Wir nutzen auf dieser Seite Session-Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Artikel mit dem Tag: Sonne (58)
Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren? 
10.09.15  11:02 | (Artikel: 963020) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren?

Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) hat ein Diskussionspapier erstellt, in dem die Ergebnisse einer «empirischen Regionalanalyse der energiepolitischen Präferenzen deutscher Haushalte» ausgewertet wurden. Einfacher ausgedrückt, man hat in jedem Bundesland eine Umfrage zur Energiewende gemacht.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Die Erneuerbaren auf der Siegesstraße 
12.08.15  10:04 | (Artikel: 962921) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Die Erneuerbaren auf der Siegesstraße

Auch im Land der Klimaskeptiker und des Fracking-Booms, in den USA, ist die Energiewende nicht mehr aufzuhalten. Die Träger und Treiber sitzen dort allerdings nicht in der Hauptstadt oder stehen an der Spitze der Umweltverbände, sondern an der Spitze der Konzerne. Es sind primär potente Investoren, die auf satte Rendite setzen und viele Milliarden erneuerbar investieren. Sie wissen warum.

ganzen Artikel lesen ...




Kurz-Studie: Stromverbrauch schlechter vorhersagbar als Erzeugung aus Wind/Sonne 
19.04.15  14:00 | (Artikel: 962604) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kurz-Studie: Stromverbrauch schlechter vorhersagbar als Erzeugung aus Wind/Sonne

Zu jedem Zeitpunkt muss die Erzeugung und der Verbrauch von elektrischer Energie in der Balance sein. Die Qualität von Vorhersagemethoden ist für die Stromversorgung unerlässlich. Abweichungen von Soll und Ist-Werten sind in der täglichen Praxis von den Netzbetreibern und Marktakteuren kurzfristig auszugleichen, was mit einem wirtschaftlichen Risiko verbunden ist.

ganzen Artikel lesen ...




Bereit für mehr Energiewende 
07.04.15  08:30 | (Artikel: 962563) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bereit für mehr Energiewende

Die Stromnetze in Deutschland sind für die Energiewende gut vorbereitet. Schon heute könnte die Versorgungssicherheit auch mit einem deutlich höheren Anteil an Erneuerbaren Energien sichergestellt werden...

ganzen Artikel lesen ...




Der SoFi-Tag in der Rückschau 
23.03.15  09:58 | (Artikel: 962501) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Der SoFi-Tag in der Rückschau

Ganz Europa hat es natürlich bemerkt: Die Lichter blieben an, die Computer liefen weiter und es ist gerade mal ein wenig dunkler geworden am Vormittag. Ganz so, als ob es ein bewölkter Tag gewesen wäre. Doch der Freitag war eine Belastungsprobe für das europäische Stromnetz. Wir berichteten in einer Live-Übertragung im Netz über dieses Spektakel. Hintergründe und eine Zusammenfassung des Tages.

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis: TransnetBW hat «Stresstest» bestanden  
20.03.15  16:20 | (Artikel: 962500) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sonnenfinsternis: TransnetBW hat «Stresstest» bestanden

Der baden-württembergische Übertragungsnetzbetreiber TransnetBW hat die mit der Sonnenfinsternis am 20. März 2015 verbundenen Herausforderungen für die Stabilität der Stromversorgung erfolgreich gemeistert. Angesichts einer installierten Photovoltaik-Leistung (PV) von rund 39.000 Megawatt (MW) in Deutschland stellte die Sonnenfinsternis das Stromversorgungssystem deutschland- und europaweit vor eine große Aufgabe.

ganzen Artikel lesen ...




Netzengpass beim Abruf der Minutenreserve 
20.03.15  09:00 | (Artikel: 962497) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Netzengpass beim Abruf der Minutenreserve

Wie die Übertragungsnetzbetreiber auf Regelleistungs.net mitteilen, kam es in den letzten Tagen wiederholt zu Netzengpässen beim Abruf der sogenannten Minutenreserve

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis, Netzfrequenz und das Momentum 
20.03.15  08:30 | (Artikel: 962496) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonnenfinsternis, Netzfrequenz und das Momentum

Bei der Live-Schaltung zur Sonnenfinsternis im Stromnetz wird eines der wichtigsten Inhalte die Echtzeitanalyse der Netzfrequenz sein. Diese ist nicht immer exakt 50 Hz, sondern meist etwas darunter oder darüber. Verwendet werden kann die Netzfrequenz als Indikator, ob zu viel oder zu wenig Energie im Netz ist; ob die Balance zwischen Erzeugung und Verbrauch gehalten wird.

ganzen Artikel lesen ...




BSW: Solarstrom trotz Sonnenfinsternis 
19.03.15  12:11 | (Artikel: 962494) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Solarstrom trotz Sonnenfinsternis

Wenn die partielle Sonnenfinsternis den Himmel an diesem Freitagvormittag für einige Stunden spürbar verdunkelt, werden Solarstromanlagen vorübergehend deutlich weniger Strom produzieren als gewöhnlich. Betreiber von Photovoltaik-Anlagen müssen dennoch keinen Strom vom Energieversorger zukaufen - vorausgesetzt, sie verfügen bereits über einen Solarstromspeicher.

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis: Preis für negative Regelleistung +1100% 
19.03.15  11:26 | (Artikel: 962493) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonnenfinsternis: Preis für negative Regelleistung +1100%

Das Ergebnis der jüngsten Ausschreibung von 50 Hertz zeigt, welche Aufschläge die Übertragungsnetzbetreiber für die Regelleistung zahlen müssen, die für den Zeitpunkt der Sonnenfinsternis gesichert wird.

ganzen Artikel lesen ...




Wolken und die Sonnenfinsternis 
19.03.15  09:15 | (Artikel: 962483) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Wolken und die Sonnenfinsternis

Wenn wir am Freitag die Sonnenfinsternis aus Sicht des Stromnetzes bewundern, wird ein Blick auch ein Blick auf die Wolkendecke gehen. Genutzt wird dabei eine Karte, aus der zum einen der Anteil des Stroms aus PV-Anlagen (Kapazitäten) - zum anderen die Wolkendecke hervorgeht.

ganzen Artikel lesen ...




BVES: Sonne weg = Licht aus? 
17.03.15  12:15 | (Artikel: 962484) | Kategorie: News-Artikel (e)

BVES: Sonne weg = Licht aus?

Die für Freitag, (20.03./9:38h MEZ) erwartete Sonnenfinsternis stellt Deutschlands Stromnetzbetreiber vor immense Herausforderungen. Mit Spannung und auch mit Sorgen erwarten sie das Naturphänomen. Doch eine der drängendsten Herausforderungen der Energiewende ist nicht die Frage kontinuierlichen Winds oder ununterbrochener Sonneneinstrahlung.

ganzen Artikel lesen ...




Agora: Sonnenfinsternis liefert Vorgeschmack auf 2030 
17.03.15  10:17 | (Artikel: 962481) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora: Sonnenfinsternis liefert Vorgeschmack auf 2030

Die partielle Sonnenfinsternis am kommenden Freitag (20. März) ist ein Testfall für ein Stromsystem, in dem die Hälfte des Stroms aus Wind, Sonne und Co. erzeugt werden wird. Berechnungen des Fraunhofer-Instituts für Windenergie und Energiesystemtechnik im Auftrag von Agora Energiewende zeigen: Im Jahr 2030 wird die Einspeisung von Strom aus Erneuerbaren Energien mitunter in einer Stunde um bis zu 14 Gigawatt steigen oder fallen.

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis im Stromnetz - Live On Air 
17.03.15  09:10 | (Artikel: 962479) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonnenfinsternis im Stromnetz - Live On Air

Am Freitag 20.03. um 09:20 Uhr ist es soweit, eine partielle Sonnenfinsternis überschattet für mehr als zwei Stunden große Teile Europas. Damit sind 18 GW PV-Produktion nur eingeschränkt verfügbar. Es ist eine Herausforderung für die Aufrechterhaltung des Stromnetzes, aber wohl kaum ein Risiko. Gemeinsam wollen wir einen Blick auf das Stromnetz werfen.

ganzen Artikel lesen ...




Stromnetze: Sicher in die Sonnenfinsternis 
04.03.15  11:00 | (Artikel: 962447) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromnetze: Sicher in die Sonnenfinsternis

Am 20. März wird sich der Mond vor die Sonne schieben und sie in Deutschland um bis zu 80 Prozent verdecken. Der riesige Schatten auf der Erdoberfläche bleibt nicht folgenlos: Die partielle Sonnenfinsternis bewirkt einen deutlichen Einbruch der Solarstromleistung hierzulande.

ganzen Artikel lesen ...




Agora: Sonnenenergie wird in vielen Teilen der Welt günstigste Stromquelle 
24.02.15  09:07 | (Artikel: 962414) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora: Sonnenenergie wird in vielen Teilen der Welt günstigste Stromquelle

Solarenergieanlagen werden in wenigen Jahren in vielen Teilen der Welt den günstigsten Strom liefern. Bis 2025 werden sich die Erzeugungskosten in Mittel- und Südeuropa auf 4 bis 6 Cent pro Kilowattstunde verringern, bis 2050 sogar auf 2 bis 4 Cent. Das ist das Ergebnis einer Studie des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme im Auftrag von Agora Energiewende

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenfinsternis am 20. März stellt elektrisches System in Europa vor große Herausforderung 
23.02.15  14:15 | (Artikel: 962412) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sonnenfinsternis am 20. März stellt elektrisches System in Europa vor große Herausforderung

Die vier deutschen Strom-Übertragungs-Netzbetreiber 50Hertz, Amprion, TenneT und TransnetBW bereiten sich auf die partielle Sonnenfinsternis am 20. März vor. An diesem Tag werden zwischen 9:30 und 12 Uhr bis zu 82 Prozent der Sonne abgedeckt sein.

ganzen Artikel lesen ...




Netzengpass: Sonnenfinsternis am 20. März 2015  
23.02.15  09:45 | (Artikel: 962411) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Netzengpass: Sonnenfinsternis am 20. März 2015

Es wetzelt mal wieder die Blackout Angst. Die Kraft der Sonne - umgewandelt durch ca. 1,5 Millionen PV-Anlagen in Deutschland zu elektrischer Energie, sind der Antrieb für den wirtschaftlichen Erfolg und die post-industrielle Lebensform. Dies soll jetzt in Gefahr sein, glaubt man dem Rechercheergebnis in der Welt. Dabei fehlt das wichtigste Argument: Unverlässlicher Zappelstrom aus konventionellen Kraftwerken.

ganzen Artikel lesen ...




Innovativer Solarschirm: Sonnenenergie für Jedermann 
29.11.14  10:00 | (Artikel: 962119) | Kategorie: News-Artikel (e)

Innovativer Solarschirm: Sonnenenergie für Jedermann

Erneuerbare Energien für Jedermann im stilvollen Gewand: Die Verbindung von Solarzellen, einer Batterie und einem intelligenten sowie hochwertigen Sonnenschirm macht‘s möglich. Die EnBW testet ab sofort die innovative Idee für das neue Solarprodukt «Dalia» auf der Crowdfunding-Plattform von Startnext.

ganzen Artikel lesen ...




Agora: Erneuerbare Energien erstmals wichtigste Stromquelle 
02.10.14  10:12 | (Artikel: 961955) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora: Erneuerbare Energien erstmals wichtigste Stromquelle

Erneuerbare Energien waren in den ersten neun Monaten des Jahres die wichtigste Stromquelle. Insgesamt lieferten sie einen Anteil von 27,7 Prozent des in Deutschland verbrauchten Stroms. Sie haben damit erstmals Strom aus Braunkohle überholt, dessen Anteil bei 26,3 Prozent lag. Im vergangenen Jahr waren Erneuerbare Energien noch die zweitwichtigste Quelle für Strom.

ganzen Artikel lesen ...




Sofi2015 und die Panikmache - Aus SPON wird SPOFF 
10.09.14  09:16 | (Artikel: 961904) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sofi2015 und die Panikmache - Aus SPON wird SPOFF

Kann sich noch jemand an die letzte Sonnenfinsternis 1999 in Deutschland erinnern? SPON hat Angst, dass die untertägige Verdeckung der Sonne zu einer Belastung der Stromversorgung führt.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: 68 Prozent der Deutschen wollen Energie selber erzeugen  
13.08.14  08:30 | (Artikel: 961812) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: 68 Prozent der Deutschen wollen Energie selber erzeugen

Die Mehrheit der Bundesbürger - nämlich 68 Prozent - hat sich vorgenommen, so viel Strom und Wärme wie möglich selber zu erzeugen. Gleichzeitig wünschen sich 80 Prozent, von den großen Energiekonzernen unabhängig zu sein. Das sind Ergebnisse der Umfrage «Energie-Trendmonitor 2014»

ganzen Artikel lesen ...




Mittsommer beschert 143 GWh Sonnenstrom 
23.06.14  10:15 | (Artikel: 961638) | Kategorie: News-Artikel (Red)



E.ON-Geschäftsführer Rolf Fouchier: «Wer auf Solar setzt, hat 2014 kräftig profitiert» 
20.06.14  08:30 | (Artikel: 961626) | Kategorie: News-Artikel (e)

E.ON-Geschäftsführer Rolf Fouchier: «Wer auf Solar setzt, hat 2014 kräftig profitiert»

Blauer Himmel und Sonne satt: Nach dem milden Winter zeigt sich auch der Frühsommer von seiner besten Seite. Die rund 1,5 Millionen Photovoltaik-Anlagen in Deutschland sind ausgelastet wie nie. Was das bedeutet, erklärt Rolf Fouchier, Geschäftsführer bei E.ON Energie Deutschland.

ganzen Artikel lesen ...




Editorial: Akute Psychose hat sich zur Pandemie entwickelt! #EEGPedemie 
13.06.14  13:00 | (Artikel: 961613) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Editorial: Akute Psychose hat sich zur Pandemie entwickelt! #EEGPedemie

Da ich kein Alkohol trinke, muss als Ursache für die heutige Berichterstattung ein anderer Grund herhalten. Glaubt Ihr wirklich, dass wir so bekloppt sind?

ganzen Artikel lesen ...




«Sonnensteuer» jetzt auch noch für Eigenheimbesitzer?  
13.06.14  09:10 | (Artikel: 961612) | Kategorie: News-Artikel (e)

«Sonnensteuer» jetzt auch noch für Eigenheimbesitzer?

Geplante finanzielle Belastung solarer Selbstversorger würde Energiewende ausbremsen, ohne den Strompreis für die Allgemeinheit zu senken - Solarwirtschaft fordert Verzicht auf Sonnensteuer und will andernfalls in Karlsruhe gegen EEG-Novelle klagen

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Lohnt sich Solarstrom noch? 
02.06.14  08:30 | (Artikel: 961575) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Lohnt sich Solarstrom noch?

Auch 2014 wird die Photovoltaik-Branche weltweit - ähnlich wie schon 2013 - um 20% wachsen. Damit rechnet der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW Solar). Ursache ist das wachsende Interesse am Klimawandel, gesunkene Kosten für PV-Module und die zunehmende Wettbewerbsfähigkeit von Solarstrom.

ganzen Artikel lesen ...




Doppelte Sonnensteuer als Speichersteuer 
27.05.14  10:55 | (Artikel: 961564) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Doppelte Sonnensteuer als Speichersteuer

«Sonnensteuer - Gabriel übertrifft Dieter Hildebrand», schreibt Franz Alt. Stimmt! Eine Steuer, Umlage oder sonstiger Kostenfaktor auf Sonnenenergie klingt zunächst wie Apfelsteuer - oder Luftsteuer. Wenn man aber etwas weiter denkt, dann könnte daraus vielleicht sogar ein Vorschlag werden, der sogar einmal die Netzstabilität fördert und die Flautenacht verhindert.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Sonnen-Steuer: Gabriel übertrifft Dieter Hildebrandt 
26.05.14  08:30 | (Artikel: 961559) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Sonnen-Steuer: Gabriel übertrifft Dieter Hildebrandt

Die Sonne schickt uns keine Rechnung- dafür aber Sigmar Gabriel, ausgerechnet unser Wirtschaftsminister. Hätte jemand dem Kabarettisten Dieter Hildebrandt zu seinen Lebzeiten vorgeschlagen, die Idee einer Sonnensteuer in sein Programm aufzunehmen, dieser hätte den Vorschlag wahrscheinlich als «zu verrückt» abgelehnt.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesrat stimmt gegen «Sonnen-Steuer» 
23.05.14  13:25 | (Artikel: 961558) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesrat stimmt gegen «Sonnen-Steuer»

Der Bundesrat hat sich heute mehrheitlich für deutliche Nachbesserungen am Kabinettsentwurf zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ausgesprochen. Insbesondere die Pläne der Bundesregierung, Solarstrom zur Selbstversorgung größerer Privathaushalte und Unternehmen ab August 2014 finanziell zu belasten, stießen in der Länderkammer parteiübergreifend auf Widerstand.

ganzen Artikel lesen ...




Bürger lehnen Sonnen-Steuer ab 
21.05.14  11:55 | (Artikel: 961542) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bürger lehnen Sonnen-Steuer ab

Drei von vier Deutschen (73 Prozent) lehnen die Pläne der Bundesregierung ab, Solarstrom zur Selbst- oder Mieterversorgung zukünftig finanziell zu belasten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid, die der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW-Solar) heute in Berlin vorgestellt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Widerstand im Bundesrat gegen geplante «Sonnensteuer» 
14.05.14  10:40 | (Artikel: 961512) | Kategorie: News-Artikel (e)

Widerstand im Bundesrat gegen geplante «Sonnensteuer»

Auch im Bundesrat formiert sich Widerstand gegen die Pläne der Bundesregierung, künftig eine Energiewende-Abgabe auf Solarstrom zu erheben. In der Länderkammer zeichnet sich eine Mehrheit dafür ab, Solarstrom für die Eigen- und Mieterversorgung künftig mit einer deutlich geringeren EEG-Umlage zu belasten als von der Bundesregierung geplant.

ganzen Artikel lesen ...




Solarwirtschaft fordert Verzicht auf geplante «Sonnensteuer» 
09.05.14  08:30 | (Artikel: 961497) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarwirtschaft fordert Verzicht auf geplante «Sonnensteuer»

Bundesverband Solarwirtschaft fordert dringende Nachbesserungen durch Bundestag und Bundesrat bei EEG-Reform: Solare Selbstversorger nicht mit EEG-Umlage belasten, sondern Verursacher des Klimaproblems, sonst schrumpft Solarmarkt auf einen Bruchteil und Energiewende steht vor dem Aus. Bundestag muss Erneuerbare-Energien-Gesetz dringend nachbessern

ganzen Artikel lesen ...




Kretschmann muss Gabriels Plänen für eine «Sonnensteuer» die Stirn bieten 
01.05.14  12:00 | (Artikel: 961472) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kretschmann muss Gabriels Plänen für eine «Sonnensteuer» die Stirn bieten

Aktive des Kampagnennetzwerks Campact übergaben gestern an Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann fast 222.000 Unterschriften für die Energiewende. Sie forderten ihn auf, den Plänen von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel zur Erhebung einer «Sonnensteuer» entschieden entgegenzutreten.

ganzen Artikel lesen ...




Agora: Klimaschutz wird mit Erneuerbaren deutlich preiswerter als mit Atomkraft 
17.04.14  12:00 | (Artikel: 961428) | Kategorie: News-Artikel (e)



Franz Alt: Sonne und Wind statt Fracking oder Putins Gas 
11.04.14  09:23 | (Artikel: 961405) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Sonne und Wind statt Fracking oder Putins Gas

Deutschland ist von Putins Gas so abhängig wie Putin von deutschem Geld und von der deutschen Wirtschaft. Ein scharfer Sanktionskurs gegenüber Russlands Ukraine-Politik sei nicht möglich, weil uns Putin sonst den Gashahn zudreht, heißt es in Berlin. Einen Gaskrieg mit Russland können und wollen wir also nicht riskieren. Naheliegend wäre es, die Energiewende mit heimischer Sonne, heimischem Wind, heimischer Bioenergie, heimischer Wasserkraft und heimischer Erdwärme zu forcieren. Die Lösung liegt direkt vor der Haustür.

ganzen Artikel lesen ...




Bürger in Deutschland: Vollversorgung mit Strom aus Wind und Sonne 
28.03.14  15:09 | (Artikel: 961344) | Kategorie: News-Artikel (Red)



BSW: Statistisches Bundesamt: Mehr Sonnenheizungen im Neubau 
27.12.13  10:15 | (Artikel: 956286) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Statistisches Bundesamt: Mehr Sonnenheizungen im Neubau

Sonnenheizungen werden in Deutschland immer mehr zum Standard im Neubau: Mehr als jede Fünfte (36.671) der 176.617 im Jahr 2012 neu errichteten Wohnungen wird mit Wärmeenergie aus Solaranlagen zur Heizungsunterstützung oder zur Warmwasserbereitung versorgt. Der Zuwachs beträgt 33,6 Prozent gegenüber 2011, als Solarwärme bei jeder sechsten Wohnung dazu gehörte (27.448 von 161.186). Das berichtet der Bundesverband Solarwirtschaft auf Basis von Daten des Statistischen Bundesamts.

ganzen Artikel lesen ...




Agora: Das Stromsystem in Deutschland 2033 richtet sich nach Wind und Sonne 
18.09.13  11:30 | (Artikel: 955967) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora: Das Stromsystem in Deutschland 2033 richtet sich nach Wind und Sonne

Das Fraunhofer IWES hat für Agora Energiewende die Erzeugung aus Erneuerbaren Energien und die Stromnachfrage in Deutschland in den Jahren 2023 und 2033 für verschiedene Szenarien im Detail modelliert. Dafür wurde auf Annahmen der Bundesnetzagentur zum Ausbau der Erneuerbaren Energien und der Entwicklung der Stromnachfrage in den nächsten 20 Jahren sowie auf Wetterdaten aus dem Jahr 2011 zurückgegriffen. Die Einspeisezeitreihen stehen am Ende dieser Seite zum Download zur Verfügung.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende lokal: WEMAG testet automatische Spannungsregelung für Ortsnetz 
03.07.13  10:00 | (Artikel: 955713) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende lokal: WEMAG testet automatische Spannungsregelung für Ortsnetz

Die Energiewende verändert das Aufgabenprofil der Netzbetreiber gravierend. Sie macht aus den ehemals reinen Versorgern jetzt Verteiler, die den dezentral erzeugten Strom aus zumeist Sonnen- und Windenergie abtransportieren müssen. Damit steht die WEMAG Netz GmbH vor einer großen Herausforderung.

ganzen Artikel lesen ...




Kooperation zwischen SolarArt und dem Sonnenflüsterer 
18.06.13  09:30 | (Artikel: 955656) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kooperation zwischen SolarArt und dem Sonnenflüsterer

Erhard Renz der Sonnenflüsterer aus Bürstadt und die SolarArt Kraftwerk Lauda-Königshofen haben sich auf eine Kooperation geeinigt. Ab der Intersolar 2013 in München kann der Sonnenflüsterer über die Internetseite der SolarArt Kraftwerk gebucht werden. Von dem Schulterschluss profitieren Vereine und Organisationen die sich mit den Themen Energiewende und Erneuerbare Energien beschäftigen oder beschäftigen wollen.

ganzen Artikel lesen ...




Die Hitze in den Schatten stellen - dena gibt Tipps für gutes Raumklima im Sommer  
07.06.13  06:30 | (Artikel: 955607) | Kategorie: News-Artikel (e)

Die Hitze in den Schatten stellen - dena gibt Tipps für gutes Raumklima im Sommer

Sonniges Wetter kann im Laufe des Sommers die eigenen vier Wände auch in Deutschland leicht in eine Sauna verwandeln. Statt eine teure Klimaanlage zu installieren, reicht meist schon ein gut geplanter Sonnenschutz aus, um das Überhitzen der Räume zu vermeiden. Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) gibt Tipps, wie man auch im Sommer in den eigenen vier Wänden einen kühlen Kopf behält.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Türkei will weiteres AKW bauen 
10.05.13  19:30 | (Artikel: 955519) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Türkei will weiteres AKW bauen

Auch die Türkei will massiv in Atomstrom investieren (und wird auch daran scheitern!). Bei dem ersten AKW in Akkuyu haben die Bauarbeiten noch nicht einmal angefangen, da hat die Türkei nach Medienberichten einen Vertrag mit Mitsiubishi Industries und Areva über ein weiteres AKW in Sinop unterzeichnet. In den letzten Jahren ist der Stromverbrauch in der Türkei aufgrund des Wirtschaftswachstums stark angestiegen.

ganzen Artikel lesen ...




Frühjahrs-Check für Solarstromanlagen 
15.04.13  10:00 | (Artikel: 955403) | Kategorie: News-Artikel (e)

Frühjahrs-Check für Solarstromanlagen

Endlich ist Frühling und die Sonne wärmt mit ihren Strahlen. Mit dem zunehmenden Sonnenschein im Frühjahr steigt auch die Solarstrom-Produktion der mittlerweile über 1,3 Millionen Solarstromanlagen in Deutschland wieder deutlich an. «Solarstromanlagen sind zwar sehr wartungsarm und ihre Komponenten sind auf Langlebigkeit ausgelegt. Dennoch sollten die Betreiber ihre Photovoltaik-Anlagen regelmäßig prüfen», empfiehlt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft (BSW-Solar).

ganzen Artikel lesen ...




Erneuerbare Energien auch 2012 weiter auf dem Vormarsch 
08.04.13  15:10 | (Artikel: 955374) | Kategorie: News-Artikel (e)

Erneuerbare Energien auch 2012 weiter auf dem Vormarsch

Das baden-württembergische Umweltministerium hat gemeinsam mit dem Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung, ZSW, heute (08.04.) eine erste Abschätzung der Entwicklung der erneuerbaren Energien in Baden-Württemberg für das Jahr 2012 vorgelegt.

ganzen Artikel lesen ...




Trotz Kälte niedrige Strompreise in Deutschland 
15.03.13  18:00 | (Artikel: 955291) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Trotz Kälte niedrige Strompreise in Deutschland

«Trotz der aktuellen Kältewelle, die in Mitteleuropa wieder für frostige Temperaturen sorgt, bleibt der Börsenstrompreis in Deutschlabnd verhältnismäßig gering. Für eine Kilowattstunde(kWh) deutschen Grundlaststroms zur Lieferung am morgigen Mittwoch hat sich am Spotmarkt der European Power Exchange EPEX ein Preis von 5,53 Cent eingestellt.» Das berichtet das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in einer aktuellen Meldung.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende durch Bürgerbeteiligung Solarpark liefert ab März 2013 Liebenthaler Sonnenstrom 
25.02.13  12:00 | (Artikel: 955201) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende durch Bürgerbeteiligung Solarpark liefert ab März 2013 Liebenthaler Sonnenstrom

Bürgerinnen und Bürger aus ganz Deutschland haben ab sofort die Möglichkeit in den Solarstrompark Liebenthal/Brandenburg zu investieren und sich einen Zins von 4,00-8,00 % p.a. über Laufzeiten von fünf, zehn oder 15 Jahre zu sichern

ganzen Artikel lesen ...




Bundesregierung: Sonnenstrahlen gibt's gratis - Bürger-Energie Zittau-Görlitz 
25.02.13  08:50 | (Artikel: 955198) | Kategorie: News-Artikel (e)



Neues KfW-Förderprogramm für Sonnenheizungen startet im März 
22.02.13  06:30 | (Artikel: 955189) | Kategorie: News-Artikel (e)

Neues KfW-Förderprogramm für Sonnenheizungen startet im März

Ab März fördert die KfW Bankengruppe die Anschaffung einer Sonnenheizung mit einem neuen Kredit-Programm. Bis zu 50.000 Euro zu attraktiven Konditionen stellt die Bank für die Umstellung der Heizungsanlage auf erneuerbare Energien bereit. «Wer den Anstieg seiner Heizrechnung endlich stoppen und zugleich die Umwelt schonen will, investiert jetzt in eine Solarheizung und macht sich so unabhängiger von steigenden Öl- und Gaspreisen», rät Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Solarwirtschaft (BSW-Solar).

ganzen Artikel lesen ...




Wenn ein Fuchs die Energiewelt verdreht 
28.01.13  08:00 | (Artikel: 955079) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Wenn ein Fuchs die Energiewelt verdreht

Über 800 Stadtwerke und Regionalversorger gibt es in Deutschland. Meistens in der Hand von Kommunen, gibt es wahrscheinlich keine zwei die ihren Betrieb exakt gleich aufgebaut haben. Auf unterschiedliche Chancen hat man in der Vergangenheit gesetzt und kann unterschiedliche Erfolge damit feiern. Das sich das Geschäft mit Energie rentiert kann man an vielen Beispielen sehen. Doch wenn die regenerativen Energieträger plötzlich für die konventionellen Kraftwerke zahlen sollen, dann erscheint es zumindest mir komisch. Das will aber CDU Mann Michael Fuchs.

ganzen Artikel lesen ...




Effizientere Sonnenkraftwerke: DLR nimmt Testanlage für Direktverdampfung in Betrieb  
24.01.13  09:10 | (Artikel: 955066) | Kategorie: News-Artikel (e)

Effizientere Sonnenkraftwerke: DLR nimmt Testanlage für Direktverdampfung in Betrieb

Auf der Plataforma Solar de Almería in Südspanien haben Wissenschaftler des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR) eine Testanlage für Sonnenkraftwerke in Betrieb genommen. In der Anlage wird der Dampf für die Stromerzeugung direkt in den Receiverrohren der Parabolrinnen erzeugt. Zwischenschritte über Wärmeträgermedien fallen damit weg, zudem sind höhere Betriebstemperaturen möglich. Durch die neue Technologie können Parabolrinnenkraftwerke effizienter und kostengünstiger Strom erzeugen.

ganzen Artikel lesen ...




Power-to-Gas läuft auch an kleinen Biogasanlagen  
18.01.13  06:00 | (Artikel: 955045) | Kategorie: News-Artikel (e)

Power-to-Gas läuft auch an kleinen Biogasanlagen

Das Power-to-Gas-Verfahren läuft auch an kleineren Biogas-Anlagen zuverlässig und bietet ihnen neue Potenziale zur flexiblen Energieproduktion. Dies ist das Ergebnis eines Pilotversuchs, den das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) gemeinsam mit den Ländern Hessen und Thüringen am Hessischen Biogas-Forschungszentrum (HBFZ) in Bad Hersfeld durchgeführt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Stromkonzerne machen ordentlich Kasse 
22.11.12  17:15 | (Artikel: 954815) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Google investiert fast 1 Milliarde US-Dollar in erneuerbare Energien 
16.11.12  12:30 | (Artikel: 954797) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Google investiert fast 1 Milliarde US-Dollar in erneuerbare Energien

Der Suchmaschinenkonzern Google hat bekannt gegeben, das Engagement in erneuerbare Energien weiter auszubauen. Für rund 75 Millionen US-Dollar (ca. 60 Millionen Euro) investiert das Unternehmen in eine Windfarm im US-Bundesstaat Iowa.

ganzen Artikel lesen ...




Leseempfehlung: Franz Alt: Das Märchen vom teuren Solarstrom 
21.07.12  18:00 | (Artikel: 954471) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Leseempfehlung: Franz Alt: Das Märchen vom teuren Solarstrom

Zurzeit wird in Deutschland eine Kilowattstunde Solarstrom für 16 bis 18 Cent erzeugt. Vor 25 Jahren kostete die KWh aus der Sonne noch 1 Euro und vor 12 Jahren noch 70 Cent. Die Bundesregierung geht davon aus, dass in etwa zehn Jahren die Kilowattstunde Solarstrom für acht bis zehn Cent gewonnen werden kann.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: HEUTE: 21 GW ein neuer Solarweltrekord 
25.05.12  18:20 | (Artikel: 954413) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Leseempfehlung: Franz Alt: Bayern wird erneuerbar 
11.04.12  08:00 | (Artikel: 954350) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Leseempfehlung: Franz Alt: Bayern wird erneuerbar

Franz Alt veröffentlichte einen interessanten Artikel auf seiner Internetseite (sonnenseite.com) zum Thema Windenergie in Bayern und dem eher rasanten Meinungsumschwung des bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer.

ganzen Artikel lesen ...




Erstes "relatio Sonnenkinderland" eröffnet in Frommern - Unternehmen engagiert sich für Zukunftsprojekt 
04.11.10  10:20 | (Artikel: 952089) | Kategorie: Pressemitteilung (Kunde)

Erstes "relatio Sonnenkinderland" eröffnet in Frommern - Unternehmen engagiert sich für Zukunftsprojekt

Balingen. Geschäftsführung und Mitarbeiter der relatio Unternehmensgruppe haben im Frühjahr die relatio- Sonnenkinder-Initiative gegründet – mit der Absicht, Kinder- und Jugendprojekte zu unterstützen und damit einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft zu leisten. Jetzt werden die ersten Ergebnisse sichtbar.

ganzen Artikel lesen ...