Wir nutzen auf dieser Seite Cookies, die für die Funktion der Seite notwendig sind.
Diese dienen nicht dem Tracking und gelten nur für die aktuelle Sitzung.

Für statistische Zwecke nutzen wir Google Analytics. Dabei werden sog. Tracking-Cookies gesetzt, die auf ihrem Gerät gespeichert werden. Sie können wählen, ob Sie der Verwendung von Google Analytics zustimmen:



Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung

Artikel mit dem Tag: Warmwasser (7)
Hausgeräte: So tricksen Hersteller bei den Verbrauchswerten 
19.11.15  10:01 | (Artikel: 963262) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Hausgeräte: So tricksen Hersteller bei den Verbrauchswerten

Die Methoden sind sehr ähnlich, derer, die wir bereits vom Abgasskandal bei Volkswagen kennen. Angaben über den Verbrauch werden geschönt, damit der Kunde sich eher für ein bestimmtes Produkt entscheidet. Egal ob Auto, Staubsauger oder Waschmaschine, es ist der Diebstahl von Geld, denn stimmen die Angaben nicht, so sind auch die Betriebskosten höher, als man eigentlich vor dem Kauf angenommen hat.

ganzen Artikel lesen ...




Den Eigenverbrauch zu optimieren ist wie Tetris spielen - nur schwerer 
13.08.15  10:38 | (Artikel: 962930) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Den Eigenverbrauch zu optimieren ist wie Tetris spielen - nur schwerer

In den 1980er Jahren erfand der russischen Mathematiker Alexei Paschitnow das Spiel Tetris, welches schnell zum Sinnbild der Gameboy-Generation wurde. Es ist die bittere Erkenntnis, dass man eigentlich nicht gewinnen kann. Beim sogenannten Fahrplanmanagement für die Eigenverbrauchsoptimierung ist es leider ähnlich.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Endlich eine positive politische Nachricht für die Erneuerbaren in Deutschland  
17.03.15  09:40 | (Artikel: 962480) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Endlich eine positive politische Nachricht für die Erneuerbaren in Deutschland

Über Jahre hinweg stagnierte der Ausbau der Erneuerbaren Energien im Wärmesektor. So kam der Anteil der Erneuerbaren Wärme bis heute nicht über 10% hinaus - viel zu wenig, um selbst die schwachen deutschen Klimaschutzziele zu erreichen. Genau dies hat nun wohl die Bundesregierung im Vorfeld der Klimaschutzkonferenz in Paris im kommenden Dezember bewegt, längst überfällige Reformen im Wärmesektor anzustoßen.

ganzen Artikel lesen ...




Klimafreundliche Energien für die Zukunft  
09.12.14  12:00 | (Artikel: 962160) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Klimafreundliche Energien für die Zukunft

Der Klimawandel ist in vollem Gange. Um das gesteckte Ziel einer Begrenzung der globalen Erwärmung zu erreichen, müssen geeignete Maßnahmen getroffen werden. Alternative Energien sollen helfen, den Ausstoß der schädlichen Treibhausgase zu reduzieren.

ganzen Artikel lesen ...




BSW: Deutsche unterschätzen Sparpotenzial für Wärme 
24.04.14  08:00 | (Artikel: 961438) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Deutsche unterschätzen Sparpotenzial für Wärme

Nur jeder vierte Deutsche erwartet in seinem Haushalt im Bereich der Wärme die höchsten Einsparungsmöglichkeiten. Dass damit der Anteil der Wärme am Energiebedarf unterschätzt wird, belegt eine aktuelle Befragung von infratest dimap im Auftrag des Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar). Laut statistischem Bundesamt entfallen 83 Prozent des realen Energieverbrauchs im Haushalt auf die Bereiche Raumheizung und Warmwasser. Wärme stellt damit den größten Anteil am Energiemix und bietet daher die besten Möglichkeiten Energie einzusparen.

ganzen Artikel lesen ...




BSW: Solarenergie spart jährlich 140 Millionen Tonnen CO2 
14.04.14  09:20 | (Artikel: 961409) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Solarenergie spart jährlich 140 Millionen Tonnen CO2

Die inzwischen 3,3 Millionen Solaranlagen zur Strom- und Wärmeproduktion sparten im vergangenen Jahr in Deutschland rund 22 Millionen Tonnen des Treibhausgases Kohlendioxid ein. Dies entspricht dem durchschnittlichen Jahresausstoß von mehr als zehn Millionen Mittelklasse-PKWs. Weltweit sorgte die Solarenergie im vergangenen Jahr dafür, dass der CO2-Ausstoß sogar um mehr als 140 Millionen Tonnen reduziert werden konnte.

ganzen Artikel lesen ...




Umfrage: Deutsche schätzen ihren Energieverbrauch oft falsch ein 
09.10.13  07:30 | (Artikel: 956012) | Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Deutsche schätzen ihren Energieverbrauch oft falsch ein

Viele Deutsche schätzen den eigenen Energieverbrauch falsch ein. Dies zeigt eine Umfrage der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena). Demnach sind 38 Prozent der Befragten der Ansicht, dass die meiste Energie im Haushalt für den Betrieb von Elektrogeräten benötigt wird.

ganzen Artikel lesen ...