Wir nutzen auf dieser Seite Session-Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Artikel mit dem Tag: HSM (8)
Grundsatzentscheidung: Strommarkt 2.0 oder Kapazitätsmarkt (oder doch anders?) 
05.01.15  10:15 | (Artikel: 962237) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Grundsatzentscheidung: Strommarkt 2.0 oder Kapazitätsmarkt (oder doch anders?)

Bereits in einem voran gegangenen Beitrag hatte blog.stromhaltig versucht eine Antwort auf die Frage zu geben, warum es eigentlich einen neues Strommarkt-Design in Deutschland benötigt. Viel wichtiger ist jedoch die Frage: Warum sollte man sich darum kümmern?

ganzen Artikel lesen ...




Hybridstrommarkt - Ein Markt-Modell für die Zukunft? 
10.12.14  10:00 | (Artikel: 962157) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Hybridstrommarkt - Ein Markt-Modell für die Zukunft?

Aktuell liest man viel über das sog. Hybridstrommarkt-Modell. Doch was verbirgt sich dahinter eigentlich so richtig? Und wie soll das Ganze funktionieren? Ein paar Antworten.

ganzen Artikel lesen ...




Konzessionsabgabe: Kommunen müssen in 2015 mit Mindereinnahmen rechnen. 
03.11.14  10:07 | (Artikel: 962042) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Konzessionsabgabe: Kommunen müssen in 2015 mit Mindereinnahmen rechnen.

Ein fester Bestandteil im Haushalt vieler Gemeinden sind die Konzessionsabgaben der Energieversorgungsunternehmen. Jährlich werden über diesen Abgabenposten mehr als 370 Millionen Euro von der Stromrechnung der Bürger an die Kommunen überwiesen. Die Höhe der Konzessionsabgabe ist abhängig von der Größe der Gemeinde und fängt bei 1,32 ct/kWh an und endet bei 2,39 ct/kWh für große Städte (mehr als 500.000 Einwohner).

ganzen Artikel lesen ...




Der Stromfluss des Geldes 
26.02.14  09:00 | (Artikel: 961248) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Der Stromfluss des Geldes

Welchen Weg nimmt das Geld, wenn physikalisch der Strom in der heimischen Steckdose aus der Solar-Anlage des Nachbars kommt? Wer bekommt von wem Geld, welcher Handel findet statt?

ganzen Artikel lesen ...




PV-Eigenverbrauchsoptimierter Betrieb von Wärmepumpen. Nützlich? Sinnvoll? 
29.11.13  08:10 | (Artikel: 956171) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Praxisferne EEG-Vorschläge von Agora Energiewende sind Angriff auf die dezentrale Energiewende 
11.10.13  07:45 | (Artikel: 956020) | Kategorie: News-Artikel (e)

Praxisferne EEG-Vorschläge von Agora Energiewende sind Angriff auf die dezentrale Energiewende

Die Vorstandsmitglieder der dt. Sektion von EUROSOLAR, Dr. Axel Berg, Stephan Grüger, Rosa Hemmers und Dr. Fabio Longo, erklären zu den Vorschlägen von Agora Energiewende für eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG):

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: 60 Stunden am Telefon  
27.09.13  10:20 | (Artikel: 955999) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: 60 Stunden am Telefon

Jeder Bundesbürger verbrachte im vergangenen Jahr durchschnittlich knapp 60 Stunden am Telefon. Noch wird dabei meist über das Festnetz telefoniert: Etwa 60 Prozent der Gesprächszeit geht über das Festnetz. Allerdings nahm die Gesamtzahl der Festnetzminuten im vergangenen Jahr um knapp 3 Prozent auf 178 Milliarden ab. Im Mobilfunk wuchs die Gesprächszeit hingegen um rund 2,5 Prozent auf 110 Milliarden Minuten.

ganzen Artikel lesen ...




Deutschland: 20% des erzeugten Stroms kommt nie beim Verbraucher an 
24.04.13  10:10 | (Artikel: 955448) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutschland: 20% des erzeugten Stroms kommt nie beim Verbraucher an

«Mehr Brutto vom Netto&» war einst ein Slogan zu Wahlkampfzeiten, der sich als Luftnummer erwiesen hat. Dieses Jahr ist wieder Wahlkampf und ein dominierendes Thema wird die Energiepolitik sein. Allem voran der Strompreis, der auch vom Verbrauch abhängt. Würde 100% des Stromes in Deutschland beim Endverbraucher ankommen, könnten sofort alle Atomkraftwerke ersatzlos vom Netz genommen werden - oder alle Steinkohlekraftwerke. Doch Brutto und Netto ist ein Unterschied - und so erreicht ein Teil der erzeugten Energiemenge niemals einen zahlenden Verbraucher ...

ganzen Artikel lesen ...