Artikel mit dem Tag: Re Dispatch (6)
Januar 2015: Unverändertes Bild bei den Netzeingriffen 
09.02.15  08:30 | (Artikel: 962376) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Januar 2015: Unverändertes Bild bei den Netzeingriffen

Bei den sogenannten Re-Dispatches handelt es sich um Netzeingriffe der Übertragungsnetzbetreiber im Zuge des sogenannten Engpassmanagements. Trifft an einem Ort ein hohe Stromerzeugung auf eine geringe Nachfrage, so muss über das Netz die überschüssige Energie solange weiter geleitet werden, bis sie zu einem Ort mit einem Defizit gelangt. Reichen die Stromtrassen nicht aus, um die notwendige Menge zu transportieren, dann greift dass Engpassmanagement und ein Kraftwerk wird abgeregelt.

ganzen Artikel lesen ...




Kapazitätsmärkte maximal regional 
03.08.14  11:30 | (Artikel: 961772) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kapazitätsmärkte maximal regional

Es wird viel über Kapazitätsmärkte nachgedacht, so auch in einer aktuellen Studie der EnBW AG auf die Jochen Hauff im DEZ-Blog eingeht:

ganzen Artikel lesen ...




Insider gesucht - ReDispatch und seine Wirkung auf den Markt  
14.03.14  09:00 | (Artikel: 961288) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Insider gesucht - ReDispatch und seine Wirkung auf den Markt

Bei der Vorstellung der Karte «Re-Dispatch Maßnahmen im Februar 2014» ist das entscheidende Stichwort bereits gefallen: Martkeingriff. Eine Verteilungsstruktur, die sich aus dem Handel mit elektrischer Energie ergeben hat, wird zur Sicherung der Versorgungssicherheit verändert...

ganzen Artikel lesen ...




Karte: Re-Dispatch Maßnahmen im Februar 2014 - Stromspeicher zur Netzstabilität 
11.03.14  15:00 | (Artikel: 961275) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Karte: Re-Dispatch Maßnahmen im Februar 2014 - Stromspeicher zur Netzstabilität

Unter einem Re-Dispatch versteht man eine Art des Eingriffes in das Stromnetz, um dessen Stabilität zu gewährleisten. Aus dem Handel mit Strom ergibt sich ein primärer Fahrplan für Kraftwerke jeglicher Art, der zunächst den Bedarf und die Erzeugung hinsichtlich der Menge und Zeitpunkt vereint. Aufgabe des Übertragungsnetzes ist es die entstehenden räumlichen Unterschiede auszugleichen. Da die Leitungen des Übertragungsnetzes physikalische Grenzen haben, sind die Betreiber berechtigt eine Umverteilung vorzunehmen

ganzen Artikel lesen ...




Followup: Redispatch – Unterschiedliche Gläser am «Schattenmarkt» der Ausgleichsenergie 
10.05.13  09:00 | (Artikel: 955514) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Followup: Redispatch – Unterschiedliche Gläser am «Schattenmarkt» der Ausgleichsenergie

Ein ganz großer Vorteil von Blogs, im Gegensatz zu klassischen Medien, ist die Möglichkeit einer Nachverfolgung von Themen. Erhält man sehr viel Feedback zu einem Beitrag, dann ist es ein Indikator für ... - Unklarheit?

ganzen Artikel lesen ...




Redispatch – Eingriffe in die Kraftwerksfahrpläne zur Netzstabilisierung 
08.05.13  06:00 | (Artikel: 955507) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Redispatch – Eingriffe in die Kraftwerksfahrpläne zur Netzstabilisierung

Fällt ein Kraftwerk ungeplant aus, dann muss schnell gehandelt werden. Eine Möglichkeit, die von den Übertragungsnetzbetreibern hierfür zur Verfügung steht ist eine Redispatch-Maßnahme. Frei übersetzt eine veränderte Zuteilung - oder einfach die Änderung des Fahrplans von zumeist thermischen (fossilen) Kraftwerken. Im April 2013 kam es zu insgesamt 178 solchen Eingriffen. Erstaunlich ist, dass trotz hoher Einspeisung durch regenerative Energieträger der Befehl mehr Leistung zu liefern häufiger erteilt wurde, als der Aufruf die Leistung zu reduzieren. Ohne Strom aus Sonne und Wind hätte es wahrscheinlich noch mehr Eingriffe gegeben...

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung