Artikel mit dem Tag: Robert Busch (5)
Hilgegard Müller zum Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende 
23.09.15  10:05 | (Artikel: 963087) | Kategorie: News-Artikel (e)

Hilgegard Müller zum Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat einen Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende veröffentlicht. Hierzu erklärt Hildegard Müller, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung:

ganzen Artikel lesen ...




BNE: «Klare Strukturen für die digitale Energiewende» 
23.09.15  09:45 | (Artikel: 963086) | Kategorie: News-Artikel (e)

BNE: «Klare Strukturen für die digitale Energiewende»

Die Energiewende wird sich ohne digitale Anwendungen nicht realisieren lassen. «Strom wird künftig zu großen Teilen in Millionen von dezentralen Anlagen erzeugt, gespeichert, verbraucht und eingespeist. Diese Anlagen jederzeit so zu vernetzen und zu steuern, dass das Netz stabil bleibt, ist vor allem eine IT-Aufgabe», betont bne-Geschäftsführer Robert Busch.

ganzen Artikel lesen ...




bne zu steigenden Netzentgelten: «Zersplitterte Struktur verursacht unnötige Kosten» 
23.10.14  08:30 | (Artikel: 962012) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne zu steigenden Netzentgelten: «Zersplitterte Struktur verursacht unnötige Kosten»

Die vielerorts steigenden Netzentgelte werden für die Verbraucher zu einer immer größeren Belastung. «Die Verteilnetzbetreiber nutzen die für sie günstigen Regelungen und schlagen nun kräftig zu», betont der Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne) Robert Busch.

ganzen Artikel lesen ...




bne: Gute Ansätze und ein teurer Irrweg 
08.01.14  09:35 | (Artikel: 961113) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne: Gute Ansätze und ein teurer Irrweg

Zu den energiepolitischen Vorschlägen der bayrischen Wirtschaftsministerin Ilse Aigner (CSU), erklärt Robert Busch Geschäftsführer des Bundesverbandes Neuer Energieanbieter e.V. (bne):

ganzen Artikel lesen ...




bne begrüßt Einigung zwischen Ministerien: EEG-Vorschläge weisen in die richtige Richtung 
15.02.13  05:00 | (Artikel: 955161) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne begrüßt Einigung zwischen Ministerien: EEG-Vorschläge weisen in die richtige Richtung

Die kurzfristige Einigung zwischen Bundesumwelt- und Bundes-wirtschaftsministerium in Sachen EEG-Weiterentwicklung weist nach Ansicht des Bundesverbandes Neuer Energieanbieter e.V. (bne) in die richtige Richtung. Insbesondere mit dem Vorschlag, große Erneuerbare-Anlagen zu verpflichten, ihren Strom direkt zu vermarkten, sei ein wesentlicher Beitrag zur Kostendämpfung innerhalb des Systems geleistet, so der bne.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung