Wir nutzen auf dieser Seite Session-Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Artikel mit dem Tag: ISE (253)
BfDI mahnt Zurückhaltung bei Gesichtserkennung an 
25.01.19  08:00 | (Artikel: 982003) | Kategorie: News-Artikel (e)

BfDI mahnt Zurückhaltung bei Gesichtserkennung an

Bei immer größer werdenden Datenbeständen und umfangreicheren Methoden zu deren Auswertung steigt ohne eine klar begrenzte Regelung das Risiko, unschuldig in das Visier der Behörden zu geraten. Außerdem könne das dauernde Gefühl einer Überwachung bewusst und unbewusst zur Vermeidung völlig legaler Verhaltensweisen, wie zum Beispiel der Teilnahme an Demonstrationen, führen.

ganzen Artikel lesen ...




Mehr Sicherheit durch Fingerabdruck im Personalausweis? 
17.04.18  08:00 | (Artikel: 981002) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Mehr Sicherheit durch Fingerabdruck im Personalausweis?

Die Europäische Kommission hat für heute einen Vorschlag angekündigt, der vorsieht, dass zukünftig alle von den EU-Staaten ausgestellten Personalausweise mit den elektronisch erfassten und auslesbaren Fingerabdrücken der Inhaber versehen werden müssen. Die neue Regelung wird – wieder einmal – mit der Notwendigkeit begründet, den internationalen Terrorismus wirkungsvoll zu bekämpfen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber 
18.07.17  08:00 | (Artikel: 980019) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber

Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber, aber die Industrieenergiepreise sinken doch seit Jahren! Seit Jahren brandmarken Union, FDP, SPD die Erneuerbaren Energien als Preistreiber im Energiesektor. Sie folgen damit dem Lobbyismus insbesondere des BDI, der unentwegt versucht, die Erneuerbaren Energien als Konjunkturbremse und Preistreiber zu diffamieren.

ganzen Artikel lesen ...




Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen! 
20.12.16  09:00 | (Artikel: 970097) | Kategorie: News-Artikel (e)

Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll ...

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage steigt: Handwerkstag sieht Akzeptanz der Energiewende auf der Kippe 
13.10.16  09:45 | (Artikel: 970089) | Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-Umlage steigt: Handwerkstag sieht Akzeptanz der Energiewende auf der Kippe

Die EEG-Umlage steigt erneut auf Rekordniveau, kein Ende der Kostenspirale in Sicht. Angesichts der für Freitag angekündigten Bekanntgabe der Erhöhung übt Landeshandwerkspräsident Rainer Reichhold drastische Kritik

ganzen Artikel lesen ...




Telekom-Umfrage: Internetnutzer wollen Datenhoheit zurück 
03.08.16  10:00 | (Artikel: 970070) | Kategorie: News-Artikel (e)

Telekom-Umfrage: Internetnutzer wollen Datenhoheit zurück

Die Menschen trauen dem Schutz ihrer Daten im Internet nicht. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung zur digitalen Selbstbestimmung, die das Cologne Center for ethics, rights, economics, and social sciences of health (ceres) unter Leitung von Prof. Christiane Woopen und Prof. Christian Rietz im Auftrag der Deutschen Telekom durchgeführt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Preise für Strom, Gas, Heizöl und Kraftstoffe auf breiter Front gesunken 
03.08.16  08:30 | (Artikel: 970069) | Kategorie: News-Artikel (e)

Preise für Strom, Gas, Heizöl und Kraftstoffe auf breiter Front gesunken

Das Jahr 2015 war gekennzeichnet durch sinkende Preise an den Energiemärkten. Davon konnten sowohl die privaten Haushalte als auch die Unternehmen profitieren. Zu diesem Ergebnis kommt das Leipziger Institut für Energie (IE) im jährlichen Energiepreisbericht für Baden-Württemberg.

ganzen Artikel lesen ...




RiskMap 2016: Flüchtlingskrise und Terrorismus sind die größten Bedrohungen für Europas Wirtschaft 
15.12.15  11:00 | (Artikel: 963348) | Kategorie: News-Artikel (e)



Kommentar zur Fluggastdatenrichtlinie und die Totalüberwachung 
07.12.15  08:30 | (Artikel: 963320) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar zur Fluggastdatenrichtlinie und die Totalüberwachung

Das Fluggastdaten erfasst werden ist in manchen Bereichen durchaus sinnvoll. Damit ließe sich unter Umständen der Weg von verschiedenen «bösen Buben» international nachverfolgen. Doch wenn man im Reisebüro in Zukunft seine Kreditkarten- und Telefonnummern und seine eMailadresse angeben muss, dann ist für den Normalbürger eher Schluss mit Lustig.

ganzen Artikel lesen ...




DJV-Forderung ans EU-Parlament: Nein zur Fluggastdatenspeicherung 
06.12.15  14:00 | (Artikel: 963319) | Kategorie: News-Artikel (e)

DJV-Forderung ans EU-Parlament: Nein zur Fluggastdatenspeicherung

Der Deutsche Journalisten-Verband hat das EU- Parlament aufgefordert, der von den europäischen Innenministern am Freitag beschlossenen Fluggastdatenspeicherung einen Riegel vorzuschieben. Nach dem Beschluss der Fachminister sollen die Daten von Flugpassagieren mit deren Klarnamen europaweit sechs Monate gespeichert und Ermittlungsbehörden auf Anforderung zur Verfügung gestellt werden.

ganzen Artikel lesen ...




PIRATEN: Die Fluggastdatenrichtlinie, eine weitere untaugliche Maßnahme auf dem Weg in die Totalüberwachung  
06.12.15  13:30 | (Artikel: 963318) | Kategorie: News-Artikel (e)

PIRATEN: Die Fluggastdatenrichtlinie, eine weitere untaugliche Maßnahme auf dem Weg in die Totalüberwachung

Die EU-Innenminister haben am Freitag in Brüssel im Rahmen der Fluggastdatenrichtlinie entschieden, dass sie Reisenden im innereuropäischen Flugverkehr immer mehr Daten abverlangen wollen. Die Piratenpartei Deutschland hält diese Maßnahmen für grundfalsch.

ganzen Artikel lesen ...




4.499 PV-Anlagen verspätet gemeldet 
04.12.15  10:02 | (Artikel: 963311) | Kategorie: News-Artikel (e)



WAZ: RWE-Chef erwägt Aufspaltung des Konzerns - Verstärkt Investitionen in erneuerbare Energien geplant 
16.11.15  09:15 | (Artikel: 963248) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: RWE-Chef erwägt Aufspaltung des Konzerns - Verstärkt Investitionen in erneuerbare Energien geplant

Der Chef des Essener Energieversorgers RWE, Peter Terium, stellt die rund 60.000 Beschäftigten des Unternehmens auf anhaltend schwierige Zeiten ein und hält sich eine Aufspaltung des Konzerns offen.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Statistik: Deutlicher Anstieg von Einspeisemanagementmaßnahmen 
11.11.15  08:40 | (Artikel: 963233) | Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-Statistik: Deutlicher Anstieg von Einspeisemanagementmaßnahmen

Die Bundesnetzagentur hat gestern die jährliche Auswertung «EEG-in-Zahlen» für das Jahr 2014 veröffentlicht. Homann: «Im Jahr 2014 wurde so viel Strom aus erneuerbaren Energien abgeregelt wie in den Jahren 2009 bis 2013 zusammen»

ganzen Artikel lesen ...




InfrastrukturBW: Fokussierter Kapazitätsmarkt 
03.11.15  11:00 | (Artikel: 963209) | Kategorie: News-Artikel (Red)

InfrastrukturBW: Fokussierter Kapazitätsmarkt

Zuletzt hatte sich im September der Umwelt und Energieminister des Landes Baden-Württemberg Franz Untersteller bei Dialog-Energie-Zukunft für einen sogenannten Fokussierten Kapazitätsmarkt ausgesprochen. Thorsten Zoerner wollte vom zuständigen Ministerium des Landes wissen, was der fokussierte Kapazitätsmarkt für die Bürger bedeutet.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW zu auslaufenden EEG-Einspeisevergütungen 
21.10.15  08:30 | (Artikel: 963178) | Kategorie: News-Artikel (Red)

BDEW zu auslaufenden EEG-Einspeisevergütungen

Ab dem Jahre 2022 ist nicht nur das letzte Atomkraftwerk vom Netz, sondern auch die ersten Photovoltaik und Windkraftanlagen rutschen aus der 20-Jährigen garantierten Einspeisevergütung. Für die Betreiber bedeutet dies, dass von den Anlagen erzeugte Strommengen in irgend einer Form verkauft werden müssen.

ganzen Artikel lesen ...




Claudia Kemfert: Steigende EEG Umlage - Kostenbremse nur mit Kohlebremse 
16.10.15  11:15 | (Artikel: 963167) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Claudia Kemfert: Steigende EEG Umlage - Kostenbremse nur mit Kohlebremse

Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert beantwortet in Ihre Kolumne «Tagesklima» ein paar Fragen zum Thema steigende EEG Umlage und den Zusammenhang mit der Kohle.

ganzen Artikel lesen ...




Infografik: EEG Umlage-Konto - August 2015 
23.09.15  12:45 | (Artikel: 963091) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Infografik: EEG Umlage-Konto - August 2015

In Kooperation mit der Proteus Solutions GbR hat blog.stromhaltig die aktuellen Zahlen des Kontos ausgewertet und in einer Infografik zusammengefasst.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Kontrolle 2015 
18.09.15  09:11 | (Artikel: 963057) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Fell: Der niedrige Ölpreis – kein Segen für die Weltwirtschaft! 
14.09.15  08:30 | (Artikel: 963027) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Der niedrige Ölpreis – kein Segen für die Weltwirtschaft!

Die Autofahrer freuen sich, endlich wieder billig Auto zu fahren und die Investitionen in neue Ölheizungen haben wieder zugenommen, trotz Klimakrise. Doch verborgen für die meisten Menschen bahnt sich eine neue Weltwirtschaftskrise ungeahnten Ausmaßes an. Der Spiegel hat in einer sehr guten Analyse die dramatischen Auswirkungen des niedrigen Ölpreises auf die Erdölförderländer aufgezeigt.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Die Ängste der Deutschen 2015 
04.09.15  10:38 | (Artikel: 962998) | Kategorie: News-Artikel (e)



Strompreis: Netzintegration von Braunkohlestrom fast 8 mal so teuer wie Zubau Photovoltaik  
28.08.15  10:03 | (Artikel: 962976) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Baden-Württemberger zahlen deutschlandweit am wenigsten für Strom 
28.08.15  08:30 | (Artikel: 962974) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberger zahlen deutschlandweit am wenigsten für Strom

Das Leipziger Institut für Energie (IE) kommt in seinem jährlichen Energiepreisbericht für Baden-Württemberg zu dem Ergebnis, dass die realen, also um die Inflationsrate bereinigten, Energiepreise auf breiter Front gesunken sind. Private Haushalte und Industrieverbraucher mussten für Erdgas, Öl, Holz, Fernwärme und Benzin 2014 weniger beziehungsweise etwa so viel bezahlen wie 2013. Auch die Börsenstrompreise haben erneut nachgegeben.

ganzen Artikel lesen ...




BWE: Industriestandort Deutschland profitiert von Energiewende 
26.08.15  10:42 | (Artikel: 962968) | Kategorie: News-Artikel (e)

BWE: Industriestandort Deutschland profitiert von Energiewende

Der Präsident des Bundesverbandes WindEnergie (BWE), Hermann Albers, hat auf der Handelsblatttagung Erneuerbare Energien in Berlin, darauf hingewiesen, dass Dank eines seit 25 Jahren verlässlichen gesetzlichen Rahmens von Stromeinspeisegesetz und EEG die mittelständischen Akteure der Energiewende zum Aufbau einer breiten und innovationsstarken Industrie in der Lage waren.

ganzen Artikel lesen ...




Datenschutz im Zusammenhang mit Beweiserhebungen im Untersuchungsausschuss «Polizeieinsatz Schlossgarten II» 
21.08.15  10:55 | (Artikel: 962952) | Kategorie: News-Artikel (e)

Datenschutz im Zusammenhang mit Beweiserhebungen im Untersuchungsausschuss «Polizeieinsatz Schlossgarten II»

Auf Initiative des Umweltministeriums haben der Datenschutzbeauftragte des Landes, Jörg Klingbeil, und der Amtschef im Umweltministerium, Helmfried Meinel, über den weiteren Umgang mit wichtigen Sicherungskopien des Serverbestandes des Ministeriums vom März 2011 gesprochen.

ganzen Artikel lesen ...




Gewinn für's Gewerbe: Erdgas und Ökostrom zu tagaktuellen Börsenpreisen 
19.08.15  08:30 | (Artikel: 962939) | Kategorie: News-Artikel (e)

Gewinn für's Gewerbe: Erdgas und Ökostrom zu tagaktuellen Börsenpreisen

Mit einem Gewerbeportal für börsenpreisbasierte Ökostrom- und Erdgasangebote bietet die WEMAG eine interessante Möglichkeit, sich den tagaktuellen Energiepreis gleich für mehrere Jahre zu sichern.

ganzen Artikel lesen ...




ENTSOe setzt sich für ein «Consumer-Centric Energy System» ein 
16.07.15  08:30 | (Artikel: 962840) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Memorandum Strommarkt 2.0 
14.07.15  10:36 | (Artikel: 962836) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Memorandum Strommarkt 2.0

Wer mich kennt, der weiß was man unter Schwellenpädagoge versteht. Ein paar Notizen auf einem Zettel müssen reichen. Da ich aktuell in Berlin bin, ist jetzt doch ein ganzer Text entstanden – Stammleser werden vieles wieder erkennen. Leider auf dem Smartphone getippselt, weshalb nicht nur die Formatierung grottig ist.

ganzen Artikel lesen ...




EU: Hohe Strompreise sind Schwachstelle 
14.07.15  09:37 | (Artikel: 962834) | Kategorie: News-Artikel (e)

EU: Hohe Strompreise sind Schwachstelle

Die Europäische Kommission zählt die Strompreise in Deutschland zu den «Schwächen» ihrer im Entwurf vorliegenden energiepolitischen Landesanalyse für Deutschland.

ganzen Artikel lesen ...




BWE: Unsicherheiten durch §24 EEG beenden 
14.07.15  08:15 | (Artikel: 962832) | Kategorie: News-Artikel (e)

BWE: Unsicherheiten durch §24 EEG beenden

Das EEG 2014 sieht in § 24 ab dem 01.01.2016 eine Reduzierung der Förderung von Strom aus Erneuerbaren-Energien-Anlagen auf null vor, wenn dieser in einem Zeitraum produziert wurde, in dem die Spotmarktpreise sechs oder mehr Stunden in Folge negative Werte aufweisen. Ohne eine deutliche Anpassung des Marktdesigns an die neue Energiewelt drohen solche Phasen negativer Strompreise immer häufiger.

ganzen Artikel lesen ...




Maßnahme 4 Bilanzkreise für jede Viertelstunde abrechnen 
13.07.15  08:10 | (Artikel: 962830) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Maßnahme 4 Bilanzkreise für jede Viertelstunde abrechnen

Im Rahmen der öffentlichen Diskussion zum Strommarkt 2.0 werden bei blog.stromhaltig die einzelnen Maßnahmen vorgestellt. Hintergründe zur Serie finden sich im Übersichtsartikel. Zur Teilnahme an der Diskussion wird gebeten, die Kommtarfunktion des Blogs zu verwenden.

ganzen Artikel lesen ...




Bofingers irre Idee: Abschaffung der Bargeldzahlung 
30.05.15  11:48 | (Artikel: 962723) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Bofingers irre Idee: Abschaffung der Bargeldzahlung

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert im Spiegel die Abschaffung des Bargeldes. «Münzen und Scheine sind überholt. Fallen diese weg, könnten die Märkte für Schwarzarbeit und Drogen ausgetrocknet werden.» Doch der Mann denkt nicht weiter.

ganzen Artikel lesen ...




bne zu Energiepreisen: «Abgabenspirale stoppen» 
29.05.15  10:20 | (Artikel: 962721) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne zu Energiepreisen: «Abgabenspirale stoppen»

Zum wachsenden Anteil von Steuern und Abgaben an den Energiekosten erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Frankfurt kann zu 100% mit Erneuerbaren Energien versorgt werden 
27.05.15  09:15 | (Artikel: 962705) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Strompanne von Hannover parallel zu Kraftwerksausfall 
04.05.15  08:30 | (Artikel: 962640) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strompanne von Hannover parallel zu Kraftwerksausfall

Am Mittwoch den 29.04.2015 kam es kurz vor 17:00 Uhr zu einer Beeinträchtigung der Versorgungssicherheit im Stromnetz um Hannover. Wie die Neue-Presse mitteilt, war vom Ausfall auch der Bahnverkehr betroffen. Etliche Personen mussten aus stehengebliebenen Fahrstühlen befreit werden.

ganzen Artikel lesen ...




CDU will Strompreise diktieren 
22.04.15  09:15 | (Artikel: 962611) | Kategorie: News-Artikel (Red)

CDU will Strompreise diktieren

Beim Telefonat mit Gridmates, einer Lösung um Energiearmut zu bekämpfen, wunderte sich der Chef Dr. George Koutitas, dass in Deutschland die ärmsten den teuersten Strompreis zahlen und die reichsten keine Möglichkeit haben ihnen den Strom zu finanzieren.

ganzen Artikel lesen ...




Wie Deutschland über die Zukunft des Autos denkt 
05.04.15  10:00 | (Artikel: 962562) | Kategorie: News-Artikel (e)



Mehr als 740.000 Autos weltweit fahren mit Strom 
24.03.15  08:30 | (Artikel: 962504) | Kategorie: News-Artikel (e)



Gutachten: Dynamische EEG-Umlage auf Basis von Spotmarktpreisen ist falscher Weg 
17.03.15  16:00 | (Artikel: 962485) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Gutachten: Dynamische EEG-Umlage auf Basis von Spotmarktpreisen ist falscher Weg

Die Mitarbeiter des Unternehmens Energy Brainpool hatten im Dezember 2014 dem Bundes Wirtschaftsministerium eine Kurzstudie zur Verwendung der Spotmarktpreise bei der Umsetzung einer variablen EEG-Umlage geschrieben. In einem Gutachten, welches blog.stromhaltig exklusiv vorliegt, wird nicht nur auf die geringe Netzdienlichkeit hingewiesen, sondern auch auf die Gefahr eines Kollapses des Strommarktes.

ganzen Artikel lesen ...




Allgemeine Zeitung Mainz: Unrealistisches Ziel - Kommentar zur Elektromobilität  
06.03.15  09:42 | (Artikel: 962452) | Kategorie: News-Artikel (e)



Bundestag: Differenzierte Sicht zu Strompreisen 
26.02.15  10:22 | (Artikel: 962431) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Differenzierte Sicht zu Strompreisen

Die starken Erhöhungen des Strompreises in Deutschland relativieren sich wieder, wenn die Belastung ins Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt gesetzt wird. In einer Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie führte Professor Andreas Löschel am Mittwoch aus, dass sich die Belastung der Strom-Letztverbraucher in den vergangenen Jahren von 40 auf 70 Milliarden Euro erhöht habe.

ganzen Artikel lesen ...




Prüfen Sie ihr Wissen: Quiz zum Thema Energiepreise 
25.02.15  11:58 | (Artikel: 962424) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Prüfen Sie ihr Wissen: Quiz zum Thema Energiepreise

Auf den Seiten der Energiewende Baden-Württemberg gibt es aktuell ein Quiz in Sachen Energiepreise. Unter der Überschrift «Finden Sie heraus, ob Sie ein Energieexperte sind!» werden insgesamt 9 Fragen gestellt. Doch allein Ahnung in Sachen Energie zu haben reicht nicht ganz ...

ganzen Artikel lesen ...




C. Kemfert: Wie geht es weiter mit der Energiewende nach dem Energiedialog in Bayern? 
25.02.15  09:11 | (Artikel: 962419) | Kategorie: News-Artikel (Red)

C. Kemfert: Wie geht es weiter mit der Energiewende nach dem Energiedialog in Bayern?

Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert beantwortet in Ihre Kolumne «Tagesklima» ein paar Fragen rund um den Themenkomplex Energiedialog in Bayern.

ganzen Artikel lesen ...




RP: RWE will Töchter zusammenlegen - Aufsichtsrat berät «Stammhaus-Konzept» 
04.02.15  08:50 | (Artikel: 962360) | Kategorie: News-Artikel (e)

RP: RWE will Töchter zusammenlegen - Aufsichtsrat berät «Stammhaus-Konzept»

Der angeschlagene RWE-Konzern will mit einem radikalen Umbau aus der Krise kommen. Danach sollen Töchter der RWE AG miteinander oder auf die Mutter verschmolzen werden, wie die «Rheinische Post» (Mittwoch-Ausgabe) aus Gewerkschaftskreisen erfuhr.

ganzen Artikel lesen ...




43 Prozent der Bundesbürger fordern von Energieversorgern individuelle Angebote  
03.02.15  12:00 | (Artikel: 962352) | Kategorie: News-Artikel (Red)

43 Prozent der Bundesbürger fordern von Energieversorgern individuelle Angebote

43 Prozent der Bundesbürger wünschen sich individuelle Kundenangebote von Energieversorgern. Sie interessieren sich stärker denn je für ihren Strom- und Wärmeverbrauch, um die Kosten beeinflussen zu können. Doch nicht einmal jeder Fünfte erhält nach eigenen Angaben passgenauen Offerten.

ganzen Artikel lesen ...




Der Smarte Häuslebauer schreit AUA 
20.01.15  12:45 | (Artikel: 962297) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Der Smarte Häuslebauer schreit AUA

Elektriker sind auch nur Menschen, wenn man bei dem VDE zugelassenen Volk auch manchmal das Gefühl hat, dass sie zu oft an die Phase gekommen sind. Als Häuslebauer hatte ich für mich persönlich bereits vor 1,5 Jahren das Fazit gezogen: «Smart-Home der Zug ist durch!»

ganzen Artikel lesen ...




Smart-Home: Viel Werbung um Nichts? 
16.01.15  11:00 | (Artikel: 962267) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Smart-Home: Viel Werbung um Nichts?

Vor ein paar Tagen habe ich im Radio so ein paar Sachen über neue coole Produkte gehört, die auf der Elektronikmesse CES vorgestellt wurden. Unter anderem wurde da wieder über die sog. Smart-Home-Lösungen geredet und der Radiosprecher sagte, das wären die Dinger, die die Waschmaschine anstellen können, wenn der Strom billig ist.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Ölpreis im Keller - Anzeichen für eine jahrzehntelange Ölschwemme?  
13.01.15  09:12 | (Artikel: 962260) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Bundesnetzagentur spricht mit Landkreisen über SuedLink 
07.01.15  09:15 | (Artikel: 962243) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesnetzagentur spricht mit Landkreisen über SuedLink

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Jochen Homann, hat gester Nachmittag mit dem Sprecher eines Bündnisses von 17 Landkreisen, Landrat Tjark Bartels, ein Gespräch zur geplanten Stromleitung SuedLink geführt.

ganzen Artikel lesen ...




Was Deutschland an Weihachten hasst - und was es liebt  
26.12.14  12:00 | (Artikel: 962229) | Kategorie: News-Artikel (e)

Was Deutschland an Weihachten hasst - und was es liebt

Die Deutschen freuen sich auf Geschenke, besondere Festtagsspeisen, Zimt, Lebkuchen und Glühwein – das Kaufen der Geschenke und die Christmesse stehen jedoch nicht hoch im Kurs. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage für Statista im Bezug auf Weihnachten.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Erneuerbare Energien ermöglichen Rückgang beim CO2-Ausstoß 
19.12.14  09:10 | (Artikel: 962210) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Erneuerbare Energien ermöglichen Rückgang beim CO2-Ausstoß

Schon wieder entpuppt sich schneller als erwartet eine These der Energiewendegegner als Propaganda. Wegen des Anstiegs der Braunkohleverstromung hatten mit dem Zubau der Erneuerbaren Energien die nationalen CO2 Emissionen zuletzt im Jahr 2013 zugenommen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Staatsdefizite mit Abbau der Erdölsubventionen jetzt senken 
19.12.14  09:00 | (Artikel: 962209) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Staatsdefizite mit Abbau der Erdölsubventionen jetzt senken

Die Rohölpreise haben sich binnen Jahresfrist fast halbiert und sind auf 60 Dollar gesunken. Dies bietet die einmalige Gelegenheit, die massiven steuerlichen Subventionen weltweit und insbesondere in der EU abzubauen, ohne dass die Energiekunden dies als Preiserhöhung spüren würden. Proteste und Aufstände wegen Benzinpreiserhöhungen wären nicht zu befürchten.

ganzen Artikel lesen ...




Greenpeace: UN-Klimakonferenz: «Nicht einmal die Baugrube ist fertig» 
15.12.14  09:30 | (Artikel: 962193) | Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace: UN-Klimakonferenz: «Nicht einmal die Baugrube ist fertig»

Ohne den erhofften und nötigen Durchbruch endete am Samstag die UN-Klimakonferenz in Peru. «In Lima sollten die Fundamente für den Weltklimavertrag von Paris 2015 gelegt werden, doch es wurde nicht einmal die Baugrube fertig gestellt», sagt Martin Kaiser, Leiter des internationalen Klimateams von Greenpeace. «Der mühsam errungene Kompromiss ist enttäuschend, denn er verschiebt die wichtigsten Streitpunkte auf nächstes Jahr, statt erste Lösungen zu beschließen.»

ganzen Artikel lesen ...




BWE veröffentlicht Studie zu negativen Strompreisen 
12.12.14  15:00 | (Artikel: 962189) | Kategorie: News-Artikel (e)

BWE veröffentlicht Studie zu negativen Strompreisen

Das EEG 2014 sieht in § 24 ab dem 01.01.2016 eine Reduzierung der Förderung von Strom aus Erneuerbaren-Energien-Anlagen auf null vor, wenn dieser in einem Zeitraum produziert wurde, in dem die Spotmarktpreise sechs oder mehr Stunden in Folge negative Werte aufweisen. Eine im Auftrag des BWE von Energy Brainpool nun vorgelegte Kurzstudie zeigt, dass ohne eine Anpassung des Marktdesigns an die neue Energiewelt es immer häufiger zu Abschaltungen und damit zum Verlust CO2-freier Energiemengen kommen wird.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Versorgungssicherheit funktioniert im Energy Only Markt 
12.12.14  08:00 | (Artikel: 962179) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Bundesverband WindEnergie stellt sich hinter Grünstrom-Markt-Modell 
09.12.14  12:15 | (Artikel: 962161) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesverband WindEnergie stellt sich hinter Grünstrom-Markt-Modell

Mit dem am 1. August 2014 in Kraft getretenen, neuen Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) wurde das bisherige Grünstromprivileg abgeschafft. Stattdessen wurde die verpflichtende Direktvermarktung verbindlich, was dazu führt, dass wertvoller Grünstrom an der Börse verkauft werden muss.

ganzen Artikel lesen ...




Leitmedien zu Stromsperren: Gut informiert oder Meinungsmache im Auftrag? 
26.11.14  08:58 | (Artikel: 962102) | Kategorie: Proteus Statement



Medien: Führer der vierten Gewalt 
25.11.14  14:30 | (Artikel: 962106) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Medien: Führer der vierten Gewalt

Es gibt Fakten, diese zu interpretieren ist die Aufgabe der publikativen Gewalt in einem System der Gewaltenteilung. Investigativ bedeutet auch, dass der einseitige Informationsvorsprung genutzt werden kann. Schlecht ist, wenn die Gewalten verrutschen.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Gabriel ist auf dem richtigen Weg  
25.11.14  08:15 | (Artikel: 962103) | Kategorie: News-Artikel (e)



Fell: VIK gibt irreführenden Industriestrompreis-Index heraus 
22.11.14  12:00 | (Artikel: 962097) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: VIK gibt irreführenden Industriestrompreis-Index heraus

Der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) tritt seit Jahren als Kritiker der Erneuerbaren Energien in der Öffentlichkeit auf. Angeblich würden diese die Industriestrompreise erhöhen.

ganzen Artikel lesen ...




Was sind eigentlich Energieversorger? 
17.11.14  09:20 | (Artikel: 962079) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Was sind eigentlich Energieversorger?

Es darf doch einmal die Frage gestellt werden, wenn nicht die Energieversorger, wer dann? Spätestens jetzt wird die Frage spannend, denn früher ist alles einfacher gewesen. Gebietsmonopole regeln das Geschäft von der Erzeugung bis zum Stromzähler. Mit der Entflechtung und Liberalisierung hat sich dieses Bild gewandelt.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: Weniger Gewinn, weniger Wohlstand. - Ulf Meinke über RWE und Eon  
14.11.14  10:00 | (Artikel: 962074) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Weniger Gewinn, weniger Wohlstand. - Ulf Meinke über RWE und Eon

Es ist ein angekündigter Stellenabbau, insofern keine Überraschung. Und doch lohnt es sich, einen Augenblick innezuhalten, um die Beschäftigtenzahlen der Energieversorger Eon und RWE etwas genauer zu betrachten.

ganzen Artikel lesen ...




Weltklimabericht: Bundesregierung muss jetzt konsequent beim Klimaschutz handeln  
03.11.14  09:20 | (Artikel: 962041) | Kategorie: News-Artikel (e)

Weltklimabericht: Bundesregierung muss jetzt konsequent beim Klimaschutz handeln

Der Weltklimarat (IPCC) hat gestern in Kopenhagen seinen Synthesebericht aus den drei Klimaberichten seit September 2013 und zwei Sonderberichten zu Extremwetter veröffentlicht. Er gilt als Schlüsselbericht der weltbesten Klimawissenschaftler für politische Entscheider und ist wegweisend für ein globales Klimaabkommen in Paris 2015.

ganzen Artikel lesen ...




StromAuskunft analysiert Strompreise von 1437 Städten in Deutschland  
27.10.14  08:30 | (Artikel: 962023) | Kategorie: News-Artikel (e)

StromAuskunft analysiert Strompreise von 1437 Städten in Deutschland

StromAuskunft.de hat die Strompreise für einen Musterhaushalt mit einem Jahresverbrauch von 3500 kWh in 1437 Städten in Deutschland gemessen und analysiert.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: EnKliP-Studie: Änderungen des EEG sind obsolet 
20.10.14  09:10 | (Artikel: 962005) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: EnKliP-Studie: Änderungen des EEG sind obsolet

Die wesentliche Begründung von Bundeswirtschaftsminister Gabriel für die letzte EEG-Novelle waren Kosteneinsparungen und die Verhinderung eines weiteren Anstiegs der Strompreise. Das ausgegebene Ziel der Bundesregierung ist dabei die Einspeisevergütung für Neuanlagen auf 12 Ct/kWh bis 2015 zu senken.

ganzen Artikel lesen ...




ADAC: Spritpreise schwanken im Tagesverlauf um mehr als 8 Cent  
16.10.14  10:09 | (Artikel: 961996) | Kategorie: News-Artikel (e)



Ökostrom-Umlage: Nur jeder fünfte Bundesbürger glaubt an sinkende Strompreise  
16.10.14  09:45 | (Artikel: 961995) | Kategorie: News-Artikel (e)

Ökostrom-Umlage: Nur jeder fünfte Bundesbürger glaubt an sinkende Strompreise

Die bevorstehende Senkung der Ökostrom-Umlage stößt auf Skepsis bei den Bundesbürgern: Nur 20 Prozent der Deutschen glauben daran, dass die Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes den Strompreis für private Haushalte langfristig senken wird. Insgesamt zeigt sich große Unzufriedenheit mit der Energiepolitik der Bundesregierung.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: Davor fürchten sich PR-Profis 
15.10.14  09:00 | (Artikel: 961991) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Davor fürchten sich PR-Profis

Kommunikationschefs fürchten bei ihrer Arbeit vor allem inhaltliche Fehler - das meinen jedenfalls ihre Mitarbeiter. Mehr als 530 PR-Schaffende nahmen an einer Studie der dpa-Tochter news aktuell und Faktenkontor teil. Die Frage: Welches sind die drei größten Ängste von Kommunikationschefs? Platz Zwei belegt demnach die Sorge, in der Krisenkommunikation zu versagen. Drittgrößte Furcht: vom Vorstand oder von der Geschäftsführung übergangen zu werden.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesrat billigt Verordnung für mehr Transparenz bei Energiepreisen 
13.10.14  08:30 | (Artikel: 961984) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesrat billigt Verordnung für mehr Transparenz bei Energiepreisen

Am Freitag hat der Bundesrat die Verordnung zur transparenten Ausweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung mit einer Maßgabe beschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




Juwi AG: Müssen die Gründer aufgeben?  
10.10.14  10:30 | (Artikel: 961980) | Kategorie: News-Artikel (e)

Juwi AG: Müssen die Gründer aufgeben?

Die Krise der Juwi AG, lange Zeit Deutschlands Vorzeigeunternehmen Nummer eins in Sachen erneuerbarer Energie, ist tiefer als erwartet.

ganzen Artikel lesen ...




Erzeugerpreise für Strom seit 2000: private Haushalte +92%, Weiterverteiler -4%  
10.10.14  09:00 | (Artikel: 961977) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Erzeugerpreise für Strom seit 2000: private Haushalte +92%, Weiterverteiler -4%

Im Durchschnitt lagen die Erzeugerpreise für Strom im August 2014 rund 35 % höher als im Januar 2000. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, entwickelten sich die Preise für die verschiedenen Abnehmergruppen in diesem Zeitraum allerdings sehr unterschiedlich.

ganzen Artikel lesen ...




Windenergie stabilisiert Strompreise - EEG-Umlage könnte stärker sinken 
08.10.14  09:00 | (Artikel: 961970) | Kategorie: News-Artikel (e)

Windenergie stabilisiert Strompreise - EEG-Umlage könnte stärker sinken

«Der Bundesverband Erneuerbare Energien hatte bereits vor einem Monat auf die 2015 sinkende EEG-Umlage hingewiesen. Immer deutlicher wird, dass angesichts der sinkenden Stromgestehungskosten neuer Erneuerbarer Energien Anlagen die Zeiten deutlich steigender EEG-Umlagen vorbei sein könnten.»

ganzen Artikel lesen ...




EnBW könnte AKWs früher abschalten und weitet Sparprogramm aus 
06.10.14  09:10 | (Artikel: 961960) | Kategorie: News-Artikel (e)

EnBW könnte AKWs früher abschalten und weitet Sparprogramm aus

Die Energiewende setzt auch dem drittgrößten deutschen Energiekonzern EnBW zu. EnBW-Chef Frank Mastiaux fürchtet, dass er weitere Kohle- und Gas-Kraftwerke stilllegen muss.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: RWE fehlt eine Vision 
06.10.14  08:30 | (Artikel: 961959) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: RWE fehlt eine Vision

«Compelling Story» steht über dem Schreiben an die Führungskräfte des Essener Energiekonzerns RWE - «eine fesselnde Geschichte». Ob das Papier diesem Anspruch gerecht wird, sei einmal dahingestellt. Nüchtern und schonungslos sind wohl zutreffendere Worte als packend oder mitreißend.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Erfolgreiche 20 Jahre für die Hammelburger Solarstromgesellschaft  
29.09.14  08:30 | (Artikel: 961944) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Erfolgreiche 20 Jahre für die Hammelburger Solarstromgesellschaft

Seit bald 20 Jahren liefern die im Jahre 1994 und 1995 erstellten Photovoltaik-Anlagen verlässlich Solarstrom. Damit erbringen auch diese Anlagen den Beweis, dass sie sehr hohe Lebensdauern erreichen können. Heute rechnet man bereits mit mindestens 40 Jahren.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: RWE-Konzern im Krisenmodus 
19.09.14  12:00 | (Artikel: 961929) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: RWE-Konzern im Krisenmodus

Als hätte der Essener Energiekonzern RWE nicht schon genug Probleme. Das klassische Geschäftsmodell funktioniert nicht mehr richtig. Große Kohle- und Kernkraftwerke zu bauen und zu betreiben- das scheint die Energiewelt von gestern zu sein. Ein Kommentar von Ulf Meinke (WAZ)

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: Was wirklich den Benzinpreis treibt 
10.09.14  08:35 | (Artikel: 961903) | Kategorie: News-Artikel (Red)

WAZ: Was wirklich den Benzinpreis treibt

Vielleicht erinnern Sie sich: Es war ein gewisser Philipp Rösler, ehemals Wirtschaftsminister und Spitzenpolitiker der FDP, der den Autofahrern in Deutschland versprach, den Wettbewerb an den Zapfsäulen zu stärken. Ein Kommenar von Ulf Meinke (WAZ)

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Bewertung der EEG-Novelle 2014  
08.09.14  09:30 | (Artikel: 961896) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Bewertung der EEG-Novelle 2014

Die EEG-Novelle 2014 hat die entscheidenden Grundpfeiler, die das ursprüngliche EEG aus dem Jahr 2000 als erfolgreichstes Klimaschutzgesetz der Welt etabliert haben, abgerissen. Ab 2017 soll die feste Einspeisevergütung beendet und durch Ausschreibungen ersetzt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage zu Spritpreisvergleichen: Es zählt das Wann, nicht das Wo 
05.09.14  10:15 | (Artikel: 961894) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage zu Spritpreisvergleichen: Es zählt das Wann, nicht das Wo

Die Einführung der Markttransparenzstelle für Kraftstoffe hat das Tankverhalten der Autofahrer verändert. 72 Prozent nutzen Spritpreisvergleichsportale (Websites und Apps) regelmäßig, für 61,6 Prozent sind sie inzwischen unverzichtbar geworden. Dies belegt eine aktuelle Umfrage auf MOTOR-TALK.de, die unter 4.085 Autofahrern durchgeführt wurde.

ganzen Artikel lesen ...




Mineralölkonzerne - Abzockpack wo man hinsieht 
03.09.14  11:25 | (Artikel: 961888) | Kategorie: Proteus Statement

Mineralölkonzerne - Abzockpack wo man hinsieht

Mittlerweile verändern die Mineralölkonzerne die Benzinpreise mehrmals pro Tag nach Lust und Laune. - Ein Kommentar

ganzen Artikel lesen ...




Gabriel: Mehr Transparenz bei Energiepreisen 
27.08.14  12:05 | (Artikel: 961865) | Kategorie: News-Artikel (e)

Gabriel: Mehr Transparenz bei Energiepreisen

Heute hat das Bundeskabinett die von Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, vorgelegte «Verordnung zur transparenten Ausweisung staatlich gesetzter oder regulierter Preisbestandteile in der Strom- und Gasgrundversorgung» zur Kenntnis genommen.

ganzen Artikel lesen ...




Der Zubau von Gestern ist die Ungewissheit von morgen 
29.07.14  10:00 | (Artikel: 961770) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Verbraucherzentrale: Preistransparenz in der Grundversorgung sicher stellen 
24.07.14  10:36 | (Artikel: 961765) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale: Preistransparenz in der Grundversorgung sicher stellen

Die Bundesregierung plant, die Verordnungen im Bereich der Preisänderungsregelungen zu novellieren. Der Verordnungsentwurf verfolgt dabei das Ziel, mehr Transparenz über die Kostenbestandteile des Grundversorgungspreises zu schaffen. Kritikpunkte und Forderungen des vzbv

ganzen Artikel lesen ...




Stromerzeugung aus Solar- und Windenergie im ersten Halbjahr 2014 
23.07.14  10:12 | (Artikel: 961761) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Stromerzeugung aus Solar- und Windenergie im ersten Halbjahr 2014

Prof. Dr. Bruno Burger vom Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE) stellt regelmäßig aktuelle Daten zur Stromerzeugung aus Solar- und Windenergie zur Verfügung. Aktuell liegen die Daten für das erste Halbjahr 2014 wieder in einem 185-seitigen Bericht vor. Hier die Zusammenfassung und zwei Diagramme zu Nettostromerzeugung und Erzeugungskapazitäten.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Neue Analyse zeigt: EU-Vorgaben nur Vorwand zur Abschaffung des EEG 
21.07.14  09:30 | (Artikel: 961749) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Neue Analyse zeigt: EU-Vorgaben nur Vorwand zur Abschaffung des EEG

Die EEG-Novelle leitet durch die Einführung von Ausschreibungsverfahren statt fester Einspeisevergütungen einen grundlegenden Paradigmenwechsel ein, der das EEG de facto abschafft. Die Bundesregierung hat stets behauptet, dass sie aufgrund der Vorgaben der EU-Kommission diesen Wechsel vornehmen müsse. Nun weist die Stiftung Umweltenergierecht in Würzburg in einer rechtswissenschaftlichen Untersuchung nach, dass es diesen Zwang gar nicht gibt. Vielmehr gäbe es einige andere Maßnahmen, die die Vorgaben der EU-Kommission umsetzen, aber die Einspeisevergütung erhalten.

ganzen Artikel lesen ...




Leserbrief eines mündigen Strombürgers 
17.07.14  09:00 | (Artikel: 961740) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Leserbrief eines mündigen Strombürgers

Wer sich mit den Angeboten für Strom beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass die Konzerne den Endverbrauchern erstaunlich wenig Individualisierungs-Möglichkeiten bieten. Abgesehen vom Preis gibt es in der Regel fast keine Punkte, die beeinflusst werden können. Der Verbraucher wird von den Konzernen daher kaum als mündiger Partner behandelt, sondern eher als Anschlusspunkt gesehen, der das nehmen muss, was angeboten wird.

ganzen Artikel lesen ...




Höhere Strompreise trotz starkem Wettbewerb 
16.07.14  08:00 | (Artikel: 961734) | Kategorie: News-Artikel (e)

Höhere Strompreise trotz starkem Wettbewerb

Auf dem deutschen Strommarkt hat in den ersten sechs Monaten des Jahres weiterhin reger Wettbewerb geherrscht. Immer mehr Stromanbieter weiten ihr Versorgungsgebiet aus und beliefern auch Kunden in Regionen, in denen sie nicht der örtliche Grundversorger sind. Das hat das unabhängige Verbraucherportal Verivox ermittelt.

ganzen Artikel lesen ...




Auch die Erneuerbaren sind Opfer der politischen Energiewende 
10.07.14  10:12 | (Artikel: 961718) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Auch die Erneuerbaren sind Opfer der politischen Energiewende

Die Stadtwerke sind ein Verlierer der Energiewende, denn ihre Erdgas Kraftwerke können nicht mit den Preisen mithalten, die bei einem Braunkohlekraftwerk erzielt wird. Die großen Stromkonzerne, die Braunkohlekraftwerke betreiben sind Verlierer, da ihre Strukturen nicht effizient genug sind. Der Stromkunde ist ein Opfer, da die Strompreise nur noch eine Richtung kennen. Die Erneuerbaren sind ein Opfer, da sie von einem gescheiterten CO2-Handel und dem Preisdumping der Kohlekraftwerke an der Wand zerdrückt werden. Keine Gewinner?

ganzen Artikel lesen ...




Energieintensive Industrie zahlt günstige Strompreise 
08.07.14  11:00 | (Artikel: 961709) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieintensive Industrie zahlt günstige Strompreise

Die häufig verbreitete Behauptung, die Strompreise für die Industrie seien in Deutschland im internationalen Vergleich besonders hoch, ist in dieser Allgemeinheit wissenschaftlich nicht haltbar. Das ergibt eine Studie des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE).

ganzen Artikel lesen ...




Energiestudie 2014 - Der verlorene Homo Energeticus 
08.07.14  10:00 | (Artikel: 961707) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiestudie 2014 - Der verlorene Homo Energeticus

Die Energiebranche steckt in einer großen, zum Teil selbst verursachten Vertrauenskrise. Die Bedarfe des neuen Energiekunden «Homo Energeticus» werden nicht erkannt und weder in der Produktentwicklung noch in der Kommunikation berücksichtigt. Energieversorger versagen darin, Wachstumsfelder in Branchenschnittstellen zu besetzen, und verlieren ihre Kompetenzen an die Industrie. Der Markt schreit nach einem unverzüglichen Turnaround in der Marktbearbeitung.

ganzen Artikel lesen ...




Energy Charts machen die Energiewende transparent 
03.07.14  08:00 | (Artikel: 961695) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energy Charts machen die Energiewende transparent

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE stellt ab sofort die kompletten elektrischen Energiedaten für Deutschland zeitnah und kostenlos zur Verfügung. »Wir wollen damit einen Beitrag zu Transparenz und Versachlichung der Diskussion um die Energiewende leisten«, so Institutsleiter Professor Eicke Weber. Stromerzeugung aus allen konventionellen und erneuerbaren Quellen, Import und Export stehen in individuell gestaltbaren Grafiken unter www.energy-charts.de bereit.

ganzen Artikel lesen ...




Mittsommer beschert 143 GWh Sonnenstrom 
23.06.14  10:15 | (Artikel: 961638) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Agora Energiewende: Negative Strompreise werden häufiger 
11.06.14  09:00 | (Artikel: 961603) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora Energiewende: Negative Strompreise werden häufiger

An der deutsch-französischen Strombörse EPEX kam es zwischen Dezember 2012 und Dezember 2013 an 97 Stunden zu negativen Strompreisen - mit der Folge, dass die Stromverbraucher rund 90 Millionen Euro mehr für die Förderung der Erneuerbaren Energien zahlen mussten. Die Ursache für die negativen Strompreise liegt vor allem in der Inflexibilität der Braunkohle- und Kernkraftwerke sowie des wärmeorientierten Betriebs von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen.

ganzen Artikel lesen ...




DIW: Energiekosten sehr geringer Standortfaktor 
10.06.14  08:00 | (Artikel: 961597) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Lastgang/Lastprofil von Deutschland für gerechten Kohlestrom 
28.05.14  11:01 | (Artikel: 961571) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Lastgang/Lastprofil von Deutschland für gerechten Kohlestrom

Der Bedarf an Strom schwankt zwischen Tag und Nacht, Werktag und Wochenende. Ein Lastprofil oder auch synthetischer Lastgang gibt die Möglichkeit diese Schwankungen in ein Verhältnis zu setzen. Verbrauchsprognosen und weite Teile der Netzsteuerung und des Stromhandels lassen sich mit diesen Profilen deutlich verbessern.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Billiger Ökostrom macht Druck auf die Kohle  
23.05.14  10:16 | (Artikel: 961552) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Billiger Ökostrom macht Druck auf die Kohle

In jüngster Zeit taucht in vielen Kommentaren die Behauptung auf, dass die Energiewende erfolglos sei, weil die Braunkohleverstromung zugenommen habe und deshalb der CO2 Ausstoß im Jahre 2013 sogar gestiegen sei. Dabei wird oftmals unterstellt, der Ausbau der Erneuerbaren Energien trage daran Schuld. - Eine völlig abstruse Darstellung!

ganzen Artikel lesen ...




Strompreise und was das mit dem Sommerurlaub zu tun hat 
17.05.14  10:30 | (Artikel: 961529) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strompreise und was das mit dem Sommerurlaub zu tun hat

Frühbucher - oder Last Minute? In diesen beiden Kategorien lassen sich die Schnäppchenjäger bei der Urlaubsbuchung unterteilen. War es früher am günstigsten, wenn man die Restposten bezogen hat, dann geben heute die Frühbucher meist weniger Geld für ihren Urlaub aus. Diese Branche hat sich gewandelt, ein genau gegengesetzter Wandel findet aktuell auf dem Strommarkt statt.

ganzen Artikel lesen ...




Brennstoffkosten - die Pest des Strommarktes 
15.05.14  09:20 | (Artikel: 961517) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Brennstoffkosten - die Pest des Strommarktes

Brennstoffkosten sind schuld daran, dass die Stromwende zwar an der Börse durch fallende Kurse, nicht aber bei den Bürgern durch fallende Strompreise ankommt. Brennstoffkosten sind der Exodus für die Winkdraft und Photovoltaik Industrie in Deutschland, obwohl Sonne und Wind keine Rechnung stellen.

ganzen Artikel lesen ...




100% Vollversorgung aus Erneuerbaren im Jahre 2014 - Fester Strompreis bis 2034 
14.05.14  11:15 | (Artikel: 961511) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Presseschau: Kommentar zu EEG-Novelle/Gabriel  
08.05.14  11:15 | (Artikel: 961496) | Kategorie: News-Artikel (e)



Ensys AG: Trend zu steigenden Stromnebenkosten ungebrochen  
08.05.14  10:19 | (Artikel: 961492) | Kategorie: News-Artikel (e)

Ensys AG: Trend zu steigenden Stromnebenkosten ungebrochen

«Die Preise an den Strombörsen fallen nach einer kurzen Aufwärtsbewegung erneut. Eine wesentliche Ursache ist in dem kontinuierlichen Ausbau der EEG-Erzeugungsanlagen zu sehen. Der anhaltende Preisverfall führt in Zukunft zwangsläufig zu der Notwendigkeit einer weiteren Erhöhung der EEG-Umlage. Wenn nicht in diesem Jahr für 2015, dann spätestens - und umso stärker - im nächsten Jahr für 2016.»

ganzen Artikel lesen ...




Hintergrund und Kommentar: Eigenverbrauch von Solarstrom 
29.04.14  10:00 | (Artikel: 961458) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Hintergrund und Kommentar: Eigenverbrauch von Solarstrom

Der Börsenpreis für Strom ist in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken. Im Gegensatz dazu steigen die Umlagen und Netzentgelte. Dieser Trend ist intakt und wird sich kurzfristig weiter fortsetzen. Die Integration der dezentralen Erzeugungsanlagen in die vorhandene Netzstruktur ist eine langwierige und teure Aufgabe. Hintergrundinfos und eine Einschätzung für die Zukunft von Roger Kanzenbach.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Erneuerbare Energien stärken Wirtschaftsstandort Deutschland 
25.04.14  16:00 | (Artikel: 961448) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Erneuerbare Energien stärken Wirtschaftsstandort Deutschland

Eine Studie der Agentur für Erneuerbare Energien hält darüber hinaus den Energiewende-Skeptikern entgegen, dass die deutsche Industrie vom kontinuierlichen Ausbau der Erneuerbaren Energien umfassend profitiere. Von einer Schwächung des Industriestandortes Deutschland durch Erneuerbare Energien, wie es der Bund der Deutschen Industrie (BDI) unentwegt behauptet, kann also keine Rede sein. Abwanderungen der Industrie aufgrund gestiegener Strompreise kann die Agentur für Erneuerbare Energien nicht feststellen.

ganzen Artikel lesen ...




