Artikel mit dem Tag: Verbrauch (287)
Studie: Zwei Drittel der Deutschen kennt Datenschutzgrundverordnung nicht 
22.06.18  08:00 | (Artikel: 981003) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Zwei Drittel der Deutschen kennt Datenschutzgrundverordnung nicht

Seit 25. Mai gilt die EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO). Sie betrifft jeden Bundesbürger - und dennoch hat ein Fünftel der deutschen Verbraucher noch nie von ihr gehört. Weiteren 43 Prozent ist der Begriff zwar geläufig, sie können aber nicht angeben, was er beinhaltet. Vor allem die Jüngeren wissen nicht, dass es die neue Datenschutzgrundverordnung überhaupt gibt. Rund 29 Prozent der Befragten im Alter von 20 bis 29 Jahren können mit dem Begriff gar nichts anfangen.

ganzen Artikel lesen ...




Kunden zahlen lieber an der Kasse als im Online-Shop 
12.09.17  18:15 | (Artikel: 980023) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kunden zahlen lieber an der Kasse als im Online-Shop

Ob Fernseher, Bücher oder Schuhe: Die meisten Verbraucher können sich ein Leben ohne Online-Shopping nicht mehr vorstellen. Schließlich ist das Angebot riesig und störende Öffnungszeiten gibt es nicht. Kein Wunder also, dass mehr und mehr Kunden rund um die Uhr online einkaufen gehen.

ganzen Artikel lesen ...




Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle 
12.06.17  08:45 | (Artikel: 980014) | Kategorie: News-Artikel (e)

Anteil an erneuerbaren Energien steigt weiter - Erneuerbare weltweit günstigste Energiequelle

Das Erneuerbare-Energien-Netzwerk «Renewable Energy Policy Network for the 21st Century» (REN21) hat die 12. Ausgabe des «Global Status Report 2017» veröffentlicht. Der international viel beachtete, jährlich erscheinende Bericht stellt den weltweiten Stand der installierten Leistung, der Erreichung von Ausbauzielen und der Verbreitung von Politikinstrumenten zur Förderung des Ausbaus der erneuerbaren Energien umfassend dar.

ganzen Artikel lesen ...




bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»  
25.01.17  08:30 | (Artikel: 980002) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne zum Stromsteuergesetz: «Richtige Entscheidung»

Zum Verzicht auf die Ausdehnung der Stromsteuer auf Solaranlagen im Stromsteuergesetz, erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):

ganzen Artikel lesen ...




Trendmonitor: 68 Prozent der Deutschen kennen Energieverbrauch im eigenen Haushalt nicht 
13.09.16  08:30 | (Artikel: 970082) | Kategorie: News-Artikel (e)

Trendmonitor: 68 Prozent der Deutschen kennen Energieverbrauch im eigenen Haushalt nicht

Den Bundesbürgern fehlt elementares Wissen, wenn es um den Energieverbrauch zuhause geht: 68 Prozent haben den eigenen Heizungskeller als größten privaten Energieschlucker nicht auf der Rechnung.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende wird digitalisiert 
23.06.16  08:30 | (Artikel: 970054) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende wird digitalisiert

Stromnetze, Erzeugung und Verbrauch sollen miteinander verknüpft werden. Die Voraussetzungen dafür sollen mit dem am Mittwoch vom Ausschuss für Wirtschaft und Energie beschlossenen Entwurf eines Gesetzes zur Digitalisierung der Energiewende (18/7555) geschaffen werden, der von der Bundesregierung eingebracht worden war.

ganzen Artikel lesen ...




Solarspeicher-Preise um ein Drittel gefallen 
22.06.16  08:30 | (Artikel: 970053) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarspeicher-Preise um ein Drittel gefallen

Die Nachfrage nach Heimspeichern für die Rund-um-die-Uhr-Versorgung von Gebäuden mit Solarstrom wird sich mindestens bis 2020 im Zweijahresturnus verdoppeln. Das ist die Einschätzung des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar), der inzwischen auch die Interessen zahlreicher Speicheranbieter vertritt.

ganzen Artikel lesen ...




Börsen-Zeitung zum EEG: Nur ein klitzekleiner Schritt 
09.06.16  08:30 | (Artikel: 970047) | Kategorie: News-Artikel (e)

Börsen-Zeitung zum EEG: Nur ein klitzekleiner Schritt

Dass Strom von Windrädern und aus Biogasanlagen zu großzügig gefördert wird, hatte der einstige grüne Bundesumweltminister und «Vater des Erneuerbare-Energien-Gesetzes» (EEG), Jürgen Trittin, schon Mitte der vergangenen Legislaturperiode kritisiert. Wenn selbst ein überzeugter Verfechter der Energiewende und des Umbaus weg von Atom und Kohle hin zu Ökostrom seine selbst erdachte Regelung zur Förderung der erneuerbaren Energien in Frage stellt, muss schon einiges schieflaufen.

ganzen Artikel lesen ...




IBAN - jetzt wird's ernst 
15.01.16  13:00 | (Artikel: 970015) | Kategorie: News-Artikel (e)

IBAN - jetzt wird's ernst

Finale... In wenigen Tagen endet die zusätzliche Übergangsfrist, die Verbraucher bekommen haben, um sich an die internationale Kontonummer IBAN zu gewöhnen. Ab 1. Februar müssen dann alle die IBAN benutzen!

ganzen Artikel lesen ...




Claudia Kemfert: Die Energiewende meldet Erfolge: Der Ausbau Erneuerbarer geht voran - alles bestens also? 
09.01.16  10:00 | (Artikel: 970006) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Claudia Kemfert: Die Energiewende meldet Erfolge: Der Ausbau Erneuerbarer geht voran - alles bestens also?

Energieökonomin Prof. Dr. Claudia Kemfert beantwortet in Ihre Kolumne «Tagesklima» ein paar Fragen zum Thema Stromverbrauch, Klimaziele und Haushaltsstrompreis.

ganzen Artikel lesen ...




Datenlogger: manipulierte Daten könnten der Volkswirtschaft schaden 
15.12.15  14:00 | (Artikel: 963328) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Datenlogger: manipulierte Daten könnten der Volkswirtschaft schaden

Im ersten Teil unserer Artikelserie haben wir gezeigt, dass man die über verschiedene Geräte - Datenlogger oder Steuereinheiten für Speichersysteme - die Kontrolle übernehmen könnte. Doch es ist nicht immer die komplette Kontrolle notwendig, um Schaden anzurichten. Datenmanipulation kann Deutschland noch viel mehr kosten.

ganzen Artikel lesen ...




Tatsächliche Risiken der Komplexität des SmartHomes 
10.12.15  13:00 | (Artikel: 963330) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Tatsächliche Risiken der Komplexität des SmartHomes

Das größte Sicherheitsleck, welche man sich ins Haus holt, rüht von einer Einfachheit her, die ein SmartHome verletzlich machen. Eine Einfachheit, die immer auf den gleichen Mustern gestrickt ist und daher so leicht reproduzierbar wird.

ganzen Artikel lesen ...




Blackout: Wenn am Tannenbaum die Lichter ausgehen 
09.12.15  13:45 | (Artikel: 963323) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Blackout: Wenn am Tannenbaum die Lichter ausgehen

Traditionell wird ja ab Herbst von der Energiewirtschaft vor großflächigen Stromausfällen gewarnt, weil die Erneuerbaren Energien die Versorgungssicherheit nicht gewährleisten können. Das diese Gefahr kaum besteht, wurde schon oft genug nachgewiesen. Doch Probleme könnte es in Zukunft aus einer anderen Richtung geben.

ganzen Artikel lesen ...




dena-Umfrage: Nur ein Drittel der Haushalte kennt seine Stromkosten genau 
09.12.15  10:05 | (Artikel: 963327) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Nur ein Drittel der Haushalte kennt seine Stromkosten genau

Obwohl die Energiewende als wichtiges Thema wahrgenommen wird, kennt nur etwa ein Drittel der Haushalte die eigenen Stromkosten genau. Das zeigt eine aktuelle Verbraucherumfrage der Deutschen Energie-Agentur (dena) im Rahmen der Initiative EnergieEffizienz (IEE). Die Initiative unterstützt Verbraucher dabei, Stromkosten zu sparen.

ganzen Artikel lesen ...




SmartHome als Terrorwaffe 
07.12.15  14:00 | (Artikel: 963322) | Kategorie: News-Artikel (Red)

SmartHome als Terrorwaffe

Für Konsumenten ist es ein Komfortgewinn, für Netzbetreiber ein Schritt zum Demand-Side-Management und für den Bevölkerungsschutz ein echter Albtraum. Die Rede ist vom Vernetzen «Zu Hause», bei dem viele kleine Steuergeräte damit beschäftigt sind, immer mehr Haushaltsgeräte zu kontrollieren.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Die Bundesregierung macht Ernst mit dem Ende der Bürgerenergiewende  
01.12.15  09:15 | (Artikel: 963300) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Die Bundesregierung macht Ernst mit dem Ende der Bürgerenergiewende

Entgegen allen Beteuerungen will die schwarz-rote Bundesregierung nun endgültig den vollständigen Schlussstrich unter das Ende der von vielen Energiegemeinschaften getragenen Bürgerenergiewende herbeiführen. Mit Ausschreibungen nun auch beim Wind, wie bisher schon bei Solaranlagen über 1 MW sind Bürgerenergieprojekte zumindest in dieser wichtigen Größenklasse nicht mehr machbar.

ganzen Artikel lesen ...




Netzneutralität für Strom: Wer Versorgungssicherheit haben will, der soll zukünftig zahlen 
27.11.15  09:21 | (Artikel: 963290) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Netzneutralität für Strom: Wer Versorgungssicherheit haben will, der soll zukünftig zahlen

Beim Thema Design des Strommarktes der Energiewende ist die Zwergenlobby des Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V. (BDEW) trotz eines Bündnis mit dem VKU sang und klanglos gescheitert. Aufatmen können die Stromkunden in Deutschland jedoch nicht ...

ganzen Artikel lesen ...




Keine Verständlichkeit bei Energierechnungen  
20.11.15  09:12 | (Artikel: 963265) | Kategorie: News-Artikel (e)

Keine Verständlichkeit bei Energierechnungen

Über 1.000 verschiedene Strom- und Gasanbieter bieten ihren Service in Deutschland an, aber welcher ist am besten geeignet, die Kosten zu erklären? Über 5.000 Energieverbraucher entschieden sich bei nur drei Versorgern für ein «sehr gut». Die Masse (75%) der Rechnungen werden von Energiekunden nur mit befriedigend oder schlechter bewertet.

ganzen Artikel lesen ...




AGEB: Energieverbrauch in Deutschland - Daten für das 1. - 3. Quartal 2015 
20.11.15  08:30 | (Artikel: 963264) | Kategorie: News-Artikel (e)

AGEB: Energieverbrauch in Deutschland - Daten für das 1. - 3. Quartal 2015

Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen rechnet in diesem Jahr mit einem Anstieg des Energieverbrauchs in Deutschland um etwa 1,7 Prozent auf rund 13.360 Petajoule (PJ) oder 456 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t. SKE). Wie die AG Energiebilanzen in ihrer traditionellen und meist sehr präzisen Herbstprognose ausführt, werden die erneuerbaren Energien mit einen Zuwachs von knapp 9 Prozent am stärksten zulegen.

ganzen Artikel lesen ...




Hausgeräte: So tricksen Hersteller bei den Verbrauchswerten 
19.11.15  10:01 | (Artikel: 963262) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Hausgeräte: So tricksen Hersteller bei den Verbrauchswerten

Die Methoden sind sehr ähnlich, derer, die wir bereits vom Abgasskandal bei Volkswagen kennen. Angaben über den Verbrauch werden geschönt, damit der Kunde sich eher für ein bestimmtes Produkt entscheidet. Egal ob Auto, Staubsauger oder Waschmaschine, es ist der Diebstahl von Geld, denn stimmen die Angaben nicht, so sind auch die Betriebskosten höher, als man eigentlich vor dem Kauf angenommen hat.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage für flexible Stromverbraucher 
17.11.15  09:30 | (Artikel: 963251) | Kategorie: News-Artikel (Red)

EEG-Umlage für flexible Stromverbraucher

Schaut man sich den Graphen eines Elektroenzephalogramm an, dann erkennt man bei einem lebenden Menschen sehr viel Bewegung. Beim Erneuerbaren Energien Gesetz und dessen Umlage ist die Linie konstant über ein Jahr, was es sehr schwer macht einen anderen Nutzen als eine Kostenverteilung damit zu realisieren. Eine im Preis konstante EEG-Umlage verhindert die Schaffung von flexiblen Stromverbrauchern.

ganzen Artikel lesen ...




AG Energiebilanzen: Energieverbrauch wird 2015 steigen 
04.11.15  12:00 | (Artikel: 963216) | Kategorie: News-Artikel (e)

AG Energiebilanzen: Energieverbrauch wird 2015 steigen

Wie die AG Energiebilanzen in ihrer traditionellen und meist sehr präzisen Herbstprognose ausführt, werden die erneuerbaren Energien mit einen Zuwachs von knapp 9 Prozent am stärksten zulegen. Es folgt aufgrund der gegenüber der im Vorjahr kühleren Witterung und dem damit höheren Wärmebedarf das Erdgas mit einem Plus von etwa 8,5 Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




ZSW und BDEW zum Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch 2015: 
04.11.15  08:30 | (Artikel: 963211) | Kategorie: News-Artikel (e)

ZSW und BDEW zum Anteil der Erneuerbaren Energien am Stromverbrauch 2015:

Die Erneuerbaren Energien werden 2015 voraussichtlich rund 33 Prozent des Bruttostromverbrauchs in Deutschland decken. Zu diesem Ergebnis kommen das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) und der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) in einer ersten Schätzung.

ganzen Artikel lesen ...




BSW-Solar: Anreizprogramm für Solarstromspeicher fortführen 
03.11.15  09:02 | (Artikel: 963206) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW-Solar: Anreizprogramm für Solarstromspeicher fortführen

Der weiter wachsende Anteil der Windkraft und Photovoltaik an der Elektrizitätsversorgung erfordert einen Ausbau der Flexibilitätsoptionen, der Stromnetze und vor allem der Speicherkapazitäten. Stromspeicher sind aus Sicht des Bundesverbandes Solarwirtschaft und vieler Experten eine volkswirtschaftlich günstige und eine realistische Option.

ganzen Artikel lesen ...




Bonde: Bundesregierung muss Telekom-Plänen für Zwei-Klassen-Internet einen Riegel vorschieben 
02.11.15  08:30 | (Artikel: 963202) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bonde: Bundesregierung muss Telekom-Plänen für Zwei-Klassen-Internet einen Riegel vorschieben

Nachdem das Europa-Parlament am letzten Dienstag die Netzneutralität faktisch aufgegeben hat, stellt die Deutsche Telekom auch schon vor, wie sie sich die Zukunft des Netzes vorstellt - zusätzliche Kosten sollen an die Stelle der bisherigen Neutralität treten.

ganzen Artikel lesen ...




Land fördert energetische Sanierungsfahrpläne für Wohngebäude 
29.10.15  08:30 | (Artikel: 963197) | Kategorie: News-Artikel (e)

Land fördert energetische Sanierungsfahrpläne für Wohngebäude

Ab heute fördert das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft das Erstellen eines energetischen Sanierungsfahrplans für Wohngebäude. Für die Jahre 2015 und 2016 sind für das neue Förderprogramm zusammen rund eine Million Euro veranschlagt, insgesamt sind bis zum Programmende 2020 Fördermittel in Höhe von 4,6 Millionen Euro eingeplant.

ganzen Artikel lesen ...




DUH: Verbraucher haben ein Recht auf Einsicht in den Energieausweis 
28.10.15  10:05 | (Artikel: 963196) | Kategorie: News-Artikel (e)

DUH: Verbraucher haben ein Recht auf Einsicht in den Energieausweis

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) ruft Verbraucherinnen und Verbraucher dazu auf, im Rahmen einer Webumfrage ihre Erfahrungen bei Wohnungsbesichtigungen mitzuteilen und anzugeben, ob sie Informationen über die energetische Beschaffenheit von Kauf- oder Mietobjekten in Form des Energieausweises erhalten haben.

ganzen Artikel lesen ...




bne zu steigenden Netzentgelten: «Kostenspirale stoppen» 
27.10.15  10:01 | (Artikel: 963192) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne zu steigenden Netzentgelten: «Kostenspirale stoppen»

Stromkunden müssen im kommenden Jahr deutliche Netzentgeltsteigerungen hinnehmen. «Die Netzentgelte haben die EEG-Umlage als größten Kostenblock auf der Rechnung abgelöst», betont Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne). Wie die über 900 Verteilnetzbetreiber mit den milliardenschweren Netzentgelten umgehen, bleibt dabei nach wie vor im Dunkeln.

ganzen Artikel lesen ...




Was ist Zählerstandsgangmessung? 
23.10.15  15:00 | (Artikel: 963183) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Was ist Zählerstandsgangmessung?

Etwas Neues, was abstrakt und unverständlich und daher unbekannt ist. Der Alternativlosigkeit des bestehenden Systems ist es geschuldet, dass weder Prosumer noch Konsumer mit dem Begriff etwas anfangen können. Seit zwei Jahren gibt es eine gesetzliche Verpflichtung der Verteilnetzbetreiber den Stromkunden ein Angebot auf Basis von Zählerstandsgängen machen zu können – in der Praxis hat dies jedoch niemand genutzt.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Bürger im Land immer zufriedener mit dem Verbraucherschutz 
06.10.15  10:55 | (Artikel: 963128) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Bürger im Land immer zufriedener mit dem Verbraucherschutz

«Die Zufriedenheit der Bürgerinnen und Bürger mit dem Verbraucherschutz durch die staatlichen Überwachungsbehörden und unabhängigen Verbraucherorganisationen ist in den vergangenen zwei Jahren noch weiter gestiegen. Rund drei Viertel der befragten Baden-Württembergerinnen und Baden-Württemberger sind zufrieden oder sogar sehr zufrieden»

ganzen Artikel lesen ...




Abschaltbare Lasten wenig genutzt 
02.10.15  09:52 | (Artikel: 963118) | Kategorie: News-Artikel (e)

Abschaltbare Lasten wenig genutzt

Die Industrie hat die Möglichkeit zum Abschluss von Rahmenverträgen über abschaltbare Lasten zur besseren Integration von erneuerbaren Energien bisher wenig genutzt. Wie die Bundesregierung in ihrem als Unterrichtung vorgelegten Bericht zur Verordnung über Vereinbarungen zu abschaltbaren Lasten mitteilt, wurden bisher sechs Rahmenverträge mit vier Unternehmen aus der chemischen und der Aluminium-Industrie abgeschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




neues deutschland: Die VW-Krise wird eingehegt 
25.09.15  11:31 | (Artikel: 963102) | Kategorie: News-Artikel (e)

neues deutschland: Die VW-Krise wird eingehegt

»600.000 Beschäftigte« - mittlerweile gibt kein Wirtschaftspolitiker oder Vertreter der Autoindustrie mehr ein Statement zum VW-Skandal ab, ohne die große Beschäftigtenzahl des »Weltkonzerns« elegant einfließen zu lassen.

ganzen Artikel lesen ...




Grünen-Antrag: Unzutreffende Spritangaben beenden 
25.09.15  09:08 | (Artikel: 963098) | Kategorie: News-Artikel (e)

Grünen-Antrag: Unzutreffende Spritangaben beenden

Unzutreffende Angaben beim Spritverbrauch und beim Schadstoffausstoß von Pkw sollen beendet werden. Dies fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag (18/6070), der am heutigen Donnerstag erstmals im Bundestag beraten wird.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: VW-Skandal: logische Folge einer verfehlten Umwelt- und Automobilpolitik 
25.09.15  08:30 | (Artikel: 963097) | Kategorie: News-Artikel (e)

Fell: VW-Skandal: logische Folge einer verfehlten Umwelt- und Automobilpolitik

Die kriminellen Abgasmessmanipulationen von VW sind nur der aktuelle Höhepunkt in einer langen Reihe von Automobilpolitik- und Konzernstrategien, die notwendige Klimaschutzmaßnahmen konsequent bekämpften. Wenn VW-Chef Winterkorn noch am Dienstag in seiner Videobotschaft sagte, dass alles getan werden müsse, um den Schaden zu begrenzen, so weiß er wahrscheinlich gar nicht, welche Schäden Autoabgase verursachen.

ganzen Artikel lesen ...




Weser-Kurier: Über den Winterkorn-Rücktritt schreibt Maren Beneke: 
24.09.15  09:55 | (Artikel: 963094) | Kategorie: News-Artikel (e)

Weser-Kurier: Über den Winterkorn-Rücktritt schreibt Maren Beneke:

Er geht! Überrascht dürfte am Ende kaum noch jemand von der Nachricht gewesen sein, dass VW-Chef Martin Winterkorn seinen Posten räumt. Diese Entscheidung ist eine überfällige Konsequenz dessen, was in den vergangenen Tagen passiert ist.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: VW baut nur Öko-Autos 
23.09.15  12:00 | (Artikel: 963090) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: VW baut nur Öko-Autos

Der frühere VW-Chef Ferdinand Piech hat vor über 20 Jahren versprochen: «Wir bauen das Ein-Liter-Auto». Dieses Auto wurde tatsächlich gebaut. Aber wo fährt das Öko-Wunderwerk? Es steht im Volkswagen-Museum in Wolfsburg, einsam und verlassen, aber ist nirgendwo auf den Straßen zu sehen.

ganzen Artikel lesen ...




Hilgegard Müller zum Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende 
23.09.15  10:05 | (Artikel: 963087) | Kategorie: News-Artikel (e)

Hilgegard Müller zum Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat einen Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende veröffentlicht. Hierzu erklärt Hildegard Müller, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung:

ganzen Artikel lesen ...




BNE: «Klare Strukturen für die digitale Energiewende» 
23.09.15  09:45 | (Artikel: 963086) | Kategorie: News-Artikel (e)

BNE: «Klare Strukturen für die digitale Energiewende»

Die Energiewende wird sich ohne digitale Anwendungen nicht realisieren lassen. «Strom wird künftig zu großen Teilen in Millionen von dezentralen Anlagen erzeugt, gespeichert, verbraucht und eingespeist. Diese Anlagen jederzeit so zu vernetzen und zu steuern, dass das Netz stabil bleibt, ist vor allem eine IT-Aufgabe», betont bne-Geschäftsführer Robert Busch.

ganzen Artikel lesen ...




Der Tagesspiegel: Aufsichtsratskreise - VW-Chef Winterkorn soll abgelöst werden (Video) 
23.09.15  09:07 | (Artikel: 963085) | Kategorie: News-Artikel (e)

Der Tagesspiegel: Aufsichtsratskreise - VW-Chef Winterkorn soll abgelöst werden (Video)

Martin Winterkorn soll an diesem Freitag als Volkswagen-Chef abgelöst werden. Dies erfuhr der «Tagesspiegel» (Mittwochsausgabe) aus Aufsichtsratskreisen. Winterkorn habe nach dem Diesel-Abgasbetrug in den USA nicht mehr das Vertrauen des Kontrollgremiums, hieß es am Dienstag.

ganzen Artikel lesen ...




Schwäbische: «Winterkorn muss gehen» - Leitartikel zu Volkswagen 
22.09.15  09:15 | (Artikel: 963082) | Kategorie: News-Artikel (e)

Schwäbische: «Winterkorn muss gehen» - Leitartikel zu Volkswagen

Nichts ist unmöglich: Dieses Werbeversprechen von Toyota hat Volkswagen nun wahr werden lassen - mit fatalen Konsequenzen. Der Skandal um in den USA manipulierte Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen kann VW und die gesamte deutsche Automobilbranche ins Schlingern bringen.

ganzen Artikel lesen ...




BMU: Flasbarth fordert von Autoindustrie lückenlose Aufklärung über Ausmaß der Manipulationen 
22.09.15  08:30 | (Artikel: 963081) | Kategorie: News-Artikel (e)

BMU: Flasbarth fordert von Autoindustrie lückenlose Aufklärung über Ausmaß der Manipulationen

Zu den bekannt gewordenen und inzwischen eingeräumten Manipulationen an den Abgaswerten von VW-Fahrzeugen in den USA erklärt Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth:

ganzen Artikel lesen ...




Südwest Presse: Kommentar VW «Unglaublich, aber wahr» 
21.09.15  12:00 | (Artikel: 963077) | Kategorie: News-Artikel (e)

Südwest Presse: Kommentar VW «Unglaublich, aber wahr»

Diese Nachricht wird gestern auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) der Renner gewesen sein: VW hat in den USA die Abgasmessungen manipuliert. Da bleibt nicht nur dem Autoexperten, sondern auch dem Deutschen an sich die Spucke weg. Er glaubt ja insgeheim, niemand anderer als er habe den Umweltschutz erfunden.

ganzen Artikel lesen ...




Deutsche Umwelthilfe fordert Rücktritt von VW-Vorstandschef Martin Winterkorn 
21.09.15  11:45 | (Artikel: 963080) | Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche Umwelthilfe fordert Rücktritt von VW-Vorstandschef Martin Winterkorn

Die von Volkswagen und Audi seit dem 3. September 2015 in den USA zugegebenen illegalen «Abschalteinrichtungen» der Abgasreinigung bei 482.000 Diesel-Pkw erfüllen nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe (DUH) den Tatbestand der «vorsätzlichen Körperverletzung». Die DUH fordert daher den Rücktritt des VW-Vorstandschefs Martin Winterkorn und bei der VW-Aufsichtsratssitzung am Freitag eine lückenlose Offenlegung, welche weiteren Diesel-Pkw für den US- bzw. europäischen Markt über vergleichbare Abschalteinrichtungen verfügen.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Sind die Autohersteller doch alle nur Betrüger? 
21.09.15  11:07 | (Artikel: 963070) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Sind die Autohersteller doch alle nur Betrüger?

Die Deutsche Umwelthilfe hatte am Freitag schon in einer Pressemitteilung veröffentlicht, dass kalifornische Umweltbehörde die Audi AG und die Volkswagen AG der rechtswidrigen Manipulation der Abgasreinigung von 482.000 Diesel-PKW in den USA überführt hat. Jetzt stellt sich die Frage, ob auch in Deutschland die Kunden zu Tausenden betrogen worden sind.

ganzen Artikel lesen ...




Fahrverbote für Diesel-PKW in deutschen Städten als Folge des Audi/VW-Skandals 
21.09.15  10:31 | (Artikel: 963069) | Kategorie: News-Artikel (e)

Fahrverbote für Diesel-PKW in deutschen Städten als Folge des Audi/VW-Skandals

Mit einem Paukenschlag gab die kalifornische Umweltbehörde CAL EPA am Freitag bekannt, dass sie die Audi AG und der Volkswagen AG bei der rechtswidrigen Manipulation der Abgasreinigung von 482.000 Diesel-PKW in den USA überführt hat. «Die Nutzung von Abschalteinrichtungen in Fahrzeugen um die Luftqualitätsvorschriften zu umgehen, ist illegal und bedroht die Gesundheit der Bürger» so die kalifornische Behörde. Nun droht dem Volkswagenkonzern eine Rekordstrafe von bis zu 18 Mrd $ und ein behördlich angeordneter Rückruf aller betroffenen Fahrzeuge.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: Verbraucher wollen Kontrolle über ihre Daten 
16.09.15  11:26 | (Artikel: 963043) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Verbraucher wollen Kontrolle über ihre Daten

97 Prozent der Verbraucher wären entweder gar nicht oder nur nach vorheriger Einwilligung damit einverstanden, dass Unternehmen ihre persönlichen Daten zu einem anderen Zweck verwenden als ursprünglich vereinbart. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Weltweiter Kohleverbrauch sinkt deutlich 
16.09.15  08:30 | (Artikel: 963040) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Weltweiter Kohleverbrauch sinkt deutlich

Überraschend und ernüchternd für ihre Vorhersagefähigkeit dürfte für viele konventionelle Energieanalysten die jüngste Meldung sein, wonach der globale Kohleverbrauch aktuell schnell zurückgeht. Unentwegt hatte die fossile Wirtschaft eine weitere Zunahme des Kohleverbrauchs vorhergesagt, weil ansonsten die Energieversorgungssicherheit nicht gewährleistet wäre.

ganzen Artikel lesen ...




Wettbewerbsaufsicht: Nutzerdaten sind der Rohstoff der digitalen Welt 
05.09.15  10:20 | (Artikel: 963000) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wettbewerbsaufsicht: Nutzerdaten sind der Rohstoff der digitalen Welt

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) befürwortet eine Weiterentwicklung des Instrumentariums der Wettbewerbsaufsicht und fordert, auch bei der digitalen Wettbewerbspolitik Verbraucherinteressen angemessen zu berücksichtigen. «Die Wettbewerbsaufsicht muss in Zukunft die Sammlung und Verwendung von Nutzerdaten stärker in den Fokus nehmen», sagt Miika Blinn, Referent im Team Digitales und Medien beim vzbv.

ganzen Artikel lesen ...




Strompreisanalyse des BDEW: 52 Prozent des Strompreises sind weiterhin Steuern und Abgaben 
04.09.15  08:30 | (Artikel: 962995) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreisanalyse des BDEW: 52 Prozent des Strompreises sind weiterhin Steuern und Abgaben

Der Strompreis ist 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 Prozent zurückgegangen: Ein durchschnittlicher Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden zahlt in Deutschland aktuell knapp 84 Euro (2014: rund 85) im Monat für Strom. Davon sind mehr als die Hälfte staatliche Steuern, Abgaben und Umlagen. Das zeigt eine Analyse des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende: Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan 
03.09.15  09:12 | (Artikel: 962989) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende: Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan

Der positive Trend, den der Energiewende-Index Deutschland 2020 seit seiner Einführung im Jahr 2012 verzeichnet, setzt sich fort. Von den 15 Indikatoren, die halbjährlich von der Unternehmensberatung McKinsey zum Status der Energiewende untersucht werden, liegen aktuell nur noch sechs deutlich hinter Plan zur Zielerreichung. Vor einem halben Jahr waren es noch sieben. Erstmals liegt der Indikator für den Offshore-Wind-Ausbau im Plan. Auch der Indikator, der die Anbindung der Offshore-Windparks erfasst, hat sich verbessert.

ganzen Artikel lesen ...




Heizen mit Erneuerbaren Energien: Warum Sie genau jetzt Ihre Heizung umrüsten sollten 
02.09.15  08:30 | (Artikel: 962985) | Kategorie: News-Artikel (e)

Heizen mit Erneuerbaren Energien: Warum Sie genau jetzt Ihre Heizung umrüsten sollten

Wer denkt bei 30 Grad im Freibad schon daran, seine Heizung umzurüsten? Doch wer klug ist, sorgt vor. In sieben Wochen beginnt die Heizsaison. Während der Anteil Erneuerbarer Energie am deutschen Stromverbrauch zuletzt auf 32,5 Prozent geklettert ist, stagnieren die Zahlen im Heizungskeller. Dabei war der Umstieg auf Erneuerbare Wärme dank staatlicher Förderungen noch nie so attraktiv wie heute.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberger zahlen deutschlandweit am wenigsten für Strom 
28.08.15  08:30 | (Artikel: 962974) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberger zahlen deutschlandweit am wenigsten für Strom

Das Leipziger Institut für Energie (IE) kommt in seinem jährlichen Energiepreisbericht für Baden-Württemberg zu dem Ergebnis, dass die realen, also um die Inflationsrate bereinigten, Energiepreise auf breiter Front gesunken sind. Private Haushalte und Industrieverbraucher mussten für Erdgas, Öl, Holz, Fernwärme und Benzin 2014 weniger beziehungsweise etwa so viel bezahlen wie 2013. Auch die Börsenstrompreise haben erneut nachgegeben.

ganzen Artikel lesen ...




Der Fall des «kieselgrauen Telefons» 
27.08.15  09:16 | (Artikel: 962972) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Der Fall des «kieselgrauen Telefons»

Es mutet an, wie eine Geschichte aus längst vergangenen Zeiten: «Auch im Jahr 2015 bezahlen Verbraucher noch monatlich Miete für Telefone aus früheren Zeiten», so die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz.

ganzen Artikel lesen ...




Vorausschauender Betrieb einer Wärmepumpe 
20.08.15  10:02 | (Artikel: 962944) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Vorausschauender Betrieb einer Wärmepumpe

Der Betrieb einer Wärmepumpe ist in den meisten Fällen etwas, was eben läuft. Sind die Parameter einmal eingestellt, dann verrichtet die Heizung ihre Tätigkeit ohne ein Dazutun des Besitzers. Schnell findet man heraus, dass die Pumpe nur in die Vergangenheit schauen kann und nicht in die Zukunft.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherzentrale: Windows 10 - Überwachung bis zum letzten Klick 
14.08.15  10:40 | (Artikel: 962934) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale: Windows 10 - Überwachung bis zum letzten Klick

Mit Windows 10 von Microsoft kommt ein Betriebssystem auf den Markt, das den PC in eine Art private Abhöranlage verwandelt. Nach Smartphones und Tablets erfolgt jetzt auch am heimischen Schreibtischrechner oder Notebook eine umfassende Beobachtung.

ganzen Artikel lesen ...




Den Eigenverbrauch zu optimieren ist wie Tetris spielen - nur schwerer 
13.08.15  10:38 | (Artikel: 962930) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Den Eigenverbrauch zu optimieren ist wie Tetris spielen - nur schwerer

In den 1980er Jahren erfand der russischen Mathematiker Alexei Paschitnow das Spiel Tetris, welches schnell zum Sinnbild der Gameboy-Generation wurde. Es ist die bittere Erkenntnis, dass man eigentlich nicht gewinnen kann. Beim sogenannten Fahrplanmanagement für die Eigenverbrauchsoptimierung ist es leider ähnlich.

ganzen Artikel lesen ...




Deloitte: Den Privatkunden zum König machen 
29.07.15  12:01 | (Artikel: 962877) | Kategorie: News-Artikel (e)

Deloitte: Den Privatkunden zum König machen

Die Deloitte-Studie «Stromvertrieb: Haushaltskunden im Fokus - Potenziale erkennen und ausschöpfen» empfiehlt Energieversorgern, Endverbraucher gezielter anzusprechen und passende Kanäle für den Stromvertrieb zu nutzen. Das ist das Ergebnis der Befragung von 50 deutschen Stromversorgern zu Strategie, Marketing- und Vertriebsinstrumenten, Differenzierungsmöglichkeiten sowie Nutzung von Verbraucherdaten.

ganzen Artikel lesen ...




Undefinierte Selbstgenügsamkeit 
27.07.15  10:33 | (Artikel: 962867) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Undefinierte Selbstgenügsamkeit

Der Begriff Autarkie kann man sehr leicht erklären, wenn man irgendwo in den Alpen auf einer einsamen Berghütte sitzt. Diese ist wahrscheinlich zu 100% autark, denn sie ist nicht an das Stromnetz angeschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: Die Verlierer sind die Verbraucher 
25.06.15  08:30 | (Artikel: 962813) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Die Verlierer sind die Verbraucher

Wir in NRW haben die Kohleabgabe, die Zehntausende heimische Arbeitsplätze gekostet hätte, verhindert. Diese Botschaft wollte NRW-Wirtschaftsminister Duin am Dienstag senden, indem er als erster Entscheidungsträger die Details des Kohlekompromisses der Öffentlichkeit präsentierte.

ganzen Artikel lesen ...




Klimaschutz und Kohlekraftwerke: Gewerkschaft und BDI wollen Verbraucher stärker zur Kasse bitten 
22.06.15  07:45 | (Artikel: 962799) | Kategorie: News-Artikel (e)

Klimaschutz und Kohlekraftwerke: Gewerkschaft und BDI wollen Verbraucher stärker zur Kasse bitten

Der Gegenvorschlag der Bergbaugewerkschaft IG BCE und des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) zum Klimabeitrag von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) würde die Verbraucher deutlich teurer kommen. Zudem würde der Vorschlag weit weniger CO2 einsparen und Kraftwerke subventionieren, die auch ohne politische Regelung vom Netz gingen.

ganzen Artikel lesen ...




Energiebilanzen: Bedarf an Heizenergie gestiegen  
29.05.15  11:25 | (Artikel: 962726) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiebilanzen: Bedarf an Heizenergie gestiegen

Der Energieverbrauch in Deutschland lag in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres knapp 5 Prozent höher als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

ganzen Artikel lesen ...




bne zu Energiepreisen: «Abgabenspirale stoppen» 
29.05.15  10:20 | (Artikel: 962721) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne zu Energiepreisen: «Abgabenspirale stoppen»

Zum wachsenden Anteil von Steuern und Abgaben an den Energiekosten erklärt Robert Busch, Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne):

ganzen Artikel lesen ...




Erste Echtzeitanzeige der Netzlast (Stromverbrauch) in Deutschland 
13.05.15  08:30 | (Artikel: 962670) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Erste Echtzeitanzeige der Netzlast (Stromverbrauch) in Deutschland

Eine Online Anzeige der aktuellen Netzlast zeigt, welche Strommengen über die Infrastruktur der Netzbetreiber aktuell transportiert werden. Bislang konnte nur mit einigen Stunden Verzögerung die Daten der Netzlast abgerufen werden, durch die Ermittlung der aktuellen Netzlast wird es möglich zeitnahe eine Verrechnung der Kosten der Stromlogistik sowie einen Überblick der Marktlage zu erhalten.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Aufwachen! Wann entdeckt Volkswagen das Volk? 
08.05.15  08:30 | (Artikel: 962659) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Aufwachen! Wann entdeckt Volkswagen das Volk?

Vor mehr als 20 Jahren hatte VW-Chef Ferdinand Piech großsprecherisch angekündigt: «Wir bauen das Ein-Liter-Auto». Der Konzern hat es tatsächlich gebaut. Das Stück steht noch heute im Museum in Wolfsburg - auf den Straßen ist es nicht zu sehen.

ganzen Artikel lesen ...




Kurz-Studie: Stromverbrauch schlechter vorhersagbar als Erzeugung aus Wind/Sonne 
19.04.15  14:00 | (Artikel: 962604) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kurz-Studie: Stromverbrauch schlechter vorhersagbar als Erzeugung aus Wind/Sonne

Zu jedem Zeitpunkt muss die Erzeugung und der Verbrauch von elektrischer Energie in der Balance sein. Die Qualität von Vorhersagemethoden ist für die Stromversorgung unerlässlich. Abweichungen von Soll und Ist-Werten sind in der täglichen Praxis von den Netzbetreibern und Marktakteuren kurzfristig auszugleichen, was mit einem wirtschaftlichen Risiko verbunden ist.

ganzen Artikel lesen ...




Swap: Tauschen im Standardlastprofil 
16.04.15  10:04 | (Artikel: 962592) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Swap: Tauschen im Standardlastprofil

«Der Fachverband unterstützt die konsequente Flexibilisierung des Strommarkts» schreibt der VDMA in einer aktuellen Pressemitteilung zum Entscheidungsjahr der Energiewende. Tatsächlich ist Deutschland zum jetzigen Zeitpunkt in einem System von Marktnormen gefangen, die eine Nutzung des Potentials in Flexibilität verhindert.

ganzen Artikel lesen ...




Eierkochen zu Ostern: Jahresstromverbrauch einer Kleinstadt 
03.04.15  12:00 | (Artikel: 962555) | Kategorie: News-Artikel (e)

Eierkochen zu Ostern: Jahresstromverbrauch einer Kleinstadt

Wenn ganz Deutschland Ostereier kocht, kostet das den Jahresverbrauch einer ganzen Kleinstadt. Das hat der unabhängige Stromanbieter FlexStrom berechnet. Der Energieversorger gibt zugleich Tipps für möglichst energieeffizientes Eierkochen. Das Zubereiten von Ostereiern im Eierkocher verbraucht demnach am wenigsten Strom.

ganzen Artikel lesen ...




Kapazitätsreserve: Bundesregierung eingeknickt - Stromverbraucher zahlen 
25.03.15  09:30 | (Artikel: 962509) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kapazitätsreserve: Bundesregierung eingeknickt - Stromverbraucher zahlen

Benötigt eine Stahlhütte oder ein großer Industriepark mehr Strom, als gerade verfügbar ist, könnte es rein von der Theorie knapp werden. Damit dies verhindert wird, wurden in den letzten Jahren die sogenannten Kuppelkapazitäten zu den Nachbarländern ausgebaut. Wirklich benötigt wurden diese bislang noch nie als Reserve, sondern konnten zur Vermarktung des inländischen Stroms im Ausland lukrativ genutzt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Landesbeauftragter für den Datenschutz fordert Abschaltung der Facebook-Seite «VerbraucherBW» 
17.03.15  11:00 | (Artikel: 962482) | Kategorie: News-Artikel (e)

Landesbeauftragter für den Datenschutz fordert Abschaltung der Facebook-Seite «VerbraucherBW»

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Jörg Klingbeil, hat den baden-württembergischen Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, Alexander Bonde, aufgefordert, die Facebook-Seite «VerbraucherBW» zumindest vorübergehend abzuschalten. Hintergrund des Vorstoßes ist die laufende Auseinandersetzung der deutschen Verbraucherzentralen mit dem US-Unternehmen.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherzentrale: Rückgabe von Elektroschrott vereinfachen  
11.03.15  10:04 | (Artikel: 962467) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale: Rückgabe von Elektroschrott vereinfachen

Ob Handy, Computer oder Fernseher: Immer schneller kommen neue Geräte auf den Markt – und die Verbraucherinnen und Verbraucher greifen zu. Damit wächst auch der Berg an Elektroschrott. Das Recycling wird wichtiger.

ganzen Artikel lesen ...




Fundstück der Woche (2): Qualitative Eigenstudie zu Stadtwerken 
10.03.15  10:30 | (Artikel: 962461) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fundstück der Woche (2): Qualitative Eigenstudie zu Stadtwerken

Das Marktforschungsinstitut GIM hat in den letzten Tagen eine Eigenstudie zu Stadtwerken veröffentlicht, die unter hochrangigen Entscheidungsträgern von Stadtwerken sowie Endverbrauchern durchgeführt wurde. Das klang im ersten Ansatz vielversprechend.

ganzen Artikel lesen ...




Strommix 2014 (Erzeugung / Deutschland) 
09.03.15  17:30 | (Artikel: 962459) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strommix 2014 (Erzeugung / Deutschland)

Die Informationsseite der europäischen Übertragungsnetzbetreiber bietet Aufschluss über die Stromerzeugung in den Mietgliedsländern. Mittlerweile sind die Daten für das Jahr 2014 vollständig abrufbar und können ausgewertet werden.

ganzen Artikel lesen ...




Redispatch: Kann es sein, dass da doppelt bezahlt wird? 
09.03.15  08:45 | (Artikel: 962458) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Redispatch: Kann es sein, dass da doppelt bezahlt wird?

Vor gut zwei Jahren hatte blog.stromhaltig bereits das Thema Redispatch sehr ausführlich durchgerechnet und festgestellt, dass bei diesem Eingriff in die Kraftwerksfahrpläne auch ein Mengenunterschied ensteht.

ganzen Artikel lesen ...




Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch bei 27,8 Prozent 
06.03.15  08:30 | (Artikel: 962450) | Kategorie: News-Artikel (e)

Anteil erneuerbarer Energien am Stromverbrauch bei 27,8 Prozent

Die Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), die im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie die Bilanz der erneuerbaren Energien erarbeitet, hat die ersten vorläufigen Daten zur Entwicklung der erneuerbaren Energien für das Jahr 2014 ermittelt.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Bürgerliches Engagement für Energiewende massiv unter Druck 
03.03.15  10:17 | (Artikel: 962443) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Bürgerliches Engagement für Energiewende massiv unter Druck

Der Wunsch von Bürgern, die Energiewende auszugestalten und zu finanzieren, ist allen Umfragen entsprechend unverändert hoch. Das ist gut so, denn die Bürgerenergie war im vergangenen Jahrzehnt das Rückgrat der Energiewende. Die Energiewende braucht Bürgerenergie auch in Zukunft. Doch verschiedene Gesetzesnovellen von CDU/CSU/FDP/SPD der letzten Jahre haben diesem Bürgerengagement trotz aller Unterstützungsbeteuerungen längst großen Schaden zugefügt.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherzentrale warnt vor erheblichen Mehrkosten für Stromverbraucher 
02.03.15  09:11 | (Artikel: 962438) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale warnt vor erheblichen Mehrkosten für Stromverbraucher

Die Bundesregierung will den Strommarkt umbauen, damit die Versorgung trotz Energiewende sicher und bezahlbar bleibt. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) begrüßt die vorgelegten Pläne in weiten Teilen, spricht sich jedoch klar gegen die Einführung eines Kapazitätsmarkts aus. Dieser birgt die Gefahr erheblicher Mehrkosten für die Verbraucherinnen und Verbraucher.

ganzen Artikel lesen ...




Bundestag: Differenzierte Sicht zu Strompreisen 
26.02.15  10:22 | (Artikel: 962431) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Differenzierte Sicht zu Strompreisen

Die starken Erhöhungen des Strompreises in Deutschland relativieren sich wieder, wenn die Belastung ins Verhältnis zum Bruttoinlandsprodukt gesetzt wird. In einer Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft und Energie führte Professor Andreas Löschel am Mittwoch aus, dass sich die Belastung der Strom-Letztverbraucher in den vergangenen Jahren von 40 auf 70 Milliarden Euro erhöht habe.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Strompreis wäre heute ohne Energiewende gleich teuer 
04.02.15  08:30 | (Artikel: 962356) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Strompreis wäre heute ohne Energiewende gleich teuer

Eine Summe von insgesamt 11,2 Milliarden Euro haben Deutschlands Stromverbraucher im Jahr 2013 gespart, weil in großem Umfang Erneuerbare Energien ins Stromnetz eingespeist wurden. Das ermittelten jetzt Wissenschaftler der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU).

ganzen Artikel lesen ...




BDEW: Wir sehen alles durch unsere rosa Brille 
03.02.15  12:15 | (Artikel: 962354) | Kategorie: News-Artikel (Red)

BDEW: Wir sehen alles durch unsere rosa Brille

Der BDEW als größter Verband der Energiewirtschaft ist eine durchaus dominierende Marktmacht. Damit es an den heimischen Stromversorgern nicht zu viel Kritik gibt, muss das Marketing des Verbandes jedoch immer am Ball bleiben und sich die Zukunft selbst schönreden ...

ganzen Artikel lesen ...




BDEW: Kunden sind mit ihrem Energieanbieter zufrieden 
03.02.15  12:15 | (Artikel: 962353) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Kunden sind mit ihrem Energieanbieter zufrieden

Die Strom- und Gaskunden in Deutschland sind mit ihren Energieanbietern zufrieden. Sie schätzen insbesondere die Sicherheit und Zuverlässigkeit bei der Versorgung. Das ist das zentrale Ergebnis einer aktuellen, repräsentativen Verbraucherumfrage des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW)

ganzen Artikel lesen ...




Trend bei der Immobilienwahl: Mieter und Käufer wollen Strom selbst erzeugen  
30.01.15  08:55 | (Artikel: 962334) | Kategorie: News-Artikel (e)

Trend bei der Immobilienwahl: Mieter und Käufer wollen Strom selbst erzeugen

Für 20 Prozent der Deutschen ist eine Solaranlage auf dem Dach oder ein Blockheizkraftwerk im Keller ein wesentliches Entscheidungskriterium bei Kauf oder Anmietung einer Immobilie. Generell spielen für die Bundesbürger bei der Wohnungs- und Haussuche Energiethemen eine zentrale Rolle.

ganzen Artikel lesen ...




BNetzA novelliert Vermarktungsregeln für Strom aus erneuerbaren Energien 
29.01.15  10:48 | (Artikel: 962332) | Kategorie: News-Artikel (e)

BNetzA novelliert Vermarktungsregeln für Strom aus erneuerbaren Energien

Die Bundesnetzagentur hat im Einvernehmen mit dem Bundeswirtschaftsministerium die Ausgleichsmechanismus-Ausführungsverordnung überarbeitet und heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. «Ziel der Novellierung ist es, eine möglichst effiziente und transparente Vermarktung des einspeisevergüteten Strom aus erneuerbaren Energien sicherzustellen», sagt Jochen Homann, Präsident der Bundesnetzagentur

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherschutz: Facebook verteidigt Nutzungsbedingungen 
29.01.15  08:50 | (Artikel: 962327) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherschutz: Facebook verteidigt Nutzungsbedingungen

Das US-Unternehmen Facebook wird wie geplant am Freitag die neuen Nutzungsbedingungen in Kraft setzen. Das teilte Richard Allan, der für Europa zuständige Policy Director des Unternehmens, am Mittwochmorgen bei einer Sitzung des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz mit. Forderungen etwa des ebenfalls anwesenden Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, Johannes Caspar, damit bis zur Klärung offenere Kritikpunkte zu warten, wies Allan zurück.

ganzen Artikel lesen ...




Reaktiver Stromkunde 
07.01.15  13:00 | (Artikel: 962245) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Reaktiver Stromkunde

«Gibt es nicht = geht nicht» ein Motto, welches nirgends wo anders so weit verbreitet ist, wie in der Energiewirtschaft. Im Jahre 2007 haben sich die Stromer in Deutschland auf den Weg zu intelligenten Stromzählern gemacht ...

ganzen Artikel lesen ...




Die Gänsebratenspitze - oder warum die industrielle Stromnachfrage besser ist als die private 
23.12.14  11:12 | (Artikel: 962226) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die Gänsebratenspitze - oder warum die industrielle Stromnachfrage besser ist als die private

In wenigen Tagen ist es wieder so weit, die Weihnachtsgänse kommen auf den Speiseplan und lösen ein Ereignis aus, welches im Jahre 2009 als das Gänsebraten-Phänomen bezeichnet wurde (Bild-Zeitung). Gemeint ist eine Nachfragespitze nach elektrischer Energie um die Mittagszeit des ersten und zweiten Weihnachtsfeiertages, welche mal eintritt ... mal aber auch nicht.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW: Strom- und Gasverbrauch rückläufig 
16.12.14  10:35 | (Artikel: 962198) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Strom- und Gasverbrauch rückläufig

Aufgrund der milden Witterung ist der Gasverbrauch in diesem Jahr um rund 14 Prozent gesunken. Ebenfalls rückläufig ist der Stromverbrauch, der 2014 um fast vier Prozent sank. Das geht aus neuen, vorläufigen Zahlen hervor, die der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) ermittelt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesregierung: Erfolgsbilanz der erneuerbaren Energien 
16.12.14  09:17 | (Artikel: 962196) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung: Erfolgsbilanz der erneuerbaren Energien

Die erneuerbaren Energien sind erstmals wichtigster Stromerzeuger Deutschlands. Von Jahresanfang bis August 2014 habe die kumulierte Bruttostromerzeugung aus erneuerbaren Energien 109 Terawattstunden betragen, heißt es in dem von der Bundesregierung als Unterrichtung (18/3487) vorgelegten «Ersten Fortschrittsbericht Energiewende».

ganzen Artikel lesen ...




Energieaudits für Unternehmen Pflicht 
09.12.14  08:30 | (Artikel: 962158) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieaudits für Unternehmen Pflicht

Große Unternehmen sollen verpflichtet werden, in regelmäßigen Abständen sogenannte Energieaudits durchzuführen. Dabei werden die Energiequellen und der Energieverbrauch eines Unternehmens überprüft und bewertet.

ganzen Artikel lesen ...




Berechnung der EEG-Umlage - Antworten der Bundesnetzagentur 
08.12.14  08:30 | (Artikel: 962153) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Berechnung der EEG-Umlage - Antworten der Bundesnetzagentur

Vor einigen Wochen hatte blog.stromhaltig aufgerufen, die Berechnung der EEG-Umlage für 2015 zu hinterfragen. Nachdem es zunächst so ausgesehen hatte, als ob die Antwort der Bundesnetzagentur erst in 2015 kommen würde, ging es jetzt doch schneller. Vielen Dank an die Beteiligten!

ganzen Artikel lesen ...




Warum der Strom nicht in die Tüte passt … 
07.12.14  10:30 | (Artikel: 962150) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Warum der Strom nicht in die Tüte passt …

Das Modell, wie heute über die Bezahlung von elektrischer Energie gedacht wird, ist eindeutig in die Jahre gekommen. Sie stammt aus einer Zeit, als Brennstoffkosten entscheidend waren, und Klimaschutz eine Null-Nummer. Arbeit (Wattstunde) wollte belohnt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Energiekosten: Was Stromtarifrechner wirklich taugen  
05.12.14  10:00 | (Artikel: 962140) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiekosten: Was Stromtarifrechner wirklich taugen

Die hohen Stromkosten ärgern viele Verbraucher, daran werden auch die angekündigten Preissenkungen einiger Grundversorger nichts ändern. Mit Hilfe von Vergleichsseiten im Internet können Wechselwillige weit günstigere Tarife finden. Doch nicht alle Tarifrechner liefern gute Ergebnisse.

ganzen Artikel lesen ...




Unverbindlich und ungenügend: DUH kritisiert Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz 
03.12.14  09:11 | (Artikel: 962135) | Kategorie: News-Artikel (e)

Unverbindlich und ungenügend: DUH kritisiert Nationalen Aktionsplan Energieeffizienz

Nach Auffassung der Deutschen Umwelthilfe e.V. (DUH) muss der Nationale Aktionsplan Energieeffizienz (NAPE) dringend überarbeitet werden, um die Energiewende wirklich unterstützen zu können. Das Vorhaben soll den bundesdeutschen Energieverbrauch gegenüber 2008 senken und wird heute vom Kabinett verabschiedet.

ganzen Artikel lesen ...




Stromverbrauch zu hoch? Erster Stromspiegel für Deutschland liefert aktuelle Vergleichswerte  
27.11.14  09:55 | (Artikel: 962112) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromverbrauch zu hoch? Erster Stromspiegel für Deutschland liefert aktuelle Vergleichswerte

Ein durchschnittlicher 3-Personen-Haushalt in Deutschland kann pro Jahr 1.200 Kilowattstunden (kWh) Strom und 320 Euro Stromkosten sparen. Das zeigt der Stromspiegel für Deutschland, den das Bundesumweltministerium mit Partnern aus Forschung, Wirtschaft und Verbraucherschutz im Rahmen der Stromsparinitiative erstmals veröffentlicht.

ganzen Artikel lesen ...




Standardlastprofile ... oder die Herdprämie für Netzbetreiber 
21.11.14  10:36 | (Artikel: 962083) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Standardlastprofile ... oder die Herdprämie für Netzbetreiber

Von der Toilettenpapierrolle bis zum Gurkendurchmesser: in Deutschland und mittlerweile auch in Europa wird ja so ziemlich alles normiert. Das gilt auch für das Lastprofil eines Stromkunden. Ob das noch zeitgemäß ist, scheint allen Beteiligten egal zu sein.

ganzen Artikel lesen ...




Konzessionsabgabe: Kommunen müssen in 2015 mit Mindereinnahmen rechnen. 
03.11.14  10:07 | (Artikel: 962042) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Konzessionsabgabe: Kommunen müssen in 2015 mit Mindereinnahmen rechnen.

Ein fester Bestandteil im Haushalt vieler Gemeinden sind die Konzessionsabgaben der Energieversorgungsunternehmen. Jährlich werden über diesen Abgabenposten mehr als 370 Millionen Euro von der Stromrechnung der Bürger an die Kommunen überwiesen. Die Höhe der Konzessionsabgabe ist abhängig von der Größe der Gemeinde und fängt bei 1,32 ct/kWh an und endet bei 2,39 ct/kWh für große Städte (mehr als 500.000 Einwohner).

ganzen Artikel lesen ...




AG Energiebilanzen: Energieverbrauch fällt auf niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung 
29.10.14  11:00 | (Artikel: 962031) | Kategorie: News-Artikel (e)

AG Energiebilanzen: Energieverbrauch fällt auf niedrigsten Stand seit der Wiedervereinigung

Die Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen (AGEB) rechnet damit, dass der inländische Primärenergieverbrauch in diesem Jahr auf den niedrigsten Stand seit der Wiedereinigung fällt. Die traditionelle Herbstprognose der AGEB geht davon aus, dass am Ende des Jahres der Energieverbrauch in Deutschland eine Gesamthöhe von rund 13.100 Petajoule beziehungsweise 446,5 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten erreicht und damit um 5 Prozent unter dem Vorjahr liegen wird.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW: Strom- und Gasverbrauch rückläufig 
24.10.14  09:00 | (Artikel: 962018) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Strom- und Gasverbrauch rückläufig

Aufgrund der milden Witterung ist der Gasverbrauch in den ersten drei Quartalen dieses Jahres um rund 18 Prozent gesunken. Ebenfalls rückläufig ist der Stromverbrauch, der in den ersten neun Monaten 2014 um etwa vier Prozent sank. Das geht aus neuen, vorläufigen Zahlen hervor, die der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) ermittelt hat.

ganzen Artikel lesen ...




bne zu steigenden Netzentgelten: «Zersplitterte Struktur verursacht unnötige Kosten» 
23.10.14  08:30 | (Artikel: 962012) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne zu steigenden Netzentgelten: «Zersplitterte Struktur verursacht unnötige Kosten»

Die vielerorts steigenden Netzentgelte werden für die Verbraucher zu einer immer größeren Belastung. «Die Verteilnetzbetreiber nutzen die für sie günstigen Regelungen und schlagen nun kräftig zu», betont der Geschäftsführer des Bundesverbandes Neue Energiewirtschaft (bne) Robert Busch.

ganzen Artikel lesen ...




Strompreise: Haushalte müssen 2015 deutlich mehr für Stromtransport zahlen 
23.10.14  08:00 | (Artikel: 962013) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreise: Haushalte müssen 2015 deutlich mehr für Stromtransport zahlen

Der unabhängige Energieanbieter LichtBlick übt scharfe Kritik an den steigenden Kosten für den Stromtransport. «Im Windschatten der Energiewende drehen die Netz-Monopolisten erneut an der Preisschraube. Dabei gibt es keine Investitions- und Kostentransparenz für die Verbraucher», sagt Heiko von Tschischwitz, Vorsitzender der Geschäftsführung von LichtBlick.

ganzen Artikel lesen ...




Deutschland verbraucht immer weniger Strom 
30.09.14  10:30 | (Artikel: 961948) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutschland verbraucht immer weniger Strom

Die Analyse des Stromverbrauchs von Deutschland im Zeitraum Januar 2010 bis Juni 2014 hat ergeben, dass einen deutlich abnehmenden Trend zeigt. Dies führt auf der einen Seite zur Entlastung der Netze, kann aber auch zu einer Bremse der Energiewende werden.

ganzen Artikel lesen ...




Smart Home stößt unter Besitzern von PV Anlagen auf breites Interesse.  
10.09.14  07:45 | (Artikel: 961902) | Kategorie: News-Artikel (e)

Smart Home stößt unter Besitzern von PV Anlagen auf breites Interesse.

Zum vierten Mal in Folge veröffentlicht EuPD Research die Studie PV Endkunden Monitor. Das diesjährige Schwerpunktthema ist Smart Home. Erfasst wurde u.a. die Akzeptanz, die Markenbekanntheit sowie die Zufriedenheit bestehender Lösungen unter den Befragten.

ganzen Artikel lesen ...




Strom-App? Nein, danke 
05.09.14  09:35 | (Artikel: 961893) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strom-App? Nein, danke

Die sich im Umbruch befindenden Energieversorger vergeben die Chance, neue Zielgruppen anzusprechen. Fast 90 Prozent der deutschen Mobilgeräte-Besitzer haben noch nie eine App von Stromanbietern genutzt. Das ist ein Ergebnis einer repräsentativen Studie von Steria Mummert Consulting.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Viele Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 kaum noch erreichbar 
03.09.14  08:10 | (Artikel: 961884) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Viele Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 kaum noch erreichbar

Trotz des massiven Ausbaus der erneuerbaren Energien ist das Erreichen zentraler Ziele der Energiewende in Deutschland bis 2020 nicht mehr realistisch. Dazu zählen die Reduzierung der CO2-Äquivalent (CO2e)-Emissionen um 40% im Vergleich zu 1990 ebenso wie die Ziele, den Primärenergie- und Stromverbrauch zu senken und mehr Windanlagen vor den Küsten auszubauen.

ganzen Artikel lesen ...




Heatmap zeigt Zeiten von Grundlast 
25.08.14  11:02 | (Artikel: 961858) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Heatmap zeigt Zeiten von Grundlast

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte blog.stromhaltig im Zuge der Berichterstattung zur Analyse von Lastprofilen eine Heatmap vorgestellt, die eine Ansicht der Verbrauchsmengen über den Tagesverlauf zeigt. Der Messstellenbetreiber Discovergy hat diese Idee nun aufgegriffen und bietet seinen Kunden eine Heatmap an.

ganzen Artikel lesen ...




Schutz der Verbraucherdaten - Verbraucherzentrale begrüßt Gesetzentwurf des Justizministeriums 
19.08.14  10:30 | (Artikel: 961836) | Kategorie: News-Artikel (e)

Schutz der Verbraucherdaten - Verbraucherzentrale begrüßt Gesetzentwurf des Justizministeriums

Verbraucherorganisationen sollen künftig auch datenschutzrechtliche Verstöße außerhalb von Allgemeinen Geschäftsbedingungen abmahnen und entsprechende Unterlassungsklagen erheben können. Das sieht ein Gesetzesentwurf des Bundesministeriums der Justiz und für Verbraucherschutz (BMJV) vor.

ganzen Artikel lesen ...




EEG 2014: Mit verlässlichen Rahmenbedingungen dauerhaft Klarheit schaffen 
13.08.14  09:30 | (Artikel: 961813) | Kategorie: News-Artikel (e)

EEG 2014: Mit verlässlichen Rahmenbedingungen dauerhaft Klarheit schaffen

Mit dem Ziel, den Ausbau der erneuerbaren Energien und somit die Energiewende weiter voranzutreiben, trat am 1. August 2014 das novellierte Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) 2014 in Kraft. Als das EEG im Jahr 2000 wirksam wurde, ging es darum, die erneuerbaren Energien mit Hilfe einer zukunftsgerichteten Anschubfinanzierung marktfähig zu machen und zugleich eine Lenkungswirkung zu entfalten. Im Laufe der Jahre seien jedoch immer wieder bestehende Vorgaben durch neue abgelöst worden.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: 68 Prozent der Deutschen wollen Energie selber erzeugen  
13.08.14  08:30 | (Artikel: 961812) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: 68 Prozent der Deutschen wollen Energie selber erzeugen

Die Mehrheit der Bundesbürger - nämlich 68 Prozent - hat sich vorgenommen, so viel Strom und Wärme wie möglich selber zu erzeugen. Gleichzeitig wünschen sich 80 Prozent, von den großen Energiekonzernen unabhängig zu sein. Das sind Ergebnisse der Umfrage «Energie-Trendmonitor 2014»

ganzen Artikel lesen ...




Fell: EEG-Novelle stößt international auf Unverständnis 
06.08.14  11:05 | (Artikel: 961792) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: EEG-Novelle stößt international auf Unverständnis

Am Montag durfte ich auf dem World Renewable Energy Congress 2014 in London vor 600 Teilnehmer aus 95 Nationen meine Ideen für eine globale Erdabkühlungs-Strategie vorstellen.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: Ökostrom-Umlage dürfte 2015 leicht sinken  
06.08.14  07:30 | (Artikel: 961795) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Ökostrom-Umlage dürfte 2015 leicht sinken

Gute Aussichten für Stromverbraucher: Der jahrelange Anstieg der Ökostrom-Umlage auf den Strompreis ist vorübergehend gestoppt - im kommenden Jahr dürfte die Umlage erstmals wieder sinken.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW veröffentlicht Strom- und Gaszahlen 1. Halbjahr 2014: Erneuerbare Energien erreichen neuen Rekordwert 
03.08.14  14:00 | (Artikel: 961774) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW veröffentlicht Strom- und Gaszahlen 1. Halbjahr 2014: Erneuerbare Energien erreichen neuen Rekordwert

Der Anteil der regenerativen Energien am Brutto-Inlandsstromverbrauch ist im ersten Halbjahr 2014 voraussichtlich auf 28,5 Prozent gestiegen. Dies ergaben vorläufige Erhebungen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW). Der weitere Zubau von regenerativen Anlagen und die günstigen Witterungsverhältnisse haben den Erneuerbaren Energien zur Jahresmitte einen neuen Rekordwert beschert. Im ersten Halbjahr 2013 lag der Anteil der regenerativen Energien am Brutto-Inlandsstromverbrauch noch bei 24,6 Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




Alle intelligenten Geräte der Welt verbrauchen zusammen mehr Strom als Deutschland 
25.07.14  12:30 | (Artikel: 961768) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Alle intelligenten Geräte der Welt verbrauchen zusammen mehr Strom als Deutschland

Die internationale Energieagentur warnt in einer aktuellen Studie vor dem «Internet der Dinge» als großer Stromverschwender. Kaspar Wolfensberger fasst bei CE Today zusammen:

ganzen Artikel lesen ...




Leserbrief eines mündigen Strombürgers 
17.07.14  09:00 | (Artikel: 961740) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Leserbrief eines mündigen Strombürgers

Wer sich mit den Angeboten für Strom beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass die Konzerne den Endverbrauchern erstaunlich wenig Individualisierungs-Möglichkeiten bieten. Abgesehen vom Preis gibt es in der Regel fast keine Punkte, die beeinflusst werden können. Der Verbraucher wird von den Konzernen daher kaum als mündiger Partner behandelt, sondern eher als Anschlusspunkt gesehen, der das nehmen muss, was angeboten wird.

ganzen Artikel lesen ...




neue Diagramme im Bereich erneuerbare Energien verfügbar 
16.07.14  11:00 | (Artikel: 961738) | Kategorie: News-Artikel (Red)

neue Diagramme im Bereich erneuerbare Energien verfügbar

Anfang 2014 hat der BDEW einige Zahlen im Rahmen eines Jahresberichts veröffentlicht. Wir stellen Ihnen die Diagramme für die «Bruttostromerzeugung nach Energieträgern 2013» und «Anteile an Leistung und Erzeugung 2012» zur freien Nutzung zur Verfügung.

ganzen Artikel lesen ...




Über 40% der Grundlast durch Trafoverbraucher 
15.07.14  10:00 | (Artikel: 961733) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Über 40% der Grundlast durch Trafoverbraucher

Die Einrichtung von Smappee hatte eine wichtige Erkenntnis zum Vorschein gebracht: Es muss sich etwas an der Grundlast ändern. An dem Stromverbrauch, der meist 24 Stunden am Tag dem öffentlichen Stromnetz entnommen wird und am Ende des Jahres den größten Teil der Stromrechnung ausmacht.

ganzen Artikel lesen ...




Stromspeicher: Notwendigkeit, Möglichkeiten und Probleme 
11.07.14  09:52 | (Artikel: 961715) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Stromspeicher: Notwendigkeit, Möglichkeiten und Probleme

Man hört oft in den Medien, dass es zuviel Strom aus Windkraft oder Photovoltaik-Anlagen im Netz gibt bzw. diese teilweise überlastet sind. Das ist nicht ganz falsch.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende: Verbraucher wollen beteiligt werden 
03.07.14  09:46 | (Artikel: 961689) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende: Verbraucher wollen beteiligt werden

Die Verhandlungen zur EEG-Reform haben in den letzten Monaten das Vertrauen der Verbraucherinnen und Verbraucher in die Bundesregierung sinken lassen. Das zeigen die Ergebnisse einer neuen forsa-Umfrage im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv). Demnach bezweifeln 73 Prozent der Befragten, dass es der Großen Koalition gelingen wird, die Energiewende erfolgreich und bezahlbar umzusetzen.

ganzen Artikel lesen ...




BGH: Zum stillschweigenden Vertragsschluss durch Energieverbrauch 
03.07.14  09:17 | (Artikel: 961688) | Kategorie: News-Artikel (e)

BGH: Zum stillschweigenden Vertragsschluss durch Energieverbrauch

Der Bundesgerichtshof hat sich gestern in einer Entscheidung mit der Frage beschäftigt, mit wem ein Vertrag durch die Entnahme von Energie zustande kommt, wenn ein schriftlicher Liefervertrag nicht abgeschlossen worden ist und das mit Energie versorgte Grundstück vermietet oder verpachtet ist.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucher fordern von Gabriel fünf Milliarden Euro zurück 
01.07.14  10:30 | (Artikel: 961682) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucher fordern von Gabriel fünf Milliarden Euro zurück

Der Bund der Energieverbraucher e.V. hat Bundesumweltminister Gabriel aufgefordert, fünf Milliarden Euro an alle Verbraucher zurückzuerstatten. In diesem Umfang werden stromintensive Industriebetriebe von der EEG-Umlage befreit. Fünf Milliarden Euro dividiert durch die vierzig Millionen Haushalte des Landes ergibt für jeden Haushalt 125 Euro zusätzlich pro Jahr.

ganzen Artikel lesen ...




Stromspeicherwürfel für die Energiewende 
01.07.14  08:45 | (Artikel: 961678) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromspeicherwürfel für die Energiewende

Das Ritterhuder Unternehmen e.cube systems, Pionier für die Entwicklung und Vermarktung von Technologien der Energiewende, hat mit dem e.cube Standard den weltweit ersten Energiespeicherwürfel für’s Wohnzimmer vorgestellt. Der e.cube Standard sorgt für die Maximierung des Eigenverbrauchs von selbst produziertem Strom.

ganzen Artikel lesen ...




Energie-Einsparpotenziale erkennen und nutzen 
01.07.14  08:06 | (Artikel: 961677) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energie-Einsparpotenziale erkennen und nutzen

«In den Privathaushalten schlummern erhebliche Energie-Einsparpotenziale. Damit Verbraucherinnen und Verbraucher diese auch nutzen können, benötigen sie verlässliche Informationen sowie eine seriöse und neutrale Beratung. Daher unterstützt die grün-rote Landesregierung den flächendeckenden Ausbau der anbieterunabhängigen Energieeinsparberatung der Verbraucherzentrale in Zusammenarbeit mit den regionalen Energieagenturen», sagte Verbraucherminister Alexander Bonde.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage: Aktueller Vorschlag der Bundesregierung halbiert die Rendite des Endkunden 
24.06.14  10:36 | (Artikel: 961645) | Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-Umlage: Aktueller Vorschlag der Bundesregierung halbiert die Rendite des Endkunden

Die Planungen der Bundesregierung den Eigenverbrauch von Photovoltaik-Anlagen generell ohne Größenklassen-Beschränkung mit 40% der EEG-Umlage zu belasten, hat weitreichende Konsequenzen für die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaik-Speichersystemen beim privaten Endkunden.

ganzen Artikel lesen ...




Bürgerenergie - Geschäftsmodell mit Zukunft 
24.06.14  08:30 | (Artikel: 961640) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bürgerenergie - Geschäftsmodell mit Zukunft

Der Vorstandsvorsitzende von Eon SE, Johannes Teyssen, schreibt im aktuellen Magazin der Energiewirtschaft EW, dass die Geschäftsmodelle des alten Systems bereits nicht mehr funktionieren. Der Grund weshalb das Geschäftsmodell nicht funktioniert ist einfach. Die Erneuerbaren haben im Jahr 2013 29% des Nettostromverbrauchs in Deutschland gedeckt. Damit haben sie den 4 großen Stromverkäufern in Deutschland Eon, Vattenfall, RWE und EnBw ¼ des Marktes genommen.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Lohnen sich Stromspeicher und Selbstverbrauch? 
23.06.14  09:17 | (Artikel: 961637) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Lohnen sich Stromspeicher und Selbstverbrauch?

In Deutschland ist zurzeit kein Argument zu doof, um nicht gegen erneuerbare Energien ins Feld geführt zu werden. Die Energiewende sei zu teuer, die Versorgung zu unsicher, die Technik noch nicht ausgereift und der Zubau gehe zu schnell. Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende ist freilich, dass sie intelligent und möglichst frei von Partikularinteressen gestaltet wird.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Weitere Studie bestätigt: Energiewende ist Schlüssel für Energieunabhängigkeit 
20.06.14  15:27 | (Artikel: 961635) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Weitere Studie bestätigt: Energiewende ist Schlüssel für Energieunabhängigkeit

Mit einer konsequenten Umsetzung der Energiewende könnte Deutschland bereits 2030 erdgasunabhängig von Russland werden. Durch den raschen Ausbau von Erneuerbaren Energien, dem stetig sinkenden Einsatz von Erdgas z.B. durch Wärmepumpen oder Power-to-Gas und Maßnahmen zur Energieeffizienz stehen eine Reihe von geeigneten Handlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um den Erdgasverbrauch nachhaltig zu senken.

ganzen Artikel lesen ...




Protestbrief: EEG-Umlage auf Eigenverbrauch 
20.06.14  12:09 | (Artikel: 961633) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Protestbrief: EEG-Umlage auf Eigenverbrauch

Die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetz soll nächste Woche vom Bundestag beschlossen werden. Das Photovoltaikforum hat die politische Debatte die gesamte Zeit begleitet. In Anbetracht der jüngsten Pläne der Bundesregierung halten wir es jedoch für geboten, offen zu protestieren.

ganzen Artikel lesen ...




Sonnenstrom, Eigenstrom-Umlage - was nun? 
17.06.14  11:00 | (Artikel: 961619) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonnenstrom, Eigenstrom-Umlage - was nun?

Das Kind ist dabei in den Brunnen zu fallen. Nachdem die Bagatellgrenze von 10KWp für Photovoltaik-Anlagen gekippt wurde ist der Aufschrei groß. Eine Umlage zu zahlen für Strom, den man selbst erzeugt hat? Enteignung der Photonen, die auf das eigene Dach einstrahlen.

ganzen Artikel lesen ...




Lastgang/Lastprofil von Deutschland für gerechten Kohlestrom 
28.05.14  11:01 | (Artikel: 961571) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Lastgang/Lastprofil von Deutschland für gerechten Kohlestrom

Der Bedarf an Strom schwankt zwischen Tag und Nacht, Werktag und Wochenende. Ein Lastprofil oder auch synthetischer Lastgang gibt die Möglichkeit diese Schwankungen in ein Verhältnis zu setzen. Verbrauchsprognosen und weite Teile der Netzsteuerung und des Stromhandels lassen sich mit diesen Profilen deutlich verbessern.

ganzen Artikel lesen ...




Ökostrom mit Grüner Strom-Label: Nachfrage lag 2013 leicht über dem Vorjahresniveau  
28.05.14  09:42 | (Artikel: 961569) | Kategorie: News-Artikel (e)

Ökostrom mit Grüner Strom-Label: Nachfrage lag 2013 leicht über dem Vorjahresniveau

Kunden bezogen im vergangenen Jahr rund 1.300 Gigawattstunden Ökostrom mit Grüner Strom-Label und unterstützten damit zahlreiche Projekte für den Ausbau erneuerbarer Energien. Die mit dem Gütesiegel Grüner Strom ausgezeichnete Strommenge nahm im vergangenen Jahr leicht zu. Entsprechende Zahlen legte der Ökostromzertifizierer Grüner Strom Label e.V. (GSL) gestern vor.

ganzen Artikel lesen ...




Deutschland: Strom Export Meister mit gutem Preis 
24.05.14  11:00 | (Artikel: 961553) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutschland: Strom Export Meister mit gutem Preis

Durch den konsequenten Ausbau der Stromerzeugung aus Erneuerbaren Quellen wie Wind- und Sonnenstrom durch die Bürger wurde in den vergangenen 2 Jahren deutlich mehr elektrische Leistung erzeugt. als im Land verbraucht. Wirtschaftlich lukrativ, denn wie Renewables International unter Berufung aus Daten des statistischen Bundesamtes meldet, kann der exportierte Strom um 6,3% teurer verkauft werden, als der importierte Strom gekauft wird.

ganzen Artikel lesen ...




Härtefallregelung für Braunkohletagebau - 1,35 Cent Mehrkosten für Stromverbraucher 
21.05.14  11:00 | (Artikel: 961540) | Kategorie: News-Artikel (e)

Härtefallregelung für Braunkohletagebau - 1,35 Cent Mehrkosten für Stromverbraucher

Der Braunkohletagebau steht nicht auf der Liste der antragsberechtigten Branchen, die die Neufassung der Besonderen Ausgleichsregelung nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) in Anspruch nehmen können.

ganzen Artikel lesen ...




Deutscher PV-Markt: Nach schwachem ersten Quartal wird die Jahresprognose 2014 auf 1,9 GW gesenkt 
15.05.14  08:30 | (Artikel: 961516) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutscher PV-Markt: Nach schwachem ersten Quartal wird die Jahresprognose 2014 auf 1,9 GW gesenkt

Die Photovoltaik-Installationszahlen im ersten Quartal 2014 in Deutschland bleiben deutlich hinter den Erwartungen zurück. EuPD Research passt deshalb die Jahresprognose für 2014 auf 1,9 GW an.

ganzen Artikel lesen ...




Fraunhofer ISI: Energieintensive Industrie finanziert die Energiewende 
13.05.14  10:50 | (Artikel: 961508) | Kategorie: News-Artikel (e)

Fraunhofer ISI: Energieintensive Industrie finanziert die Energiewende

Die Förderung des Ausbaus Erneuerbarer Energien (EE) führt in Deutschland zu steigenden Umlagen für alle Endverbraucher. Um die internationale und intermodale Wettbewerbsfähigkeit der deutschen energieintensiven Industrie nicht zu stark zu strapazieren, wurden Ausnahmeregelungen für die Zahlung der EE-Umlage eingeführt. Diese entlasten zwar die energieintensive Industrie, belasten aber verstärkt die nichtprivilegierten Endverbraucher. Ein am 7. Mai 2014 im Bundeskabinett beschlossener Gesetzesentwurf legt neue Ökostrom-Rabatte fest und verschärft die Kriterien für Vergünstigungen der Industrie, damit sich die Belastungen für Privatverbraucher in Grenzen halten.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: Immer mehr Deutsche wollen Strom selbst erzeugen 
09.05.14  10:40 | (Artikel: 961500) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Immer mehr Deutsche wollen Strom selbst erzeugen

Deutschland wird zum Land der Kraftwerksbetreiber. 26 Prozent der Bundesbürger sind überzeugt, dass 2020 in ihrer Wohnimmobilie Elektrizität produziert wird. Dies geht aus der repräsentativen Trendumfrage «Energiewende 2020» unter 1000 Bundesbürgern im Auftrag des Energieanbieters LichtBlick hervor. Bei der letzten Trendumfrage 2012 hatten mit 18 Prozent noch deutlich weniger Befragte angegeben, bis zum Ende des Jahrzehntes selbst Strom zu erzeugen.

ganzen Artikel lesen ...




Kretschmann muss Gabriels Plänen für eine «Sonnensteuer» die Stirn bieten 
01.05.14  12:00 | (Artikel: 961472) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kretschmann muss Gabriels Plänen für eine «Sonnensteuer» die Stirn bieten

Aktive des Kampagnennetzwerks Campact übergaben gestern an Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann fast 222.000 Unterschriften für die Energiewende. Sie forderten ihn auf, den Plänen von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel zur Erhebung einer «Sonnensteuer» entschieden entgegenzutreten.

ganzen Artikel lesen ...




Hintergrund und Kommentar: Eigenverbrauch von Solarstrom 
29.04.14  10:00 | (Artikel: 961458) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Hintergrund und Kommentar: Eigenverbrauch von Solarstrom

Der Börsenpreis für Strom ist in den letzten Jahren kontinuierlich gesunken. Im Gegensatz dazu steigen die Umlagen und Netzentgelte. Dieser Trend ist intakt und wird sich kurzfristig weiter fortsetzen. Die Integration der dezentralen Erzeugungsanlagen in die vorhandene Netzstruktur ist eine langwierige und teure Aufgabe. Hintergrundinfos und eine Einschätzung für die Zukunft von Roger Kanzenbach.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherverbände müssen besser gegen Datenschutz-Verstöße vorgehen können 
24.04.14  09:00 | (Artikel: 961439) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherverbände müssen besser gegen Datenschutz-Verstöße vorgehen können

«Die Datenmengen, die sekündlich entstehen, nehmen ständig zu - darunter sind auch viele personenbezogenen Daten. Jedoch sind den Verbraucherorganisationen derzeit die Hände gebunden, datenschutzrechtliche Verstöße wirksam zu verfolgen. Es ist überfällig, die Klagebefugnis für Verbraucherverbände auf Datenschutz-Verstöße zu stärken. Verbraucher- und Datenschutz müssen Hand in Hand gehen», sagte Verbraucherminister Alexander Bonde

ganzen Artikel lesen ...




Eierkochen zu Ostern: Jahresstromverbrauch einer Kleinstadt 
20.04.14  12:00 | (Artikel: 961430) | Kategorie: News-Artikel (e)

Eierkochen zu Ostern: Jahresstromverbrauch einer Kleinstadt

Wenn ganz Deutschland Ostereier kocht, kostet das den Jahresverbrauch einer ganzen Kleinstadt. Das hat der unabhängige Stromanbieter FlexStrom berechnet. Der Energieversorger gibt zugleich Tipps für möglichst energieeffizientes Eierkochen. Das Zubereiten von Ostereiern im Eierkocher verbraucht demnach am wenigsten Strom.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherzentrale: Regierung zieht keine Strompreisbremse für Verbraucher 
18.04.14  08:00 | (Artikel: 961431) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale: Regierung zieht keine Strompreisbremse für Verbraucher

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) kritisiert die von der Bundesregierung beschlossene Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). «Die geplante Reform macht die Energiewende unnötig teuer», sagt Holger Krawinkel, Leiter des Geschäftsbereichs Verbraucherpolitik beim vzbv. Auf Verbraucherinnen und Verbraucher kämen Mehrkosten in Milliardenhöhe zu. Zudem würden ihre Möglichkeiten, aktiv an der Energiewende teilzunehmen, deutlich eingeschränkt. «Die Bundesregierung hat den Interessen der Industrie den Vorzug gegeben, und die Verbraucher müssen zahlen», so Krawinkel.

ganzen Artikel lesen ...




Markt: Wer bei Kapazitäten zur Stromversorgung an fossile Kraftwerke denkt sollte weiter lesen… 
17.04.14  11:00 | (Artikel: 961426) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Markt: Wer bei Kapazitäten zur Stromversorgung an fossile Kraftwerke denkt sollte weiter lesen…

Staatskraftwerk, Infrastrukturumlage, Verrechnung systemrelevatner Kraftwerke. Egal wie man das Kind auch nennt, noch in diesem Jahr wird nach Ansicht von Branchen-Experten eine weitere Komponente ihren Weg auf die Stromrechnung finden. Irgend eine Art von Kapazitätsmarkt… Irgend ein Mittel um den Stromkunden wie ein Steuerzahler zu behandeln, denn man kann ja nicht ohne Strom leben.

ganzen Artikel lesen ...




Leitartikel: Strom wird voraussichtlich teurer - Kapazitätsmarkt Strom soll im Oktober starten 
17.04.14  10:00 | (Artikel: 961421) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Leitartikel: Strom wird voraussichtlich teurer - Kapazitätsmarkt Strom soll im Oktober starten

Seit Monaten wird über die Einführung eines sog. Kapazitätsmarktes für Strom diskutiert. Nun haben Interessenvertreter von den großen Vier, den kommunalen Energieversorgern und Grünstrom-Anbietern voraussichtlich eine Lösung gefunden. Kapazitäts- oder Infrastrukturumlage heißt das Kind voraussichtlich und wird den Strompreis für den Endverbraucher belasten.

ganzen Artikel lesen ...




Die Steinkohleumlage 
14.04.14  11:00 | (Artikel: 961411) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die Steinkohleumlage

In Deutschland gibt es 75 Steinkohlekraftwerke (Blöcke) mit einem Durchschnittsalter von 37 Jahren. Insgesamt stellen diese Kraftwerke eine Nettokapazität von 22,6 GW zur Verfügung. Mit 3.550 Volllaststunden werden 80,2 TWh Arbeit (elektrische Energie) in das Stromnetz eingespeist. Dies entspricht in etwa dem Jahres Stromverbrauch von 21,11 Millionen Haushalten.

ganzen Artikel lesen ...




Kretschmann: Bund muss sich an EEG-Kompromiss halten (Video) 
11.04.14  10:20 | (Artikel: 961404) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kretschmann: Bund muss sich an EEG-Kompromiss halten (Video)

Fortschritte bei Windkraft, Biomasse und dem Eigenverbrauch von Strom: Die Länder haben beim Treffen mit dem Bund wichtige Verbesserungen zur EEG-Reform durchgesetzt. Das machte Ministerpräsident Winfried Kretschmann in seiner Regierungsinformation im Landtag deutlich. Das Ergebnis sei ein «vertretbarer Kompromiss». Allerdings müsse die Bundesregierung ihre Zusagen nun auch wirklich einhalten.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherschützer und Solarwirtschaft wollen gegen Solarstrom-Abgabe klagen 
10.04.14  08:00 | (Artikel: 961399) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherschützer und Solarwirtschaft wollen gegen Solarstrom-Abgabe klagen

Nach dem Kabinettsbeschluss am Dienstag: Der Bundesverband Solarwirtschaft und der Verbraucherzentrale Bundesverband planen eine Verfassungsklage EEG-Umlage auf solaren Eigenverbrauch verstößt wahrscheinlich gegen das Grundgesetz

ganzen Artikel lesen ...




Private Haushalte: Wirtschaftsministerium rechnet +10% Stromverbrauch bis 2020 
08.04.14  10:12 | (Artikel: 961387) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Private Haushalte: Wirtschaftsministerium rechnet +10% Stromverbrauch bis 2020

Nach einem Spiegel-Bericht geht das Bundes-Wirtschaftsministerium davon aus, dass die privaten Haushalte bis zum Jahre 2020 etwa 10% mehr Strom verbrauchen werden. Interessant ist dies, da im EU-Klimaschutzpaket eigentlich ein Rückgang des Energieverbrauchs von 20% bis 2020 vereinbart wurde.

ganzen Artikel lesen ...




Hans-Josef Fell zur EEG-Novelle - Das Gesamtdokument zum Download 
07.04.14  16:55 | (Artikel: 961383) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Hans-Josef Fell zur EEG-Novelle - Das Gesamtdokument zum Download

Am 8. April will das Bundeskabinett die EEG-Novelle beschließen. Als Verfasser des Entwurfs des ersten EEG aus dem Jahr 2000 erlaube ich mir, Ihnen in den kommenden Tagen eine fünfteilige Serie von Bewertungen zu den wichtigsten Themenfeldern der Novelle zu schicken:

ganzen Artikel lesen ...




Grün Grau zum Schwarz sehen ... - Ein weiteres Marktmodell das nicht für Ökostrom-Vegetarier geeignet ist. 
07.04.14  09:45 | (Artikel: 961381) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Grün Grau zum Schwarz sehen ... - Ein weiteres Marktmodell das nicht für Ökostrom-Vegetarier geeignet ist.

Am vergangenen Freitag haben die Stromkonzerne Greenpeace Energy, EWS und Naturstrom AG eine Pressemitteilung an verschiedene Medien gesendet, die bei den Energieblogkollegen von Energiezukunft eingesehen werden kann. Es wird ein Ökostrom-Marktmodell beworben, welches unter dem Deckmantel des Verbraucherwillens vor allem den bestehenden Anbietern nutzen dürfte.

ganzen Artikel lesen ...




Wie wird sich der Markt für Stromspeicher entwickeln? 
28.03.14  08:00 | (Artikel: 961342) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wie wird sich der Markt für Stromspeicher entwickeln?

Solarstromspeicher sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Netzeinspeisung und Eigenverbrauch. Doch obwohl die Schere zwischen Haushaltsstrompreisen und Stromgestehungs- und Speicherkosten immer weiter auseinander geht, stagniert das Interesse. Dies geht aus dem neuen SolarContact-Index hervor, in dem die Speicheranfragen seit Förderbeginn ausgewertet wurden.

ganzen Artikel lesen ...




bne zu Abrechnungsentgelten: «Halbe Milliarde Euro pro Jahr ließe sich einsparen» 
27.03.14  09:10 | (Artikel: 961332) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne zu Abrechnungsentgelten: «Halbe Milliarde Euro pro Jahr ließe sich einsparen»

Energieverbraucher in Deutschland zahlen pro Jahr einen dreistelligen Millionenbetrag für überhöhte Abrechnungsentgelte. Diese Gebühren erheben Verteilnetzbetreiber im Strom- und Gasbereich dafür, dass sie eine Abrechnung für die Netznutzung ausstellen. Eine einheitliche Vorgabe für die Höhe der Gebühren existiert nicht. Nach bne-Analyse fallen die Entgelte regional sehr unterschiedlich aus.

ganzen Artikel lesen ...




E-Mobilität als Gewinner des EEG 2.0? 
21.03.14  14:30 | (Artikel: 961313) | Kategorie: News-Artikel (Red)

E-Mobilität als Gewinner des EEG 2.0?

Windkraft: Abgewürgt. Photovoltaik? Eigenverbrauch? Über einer gewissen Anlagengröße auch unrentabel. Ein neues E-Mobil könnte helfen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Die Schweiz fördert solaren Eigenverbrauch - Deutschland bremst 
21.03.14  09:40 | (Artikel: 961311) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Die Schweiz fördert solaren Eigenverbrauch - Deutschland bremst

Die Schweiz hat mit der Revision der Energieverordnung den Weg für den solaren Eigenverbrauch geebnet. Kleine PV-Eigenverbrauchsanlagen erhalten in Zukunft eine Einmalvergütung, die bis zu 30 Prozent der Investitionskosten beträgt. Dieses innovative Fördermodell für die erneuerbare Eigenstromerzeugung wird ausgerechnet von der Schweiz verabschiedet, die sich bislang in Sachen Solarstrom sehr restriktiv gezeigt hat.

ganzen Artikel lesen ...




Agora Energiewende: Mehr Energieeffizienz macht Energiewende deutlich günstiger 
20.03.14  10:04 | (Artikel: 961307) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora Energiewende: Mehr Energieeffizienz macht Energiewende deutlich günstiger

Mehr Ehrgeiz beim Energiesparen kann die Kosten des Stromsystems deutlich senken. Wenn der Stromverbrauch in den nächsten 20 Jahren um 10 bis 35 Prozent gegenüber heute reduziert wird, senkt das Deutschlands Stromrechnung um jährlich steigende Milliardenbeträge. Im Jahr 2035 wären Einsparungen zwischen 10 und 20 Milliarden Euro möglich. Die Einsparungen kommen durch geringere Investitionen in fossile und erneuerbare Kraftwerke sowie durch geringere Ausgaben für Brennstoffe und für den Netzausbau zustande.

ganzen Artikel lesen ...




AG Energiebilanzen: Witterung treibt Energieverbrauch 
19.03.14  08:40 | (Artikel: 961301) | Kategorie: News-Artikel (e)

AG Energiebilanzen: Witterung treibt Energieverbrauch

Kühles und sonnenarmes Wetter hat im vergangenen Jahr für einen deutlichen Anstieg des Energieverbrauchs in Deutschland gesorgt. Der jetzt von der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen vorgelegte Bericht zur Entwicklung des Energieverbrauchs weist einen Anstieg des Gesamtverbrauchs um 2,5 Prozent auf 13.908 Petajoule (PJ) oder 474,5 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) auf.

ganzen Artikel lesen ...




Millionen Haushalte sicher versorgt mit Strom aus Sonne und Wind  
18.03.14  10:05 | (Artikel: 961299) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Millionen Haushalte sicher versorgt mit Strom aus Sonne und Wind

Geht es um den neuen Kraftwerken wird ungeachtet des Typus die Leistung gerne mit der Kenngröße “versorgte Haushalte” angegeben. Eine Aussage, die gerne einmal in die Irre führen kann, denn was ist eigentlich ein Haushalt – und wann wird der Strom verbraucht (in welcher Menge)?

ganzen Artikel lesen ...




BSW: Energiewende-Ziele akut in Gefahr 
14.03.14  07:00 | (Artikel: 961287) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Energiewende-Ziele akut in Gefahr

90 Prozent der Solarunternehmen fürchten, dass der jährliche Solarenergie-Ausbau durch die geplante EEG-Umlage auf selbst genutzten Solarstrom unter die politische Mindestzielmarke von 2,5 GW sinkt

ganzen Artikel lesen ...




Batterie-Systeme ermöglichen 62 % mehr Eigenverbrauch von Photovoltaik-Strom 
04.03.14  08:00 | (Artikel: 961259) | Kategorie: News-Artikel (e)

Batterie-Systeme ermöglichen 62 % mehr Eigenverbrauch von Photovoltaik-Strom

Das IdE Institut dezentrale Energietechnologien hat untersucht, ob sich der Eigenver-brauch von Strom aus Photovoltaik-Anlagen (PV) durch Batterie-Systeme für Ein- und Zweifamilienhäuser soweit erhöhen lässt, dass sich die Anschaffung solcher Systeme rentiert.

ganzen Artikel lesen ...




Der Stromfluss des Geldes 
26.02.14  09:00 | (Artikel: 961248) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Der Stromfluss des Geldes

Welchen Weg nimmt das Geld, wenn physikalisch der Strom in der heimischen Steckdose aus der Solar-Anlage des Nachbars kommt? Wer bekommt von wem Geld, welcher Handel findet statt?

ganzen Artikel lesen ...




Macht Energierückgewinnung zukünftig das Bahnfahren teuer?  
17.02.14  08:45 | (Artikel: 961219) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Macht Energierückgewinnung zukünftig das Bahnfahren teuer?

Das Bundeswirtschaftsministerium tüftelt zur Zeit an einer Reformation des EEG und einer Änderung weiterer Vorschriften des Energiewirtschaftsrechts. Business-Pläne der letzten Jahre sollen durchkreuzt, gekillt und resettet werden. Eine Änderung liegt schon lange auf dem Tisch: Eigenverbrauch soll in Zukunft unter Geldstrafe gestellt werden. Der Bäcker, der seine eigenen Brötchen isst, muss dafür zahlen.

ganzen Artikel lesen ...




BSW: EEG-Umlage auf Solarstrom macht Energiewende teurer 
13.02.14  07:05 | (Artikel: 961210) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: EEG-Umlage auf Solarstrom macht Energiewende teurer

Die Solarstromförderung wurde in der letzten Legislaturperiode für neue Photovoltaik-Anlagen um beinahe 70 Prozent reduziert. Geht es nach dem Willen der neuen Bundesregierung, soll die Förderung um weitere rund 12 Prozentpunkte im Jahr zurückgefahren werden. Experten bezweifeln, ob die Preise von Solarstromanlagen in diesem Tempo weiter sinken werden.

ganzen Artikel lesen ...




Grünstromwerk zeigt, wie Sigmar Gabriels Forderungen umgesetzt und die Erneuerbaren aus der Abhängigkeit des EEGs geführt werden 
31.01.14  11:35 | (Artikel: 961182) | Kategorie: News-Artikel (e)

Grünstromwerk zeigt, wie Sigmar Gabriels Forderungen umgesetzt und die Erneuerbaren aus der Abhängigkeit des EEGs geführt werden

Die Leitthemen der EEG-Reform sind richtig gesetzt. Die Energiekosten für Verbraucher müssen gesenkt, Versorgungssicherheit muss gewährleistet werden. Die erneuerbaren Energien müssen sukzessive aus der Abhängigkeit staatlicher Subventionen geführt werden. Eine Vereinfachung des EEG ist ebenso notwendig wie eine stärkere Forcierung der Direktvermarktung. Modelle dazu gibt es längst.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Prokon: Hohe Gewinne - hohe Risiken 
15.01.14  10:00 | (Artikel: 961131) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Prokon: Hohe Gewinne - hohe Risiken

Viele Leser der Sonnenseite haben es im Fernsehen gesehen oder in Prospekten gelesen: Das Öko-Imperium Prokon warb mit hohen Zinsen von bis zu acht Prozent und zusätzlich mit hoher Sicherheit. Zudem wurde vor raffgierigen Bankern gewarnt. In einer Broschüre heißt es: Jeder wisse, dass «die Banken zugunsten eigener Gewinne und realitätsfremder Managergehälter immer höhere Risiken eingehen», Prokon aber wirtschafte seriös und ökologisch.

ganzen Artikel lesen ...




Spurlos durchs Netz? Neuer Ratgeber zum Thema Datenschutz im Internet 
10.01.14  07:00 | (Artikel: 961114) | Kategorie: News-Artikel (e)

Spurlos durchs Netz? Neuer Ratgeber zum Thema Datenschutz im Internet

Surfen ist heutzutage eine Selbstverständlichkeit. Einkaufen, Nachrichtenlesen, Wegbeschreibungen suchen – alles kein Problem im Internet. Doch nur wenigen Nutzerinnen und Nutzern ist bewusst, dass viele Online-Anbieter persönliche Informationen von ihnen speichern. Ob Suchmaschinen, Online-Verkäufer oder soziale Netzwerke: unbemerkt erheben sie Daten. Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz und Initiative D21 geben Ratgeber-Broschüre zum Datenschutz im Internet heraus

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Neuerungen im Jahr 2014 
27.12.13  11:15 | (Artikel: 956285) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Neuerungen im Jahr 2014

Roaming, Stromverbrauch von Computern, E-Bilanz und SEPA. Der Hightech-Verband BITKOM nennt die wichtigsten Neuerungen in den Bereichen IT, Telekommunikation und Internet im Jahr 2014.

ganzen Artikel lesen ...




Energieadvent - Energiewende in den Gebäuden 
24.12.13  08:30 | (Artikel: 956284) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieadvent - Energiewende in den Gebäuden

Steckt die Energiewende steckt in den Gebäuden? Antwort von Andreas Kühl

ganzen Artikel lesen ...




Wertschöpfung: Endverbraucher zahlen immer mehr und Großversorger hinterziehen Steuern? 
23.12.13  12:00 | (Artikel: 956282) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Wertschöpfung: Endverbraucher zahlen immer mehr und Großversorger hinterziehen Steuern?

Zwischen der PV-Anlage Ihres Nachbarn und Ihrem Stromzähler liegt ein weiter Weg. Ein Weg, der durch Handel, Regularien und Steuern sich nicht einmal im Ansatz in einer Talkshow, Zeitungsartikel oder auch Blogpost unterbringen lässt. An jedem Punkt der Wertschöpfung Strom wird verdient - manchmal legal und manchmal latent illegal

ganzen Artikel lesen ...




Enegieadvent - Stromsparpotential im Haushalt 
19.12.13  14:30 | (Artikel: 956270) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Enegieadvent - Stromsparpotential im Haushalt

In welchem Bereich des Haushaltes liegt das meiste Stromsparpotential? Antwort von Sebastian Kotzwander - Grünspar

ganzen Artikel lesen ...




Energieadvent - Politische Windrichtung für PV-Kleinanlagen 
18.12.13  13:30 | (Artikel: 956258) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieadvent - Politische Windrichtung für PV-Kleinanlagen

Mit den Plänen aus dem Koalitionsvertrag der zukünftigen Bundesregierung im Hinterkopf, wird die Integration von Photovoltaik-Kleinanlagen leichter oder eher schwieriger? Antwort von Dr. Christian Drepper E.ON SE.

ganzen Artikel lesen ...




Mit der «StromTracker»-App von Stromnetz Hamburg den eigenen Stromverbrauch im Blick behalten 
04.12.13  09:20 | (Artikel: 956184) | Kategorie: News-Artikel (e)

Mit der «StromTracker»-App von Stromnetz Hamburg den eigenen Stromverbrauch im Blick behalten

Der Hamburger Verteilungsnetzbetreiber Stromnetz Hamburg GmbH stellt ab sofort eine neue mobile App zur Visualisierung des Stromverbrauchs zur Verfügung. «Das steigende Interesse unserer Kunden an ihrem Stromverbrauch freut uns. Mit unserer leicht bedienbaren StromTracker-App möchten wir noch mehr Verbraucher dazu animieren, sich bewusst mit ihrem Energieeinsatz zu befassen», so Dr. Helmar Rendez, Geschäftsführer der Stromnetz Hamburg GmbH.

ganzen Artikel lesen ...




Energieadvent - Dargebotsabhängige Stromtarife 
04.12.13  08:13 | (Artikel: 956182) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieadvent - Dargebotsabhängige Stromtarife

Kann es variable Strompreise, die vom Dargebot abhängig sind auch in Deutschland geben? Antworten von Dr. Tim Meyer - Geschäftsführer Grünstromwerk

ganzen Artikel lesen ...




PV-Eigenverbrauchsoptimierter Betrieb von Wärmepumpen. Nützlich? Sinnvoll? 
29.11.13  08:10 | (Artikel: 956171) | Kategorie: News-Artikel (Red)



dena-Umfrage: Energiesparen wird immer noch unterschätzt 
25.11.13  08:22 | (Artikel: 956151) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Energiesparen wird immer noch unterschätzt

Energiesparen ist bei den Verbrauchern nach eigener Einschätzung bereits weit verbreitet. Die noch vorhandenen Potenziale werden aber von vielen unterschätzt; die Bereitschaft, mehr zu tun, ist eher verhalten. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) vor Beginn des dena-Energieeffizienzkongresses in Berlin veröffentlicht hat.

ganzen Artikel lesen ...




Google investiert in weitere Photovoltaik-Anlagen 
20.11.13  14:00 | (Artikel: 956145) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Google investiert in weitere Photovoltaik-Anlagen

Google ist immer vorne dran, wenn es sich um Investitionen in erneuerbare Energiequellen wie Solar-und Windenergie dreht. Der Suchmaschinen-Riese, der bereits mehr als 1 Milliarde Dollar in erneuerbare Energien investiert hat, hatte letzte Woche Donnerstag bekannt geben, dass die Finanzierung für das mittlerweile 14. Projekt steht: sechs Solaranlagen mit insgesamt 106 MW.

ganzen Artikel lesen ...




Prepaid Abzocke – Oder wenn Mutti uns das Licht ausschaltet 
13.11.13  09:45 | (Artikel: 956121) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Prepaid Abzocke – Oder wenn Mutti uns das Licht ausschaltet

Mein erster Gedanke, als ich heute Vormittag die Meldungen in den verschiedenen Medien zu den Prepaid-Strom Vorschlägen der GroKo in Spe gelesen habe war: Geht doch! Nahe-Echtzeit Abrechnung und Verarbeitung von Strombezug. Eine Zustimmung, die bei mir allerdings rein technischer Natur ist, denn damit werden automatisch auch viele andere Modelle möglich.

ganzen Artikel lesen ...




Dubiose E-Mails im Zweifel ignorieren 
11.11.13  07:00 | (Artikel: 956108) | Kategorie: News-Artikel (e)

Dubiose E-Mails im Zweifel ignorieren

E-Mails mit gefälschten Absenderangaben sind weiterhin ein großes Ärgernis, mit dem sich Computernutzerinnen und -nutzer in Baden-Württemberg herumschlagen müssen. Bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gehen regelmäßig Beschwerden und Anfragen verunsicherter Verbraucherinnen und Verbraucher ein. Verbraucherminister Alexander Bonde und Cornelia Tausch, Vorstand der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, informieren über Tricks der Betrüger.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Diffuses Bild der Koalitionsverhandlungen, garniert mit EU Aktivitäten gegen die Erneuerbaren Energien  
08.11.13  09:20 | (Artikel: 956102) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Diffuses Bild der Koalitionsverhandlungen, garniert mit EU Aktivitäten gegen die Erneuerbaren Energien

Die öffentliche Diskussionslage ist, zumindest bei den Wortführern von Union und SPD sehr gefährlich. Es scheint schon ausgemachte Sache zu sein, dass die aktuellen Wachstumsgeschwindigkeiten der Erneuerbaren Energien der letzten Jahre drastisch gedrosselt werden sollen. Die dafür tauglichen Instrumente und Ziele tauchen z.B. in einem heute von Reuters veröffentlichten Strategievorschlag von Umweltminister Altmaier auf.

ganzen Artikel lesen ...




Meinung: EEG-Novelle - Zu früh gefreut 
08.11.13  08:30 | (Artikel: 956101) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Meinung: EEG-Novelle - Zu früh gefreut

Mittwoch war mal wieder so ein Tag zum Wundern. Die Politik beriet innerhalb ihrer Koalitionsverhandlungen über eine Kürzung der EEG-Ausnahmeregeln für energieintensive Unternehmen. Dazu gesellte sich ein internes Papier des Bundesumweltministeriums, das Einsparmöglichkeiten und damit eine Entlastung der privaten Stromverbraucher von rund 1 Milliarde Euro möglich erscheinen lässt. Und das bei einem Umfang der Ausnahmeregeln der EEG-Umlage von etwa 7 Milliarden Euro. Nicht schlecht, mochte man denken.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage: Trägt Offshore die Schuld? 
08.11.13  07:45 | (Artikel: 956100) | Kategorie: News-Artikel (Red)

EEG-Umlage: Trägt Offshore die Schuld?

Die EEG-Umlage kann uns eigentlich in ihrer Höhe egal sein, denn steigt sie, dann wird das Angebot am Markt größer, der Börsenpreis geht zurück und damit der Einkaufspreis für Strom. Die Einbeziehung eines Börsenpreises in die EEG-Umlage könnte man - wenn es weitergegeben wird - als clevere Strompreisbremse ansehen.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Industrieprivilegien und Eigenverbrauch - die EU-Kommision legt vor 
07.11.13  10:20 | (Artikel: 956098) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Industrieprivilegien und Eigenverbrauch - die EU-Kommision legt vor

In den letzten Jahren lief für die Industrie ja eigentlich alles recht gut. Betriebe, die viel Energie verbrauchen, stellten einen Antrag bei Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und schon waren die Stromkosten verringert, da die die EEG-Umlage dann nicht mehr in vollem Maße gezahlt werden musste. Rund fünf Milliarden Euro zahlen die restlichen Stromverbraucher dann über die Stromrechnung mehr, um die befreiten Unternehmen zu unterstützen. Doch jetzt soll Schluss mit lustig sein, wenn es nach den Plänen der EU geht.

ganzen Artikel lesen ...




Direktvermarktungszwang und Abgaben auf den Eigenverbrauch - Erklärung des Bundesverbandes Solarwirtschaft 
07.11.13  09:30 | (Artikel: 956095) | Kategorie: News-Artikel (e)

Direktvermarktungszwang und Abgaben auf den Eigenverbrauch - Erklärung des Bundesverbandes Solarwirtschaft

Zu den aktuellen Verhandlungen der Koalitions-Arbeitsgruppe Energie erklärt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V.:

ganzen Artikel lesen ...




Energieverbrauch liegt deutlich über Vorjahr 
05.11.13  11:09 | (Artikel: 956091) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieverbrauch liegt deutlich über Vorjahr

Der Energieverbrauch in Deutschland wird in diesem Jahr voraussichtlich um etwas mehr als 2 Prozent ansteigen. Die von der AG Energiebilanzen auf Basis des Verbrauchs der ersten neun Monate erstellte Jahresprognose geht davon aus, dass der Energieverbrauch in Deutschland 2013 eine Gesamthöhe von etwa 14.000 Petajoule (PJ) beziehungsweise rund 479 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) erreichen wird.

ganzen Artikel lesen ...




Schwarzbrenner zeigt euch ... 
01.11.13  09:00 | (Artikel: 956081) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Die letzten Kilo-Watt sind die teuersten  
25.10.13  10:15 | (Artikel: 956062) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die letzten Kilo-Watt sind die teuersten

Verbrauch und Erzeugung von Strom muss ohne das Vorhandensein von großen Speichern in Balance sein. 24 Stunden am Tag – 365 Tage im Jahr. Da elektrische Energie ein Wirtschaftsgut ist, wird der Handel genutzt, um Prognose und tatsächlichen Bedarf ökonomisch herzustellen.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherzentrale: EU-Innenausschuss setzt positive Signale für mehr Datenschutz 
24.10.13  12:10 | (Artikel: 956057) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale: EU-Innenausschuss setzt positive Signale für mehr Datenschutz

Der Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres (LIBE) des Europäischen Parlaments hat gestern Abend seine Position zum Entwurf einer Datenschutz-Grundverordnung abgestimmt. Das Ergebnis ist sehr zu begrüßen. Die Datenausspähskandale der letzten Wochen bleiben nicht ohne Konsequenzen. Der Verordnungsentwurf macht deutlich, dass die EU-Parlamentarier fraktionsübergreifend ein Signal für einen selbstbestimmten Datenschutz gesetzt haben. Nun kommt es auf die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten an, und damit auf die Bundesregierung.

ganzen Artikel lesen ...




Stromkosten spalten deutsche Industrie  
24.10.13  09:30 | (Artikel: 956054) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromkosten spalten deutsche Industrie

Die Belastungen durch die Energiewende treiben einen immer tieferen Keil in die deutsche Industrie. Wie das Wirtschaftsmagazin «Capital» in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, ist die Differenz beim Strompreis zwischen der Großindustrie und kleineren energieintensiven Unternehmen mittlerweile nirgendwo in Europa so extrem wie in Deutschland. Das geht aus Zahlen des EU-Statistikamtes Eurostat für das erste Halbjahr 2013 hervor, die das Magazin ausgewertet hat.

ganzen Artikel lesen ...




Praxisferne EEG-Vorschläge von Agora Energiewende sind Angriff auf die dezentrale Energiewende 
11.10.13  07:45 | (Artikel: 956020) | Kategorie: News-Artikel (e)

Praxisferne EEG-Vorschläge von Agora Energiewende sind Angriff auf die dezentrale Energiewende

Die Vorstandsmitglieder der dt. Sektion von EUROSOLAR, Dr. Axel Berg, Stephan Grüger, Rosa Hemmers und Dr. Fabio Longo, erklären zu den Vorschlägen von Agora Energiewende für eine Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG):

ganzen Artikel lesen ...




BNetzA: Höhere Bußgelder bei unerlaubter Telefonwerbung 
09.10.13  11:30 | (Artikel: 956015) | Kategorie: News-Artikel (e)

BNetzA: Höhere Bußgelder bei unerlaubter Telefonwerbung

Die Bundesnetzagentur kann besser gegen unerlaubte Telefonwerbung vorgehen. Durch eine Änderung des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) sind nun Bußgelder in Höhe von 300.000 Euro möglich. Die neue Regelung tritt am heutigen 9. Oktober in Kraft.

ganzen Artikel lesen ...




Reife Leistung der Windkraft: Im dritten Quartal 2013 wurden 1,2 Millionen Haushalte rund um die Uhr versorgt 
09.10.13  08:12 | (Artikel: 956013) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Reife Leistung der Windkraft: Im dritten Quartal 2013 wurden 1,2 Millionen Haushalte rund um die Uhr versorgt

Täglich wertet blog.stromhaltig die Daten der Stromversorger und Netzbetreiber aus. Häufig ist dort von MWh oder sogar GW die Rede. Es fällt schwer sich etwas unter diesen Begriffen vorzustellen. Beim täglichen Leistungsbericht für Windenergie ist lediglich die eingesparten CO2 Mengen irgendwie erfassbar.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: Deutsche schätzen ihren Energieverbrauch oft falsch ein 
09.10.13  07:30 | (Artikel: 956012) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Deutsche schätzen ihren Energieverbrauch oft falsch ein

Viele Deutsche schätzen den eigenen Energieverbrauch falsch ein. Dies zeigt eine Umfrage der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Demnach sind 38 Prozent der Befragten der Ansicht, dass die meiste Energie im Haushalt für den Betrieb von Elektrogeräten benötigt wird.

ganzen Artikel lesen ...




Geo-En Energy: Der Riese schläft weiter 
11.09.13  06:00 | (Artikel: 955938) | Kategorie: News-Artikel (e)

Geo-En Energy: Der Riese schläft weiter

Sie gilt als der «schlafende Riese» im Bereich der erneuerbaren Energien: die Wärmegewinnung. Etwa die Hälfte des gesamten Endenergieverbrauchs entfällt in Deutschland auf den Wärmesektor, wobei hier der Anteil der erneuerbaren Energien in den vergangenen beiden Jahren konstant bei lediglich 10,4 Prozent lag. Doch trotz dieser Stagnation ist die Wärmegewinnung aus erneuerbaren Energien kein Thema für die Parteien im diesjährigen Wahlkampf.

ganzen Artikel lesen ...




Deutsche Umwelthilfe kritisiert Ignoranz der Bundesländer bei der Überprüfung von Klima- und Verbraucherschutzregeln  
05.09.13  08:00 | (Artikel: 955913) | Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche Umwelthilfe kritisiert Ignoranz der Bundesländer bei der Überprüfung von Klima- und Verbraucherschutzregeln

Die Länderbehörden setzen eine seit Mai 2012 geltende Verpflichtung zur besseren Kontrolle der Verbrauchskennzeichnung von Pkw, Reifen, Fernsehern und anderen großen Elektrogeräten durch Hersteller und den Handel gar nicht oder nur mangelhaft um. Das ist das Ergebnis einer Überprüfung der Marktüberwachungsaktivitäten aller 16 Bundesländer durch die Deutsche Umwelthilfe e.V.

ganzen Artikel lesen ...




Neue Informationskampagne schließt Wissenslücken bei Solarstrom-Speichern 
05.09.13  07:00 | (Artikel: 955912) | Kategorie: News-Artikel (e)

Neue Informationskampagne schließt Wissenslücken bei Solarstrom-Speichern

Bundesverband Solarwirtschaft startet erste große Informationskampagne zu Solarstromspeichern - Bundesumweltministerium und Solarbranche finanzieren Fachinformationen für Handwerker und Entscheidungshilfen für Verbraucher

ganzen Artikel lesen ...




Bundesregierung: Zahl der von der EEG-Umlage teilweise befreiten Unternehmen steigt weiter 
04.09.13  08:30 | (Artikel: 955911) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesregierung: Zahl der von der EEG-Umlage teilweise befreiten Unternehmen steigt weiter

2014 wird die Zahl der Unternehmen, die teilweise von der Zahlung der Umlage nach dem Erneuerbaren-Energien Gesetz (EEG) befreit sind, weiter steigen.

ganzen Artikel lesen ...




Eigenstrom - Minimierung des wirtschaftlichen Risikos für KMUs 
30.08.13  10:15 | (Artikel: 955894) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Eigenstrom - Minimierung des wirtschaftlichen Risikos für KMUs

Wenn man durstig ist, dann investiert man in ein Getränk. Wenn man Wärme braucht in eine Heizung. Wenn man elektrische Energie braucht investiert man in? - Es ist die Frage nach der Ursache und der Wirkung. Bei Investitionen in erneuerbare Energie stehen leider sehr häufig die Wirkung im Vordergrund und der Markt als Ursache. Doch braucht der Markt wirklich weitere Erzeugungsanlagen?

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Mehrheit der Verbraucher bevorzugt weiter Papierdokumente 
21.08.13  10:00 | (Artikel: 955861) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Mehrheit der Verbraucher bevorzugt weiter Papierdokumente

Die Wirksamkeit von Rechnungen, Verträgen und anderen Dokumenten ist inzwischen in vielen Fällen nicht mehr an die Schriftform gebunden. Damit können sie auch elektronisch versandt werden, etwa per E-Mail. Entsprechende Angebote finden bei den Verbrauchern bislang aber kaum Resonanz. So interessiert sich selbst unter den jüngeren Menschen nur jeder Vierte für elektronische Dokumente.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherzentrale: Vom Verbraucher zum Stromerzeuger 
15.08.13  11:10 | (Artikel: 955843) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherzentrale: Vom Verbraucher zum Stromerzeuger

Für Verbraucher wird es immer einfacher, zum Stromerzeuger zu werden. Mit Solaranlage und Batteriespeicher können sie ihren eigenen Strom produzieren – und selbst nutzen. Sechs Prozent der Deutschen machen das bereits und werden damit unabhängiger von ihrem Energieversorger.

ganzen Artikel lesen ...




DUH: Kosten für Entlastung der Industrie von der EEG-Umlage drohen 2014 zu explodieren  
15.08.13  08:55 | (Artikel: 955840) | Kategorie: News-Artikel (e)

DUH: Kosten für Entlastung der Industrie von der EEG-Umlage drohen 2014 zu explodieren

Großzügige Regelung der Bundesregierung kostet private Stromverbraucher und Mittelstand dieses Jahr fast fünf, im nächsten Jahr bis über sieben Milliarden Euro - Energieintensive Industrie profitiert im internationalen Wettbewerb von Energiewende

ganzen Artikel lesen ...




13. August 2013 - Zuwenig Strom aus Deutschland 
14.08.13  07:00 | (Artikel: 955837) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Macht die Energiewende den Strom unbezahlbar? 
13.08.13  11:08 | (Artikel: 955833) | Kategorie: News-Artikel (e)

Macht die Energiewende den Strom unbezahlbar?

Als im vergangenen Herbst die Diskussion über steigende Strompreise begann, war die Schuldfrage scheinbar schnell geklärt: die Förderung von Solar- und Windkraft. Doch tatsächlich lässt sich damit nur ein Teil der Zusatzkosten erklären. Und dieses Argument unterschlägt, dass die Energiewende an anderer Stelle erhebliche Kosten spart. Langfristig zahlt sich die Energiewende aus.

ganzen Artikel lesen ...




Wärmepumpen als Eigenverbraucher für Solarstrom 
09.08.13  10:16 | (Artikel: 955823) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Wärmepumpen als Eigenverbraucher für Solarstrom

Möglichst unabhängig vom Strompreis zu sein, verfolgen fast alle Eigenstrom-Szenarien. Plant man den Einsatz von Stromspeichern, so hat man zunächst den Fernseher, den Herd oder den Kühlschrank im Sinne. Nur selten wird die Wärmepumpe und ihre Komponenten in die Berechnung einbezogen.

ganzen Artikel lesen ...




Verivox-Infografik: Elektrizität in Deutschland 
08.08.13  08:32 | (Artikel: 955815) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verivox-Infografik: Elektrizität in Deutschland

Ohne Strom geht nichts in Deutschland. Glücklicherweise belaufen sich die Stromausfälle auf nur durchschnittlich 15 Minuten pro Jahr. Doch wie viel Strom wird eigentlich produziert und wer verbraucht ihn? Was bezahlen private Stromkunden und wie häufig wird gewechselt? Das unabhängige Vergleichsportal Verivox hat die wichtigsten Zahlen rund um das Thema Elektrizität für Sie zusammengestellt.

ganzen Artikel lesen ...




Die OffShore-Haftungsumlage - das Taschengeldkonto für die Windbetreiber 
07.08.13  09:10 | (Artikel: 955807) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die OffShore-Haftungsumlage - das Taschengeldkonto für die Windbetreiber

Seit Anfang des Jahres gibt es sie, die OffShore-Haftungsumlage. Jeder Stromkunde zahlt derzeit 0,25 Cent pro Kilowattstunde, die in den Pool dieser neuen Umlage abgeführt werden. Doch derzeit weiß noch niemand so genau, wie denn mit den angesparten Beträgen umzugehen ist. Ein paar neue Erkenntnisse.

ganzen Artikel lesen ...




Rösler: Bundesregierung schafft Planungs- und Rechtssicherheit bei Netzentgelten (+Video) 
01.08.13  07:00 | (Artikel: 955796) | Kategorie: News-Artikel (e)

Rösler: Bundesregierung schafft Planungs- und Rechtssicherheit bei Netzentgelten (+Video)

Das Bundeskabinett hat gestern den vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorgelegten Entwurf zur Novelle der Stromnetzentgeltverordnung beschlossen.Durch die Einführung eines gestaffelten besonderen Netzentgelts werden auch die energieintensiven Stromverbraucher wieder stärker an den Netzkosten beteiligt.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW-Verbrauchertipp: Überspannungsschutz in Haushalten installieren  
26.07.13  07:00 | (Artikel: 955782) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW-Verbrauchertipp: Überspannungsschutz in Haushalten installieren

Die Energiewirtschaft rät ihren Stromkunden anlässlich der gegenwärtigen Gewittersaison, zu Hause für den nötigen Überspannungsschutz zu sorgen. Nur so könnten elektronische Geräte vor den Folgen von Blitzeinschlägen geschützt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Mehrheit der Deutschen macht Wahlentscheidung von Energiepolitik abhängig  
22.07.13  10:15 | (Artikel: 955764) | Kategorie: News-Artikel (e)

Mehrheit der Deutschen macht Wahlentscheidung von Energiepolitik abhängig

Bei der diesjährigen Bundestagswahl spielt die Energiepolitik der Bundestagsparteien für 62 Prozent der Deutschen eine maßgebliche Rolle. Nahezu jeder fünfte Bundesbürger macht seine Stimme explizit vom Standpunkt einzelner Parteien zu Energiethemen abhängig.

ganzen Artikel lesen ...




2014 – Das Jahr der Strompreissenkung! 
16.07.13  07:00 | (Artikel: 955750) | Kategorie: News-Artikel (Red)

2014 – Das Jahr der Strompreissenkung!

Glaubt man den aktuellen Prognosen, so könnte im kommenden Jahr das erste mal der Strompreis für private Kunden nach unten gehen. Grund hierfür ist der doch noch positive Ausbau der Erneuerbaren Energie und der damit verbundene Preisrückgang an der Börse. Zum Eintreten müssen allerdings zwingend die Marktbedingungen (besonders die EEG-Umlage) so bleiben, wie sie sind.

ganzen Artikel lesen ...




Photovoltaik - der Einstieg ins smart home? 
15.07.13  10:00 | (Artikel: 955747) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Photovoltaik - der Einstieg ins smart home?

«Smart» ist wohl das unangefochtene Trendwort der letzten Jahre. Mittlerweile ist vieles «smart» geworden, angefangen beim Telefon (smart phone), über Fernseher (smart tv) und dem Stromnetz (smart grid) soll nun auch das Zuhause zum smart home werden. Hersteller von consumer electronic Produkten setzen schon länger auf diesen Trend, die Photovoltaikindustrie springt jetzt auf. Ein Beitrag von «Stromgraf» Johannes Kriesel.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende: Jeder vierte Deutsche hat kein Vertrauen in die Politik 
15.07.13  09:37 | (Artikel: 955748) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende: Jeder vierte Deutsche hat kein Vertrauen in die Politik

In Sachen Energiepolitik war der Wahlkampf von Deutschlands Parteien bisher wenig überzeugend: 24 Prozent der Bundesbürger trauen keinem politischen Lager zu, die Energiewende zu meistern. 26 Prozent vertrauen auf die Kompetenz der CDU/CSU. Die Grünen schaffen bei einem ihrer Traditionsthemen nur 22 Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




Andere Länder - Anderer Stromverbrauch - Systemlast an einem Sonntag 
11.07.13  06:30 | (Artikel: 955735) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Andere Länder - Anderer Stromverbrauch - Systemlast an einem Sonntag

Zumindest am letzten Sonntag kann man feststellen, dass die Österreicher am frühsten aufgestanden sind, gefolgt von den Niederländern und den Franzosen. Langschläfer waren die Schweizer im vergleich der Systemlast auf den lokalen Stromnetzen.

ganzen Artikel lesen ...




Solarwirtschaft warnt vor Drosseln der Energiewende 
09.07.13  06:30 | (Artikel: 955726) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarwirtschaft warnt vor Drosseln der Energiewende

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) appelliert an die Bundesregierung, das Tempo der Energiewende nicht weiter zu drosseln. Infolge drastischer Einschnitte bei der Solarstromförderung im letzten Jahr habe sich die Photovoltaik-Inlandsnachfrage bereits nahezu halbiert. Die Bundesregierung müsse den Umbau der Energieversorgung hin zu Erneuerbaren Energien in der nächsten Legislaturperiode vielmehr kraftvoll vorantreiben. Andernfalls drohe Deutschland den in den letzten Jahren mühsam erarbeiteten Technologievorsprung zu verspielen.

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherschutz wird gestärkt: Künftig bessere Informationen beim Abschluss von Verträgen 
08.07.13  09:00 | (Artikel: 955725) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherschutz wird gestärkt: Künftig bessere Informationen beim Abschluss von Verträgen

Zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung, der am Freitag den Bundesrat passiert hat, erklärt Bundesjustizministerin Sabine Leutheusser-Schnarrenberger:

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende lokal: WEMAG testet automatische Spannungsregelung für Ortsnetz 
03.07.13  10:00 | (Artikel: 955713) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende lokal: WEMAG testet automatische Spannungsregelung für Ortsnetz

Die Energiewende verändert das Aufgabenprofil der Netzbetreiber gravierend. Sie macht aus den ehemals reinen Versorgern jetzt Verteiler, die den dezentral erzeugten Strom aus zumeist Sonnen- und Windenergie abtransportieren müssen. Damit steht die WEMAG Netz GmbH vor einer großen Herausforderung.

ganzen Artikel lesen ...




Handelsverband: Strompreise - Belastungsgrenze erreicht 
03.07.13  09:00 | (Artikel: 955711) | Kategorie: News-Artikel (e)

Handelsverband: Strompreise - Belastungsgrenze erreicht

Mit dem von einer aktuellen Studie erwarteten Anstieg der EEG-Umlage auf 6,1 Cent pro Kilowattstunde ist laut Handelsverband Deutschland (HDE) die Schmerzgrenze für Unternehmen und Verbraucher deutlich überschritten. Nach HDE-Berechnungen hätte sich damit innerhalb von drei Jahren die EEG-Umlage für die stark mittelständisch geprägte Branche verdreifacht.

ganzen Artikel lesen ...




Graue Energie wendet sich kaum ... 
28.06.13  16:30 | (Artikel: 955691) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Graue Energie wendet sich kaum ...

Wird über den Stromverbrauch gesprochen, so hat man häufig den Verbrauch im Haushalt oder direkt im Unternehmen im Blick, doch auch Konsum ist indirekt mit einem Stromverbrauch verbunden. Ein Kilo Schokolade braucht bis es in den Laden kommt bereits 2,5 kWh für ein paar Schuhe werden 8 kWh benötigt.

ganzen Artikel lesen ...




EU-Kommission: Unternehmen müssen Angriffe auf Kundendaten melden 
26.06.13  06:30 | (Artikel: 955688) | Kategorie: News-Artikel (e)

EU-Kommission: Unternehmen müssen Angriffe auf Kundendaten melden

Die Europäische Kommission hat neue, detaillierte Vorschriften erlassen, die genau regeln, was Telekommunikations-Betreiber und Internetdienstleister in Fällen von Datenverlust, Datendiebstahl und anderen Beeinträchtigungen des Schutzes personenbezogener Kundendaten tun müssen.

ganzen Artikel lesen ...




Hintergrund: Was ist der Rechnungsposten Konzessionsabgabe? 
20.06.13  06:00 | (Artikel: 955653) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Intersolar-Telegramm: erster Tag  
20.06.13  05:30 | (Artikel: 955671) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Intersolar-Telegramm: erster Tag

Die Intersolar ist definitiv kleiner geworden. Die Anzahl der Hallen ist reduziert und einige Hallen sind in der Mitte abgetrennt, so dass es nicht auffallen soll, dass es wesentlich weniger Aussteller sind, als in den Jahren zuvor. Trotzdem zeigten sich die anwesenden Unternehmen vorsichtig optimistisch.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Bundesregierung untergräbt den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in Europa 
17.06.13  08:00 | (Artikel: 955652) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Bundesregierung untergräbt den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien in Europa

Zur Zeit finden die wichtigen vorbereitenden Verhandlungen auf der EU-Ebene für die europäische Energie und Klimapolitik bis 2030 statt. Hier sollen die europäischen Ziele für den Ausbau der Erneuerbaren Energien, der Reduktion von Treibhausgasen und das Ziel zur Energieeffizienz für das Jahr 2030 festgelegt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Sonntag 15:00 Uhr - Es ist wieder soweit… negative Strompreise am Spotmarkt  
16.06.13  15:00 | (Artikel: 955654) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Sonntag 15:00 Uhr - Es ist wieder soweit… negative Strompreise am Spotmarkt

Ein Sonntag Nachmittag ist dahingehend besonders, dass der Verbrauch im Stromnetz, im Vergleich zu den Werktagen, relativ bescheiden ist. Am 16.06.2013 um 15:00 Uhr ist am Spotmarkt der EEX der Preis bei unter -200 €/MWh. Umgerechnet auf den Haushaltsstrom -20 Cent je KWh. Eine magische Grenze, denn 20 Cent sind in etwa die Kosten, die auf den Börsenstrompreis durch Netzentgelt, Offshore-Haftung, Konzessionsabgabe, Stromsteuer usw. ... addiert werden müssen. Dennoch werden die Privathaushalte auch an diesem Nachmittag 25 Cent bezahlen.

ganzen Artikel lesen ...




dena bekräftigt Appell der Internationalen Energieagentur 
13.06.13  07:00 | (Artikel: 955641) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena bekräftigt Appell der Internationalen Energieagentur

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) ruft nach Erscheinen eines neuen Sonderberichts der Internationalen Energieagentur (IEA) dazu auf, in Deutschland die Anstrengungen zur Steigerung der Energieeffizienz zu verstärken. Die IEA weise zu Recht darauf hin, dass dabei ein Schwerpunkt auf Gebäude gelegt werden müsse, weil hier das größte wirtschaftliche Potenzial zur Reduzierung der CO2-Emissionen zu erschließen ist.

ganzen Artikel lesen ...




dena: Mehr Energieeffizienz trotz gestiegener Geräteausstattung 
12.06.13  07:45 | (Artikel: 955632) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena: Mehr Energieeffizienz trotz gestiegener Geräteausstattung

Der Gerätebestand in Deutschland steigt stetig an. Mittlerweile sind PCs in 80 Prozent der deutschen Wohnungen zu finden und zwei von drei Haushalte nutzen den Komfort einer Geschirrspülmaschine. Trotz verbesserter Technik und gesteigerter Energieeffizienz moderner Geräte stieg daher laut Statistischem Bundesamt der Stromverbrauch im Bereich der elektrischen Haushalts- und Kommunikationsgeräte von 2005 bis 2011 um mehr als zwei Prozent an.

ganzen Artikel lesen ...




ZVEI: Energiewende braucht Effizienz 
06.06.13  08:00 | (Artikel: 955605) | Kategorie: News-Artikel (e)

ZVEI: Energiewende braucht Effizienz

Die Energiewende kann nur erfolgreich sein, wenn der Effizienzgedanke insgesamt Priorität bekommt. Dies gilt sowohl für das zukünftige Energiesystem, insbesondere den Energieverbrauch, genauso aber auch für die gesetzlichen Rahmenbedingungen.

ganzen Artikel lesen ...




Eigentum: Strom 
03.06.13  06:30 | (Artikel: 955588) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Eigentum: Strom

Auf der ganzen Welt hat der Strommarkt eine Charakteristik: Es wird nach Verbrauch bezahlt, abgerechnet, investiert und ausgebaut. Dies funktioniert solange sehr gut, wie man das Produkt «Strom» als normales Produkt einer Großproduktion beschreiben kann. Schwierig wird es, sobald die Wertschöpfungskette vollständig umgebaut werden muss.

ganzen Artikel lesen ...




Agora Energiewende: Großer Handlungsspielraum bei Ausbau der Erneuerbaren 
28.05.13  17:30 | (Artikel: 955573) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora Energiewende: Großer Handlungsspielraum bei Ausbau der Erneuerbaren

Unter Kostengesichtspunkten spielt es kaum eine Rolle, ob Windkraft- und Solaranlagen künftig eher dort errichtet werden, wo die Stromerzeugung besonders günstig ist oder aber dort, wo der Strom verbraucht wird. Das ist das Ergebnis einer Studie renommierter Wissenschaftler im Auftrag von Agora Energiewende, deren Endergebnisse heute vorgestellt wurden.

ganzen Artikel lesen ...




DIW: Netzausbau kein Engpass für die Energiewende 
16.05.13  10:45 | (Artikel: 955540) | Kategorie: News-Artikel (e)

DIW: Netzausbau kein Engpass für die Energiewende

Der Umbau des Stromnetzes in Deutschland schreitet langsam, aber kontinuierlich voran. Auf absehbare Zeit sind keine Engpässe in der Stromversorgung zu befürchten. Zu diesem Ergebnis kommt der jüngste Wochenbericht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). «Der Ausbaubedarf wird überschätzt», sagt DIW-Forschungsdirektor Christian von Hirschhausen.

ganzen Artikel lesen ...




Fraunhofer-Studie zeigt: Energie-Wissen spart Strom 
16.05.13  07:00 | (Artikel: 955538) | Kategorie: News-Artikel (e)

Fraunhofer-Studie zeigt: Energie-Wissen spart Strom

Das Fraunhofer FIT legt eine Langzeitstudie zum Einsatz von Smart Energy Systemen in Privathaushalten vor. Untersucht wurden sieben typische Haushalte im Siegener Raum über 13 Monate. Das Ergebnis: Die eingesetzte Technologie erhöht das Energiebewusstsein der Bewohner und reduziert den Stromverbrauch um bis zu 15 Prozent. Zentraler Faktor dafür ist die bedarfsgerechte Aufbereitung der Energieverbrauchsdaten.

ganzen Artikel lesen ...




Ökostromwerbung der DB - Offener Brief des SFV an die Deutsche Bahn AG 
12.05.13  11:00 | (Artikel: 955522) | Kategorie: News-Artikel (e)

Ökostromwerbung der DB - Offener Brief des SFV an die Deutsche Bahn AG

Die Deutsche Bahn wirbt für die Benutzung ihrer Fernzüge mit dem Argument, diese Züge würden ab April 2012 mit Strom aus Erneuerbaren Energien angetrieben. Aus der in den Zügen der DB ausliegenden Zeitschrift Mobil erfahren die Bahnreisenden: «Die dafür erforderlichen Lieferverträge wurden mit dem Energiekonzern RWE geschlossen. Zudem gingen kürzlich zwei neue Windparks in Ostfriesland für die Bahn ans Netz.» Wir haben uns deshalb gemeinsam mit dem Bund der Energieverbraucher in einem offenen Brief an die DB gewendet, in dem wir die DB ermutigen, eigene Wind- und Solaranlagen auf ihrem Betriebsgelände zu errichten.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Türkei will weiteres AKW bauen 
10.05.13  19:30 | (Artikel: 955519) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Türkei will weiteres AKW bauen

Auch die Türkei will massiv in Atomstrom investieren (und wird auch daran scheitern!). Bei dem ersten AKW in Akkuyu haben die Bauarbeiten noch nicht einmal angefangen, da hat die Türkei nach Medienberichten einen Vertrag mit Mitsiubishi Industries und Areva über ein weiteres AKW in Sinop unterzeichnet. In den letzten Jahren ist der Stromverbrauch in der Türkei aufgrund des Wirtschaftswachstums stark angestiegen.

ganzen Artikel lesen ...




Followup: Redispatch – Unterschiedliche Gläser am «Schattenmarkt» der Ausgleichsenergie 
10.05.13  09:00 | (Artikel: 955514) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Followup: Redispatch – Unterschiedliche Gläser am «Schattenmarkt» der Ausgleichsenergie

Ein ganz großer Vorteil von Blogs, im Gegensatz zu klassischen Medien, ist die Möglichkeit einer Nachverfolgung von Themen. Erhält man sehr viel Feedback zu einem Beitrag, dann ist es ein Indikator für ... - Unklarheit?

ganzen Artikel lesen ...




Redispatch – Eingriffe in die Kraftwerksfahrpläne zur Netzstabilisierung 
08.05.13  06:00 | (Artikel: 955507) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Redispatch – Eingriffe in die Kraftwerksfahrpläne zur Netzstabilisierung

Fällt ein Kraftwerk ungeplant aus, dann muss schnell gehandelt werden. Eine Möglichkeit, die von den Übertragungsnetzbetreibern hierfür zur Verfügung steht ist eine Redispatch-Maßnahme. Frei übersetzt eine veränderte Zuteilung - oder einfach die Änderung des Fahrplans von zumeist thermischen (fossilen) Kraftwerken. Im April 2013 kam es zu insgesamt 178 solchen Eingriffen. Erstaunlich ist, dass trotz hoher Einspeisung durch regenerative Energieträger der Befehl mehr Leistung zu liefern häufiger erteilt wurde, als der Aufruf die Leistung zu reduzieren. Ohne Strom aus Sonne und Wind hätte es wahrscheinlich noch mehr Eingriffe gegeben...

ganzen Artikel lesen ...




Smart Meter in Deutschland 2014 vor der flächendeckenden Einführung  
07.05.13  12:21 | (Artikel: 955506) | Kategorie: News-Artikel (e)

Smart Meter in Deutschland 2014 vor der flächendeckenden Einführung

Eine flächendeckende Markteinführung der sogenannten Smart Meter ist nach Einschätzung der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting ab dem zweiten Halbjahr 2014 wahrscheinlich. Die Energieversorger müssen allerdings ihre internen Strukturen und ihre IT-Systeme darauf intensiv vorbereiten, um die damit verbundenen Innovationen effizient nutzen zu können. Beispiel dafür sind die umfassenden Wandlungsprozesse in der Telekommunikation.

ganzen Artikel lesen ...




Initiative D21: Im Netz sicher einkaufen 
06.05.13  08:00 | (Artikel: 955491) | Kategorie: News-Artikel (e)

Initiative D21: Im Netz sicher einkaufen

In Deutschland kaufen immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher über das Internet ein. Der Onlinehandel macht längst mehr als die Hälfte des gesamten Versandhandels aus. Mit den richtigen Tipps wird der Einkauf im Netz sicherer.

ganzen Artikel lesen ...




Güte von (Standard-)Lastprognosen unbeeindruckt von Diskussion um Energiewende? 
06.05.13  06:00 | (Artikel: 955489) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Energiekosten - viele Bürger wissen gar nicht, was Sie für Energie zahlen 
02.05.13  10:11 | (Artikel: 955482) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Energiekosten - viele Bürger wissen gar nicht, was Sie für Energie zahlen

Wird in den Medien wieder einmal über steigende Strompreise berichtet, so kritisieren viele Bürger diesen Zustand recht heftig. Natürlich zu Recht. Fragt man dann jedoch, wie hoch die Kosten für Strom, Heizung oder Gas tatsächlich sind, so müssen viele erst mal nach der letzen Jahresrechnung suchen. Schaut man genauer hin, so ist die Festbeleuchtung am Abend nicht unbedingt die Ausnahme. Ein paar Anregungen zum Energiesparen.

ganzen Artikel lesen ...




BMWi: Dialogforum Energieeffizienz 
29.04.13  08:30 | (Artikel: 955468) | Kategorie: News-Artikel (e)

BMWi: Dialogforum Energieeffizienz

Die ehrgeizigen Ziele der Energiewende und auch die europäischen Vorgaben stellen Deutschland nicht nur vor große Herausforderungen, sie eröffnen gleichzeitig auch neue Möglichkeiten für Unternehmen auf den Märkten für Energieeffizienz-Dienstleistungen und -produkte.

ganzen Artikel lesen ...




Strompreis: dena postuliert steigende EEG-Umlage 
25.04.13  08:30 | (Artikel: 955455) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strompreis: dena postuliert steigende EEG-Umlage

Die Deutsche Energieagentur (dena) postuliert nach dem Scheitern der Verhandlungen zur Strompreisbremse einen erneuten Anstieg der Strompreise. Nach aktuellem Stand dürfte die Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) zum 1. Januar 2014 von 5,3 Cent auf 6,0 bis 6,3 Cent je Kilowattstunde steigen, prognostizierte Chef Stefan Kohler in der "Bild"-Zeitung. "Es besteht dringender Handlungsbedarf", so Kohler.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Guter Tag für Bürgerenergieprojekte: Gefahren der Fondsregulierung abgewendet 
25.04.13  06:40 | (Artikel: 955453) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Guter Tag für Bürgerenergieprojekte: Gefahren der Fondsregulierung abgewendet

Zum Abschluss der Beratungen zum AIFM-Umsetzungsgesetz im Finanzausschuss erklären der zuständige Berichterstatter, Dr. Thomas Gambke, und Hans-Josef Fell, Sprecher für Energiepolitik: In den Beratungen zum AIFM-Umsetzungsgesetz haben wir großen Schaden für Bürgerenergieprojekte verhindert. Der Entwurf des Kapitalanlagegesetzbuches hätte das Aus für die bürgernahe Finanzierung der Energiewende bedeutet. So wäre etwa ein Mindestanlagebetrag von 20.000 Euro festgelegt worden.

ganzen Artikel lesen ...




Deutschland: 20% des erzeugten Stroms kommt nie beim Verbraucher an 
24.04.13  10:10 | (Artikel: 955448) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutschland: 20% des erzeugten Stroms kommt nie beim Verbraucher an

«Mehr Brutto vom Netto&» war einst ein Slogan zu Wahlkampfzeiten, der sich als Luftnummer erwiesen hat. Dieses Jahr ist wieder Wahlkampf und ein dominierendes Thema wird die Energiepolitik sein. Allem voran der Strompreis, der auch vom Verbrauch abhängt. Würde 100% des Stromes in Deutschland beim Endverbraucher ankommen, könnten sofort alle Atomkraftwerke ersatzlos vom Netz genommen werden - oder alle Steinkohlekraftwerke. Doch Brutto und Netto ist ein Unterschied - und so erreicht ein Teil der erzeugten Energiemenge niemals einen zahlenden Verbraucher ...

ganzen Artikel lesen ...




Ende des analytischen und statistischen Lastprofils im Zuge des Netzumbaus? 
23.04.13  09:45 | (Artikel: 955442) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Ende des analytischen und statistischen Lastprofils im Zuge des Netzumbaus?

Ein Handwerkszeug zum Planen des Verbrauchs, sind die Lastprofile. Durch verändernde Verbrauchsstrukturen gerade auf Seiten der kleineren Stromkunden wird die Prognose dieses Verbrauchs immer schwieriger. Verantwortlich für die Erstellung der Verbrauchsvorhersage sind die Bilanzkreisverantwortlichen bei den Energieversorgern. Die Einführung anderer - genauerer - Verfahren zur Prognose lässt sich am einfachsten in die Veränderungen hinsichtlich der Energiewende integrieren. Der Stromkunde von morgen dürfte darüber dankbar sein.

ganzen Artikel lesen ...




SFV: Abrechnung von minimalen Strombezügen von Einspeisungsanlagen 
19.04.13  08:40 | (Artikel: 955427) | Kategorie: News-Artikel (e)

SFV: Abrechnung von minimalen Strombezügen von Einspeisungsanlagen

Der Einbau von Zweirichtungszählern bei Fotovoltaikanlagen ohne weitere angeschlossene Verbraucher führt bei einigen Netzbetreibern und Anlagenbetreibern zu Irritationen bei der Abrechnung der meist minimalen Strombezüge.

ganzen Artikel lesen ...




Anteil Erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch in Deutschland 
12.04.13  14:30 | (Artikel: 955399) | Kategorie: News-Artikel (e)

Anteil Erneuerbarer Energien am Endenergieverbrauch in Deutschland

Insgesamt ist der Anteil der Erneuerbaren Energien im dargestellten Zeitraum stetig gestiegen. Im Jahr 2012 stellten die Erneuerbaren Energien schon 12,6 Prozent am Endenergieverbrauch in Deutschland. Damit ist man auf einem guten Weg, bis zum Jahr 2020 das von der Bundesregierung gesetzte Ziel von 18 Prozent Erneuerbare Energien am Endenergieverbrauch zu erreichen.

ganzen Artikel lesen ...




BDEW veröffentlicht neue Zahlen zum Strom- und Gasverbrauch: Kalter Jahresstart sorgt für steigenden Gasverbrauch 
09.04.13  06:00 | (Artikel: 955376) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW veröffentlicht neue Zahlen zum Strom- und Gasverbrauch: Kalter Jahresstart sorgt für steigenden Gasverbrauch

Während der Gasverbrauch im ersten Quartal 2013 um fünf Prozent gestiegen ist, sank der Stromverbrauch leicht um ein Prozent. Das geht aus neuen vorläufigen Zahlen hervor, die der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) zur Hannover Messe 2013 vorgelegt hat.

ganzen Artikel lesen ...




ZVEI-Fachverband Batterien startet Kampagne 
08.04.13  06:00 | (Artikel: 955369) | Kategorie: News-Artikel (e)

ZVEI-Fachverband Batterien startet Kampagne

Die deutsche Batterieindustrie will die Relevanz der Batterietechnologien für unsere Hightech-Gesellschaft sichtbar machen. Dazu ist die Kampagne «energievollerleben – Ohne Batterien steht die Welt still» an den Start gegangen. Sie rückt die vielfältigen Einsatzfelder der Batterien in den Fokus und sensibilisiert damit für deren Bedeutung. Träger der Kampagne sind die Unternehmen der deutschen Batterieindustrie, die im Fachverband Batterien des ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e. V. zusammenarbeiten.

ganzen Artikel lesen ...




Magdeburg beschließt Programm für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz 
05.04.13  09:52 | (Artikel: 955366) | Kategorie: News-Artikel (e)

Magdeburg beschließt Programm für mehr Energieeffizienz und Klimaschutz

Der Stadtrat der Landeshauptstadt Magdeburg hat am 4. April ein umfassendes Energie- und Klimaschutzprogramm für Magdeburg beschlossen. Das Programm wurde in Zusammenarbeit mit der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) erarbeitet und soll bis 2015 umgesetzt werden. Es umfasst 17 Maßnahmen aus den Bereichen Gebäude, Stromnutzung, Verkehr, Energiesysteme und Kommunikation. Ziel ist es, den Energieverbrauch der Stadt bis 2015 um über fünf Prozent zu senken. Das Programm ist ein wichtiger Bestandteil des von der dena entwickelten kommunalen Energie- und Klimaschutzmanagements, das Magdeburg als erste Musterkommune bundesweit seit Ende 2010 einführt.

ganzen Artikel lesen ...




Eierkochen zu Ostern: Jahresstromverbrauch einer Kleinstadt 
31.03.13  10:00 | (Artikel: 955345) | Kategorie: News-Artikel (e)

Eierkochen zu Ostern: Jahresstromverbrauch einer Kleinstadt

Wenn ganz Deutschland Ostereier kocht, kostet das den Jahresverbrauch einer ganzen Kleinstadt. Das hat der unabhängige Stromanbieter FlexStrom berechnet. Der Energieversorger gibt zugleich Tipps für möglichst energieeffizientes Eierkochen. Das Zubereiten von Ostereiern im Eierkocher verbraucht demnach am wenigsten Strom.

ganzen Artikel lesen ...




Heizenergieverbrauch deutscher Wohngebäude sinkt langfristig trotz kaltem Winter  
28.03.13  14:35 | (Artikel: 955346) | Kategorie: News-Artikel (e)

Heizenergieverbrauch deutscher Wohngebäude sinkt langfristig trotz kaltem Winter

Trotz kurzfristigem Mehrverbrauch wegen der aktuellen Kälte sinkt langfristig der Heizenergieverbrauch deutscher Wohngebäude. Jährlich werden drei Kilowattstunden pro Quadratmeter weniger verbraucht; der Anteil vielverbrauchender Gebäude mit über 200 Kilowattstunden pro Quadratmeter hat sich in den letzten zehn Jahren zudem von ca. 20 Prozent auf zehn Prozent halbiert.

ganzen Artikel lesen ...




Stromanbieter und ihre Prognosen 
28.03.13  10:30 | (Artikel: 955339) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Stromanbieter und ihre Prognosen

Im Stromnetz wird sehr viel mit Prognosen gearbeitet. Manchmal zur Steuerung der Prozesse, der Planung von Kraftwerken und eben auch bei der Abrechnung der einzelnen Anschlüsse. Doch gehört es zum guten Stil, dass die Daten auch nachvollziehbar sind. Bei den Abschlagsberechnungen für Privatkunden gibt es hierzu keine rechtliche Verpflichtung. Weshalb es doch das eine oder andere Mal zu Ungereimtheiten kommt, die für den Kunden nur schwer aufzuklären sind. Die realen Kollegen von Danni Lowinski würden es wohl als lückenlose Beweisführung beschreiben.

ganzen Artikel lesen ...




Energetische Gebäudesanierung hält, was sie verspricht - dena-Studie: 80 Prozent Einsparung in der Praxis 
27.03.13  08:00 | (Artikel: 955332) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energetische Gebäudesanierung hält, was sie verspricht - dena-Studie: 80 Prozent Einsparung in der Praxis

Bei energetischen Sanierungen stimmen die Resultate in der Regel auch mit der Planung überein. Das zeigt eine neue Studie der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Untersucht wurde der Energieverbrauch von 63 hocheffizient sanierten Wohngebäuden, bei denen eine Energieeinsparung von durchschnittlich 80 Prozent angestrebt worden war. Die Studie bietet damit eine systematische und wissenschaftlich fundierte Grundlage in der bisher nur von Einzelbeispielen dominierten Diskussion über das Energiesparpotenzial energetischer Sanierungen. Sie zeigt deutlich: Die energetische Gebäudesanierung trägt wesentlich zur Reduzierung von Treibhausgasen und Energiekosten bei.

ganzen Artikel lesen ...




Selbst erzeugten Solarstrom noch effizienter nutzen 
27.03.13  06:00 | (Artikel: 955330) | Kategorie: News-Artikel (e)

Selbst erzeugten Solarstrom noch effizienter nutzen

Um das Thema «Energiemanagement» aktiv voranzutreiben, hat die SMA Solar Technology AG (SMA) Kooperationen mit den führenden Heiz-, Lüftungs- und Klimatechnikunternehmen Stiebel Eltron und Vaillant vereinbart. Ziel der jeweiligen Kooperation ist es, den Betreiberinnen und Betreibern von Photovoltaik Anlagen eine noch effizientere Nutzung ihres selbst erzeugten Stroms zu ermöglichen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Fossile Rohstoffversorgung wird gewaltig überschätzt 
25.03.13  15:00 | (Artikel: 955328) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Fossile Rohstoffversorgung wird gewaltig überschätzt

In ihrer neuesten wissenschaftlichen Studie präsentiert die Energy Watch Group ein weltweites Versorgungsszenario mit fossilen und nuklearen Brennstoffen bis 2030. Neben Erdöl wurde auch die Verfügbarkeit von Erdgas, Kohle sowie die Situation der Kernenergie und Uranversorgung akribisch und sehr detailliert untersucht.

ganzen Artikel lesen ...




Energiewende paradox: Kohleschwemme treibt Strompreise für Verbraucher 
19.03.13  11:45 | (Artikel: 955298) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende paradox: Kohleschwemme treibt Strompreise für Verbraucher

In Deutschland gehen immer mehr fossile Kraftwerke ans Netz und produzieren Strom. Trotz des letztjährigen neuen Rekords beim Strom-Exportüberschuss in Höhe von 23 Milliarden Kilowattstunden (Mrd. kWh) nehmen allein in diesem Jahr per Saldo neue Kohlekraftwerke mit einer zusätzlichen Gesamtleistung von 4.300 Megawatt (MW) den Betrieb auf.

ganzen Artikel lesen ...




Kosten für Erneuerbare Energien sind Investition in die Zukunft - WAB kritisiert die Pläne der Bundesregierung  
08.03.13  13:30 | (Artikel: 955254) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kosten für Erneuerbare Energien sind Investition in die Zukunft - WAB kritisiert die Pläne der Bundesregierung

Nach Ansicht der WAB gefährde insbesondere die derzeitige Diskussion um die Investitionen in Erneuerbare Energien die Energiewende. «Strom aus Erneuerbaren Energien ist nicht teurer als der Strom aus fossilen Energieträgern: Bei einer ehrlichen Kostenrechnung, in der alle Abgaben und Förderungen sowie die externen Kosten für fossile Energien miteingerechnet werden, ist der Strom aus Erneuerbaren Energien sogar günstiger.», sagt Ronny Meyer, Geschäftsführer der Windenergie-Agentur WAB.

ganzen Artikel lesen ...




German Market Briefing 2013: Zahlen, Fakten und Analysen für die PV-Branche 
22.02.13  09:35 | (Artikel: 955190) | Kategorie: News-Artikel (Red)

German Market Briefing 2013: Zahlen, Fakten und Analysen für die PV-Branche

EuPD Research befürchtet «Installateurssterben» für 2. Jahreshälfte 2013 und prognostiziert einen Zubau bei der PV-Anlagenleistung von 3,9 GW im Jahr 2013. Außerdem gehen Experten davon aus, dass das EEG in diesem Jahr wohl nicht mehr geändert wird. Das sind die Kernaussagen des «German Market Briefing 2013», das von der EuPD Research durchgeführt wurde und bei dem sich mittlerweile zum sechsten Mal hochrangige Experten der Photovoltaik-Branche trafen. Das Event gilt als eine der Schlüsselveranstaltungen der Branche, da hier für Prognosen und Markteinschätzungen reines Zahlenmaterial aufbereitet und analysiert wird. Eine Zusammenfassung.

ganzen Artikel lesen ...




Stromverbrauch: Drei Viertel wollen sich wegen hoher Strompreise einschränken 
20.02.13  14:00 | (Artikel: 955184) | Kategorie: News-Artikel (e)

Stromverbrauch: Drei Viertel wollen sich wegen hoher Strompreise einschränken

76 Prozent aller Bundesbürger haben sich vorgenommen, den gestiegenen Stromkosten in diesem Jahr mit bewussten Verhaltensänderungen im Alltag zu begegnen. Zwei Drittel würden zur Unterstützung beim Stromsparen eine kostenlose Energieberatung in Anspruch nehmen, die Bundesumweltminister Peter Altmaier bis 2020 für alle Bürger in Aussicht stellt. Ein Viertel gibt an, das Angebot wahrscheinlich nicht zu nutzen - zwölf Prozent lehnen es generell ab. Dies sind Ergebnisse der repräsentativen Studie «Stromsparen in deutschen Haushalte»" des Energieanbieters LichtBlick.

ganzen Artikel lesen ...




Haushalte reagieren auf steigende Verbraucherpreise 
20.02.13  13:30 | (Artikel: 955183) | Kategorie: News-Artikel (e)

Haushalte reagieren auf steigende Verbraucherpreise

Die Verbraucherpreise für Haushaltsenergie (Wärmerzeugung und Strom) haben sich im Januar 2013 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 5,8 Prozent erhöht. Das hat das Statistische Bundesamt (Destatis) heute im Rahmen seiner Veröffentlichung des Verbraucherpreisindexes mitgeteilt. Auf diese Verteuerung reagieren die Bundesbürger zunehmend, indem sie Energie im Haushalt einsparen. Neben den Kraftstoffen entfällt der größte Posten der privaten Energierechnung auf das Heizen. Hier lohnt es sich, statt fossiler Ressourcen Erneuerbare Energien für die Wärmeversorgung einzusetzen.

ganzen Artikel lesen ...




Strom: Verbraucher finanzieren sinkende Strompreise an der Börse 
08.02.13  13:00 | (Artikel: 955136) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strom: Verbraucher finanzieren sinkende Strompreise an der Börse

Die Strompreise an der Börse sind im Januar 2013 auf den niedrigsten Stand seit 2005 gesunken. Ursache ist der stetig steigende Anteil an erneuerbaren Energien (2012: rd. 110 Milliarden kWh EEG-Strom), der die Börsen-Strompreise auf Rekord-Tiefststände drückt, teilte das Internationale Wirtschaftsforum Regenerative Energien (IWR) in Münster mit.

ganzen Artikel lesen ...




Strompreiserhöhungen: 2 Millionen Verbraucher haben gewechselt 
06.02.13  16:30 | (Artikel: 955099) | Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreiserhöhungen: 2 Millionen Verbraucher haben gewechselt

Zwischen November 2012 und Januar 2013 haben knapp 2 Millionen Verbraucher den Stromanbieter gewechselt: mehr als jemals zuvor. Das ist das Ergebnis der «Wechslerstudie Energie», die vom unabhängigen Vergleichsportal Verivox in Zusammenarbeit mit Kreutzer Consulting durchgeführt wurde.

ganzen Artikel lesen ...




Top-Thema: 5 Fragen zur Energiewende - Interview mit Prof. Dr. Claudia Kemfert  
31.01.13  13:05 | (Artikel: 955100) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Top-Thema: 5 Fragen zur Energiewende - Interview mit Prof. Dr. Claudia Kemfert

Claudia Kemfert, Professorin für Energieökonomik und Nachhaltigkeit, Professorin für Umweltökonomie, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin) und Buchautorin ist in Sachen Energiewende eine ausgewiesene Expertin. Nicht zuletzt durch viele persönliche Kontakte in Regierungs- und Parteikreisen kann die Ökonomin Situationen der Energiepolitik sehr fundiert einschätzen.

ganzen Artikel lesen ...




Agora macht Energiewende sichtbar 
30.01.13  15:00 | (Artikel: 955097) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora macht Energiewende sichtbar

Neuer Internetauftritt www.agora-energiewende.de zeigt tagesaktuelle Werte für Stromproduktion Erneuerbarer Energien, Stromverbrauch und Stromhandel an

ganzen Artikel lesen ...




Prognose der EEG-Umlage: Annäherung an die Sechs-Cent-Marke ohne regulierenden Eingriff schon 2014  
29.01.13  11:30 | (Artikel: 955090) | Kategorie: News-Artikel (e)

Prognose der EEG-Umlage: Annäherung an die Sechs-Cent-Marke ohne regulierenden Eingriff schon 2014

Die Kosten zur Förderung der Erneuerbaren Energien werden nach dem deutlichen Anstieg der letzten Jahre auch in Zukunft steigen. Lag die daraus resultierende EEG-Umlage pro Kilowattstunde im Jahr 2012 noch bei 3,592 Cent, ist sie Anfang 2013 um fast 50 Prozent auf 5,277 Cent angestiegen. Auch wenn dies der größte Preisanstieg gewesen sein dürfte, ist zu erwarten, dass die Umlage im nächsten Jahr weiter steigen müsste.

ganzen Artikel lesen ...




Energiekonzern RWE gerät durch umstrittene Haustürgeschäfte erneut in die Kritik 
25.01.13  11:45 | (Artikel: 955068) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energiekonzern RWE gerät durch umstrittene Haustürgeschäfte erneut in die Kritik

Der Wettbewerb unter den Energieversorgern ist wohl hart. Hunderte kleine Anbieter machen den Platzhirschen der letzten Jahrzehnte Konkurrenz. RWE reagiert auf den Druck und schickt Außendienstmitarbeiter los, die Stromkunden zurückerobern sollen. So ganz legal ist das nicht.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage-Auswertung: Wahrnehmung zur Energiewende/Energiepolitik 
23.01.13  07:00 | (Artikel: 955061) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Umfrage-Auswertung: Wahrnehmung zur Energiewende/Energiepolitik

Thorsten Zoerner veröffentlichte in den letzen Tagen die Ergebnisse der Umfrage zur Energiewende bzw. zur Energiepolitik. Die Zahlen sind hoch interessant und attestieren den Beteiligten teilweise beschämende Ergebnisse. Eine kurze Zusammenfassung und die entsprechende Präsentation:

ganzen Artikel lesen ...




Energiesparmeister-Wettbewerb 2013 startet 
08.01.13  10:30 | (Artikel: 955012) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energiesparmeister-Wettbewerb 2013 startet

Der Energiesparmeister-Wettbewerb für Schulen startet heute in die fünfte Runde. Zum fünfjährigen Jubiläum werden die Spielregeln komplett auf den Kopf gestellt: Erstmals zeichnet die vom Bundesumweltministerium geförderte Kampagne «Klima sucht Schutz» das beste Schulprojekt in jedem Bundesland aus.

ganzen Artikel lesen ...




OLG-Urteil: Keine Befreiung von den Stromnetzentgelten für 2011 
12.12.12  15:45 | (Artikel: 954873) | Kategorie: News-Artikel (e)

OLG-Urteil: Keine Befreiung von den Stromnetzentgelten für 2011

Der 3. Kartellsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat heute entschieden, dass sich stromintensive Unternehmen für das Jahr 2011 nicht von den Netzentgelten befreien lassen können.

ganzen Artikel lesen ...




Intersolar: Photovoltaik-Dachanlagen für Gewerbe und Industrie 
11.12.12  06:00 | (Artikel: 954868) | Kategorie: News-Artikel (e)

Intersolar: Photovoltaik-Dachanlagen für Gewerbe und Industrie

Immer mehr Unternehmen in Deutschland investieren für ihre eigene Energieversorgung in erneuerbare Energien wie die Photovoltaik. Der Eigenverbrauch von Solarstrom bietet für Unternehmen und Industrie angesichts einer unsicheren Strompreisentwicklung eine attraktive wirtschaftliche Alternative zu herkömmlich erzeugtem Strom. Kombinationen mit innovativen Speichertechnologien und Elektrofahrzeugen erweitern das Einsparpotenzial zusätzlich. Auch die weltweit größte Fachmesse der Solarwirtschaft, die Intersolar Europe, widmet sich im kommenden Jahr verstärkt diesem Thema.

ganzen Artikel lesen ...




Akzeptanz und Bürgerbeteiligung für Erneuerbare Energien 
03.12.12  06:45 | (Artikel: 954848) | Kategorie: News-Artikel (e)

Akzeptanz und Bürgerbeteiligung für Erneuerbare Energien

Erneuerbare Energien haben in den letzten Jahren in Deutschland eine rasante Entwicklung genommen. Ihr Anteil am Bruttostromverbrauch stieg von 6,8 Prozent im Jahr 2000 auf ca. 25 Prozent in 2012. Auch im Wärmebereich konnten die regenerativen Energien zulegen. Diese Entwicklung geht einher mit einer erhöhten Zahl von Erneuerbare-Energien-Anlagen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Rösler vertritt weiter nur Konzerninteressen 
30.11.12  12:30 | (Artikel: 954844) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Rösler vertritt weiter nur Konzerninteressen

Neben der Offshore-Umlage, die den Stromverbraucher mit bis zu 0,25 Cent/kWh zusätzlich belasten wird, beschlossen die schwarz-gelben Fraktionen gestern mit der Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes auch die so genannte »Winter-Reserve«. Damit es nicht zu Engpässen bei der Stromversorgung kommt, sollen unrentabel gewordene Gaskraftwerke gegen einen finanziellen Ausgleich notfalls zum Weiterbetrieb gezwungen werden.

ganzen Artikel lesen ...




VKU sieht Strompreisentwicklung mit großer Sorge  
29.11.12  21:30 | (Artikel: 954835) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU sieht Strompreisentwicklung mit großer Sorge

Heute hat der deutsche Bundestag in zweiter und dritter Lesung den Gesetzentwurf zur Neuregelung energiewirtschaftsrechtlicher Vorschriften (EnWG) angenommen. Es ging vor allem um zwei Änderungen: Entschädigungsregelungen für eine verzögerte oder gestörte Netzanbindung von Offshore-Windparks und neue Regelungen zur Versorgungssicherheit (Winterreserve).

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Offshore-Umlage: Schwarz-Gelb lädt die Kosten erneut bei den Verbrauchern ab 
29.11.12  21:00 | (Artikel: 954834) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Offshore-Umlage: Schwarz-Gelb lädt die Kosten erneut bei den Verbrauchern ab

Der Regierungsfraktionen von Union und FDP haben heute im Bundestag die umstrittene Offshore-Umlage beschlossen. Zwar ist die Findung einer Haftungsregel richtig und längst überfällig, jedoch ist die Ausgestaltung dieser ein neues schwarz-gelbes Desaster.

ganzen Artikel lesen ...




Photovoltaik-Großhändler Energiebau bringt neue Speicherlösung für Solarstrom 
24.11.12  10:30 | (Artikel: 954819) | Kategorie: News-Artikel (e)

Photovoltaik-Großhändler Energiebau bringt neue Speicherlösung für Solarstrom

Die neue Energiespeicherlösung RWE HomePower solar ist ab Frühjahr 2013 exklusiv bei der Kölner Energiebau Solarstromsysteme GmbH erhältlich. Der Energiedienstleister RWE Effizienz GmbH des RWE-Energiekonzerns und der Batteriehersteller VARTA Storage GmbH haben gemeinsam den Lithium-Ionen-Batteriespeicher speziell für Privatanwender und kleine Gewerbetreibende entwickelt. Neben dem deutschlandweiten Vertrieb an Fachhandwerker und Installateure ist Energiebau für die Produktschulungen verantwortlich.

ganzen Artikel lesen ...




Umweltminister Altmaier: Photovoltaik hat auch in Deutschland eine Zukunft 
22.11.12  17:50 | (Artikel: 954816) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umweltminister Altmaier: Photovoltaik hat auch in Deutschland eine Zukunft

Er habe keinen Zweifel daran, dass die Energiewende richtig sei. Dafür werde er kämpfen und sein politisches Schicksal daran knüpfen, erklärte Bundesumweltminister Peter Altmaier in seiner Keynote Speech auf dem 13. Forum Solarpraxis. Die größte nicht-technische Solarkonferenz Europas wurde am 22. November in Berlin eröffnet. Bei der Umsetzung der schwierigen Aufgabe Energiewende komme es auf eine stärkere Vernetzung der Beteiligten an, unterstrich er. Hierfür wolle er die Photovoltaikbranche als Partner gewinnen.

ganzen Artikel lesen ...




Was sagen Merkel und Altmaier zu Oettingers Feldzug gegen die dezentrale Energiewende? 
16.11.12  10:50 | (Artikel: 954798) | Kategorie: News-Artikel (e)

Was sagen Merkel und Altmaier zu Oettingers Feldzug gegen die dezentrale Energiewende?

Die Mitteilung der EU-Kommission übernimmt die unrealistischen und wirtschaftspolitisch verheerenden Vorgaben des »Strategiepapiers« von EU-Energiekommissar Oettinger vom Juni dieses Jahres. Damit plant nun die gesamte EU-Kommission eine Rolle rückwärts in der Energiepolitik und huldigt den Interessen weniger Großkonzerne. Energiekommissar Oettinger hat offensichtlich die wirtschaftliche Bedeutung einer dezentralen, mittelständischen und vollständigen Energiewende hin zu Erneuerbaren Energien nicht verstanden.

ganzen Artikel lesen ...




ÜNB veröffentlichen EEG-Mittelfristprognose der EEG-Umlage 2014 
15.11.12  16:55 | (Artikel: 954790) | Kategorie: News-Artikel (e)

ÜNB veröffentlichen EEG-Mittelfristprognose der EEG-Umlage 2014

Die vier deutschen Übertragungsnetzbetreiber veröffentlichen heute die EEG-Mittelfristprognose. In der Veröffentlichung zur Einspeisung aus regenerativen Stromerzeugungsanlagen nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) werden Prognosen zur Entwicklung für die nächsten fünf Jahre abgegeben. Die realistische Bandbreite der EEG-Umlage des übernächsten Jahres (2014) liegt zwischen 4,89 und 5,74 Cent pro Kilowattstunde.

ganzen Artikel lesen ...




Datenschutz: Unternehmen nehmen Verbrauchersorgen nicht ernst 
15.11.12  08:00 | (Artikel: 954787) | Kategorie: News-Artikel (e)

Datenschutz: Unternehmen nehmen Verbrauchersorgen nicht ernst

Neue Untersuchungsergebnisse von TRUSTe in Sachen Datenschutz zeigen, dass in ganz Europa Unternehmen intensives Online-Tracking betreiben. Die Verbraucher sind sich dessen bewusst und sie gehen davon aus, dass Websites erst ihre Erlaubnis einholen, bevor ihr Online-Verhalten festgehalten wird. Doch trotz der Einführung der EU-Cookie-Richtlinie im Mai 2011 holt nur eine Minderheit der Unternehmen die Einwilligung der Nutzer für das Ablegen von Cookies ein.

ganzen Artikel lesen ...




VKU zur Entscheidung des OLG Düsseldorf zur Befreiung Netzentgelte  
14.11.12  16:10 | (Artikel: 954785) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU zur Entscheidung des OLG Düsseldorf zur Befreiung Netzentgelte

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hat heute Eilanträge zweier Stromnetzbetreiber gegen die in der StromNEV vorgesehene Netzentgeltbefreiung energieintensiver Unternehmen und der Verrechnung der dadurch verursachten entgangenen Erlöse für das Jahr 2011 zurückgewiesen.

ganzen Artikel lesen ...




OLG: Fehlende Rechtsgrundlage für Netzentgeltbefreiung stromintensiver Unternehmen? 
14.11.12  16:00 | (Artikel: 954786) | Kategorie: News-Artikel (e)

OLG: Fehlende Rechtsgrundlage für Netzentgeltbefreiung stromintensiver Unternehmen?

Der 3. Kartellsenat des Oberlandesgerichts Düsseldorf hat heute in zwei Eilverfahren entschieden, dass die von der Bundesnetzagentur für das Jahr 2011 vorgesehene Verrechnungsmethode, wie die Einnahmeausfälle durch die Befreiung stromintensiver Unternehmen von den Netzkosten umzulegen sind, nicht ausgesetzt wird. Der Senat hat im Rahmen der Begründung aber gleichzeitig zu erkennen gegeben, dass es an einer ausreichenden Rechtsgrundlage für die Befreiung stromintensiver Unternehmen von den Netzentgelten fehlen könnte.

ganzen Artikel lesen ...




Energieverbrauch in Deutschland stagniert 
30.10.12  05:30 | (Artikel: 954724) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieverbrauch in Deutschland stagniert

Der Energieverbrauch in Deutschland stagniert. In den ersten neun Monaten des laufenden Jahres lag der Verbrauch an Primärenergien mit insgesamt 9.905 Petajoule (PJ) oder 338,0 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) nur marginal über dem Wert des Vorjahreszeitraumes.

ganzen Artikel lesen ...




Ilse Aigner: Smartphonesicherheit - 3 Fragen, 3 Antworten (Video) 
26.10.12  15:30 | (Artikel: 954717) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Rechte und Datenschutz in Smartphone-Apps: genauer hinschauen ist angebracht 
24.10.12  11:45 | (Artikel: 954709) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Rechte und Datenschutz in Smartphone-Apps: genauer hinschauen ist angebracht

Mangelndes Vertrauen in die Sicherheit von mobilen Endgeräten hält viele Verbraucher in Deutschland davon ab, solche Geräte zu nutzen. Das sollen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage bestätigen, die heute von Verbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) zusammen mit der Arbeitsgruppe »Mobile Sicherheit« des Nationalen IT-Gipfels vorgestellt werden soll. Das Thema ist durchaus relevant, wenn man sich einige Apps mal genauer anschaut.

ganzen Artikel lesen ...




BUND: Energiewende bleibt bezahlbar. Erneuerbare Energien dürfen nicht abgewürgt werden 
12.10.12  06:00 | (Artikel: 954670) | Kategorie: News-Artikel (e)

BUND: Energiewende bleibt bezahlbar. Erneuerbare Energien dürfen nicht abgewürgt werden

»Die Bundesregierung lässt sich von einer aufgebauschten Kostendebatte treiben und alles was dem zuständigen Bundesumweltminister einfällt, ist das Ausbremsen der erneuerbaren Energien. Die EEG-Umlage ist nicht der einzige Grund, warum die Strompreise in den letzten Jahren gestiegen sind. Der Staat und die Energiekonzerne greifen vor allem den privaten Stromkunden in die Tasche. Hingegen erhalten Großverbraucher der Industrie Rabatte, die dann alle anderen schultern müssen«, sagte der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger zum Anstieg der Umlage nach dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und zu Umweltminister Peter Altmaiers EEG-Reformvorschlägen.

ganzen Artikel lesen ...




Balinger Solarunternehmen zieht positive Bilanz aus 2. rpv Energieforum »Solarstrom - Eigenverbrauch im Mittelstand« 
21.09.12  15:00 | (Artikel: 954628) | Kategorie: Pressemitteilung (Kunde)

Balinger Solarunternehmen zieht positive Bilanz aus 2. rpv Energieforum »Solarstrom - Eigenverbrauch im Mittelstand«

Die rpv Elektrotechnik führte am 20. und 21. September zum zweiten Mal das hauseigene Energieforum durch. Dieses Jahr wurde die Veranstaltung in einem exklusiven Rahmen auf der Burg Hohenzollern und in der Villa Eugenia in Hechingen durchgeführt. Ein besonderes Abendprogramm und verschiedene Fachvorträge unter der Überschrift »Solarstrom - Eigenverbrauch im Mittelstand« konnten die Veranstaltung von anderen Events deutlich hervorheben.

ganzen Artikel lesen ...




Rösler: BMWi fördert Investitionen in die Energieeffizienz bei kleinen und mittleren Unternehmen 
18.09.12  15:39 | (Artikel: 954622) | Kategorie: News-Artikel (e)



Vergesslichkeit der Kunden oder Abzocke der Telekom? 
13.09.12  06:30 | (Artikel: 954609) | Kategorie: News-Artikel (Red)



BEE: Initiative DENEFF legen Sofortprogramm vor: Energiewende beschleunigen statt zerreden 
08.08.12  11:40 | (Artikel: 954518) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Initiative DENEFF legen Sofortprogramm vor: Energiewende beschleunigen statt zerreden

»2050 sollen mindestens 80 Prozent des Stroms aus erneuerbaren Quellen kommen und bis 2020 soll der Stromverbrauch in Deutschland um ein Zehntel niedriger sein. Diese Ziele der Bundesregierung lassen sich nur erreichen, wenn die Energiewende nicht zerredet, sondern wenn sie beschleunigt wird«, sagte Hubert Weiger, Vorsitzender des BUND heute vor der Presse in Berlin.

ganzen Artikel lesen ...




Erneuerbare Energien liefern mehr als ein Viertel des Stroms 
26.07.12  13:30 | (Artikel: 954486) | Kategorie: News-Artikel (e)

Erneuerbare Energien liefern mehr als ein Viertel des Stroms

2012 war bislang ein Rekordjahr für die Erneuerbaren Energien in Deutschland. Sie haben in den ersten sechs Monaten dieses Jahres erstmals die 25-Prozent-Marke überschritten. Nach ersten Schätzungen des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) deckten die Erneuerbaren Energien im ersten Halbjahr mit 67,9 Milliarden Kilowattstunden ein Viertel des deutschen Strombedarfs.

ganzen Artikel lesen ...




Kosten der Energiewende müssen gerechter verteilt werden 
19.07.12  19:00 | (Artikel: 954469) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kosten der Energiewende müssen gerechter verteilt werden

Privathaushalte, Handel und Gewerbe tragen die Hauptlast, die Industrie profitiert. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die wiederholte Darstellung, der Ausbau regenerativer Energien lasse die Strompreise explodieren oder gefährde gar die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in Deutschland.

ganzen Artikel lesen ...




In Deutschland fallen die Strompreise – nur nicht für Verbraucher 
05.07.12  12:40 | (Artikel: 954455) | Kategorie: News-Artikel (e)



Breites Bündnis kritisiert Merkels Energiepolitik 
07.05.12  21:10 | (Artikel: 954383) | Kategorie: News-Artikel (e)



Rechenspielerei: Googles grüne Gedanken 
14.09.11  06:45 | (Artikel: 953234) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Rechenspielerei: Googles grüne Gedanken

Google ist nicht nur ein Suchgigant sondern auch einer der größten Stromabnehmer auf unserem Planeten. Die Rechenzentren verschlingen Unmengen an Energie. Trotzdem sieht sich Google als Grünes Unternehmen.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung