umwelthilfe fordert mehr Engagement von der Bundesregierung

Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) fordert die Bundesregierung auf, unverzüglich die Energieeffizienz-Richtlinie der Europäischen Union (EED) in nationales Recht zu überführen. Die EED soll eine Steigerung der Energieeffizienz um 20 Prozent bis 2020 sicherstellen und verpflichtet die EU-Mitgliedsstaaten, Maßnahmen zu benennen, wie sie die angestrebten Energieeinsparungen erzielen wollen.

ganzen Artikel lesen ...




dena präsentiert Zehn-Punkte-Plan für 30 Prozent mehr Energieeffizienz bis 2030  
03.06.14  14:00 | (Artikel: 961581) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena präsentiert Zehn-Punkte-Plan für 30 Prozent mehr Energieeffizienz bis 2030

Deutschland muss die EU-Energieeffizienzrichtlinie jetzt zügig und mit höchster Priorität in nationales Recht umsetzen. Gleichzeitig ist absehbar, dass die vorgegebenen Energieeffizienzziele bislang nicht erreicht werden, obwohl dies eine grundsätzliche Voraussetzung für den Erfolg der Energiewende ist. Die Deutsche Energie-Agentur (dena) fordert deshalb eine konsequente Energieeffizienzpolitik auf nationaler und europäischer Ebene und die Festlegung eines verbindlichen EU-Energieeffizienzziels von 30 Prozent bis zum Jahr 2030 mit fest definierten Zwischenschritten und einem regelmäßigen Monitoring.

ganzen Artikel lesen ...




5. Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende 
21.05.14  08:00 | (Artikel: 961535) | Kategorie: News-Artikel (e)

5. Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende

In ihrer fünften Sitzung hat sich die Monitoring-Gruppe Energiewende mit Vertretern aus Wirtschaft, Industrie, Energiewirtschaft, Handwerk und des Deutschen Gewerkschaftsbunds sowie Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller wieder mit aktuellen energiepolitischen Fragen befasst.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg fordert Aktionsplan für mehr Energieeffizienz von Bundesregierung 
11.04.14  08:30 | (Artikel: 961403) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg fordert Aktionsplan für mehr Energieeffizienz von Bundesregierung

Umweltminister Franz Untersteller hat dringend notwendige Maßnahmen zur Verbesserung der Energieeffizienz angemahnt. «Wir müssen alten Energiefressern den Kampf ansagen und Strom und Wärme künftig deutlich bewusster und sparsamer nutzen», betonte der Minister. Aus diesem Grund habe das Landeskabinett beschlossen, für die heutige Sitzung des Bundesrates eine Entschließung dazu einzubringen.

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: Energieeffizienz-Förderung ist eine Erfolgsgeschichte (Video) 
08.04.14  10:55 | (Artikel: 961388) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: Energieeffizienz-Förderung ist eine Erfolgsgeschichte (Video)

Rund 35.000 Kredite mit einem Volumen von drei Milliarden Euro für die energetische Sanierung von Wohnraum und Energieeffizienz-Maßnahmen von Unternehmen: Das ist die beeindruckende Bilanz der Förderprogramme zur Energieeffizienz, die die L-Bank und die Landesregierung vor genau zwei Jahren gestartet haben.

ganzen Artikel lesen ...




DUH: Gabriel verteuert EEG durch massive Ausdehnung der Industrievergünstigungen  
02.04.14  10:45 | (Artikel: 961362) | Kategorie: News-Artikel (e)

DUH: Gabriel verteuert EEG durch massive Ausdehnung der Industrievergünstigungen

Die Deutsche Umwelthilfe e. V. (DUH) fordert die Bundesregierung auf, Teile der Industrie bei der Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG) nicht länger zu bevorzugen und die so genannten stromintensiven Unternehmen endlich angemessen an der Energiewende zu beteiligen.

ganzen Artikel lesen ...




BMWi startet neues Programm für mehr Energieeffizienz in industriellen Produktionsprozessen 
21.03.14  08:30 | (Artikel: 961309) | Kategorie: News-Artikel (e)

BMWi startet neues Programm für mehr Energieeffizienz in industriellen Produktionsprozessen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert ab sofort Unternehmensinvestitionen in besonders energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse.

ganzen Artikel lesen ...




Agora Energiewende: Mehr Energieeffizienz macht Energiewende deutlich günstiger 
20.03.14  10:04 | (Artikel: 961307) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora Energiewende: Mehr Energieeffizienz macht Energiewende deutlich günstiger

Mehr Ehrgeiz beim Energiesparen kann die Kosten des Stromsystems deutlich senken. Wenn der Stromverbrauch in den nächsten 20 Jahren um 10 bis 35 Prozent gegenüber heute reduziert wird, senkt das Deutschlands Stromrechnung um jährlich steigende Milliardenbeträge. Im Jahr 2035 wären Einsparungen zwischen 10 und 20 Milliarden Euro möglich. Die Einsparungen kommen durch geringere Investitionen in fossile und erneuerbare Kraftwerke sowie durch geringere Ausgaben für Brennstoffe und für den Netzausbau zustande.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Friedrich besucht Interreg-Projekt «Stromspar-Check Bodensee» 
18.02.14  08:00 | (Artikel: 961222) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Friedrich besucht Interreg-Projekt «Stromspar-Check Bodensee»

«Energieeffizienz ist die wichtigste Aufgabe, damit die Energiewende bezahlbar gelingen kann», sagte der Minister für Bundesrat, Europa und internationale Angelegenheiten Peter Friedrich auf der dritten Fachtagung des von der Caritas getragenen, länderübergreifenden Interreg-Projekts «Stromspar-Check Bodensee» in St. Gallen.

ganzen Artikel lesen ...




Energiegespräche zwischen Baden-Württemberg und der Schweiz in Basel 
13.02.14  10:40 | (Artikel: 961215) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiegespräche zwischen Baden-Württemberg und der Schweiz in Basel

Umweltminister Franz Untersteller und der Direktor des Bundesamtes für Energie der Schweiz, BFE, Dr. Walter Steinmann, sind in Basel zusammengetroffen, um über die Perspektiven der Zusammenarbeit beim Umbau der Energieversorgung in Baden-Württemberg und der Schweiz zu sprechen.

ganzen Artikel lesen ...




dena Umfrage: Zwei von drei Unternehmen investieren in Energieeffizienz 
23.01.14  09:00 | (Artikel: 961159) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena Umfrage: Zwei von drei Unternehmen investieren in Energieeffizienz

Die Steigerung der Energieeffizienz hat für die deutsche Wirtschaft 2013 weiter an Relevanz gewonnen: 87 Prozent der Unternehmen bewerten das Thema als sehr wichtig oder wichtig für ihren Betrieb. Die Anzahl der Unternehmen, die in den vergangenen 24 Monaten nach eigenen Angaben konkrete Energieeffizienzmaßnahmen ergriffen hat, stieg sogar deutlich um zehn Prozentpunkte auf 68 Prozent an.

ganzen Artikel lesen ...




Energieeffizienz als Schlüssel der Energiewende - HWK Karlsruhe beteiligt sich an der Energieeffizienzregion 
16.01.14  07:30 | (Artikel: 961132) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieeffizienz als Schlüssel der Energiewende - HWK Karlsruhe beteiligt sich an der Energieeffizienzregion

Am 15. Januar 2014 vereinbarten die Handwerkskammern Karlsruhe und Reutlingen auf dem 1. Energieeffizienz-Symposium Nordschwarzwald mit weiteren regionalen Akteuren die gemeinsame Erklärung der Energieeffizienzregion Nordschwarzwald. Ziel der gemeinsamen Erklärung ist die Steigerung der Energieeffizienz als Schlüssel einer erfolgreichen Energiewende.

ganzen Artikel lesen ...




dena: Über die Hälfte der Bundesbürger spart Strom 
13.12.13  10:08 | (Artikel: 956227) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena: Über die Hälfte der Bundesbürger spart Strom

Sieben von zehn Bundesbürgern sparen bewusst im Haushalt Energie und bewerten dies als ihren persönlichen Beitrag zum Gelingen der Energiewende. Das ergab eine repräsentative Umfrage unter 2.002 Bundesbürgern im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur (dena).

ganzen Artikel lesen ...




dena-Kongress: Gebäudebereich muss stärker in den Fokus der Energiewende rücken 
27.11.13  09:47 | (Artikel: 956159) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Kongress: Gebäudebereich muss stärker in den Fokus der Energiewende rücken

Im Kongressmodul «Wie gelingt die Energiewende im Gebäudebereich? Gute Beispiele, Innovationen und Leuchttürme» diskutierten die Referenten am zweiten Tag des dena-Kongresses über die Bedeutung und Potenziale des Gebäudebereichs für die Umsetzung einer erfolgreichen Energiewende.

ganzen Artikel lesen ...




dena-Kongress: Kohler ruft zum Systemwechsel in der Energiewende auf 
26.11.13  08:45 | (Artikel: 956154) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Kongress: Kohler ruft zum Systemwechsel in der Energiewende auf

Zum Auftakt des dena-Energieeffizienzkongresses in Berlin betonte der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung Stephan Kohler die Notwendigkeit, die Energiewende in Deutschland grundlegend und mit Blick auf das ganze Energiesystem zu reformieren.

ganzen Artikel lesen ...




dena-Umfrage: Energiesparen wird immer noch unterschätzt 
25.11.13  08:22 | (Artikel: 956151) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Energiesparen wird immer noch unterschätzt

Energiesparen ist bei den Verbrauchern nach eigener Einschätzung bereits weit verbreitet. Die noch vorhandenen Potenziale werden aber von vielen unterschätzt; die Bereitschaft, mehr zu tun, ist eher verhalten. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) vor Beginn des dena-Energieeffizienzkongresses in Berlin veröffentlicht hat.

ganzen Artikel lesen ...




Frankreich: Steigerung des Ausbaus erneuerbarer Energien und der Energieeffizienz 
07.10.13  07:30 | (Artikel: 956009) | Kategorie: News-Artikel (e)

Frankreich: Steigerung des Ausbaus erneuerbarer Energien und der Energieeffizienz

Der französische Präsident François Hollande hat auf einer Umweltkonferenz, die am 20. September in Paris stattfand, das geplante Gesetz zur Energiewende als eines der wichtigsten Vorhaben seiner Regierungszeit angekündigt. Es soll bereits Anfang 2014 in Kraft treten.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende mit Erneuerbaren, mehr Energieeffizienz und Intelligenz 
01.10.13  07:30 | (Artikel: 956004) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende mit Erneuerbaren, mehr Energieeffizienz und Intelligenz

«Wir brauchen eine Phase 2 der Energiewende, in der die erneuerbaren Energien im Zentrum stehen und Bezugspunkt für das neue Marktdesign sind», erklärt ZVEI-Vizepräsident Michael Ziesemer. Damit bekennt sich der ZVEI zu den erneuerbaren Energien, fordert gleichzeitig aber auch schnelle Reformen.

ganzen Artikel lesen ...




dena: Niederlande: Energiewende-Abkommen zu mehr Energieeffizienz und erneuerbarer Energie  
11.09.13  11:10 | (Artikel: 955945) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena: Niederlande: Energiewende-Abkommen zu mehr Energieeffizienz und erneuerbarer Energie

Die niederländische Regierung einigte sich am letzten Freitag mit Umwelt- und Branchenverbänden, einer Mehrheit der politischen Parteien und Gewerkschaften auf verbindliche Ziele für den Ausbau von erneuerbaren Energien und Maßnahmen zur Steigerung der Energieeffizienz. Die Vereinbarung ist das Ergebnis von monatelangen Verhandlungen, geführt durch den holländischen Wirtschafts- und Sozialrat (SER).

ganzen Artikel lesen ...




Rösler: Energiemanagementsysteme helfen Unternehmen, Energie effizient zu nutzen 
08.08.13  09:27 | (Artikel: 955816) | Kategorie: News-Artikel (e)

Rösler: Energiemanagementsysteme helfen Unternehmen, Energie effizient zu nutzen

Um Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre Energieeffizienz durch Energiemanagementsysteme zu steigern, fördert das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) ab 15. August 2013 die Einführung von Energiemanagementsystemen.

ganzen Artikel lesen ...




Online-Sprechstunde mit Umweltminister Franz Untersteller 
11.07.13  17:45 | (Artikel: 955737) | Kategorie: News-Artikel (e)

Online-Sprechstunde mit Umweltminister Franz Untersteller

Im Rahmen der baden-württembergischen Energiewende-Kampagne «50-80-90» beantwortet Umweltminister Franz Untersteller im Livestream Fragen zur Energiepolitik im Land. Fragen zur Entwicklung des Strompreises und zur Versorgungssicherheit zum Beispiel, zur Vereinbarkeit von Windkraftanlagen und Artenschutz, zur Vergütung für Photovoltaikanlagen oder zur Bedeutung der Bereiche Energieeffizienz und Energiesparen: Energiepolitik zum Mitreden.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende wird auf Strompreis-Diskussion verengt  
05.07.13  06:30 | (Artikel: 955720) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende wird auf Strompreis-Diskussion verengt

Die vor einigen Tagen vorgelegte und vieldiskutierte Studie des Freiburger Öko-Instituts im Auftrag von Greenpeace kommt zu dem Schluss, dass der Strom im Herbst für die Verbraucher erneut teurer wird. Die Debatte um die Energiewende wird weiterhin einseitig aus Sicht der Strompreise geführt. Die bundesweite Brancheninitiative «Wärme im Dialog» verweist auf die enormen Chancen, die insbesondere im Energieeffizienzmarkt liegen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Weniger Geld für Energiewende und Klimaschutz, mehr Geld für die Industrie 
01.07.13  16:20 | (Artikel: 955698) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Weniger Geld für Energiewende und Klimaschutz, mehr Geld für die Industrie

Weniger Geld für die Energiewende und den Klimaschutz, dafür aber mehr Subventionen für die energieintensive Industrie, das hat das Bundeskabinett am Mittwoch mit dem Entwurf für den Bundeshaushalt 2014 beschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Obama stellt Aktionsplan gegen Klimawandel vor 
27.06.13  08:55 | (Artikel: 955690) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Obama stellt Aktionsplan gegen Klimawandel vor

In seiner letzten Amtsperiode setzt US-Präsident Obama den Klimawandel nun endlich auf die Agenda der Regierung. Mit einem gestern veröffentlichten Climate Action Plan soll der Klimawandel politisch bekämpft werden.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Bundesregierung untergräbt den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in Europa 
17.06.13  08:00 | (Artikel: 955652) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Bundesregierung untergräbt den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in Europa

Zur Zeit finden die wichtigen vorbereitenden Verhandlungen auf der EU-Ebene für die europäische Energie und Klimapolitik bis 2030 statt. Hier sollen die europäischen Ziele für den Ausbau der Erneuerbaren Energien, der Reduktion von Treibhausgasen und das Ziel zur Energieeffizienz für das Jahr 2030 festgelegt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Zinsverbilligte Kredite für Maßnahmen zur Energieeffizienz 
13.06.13  08:29 | (Artikel: 955644) | Kategorie: News-Artikel (e)

Zinsverbilligte Kredite für Maßnahmen zur Energieeffizienz

Im April 2012 starteten die Förderprogramme der L-Bank zur Energieeffizienzfinanzierung für die Bereiche «Bauen», «Sanieren» und «Mittelstand». Mit insgesamt fünf Millionen Euro pro Jahr von Seiten des Umweltministeriums werden Kredite für die Sanierung von Wohnraum und für die Umsetzung von Energieeffizienzmaßnahmen in kleineren und mittleren Unternehmen weiter vergünstigt. Inzwischen hat die L-Bank mehr als 24.000 zinsvergünstigte Kredite mit einem Gesamtvolumen von über 1,5 Milliarden Euro ausgereicht.

ganzen Artikel lesen ...




dena bekräftigt Appell der Internationalen Energieagentur 
13.06.13  07:00 | (Artikel: 955641) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena bekräftigt Appell der Internationalen Energieagentur

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ruft nach Erscheinen eines neuen Sonderberichts der Internationalen Energieagentur (IEA) dazu auf, in Deutschland die Anstrengungen zur Steigerung der Energieeffizienz zu verstärken. Die IEA weise zu Recht darauf hin, dass dabei ein Schwerpunkt auf Gebäude gelegt werden müsse, weil hier das größte wirtschaftliche Potenzial zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu erschließen ist.

ganzen Artikel lesen ...




dena: Mehr Energieeffizienz trotz gestiegener Geräteausstattung 
12.06.13  07:45 | (Artikel: 955632) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena: Mehr Energieeffizienz trotz gestiegener Geräteausstattung

Der Gerätebestand in Deutschland steigt stetig an. Mittlerweile sind PCs in 80 Prozent der deutschen Wohnungen zu finden und zwei von drei Haushalte nutzen den Komfort einer Geschirrspülmaschine. Trotz verbesserter Technik und gesteigerter Energieeffizienz moderner Geräte stieg daher laut Statistischem Bundesamt der Stromverbrauch im Bereich der elektrischen Haushalts- und Kommunikationsgeräte von 2005 bis 2011 um mehr als zwei Prozent an.

ganzen Artikel lesen ...




Smart Meter in Deutschland 2014 vor der flächendeckenden Einführung  
07.05.13  12:21 | (Artikel: 955506) | Kategorie: News-Artikel (e)

Smart Meter in Deutschland 2014 vor der flächendeckenden Einführung

Eine flächendeckende Markteinführung der sogenannten Smart Meter ist nach Einschätzung der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting ab dem zweiten Halbjahr 2014 wahrscheinlich. Die Energieversorger müssen allerdings ihre internen Strukturen und ihre IT-Systeme darauf intensiv vorbereiten, um die damit verbundenen Innovationen effizient nutzen zu können. Beispiel dafür sind die umfassenden Wandlungsprozesse in der Telekommunikation.

ganzen Artikel lesen ...




dena-Umfrage: Energieeffizienz wichtig bei Immobiliensuche 
06.05.13  10:45 | (Artikel: 955494) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Energieeffizienz wichtig bei Immobiliensuche

Vielen Verbrauchern ist der Energieverbrauch eines Gebäudes als Entscheidungsfaktor bei der Immobiliensuche wichtiger als die Bauweise oder der Wunsch nach Garten oder Balkon. Das ergab eine repräsentative Umfrage* im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Der energetische Zustand der Immobilie wurde von einem Fünftel der Befragten als wichtiges Auswahlkriterium genannt. Die Bauweise sahen 19 Prozent als relevant an, einen Garten oder Balkon 14 Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




BMWi: Dialogforum Energieeffizienz 
29.04.13  08:30 | (Artikel: 955468) | Kategorie: News-Artikel (e)

BMWi: Dialogforum Energieeffizienz

Die ehrgeizigen Ziele der Energiewende und auch die europäischen Vorgaben stellen Deutschland nicht nur vor große Herausforderungen, sie eröffnen gleichzeitig auch neue Möglichkeiten für Unternehmen auf den Märkten für Energieeffizienz-Dienstleistungen und -produkte.

ganzen Artikel lesen ...




dena bekräftigt: Energetische Gebäudesanierung lohnt sich 
03.04.13  12:10 | (Artikel: 955356) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena bekräftigt: Energetische Gebäudesanierung lohnt sich