Diagramm: Entwicklung der Energiepreise in Deutschland 
22.04.14  14:58 | (Artikel: 961436) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Diagramm: Entwicklung der Energiepreise in Deutschland

Die Entwicklung der Strompreise allein ist nicht immer aussagekräftig, wenn man nicht noch andere Daten hinzunimmt. Heute veröffentlichen wir ein Diagramm zur Entwicklung der gesamten Energiepreise über die letzten zehn Jahre. Heizöl, Gas, Strom und Kraftstoffe jeweils bezogen auf den Haushaltskunden ergeben ein paar interessante Kurven.

ganzen Artikel lesen ...




Diagramm: Strompreisentwicklung in Deutschland 
10.04.14  11:00 | (Artikel: 961402) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Diagramm: Strompreisentwicklung in Deutschland

Eurostat veröffentlicht aktuelle Zahlen zur Entwicklung der Strompreise. Haushaltskunden sind mittlerweile fast bei 30 Cent angekommen. Die Industrie zahlt noch nicht mal die Hälfte.

ganzen Artikel lesen ...




Rezept zur Perfekten Propaganda: Die Welt, die Zahlen und der BDEW 
10.04.14  10:00 | (Artikel: 961401) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Rezept zur Perfekten Propaganda: Die Welt, die Zahlen und der BDEW

Zu einer guten Meldung gehört nicht viel. Eine Tatsache, die man beim Axel Springer Societas Europaea genau versteht, und beim neusten Kunstwerk von Daniel Wetzel dem geneigten Leser näher bringt.

ganzen Artikel lesen ...




Analyse der Börsenstrompreise 2013 zeigt: deutsche Preise gehören zu den niedrigsten in Europa 
01.04.14  07:00 | (Artikel: 961357) | Kategorie: News-Artikel (e)

Analyse der Börsenstrompreise 2013 zeigt: deutsche Preise gehören zu den niedrigsten in Europa

Eine Analyse der Börsenstrompreise 2013 zeigt, dass die Preise in Deutschland zu den niedrigsten in Europa gehören, während US Strompreis auf europäisches Niveau steigt.

ganzen Artikel lesen ...




Statkraft und TenneT kooperieren zur Erhöhung der Systemstabilität  
28.03.14  14:15 | (Artikel: 961347) | Kategorie: News-Artikel (e)

Statkraft und TenneT kooperieren zur Erhöhung der Systemstabilität

Statkraft, Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energie stellt TenneT, dem ersten grenzüberschreitenden Übertragungsnetzbetreiber für Strom in Europa, ab sofort anonymisierte Online-Einspeisedaten von Windparks zur Verfügung. Dies erhöht die Netz- und Systemsicherheit im Netzgebiet von TenneT.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Stellungnahmen gegen das britische Atom-EEG  
28.03.14  09:00 | (Artikel: 961339) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Stellungnahmen gegen das britische Atom-EEG

Wie vielfach berichtet will die britische Regierung ihre Atompläne durchsetzen, indem sie eine über 35 Jahre gesetzlich garantierte Einspeisevergütung für Atomstrom mit vollem Inflationsausgleich und Vergütungssätzen weit über der deutschen Solarstromvergütung einführt.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende: 83 Prozent der Deutschen lehnen weitgehende Industrierabatte ab  
21.03.14  10:20 | (Artikel: 961312) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende: 83 Prozent der Deutschen lehnen weitgehende Industrierabatte ab

Während Brüssel und Berlin um die Höhe der Ökostromrabatte für die deutsche Industrie feilschen, beziehen die Bürgerinnen und Bürger eindeutig Position. 83 Prozent lehnen die weitgehenden Industrierabatte bei der EEG-Umlage und den Netzentgelten ganz oder teilweise ab.

ganzen Artikel lesen ...




Greenpeace Energy: Mit dem Ökostrom-Markt-Modell die Bürgerenergiewende stärken 
20.03.14  09:15 | (Artikel: 961306) | Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace Energy: Mit dem Ökostrom-Markt-Modell die Bürgerenergiewende stärken

Die drei unabhängigen Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy eG und NATURSTROM AG fordern von der Bundesregierung eine Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), die eine direkte und wirtschaftlich tragfähige Kundenversorgung mit Ökostrom aus heimischen Anlagen ermöglicht. Dazu haben sie gestern das Ökostrom-Markt-Modell vorgestellt.

ganzen Artikel lesen ...




Morgens EEG Paradoxon – Abends Millionär (oder pleite) 
17.03.14  09:15 | (Artikel: 961295) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Morgens EEG Paradoxon – Abends Millionär (oder pleite)

Im Rahmen des Germany-Next-Top EEG kam unter anderem der Begriff des «EEG Paradoxon» wieder in die Medien. Die einfachste Beschreibung findet Branchenkennerin Kathrin Hoffmann im Windwärts Blog: Teurer Strom durch sinkende Börsenpreise. Nicht mehr und nicht weniger.

ganzen Artikel lesen ...




Energiepreisbericht: Heiz- und Kraftstoffkosten dominieren Energiekosten 
11.03.14  09:00 | (Artikel: 961271) | Kategorie: News-Artikel (e)



Umfrage: Deutsche zweifeln an sinkenden Energiepreisen 
21.02.14  08:00 | (Artikel: 961234) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Deutsche zweifeln an sinkenden Energiepreisen

Für 86 Prozent der Bundesbürger sind niedrigere Energiekosten eines der wichtigsten Ziele der Energiewende. Allerdings zweifeln knapp zwei Drittel der Privathaushalte daran, langfristig von deutlich sinkenden Strom- und Wärmekosten zu profitieren. Das Problem: Trotz rapide fallender Erzeugungskosten für Ökostrom macht die staatliche Abgabenlast der grünen Wärmeerzeugung mittels Wind- und Sonnenstrom einen Strich durch die Rechnung.

ganzen Artikel lesen ...




Greenpeace: Erneuerbare Energien werden systematisch benachteiligt 
19.02.14  07:00 | (Artikel: 961226) | Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace: Erneuerbare Energien werden systematisch benachteiligt

Der Ökostromanbieter Greenpeace Energy eG legt bei der Europäischen Kommission Einspruch gegen den verzerrten Wettbewerb am Strommarkt ein. Die erneuerbaren Energien werden systematisch benachteiligt, kritisiert die Energie-Genossenschaft in einer Stellungnahme zum laufenden Beihilfeverfahren der Europäischen Kommission

ganzen Artikel lesen ...




BNetzA: Einspeisevergütung für PV-Anlagen sinkt um ein Prozent 
01.02.14  12:30 | (Artikel: 961187) | Kategorie: News-Artikel (e)

BNetzA: Einspeisevergütung für PV-Anlagen sinkt um ein Prozent

Die Vergütungssätze für Photovoltaikanlagen (PV-Anlagen) sinken im Zeitraum vom 1. Februar 2014 bis zum 1. April 2014 jeweils zum Monatsersten um ein Prozent. Dies gab die Bundesnetzagentur gestern bekannt.

ganzen Artikel lesen ...




Energieminister-Treffen: Bund und Länder stimmen weitere Umsetzung der Energiewende ab 
31.01.14  08:00 | (Artikel: 961178) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieminister-Treffen: Bund und Länder stimmen weitere Umsetzung der Energiewende ab

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, hat sich gestern in Berlin mit den Energie- und Wirtschaftsministern der Bundesländer getroffen, um die nächsten Schritte zur Umsetzung der Energiewende zu besprechen. Im Mittelpunkt stand dabei die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

ganzen Artikel lesen ...




«Energiewende-Agenda 2020» vorgestellt 
19.01.14  11:01 | (Artikel: 961142) | Kategorie: News-Artikel (e)

«Energiewende-Agenda 2020» vorgestellt

Die sieben amtierenden und designierten Ministerinnen und Minister für Umwelt und Energie der Länder Nordrhein-Westfalen, Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen fordern die Bundesregierung dazu auf, die Energiewende mit den Ländern in einem Gemeinschaftswerk erfolgreich umzusetzen und bieten dazu eine Kooperation in der Energie- und Klimapolitik im Bundesrat an.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Ilse Aigners Vorschlag hat Zukunft 
11.01.14  09:00 | (Artikel: 961121) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Ilse Aigners Vorschlag hat Zukunft

1990 begann in Deutschland die Energiewende mit dem Energie-Einspeise-Gesetz. Für eine Kilowattstunde Solarstrom, die ins Netz eingespeist wurde, gab es in vielen Kommunen zwei Mark Einspeise-Vergütung. Damit konnte die Massenproduktion von Photovoltaik-Anlagen beginnen. Im Jahr 2000 konnte dann Solarstrom bereits für 50 Cent pro KWH produziert werden. Heute kostet die Kilowattstunden Solarstrom noch etwa 10 Cent, in großen Anlagen ungefähr acht Cent. Es ist absehbar, dass in Mitteleuropa in absehbarer Zeit Sonnenstrom für fünf Cent gewonnen werden kann.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: 84 Prozent der Bundesbürger schätzen Strompreise falsch ein 
10.01.14  10:00 | (Artikel: 961117) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: 84 Prozent der Bundesbürger schätzen Strompreise falsch ein

Die Stromkunden in Deutschland werden 2014 nach jüngsten Berechnungen 51 Cent von jedem Euro für staatliche Abgaben bezahlen müssen - so viel wie niemals zuvor. Überraschend: Nicht einmal jedem fünften Verbraucher ist die tatsächliche Höhe der staatlichen Kosten an den Strompreisen bekannt. Gut zwei Drittel der Bundesbürger unterschätzen dabei den Abgabeanteil an die öffentliche Hand.

ganzen Artikel lesen ...




Energieadvent - Energetische Sanierung noch zeitgemäß? 
22.12.13  20:00 | (Artikel: 956279) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieadvent - Energetische Sanierung noch zeitgemäß?

Die Heizölpreise sind im Keller. Schwindet das Interesse an der energetischen Sanierung von Immobilien? Antwort von Stephan Günther - Energieheld

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Die Vorteile der Energiewende 
05.12.13  09:04 | (Artikel: 956187) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Die Vorteile der Energiewende

Die öffentliche Diskussion um die Energiewende droht auf eine Strompreisdebatte reduziert zu werden. Ökologische Werte verschwinden hinter Preisen, und über kurzfristige Risiken wird mehr geredet als über nachhaltige Chancen. Höchste Zeit, die Vorteile der Energiewende wieder in den Fokus zu rücken. In der neuen Serie zeigen wir, warum sie bei genauer Betrachtung ein Gewinn mit vielen Chancen und Möglichkeiten ist.

ganzen Artikel lesen ...




Energieadvent - Dargebotsabhängige Stromtarife 
04.12.13  08:13 | (Artikel: 956182) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieadvent - Dargebotsabhängige Stromtarife

Kann es variable Strompreise, die vom Dargebot abhängig sind auch in Deutschland geben? Antworten von Dr. Tim Meyer - Geschäftsführer Grünstromwerk

ganzen Artikel lesen ...




Nachrüstungsfrist für Solaranlagen läuft Ende des Jahres ab 
03.12.13  09:25 | (Artikel: 956178) | Kategorie: News-Artikel (e)

Nachrüstungsfrist für Solaranlagen läuft Ende des Jahres ab

Umweltminister Franz Untersteller appelliert an die Betreiber größerer Solaranlagen (zwischen 30 und 100 kW Leistung), die zwischen 2009 und 2011 in Betrieb genommen wurden, sich dringend um die gesetzlich vorgeschriebene Nachrüstung ihrer Anlagen zu kümmern, sofern dies noch nicht geschehen ist.

ganzen Artikel lesen ...




Presse schuld am Anstieg des Strompreises 2014? 
21.11.13  10:20 | (Artikel: 956146) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Presse schuld am Anstieg des Strompreises 2014?

Der Herbst ist dafür bekannt, dass die Strompreise für das kommende Jahr bekanntgegeben werden. blog.stromhaltig hatte seine Leser aufgefordert die Begründungen zu sammeln, die hinter der eigentlichen Richtung stehen. Bislang sind 34 Meldungen eingegangen, wobei eine Tendenz zeigt: Versorger, die jetzt erst ihren Preis bekanntgeben, erhöhen ihn. Massentaugliche Begründungen gibt es dabei von Bild, WamS und Klotze.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-App mit Live-Einspeisedaten für Wind- und Solarenergie veröffentlicht 
15.11.13  07:45 | (Artikel: 956125) | Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-App mit Live-Einspeisedaten für Wind- und Solarenergie veröffentlicht

Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz hat eine App zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) veröffentlicht. Sie zeigt, wie viel Wind- und Solarenergie aktuell in das 50Hertz-Netz eingespeist wird. Außerdem stellt sie grafisch dar, welche Energiemengen zu diesem Zeitpunkt exportiert oder importiert werden. Das Besondere der App ist die direkte Verbindung zu den Servern von 50Hertz, wodurch die Daten aus den aktuellen EEG-Abrechnungen unmittelbar angezeigt werden können.

ganzen Artikel lesen ...




Stromversorger: EVF senkt Strompreise 
31.10.13  10:20 | (Artikel: 956076) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromversorger: EVF senkt Strompreise

Trotz weiter gestiegener Ökostrom-Umlage wird die Energieversorgung Filstal (EVF) die Strompreise ab 2014 senken. Der Göppinger Energieversorger wird gesunkene Netzzugangsentgelte und Großhandelspreise an seine Kunden weitergeben und so dem Anstieg der staatlichen Umlagen entgegenwirken.

ganzen Artikel lesen ...




Speichersysteme für Photovoltaik: Technologieübersicht und Anmerkungen 
28.10.13  09:30 | (Artikel: 956065) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Speichersysteme für Photovoltaik: Technologieübersicht und Anmerkungen

Es gibt kaum noch eine Fachveranstaltung im Bereich der erneuerbaren Energien, die sich nicht mit dem Themenkomplex der Speichersysteme auseinander setzt. Immerhin ist der sich entwickelnde Markt gigantisch: Allein fast 800.000 Solaranlagen (bis 30 kW) werden von Privatpersonen oder kleinen Unternehmen in Deutschland betrieben. Für die Größen zwischen 30 und 100 kW kommen nochmals gut 90.000 hinzu.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Künftige Koalition muss Vorreiter beim Klimaschutz werden  
24.10.13  08:16 | (Artikel: 956052) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Künftige Koalition muss Vorreiter beim Klimaschutz werden

Eine entschlossenere Klimaschutzpolitik und eine konsequente Fortführung der Energiewende fordert der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) von CDU, CSU und SPD zum Auftakt ihrer Koalitionsverhandlungen. «Der Klimaschutz muss in den Mittelpunkt der Energiepolitik rücken, sowohl national als auch international», erklärt BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk.

ganzen Artikel lesen ...




Strompreis-Atlas für Strompreise zeigt große regionale Preisunterschiede in Deutschland  
17.10.13  10:00 | (Artikel: 956038) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreis-Atlas für Strompreise zeigt große regionale Preisunterschiede in Deutschland

Durch die Erhöhung der EEG - Umlage auf 6,24 Cent/kWh müssen alle privaten Verbraucher im kommenden Jahr mehr für Strom bezahlen. Für einen 2-Personen Haushalt erhöht sich die Stromrechung damit um rund 30 Euro pro Jahr. Doch ein 2-Personen Haushalt in Berlin zahlt beim Grundversorger schon jetzt über 125 Euro mehr pro Jahr für Strom als der gleiche Haushalt in München.

ganzen Artikel lesen ...




Kein Automatismus zwischen EEG-Umlagensteigerung und Strompreiserhöhung 
16.10.13  11:12 | (Artikel: 956036) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kein Automatismus zwischen EEG-Umlagensteigerung und Strompreiserhöhung

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hat die Energieversorger aufgefordert, die steigende EEG-Umlage nicht wie in der Vergangenheit einfach an die Verbraucherinnen und Verbraucher weiterzugeben und deren Strompreise zu erhöhen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Stromkonzerne müssen nach Bekanntgabe der EEG-Umlage die Strompreise senken  
16.10.13  10:30 | (Artikel: 956037) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Stromkonzerne müssen nach Bekanntgabe der EEG-Umlage die Strompreise senken

Die Gesamtwirkung der Erneuerbaren Energien auf den Strompreis bleibt im kommenden Jahr nahezu unverändert. Die Gesamtwirkung setzt sich aus steigender EEG-Umlage und sinkendem Börsenstrompreis zusammen. Rechnet man den veranschlagten Börsenstrompreis und die EEG-Umlage zusammen, bleibt die Gesamtwirkung bei knapp 10,4 Cent pro Kilowattstunde und ist damit sogar minimal niedriger als in 2013.

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: Höhere EEG-Umlage muss nicht zwangsläufig den Strompreis treiben 
10.10.13  07:30 | (Artikel: 956016) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: Höhere EEG-Umlage muss nicht zwangsläufig den Strompreis treiben

Nach Bekanntwerden der vermutlich neuen Höhe der EEG-Umlage von 6,307 Cent pro Kilowattstunde hat Umweltminister Franz Untersteller die Strom verkaufenden Unternehmen und Stadtwerke aufgefordert, stärker als bisher die historisch niedrigen Einkaufspreise für Strom an der Börse an ihre Kunden weiter zugeben.

ganzen Artikel lesen ...




Industrieausnahmen machen den Strom nicht teuer ... 
19.09.13  10:30 | (Artikel: 955972) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Industrieausnahmen machen den Strom nicht teuer ...

Gehen Sie einmal zu McDonalds (oder Burger King), bestellen Sie zwei mal das gleiche Menü. Einmal für außer Haus - einmal zum Essen im Lokal. Zahlen Sie den gleichen Preis? Vergleichen Sie die Quittungen nach dem Unterschied.

ganzen Artikel lesen ...




Schweiz: Senkung der PV-Einspeisetarife ab 2014 geplant 
18.09.13  10:45 | (Artikel: 955965) | Kategorie: News-Artikel (e)

Schweiz: Senkung der PV-Einspeisetarife ab 2014 geplant

Das Schweizer Bundesamt für Energie (BFE) plant die Einspeisetarife für erneuerbare Energien, insbesondere die der Photovoltaik, zu kürzen.

ganzen Artikel lesen ...




Handwerk bereit für 50,2-Hertz-Nachrüstung 
10.09.13  09:03 | (Artikel: 955935) | Kategorie: News-Artikel (e)

Handwerk bereit für 50,2-Hertz-Nachrüstung

Vor rund einem Jahr ist der 50,2-Hertz-Nachrüstungsprozess in Deutschland gestartet. Nur dafür geschulte Installateure können sich an den entsprechenden Ausschreibungen der Verteilnetzbetreiber beteiligen und von diesen beauftragt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Matthias Hartung: «Konventionelle Stromerzeugung steht unter gewaltigem wirtschaftlichen Druck» 
10.09.13  07:33 | (Artikel: 955933) | Kategorie: News-Artikel (e)

Matthias Hartung: «Konventionelle Stromerzeugung steht unter gewaltigem wirtschaftlichen Druck»

«Unsere konventionelle Stromerzeugung steht unter gewaltigem wirtschaftlichen Druck.» Das hat Matthias Hartung, Vorstandsvorsitzender der RWE Generation, bei einem Pressegespräch in Paffendorf bei Bergheim verdeutlicht. In den ersten sechs Monaten des Jahres ist das Ergebnis des Unternehmens um 62 Prozent von 1,8 Milliarden auf 690 Millionen Euro gesunken. Hauptgründe sind weiter sinkende Großhandelspreise und der Entfall der kostenlosen CO2-Rechte.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage 2014: nur 0,15 Cent/kWh zusätzlich für den Ausbau Erneuerbarer Energien 
05.09.13  09:00 | (Artikel: 955914) | Kategorie: News-Artikel (e)



Lokale Bundestagskandidaten im Interview - Edmond Jäger (Die Linke) 
02.09.13  11:20 | (Artikel: 955901) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Lokale Bundestagskandidaten im Interview - Edmond Jäger (Die Linke)

Die Bundesparteien haben ein festgeschriebenes Programm. Oft genug jedoch weichen die Meinungen einzelner Kandidaten auf Landes- oder Kommunalebene von diesem Programm ab. Wir haben unsere lokalen Spitzenkandidaten für den Wahlkreis Rottweil - Tuttlingen (285) zum Thema Energiewende befragt. Im vierten Teil die Antworten von Herrn Edmond Jäger (Die Linke).

ganzen Artikel lesen ...




Lokale Bundestagskandidaten im Interview - Volker Kauder (CDU) 
28.08.13  11:23 | (Artikel: 955883) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Lokale Bundestagskandidaten im Interview - Susanne Kieckbusch (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN) 
22.08.13  11:45 | (Artikel: 955868) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Lokale Bundestagskandidaten im Interview - Susanne Kieckbusch (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN)

Die Bundesparteien haben ein festgeschriebenes Programm. Oft genug jedoch weichen die Meinungen einzelner Kandidaten auf Landes- oder Kommunalebene von diesem Programm ab. Wir haben unsere lokalen Spitzenkandidaten für den Wahlkreis Rottweil - Tuttlingen (285) zum Thema Energiewende befragt. Im zweiten Teil die Antworten von Frau Susanne Kieckbusch (Bündnis 90/ DIE GRÜNEN).

ganzen Artikel lesen ...




Einspeisevorrang, Ja! Aber auch Erzeugungsvorrang? 
22.08.13  09:00 | (Artikel: 955871) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Einspeisevorrang, Ja! Aber auch Erzeugungsvorrang?

Strom ist Strom - zumindest wenn er aus der Steckdose kommt. Davor ist das Stromnetz, ein Flaschenhals, bei dem es Vorfahrtsregeln gibt. Mit dem Einspeisevorrang hat elektrische Energie aus Sonne und Wind erst einmal freie Bahn. In §11 des EEG ist geregelt dass der Netzbetreiber dafür sorge tragen muss, dass es trotz Vorfahrt nicht zu einer Überlastung kommt. Droht ein solches Szenario, dann kann über das Einspeisemanagement die Leistung der EEG Anlagen reduziert werden.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Schwarz-Gelb muss endlich Abzocke der Stromkunden beenden 
22.08.13  08:00 | (Artikel: 955870) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Schwarz-Gelb muss endlich Abzocke der Stromkunden beenden

Anlässlich der gestern vorgestellten Greenpeace Studie "Abzockbremse" erklären Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik, und Oliver Krischer, Sprecher für Energiewirtschaft:

ganzen Artikel lesen ...




Lokale Bundestagskandidaten im Interview - Dr. Mechthild Wolber (FDP) 
21.08.13  11:30 | (Artikel: 955867) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Lokale Bundestagskandidaten im Interview - Dr. Mechthild Wolber (FDP)

Die Bundesparteien haben ein festgeschriebenes Programm. Oft genug jedoch weichen die Meinungen einzelner Kandidaten auf Landes- oder Kommunalebene von diesem Programm ab. Wir haben unsere lokalen Spitzenkandidaten für den Wahlkreis Rottweil - Tuttlingen (285) zum Thema Energiewende befragt. Im ersten Teil die Antworten von Frau Dr. Mechthild Wolber (FDP).

ganzen Artikel lesen ...




Stromproduktion aus Braunkohle und Steinkohle mit deutlichem Plus ... 
21.08.13  07:15 | (Artikel: 955864) | Kategorie: News-Artikel (Red)



BDEW zu den SPD-Vorschlägen zur Entlastung der Stromkunden: Regulierung der Endkundenpreise nicht sachgerecht 
15.08.13  17:20 | (Artikel: 955847) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW zu den SPD-Vorschlägen zur Entlastung der Stromkunden: Regulierung der Endkundenpreise nicht sachgerecht

«Der Vorschlag der SPD, eine Entlastung der Stromkunden durch eine gesetzliche Regelung der Grundversorgerpreise herbeizuführen, greift die zugrundeliegenden Probleme nicht sachgerecht auf. In keinem Land der EU ist der Wettbewerb im Energiebereich derart intensiv wie in Deutschland. Kunden in Deutschland haben eine Vielzahl von Wahlmöglichkeiten und der Wettbewerb zwischen den einzelnen Unternehmen ist äußerst intensiv.»

ganzen Artikel lesen ...




Basiswissen und Politik: Grundlagenartikel immer noch aktuell 
13.08.13  12:50 | (Artikel: 955834) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Macht die Energiewende den Strom unbezahlbar? 
13.08.13  11:08 | (Artikel: 955833) | Kategorie: News-Artikel (e)



Franz Alt: Die solare Revolution frisst ihre Kinder 
12.08.13  08:20 | (Artikel: 955826) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Die solare Revolution frisst ihre Kinder

Solarworld ist gerettet - zumindest vorläufig. Die Art und Weise der Rettung und ihr Preis sind aber eher ein Symbol der Krise als ein Zeichen der Hoffnung auf Zukunft in der deutschen Solarbranche. Und was ist die Ursache der Krise?

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Sinkende Strompreise: Unternehmen profitieren vom Ausbau Erneuerbarer Energien  
12.08.13  06:00 | (Artikel: 955824) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Sinkende Strompreise: Unternehmen profitieren vom Ausbau Erneuerbarer Energien

Der Ausbau Erneuerbarer Energien lässt die Strompreise mittlerweile an allen Handelsmärkten der Strombörse fallen. Während die preissenkenden Effekte regenerativer Energien bislang nur am so genannten Spotmarkt erkennbar waren, sind sie nun auch am Markt für langfristige Energielieferverträge (Terminmarkt) angekommen. Die europäische Energiebörse (EEX) notiert den Preis für die Lieferung von Grundlaststrom für das kommende Jahr 2014 bei 3,661 Cent pro Kilowattstunde...

ganzen Artikel lesen ...




Wärmepumpen als Eigenverbraucher für Solarstrom 
09.08.13  10:16 | (Artikel: 955823) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Wärmepumpen als Eigenverbraucher für Solarstrom

Möglichst unabhängig vom Strompreis zu sein, verfolgen fast alle Eigenstrom-Szenarien. Plant man den Einsatz von Stromspeichern, so hat man zunächst den Fernseher, den Herd oder den Kühlschrank im Sinne. Nur selten wird die Wärmepumpe und ihre Komponenten in die Berechnung einbezogen.

ganzen Artikel lesen ...




Photovoltaik-Einspeisemanagement: Nachrüstpflicht bis Jahresende 
08.08.13  07:00 | (Artikel: 955814) | Kategorie: News-Artikel (e)

Photovoltaik-Einspeisemanagement: Nachrüstpflicht bis Jahresende

Die Übergangsfrist für die Befreiung vom Einspeisemanagement für zahlreiche Photovoltaik-Anlagen läuft in Kürze ab. Betroffen sind Solarstromanlagen mit einer Leistung von mehr als 30 und bis maximal 100 Kilowatt, die in den Jahren 2009, 2010 und 2011 in Betrieb genommen wurden. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) weist die rund 70.000 Betreiber dieser Solarstromanlagen darauf hin, dass sie bis spätestens 1. Januar 2014 die gesetzlichen Anforderungen des Einspeisemanagements erfüllen müssen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Solarzölle: Einigung zwischen EU-Kommission und China 
30.07.13  07:30 | (Artikel: 955788) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Solarzölle: Einigung zwischen EU-Kommission und China

Es ist gut, dass die Strafzölle von 47 Euro-Cent auf chinesische Module abgewehrt wurden. Damit wird der Ausbau der Stromerzeugung aus Fotovoltaik in Europa weitergehen können. Die Festlegung von Mindestpreisen ist allerdings keine optimale Lösung, weil dadurch weitere Preissenkungen ein damit einhergehendes stärkeres Marktwachstum und die Energiewende sowie der Klimaschutz behindert werden.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: EU-Kommission spielt erneut mit falschen Zahlen 
24.07.13  16:00 | (Artikel: 955776) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: EU-Kommission spielt erneut mit falschen Zahlen

In einem noch nicht öffentlichen Papier mit dem Titel «Aus staatlichen Eingriffen das Beste machen» möchte die Kommission erreichen, dass die Mitgliedstaaten ihre Energiesubventionen auf den Prüfstand stellen um den Strombinnenmarkt zu verwirklichen.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesnetzagentur stellt neuen Leitfadens zum EEG-Einspeisemanagement vor 
15.07.13  09:00 | (Artikel: 955745) | Kategorie: News-Artikel (e)



AEE: Netzbetreiber rechnen auch künftig mit Dauerbetrieb von Kohlekraftwerken – trotz Ausbau von EE 
09.07.13  13:30 | (Artikel: 955730) | Kategorie: News-Artikel (e)

AEE: Netzbetreiber rechnen auch künftig mit Dauerbetrieb von Kohlekraftwerken – trotz Ausbau von EE

Diverse Studien befassen sich unter verschiedenen Fragestellungen mit der künftigen Auslastung von Kraftwerken. In einem Studienvergleich zeigt die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE), dass insbesondere die Übertragungsnetzbetreiber im Entwurf des Netzentwicklungsplans 2013 von einer sehr hohen Auslastung der Braunkohlekraftwerke ausgehen, trotz steigender Kapazitäten bei den Erneuerbaren Energien. Die Konsequenz: Die Stromproduktion übersteigt immer öfter die Nachfrage, die Börsenstrompreise sinken, der Stromexport und die Belastung der Netze nehmen zu.

ganzen Artikel lesen ...




Das 350 Millionen Euro Geschenk für Industriestrom 
05.07.13  08:00 | (Artikel: 955721) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Das 350 Millionen Euro Geschenk für Industriestrom

In George Orwells Roman «1984» wird das Kriegsministerium durch umbenennen in «MiniLuv» (Ministerium der Liebe) ein anderes Antlitz verliehen. Beim Discounter die Markenprodukte unter anderem Namen kaufen ist man gewohnt. Alles mit«Green» (oder Öko) zu versehen - ohne etwas zu ändern nennt man Greenwashing. Der jüngste politische Clou zeigt aber, das man lieber etwas etabliertes nimmt und einer neuen Verwendung zuführt ...

ganzen Artikel lesen ...




Erneuter Appell an EU-Parlamentarier: Emissionshandel wiederbeleben – Backloading freigeben 
03.07.13  07:10 | (Artikel: 955709) | Kategorie: News-Artikel (e)



Fell: Stromkonzerne müssen endlich die Strompreise senken 
02.07.13  08:30 | (Artikel: 955702) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Stromkonzerne müssen endlich die Strompreise senken

Im Juni ist der durchschnittliche Börsenstrompreis auf unter drei Cent pro Kilowattstunde gesunken. Im Vergleich dazu lag der Börsenstrompreis im Jahr 2008 noch zwischen sechs und neun Cent pro Kilowattstunden. Was für Konzerne, die ihren Strom an der Börse kaufen können von Vorteil ist, kommt bei den normalen Verbrauchern nicht an.

ganzen Artikel lesen ...




Strompreise für Privathaushalte können 2014 sinken 
02.07.13  06:00 | (Artikel: 955699) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreise für Privathaushalte können 2014 sinken

Die Strompreise für Haushalte könnten im Jahr 2014 sinken, wenn die großen Energieversorger niedrige Erzeugungskosten an alle Verbraucher weiterreichten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie des Öko-Instituts im Auftrag von Greenpeace. Laut Studie wird die EEG-Umlage jedoch voraussichtlich auf 6,1 Cent pro Kilowattstunde steigen.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Online-Bewertungen liegen im Trend 
25.06.13  12:20 | (Artikel: 955684) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Online-Bewertungen liegen im Trend

Hat das Hotel am Urlaubsort der Katalog-Beschreibung entsprochen? Hat der Online-Shop schnell und zuverlässig geliefert? Jeder zweite Internetnutzer (51 Prozent) hat bereits online seine Erfahrungen mit Produkten oder Dienstleistungen geteilt.

ganzen Artikel lesen ...




144.000 Tonnen weniger CO2 dank EE-Strom in Deutschland am 16.06.2013 
19.06.13  06:30 | (Artikel: 955657) | Kategorie: News-Artikel (Red)

144.000 Tonnen weniger CO2 dank EE-Strom in Deutschland am 16.06.2013

Geht es um die Energiewende, dann wird in Deutschland sehr gerne das Thema Kosten nach vorne geschoben. Erfolge sind doch viel schöner! An einem Tag 144 Tonnen CO2 einzusparen ist eine Leistung, die man sich vor 30 Jahren nur mit einem massiven Ausbau der Kernenergie hätte träumen lassen können. Das hätte aber nur geklappt, wenn die Pegelstände in einem Rahmen sein würden, bei denen eine Kühlung möglich ist. Mit Strom aus Wind und Sonne sind wir heute von Pegelständen zum Großteil unabhängig.

ganzen Artikel lesen ...




Sonntag 15:00 Uhr - Es ist wieder soweit… negative Strompreise am Spotmarkt  
16.06.13  15:00 | (Artikel: 955654) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonntag 15:00 Uhr - Es ist wieder soweit… negative Strompreise am Spotmarkt

Ein Sonntag Nachmittag ist dahingehend besonders, dass der Verbrauch im Stromnetz, im Vergleich zu den Werktagen, relativ bescheiden ist. Am 16.06.2013 um 15:00 Uhr ist am Spotmarkt der EEX der Preis bei unter -200 €/MWh. Umgerechnet auf den Haushaltsstrom -20 Cent je KWh. Eine magische Grenze, denn 20 Cent sind in etwa die Kosten, die auf den Börsenstrompreis durch Netzentgelt, Offshore-Haftung, Konzessionsabgabe, Stromsteuer usw. ... addiert werden müssen. Dennoch werden die Privathaushalte auch an diesem Nachmittag 25 Cent bezahlen.

ganzen Artikel lesen ...




Initiative zur Stabilisierung der Strompreise 
10.06.13  06:30 | (Artikel: 955615) | Kategorie: News-Artikel (e)

Initiative zur Stabilisierung der Strompreise

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hat die Initiative von Bundesumweltminister Peter Altmaier, die Gespräche zur Stabilisierung der Strompreise wieder aufzunehmen, begrüßt.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Kein Handelskrieg mit China – auch zum Schutze der Solarbranche 
06.06.13  06:45 | (Artikel: 955604) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Fell: EU Energie Gipfel auf energiepolitischen Irrwegen 
23.05.13  15:35 | (Artikel: 955560) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: EU Energie Gipfel auf energiepolitischen Irrwegen

Die europäische Energiepolitik unter Kommissar Oettinger (CDU) leidet unter schweren Fehlanalyse. Energiepreise und Energiesicherheit stehen zwar im Mittelpunkt , aber die entscheidende Ursache der Energiepreissteigerung - die Verknappung der Verfügbarkeit fossiler Rohstoffe – hat die EU Kommission immer noch nicht erkannt.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Wirtschaftsbündnis fordert Finanzierung der Erneubaren aus dem Bundeshaushalt 
10.05.13  19:10 | (Artikel: 955518) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Review: Grundlagenartikel immer noch aktuell 
10.05.13  14:00 | (Artikel: 955515) | Kategorie: News-Artikel (Red)



dena-Umfrage: Energieeffizienz wichtig bei Immobiliensuche 
06.05.13  10:45 | (Artikel: 955494) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Energieeffizienz wichtig bei Immobiliensuche

Vielen Verbrauchern ist der Energieverbrauch eines Gebäudes als Entscheidungsfaktor bei der Immobiliensuche wichtiger als die Bauweise oder der Wunsch nach Garten oder Balkon. Das ergab eine repräsentative Umfrage* im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Der energetische Zustand der Immobilie wurde von einem Fünftel der Befragten als wichtiges Auswahlkriterium genannt. Die Bauweise sahen 19 Prozent als relevant an, einen Garten oder Balkon 14 Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




dena: Effiziente Integration erneuerbarer Energien 
03.05.13  08:45 | (Artikel: 955488) | Kategorie: News-Artikel (e)



BNetzA: Einspeisevergütung für PV-Anlagen sinkt um 1,8 Prozent 
02.05.13  06:00 | (Artikel: 955479) | Kategorie: News-Artikel (e)

BNetzA: Einspeisevergütung für PV-Anlagen sinkt um 1,8 Prozent

Heute hat die Bundesnetzagentur die Vergütungssätze für Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) im Zeitraum vom 1. Mai 2013 bis zum 31. Juli 2013 bekannt gegeben. Demnach sinkt die Vergütung jeweils zum Monatsersten um 1,8 Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




Anstieg der Strompreise bremsen! - BdSt fordert Reduzierung der Stromsteuer 
24.04.13  15:45 | (Artikel: 955451) | Kategorie: News-Artikel (e)

Anstieg der Strompreise bremsen! - BdSt fordert Reduzierung der Stromsteuer

Aufgrund der Förderung erneuerbarer Energien mittels der EEG-Umlage sind die Strompreise stark gestiegen. Ein weiterer Anstieg ist in den nächsten Jahren programmiert. Der Bund der Steuerzahler Deutschland e.V. (BdSt) fordert nun eine energiepolitische Wende. Die geltende EEG-Förderung sollte durch ein Quotenmodell ersetzt werden, was allerdings erst auf mittlere und lange Sicht realisierbar erscheint.

ganzen Artikel lesen ...




IWR: Strompreise fallen auf Rekordtief - erstmals unter 4 Cent  
12.04.13  13:30 | (Artikel: 955398) | Kategorie: News-Artikel (e)

IWR: Strompreise fallen auf Rekordtief - erstmals unter 4 Cent

Die Talfahrt der deutschen Strompreise an der Börse hält weiter an. Erstmals wurde jetzt die Marke von 4 Cent pro Kilowattstunde (kWh) nach unten durchbrochen, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit. Großabnehmer und die Industrie bezahlten gestern für Grundlaststrom, den sie im Jahr 2015 geliefert bekommen, nur noch 3,99 Cent pro kWh.

ganzen Artikel lesen ...




Kostenfaktor Regelenergie 
12.04.13  08:30 | (Artikel: 955395) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kostenfaktor Regelenergie

Über ein Drittel (37%) der bilanzierten Stromkosten des Übertragungs-Netzbetreibers 50 Hertz gehen in die Bereitstellung von Regelenergie für die angeschlossenen Verteilnetze (Stromanbieter / Grundversorger). Bei den anderen 3 ÜNBs (Amprion, Tennet, TransnetBW) dürfte die Rechnung nicht viel anders aussehen. Ein Kostentreiber, der vor allem kleinere Stromkunden belastet - seinen Ursprung aber in der Planung und Prognose der Anbieter hat.

ganzen Artikel lesen ...




Fraunhofer ISE veröffentlicht aktuelle Zahlen zu erneuerbaren Energien 
11.04.13  06:00 | (Artikel: 955389) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fraunhofer ISE veröffentlicht aktuelle Zahlen zu erneuerbaren Energien

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE (Freiburg) hat die Monatsgänge der Stromerzeugung mit Photovoltaik-Anlagen und Windkraftwerken in Deutschland für das erste Quartal 2013 veröffentlicht.

ganzen Artikel lesen ...




Zusammenhang von Strombörsenpreisen und Endkundenpreisen 
05.04.13  10:20 | (Artikel: 955365) | Kategorie: News-Artikel (e)

Zusammenhang von Strombörsenpreisen und Endkundenpreisen

Während die Erlöse beim Vertrieb von Strom in den Wettbewerbstarifen in den vergangenen vier Jahren kontinuierlich gesunken sind, konnten die Grundversorger ihre Erlöse deutlich steigern. Das zeigt eine aktuelle Studie von Energybrainpool im Auftrag von Agora Energiewende.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Wie unterschiedlich die Deutschen auf steigende Energiepreise reagieren 
03.04.13  10:10 | (Artikel: 955355) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Wie unterschiedlich die Deutschen auf steigende Energiepreise reagieren

Die Energiekosten steigen deutlich an. Mit 54 Prozent versucht die Mehrheit der deutschen Konsumenten, über Energiesparmaßnahmen die zunehmenden Kosten zu kompensieren. Mehr als ein Drittel will in moderne Haushaltsgeräte investieren, die weniger Energie verbrauchen. Ein Viertel plant, Ausgaben für Konsumgüter und Freizeitaktivitäten einzuschränken, um die Mehrbelastung auszugleichen. Das sind die Ergebnisse der aktuellen IPSOS-Studie der CreditPlus Bank «Verbraucherindex Februar 2013».

ganzen Artikel lesen ...




AEE: Reisen und Heizen zu Ostern 
28.03.13  11:58 | (Artikel: 955341) | Kategorie: News-Artikel (e)

AEE: Reisen und Heizen zu Ostern

Zu den diesjährigen Osterfeiertagen werden viele Bundesbürger wieder einmal deutlich erfahren, welche die größten Posten auf der privaten Energierechnung sind. Wer die freien Tage nutzt, um mit dem Auto zu verreisen, wird es an der Tanksäule merken. Aber auch diejenigen, die zu Hause bleiben, haben aufgrund der anhaltend frostigen Temperaturen trotz Frühlingsanfang Energieausgaben für Heizung und Warmwasser. Wärme und Kraftstoffe haben die größten Anteile an den Energiekosten eines typischen Haushalts. Besonders lohnt es sich hier, statt fossiler Ressourcen Erneuerbare Energien einzusetzen.

ganzen Artikel lesen ...




Studie zur Wasserstoff-Infrastruktur vorgestellt 
27.03.13  09:00 | (Artikel: 955333) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie zur Wasserstoff-Infrastruktur vorgestellt

«Wasserstoff kann als Kraftstoff in Brennstoffzellen-Fahrzeugen eine hervorragende Ergänzung zu batteriebetriebenen Antrieben darstellen und einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz und zur Entwicklung der nachhaltigen Mobilität leisten», sagte der Amtschef des Umweltministeriums, Ministerialdirektor Helmfried Meinel, in Stuttgart bei der Vorstellung der Studie «Wasserstoff-Infrastruktur für eine nachhaltige Mobilität – Entwicklungsstand und Forschungsbedarf».

ganzen Artikel lesen ...




Entwicklung der Netzverluste in Deutschland 
25.03.13  08:00 | (Artikel: 955326) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel



Stabilisierung der Stromnetze: Damit das Licht auch in Zukunft brennt 
25.03.13  07:00 | (Artikel: 955327) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stabilisierung der Stromnetze: Damit das Licht auch in Zukunft brennt

Die Zukunft der Energieerzeugung liegt in regenerativen Energien. Einen entscheidenden Beitrag zur Nutzung könnten Energiespeicher leisten. Das Projekt «Zentralisiertes Lithium-Speicher-Monitoring» (ZeLiM) hat das Ziel, ein Computersystem zur Überwachung und Steuerung von Energiespeichern zu entwickeln.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Europäisches Parlament spricht sich für EEG und gegen Quotenmodelle aus 
20.03.13  12:20 | (Artikel: 955306) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Europäisches Parlament spricht sich für EEG und gegen Quotenmodelle aus

Am Montag wurde im Industrieausschuss des Europäischen Parlaments ein Bericht zu «Herausforderungen und Möglichkeiten der Erneuerbaren Energien im Europäischen Binnenmarkt» beschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende paradox: Kohleschwemme treibt Strompreise für Verbraucher 
19.03.13  11:45 | (Artikel: 955298) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende paradox: Kohleschwemme treibt Strompreise für Verbraucher

In Deutschland gehen immer mehr fossile Kraftwerke ans Netz und produzieren Strom. Trotz des letztjährigen neuen Rekords beim Strom-Exportüberschuss in Höhe von 23 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) nehmen allein in diesem Jahr per Saldo neue Kohlekraftwerke mit einer zusätzlichen Gesamtleistung von 4.300 Megawatt (MW) den Betrieb auf.

ganzen Artikel lesen ...




«Deutschland braucht nationalen Energiewende-Konsens für Markt statt Strompreisexplosion« 
18.03.13  07:30 | (Artikel: 955293) | Kategorie: News-Artikel (e)

«Deutschland braucht nationalen Energiewende-Konsens für Markt statt Strompreisexplosion«

Im Vorfeld des Energiegipfels der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten am 21. März 2013 im Bundeskanzleramt fordert der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger: «Deutschland braucht nationalen Energiewende-Konsens für Markt statt Strompreisexplosion«

ganzen Artikel lesen ...




Statistik: Google dominiert auch das mobile Internet 
12.03.13  07:00 | (Artikel: 955227) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik: Google dominiert auch das mobile Internet

Smartphones und Tablets erobern zusehends Marktanteile und das mobile Web gehört für viele heute schon zum täglichen Leben. Der Statsitik-Anbieter HitWise veröffentlichte in den letzten Tagen die Besucherzahlen der größten Webseiten in Netz. Kaum überraschend ist, das Google auch im mobilen Netz dominierend ist. Immerhin fünf Dienste des Suchmaschinengiganten sind in den Top10 vertreten.

ganzen Artikel lesen ...




dena-Umfrage: Bekanntheitsgrad des Energieausweises steigt - Ausweis aber oft nicht einsehbar 
06.03.13  16:00 | (Artikel: 955234) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Bekanntheitsgrad des Energieausweises steigt - Ausweis aber oft nicht einsehbar

Knapp 80 Prozent der Deutschen kennen den vor rund fünf Jahren eingeführten Gebäudeenergieausweis, der über die energetische Qualität einer Immobilie informiert. Das ergab eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Lediglich einem Fünftel der Befragten war der Ausweis unbekannt. In einer ähnlichen dena-Umfrage aus dem Jahr 2008 war der Energieausweis 70 Prozent der Befragten bekannt gewesen.

ganzen Artikel lesen ...




internationale Strompreise: Andere Länder - andere Ansichten 
26.02.13  10:00 | (Artikel: 955149) | Kategorie: News-Artikel (Red)

internationale Strompreise: Andere Länder - andere Ansichten

Deutschland liegt bei Vergleich der Strompreise in der EU hinter Dänemark auf Platz zwei. Viele Einwohner der EU-Mitgliedsstaaten beziehen damit ihren Haushaltsstrom wesentlich günstiger. Teilweise sogar über die Hälfte günstiger. Exemplarisch für internationale Preissysteme stellen wir Ihnen Australien, Kanada, Süd Afrika und die Vereinigten Arabischen Emirate hier vor.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Studie widerlegt die Mär von den zu hohen deutschen Industriestrompreisen 
22.02.13  16:20 | (Artikel: 955194) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Studie widerlegt die Mär von den zu hohen deutschen Industriestrompreisen

FDP und CDU werden nicht Müde immer wieder vor den viel zu hohen Industriestrompreisen in Deutschland zu warnen. Deshalb müssten die vielen Ausnahmen und Vergünstigungen bei der EEG-Umlage und den Netzentgelten erhalten bleiben, so Rösler und Co. Eine Studie der KFW-Bank widerlegt diese Argumentation nun klar.

ganzen Artikel lesen ...




Stromverbrauch: Drei Viertel wollen sich wegen hoher Strompreise einschränken 
20.02.13  14:00 | (Artikel: 955184) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromverbrauch: Drei Viertel wollen sich wegen hoher Strompreise einschränken

76 Prozent aller Bundesbürger haben sich vorgenommen, den gestiegenen Stromkosten in diesem Jahr mit bewussten Verhaltensänderungen im Alltag zu begegnen. Zwei Drittel würden zur Unterstützung beim Stromsparen eine kostenlose Energieberatung in Anspruch nehmen, die Bundesumweltminister Peter Altmaier bis 2020 für alle Bürger in Aussicht stellt. Ein Viertel gibt an, das Angebot wahrscheinlich nicht zu nutzen - zwölf Prozent lehnen es generell ab. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie «Stromsparen in deutschen Haushalte»" des Energieanbieters LichtBlick.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Tschechischer Atomkonzern droht in Bulgarien nach Massenprotesten die Zulassung zu verlieren 
20.02.13  05:00 | (Artikel: 955174) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Strom: Verbraucher finanzieren sinkende Strompreise an der Börse 
08.02.13  13:00 | (Artikel: 955136) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strom: Verbraucher finanzieren sinkende Strompreise an der Börse

Die Strompreise an der Börse sind im Januar 2013 auf den niedrigsten Stand seit 2005 gesunken. Ursache ist der stetig steigende Anteil an erneuerbaren Energien (2012: rd. 110 Milliarden kWh EEG-Strom), der die Börsen-Strompreise auf Rekord-Tiefststände drückt, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit.

ganzen Artikel lesen ...




Strompreiserhöhungen: 2 Millionen Verbraucher haben gewechselt 
06.02.13  16:30 | (Artikel: 955099) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreiserhöhungen: 2 Millionen Verbraucher haben gewechselt

Zwischen November 2012 und Januar 2013 haben knapp 2 Millionen Verbraucher den Stromanbieter gewechselt: mehr als jemals zuvor. Das ist das Ergebnis der «Wechslerstudie Energie», die vom unabhängigen Vergleichsportal Verivox in Zusammenarbeit mit Kreutzer Consulting durchgeführt wurde.

ganzen Artikel lesen ...




Griechenlands PV-Leistung binnen eines Jahre um 150 Prozent gestiegen 
01.02.13  14:10 | (Artikel: 955112) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Griechenlands PV-Leistung binnen eines Jahre um 150 Prozent gestiegen

Im letzten Jahr wurden in Griechenland Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von über 900 Megawatt an das Netz angeschlossen. Damit steigert sich die Installierte Leistung um 150 Prozent auf nun 1,5 Gigawatt und Griechenland steigt weltweit auf den dritten Platz der pro Kopf installierten PV-Leistung, direkt hinter Deutschland und Italien.

ganzen Artikel lesen ...




BNetzA: Einspeisevergütung für PV-Anlagen sinkt um 2,2 Prozent 
31.01.13  13:30 | (Artikel: 955106) | Kategorie: News-Artikel (e)

BNetzA: Einspeisevergütung für PV-Anlagen sinkt um 2,2 Prozent

Die Vergütungssätze für Photovoltaik-Anlagen (PV-Anlagen) werden im Zeitraum vom 1. Februar bis zum 30. April 2013 jeweils zum Monatsersten um 2,2 Prozent sinken. Dies hat die Bundesnetzagentur heute bekannt gegeben.

ganzen Artikel lesen ...




Deutsche bereit für höhere Strompreise, wenn es der Energiewende dient 
30.01.13  08:15 | (Artikel: 955094) | Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche bereit für höhere Strompreise, wenn es der Energiewende dient

Über zwei Drittel der Deutschen sehen die Energiewende als Investitionsprogramm für eine bessere Energieversorgung und sind bereit, dafür auch höhere Anfangskosten zu schultern. Das ist das Ergebnis einer aktuellen repräsentativen Umfrage des Instituts TNS Emnid im Auftrag von Germanwatch.

ganzen Artikel lesen ...




Prognose der EEG-Umlage: Annäherung an die Sechs-Cent-Marke ohne regulierenden Eingriff schon 2014  
29.01.13  11:30 | (Artikel: 955090) | Kategorie: News-Artikel (e)

Prognose der EEG-Umlage: Annäherung an die Sechs-Cent-Marke ohne regulierenden Eingriff schon 2014

Die Kosten zur Förderung der Erneuerbaren Energien werden nach dem deutlichen Anstieg der letzten Jahre auch in Zukunft steigen. Lag die daraus resultierende EEG-Umlage pro Kilowattstunde im Jahr 2012 noch bei 3,592 Cent, ist sie Anfang 2013 um fast 50 Prozent auf 5,277 Cent angestiegen. Auch wenn dies der größte Preisanstieg gewesen sein dürfte, ist zu erwarten, dass die Umlage im nächsten Jahr weiter steigen müsste.

ganzen Artikel lesen ...




Solarspeicher entlasten Stromnetze und bringen Energiewende voran 
25.01.13  12:15 | (Artikel: 955075) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarspeicher entlasten Stromnetze und bringen Energiewende voran

Batteriespeicher können in Verbindung mit einer Photovoltaik-Anlage maßgeblich die Stromnetze entlasten, die Verfügbarkeit von Solarstrom ausweiten und zugleich die von den Verbrauchern zu tragenden Energiewende-Kosten senken. Das sind die Kernergebnisse der Speicherstudie 2013, die das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE im Auftrag des Bundesverbandes Solarwirtschaft erstellt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesumweltminister Altmaier will an Einspeisevorrang für Erneuerbare Energien festhalten 
19.01.13  06:00 | (Artikel: 955052) | Kategorie: News-Artikel (e)



Sachsens Wirtschaftsminister Sven Morlok favorisiert Quotenmodell und legt Gesetzentwurf vor 
18.01.13  08:20 | (Artikel: 955048) | Kategorie: News-Artikel (Red)



BSW-Solar begrüsst staatliche Förderung von Solarstromspeichern 
17.01.13  05:00 | (Artikel: 955043) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW-Solar begrüsst staatliche Förderung von Solarstromspeichern

Der Bundesverband Solarwirtschaft begrüßt die Ankündigung der Bundesregierung, die Anschaffung von Solarstromspeichern staatlich zu fördern. Damit setzt sie einen Beschluss des Bundestages aus dem letzten Jahr um. «Sinnvoll ist, dass der staatliche Zuschuss an Bedingungen geknüpft ist. Dadurch ist sichergestellt, dass die geförderten Solarstromspeicher die Stromnetze entlasten und einen wichtigen Beitrag zur Versorgungssicherheit leisten», erklärt Jörg Mayer, Geschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar).

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Wie die CSU die Energiewende an die Wand fahren will – und was die Grünen dagegen setzen 
10.01.13  13:30 | (Artikel: 955027) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Wie die CSU die Energiewende an die Wand fahren will – und was die Grünen dagegen setzen

Auf ihrer Klausurtagung in Wildbad Kreuth hat die CSU-Landesgruppe ein Positionspapier zur Energiepolitik beschlossen. Darin möchte die Union das EEG zum alten Stromeinspeisegesetz aus den Zeiten der Regierung Kohl zurück entwickeln. Damit wird klar, dass die CSU weiterhin am Ausbremsen der Erneuerbare Energien festhält. Die ausufernden Befreiungen bei der Besonderen Ausgleichsregel will die CSU-Landesgruppe «aufmerksam beobachten».

ganzen Artikel lesen ...




Fraunhofer ISE veröffentlicht «Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland» 
10.01.13  08:43 | (Artikel: 955020) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fraunhofer ISE veröffentlicht «Aktuelle Fakten zur Photovoltaik in Deutschland»

Deutschland lässt das fossil-nukleare Energiezeitalter hinter sich. Photovoltaik wird in der nachhaltigen Energiezukunft eine bedeutende Rolle spielen. Die von Fraunhofer herausgegebene Zusammenstellung aktuellster Fakten, Zahlen und Erkenntnisse soll eine gesamtheitliche Bewertung des Photovoltaik-Ausbaus in Deutschland unterstützen.

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: EEG darf nicht kaputt reformiert werden 
09.01.13  14:30 | (Artikel: 955019) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: EEG darf nicht kaputt reformiert werden

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hat sich erneut für eine besonnene Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes ausgesprochen. Die Forderung von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, das EEG noch vor der Bundestagswahl zu überarbeiten, wies Untersteller zurück.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Die globale Erdölkrise wird immer sichtbarer 
08.01.13  13:10 | (Artikel: 955014) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Die globale Erdölkrise wird immer sichtbarer

2012 war das bisher teuerste Jahr für Kunden an den Tankstellen. Kostete im Jahr 2000 der Liter Superbenzin noch durchschnittlich 101,80 Cent, so lag der Preis im Jahr 2012 schon bei 165,10 Cent. Ein Preisanstieg von rund 60 Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




Info-Reihe (2) - Interesse an erneuerbaren Energien und Systempreise PV-Anlagen 
28.12.12  14:00 | (Artikel: 954914) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Info-Reihe (2) - Interesse an erneuerbaren Energien und Systempreise PV-Anlagen

In unserem zweiten «Statistik-Teil für die Urlaubstage» zeigen wir Ihnen die Ergebnisse einer Meinungsumfrage, die das Interesse der Bevölkerung an den regenerativen Energien wiedergibt. Zusätzlich stellen wir die Kostenentwicklung bei den Solaranlagen dar.

ganzen Artikel lesen ...




Info-Reihe (1) - Faktoren für den Anstieg der EEG-Umlage 2013 
26.12.12  12:00 | (Artikel: 954913) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Info-Reihe (1) - Faktoren für den Anstieg der EEG-Umlage 2013

Damit Sie auch während der Urlaubstage ein paar Informationen bei uns vorfinden, haben wir ein paar interessante Statistiken aus dem Bereich der erneuerbaren Energien für Sie vorbereitet. Im ersten Teil zeigen wir Ihnen die Gründe für den Anstieg der EEG-Umlage, die mit verantwortlich ist für die aktuelle Runde der Strompreiserhöhungen.

ganzen Artikel lesen ...




Einspeisemanagement kleiner Solarstrom-Anlagen: Übergangsfrist endet zum Jahreswechsel 
22.12.12  09:00 | (Artikel: 954917) | Kategorie: News-Artikel (e)

Einspeisemanagement kleiner Solarstrom-Anlagen: Übergangsfrist endet zum Jahreswechsel

Der Jahreswechsel bringt für viele Bürger mit Solarstrom-Anlagen und alle Solarinteressierte, die über die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage nachdenken, eine Neuerung: Ab dem 1. Januar 2013 müssen alle Photovoltaik-Anlagen in Deutschland am gesetzlich vorgeschriebenen Einspeisemanagement teilnehmen. Die Regelung gilt für alle neuen Photovoltaik-Anlagen und auch für die rund 150.000 Solarstrom-Erzeuger, die im Jahr 2012 eine kleine Photovoltaik-Anlage installiert haben. Für letztere endet zum Jahreswechsel die Übergangsfrist.

ganzen Artikel lesen ...




Verlässliche Finanzierungsinstrumente für Erneuerbare Energien sind unabdingbar für zukünftiges Marktdesign 
14.12.12  10:50 | (Artikel: 954880) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verlässliche Finanzierungsinstrumente für Erneuerbare Energien sind unabdingbar für zukünftiges Marktdesign

Verlässliche Finanzierungsinstrumente für regenerative Kraftwerke werden auch in Zukunft unverzichtbar sein, um den Ausbau der Erneuerbaren Energien voranzubringen. Sie sind damit unabdingbarer Bestandteil eines erfolgreichen Marktdesigns. Dies ist eine der Kernbotschaften einer aktuellen Studie, die das Institut für ZukunftsEnergieSysteme IZES für den Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) und die Energie-Genossenschaft Greenpeace Energy erstellt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Zepf Medical Instruments ist »Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter« mit Zertifikat AEO-F 
07.12.12  07:30 | (Artikel: 954862) | Kategorie: Pressemitteilung (Kunde)

Zepf Medical Instruments ist »Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter« mit Zertifikat AEO-F

Die Zepf Medical Instruments GmbH aus Seitingen-Oberflacht, Vollsortimenter für chirurgische Instrumente, führt ab 7.12.2012 den Zertifikatstitel »Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (AEO)«. Mit Erlangung dieser Qualifikation ist eine lange behördliche Ochsentour zu Ende gegangen.

ganzen Artikel lesen ...




Sunways AG: Markt und Branchenumfeld prägen das dritte Quartal 2012  
30.11.12  04:00 | (Artikel: 954838) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sunways AG: Markt und Branchenumfeld prägen das dritte Quartal 2012

Die Geschäftsentwicklung der Sunways AG im dritten Quartal 2012 wurde sowohl durch Marktgegeben-heiten wie das weiterhin vorhandene weltweite Überangebot an Komponenten für Solaranlagen sowie durch wirtschaftliche Rahmenbedingungen, allen voran die Eurokrise, geprägt. Die Nachfrage nach Photovoltaik-Produkten und –lösungen ließ im dritten Quartal spürbar nach.

ganzen Artikel lesen ...




VKU sieht Strompreisentwicklung mit großer Sorge  
29.11.12  21:30 | (Artikel: 954835) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU sieht Strompreisentwicklung mit großer Sorge

Heute hat der deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung den Gesetzentwurf zur Neuregelung energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften (EnWG) angenommen. Es ging vor allem um zwei Änderungen: Entschädigungsregelungen für eine verzögerte oder gestörte Netzanbindung von Offshore-Windparks und neue Regelungen zur Versorgungssicherheit (Winterreserve).

ganzen Artikel lesen ...




Mit Solarstrom steigenden Energiepreisen den Stecker ziehen 
26.11.12  12:00 | (Artikel: 954825) | Kategorie: News-Artikel (e)

Mit Solarstrom steigenden Energiepreisen den Stecker ziehen

Die steigenden Strompreise lassen Verbraucher in Deutschland umdenken - das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Marktforschungsinstituts TNS Emnid im Auftrag von LG Electronics. Nach der erneuten Erhöhung der Strompreise um 5 Cent auf 30 Cent pro Kilowattstunde, einem Plus von annähernd 17 Prozent, denkt rund ein Drittel der deutschen Bevölkerung über die Anschaffung stromsparender Geräte nach.

ganzen Artikel lesen ...




Kassieren Energieversorger bei Strompreisen ab? 
24.11.12  04:00 | (Artikel: 954818) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kassieren Energieversorger bei Strompreisen ab?

Thüringens Wirtschaftsminister Matthias Machnig hat den Anstieg des Anteils erneuerbarer Energien an der Stromerzeugung in Thüringen als Erfolg gewertet. »Thüringen ist auf dem richtigen Weg«, sagte der Minister. Laut Landesamt für Statistik ist der Anteil der Stromerzeugung aus regenerativen Quellen im vergangenen Jahr um 6,5 Prozentpunkte auf 47 Prozent gestiegen. Dies entspricht etwa 27 Prozent des Nettostromverbrauchs im Freistaat.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Stromkonzerne machen ordentlich Kasse 
22.11.12  17:15 | (Artikel: 954815) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Verivox: Strompreiswelle - 468 Versorger erhöhen um 12 Prozent 
20.11.12  06:00 | (Artikel: 954803) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verivox: Strompreiswelle - 468 Versorger erhöhen um 12 Prozent

Deutschland erlebt eine Strompreiswelle von bisher ungekannten Ausmaßen. Zum Jahreswechsel haben 468 Stromversorger Preiserhöhungen von durchschnittlich 12 Prozent angekündigt. Ein Musterhaushalt mit einem Stromverbrauch von 4.000 kWh muss künftig rund 120 Euro mehr pro Jahr bezahlen.

ganzen Artikel lesen ...




Deutsche Umwelthilfe fordert Rückkehr zu fairer Lastenteilung in der Energiewende 
16.11.12  04:30 | (Artikel: 954789) | Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche Umwelthilfe fordert Rückkehr zu fairer Lastenteilung in der Energiewende

Strompreissteigerungen bei Beziehern niedriger Einkommen ausgleichen und ungerechtfertigte Privilegien der Industrie zurückfahren - EEG-Umlage 2013 liegt bei 0,5 Prozent der Konsumausgaben durchschnittlicher Haushalte - DUH nennt Preisentwicklung »nicht wirklich bedrohlich« - Energieintensive Industrie profitiert von Preissenkung an der Börse - Schriller Ton in der Preisdebatte droht Zustimmung zur Energiewende zu unterminieren

ganzen Artikel lesen ...




Hans-Josef Fell: CDU will über Brüssel das EEG abschießen 
15.11.12  18:37 | (Artikel: 954794) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Hans-Josef Fell: CDU will über Brüssel das EEG abschießen

In zwei bedeutsamen Vorschlägen von der EU Ebene attackieren zwei CDU Mitglieder das EEG in Deutschland und ähnlich erfolgreiche Gesetze mit Einspeisevergütung in anderen EU Länden. Offensichtlich handelt es sich um eine konzertierte Aktion der CDU, die fast gleichzeitig sowohl über das EU-Parlament als auch die EU Kommission laufen.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage 2013 - warum steigt der Strompreis? (Video) 
07.11.12  16:50 | (Artikel: 954758) | Kategorie: News-Artikel (Red)

EEG-Umlage 2013 - warum steigt der Strompreis? (Video)

Das EEG, dessen Gesetzesentwurf vor 12 Jahren aus einer Parlamentsinitiative heraus entstand, hat unsere Kraftwerkslandschaft verändert. Es hat einen Strukturwandel angestoßen hin zu vielen, kleinen dezentralen Kraftwerken von Familien, Landwirten, Mittelständlern, kommunalen Stadtwerken, Bürgergenossenschaften, Energiefonds usw. Die bisherige Energiewende, die bereits 25% unseres Strombedarfs ausmacht, ist bislang vorrangig in Bürgerhand ….

ganzen Artikel lesen ...




BNetzA: Einspeisevergütung für PV-Anlagen sinkt um 2,5 Prozent 
31.10.12  11:45 | (Artikel: 954731) | Kategorie: News-Artikel (e)



Fell: Kosten und Nutzen der Energiewende fair verteilen 
17.10.12  15:30 | (Artikel: 954690) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Fell: EEG-Umlage bekannt gegeben: Strompreis muss nicht steigen 
15.10.12  13:05 | (Artikel: 954682) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: EEG-Umlage bekannt gegeben: Strompreis muss nicht steigen

Heute wurde von den Übertragungsnetzbetreibern die neue EEG-Umlage mit 5,2777 Cent bekannt gegeben. Weniger als die Hälfte davon geht aber auf die Erzeugung von Erneuerbaren Energien zurück. Der größte Teil, mit 27,5 Prozent geht auf die Besondere Ausgleichsregelung zurück, also die von Schwarz-Gelb aufgeblähten Befreiungen für die Industrie.

ganzen Artikel lesen ...




BUND: EEG-Umlage ist Investition in die Zukunft 
15.10.12  13:00 | (Artikel: 954681) | Kategorie: News-Artikel (e)

BUND: EEG-Umlage ist Investition in die Zukunft

»Eine Stromversorgung ohne gefährliche Atomkraftwerke und ohne klimaschädliche Kohlemeiler, darum geht es, wenn um Strompreise diskutiert wird. Die Energiewende mindert die Risiken und Nebenwirkungen der Stromerzeugung. Somit ist auch die EEG-Umlage ganz klar eine sinnvolle Investition in die Zukunft«, sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND zum heute bekannt gegebenen Anstieg der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) auf 5,277 Cent pro Kilowattstunde.

ganzen Artikel lesen ...




BEE-Präsident Schütz: »EEG-Umlage steigt 2013 stärker als nötig« 
15.10.12  12:40 | (Artikel: 954680) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE-Präsident Schütz: »EEG-Umlage steigt 2013 stärker als nötig«

Anlässlich der heute veröffentlichten EEG-Umlage von 5,277 Cent pro Kilowattstunde (kWh) Strom für 2013 stellt der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) klar, dass der Ausbau der Erneuerbaren Energien nicht der wesentliche Treiber für steigende Strompreise ist. »Nicht einmal die Hälfte der Umlage für das kommende Jahr geht auf die reinen Förderkosten für 2013 zurück«, erklärt BEE-Präsident Dietmar Schütz.

ganzen Artikel lesen ...




Solarwirtschaft fordert ehrliche Kosten-Nutzen-Debatte 
15.10.12  12:30 | (Artikel: 954679) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarwirtschaft fordert ehrliche Kosten-Nutzen-Debatte

Vor dem Hintergrund der heute bekannt gegebenen Steigerung der Verbraucher-Strompreise durch den Ausbau Erneuerbarer Energien um 1,7 Cent je Kilowattstunde im Jahr 2013 mahnt der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) eine Versachlichung der Debatte und einen ehrlichen Kosten-Nutzen-Vergleich an.

ganzen Artikel lesen ...




Erneuerbare Energien sind nicht der Energiepreistreiber 
08.10.12  05:15 | (Artikel: 954661) | Kategorie: News-Artikel (Red)



BSW: Drei Fragen, drei Antworten zur EEG-Umlage 
07.10.12  17:00 | (Artikel: 954662) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Drei Fragen, drei Antworten zur EEG-Umlage

Mitte Oktober wird die Erneuerbare-Energien-Umlage für 2013 bekannt gegeben. In der Debatte ist ein möglicher Anstieg der Umlage von rund 3,5 auf 5 Cent je Kilowattstunde. Welche Rolle spielen dabei die Erneuerbaren Energien? Hier finden Sie Antworten des BSW.

ganzen Artikel lesen ...




Oettinger plant Haftpflichtversicherung für deutsche AKWs 
05.10.12  06:00 | (Artikel: 954654) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Oettinger plant Haftpflichtversicherung für deutsche AKWs

Nach dem ersten europaweiten Stresstest von Atomkraftwerken will die EU den Betreibern eine Pflichtversicherung vorschreiben. Damit sollen die AKW-Betreiber in die Haftung genommen und »mögliche Opfer eines nuklearen Unfalls in Europa entschädigt werden«, führte EU-Energiekommissar Günther Oettinger gestern bei der Vorstellung der Testergebnisse aus. Dass dadurch die Strompreise stark ansteigen können, nimmt der frühere Landeschef durchaus in Kauf.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: E-Mobilität: Endlich weg vom Öl! 
01.10.12  13:00 | (Artikel: 954647) | Kategorie: News-Artikel (Red)



EEG-Umlage 2013: Förderbetrag für Erneuerbare Energien steigt auf 2,3 Cent pro Kilowattstunde Strom  
27.09.12  16:40 | (Artikel: 954642) | Kategorie: News-Artikel (e)



FDP will erneuerbare Energien deckeln. Nach dem »Prinzip Mövenpick« soll Industrie weiter bevorteilt werden.  
24.09.12  13:10 | (Artikel: 954631) | Kategorie: News-Artikel (e)

FDP will erneuerbare Energien deckeln. Nach dem »Prinzip Mövenpick« soll Industrie weiter bevorteilt werden.

Der BUND hat Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler aufgefordert, Bestrebungen in der FDP, die Wind- und Solarstromerzeugung zu deckeln, klar zurückzuweisen. »Wer die Träger der Energiewende demotiviert, der betreibt das Geschäft der Kohle- und Atomindustrie. Wer die erneuerbaren Energien abwürgt, vergeht sich am Klimaschutz und am wirtschaftlichen Erfolg dieser Branche. Wem jedoch eine umweltfreundliche Energieversorgung am Herzen liegt, der wehrt sich dagegen. Auch wir machen ab jetzt für eine Beschleunigung der Energiewende mobil«, sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Die Ideologie der stromintensiven Industrie 
24.09.12  06:00 | (Artikel: 954629) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Die Ideologie der stromintensiven Industrie

In der Diskussion um eine steigende EEG-Umlage ist es vor allem die energieintensive Industrie, die sich am lautesten beschwert. Dabei profitieren diese Unternehmen sogar mehrfach von den Erneuerbaren Energien. So sind sie durch die schwarz-gelben Lobbygeschenke nicht nur fast komplett von der EEG-Umlage und den Netzentgelten befreit, sondern profitieren auch noch enorm vom Merit-Order-Effekt und dem damit verbundenen sinkenden Börsenstrompreis.

ganzen Artikel lesen ...




Navigant warnt vor dauerhaften Schwierigkeiten in der Solar-Industrie und Rückschlag für die Photovoltaik 
06.09.12  06:35 | (Artikel: 954586) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Navigant warnt vor dauerhaften Schwierigkeiten in der Solar-Industrie und Rückschlag für die Photovoltaik

Das US-amerikanische Beratungsunternehmen Navigant hat seinen aktuellen Jahresbericht über die weltweiten Solar-Märkte veröffentlicht. Navigant stellt den Status Quo als 'deutliche Konsolidierung' dar. Sieben Jahre lang herrschten Kapazitätsausbau, aggressive Preisgestaltung und Streben nach Netzparität.

ganzen Artikel lesen ...




Stromkosten steigen! - Das gilt für fossile Energie - nicht für Solarstrom 
30.08.12  08:15 | (Artikel: 954569) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromkosten steigen! - Das gilt für fossile Energie - nicht für Solarstrom

In der Debatte über die Strompreisentwicklung wird immer wieder die Solarenergie als Hauptursache für die steigenden Verbraucherpreise im Strombereich herangezogen. Tatsächlich sinken die Kosten des Solarstroms, insbesondere im großen Anlagensegment. Für steigende Strompreise sorgen vielmehr der teure Wind-Offshore Ausbau, die ineffiziente Nutzung von Flächen für die Energieproduktion in Deutschland und die stetig wachsenden Ausnahmeregelungen für die Industrie bei der EEG-Umlage.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage preist mehr ein als nur die Förderung Erneuerbarer Energien  
28.08.12  10:15 | (Artikel: 954568) | Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-Umlage preist mehr ein als nur die Förderung Erneuerbarer Energien

In wenigen Wochen werden die Übertragungsnetzbetreiber ihre Prognose zur Höhe der EEG-Umlage 2013 veröffentlichen. Wie hoch die Umlage im kommenden Jahr sein wird, hängt von mehreren Faktoren ab: Neben der Förderung der Erneuerbaren Energien wird die Umlage etwa von der Marktprämie oder der Entlastung energieintensiver Unternehmen beeinflusst. Diese zusätzlichen Kostenfaktoren führten bereits im Jahr 2012 dazu, dass die EEG-Umlage derzeit 3,59 Cent je Kilowattstunde (ct/kWh) beträgt, obwohl die Förderung der Erneuerbaren Energien nach Berechnungen des Instituts für ZukunftsEnergiesysteme (IZES) lediglich 2,83 ct/kWh benötigt.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Erneuerbare Energien sind keine Preistreiber 
24.08.12  16:30 | (Artikel: 954564) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Fell: Altmaiers 10-Punkte Plan ist für den weiteren Ausbau der Erneurbaren äußerst gefährlich 
17.08.12  13:00 | (Artikel: 954548) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Altmaiers 10-Punkte Plan ist für den weiteren Ausbau der Erneurbaren äußerst gefährlich

Bundesumweltminister Altmaier arbeitet schon jetzt an der Abschaffung der Einspeisevergütung, dem wichtigsten Fundament für den Ausbau des Ökostroms und dem Gelingen der Energiewende. So schreibt er in seinem gestern vorgestellten 10-Punkte Papier, dass die Erneuerbaren Energien schon 'mittelfristig auch ohne Einspeisevergütung durch das EEG markt- und wettbewerbsfähig werden' sollen.

ganzen Artikel lesen ...




Sunways AG - Stark rückläufige Verkaufspreise belasten das erste Quartal 2012 
16.08.12  08:20 | (Artikel: 954539) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sunways AG - Stark rückläufige Verkaufspreise belasten das erste Quartal 2012

Preisverfall bei Photovoltaik-Produkten belastet Profitabilität weiter deutlich | Absatz von Solarmodulen leidet unter Fertigungsengpässen. In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres entwickelte sich das operative Geschäft der Sunways AG schwach. Angekündigte Absenkungen der Solarförderung in Deutschland und anderen europäischen Märkten konnten sich bei Sunways nicht in Form von entsprechenden Vorzieheffekten in den Umsatzerlösen niederschlagen.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Initiative DENEFF legen Sofortprogramm vor: Energiewende beschleunigen statt zerreden 
08.08.12  11:40 | (Artikel: 954518) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Initiative DENEFF legen Sofortprogramm vor: Energiewende beschleunigen statt zerreden

»2050 sollen mindestens 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Quellen kommen und bis 2020 soll der Stromverbrauch in Deutschland um ein Zehntel niedriger sein. Diese Ziele der Bundesregierung lassen sich nur erreichen, wenn die Energiewende nicht zerredet, sondern wenn sie beschleunigt wird«, sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND heute vor der Presse in Berlin.

ganzen Artikel lesen ...




Neues Chipkarten-Betriebssystem von G&D bietet mehr Sicherheit für elektronische Ausweise 
06.08.12  08:00 | (Artikel: 954511) | Kategorie: News-Artikel (e)

Neues Chipkarten-Betriebssystem von G&D bietet mehr Sicherheit für elektronische Ausweise

Giesecke & Devrient (G&D) ist der erste Hersteller von Ausweissystemen weltweit, der eine zertifizierte Lösung für die neuen Sicherheitsfunktionen in elektronischen Reisepässen sowie Aufenthaltstiteln und ID-Karten nach dem vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) neu definierten Anforderungsprofil anbietet.

ganzen Artikel lesen ...




Anhaltend sinkende Strompreise treiben EEG-Umlage für Verbraucher 
02.08.12  13:00 | (Artikel: 954505) | Kategorie: News-Artikel (e)



Union kritisiert zunehmend Kosten der Energiewende 
30.07.12  06:00 | (Artikel: 954494) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Union kritisiert zunehmend Kosten der Energiewende

Michael Fuchs, Vize-Fraktionschef der CDU forderte in der "Rheinischen Post" eine Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes (EEG), um die Kostenbelastungen für die Verbraucher zu senken. Der Unionspolitiker rechnet mit einem starken Anstieg der Strompreise durch die Energiewende.

ganzen Artikel lesen ...




Neue Regeln zur Solarförderung akzeptiert 
29.06.12  14:00 | (Artikel: 954448) | Kategorie: News-Artikel (e)

Neue Regeln zur Solarförderung akzeptiert

Der Bundesrat hat heute das lange Zeit umstrittene Gesetz zur Kürzung der Solarstromförderung gebilligt, nachdem der Vermittlungsausschuss am vergangenen Mittwoch einen Kompromissvorschlag erarbeitet hatte.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW: Hildegard Müller zu den Ergebnissen der Verhandlungen des Vermittlungsausschusses 
28.06.12  11:50 | (Artikel: 954446) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Hildegard Müller zu den Ergebnissen der Verhandlungen des Vermittlungsausschusses

Bund und Länder haben mit den gestrigen Beschlüssen ein für alle Beteiligten wichtiges Signal gesendet. Nach langwierigen und schwierigen Verhandlungen mit den Ländern sind nun zwei von drei strittigen Themen endlich vom Tisch.

ganzen Artikel lesen ...




DENA: Effizientere Lösungen für Solarenergie und Sanierung notwendig 
28.06.12  11:05 | (Artikel: 954445) | Kategorie: News-Artikel (e)

DENA: Effizientere Lösungen für Solarenergie und Sanierung notwendig

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) hat den Kompromiss von Bund und Ländern zur Solarförderung als nicht optimal bezeichnet. Durch die Deckelung der Gesamtleistung auf 52.000 Megawatt werde es zu einer weiteren Erhitzung des Solarmarktes in den nächsten Jahren kommen, von dem vor allem ausländische Hersteller von billigen Modulen profitieren werden.

ganzen Artikel lesen ...




BSW: Nachbesserungen bei Solarstrom-Förderung halbherzig 
28.06.12  10:32 | (Artikel: 954444) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Nachbesserungen bei Solarstrom-Förderung halbherzig

Solarbranche: Punktuelle Abmilderung der Fördereinschnitte durch Einspruch der Bundesländer ist zu begrüßen, Nachbesserungen gehen aber nicht weit genug

ganzen Artikel lesen ...




BMU: Einigung im Vermittlungsausschuss - Neuregelungen treten rückwirkend zum 1.4.2012 in Kraft 
28.06.12  10:20 | (Artikel: 954443) | Kategorie: News-Artikel (e)

BMU: Einigung im Vermittlungsausschuss - Neuregelungen treten rückwirkend zum 1.4.2012 in Kraft

Am 27. Juni 2012 konnte im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat eine Einigung über die zukünftige Ausgestaltung der Förderung von Photovoltaik-Anlagen im Rahmen des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) erzielt werden. Am 11. Mai 2012 hatte der Bundesrat die zuvor vom Deutschen Bundestag am 29. März 2012 beschlossene Novellierung des EEG vorläufig gestoppt und den Vermittlungsausschuss angerufen. Gegenüber dem Bundestagsbeschluss sieht die Einigung verschiedene Änderungen vor. Unter anderem wird ein Gesamtausbauziel für die EEG-geförderte Photovoltaik in Deutschland in Höhe von 52 GW verankert.

ganzen Artikel lesen ...




Bund und Länder einig bei Solarförderung  
27.06.12  22:45 | (Artikel: 954442) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bund und Länder einig bei Solarförderung

Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat im Streit um die Förderung von Solarstrom heute einen Kompromiss erzielt. Danach bleibt die vom Bundestag beschlossene Kürzung der Vergütungssätze für neue Photovoltaikanlagen zum Stichtag 1. April 2012 bestehen. Änderungen gibt es allerdings bei der Einteilung der Leistungsklassen: eine eigene Förderklasse für mittelgroße Dachanlagen mit 10 bis 40 Kilowatt Leistung erhält künftig 18,5 Cent pro Kilowattstunde und damit höhere Zuschüsse als vom Bundestag ursprünglich festgelegt.

ganzen Artikel lesen ...




EILMELDUNG: Bund und Länder einigen sich bei Solarförderung 
27.06.12  20:50 | (Artikel: 954441) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Einigung bei EEG-Kürzung in Sicht 
26.06.12  18:00 | (Artikel: 954434) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Strompreisentwicklung: BDI fordert verbindliche Aussagen - Bürger eher pessimistisch 
31.05.12  06:00 | (Artikel: 954408) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strompreisentwicklung: BDI fordert verbindliche Aussagen - Bürger eher pessimistisch

Nach dem Energiegipfel von Bundesregierung und den Ministerpräsidenten fordert die Industrie mehr Durchblick bei der Strompreis-Entwicklung. Viele Deutsche sehen der Entwicklung jedoch mit gemischten Gefühlen entgegen.

ganzen Artikel lesen ...




Aktualisierte Fraunhofer-Studie: Stromgestehungskosten erneuerbare Energien 
14.05.12  06:10 | (Artikel: 954389) | Kategorie: News-Artikel (e)

Aktualisierte Fraunhofer-Studie: Stromgestehungskosten erneuerbare Energien

Die Höhe der Kosten für die in ihrer weltweiten Verbreitung stetig steigenden erneuerbaren Energien wird in der Öffentlichkeit mit viel Leidenschaft diskutiert. Oftmals werden dabei jedoch nicht alle verfügbaren Daten und Fakten in die Berechnungen einbezogen. Abhilfe verschafft hier die Studie „Stromgestehungskosten von erneuerbaren Energien“, die nun das Freiburger Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE aktualisiert hat.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Der letzte macht das Licht aus - Chancen für die Solarindustrie 
27.04.12  06:00 | (Artikel: 954366) | Kategorie: Proteus Statement



Umweltausschuss im Bundesrat fordert weniger starke Einschnitte bei Solarstrom-Förderung 
26.04.12  17:50 | (Artikel: 954373) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umweltausschuss im Bundesrat fordert weniger starke Einschnitte bei Solarstrom-Förderung

Solarverband begrüßt klares Votum im Umweltausschuss des Bundesrates, EEG-Änderungsgesetz nachzubessern und fordert schnelle Schadensbegrenzung.

ganzen Artikel lesen ...