Artikel mit dem Tag: Klimawandel (33)
Klimawandel verstärkt Risiko lokaler Starkregenereignisse 
01.06.16  08:35 | (Artikel: 970042) | Kategorie: News-Artikel (e)

Klimawandel verstärkt Risiko lokaler Starkregenereignisse

Umweltminister Franz Untersteller bekräftigte angesichts der Überflutungen vom Wochenende die Notwendigkeit für einen vorausschauenden Hochwasserschutz und zur Identifizierung möglicher Starkregenrisiken vor Ort. Baden-Württemberg habe die Anstrengungen in diesem Bereich deutlich verstärkt und die Mittel für den Hochwasserschutz seit 2011 auf rund 53 Millionen Euro jährlich erhöht und damit mehr als verdoppelt.

ganzen Artikel lesen ...




Schweiz: Furcht vor Versorgungslücke im Stromnetz durch Klimawandel 
23.12.15  08:35 | (Artikel: 963367) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Schweiz: Furcht vor Versorgungslücke im Stromnetz durch Klimawandel

Am vergangenen Donnerstag traf sich die «Arbeitsgruppe Winter 2015/2016» zu ihrem zweiten Treffen in Bern. Nur knapp eine Woche nach der ersten Sitzung, war das Lagebild, welches vom Schweizer Netzbetreiber Swissgrid gezeichnet wurde beängstigend.

ganzen Artikel lesen ...




Deutschland bereitet sich auf den Klimawandel vor 
17.12.15  12:04 | (Artikel: 963358) | Kategorie: News-Artikel (e)

Deutschland bereitet sich auf den Klimawandel vor

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks hat gestern dem Bundeskabinett berichtet, wie weit Deutschland auf den Klimawandel vorbereitet ist. Sie legte den ersten Fortschrittsbericht über die Umsetzung der «Deutschen Anpassungsstrategie an den Klimawandel» (DAS) vor, die 2008 beschlossen worden war.

ganzen Artikel lesen ...




Folgen des Klimawandels in Zukunft deutlich stärker 
25.11.15  08:35 | (Artikel: 963279) | Kategorie: News-Artikel (e)

Folgen des Klimawandels in Zukunft deutlich stärker

Die Folgen des Klimawandels werden sich künftig auch in Deutschland verstärkt bemerkbar machen. Bis zur Mitte dieses Jahrhunderts wird die Gefahr von Hochwassern oder Hitzewellen zunehmen. Damit wird das Schadenspotenzial des Klimawandels für Natur, Gesellschaft und Wirtschaft steigen. Das ist das Ergebnis der so genannten Vulnerabilitätsanalyse – einer umfassenden und deutschlandweiten Studie zur Verwundbarkeit gegenüber dem Klimawandel.

ganzen Artikel lesen ...




Wichtiges Signal zur bevorstehenden Weltklimakonferenz in Paris 
23.11.15  08:30 | (Artikel: 963274) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wichtiges Signal zur bevorstehenden Weltklimakonferenz in Paris

In Liestal, Kanton Basel-Land, diskutierten beim «Ersten Trinationalen Klima- und Energiekongress» fast 200 Expertinnen und Experten aus dem Klima- und Energiesektor mit Politikerinnen und Politikern der Oberrheinregion über die Auswirkungen des Klimawandels und seine Bekämpfung. In diesem Rahmen haben auch vier weitere Partner eine Absichtserklärung zur Zusammenarbeit beim Klimaschutz unterzeichnet, das sogenannte «Memorandum of Understanding» (MoU).

ganzen Artikel lesen ...