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH weist aufgrund der aktuellen Berichterstattung ausdrücklich darauf hin, dass sich die energetische Sanierung von Gebäuden wirtschaftlich rechnet. «Die Mehrkosten für die energetischen Maßnahmen lassen sich über die Energieeinsparung refinanzieren. Das zeigen hunderte Praxisbeispiele der dena», betont Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Wie unterschiedlich die Deutschen auf steigende Energiepreise reagieren 
03.04.13  10:10 | (Artikel: 955355) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Wie unterschiedlich die Deutschen auf steigende Energiepreise reagieren

Die Energiekosten steigen deutlich an. Mit 54 Prozent versucht die Mehrheit der deutschen Konsumenten, über Energiesparmaßnahmen die zunehmenden Kosten zu kompensieren. Mehr als ein Drittel will in moderne Haushaltsgeräte investieren, die weniger Energie verbrauchen. Ein Viertel plant, Ausgaben für Konsumgüter und Freizeitaktivitäten einzuschränken, um die Mehrbelastung auszugleichen. Das sind die Ergebnisse der aktuellen IPSOS-Studie der CreditPlus Bank «Verbraucherindex Februar 2013».

ganzen Artikel lesen ...




dena-Umfrage: Unternehmen investieren mehr in Energieeffizienz 
02.04.13  10:30 | (Artikel: 955350) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Unternehmen investieren mehr in Energieeffizienz

Unternehmen in Deutschland investieren verstärkt in Energieeffizienz. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) durchgeführte Umfrage unter Betrieben aus Industrie und produzierendem Gewerbe. So haben die Unternehmen nach eigenen Angaben in den vergangenen zwei Jahren durchschnittlich 50.000 Euro für Energieeffizienzmaßnahmen ausgegeben. 2011 lag dieser Wert noch bei 30.000 Euro. Auch in Zukunft planen die Betriebe Investitionen in Energieeffizienz, 65 Prozent wollen weitere Maßnahmen realisieren.

ganzen Artikel lesen ...




EU-Grünbuch wichtig für eine verbindliche Energie- und Klimapolitik bis 2030 
28.03.13  05:00 | (Artikel: 955337) | Kategorie: News-Artikel (e)

EU-Grünbuch wichtig für eine verbindliche Energie- und Klimapolitik bis 2030

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) begrüßt die heutige Veröffentlichung des Grünbuchs der Europäischen Kommission als richtigen Schritt in Richtung eines verbindlichen Rechtsrahmens für eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik für die Zeit bis 2030. «Auf diese Weise muss die regulatorische Lücke nach 2020 geschlossen werden, um langfristige Investitionssicherheit zu garantieren, Innovationen voranzutreiben und neue Arbeitsplätze zu schaffen», erklärt BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk.

ganzen Artikel lesen ...




Jedes Kilowatt, das wir einsparen, muss nicht bezahlt werden 
26.02.13  16:37 | (Artikel: 955208) | Kategorie: News-Artikel (e)

Jedes Kilowatt, das wir einsparen, muss nicht bezahlt werden

Der Parlamentarische Staatsekretär bei der Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, Peter Bleser, hat dazu aufgerufen, die Energiepreisdebatte immer auch mit einer Einspardebatte zu verbinden. «Jedes Kilowatt, das wir einsparen, muss nicht bezahlt werden. Energieeffizienz ist ein zentraler Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende und in vielen Fällen der günstigste Weg zur Erreichung der klima- und energiepolitischen Ziele», sagte Bleser zur Jahresauftaktkonferenz 2013 der DENEFF.

ganzen Artikel lesen ...




Rösler: Gutachten belegt: Deutschland startet bei der Energieeffizienz auf hohem Niveau 
20.02.13  06:15 | (Artikel: 955175) | Kategorie: News-Artikel (e)

Rösler: Gutachten belegt: Deutschland startet bei der Energieeffizienz auf hohem Niveau

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat heute eine Studie zur Umsetzung der EU-Energieeffizienzrichtlinie veröffentlicht. Die Studie zeigt: Werden alle bestehenden und geplanten politischen Maßnahmen, die in Deutschland zu Energieeinsparungen führen, genutzt und konsequent fortgesetzt, so kann Deutschland das in der Richtlinie festgesetzte Ziel zur Einsparung beim Endenergieabsatz für die Jahre 2014 bis 2020 einhalten und sogar übererfüllen.

ganzen Artikel lesen ...




Gutachten: Energiewende hat positive wirtschaftliche Auswirkungen 
31.10.12  17:00 | (Artikel: 954733) | Kategorie: News-Artikel (e)

Gutachten: Energiewende hat positive wirtschaftliche Auswirkungen

Das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg, ZSW, hat im Auftrag des Umweltministeriums eine erste Abschätzung ausgewählter ökonomischer Wirkungen durch die Umsetzung der Klimaschutzziele in Baden-Württemberg vorgenommen. Basis der Untersuchung war das »Energieszenario Baden-Württemberg 2050«, das die Landesregierung im Februar vorgestellt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Ministerpräsidenten-Konferenz: Ausbau der Erneuerbaren Energien geht weiter 
30.10.12  11:00 | (Artikel: 954726) | Kategorie: News-Artikel (e)

Ministerpräsidenten-Konferenz: Ausbau der Erneuerbaren Energien geht weiter

Die Regierungschefs der Länder erwarten vom Bund bis Mitte nächsten Jahres einen Vorschlag für einen ordnungspolitischen Rahmen zur Weiterentwicklung der erneuerbaren Energien. Damit sollen wirtschaftliche Anreize für die mittel- und langfristige Sicherstellung von Reservekapazitäten geboten werden. Wir veröffentlichen die gesamte Übersicht der Beschlüsse.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Ministerpräsidenten müssen Energiewende in allen Bereichen vorantreiben 
25.10.12  11:45 | (Artikel: 954715) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Ministerpräsidenten müssen Energiewende in allen Bereichen vorantreiben

Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) fordert die Ministerpräsidenten auf, die Energiewende in allen Bereichen entschlossen voranzutreiben. »Ob der Umbau unserer Energieversorgung gelingt, hängt wesentlich vom Engagement der Bundesländer ab. Daher ist die heutige Ministerpräsidenten-Konferenz in Weimar die richtige Gelegenheit, klare Signale für mehr Erneuerbare Energien in allen Verwendungsbereichen zu senden«, sagt BEE-Präsident Dietmar Schütz.

ganzen Artikel lesen ...




Rösler: BMWi fördert Investitionen in die Energieeffizienz bei kleinen und mittleren Unternehmen 
18.09.12  15:39 | (Artikel: 954622) | Kategorie: News-Artikel (e)



BEE: Initiative DENEFF legen Sofortprogramm vor: Energiewende beschleunigen statt zerreden 
08.08.12  11:40 | (Artikel: 954518) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Initiative DENEFF legen Sofortprogramm vor: Energiewende beschleunigen statt zerreden

»2050 sollen mindestens 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Quellen kommen und bis 2020 soll der Stromverbrauch in Deutschland um ein Zehntel niedriger sein. Diese Ziele der Bundesregierung lassen sich nur erreichen, wenn die Energiewende nicht zerredet, sondern wenn sie beschleunigt wird«, sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND heute vor der Presse in Berlin.

ganzen Artikel lesen ...




Steuergeschenke für Industrie auf Kosten der Energieeffizienz 
01.08.12  11:00 | (Artikel: 954500) | Kategorie: News-Artikel (e)

Steuergeschenke für Industrie auf Kosten der Energieeffizienz

Für die beabsichtigte Neuregelung der Energie- und Stromsteuer für Unternehmen des produzierenden Gewerbes fordert Greenpeace von der Bundesregierung, die Ausnahmen auf diejenigen Firmen zu begrenzen, die energieintensiv sind und gleichzeitig im internationalen Wettbewerb stehen. Das Bundeskabinett will heute über einen vom Wirtschaftsministerium vorgelegten Entwurf entscheiden.

ganzen Artikel lesen ...