Forscher warnen: Weniger Sex durch Klimawandel 
21.11.15  11:30 | (Artikel: 963272) | Kategorie: News-Artikel (e)

Forscher warnen: Weniger Sex durch Klimawandel

Der Klimawandel hat viele Folgen - nun warnen Forscher aber erstmals vor dessen Auswirkungen auf die Geburtenrate. Hohe Temperaturen führen zu einem Rückgang der «koitalen Frequenz», so die neuesten Erkenntnisse des National Bureau of Economic Research.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Der Klimawandel wird teuer: In der Stadt Wetter wurde dies nun anschaulich belegt 
22.10.15  08:30 | (Artikel: 963181) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Der Klimawandel wird teuer: In der Stadt Wetter wurde dies nun anschaulich belegt

Vor einem Jahr wies ich in meinem Newsletter darauf hin, dass 2014 womöglich das wärmste Jahr seit 130 Jahren werden könnte. Und richtig: Nicht nur war das letzte Jahr das wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880, der Rekord wurde seitdem weiter gebrochen...

ganzen Artikel lesen ...




UBA: Folgen des Klimawandels in Deutschland deutlich spürbar 
08.10.15  10:02 | (Artikel: 963142) | Kategorie: News-Artikel (e)

UBA: Folgen des Klimawandels in Deutschland deutlich spürbar

Steigende Temperaturen, feuchtere Winter und häufigere Wetterextreme wirken sich zunehmend auf die deutsche Gesellschaft aus. Betroffen sind unter anderem die Energieversorgung, die Landwirtschaft und die Gesundheitsvorsorge. Das ist das Ergebnis des bislang umfassendsten Berichts der Bundesregierung zur Anpassung an den Klimawandel.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema 
04.09.15  09:13 | (Artikel: 962996) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema

Der Klimawandel ist kein abstraktes Szenario mehr, er wird Realität. «Wir müssen den Klimaschutz in der Politik schnell und konsequent weiter umsetzen, um die Schäden für Landwirtschaft und Natur abzumildern. Nur so kann es noch gelingen, den Klimawandel zu stoppen», sagte Verbraucherminister Alexander Bonde.

ganzen Artikel lesen ...




Klimawandel: Hochwasser und Starkregen in Spaichingen 
16.06.15  11:00 | (Artikel: 962772) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Klimawandel: Hochwasser und Starkregen in Spaichingen

Normalerweise bleibt Spaichingen (Kreis Tuttlingen) von vielen Wettersituationen verschont. Doch am Sonntag erwischte es auch uns: Starkregen hinterließ Spuren in der Innenstadt.

ganzen Artikel lesen ...




BW: Strategie zur Anpassung an den Klimawandel zur Anhörung freigegeben 
13.05.15  10:15 | (Artikel: 962672) | Kategorie: News-Artikel (e)

BW: Strategie zur Anpassung an den Klimawandel zur Anhörung freigegeben

Die Landesregierung hat den Entwurf einer landesweiten «Strategie zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels» zur Anhörung der Verbände freigegeben. «Der Klimawandel ist auch in Baden-Württemberg bereits in vollem Gange», betonte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. «Neben dringend notwendigen Maßnahmen für einen wirksamen Klimaschutz müssen wir uns daher auch überlegen, wie wir unser Land vor den unvermeidbaren Folgen des Klimawandels schützen und wie wir mögliche Chancen nutzen können.»

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Mehr Klimawandel - weniger Klimapolitik 
17.12.14  09:11 | (Artikel: 962204) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Mehr Klimawandel - weniger Klimapolitik

Das von der UNO angestrebte Ziel, das globale Klima bis 2050 nicht mehr als um zwei Grad ansteigen zu lassen, ist mit der derzeitigen Klimaschutzpolitik mit Sicherheit nicht zu erreichen. 2014 wird ein Klimarekordjahr.

ganzen Artikel lesen ...




SFV: Skandalöse neue Studie der «Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe» 
11.12.14  16:11 | (Artikel: 962175) | Kategorie: News-Artikel (e)

SFV: Skandalöse neue Studie der «Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe»

Die «Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe» hat am 10. Dezember eine «Energiestudie» vorgelegt, mit der sie massiv in die laufenden Debatten um die Energiewende eingreift. Die Presseerklärung, mit der die Studie vorgestellt wird, trägt den Titel: «Erdöl bleibt weltweit der wichtigste Energielieferant». Tatsächlich ist es das Anliegen dieser Intervention, die Verwendung von fossilen und atomaren Energieträgern für die künftige Energieversorgung Deutschlands als alternativlos darzustellen.

ganzen Artikel lesen ...




Klimafreundliche Energien für die Zukunft  
09.12.14  12:00 | (Artikel: 962160) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Klimafreundliche Energien für die Zukunft

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Um das gesteckte Ziel einer Begrenzung der globalen Erwärmung zu erreichen, müssen geeignete Maßnahmen getroffen werden. Alternative Energien sollen helfen, den Ausstoß der schädlichen Treibhausgase zu reduzieren.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Klimaschutz: China will von Deutschland lernen 
05.12.14  20:02 | (Artikel: 962151) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Klimaschutz: China will von Deutschland lernen

Man kann darüber streiten, ob die Klimapläne der Bundesregierung in dieser Woche schon den Einstieg in den Ausstieg aus der Kohlekraft bedeuten.

ganzen Artikel lesen ...




Klimawandel - Koalitionäre Kooperationen mit Konzernen  
25.11.14  09:38 | (Artikel: 962104) | Kategorie: News-Artikel (e)

Klimawandel - Koalitionäre Kooperationen mit Konzernen

Für keine andere Industriebranche dürften die Türen in Kanzleramt und Bundesministerien dermaßen weit offen stehen wie für den Stromsektor. Und doch danken die Konzernchefs die vielen offenen Ohren nicht: Milliardenschwere Schadenersatzklagen begleiten den Atomausstieg.

ganzen Artikel lesen ...




Klimawandel: Da läuft was falsch mit dem Klimaschutz 
06.11.14  09:00 | (Artikel: 962051) | Kategorie: Proteus Statement

Klimawandel: Da läuft was falsch mit dem Klimaschutz

Es gibt ja immer noch Leute, die behaupten das Klima hätte sich in den letzten Jahren nicht verändert oder wäre zumindest nicht von uns Zweibeinern verändert worden. Entsprechend zögerlich sind Regierungen in Ihrer Diskussion über den Klimawandel.

ganzen Artikel lesen ...




Pkw-Schadenbilanz 2013: Hagel verursacht Schäden in Rekordhöhe 
06.11.14  08:00 | (Artikel: 962050) | Kategorie: News-Artikel (e)

Pkw-Schadenbilanz 2013: Hagel verursacht Schäden in Rekordhöhe

Hagelschauer und Stürme haben im vergangenen Jahr 635.000 Pkw beschädigt und dabei Kosten in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro verursacht. Nach der aktuellen Pkw-Schadenbilanz des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) regulierten die Kraftfahrtversicherer damit so viele Hagelschäden wie noch nie.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Frau Merkel und Herr Gabriel, worauf warten Sie? 
22.09.14  09:10 | (Artikel: 961930) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Frau Merkel und Herr Gabriel, worauf warten Sie?

Es sind gerademal sieben Jahre her, dass die Bundeskanzlerin mit ihrem damaligen Umweltminister Sigmar Gabriel nach Grönland flog, sich mit roter Jacke vor schmelzenden Gletschern fotografieren und weltweit als «Klima-Queen» feiern ließ.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Hitze und Starkregen: Klimawandel hinterlässt Spuren 
06.08.14  11:35 | (Artikel: 961793) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Hitze und Starkregen: Klimawandel hinterlässt Spuren

Wir sind dieses Jahr Zeugen des weltweit heißesten Monats Mai und des heißesten Juni seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1880 geworden. Jeder Monat des laufenden Jahres gehörte bis jetzt zu den vier wärmsten überhaupt. Dass neun der zehn wärmsten je gemessenen Juni-Monate im 21. Jahrhundert lagen, ist nur ein weiterer trauriger Rekord dieser Klima-Anomalie.

ganzen Artikel lesen ...




Naturkatastrophen 2013 - Analysen, Bewertungen, Positionen 
05.05.14  11:00 | (Artikel: 961468) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Naturkatastrophen 2013 - Analysen, Bewertungen, Positionen

Die Bilanz der Naturkatastrophen 2013 war von Hochwasserereignissen geprägt. Genauere Analysen zeigen, wie Vorsorgemaßnahmen Schäden drastisch reduzieren können. So fielen die Schäden bei dem Hochwasser in Deutschland und angrenzenden Ländern im Juni 2013 um einiges geringer aus als beim Hochwasser des Sommers 2002.

ganzen Artikel lesen ...




BSW: Solarenergie spart jährlich 140 Millionen Tonnen CO2 
14.04.14  09:20 | (Artikel: 961409) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Solarenergie spart jährlich 140 Millionen Tonnen CO2

Die inzwischen 3,3 Millionen Solaranlagen zur Strom- und Wärmeproduktion sparten im vergangenen Jahr in Deutschland rund 22 Millionen Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid ein. Dies entspricht dem durchschnittlichen Jahresausstoß von mehr als zehn Millionen Mittelklasse-PKWs. Weltweit sorgte die Solarenergie im vergangenen Jahr dafür, dass der CO2-Ausstoß sogar um mehr als 140 Millionen Tonnen reduziert werden konnte.

ganzen Artikel lesen ...




Wer das Klima ruiniert, soll zahlen - finden nicht nur die Deutschen 
03.04.14  13:30 | (Artikel: 961371) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wer das Klima ruiniert, soll zahlen - finden nicht nur die Deutschen

Während die globale Politik streitet, wer die Kosten des Klimawandels tragen soll, sind die Bürgerinnen und Bürger schon weiter: Ein Großteil der Deutschen, Chinesen und Amerikaner findet es nur gerecht, wenn hier das Verursacherprinzip gilt. Auch zu manch anderen Fragen der Klimapolitik sind die Ergebnisse in allen drei Ländern bemerkenswert ähnlich, ergab eine Studie der Universität Kassel und des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung ISI.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Der Klimawandel wird zur Klimakatastrophe - Sind wir noch zu retten? 
21.02.14  12:40 | (Artikel: 961237) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Der Klimawandel wird zur Klimakatastrophe - Sind wir noch zu retten?

An mehreren Januartagen 2014 betrug der Temperaturunterschied zwischen Westeuropa und den USA 60 Grad. In den USA wurden 50 Grad minus gemessen während wir in Westeuropa 10 Grad plus hatten. Klimaforscher sagen: Das gab es noch nie! Am Tag, an dem ich diesen Artikel schreibe, am 17. Februar 2014, werden in München 20 Grad plus gemessen. Das ist der wärmste 17. Februar seit 1860...

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Gabriels Energiewende braucht über 100 Jahre 
03.02.14  08:20 | (Artikel: 961188) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Gabriels Energiewende braucht über 100 Jahre

In den Jahren 2000 bis 2012 stieg der Anteil des Ökostroms in Deutschland pro Jahr um etwa 2%. Aber 2013 betrug der Anstieg unter schwarz-gelb nur noch unter 1%. Wir sind jetzt bei knapp unter 25% Grünem Strom.

ganzen Artikel lesen ...




Führende Klimaforscher bestätigen: Verzögerung der Energiewende macht diese deutlich teurer 
30.09.13  07:00 | (Artikel: 956001) | Kategorie: News-Artikel (e)

Führende Klimaforscher bestätigen: Verzögerung der Energiewende macht diese deutlich teurer

«Die Politik muss jetzt handeln. Jede Verzögerung kann uns teuer zu stehen kommen. Eine zögerliche Klimapolitik könnte die Kosten zur Vermeidung des Klimawandels verdreifachen. Eine konsequente Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien ist unverzichtbar, um Klimakiller schneller aus dem Verkehr zu ziehen und ein Leben und Wirtschaften zu zivilisatorischen Bedingungen auf unserem Planeten zu sichern»

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Obama stellt Aktionsplan gegen Klimawandel vor 
27.06.13  08:55 | (Artikel: 955690) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Obama stellt Aktionsplan gegen Klimawandel vor

In seiner letzten Amtsperiode setzt US-Präsident Obama den Klimawandel nun endlich auf die Agenda der Regierung. Mit einem gestern veröffentlichten Climate Action Plan soll der Klimawandel politisch bekämpft werden.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Milliardenschäden durch Klimawandel – Und dann jammern viele über Kosten der Energiewende? 
17.06.13  07:10 | (Artikel: 955651) | Kategorie: News-Artikel (Red)



klima-allianz: Wenn das Wasser bis zum Halse steht 
12.06.13  08:33 | (Artikel: 955633) | Kategorie: News-Artikel (e)

klima-allianz: Wenn das Wasser bis zum Halse steht

Der Umgang mit der derzeitigen Hochwassersituationen, verursacht durch Starkregenereignisse, verdeutlicht einmal mehr den Zusammenhang zwischen Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels, wie verbessertem Hochwasservorsorge, und erfolgreichem Klimaschutz zur Reduzierung von Treibhausgasen.

ganzen Artikel lesen ...




Österreich: Kleinwasserkraft - Teil der Lösung beim Hochwasserschutz  
07.06.13  07:00 | (Artikel: 955613) | Kategorie: News-Artikel (e)

Österreich: Kleinwasserkraft - Teil der Lösung beim Hochwasserschutz

Die Rettung der Hochwasseropfer steht aktuell im Vordergrund. Einige Kleinwasserkraftwerke sind selbst betroffen, weil Schäden an den Kraftwerksbauten entstanden sind und die Stromproduktion bei Hochwasser nicht möglich ist. «Wir denken an die Hochwasseropfer von heute und den möglichen Opfern von in Zukunft durch den Klimawandel häufigeren Hochwassern» drückt Erwin Mayer, stellvertretender Geschäftsführer der Kleinwasserkraft Österreich seine Anteilnahme aus.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Altmaiers Energiewendeclub ok, aber wo bleibt der Klimaschutz? 
05.06.13  06:00 | (Artikel: 955594) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Altmaiers Energiewendeclub ok, aber wo bleibt der Klimaschutz?

Am Wochenende hat sich in Berlin der Club der Energiewendestaaten gegründet. Neben Deutschland haben sich noch neun weitere Länder – unter anderem auch China – in einem Kommuniqué dafür ausgesprochen, den weltweiten Ausbau der Erneuerbaren Energien voranzubringen und das alte, klimaschädliche Energiesystem abzulösen.

ganzen Artikel lesen ...




Wetterextreme in den USA dominieren Naturkatastrophen-Statistik 2012 
07.01.13  06:00 | (Artikel: 955009) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wetterextreme in den USA dominieren Naturkatastrophen-Statistik 2012

Durch eine Reihe folgenreicher Wetterkatastrophen lag der Anteil der USA an den globalen Schäden aus Naturkatastrophen im Jahr 2012 noch höher als sonst. Weltweit verursachten Naturkatastrophen im vergangenen Jahr gesamtwirtschaftliche Schäden von rund 160 Mrd. US$, die versicherten Schäden betrugen rund 65 Mrd. US$. 67 % der Gesamt- und 90 % der versicherten Schäden entfielen auf die USA – im Durchschnitt sind es etwa 32 bzw. 57 %. Der größte versicherte Schaden des Jahres entstand durch Hurrikan Sandy mit voraussichtlich etwa 25 Mrd. US$.

ganzen Artikel lesen ...




Quaschning: Sieben bis acht Gigawatt Photovoltaik pro Jahr 
27.11.12  06:00 | (Artikel: 954821) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Quaschning: Sieben bis acht Gigawatt Photovoltaik pro Jahr

Auf dem diesjährigen Forum Solarpraxis fordert Prof. Volker Quaschning (HTW Berlin) den kontinuierlichen Ausbau der Photovoltaik. Um den Klimawandel zu bekämpfen, hält er einen jährlichen Zubau von sieben bis acht Gigawatt für notwendig.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung