Artikel mit dem Tag: Wirtschaft (215)
Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley über Transparenz und Datenschutz als Wirtschaftsfaktor 
13.08.18  08:30 | (Artikel: 981012) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesjustizministerin Dr. Katarina Barley über Transparenz und Datenschutz als Wirtschaftsfaktor

Dr. Katarina Barley, Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz, will die Verbraucher besser vor einer immer stärker werdenden Datensammelwut schützen und sich für mehr Privatsphäre und Transparenz von Algorithmen im Netz einsetzen. Das erklärte die Ministerin in einem Interview mit der August-Ausgabe des Hamburger Magazins 'markenartikel' (New Business Verlag).

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber 
18.07.17  08:00 | (Artikel: 980019) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber

Wirtschaft und Union diffamieren Erneuerbare Energien als Energiepreistreiber, aber die Industrieenergiepreise sinken doch seit Jahren! Seit Jahren brandmarken Union, FDP, SPD die Erneuerbaren Energien als Preistreiber im Energiesektor. Sie folgen damit dem Lobbyismus insbesondere des BDI, der unentwegt versucht, die Erneuerbaren Energien als Konjunkturbremse und Preistreiber zu diffamieren.

ganzen Artikel lesen ...




GrünStromJetons digitalisieren die Energiewende 
29.09.16  08:30 | (Artikel: 970086) | Kategorie: News-Artikel (Red)

GrünStromJetons digitalisieren die Energiewende

Dass der persönliche Ökostromtarif am tatsächlichen Strommix aus der Steckdose nichts ändert, hat sich herumgesprochen. Dieser Umstand sorgt bei vielen umweltbewussten Verbrauchern für Ernüchterung. Eine neue App schafft jetzt Abhilfe. Sie ermöglicht es, den Verbrauch von Grünstrom direkt zu steuern – und zuverlässig nachzuweisen. Sogenannte GrünStromJetons belegen die tatsächliche Nutzung von Ökostrom.

ganzen Artikel lesen ...




Tennet: «Strompreis Erhöhung von 80%» 
26.09.16  08:35 | (Artikel: 970083) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Tennet: «Strompreis Erhöhung von 80%»

Die Kollegen des Mediums «Die Zeit» haben eine beachtliche Meldung in Umlauf gebracht: «Stromanbieter Tennet erhöht Preise um 80 Prozent». Da bekommt man gleich Mut zum Lesen ...

ganzen Artikel lesen ...




Wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt ... 
25.07.16  08:30 | (Artikel: 970065) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt ...

Auf den Tag genau vor zwei Monaten war blog.stromhaltig auf einer Veranstaltung zum Thema Strommarkt und dessen Digitalisierung. Einer der Diskussionspunkte, die ein Besucher aufbrachte, war «Was ist eigentlich, wenn der Toaster seinen Strom selbst bestellt?».

ganzen Artikel lesen ...




Strom DAO - Einfach(er) erklärt 
20.06.16  09:45 | (Artikel: 970051) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Strom DAO - Einfach(er) erklärt

Nachdem einige Leser zum Beitrag „Ein Stromanbieter aus der Blockchain – Strom DAO“ kommentiert haben, dass sie eine etwas andere Erklärung wünschen ein zweiter Versuch.

ganzen Artikel lesen ...




Braucht der Stromanbieter die Postanschrift des Kunden? Muss ich einen Namen angeben? #Datenschmutz 
13.06.16  08:39 | (Artikel: 970050) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Braucht der Stromanbieter die Postanschrift des Kunden? Muss ich einen Namen angeben? #Datenschmutz

Wechselt man den Stromanbieter, so wird als erstes beim Ausfüllen des Vertrages nach der Postanschrift gefragt. Warum? Für eine Stromlieferung ist diese Information nicht notwendig – bezahlen könnte man auch im Voraus in Bar.

ganzen Artikel lesen ...




Stromliefervertrag in der Blockchain 
10.06.16  08:45 | (Artikel: 970049) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Stromliefervertrag in der Blockchain

Im letzten Beitrag ging es darum, wie man einen SmartMeter in eine Blockchain bekommt. Dies ist wichtig, aber nur der Anfang einer ganzen Kette von Abläufen, die letztendlich die Wertschöpfung zwischen Stromerzeugung, Verteilung und Verbrauch ausmachen.

ganzen Artikel lesen ...




Blockchain und die Energiewelt - Das SmartMeter Orakel 
02.06.16  08:45 | (Artikel: 970043) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Blockchain und die Energiewelt - Das SmartMeter Orakel

Am 23.05.2016 trafen sich die Experten aus der Energiewelt und die Nerds der Blockchain-Szene in Berlin um gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Mit Organisation von Solarpraxis im Hause von Vattenfall wurden Einsatzmöglichkeiten gezeigt und Konzepte vorgestellt.

ganzen Artikel lesen ...




Katharina Nocun: Diese besorgten Bürger werden uns zugrunde richten 
27.05.16  10:00 | (Artikel: 970040) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Katharina Nocun: Diese besorgten Bürger werden uns zugrunde richten

An der Uni habe ich gelernt was Leistungsgerechtigkeit heißt: Menschen, die auf Geld aufpassen bekommen mehr als Menschen, die auf Menschen aufpassen. Und die, die kein Geld haben – für die interessiert sich kein Arsch. Während ich Wirtschaftswissenschaften studiert habe, stand die Weltwirtschaft zwei Mal vor dem Kollaps. Das hatte schizophrene Züge ...

ganzen Artikel lesen ...




Landesbeauftragter für den Datenschutz stellt Tätigkeitsbericht vor 
01.02.16  09:00 | (Artikel: 970024) | Kategorie: News-Artikel (e)

Landesbeauftragter für den Datenschutz stellt Tätigkeitsbericht vor

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz, Jörg Klingbeil, hat seinen Tätigkeitsbericht für die Jahre 2014 und 2015 vorgestellt. Es ist der letzte in der 15. Legislaturperiode des Landtags und zugleich der letzte seiner Amtszeit.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: Warum RWE einen Politprofi holt - Kommentar von Stefan Schulte zu RWE 
12.01.16  11:00 | (Artikel: 970010) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Warum RWE einen Politprofi holt - Kommentar von Stefan Schulte zu RWE

Hildegard Müller war die rechte Hand der Kanzlerin und ist seit sieben Jahren Cheflobbyistin der Energiewirtschaft. Gute Voraussetzungen für eine führende Rolle beim kriselnden RWE-Konzern, der gerade versucht, sich neu zu erfinden?

ganzen Artikel lesen ...




RiskMap 2016: Flüchtlingskrise und Terrorismus sind die größten Bedrohungen für Europas Wirtschaft 
15.12.15  11:00 | (Artikel: 963348) | Kategorie: News-Artikel (e)

RiskMap 2016: Flüchtlingskrise und Terrorismus sind die größten Bedrohungen für Europas Wirtschaft

Wachsender Nationalismus in der EU verhindert einen koordinierten Umgang mit den beiden großen Risiken des kommenden Jahres: der gestiegenen terroristischen Bedrohung und der Flüchtlingskrise. Die Flüchtlingskrise wird auch 2016 nur schwer gelöst werden und der potentielle politische und wirtschaftliche Schaden für die Europäische Union ist eines der größten Risiken für 2016.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: «Arbeiter-Partei» SPD vernichtet gezielt massenhaft Jobs bei Erneuerbaren Energien 
11.12.15  09:15 | (Artikel: 963337) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: «Arbeiter-Partei» SPD vernichtet gezielt massenhaft Jobs bei Erneuerbaren Energien

Die SPD, die sich nach eigenem Bekunden stets für die Belange der Arbeitnehmer einsetzt, ist erstaunlich still angesichts des massiven Jobabbaus in der Branche der Erneuerbaren Energien, den ihr Parteichef Gabriel als Energieminister zur Zeit gnadenlos organisiert. Auf dem gestern beginnenden Parteitag jedenfalls spielen die tatsächlich stattfindenden Jobverluste keine Rolle und das wo sich die SPD in den letzten Wochen erst lautstark für Jobs in der Kohlewirtschaft einsetzte.

ganzen Artikel lesen ...




C/sells-Schaufenster für intelligente Energieversorgung geht an den Start 
04.12.15  08:30 | (Artikel: 963314) | Kategorie: News-Artikel (e)

C/sells-Schaufenster für intelligente Energieversorgung geht an den Start

Die Weichen sind gestellt; das Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie (BMWi) wird fünf Projekte im Rahmen des SINTEG Programmes (Schaufenster intelligente Energie – Digitale Agenda für die Energiewende) fördern. Der süddeutsche Beitrag «C/sells: Großflächiges Schaufenster im Solarbogen Süddeutschland» wurde von SmartGridsBW zusammen mit der Forschungsstelle für Energiewirtschaft e.V. (FfE) München und dem Energieversorger EAM aus Hessen eingebracht.

ganzen Artikel lesen ...




Forscher warnen: Weniger Sex durch Klimawandel 
21.11.15  11:30 | (Artikel: 963272) | Kategorie: News-Artikel (e)

Forscher warnen: Weniger Sex durch Klimawandel

Der Klimawandel hat viele Folgen - nun warnen Forscher aber erstmals vor dessen Auswirkungen auf die Geburtenrate. Hohe Temperaturen führen zu einem Rückgang der «koitalen Frequenz», so die neuesten Erkenntnisse des National Bureau of Economic Research.

ganzen Artikel lesen ...




Die UK-Story zum Kohleausstieg 
20.11.15  11:46 | (Artikel: 963269) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die UK-Story zum Kohleausstieg

Gerade im Fahrwasser der Weltkimakonferenz in Paris tummeln sich etliche Meldungen und Forderungen zur Zukunft der Kohleverstromung im Netz. Bereits in vorauseilendem Gehorsam - oder aus Angst vor den Polit-PR-Unternehmen wie Agora- hatte Großbritannien einen Tag vorher die Abschaffung der Kohlekraftwerke gemeldet.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: RWE-Chef erwägt Aufspaltung des Konzerns - Verstärkt Investitionen in erneuerbare Energien geplant 
16.11.15  09:15 | (Artikel: 963248) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: RWE-Chef erwägt Aufspaltung des Konzerns - Verstärkt Investitionen in erneuerbare Energien geplant

Der Chef des Essener Energieversorgers RWE, Peter Terium, stellt die rund 60.000 Beschäftigten des Unternehmens auf anhaltend schwierige Zeiten ein und hält sich eine Aufspaltung des Konzerns offen.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Monitoring-Gruppe Energiewende hat getagt 
27.10.15  09:14 | (Artikel: 963191) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Monitoring-Gruppe Energiewende hat getagt

Vertreter aus Wirtschaft, Industrie, Energiewirtschaft, Handwerk sowie des Deutschen Gewerkschaftsbunds und des Öko-Instituts haben in Stuttgart mit Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller den Stand der Energiewende im Land erörtert. Schwerpunkte der inzwischen achten Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende waren der aktuelle Stand der Energiewende mit Blick auf die gesetzten Ziele und das Thema Versorgungssicherheit.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Nutzer halten Daten im Internet für unsicher 
22.10.15  09:30 | (Artikel: 963182) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Nutzer halten Daten im Internet für unsicher

Vier von fünf Internetnutzern (80 Prozent) in Deutschland halten ihre persönlichen Daten im Internet für unsicher. Das ist nur ein Prozentpunkt weniger als vor einem Jahr, berichtet der Digitalverband Bitkom auf Basis einer repräsentativen Umfrage.

ganzen Artikel lesen ...




eco: Wir stehen vor Gesundheitsschub oder Healthcare-Horror 
07.10.15  12:01 | (Artikel: 963137) | Kategorie: News-Artikel (e)

eco: Wir stehen vor Gesundheitsschub oder Healthcare-Horror

Das Potenzial der Erfassung und Auswertung von Gesundheitsdaten im großen Stil wird völlig unterschätzt, erklärt eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. anlässlich der Internet Security Days. Der Verband begründet: Der Trend zu Fitnessarmbändern und Smartwatches führe zu einer stark steigenden lückenlosen und automatisierten Erfassung der Vitaldaten von Millionen von Menschen.

ganzen Artikel lesen ...




RP: Dominoeffekt - Made in Wolfsburg 
02.10.15  10:35 | (Artikel: 963119) | Kategorie: News-Artikel (e)

RP: Dominoeffekt - Made in Wolfsburg

Es gibt Menschen, die halten den VW-Skandal für eine Ökospinnerei oder Niedersachsen-Posse. Tatsächlich trifft er die deutsche Wirtschaft ins Mark.

ganzen Artikel lesen ...




VW-Aktien: Die Geier formieren sich schon 
25.09.15  14:00 | (Artikel: 963096) | Kategorie: News-Artikel (Red)

VW-Aktien: Die Geier formieren sich schon

Wenn ein 18-Jähriger Azubi bei seiner Bank aufschlägt und einen auf Aktien basierten VWL-Spar-Vertrag abschließen will, dann muss er eine Erklärung unterschreiben, dass er auch Verluste machen kann. Aktionäre der Großen DAX-Unternehmen sehen das anders, ähnlich wie raffgierige Rechtsanwälte in den USA.

ganzen Artikel lesen ...




Gabriel: Es gibt noch kein Ergebnis des Stresstests 
15.09.15  16:30 | (Artikel: 963039) | Kategorie: News-Artikel (e)

Gabriel: Es gibt noch kein Ergebnis des Stresstests

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nahm am 15. September Stellung zu den aktuellen Spekulationen über den vom BMWi beauftragten Stresstest zu Rückstellungen für den Rückbau und die Stilllegung von Kernkraftwerken.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Der niedrige Ölpreis – kein Segen für die Weltwirtschaft! 
14.09.15  08:30 | (Artikel: 963027) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Der niedrige Ölpreis – kein Segen für die Weltwirtschaft!

Die Autofahrer freuen sich, endlich wieder billig Auto zu fahren und die Investitionen in neue Ölheizungen haben wieder zugenommen, trotz Klimakrise. Doch verborgen für die meisten Menschen bahnt sich eine neue Weltwirtschaftskrise ungeahnten Ausmaßes an. Der Spiegel hat in einer sehr guten Analyse die dramatischen Auswirkungen des niedrigen Ölpreises auf die Erdölförderländer aufgezeigt.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Mit mehr Ökostrom stabilere Netze 
08.09.15  09:12 | (Artikel: 963006) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Mit mehr Ökostrom stabilere Netze

Seit vielen Jahren warnt die fossil/atomare Stromwirtschaft, dass mit einem weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien die Netzstabilität gefährdet sei. Netzausfälle (Black Outs) würden zunehmen und die Versorgungssicherheit sei zunehmend gefährdet.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Die Ängste der Deutschen 2015 
04.09.15  10:38 | (Artikel: 962998) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Die Ängste der Deutschen 2015

Aktuelle Bedrohungen und Herausforderungen, die von außen auf Deutschland zukommen, bereiten den Bürgern sehr große Sorgen, so das Fazit der R+V-Langzeitstudie «Die Ängste der Deutschen 2015». Welche Themen dieses Jahr im Fokus stehen, erläutert Rita Jakli, Leiterin des Infocenters der R+V Versicherung:

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema 
04.09.15  09:13 | (Artikel: 962996) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema

Der Klimawandel ist kein abstraktes Szenario mehr, er wird Realität. «Wir müssen den Klimaschutz in der Politik schnell und konsequent weiter umsetzen, um die Schäden für Landwirtschaft und Natur abzumildern. Nur so kann es noch gelingen, den Klimawandel zu stoppen», sagte Verbraucherminister Alexander Bonde.

ganzen Artikel lesen ...




Vom «Stromspeicher-Irrglauben» und wirtschaftlicher Sinnlosigkeit 
20.08.15  09:14 | (Artikel: 962943) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Vom «Stromspeicher-Irrglauben» und wirtschaftlicher Sinnlosigkeit

Einige Konzerne beschäftigen sich zunehmend intensiver mit der der Umwandlung überschüssiger Energie in Wasserstoff, wie Franz Hubik in seinem Artikel «Der Stromspeicher-Irrglaube» im Handelsblatt schreibt. Die Polarisierung ist wieder deutlich zu erkennen - nicht nur im aktuellen Artikel sondern auch wenn man die Überschriften seiner gesammelten Werke überfliegt.

ganzen Artikel lesen ...




1337 Strompreis: Deutschland Spitzenreiter in Sachen Diskriminierung 
12.08.15  11:02 | (Artikel: 962922) | Kategorie: News-Artikel (Red)

1337 Strompreis: Deutschland Spitzenreiter in Sachen Diskriminierung

Das Bundeswirtschaftsministerium wird kurz nach der Sommerpause dem Bundestag die ersten Ausarbeitungen zum Strommarkt 2.0 vorlegen und damit den Krieg der Branchenvertreter endgültig vom Zaun brechen. Ein Konflikt, der hausgemacht ist ...

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Die Energiekonzerne kämpfen ums Überleben 
10.08.15  17:00 | (Artikel: 962912) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Die Energiekonzerne kämpfen ums Überleben

Kurz vor Fukushima, also im März 2011, war eine RWE-Aktie noch 55 Euro wert. Heute notiert sie bei knapp 19 Euro. In dieser schwierigen Situation kommen auch Konzern-Chefs der alten Energiewirtschaft auf «verrückte» Ideen.

ganzen Artikel lesen ...




Solarbranchentag Baden-Württemberg am 2. November in Stuttgart 
05.08.15  09:11 | (Artikel: 962895) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarbranchentag Baden-Württemberg am 2. November in Stuttgart

Der weltweite Photovoltaik-Markt boomt seit Jahren, während der Inlandsmarkt schrumpft. Wie Unternehmen im Exportland Baden-Württemberg von dem globalen Marktwachstum profitieren und welche neuen Geschäftsmodelle der Solarenergie hierzulande einen Schub geben können, zeigt am 2. November der Solarbranchentag Baden-Württemberg in Stuttgart. Elf Experten diskutieren die Perspektiven der deutschen Solarwirtschaft, die Chancen für Stadtwerke und Energieversorgungsunternehmen sowie die nationale und internationale Relevanz der Solartechnologie.

ganzen Artikel lesen ...




[Meinung] Wertschöpfung Strom - Das unterentwickelte Wesen 
31.07.15  11:05 | (Artikel: 962886) | Kategorie: News-Artikel (Red)

[Meinung] Wertschöpfung Strom - Das unterentwickelte Wesen

In Wertschöpfungsketten ist man mittlerweile in allen Branchen gewohnt. Vom Autobau bis zum Gesundheitswesen, ist bekannt, was Wert und Kein-Wert besitzt. Optimierung und Effizienz hangelt sich an der gesamten Wertschöpfungskette und baut einen hoffentlich positiven Kapitalstrom auf. Im Gegensatz zu den anderen Branchen, hat die Stromwirtschaft dieses Kapitel der Industrialisierung noch nicht abschließend realisiert ...

ganzen Artikel lesen ...




Bundeskartellamt über mögliche mißbräuchliche Praktiken der Energiewirtschaft informiert 
30.07.15  10:45 | (Artikel: 962880) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Bundeskartellamt über mögliche mißbräuchliche Praktiken der Energiewirtschaft informiert

Vor knapp zwei Wochen hatte das Berliner Institut Arcor Pilum das Bundeskartellamt auf einen möglichen Anfangsverdacht des Missbrauchs einer marktbeherrschenden Stellung aufmerksam gemacht. Auslöser waren die mittlerweile erheblichen Kraftwerksausfälle der deutschen Energieversorgung. Das Kartellamt prüft nun, ob und ggf. inwieweit hinreichende Anhaltspunkte für einen Kartellrechtsverstoß vorliegen.

ganzen Artikel lesen ...




Fehlende Fachkräfte: IT-Sicherheit nur an fünf deutschen Universitäten als Studiengang 
23.07.15  10:07 | (Artikel: 962857) | Kategorie: News-Artikel (e)

Fehlende Fachkräfte: IT-Sicherheit nur an fünf deutschen Universitäten als Studiengang

Nur fünf von 64 öffentlichen und zivilen deutschen Universitäten im aktuellen Ranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE), an denen Informatik gelehrt und erforscht wird, bieten einen Studiengang für IT- und Cyber-Sicherheit an. Das sind gerade einmal acht Prozent.

ganzen Artikel lesen ...




Share Economy für den Stromkunden 
24.06.15  10:02 | (Artikel: 962810) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Share Economy für den Stromkunden

Die Kunst nicht nur alleine etwas zu nutzen, sondern mehr erreichen, durch gemeinsame Nutzung, ist wichtigster Bestandteil der Share Economy. Via Uber das Auto teilen, bei AirBNB das Gästezimmer vermieten. Es gibt viele erfolgreiche Geschäftsmodelle in der Share Economy, die sich auch auf die Stromwirtschaft übertragen lassen.

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: Netzausbau für Erfolg der Energiewende unverzichtbar (Video) 
19.06.15  11:12 | (Artikel: 962787) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: Netzausbau für Erfolg der Energiewende unverzichtbar (Video)

Die baden-württembergische Landesregierung lehnt den Vorschlag Bayerns, die geplante Stromtrasse Suedlink nach Westen zu verschieben, strikt ab. Umweltminister Franz Untersteller warf der bayrischen Staatsregierung «verantwortungsloses Verhalten» vor. Für den Erfolg der Energiewende sei der Netzausbau unabdingbar.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Stromtrassen - Weißwurstland hat verloren 
19.06.15  11:00 | (Artikel: 962786) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Stromtrassen - Weißwurstland hat verloren

Bayern gibt sich ja im Rahmen der Bundespolitik immer gern ein wenig asozial: Die Rosinen raus picken und den Rest sollen dann die anderen haben. So war es auch beim geplanten Ausbau der von Stromtrassen. Bayern will Energie, aber keine Stromleitungen im eigenen Land.

ganzen Artikel lesen ...




Wirtschaftsministerkonferenz erteilt Bayerns Stromtrassenvorschlag eine Absage 
19.06.15  10:40 | (Artikel: 962785) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wirtschaftsministerkonferenz erteilt Bayerns Stromtrassenvorschlag eine Absage

Die Wirtschaftsministerkonferenz hat auf Initiative Baden-Württembergs dem bayerischen Ausscheren in Sachen Stromtrassen eine deutliche Absage erteilt. Mit 15 zu 1 Stimmen wurde eine entsprechende Initiative, die Baden-Württemberg gemeinsam mit Hessen eingereicht hat, von den Wirtschaftsministern der Länder in Hamburg beschlossen.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Jeder fünfte Landwirtschaftsbetrieb nutzt bereits digitale Anwendungen 
10.06.15  11:45 | (Artikel: 962754) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Jeder fünfte Landwirtschaftsbetrieb nutzt bereits digitale Anwendungen

Der Mähdrescher, der satellitengesteuert über den Acker navigiert, die Kuh, die eine SMS schickt, wenn sie kalbt, oder die Drohne, die Saatgut und Düngemittel verteilt: Die Digitalisierung verändert auch die Landwirtschaft nachhaltig. Fast jeder fünfte Landwirtschaftsbetrieb (19 Prozent) nutzt bereits Industrie-4.0-Anwendungen.

ganzen Artikel lesen ...




Bofingers irre Idee: Abschaffung der Bargeldzahlung 
30.05.15  11:48 | (Artikel: 962723) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Bofingers irre Idee: Abschaffung der Bargeldzahlung

Der Wirtschaftsweise Peter Bofinger fordert im Spiegel die Abschaffung des Bargeldes. «Münzen und Scheine sind überholt. Fallen diese weg, könnten die Märkte für Schwarzarbeit und Drogen ausgetrocknet werden.» Doch der Mann denkt nicht weiter.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Klimaschutz mit Energiewende verbinden 
21.05.15  08:30 | (Artikel: 962693) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Klimaschutz mit Energiewende verbinden

«Jedes einzelne Land muss kohlenstofffrei werden. Deutschland muss mit der Dekarbonisierung beginnen und darf diese nicht auf die lange Bank schieben», sagt Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE). «Jede Tonne CO2, die wir in Deutschland mit dem Klimabeitrag der Bundesregierung einsparen, hilft dem Klimaschutz weltweit. Jede zusätzliche Verzögerung beim Klimaschutz bremst die Energiewende und umgekehrt.»

ganzen Artikel lesen ...




Netzwerk zur Verbreitung neuer Solarstromkonzepte gegründet 
24.04.15  09:55 | (Artikel: 962619) | Kategorie: News-Artikel (e)

Netzwerk zur Verbreitung neuer Solarstromkonzepte gegründet

Wichtige Akteure der deutschen Solarwirtschaft haben gestern in Berlin das Netzwerk für die Verbreitung und Anwendung neuer Solarstromkonzepte gegründet. Unter dem Titel «Sparen, Liefern, Pachten: Neue Solarstromkonzepte anwenden» wird ein Beratungsnetzwerk etabliert, mit dem interessierten Gewerbe- und Industriebetrieben, Stadtwerken, privaten Bauherren und Wohnungsgesellschaften die Investition in Photovoltaik-Anlagen erleichtert werden soll.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Studie belegt: Die Erneuerbaren Energien sind Jobmotor und kein Jobkiller 
23.04.15  09:36 | (Artikel: 962614) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Studie belegt: Die Erneuerbaren Energien sind Jobmotor und kein Jobkiller

Seit dem Beginn der Energiewende ist es das Totschlagargument gegen die Erneuerbaren Energien - die angeblichen Arbeitsplatzverluste in der alten Energiewirtschaft und der Wirtschaft insgesamt. Der BDI und andere Industrieverbände behaupteten immer wieder, durch die Energiewende würden die Strompreise steigen und auch Jobs in anderen Branchen wegfallen...

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Digitale Angriffe auf jedes zweite Unternehmen 
18.04.15  10:50 | (Artikel: 962599) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Digitale Angriffe auf jedes zweite Unternehmen

Gut die Hälfte (51 Prozent) aller Unternehmen in Deutschland ist in den vergangenen zwei Jahren Opfer von digitaler Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden. Das hat eine Studie des Digitalverbands BITKOM ergeben.

ganzen Artikel lesen ...




Die «Wilde Hilde» rechnet ab 
17.04.15  10:45 | (Artikel: 962601) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die «Wilde Hilde» rechnet ab

Die ganze Welt bekommt in Graustufen (engl. Shades of Grey) vorgeführt, wie man einen Lustgewinn aus erträglichen Schmerzen haben kann. Graustufen entspringen einem analogen Weltbild, welches eine alternative Anschauung zur digitalen Schwaz/Weiß Malerei ist

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Das Endspiel um die Kohle hat begonnen 
16.04.15  08:30 | (Artikel: 962595) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Das Endspiel um die Kohle hat begonnen

Den Befürwortern der alten Kohlewirtschaft ist kein Argument zu doof, um ihr altes Geschäftsmodell aus dem letzten Jahrhundert zu retten: Verdi-Chef Frank Bsirske erklärte an Ostern, mit der von Energieminister Sigmar Gabriel und Angela Merkel geplanten CO2-Steuer auf alte Kohlekraftwerke würden 100.000 Arbeitsplätze verloren gehen.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Vom Ende der Energie-Dinosaurier 
13.03.15  09:35 | (Artikel: 962476) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Vom Ende der Energie-Dinosaurier

«Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben», soll Michail Gorbatschow zu Erich Honecker kurz vor dessen politischem Ableben gesagt haben. Diese Lebensweisheit gilt nicht nur in der Politik und im Privatleben, sondern auch in der Wirtschaft. Die Wahrheit und die Brutalität dieser Erkenntnis haben in dieser Woche die alten Energie-Dinosaurier zu spüren bekommen wie wohl noch nie.

ganzen Artikel lesen ...




Endspurt zum Hybridstrommarkt 
18.02.15  10:33 | (Artikel: 962402) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Endspurt zum Hybridstrommarkt

Sitzen zwei Senior Chefs zusammen und unterhalten sich über einen Frischling, so hört man oft: den müssen wir «challengen». Was aktuell mit der Öffentlichkeitsarbeit um den Hybridstrommarkt passiert, ist exakt das Gegenteil: der Junior fordert die Senioren zum Spiele.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Marktwirtschaftliche Impulse für den neuen Strommarkt 
09.02.15  09:14 | (Artikel: 962377) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Marktwirtschaftliche Impulse für den neuen Strommarkt

«Für den Erfolg der Energiewende ist es entscheidend, dass sich der Strommarkt flexibilisiert. Damit kann sich das Marktsystem auf die Erneuerbaren Energien ausrichten und die Erneuerbaren können zugleich mehr Verantwortung übernehmen», sagt Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des BEE.

ganzen Artikel lesen ...




eco Studie IT-Sicherheit: Bedrohung für Unternehmen nimmt in 2015 stark zu  
30.01.15  09:55 | (Artikel: 962336) | Kategorie: News-Artikel (e)

eco Studie IT-Sicherheit: Bedrohung für Unternehmen nimmt in 2015 stark zu

Keine Entwarnung für die deutsche Wirtschaft: Die Bedrohungen durch Cyberkriminalität und Wirtschaftsspionage nehmen laut aktuellem eco Report «IT Sicherheit 2015» weiterhin zu.

ganzen Artikel lesen ...




Solarwirtschaft: Neue Regeln für Solarparks in Kraft 
29.01.15  08:20 | (Artikel: 962326) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarwirtschaft: Neue Regeln für Solarparks in Kraft

Die Lizenzen für den Bau ebenerdig errichteter Solarstromkraftwerke in sogenannten Solarparks werden künftig stark limitiert und von der Bundesnetzagentur über ein Auktionsverfahren vergeben. Die gestrige Beschlussfassung des Bundeskabinetts wird von der Solarbranche kritisiert. Auktionsvolumen und Standortwahl seien zu stark beschränkt worden, das Verfahren bürokratisch und ein Erfolg unsicher.

ganzen Artikel lesen ...




BSW: Solarparks weniger stark deckeln 
21.01.15  08:30 | (Artikel: 962298) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Solarparks weniger stark deckeln

Solarwirtschaft fordert von Bundesregierung Nachbesserungen an Verordnungsentwurf zu den ab Februar 2015 geplanten Ausschreibungen für Solarparks: Auktionsvolumen, Standortwahl und Größe ebenerdig errichteter Photovoltaik-Anlagen weniger stark begrenzen

ganzen Artikel lesen ...




Bundestag: Energieaudits für Unternehmen noch 2015 
15.01.15  10:33 | (Artikel: 962273) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Energieaudits für Unternehmen noch 2015

Große Unternehmen sollen verpflichtet werden, in regelmäßigen Abständen sogenannte Energieaudits durchzuführen. Dies soll erstmals bis zum 5. Dezember dieses Jahres geschehen und danach alle vier Jahre, teilte die Bundesregierung am Mittwoch im Ausschuss für Wirtschaft und Energie mit

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Ölpreis im Keller - Anzeichen für eine jahrzehntelange Ölschwemme?  
13.01.15  09:12 | (Artikel: 962260) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Ölpreis im Keller - Anzeichen für eine jahrzehntelange Ölschwemme?

Großes Erstaunen über den aktuellen heftigen Ölpreisverfall zeigt sich in vielen Kommentaren. Im letzten halben Jahr ist der Ölpreis von etwa 110 US Dollar pro Barrel auf aktuell ca. 50 Dollar gefallen. Fast hämisch wird den Vertretern von Peak Oil in vielen Berichterstattungen vorgeworfen, sie lägen falsch mit ihren Prognosen über die Ölverknappung. Nun behaupten wieder viele, ein Ende der Erdöl- (und Erdgas-)Verfügbarkeit sei über Jahrzehnte nicht in Sicht. Und überhaupt, in den nächsten Jahren würde die USA sogar zum Nettoexporteur von Erdöl und Erdgas aufsteigen.

ganzen Artikel lesen ...




Fachkongress «Social Media»: Kuschelrunde für Kommunikationsprofis und Energieversorger 
08.01.15  08:50 | (Artikel: 962247) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fachkongress «Social Media»: Kuschelrunde für Kommunikationsprofis und Energieversorger

Am 3. und 4. Februar findet der 4. Fachkongress «Social Media» in Leipzig statt. Hier trifft sich die Energiewirtschaft mit Dienstleistern der einschlägigen Kommunikationsbranche. Ziel der Veranstaltung ist der Erfahrungsaustausch innerhalb der Branche sowie das Kennenlernen neuer Strategien und technischer Möglichkeiten in den sozialen Netzwerken.

ganzen Artikel lesen ...




Reaktiver Stromkunde 
07.01.15  13:00 | (Artikel: 962245) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Reaktiver Stromkunde

«Gibt es nicht = geht nicht» ein Motto, welches nirgends wo anders so weit verbreitet ist, wie in der Energiewirtschaft. Im Jahre 2007 haben sich die Stromer in Deutschland auf den Weg zu intelligenten Stromzählern gemacht ...

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Mehr Klimawandel - weniger Klimapolitik 
17.12.14  09:11 | (Artikel: 962204) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Mehr Klimawandel - weniger Klimapolitik

Das von der UNO angestrebte Ziel, das globale Klima bis 2050 nicht mehr als um zwei Grad ansteigen zu lassen, ist mit der derzeitigen Klimaschutzpolitik mit Sicherheit nicht zu erreichen. 2014 wird ein Klimarekordjahr.

ganzen Artikel lesen ...




bne-Flexmarkt vorgestellt: «Zentraler Baustein für Strommarkt der Zukunft» 
11.12.14  10:30 | (Artikel: 962173) | Kategorie: News-Artikel (e)

bne-Flexmarkt vorgestellt: «Zentraler Baustein für Strommarkt der Zukunft»

Der Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) hat ein Konzept vorgestellt, mit dem sich die Nutzung von Flexibilität auf dem Energiemarkt wettbewerblich und marktnah organisieren lässt. Regionale Signalgeber sollen dabei anzeigen, in welchem Umfang Flexibilität benötigt wird. Kunden, die ihren Verbrauch steigern oder drosseln, können zum Anbieter dieser Flexibilität werden. Der bne-Flexmarkt bietet dabei einen wettbewerblichen Ansatz, um Smart Meter im größeren Umfang im Markt zu nutzen.

ganzen Artikel lesen ...




Zum Welt-Anti-Korruptionstag: Was macht eigentlich Pofalla? 
09.12.14  18:45 | (Artikel: 962166) | Kategorie: News-Artikel (e)

Zum Welt-Anti-Korruptionstag: Was macht eigentlich Pofalla?

«2014 ist kein schlechtes Jahr, was die Bekämpfung von Korruption betrifft. Nach über zehn Jahren Zögern und Zaudern hat auch Deutschland die UN-Konvention gegen Korruption endlich ratifiziert. Auch die Regelungen zur Abgeordnetenbestechung im Strafgesetzbuch § 108e entsprechen seit diesem Jahr zumindest den internationalen Anforderungen»

ganzen Artikel lesen ...




Auf der Suche nach der dunklen Flaute 
01.12.14  08:30 | (Artikel: 962123) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Auf der Suche nach der dunklen Flaute

Doch woher soll der Strom kommen, wenn einmal keine Sonne scheint und kein Wind weht? Dunkle Flaute nennen Wissenschaftler dieses Phänomen, das es bisher nur in der Theorie gibt. Wann die dunkle Flaute einsetzen wird, kann man nicht voraussehen, sagt Winfried Damm, Generalbevollmächtigter von den Stadtwerken Leipzig...

ganzen Artikel lesen ...




BDEW: Energiewirtschaft steht für weitere Gespräche zur Verfügung 
25.11.14  08:55 | (Artikel: 962105) | Kategorie: News-Artikel (e)

BDEW: Energiewirtschaft steht für weitere Gespräche zur Verfügung

Die Energiebranche hat im gestrigen Gespräch im Bundeswirtschaftsministerium ihre Bereitschaft erklärt, die Gespräche über die Zukunftsfähigkeit des deutschen Kraftwerkparks und über die Erreichung des Energieeffizienz-Ziels sowie des nationalen Klimaschutzziels kurzfristig, konstruktiv und ergebnisoffen fortzuführen.

ganzen Artikel lesen ...




25 Jahre nach Mauerfall: Zerstörte Stromwirtschaft im Westen 
21.11.14  10:00 | (Artikel: 962092) | Kategorie: News-Artikel (Red)

25 Jahre nach Mauerfall: Zerstörte Stromwirtschaft im Westen

In der DDR gab es nur ein wirklich produktives Kernkraftwerk für die Stromerzeugung in Rheinsberg. Die Einspeisung mit 70 MW kann aus heutiger Sicht eher belächelt werden. Der größte Teil der benötigten elektrischen Energie stammte aus Braunkohle oder Steinkohlekraftwerken. Der Tagebau in der Lausitz - somit im eigenen Land - machte die Versorgung mit dem Rohstoff günstig.

ganzen Artikel lesen ...




Studie IT-Sicherheit 2015: Deutsche Unternehmen verstärken Maßnahmen gegen Wirtschaftsspionage  
20.11.14  10:36 | (Artikel: 962086) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie IT-Sicherheit 2015: Deutsche Unternehmen verstärken Maßnahmen gegen Wirtschaftsspionage

Die deutsche Wirtschaft hat der Wirtschaftsspionage den Kampf angesagt. 81 Prozent der Unternehmen verstärken die Maßnahmen, um sich vor Ausspähung zu schützen. Dies geht aus einer aktuellen Studie der NIFIS Nationale Initiative für Informations- und Internet-Sicherheit e.V. hervor. Der PRISM- und die Nachfolge-Skandale haben 88 Prozent der deutschen Wirtschaft in puncto Datenschutz sensibilisiert.

ganzen Artikel lesen ...




WAZ: Gabriel muss liefern. Kommentar von Stefan Schulte zur Kohlepolitik  
17.11.14  08:30 | (Artikel: 962078) | Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Gabriel muss liefern. Kommentar von Stefan Schulte zur Kohlepolitik

Mit seinem Bekenntnis zur Kohle und damit zu den Industrie-Arbeitsplätzen nimmt Gabriel Rücksicht auf die NRW-SPD und die NRW-Industrie.

ganzen Artikel lesen ...




Gelebte Lobbykratie 
10.11.14  09:14 | (Artikel: 962058) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Gelebte Lobbykratie

Ein Sprichwort besagt: «Unwissenheit schützt vor Strafe nicht». Dies gilt im privaten Leben, in der Wirtschaft genauso wie in der Politik.

ganzen Artikel lesen ...




Kommentar: Sigmar Gabriel, dicke Hose und das EEG 
21.10.14  09:30 | (Artikel: 962008) | Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: Sigmar Gabriel, dicke Hose und das EEG

Dass die EEG-Umlage für das Jahr 2015 marginal sinkt, ist ja durchaus eine positive Nachricht gewesen, obwohl diese Senkung bei einem normalen Haushalt noch nicht mal auffallen würde. Doch das BMWi hat wohl seine Finger bei der Festlegung drin gehabt ...

ganzen Artikel lesen ...




Erzeugerpreise für Strom seit 2000: private Haushalte +92%, Weiterverteiler -4%  
10.10.14  09:00 | (Artikel: 961977) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Erzeugerpreise für Strom seit 2000: private Haushalte +92%, Weiterverteiler -4%

Im Durchschnitt lagen die Erzeugerpreise für Strom im August 2014 rund 35 % höher als im Januar 2000. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, entwickelten sich die Preise für die verschiedenen Abnehmergruppen in diesem Zeitraum allerdings sehr unterschiedlich.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Kapazitätsmärkte schaffen keine nachhaltigen Arbeitsplätze  
09.10.14  09:11 | (Artikel: 961974) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Kapazitätsmärkte schaffen keine nachhaltigen Arbeitsplätze

Die Politik sollte sich nicht mit verfehlten Arbeitsplatzargumenten zur Einführung von Kapazitätsmärkten drängen lassen. «Kapazitätsmärkte sind überflüssig, würden die Stromverbraucher aber Milliarden kosten. Darauf lassen sich keine zukunftsfesten Arbeitsplätze aufbauen. Wir sollten nicht Arbeitnehmer in alten und jungen Branchen gegeneinander ausspielen.»

ganzen Artikel lesen ...




BWE: «Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.» 
09.10.14  08:30 | (Artikel: 961973) | Kategorie: News-Artikel (e)

BWE: «Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.»

«Die Energiewirtschaft hat die Zeichen der Zeit lange nicht erkannt und auf ein einfaches «Weiter so» gesetzt. Die Erneuerbaren Energien haben deshalb bei den großen Versorgern nach wie vor nur einen verschwindend geringen Anteil im Erzeugungsportfolio. Durch das Festhalten an fossilen Energieträgern haben sich die alten Energiekonzerne in eine schwierige wirtschaftliche Lage manövriert.»

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Klimaschutz fördert Wirtschaftswachstum 
18.09.14  11:15 | (Artikel: 961923) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Klimaschutz fördert Wirtschaftswachstum

Unter der Leitung von Caio Koch-Weser, dem früheren Vizepräsident der Weltbank, hat die UN gestern in New York einen Bericht veröffentlicht, der mit dem Mythos aufräumt, dass Klimaschutz eine Belastung für die Wirtschaft sei. Damit widersprechen die UN Finanz- und Wirtschaftsexperten exakt der von Wirtschaftsminister Gabriel und Kanzlerin Merkel vertretenen Begründung zur Verschlechterung des EEG.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesregierung: dumm oder dreist? 
16.09.14  10:30 | (Artikel: 961919) | Kategorie: Proteus Statement

Bundesregierung: dumm oder dreist?

Bereits gestern wurde auf der Website des Bundestages die Antwort Bundesregierung gegenüber der Fraktion DIE LINKE zum Thema «Kontakte der Regierung mit Energiewirtschaft» veröffentlicht. Grundsätzlich wollte die Fraktion wissen, ob die Industrie gegenüber den Erneuerbaren bevorzugt werde. Wie üblich sind die Antworten kurz, knapp und kühl formuliert. Beim Lesen der Antwort fallen einem jedoch auch Adjektive wie «dumm» oder «dreist» ein.

ganzen Artikel lesen ...




Vertrauen ins Internet steigt wieder - ein bisschen 
12.09.14  08:22 | (Artikel: 961913) | Kategorie: News-Artikel (e)

Vertrauen ins Internet steigt wieder - ein bisschen

Das Vertrauen der Deutschen in die Datensicherheit im Internet ist erstmals seit dem Beginn der Abhöraffäre im vergangenen Jahr wieder leicht gestiegen. Das hat eine Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben. Danach halten aktuell 16 Prozent der Internetnutzer ihre persönlichen Daten im Internet generell für sicher.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Deutsche E-Autos ohne deutsche Batterien 
04.09.14  11:00 | (Artikel: 961891) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Deutsche E-Autos ohne deutsche Batterien

Das erste Elektroauto in Deutschland fuhr Werner von Siemens im Jahr 1896. Anfang des 20. Jahrhunderts fuhren in New York mehr Elektroautos als Benziner. Lautlos glitten sie durch die Straßen der Weltstadt. Zur Olympiade 1972 begleitete in München ein Elektroauto von BMW die Athleten des Marathonlaufs durch die Münchner Innenstadt.

ganzen Artikel lesen ...




Energieversorger richten sich neu aus 
28.08.14  10:02 | (Artikel: 961870) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieversorger richten sich neu aus

Der «Branchenkompass Energieversorger 2014» von Steria Mummert Consulting zeichnet ein klares Bild des Spannungsfeldes, in dem sich Energieversorger derzeit befinden. Die befragten Unternehmensentscheider nennen Verordnungen und Regulierungen als stärkste Treiber für Veränderungen. Gleichzeitig wollen sich die Versorger strategisch neu ausrichten und verfolgen eine vielfältige Investitionsstrategie.

ganzen Artikel lesen ...




Energiespiel: Wenn Du nicht eingreifst, gehen die Lichter aus! 
24.08.14  11:45 | (Artikel: 961853) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energiespiel: Wenn Du nicht eingreifst, gehen die Lichter aus!

Im Auftrag des Bayerischem Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie wurde das «Energiespiel» veröffentlicht, bei dem die Energiewende im Freistaat nachgespielt werden kann. Ausgehend vom Jahre 2013 sollen die Schritte geplant, erforscht, realisiert werden, die notwendig sind eine stabile Energieversorgung auch nach dem Jahre 2022 zu realisieren, wenn die letzten Atomkraftwerke vom Netz gehen und die ersten Photovoltaik Freiflächenanlagen nur noch ehrenamtlich weiter betrieben werden können.

ganzen Artikel lesen ...




Hackerangriff: eco fordert mehr Internet-Sicherheit für alle  
11.08.14  08:30 | (Artikel: 961804) | Kategorie: News-Artikel (e)

Hackerangriff: eco fordert mehr Internet-Sicherheit für alle

Nach den jüngsten Cyberattacken, bei denen russische Hacker mehr als 1,2 Milliarden Nutzerdaten gestohlen haben, verweist eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e. V. (www.eco.de) auf seine kostenfreien Cyber Security Services. Neben dem Advanced Cyber Defence Centre (www.botfree.eu) und der Initiative-S (www.initiative-s.de) handelt es sich dabei auch um botfrei.de (www.botfrei.de).

ganzen Artikel lesen ...




Fell: EEG-Novelle stößt international auf Unverständnis 
06.08.14  11:05 | (Artikel: 961792) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: EEG-Novelle stößt international auf Unverständnis

Am Montag durfte ich auf dem World Renewable Energy Congress 2014 in London vor 600 Teilnehmer aus 95 Nationen meine Ideen für eine globale Erdabkühlungs-Strategie vorstellen.

ganzen Artikel lesen ...




TTIP - das neue Supergrundrecht 
05.08.14  11:45 | (Artikel: 961786) | Kategorie: News-Artikel (Red)

TTIP - das neue Supergrundrecht

Das Wort Freihandel hat seinen guten Klang eingebüßt. Das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP führt diesen Begriff zwar im Namen, aber in den einzelnen Paragraphen wird versucht, nationale Gesetze unter Vorbehalt zu stellen. Bei TTIP geht es nicht um «USA vs. Europa», auch nicht primär um «USA und Europa gemeinsam gegen den Rest der Welt».

ganzen Artikel lesen ...




Warum wir keine Angst vor Robotern haben sollten, aber vor Politikern 
11.07.14  08:00 | (Artikel: 961719) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Warum wir keine Angst vor Robotern haben sollten, aber vor Politikern

Vollbeschäftigung ist immer noch ein Wort, das Politiker gerne heranziehen, wenn sie uns von den Qualitäten ihrer Politik überzeugen wollen. Aber eigentlich lügen sie uns dann an. Denn was viele nicht wahr haben wollen. Immer mehr auch hochqualifizierte Jobs werden in Zukunft von Robotern und Computern erledigt.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Geplantes IT-Sicherheitsgesetz wird für die Wirtschaft teuer 
08.07.14  08:15 | (Artikel: 961705) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Geplantes IT-Sicherheitsgesetz wird für die Wirtschaft teuer

Der Hightech-Verband BITKOM hat im Zusammenhang mit dem geplanten IT-Sicherheitsgesetz vor hohen Bürokratiekosten gewarnt. Laut einer aktuellen Studie der Beratungsgesellschaft KPMG im Auftrag von BDI, BITKOM und weiteren Branchenverbänden entstehen allein aus der beabsichtigten Meldepflicht für schwere IT-Sicherheitsvorfälle Kosten in Höhe von rund 1,1 Milliarden Euro pro Jahr für die deutsche Wirtschaft.

ganzen Artikel lesen ...




Die Lüge als Grundlage von Politik und Wirtschaft 
07.07.14  09:35 | (Artikel: 961703) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Die Lüge als Grundlage von Politik und Wirtschaft

Wir werden belogen. Ich hoffe, das ist für den einigermaßen informierten Leser nichts neues. Aber das Ausmaß und die Dreistigkeit finde ich erschreckend. (Hinweis in eigener Sache: Wer gerne und oft Sätze wie «Du siehst das viel zu eng» oder «Das bildest du dir alles nur ein» oder gar «Die Politiker wollen doch nur unser Bestes» benutzt, der sollte jetzt mit dem Lesen aufhören)

ganzen Artikel lesen ...




Oettinger: Solar- und Windkraftbetreiber «unterwandern» Deutschland 
07.07.14  08:45 | (Artikel: 961702) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Oettinger: Solar- und Windkraftbetreiber «unterwandern» Deutschland

Jetzt hat er die Katze aus dem Sack gelassen: Noch-EU-Energiekommissar Günther Oettinger sagte in diesen Tagen vor dem Wirtschaftsrat der CDU: Deutschland sei «unterwandert» von Eigenheimbesitzern mit Solaranlagen, Bauern mit Bioenergie-Kraftwerken und Bürgern, die sich finanziell an Windkrafträdern beteiligen. Bisher hat die Politik den Bürgern empfohlen, sich an der Energiewende zu beteiligen. Doch jetzt werden sie für ihr Engagement als «Unterwanderer» beschimpft. Demokratie pervers!

ganzen Artikel lesen ...




Netzentgelte frei zur Reform? Oder doch lieber gleich das EnWG überarbeiten? 
30.06.14  09:03 | (Artikel: 961676) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Netzentgelte frei zur Reform? Oder doch lieber gleich das EnWG überarbeiten?

Die Reform des EEGs ist erst einmal erledigt, auch wenn mit dem Ergebnis keiner wirklich glücklich sein kann. Ein anderes Thema, welche die Stromrechnungen in Deutschland deutlich extremer belastet sind die Netzentgelte. Regional sehr unterschiedlich, in Ihrer höhe schwierig zu definieren, riskantes Spiel mit der Wirtschaftlichkeit von privaten Unternehmen und letztendlich immer die Regulierung eines natürlichen Monopols.

ganzen Artikel lesen ...




EEG-Umlage: Aktueller Vorschlag der Bundesregierung halbiert die Rendite des Endkunden 
24.06.14  10:36 | (Artikel: 961645) | Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-Umlage: Aktueller Vorschlag der Bundesregierung halbiert die Rendite des Endkunden

Die Planungen der Bundesregierung den Eigenverbrauch von Photovoltaik-Anlagen generell ohne Größenklassen-Beschränkung mit 40% der EEG-Umlage zu belasten, hat weitreichende Konsequenzen für die Wirtschaftlichkeit von Photovoltaik-Speichersystemen beim privaten Endkunden.

ganzen Artikel lesen ...




Volllaststunden der Wasserkraft 
24.06.14  08:00 | (Artikel: 961639) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Volllaststunden der Wasserkraft

Die Rolle der Wasserkraft in einer modernen Stromversorgung ist klar, sie soll einen Beitrag zur Residuallast leisten (vergl. Beitrag zu Strommix der Residuallast). Damit diese Stromerzeugung einspringen kann, wenn gewitterbedingt Kohlekraftwerke ausfallen, und eine Flaute in ganz Deutschland keinen Windstrom liefern, muss die Wasserkraft verlässlich sein, oder anders ausgedrückt hochverfügbar und gleichzeitig steuerbar.

ganzen Artikel lesen ...




Solarwirtschaft: Bundesregierung verfehlt Zubauziele für Solarstrom  
20.06.14  11:03 | (Artikel: 961631) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarwirtschaft: Bundesregierung verfehlt Zubauziele für Solarstrom

Deutschland wird seine Ziele für den Ausbau von Photovoltaik-Anlagen in diesem Jahr voraussichtlich nicht erreichen. Das ergibt sich aus noch unveröffentlichten Zahlen der Bundesnetzagentur. Bis Ende Mai wurden lediglich Solarstromanlagen mit etwa 818 Megawatt Leistung installiert. Damit ist der Markt im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 45 Prozent zurückgegangen.

ganzen Artikel lesen ...




Aus Bundesverband Neue Energieanbieter (bne) wird Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne) 
06.06.14  08:45 | (Artikel: 961594) | Kategorie: News-Artikel (e)

Aus Bundesverband Neue Energieanbieter (bne) wird Bundesverband Neue Energiewirtschaft (bne)

Für die Energiewende sind neue, intelligente und dezentrale Lösungen für Erzeugung, Vertrieb und Dienstleitungen notwendig. Genau dafür stehen der bne und seine Mitglieder.

ganzen Artikel lesen ...




Der Wirtschaft gefällt die Ausgleichsregelung 
03.06.14  09:00 | (Artikel: 961582) | Kategorie: News-Artikel (e)

Der Wirtschaft gefällt die Ausgleichsregelung

Wirtschaftsverbände und Industrie haben die von der Koalition geplanten Änderungen aus der Besonderen Ausgleichsregelung für die Entlastungen von Unternehmen von der Umlage nach dem Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) begrüßt, zugleich aber Änderungen gefordert.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Sonnen-Steuer: Gabriel übertrifft Dieter Hildebrandt 
26.05.14  08:30 | (Artikel: 961559) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Sonnen-Steuer: Gabriel übertrifft Dieter Hildebrandt

Die Sonne schickt uns keine Rechnung- dafür aber Sigmar Gabriel, ausgerechnet unser Wirtschaftsminister. Hätte jemand dem Kabarettisten Dieter Hildebrandt zu seinen Lebzeiten vorgeschlagen, die Idee einer Sonnensteuer in sein Programm aufzunehmen, dieser hätte den Vorschlag wahrscheinlich als «zu verrückt» abgelehnt.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesrat stimmt gegen «Sonnen-Steuer» 
23.05.14  13:25 | (Artikel: 961558) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesrat stimmt gegen «Sonnen-Steuer»

Der Bundesrat hat sich heute mehrheitlich für deutliche Nachbesserungen am Kabinettsentwurf zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) ausgesprochen. Insbesondere die Pläne der Bundesregierung, Solarstrom zur Selbstversorgung größerer Privathaushalte und Unternehmen ab August 2014 finanziell zu belasten, stießen in der Länderkammer parteiübergreifend auf Widerstand.

ganzen Artikel lesen ...




5. Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende 
21.05.14  08:00 | (Artikel: 961535) | Kategorie: News-Artikel (e)

5. Sitzung der Monitoring-Gruppe Energiewende

In ihrer fünften Sitzung hat sich die Monitoring-Gruppe Energiewende mit Vertretern aus Wirtschaft, Industrie, Energiewirtschaft, Handwerk und des Deutschen Gewerkschaftsbunds sowie Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller wieder mit aktuellen energiepolitischen Fragen befasst.

ganzen Artikel lesen ...




Widerstand im Bundesrat gegen geplante «Sonnensteuer» 
14.05.14  10:40 | (Artikel: 961512) | Kategorie: News-Artikel (e)

Widerstand im Bundesrat gegen geplante «Sonnensteuer»

Auch im Bundesrat formiert sich Widerstand gegen die Pläne der Bundesregierung, künftig eine Energiewende-Abgabe auf Solarstrom zu erheben. In der Länderkammer zeichnet sich eine Mehrheit dafür ab, Solarstrom für die Eigen- und Mieterversorgung künftig mit einer deutlich geringeren EEG-Umlage zu belasten als von der Bundesregierung geplant.

ganzen Artikel lesen ...




Solarwirtschaft fordert Verzicht auf geplante «Sonnensteuer» 
09.05.14  08:30 | (Artikel: 961497) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarwirtschaft fordert Verzicht auf geplante «Sonnensteuer»

Bundesverband Solarwirtschaft fordert dringende Nachbesserungen durch Bundestag und Bundesrat bei EEG-Reform: Solare Selbstversorger nicht mit EEG-Umlage belasten, sondern Verursacher des Klimaproblems, sonst schrumpft Solarmarkt auf einen Bruchteil und Energiewende steht vor dem Aus. Bundestag muss Erneuerbare-Energien-Gesetz dringend nachbessern

ganzen Artikel lesen ...




Agora-Vorschlag zur Netzplanung erfüllt rechtliche Vorgaben besser als bisheriges Verfahren 
07.05.14  09:35 | (Artikel: 961484) | Kategorie: News-Artikel (e)

Agora-Vorschlag zur Netzplanung erfüllt rechtliche Vorgaben besser als bisheriges Verfahren

Die von BET Aachen im Auftrag von Agora Energiewende entwickelte verbesserte Methode zur Erarbeitung robuster Netzentwicklungspläne ist nicht nur ohne eine Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes anwendbar, sondern erfüllt die rechtlichen Rahmenbedingungen des Energiewirtschaftsgesetzes sogar besser als das gegenwärtig angewandte Verfahren. Das zeigt ein Rechtsgutachten der auf Energierecht spezialisierten Kanzlei Raue LLP, das die Rechtsanwälte Christian von Hammerstein und Daniela Fietze im Auftrag von Agora Energiewende erstellt haben.

ganzen Artikel lesen ...




Bundestag: Bayern muss Import von Strom akzeptieren 
26.04.14  08:30 | (Artikel: 961449) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Bayern muss Import von Strom akzeptieren

Bayern muss die Einfuhr von Strom aus anderen Bundesländern akzeptieren, auch wenn dieser Strom aus Kohle gewonnen wurde. «Ein Verzicht auf Stromimporte nach Bayern wäre nicht mit den gegebenen rechtlichen und energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen vereinbar und stünde insbesondere den allen Verbrauchern zugute kommenden Zielen der Intensivierung des Wettbewerbs im Stromhandel sowie der Integration der erneuerbaren Energien entgegen»

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Erneuerbare Energien stärken Wirtschaftsstandort Deutschland 
25.04.14  16:00 | (Artikel: 961448) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Erneuerbare Energien stärken Wirtschaftsstandort Deutschland

Eine Studie der Agentur für Erneuerbare Energien hält darüber hinaus den Energiewende-Skeptikern entgegen, dass die deutsche Industrie vom kontinuierlichen Ausbau der Erneuerbaren Energien umfassend profitiere. Von einer Schwächung des Industriestandortes Deutschland durch Erneuerbare Energien, wie es der Bund der Deutschen Industrie (BDI) unentwegt behauptet, kann also keine Rede sein. Abwanderungen der Industrie aufgrund gestiegener Strompreise kann die Agentur für Erneuerbare Energien nicht feststellen.

ganzen Artikel lesen ...




EU ProSun: Nach weiterer Insolvenz: Solarbranche schlägt Alarm  
25.04.14  14:45 | (Artikel: 961446) | Kategorie: News-Artikel (e)

EU ProSun: Nach weiterer Insolvenz: Solarbranche schlägt Alarm

Die Lage in der deutschen Solarindustrie bleibt angespannt. Nachdem in den letzten Jahren chinesisches Preisdumping zahlreiche Hersteller aus Deutschland in die Insolvenz getrieben hat, verunsichert jetzt die von der Bundesregierung geplante Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) die Branche.

ganzen Artikel lesen ...




«Die Insolvenz von Wagner Solar ist ein Fanal falscher Energie- und Wirtschaftspolitik» 
25.04.14  14:15 | (Artikel: 961445) | Kategorie: News-Artikel (e)

«Die Insolvenz von Wagner Solar ist ein Fanal falscher Energie- und Wirtschaftspolitik»

Angesichts der Insolvenz des Energiewende-Pioniers und Trägers des Deutschen Solarpreises 2005, der Wagner & Co Solartechnik GmbH, mahnt die Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien, EUROSOLAR e.V., dringende Korrekturen an der geplanten Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) an.

ganzen Artikel lesen ...




Statistik: Treibhausgasemissionen steigen wieder 
15.04.14  09:22 | (Artikel: 961415) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik: Treibhausgasemissionen steigen wieder

Deutschland ein Vorreiter gegen den Klimawandel? Diese Zeiten sind vorbei! In den vergangenen Jahren hat der Ausstoß von Treibhausgasen in Deutschland wieder zugenommen. Zwar liegen die Emissionen weiter deutlich unter dem Wert von 1990 jedoch hat sich in den vergangenen Jahren nichts weiter getan, wie Daten des Umweltbundesamtes zeigen. Als Grund dafür nennen Experten vor allem die wieder stärker genutzte Stromerzeugung aus Kohle.

ganzen Artikel lesen ...




Statistik: Industrie immer stärker für Treibhausgas-Ausstoß verantwortlich 
15.04.14  09:22 | (Artikel: 961416) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik: Industrie immer stärker für Treibhausgas-Ausstoß verantwortlich

Das Weltklima wird stark vom Menschen beeinflusst. Das hat der Weltklimarat (Intergovernmental Panel on Climate Change kurz: IPCC) in seinem neusten Report einmal mehr unterstrichen. Rund die Hälfte des menschlichen CO2-Ausstoßes von 1750 bis 2010 habe in den letzten vierzig Jahren stattgefunden, so die Experten. In den vergangenen Jahren sind die Emissionen weiter gestiegen

ganzen Artikel lesen ...




Verbraucherschützer und Solarwirtschaft wollen gegen Solarstrom-Abgabe klagen 
10.04.14  08:00 | (Artikel: 961399) | Kategorie: News-Artikel (e)

Verbraucherschützer und Solarwirtschaft wollen gegen Solarstrom-Abgabe klagen

Nach dem Kabinettsbeschluss am Dienstag: Der Bundesverband Solarwirtschaft und der Verbraucherzentrale Bundesverband planen eine Verfassungsklage EEG-Umlage auf solaren Eigenverbrauch verstößt wahrscheinlich gegen das Grundgesetz

ganzen Artikel lesen ...




Private Haushalte: Wirtschaftsministerium rechnet +10% Stromverbrauch bis 2020 
08.04.14  10:12 | (Artikel: 961387) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Private Haushalte: Wirtschaftsministerium rechnet +10% Stromverbrauch bis 2020

Nach einem Spiegel-Bericht geht das Bundes-Wirtschaftsministerium davon aus, dass die privaten Haushalte bis zum Jahre 2020 etwa 10% mehr Strom verbrauchen werden. Interessant ist dies, da im EU-Klimaschutzpaket eigentlich ein Rückgang des Energieverbrauchs von 20% bis 2020 vereinbart wurde.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Kohle von gestern 
01.04.14  08:30 | (Artikel: 961358) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Kohle von gestern

Nach dem Zweiten Weltkrieg waren Steinkohle und Braunkohle wichtige Motoren für das deutsche Wirtschaftswunder. Das war damals unstrittig. Erstmals im Wahlkampf 1961 aber wurde die ungehemmte Kohleförderung problematisiert als Willy Brandt «blauen Himmel über der Ruhr» forderte. Doch jetzt in den Zeiten des Klimawandels und der Energiewende wird überdeutlich, dass die Kohle keine Zukunft mehr hat. Jetzt wird auch endlich problematisiert, was vor allem Braunkohle-Abbau bedeutet.

ganzen Artikel lesen ...




Sylvia Pilarsky-Grosch: Keine Antworten auf Erfordernisse der Energiewende (Video) 
13.03.14  09:20 | (Artikel: 961284) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Keine Antworten auf Erfordernisse der Energiewende (Video)

«Trotz breiter Mehrheit in Bundestag und Bundesrat fehlt der Bundesregierung offenbar der Mut der Energiewenden einen neuen Schub zu geben. Nachdem die Erneuerbaren ihren Anteil am Strommarkt innerhalb weniger Jahre auf 25 Prozent erhöht haben, treten wir nun in eine neue Phase der Energiewende ein. [...] Der vorliegende Entwurf zur Reform des EEG wird den Erfordernissen nicht gerecht und liefert auf wichtige Fragen keine Antworten.»

ganzen Artikel lesen ...




Sylvia Pilarsky-Grosch: Große Koalition bringt Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg  
06.03.14  08:00 | (Artikel: 961263) | Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Große Koalition bringt Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg

«Mit der Vorlage des Entwurfes eines 'Gesetzes zur grundlegenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und zur Änderung weiterer Vorschriften des Energiewirtschaftsrechts' sowie der bereits angekündigten Einführung einer Länderöffnungsklausel zur Vorgabe von Mindestabständen zwischen Windenergieanlagen und Wohnnutzungen im Baugesetzbuch wird die Gefahr für einen abrupten Stopp der Energiewende real. Die Große Koalition bringt ein Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg», kritisierte die Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie (BWE) Sylvia Pilarsky-Grosch.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesverband Solarwirtschaft - Bezahlen für alles? 
28.02.14  10:25 | (Artikel: 961251) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Bundesverband Solarwirtschaft - Bezahlen für alles?

Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. ist die führende Vereinigung für die Photovoltaik-Industrie. Allerdings scheinen sich ein paar Veränderungen abzuzeichnen; dass vermittelt jedenfalls eine aktuelle Preisliste für Online-Werbung über verschiedene Medien.

ganzen Artikel lesen ...




Macht Energierückgewinnung zukünftig das Bahnfahren teuer?  
17.02.14  08:45 | (Artikel: 961219) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Macht Energierückgewinnung zukünftig das Bahnfahren teuer?

Das Bundeswirtschaftsministerium tüftelt zur Zeit an einer Reformation des EEG und einer Änderung weiterer Vorschriften des Energiewirtschaftsrechts. Business-Pläne der letzten Jahre sollen durchkreuzt, gekillt und resettet werden. Eine Änderung liegt schon lange auf dem Tisch: Eigenverbrauch soll in Zukunft unter Geldstrafe gestellt werden. Der Bäcker, der seine eigenen Brötchen isst, muss dafür zahlen.

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Wirtschaftsministerium will Handwerk für IT-Sicherheit sensibilisieren 
13.02.14  07:45 | (Artikel: 961211) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Wirtschaftsministerium will Handwerk für IT-Sicherheit sensibilisieren

Das Finanz- und Wirtschaftsministerium misst dem Thema «Sicherheit von Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT)» hohe Bedeutung bei. Gerade bei kleineren Handwerksbetrieben besteht hier noch hoher Aufklärungsbedarf. Deswegen will das Ministerium mit einer Auftaktveranstaltung «IT-Sicherheit in Handwerksunternehmen» den Berufsstand für den komplexen Bereich der IKT-Sicherheit sensibilisieren.

ganzen Artikel lesen ...




Roland Tichy, Chefredakteur der Wirtschaftswoche mit Rechenschwäche? 
05.02.14  10:20 | (Artikel: 961195) | Kategorie: Proteus Statement

Roland Tichy, Chefredakteur der Wirtschaftswoche mit Rechenschwäche?

Der Chefredakteur der Wirtschaftswoche Roland Tichy betreibt einen eigenen Blog, in dem er auch zu energiepolitischen Themen Stellung nimmt. Aktuell schreibt er in seinem Beitrag «Strom als Müll» über die Mehrbelastung der Bürger, Urlaubsbudgets und Ferneseherkäufe. Vermutlich hat er in der 6. Klasse nicht richtig aufgepasst, sonst hätten seine Zahlenbeispiele eine Grundlage. Bildung ist halt nicht jedermanns Sache.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Münchner Sicherheitskonferenz scheiterte an Ignoranz gegenüber energiepolitischen Machtinteressen  
05.02.14  08:30 | (Artikel: 961192) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Münchner Sicherheitskonferenz scheiterte an Ignoranz gegenüber energiepolitischen Machtinteressen

Seit vielen Jahrzehnten dominieren die wirtschaftlichen Interessen der konventionellen Energiewirtschaft die Machtpolitik auf dem Globus. Erdöl, Erdgas, Kohle und Uran sind die entscheidenden Faktoren, die oftmals über Krieg und Frieden bestimmen. Für Energielieferländer entstehen hiermit ungeheure Machtpotentiale.

ganzen Artikel lesen ...




Energieminister-Treffen: Bund und Länder stimmen weitere Umsetzung der Energiewende ab 
31.01.14  08:00 | (Artikel: 961178) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieminister-Treffen: Bund und Länder stimmen weitere Umsetzung der Energiewende ab

Der Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Sigmar Gabriel, hat sich gestern in Berlin mit den Energie- und Wirtschaftsministern der Bundesländer getroffen, um die nächsten Schritte zur Umsetzung der Energiewende zu besprechen. Im Mittelpunkt stand dabei die geplante Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG).

ganzen Artikel lesen ...




Mehr Marktwirtschaft wagen. (Oder: Speicherbedarf als Zeichen des Marktversagens) 
30.01.14  14:00 | (Artikel: 961177) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Mehr Marktwirtschaft wagen. (Oder: Speicherbedarf als Zeichen des Marktversagens)

Montag, 22:15 Uhr - SAT 1 - Planetopia. Eine gelungene PR-Platzierung des Versorgers Vattenfall flimmert als Dokumentation zu Strom-Speichern getarnt über die TV-Schirme. «Renaissance der deutschen Pumpspeicherwerke» lautet der Titel des Beitrages und beschreibt,wie wichtig es ist große Speicher zu bauen. Nicht kleine, wie man sie zu Hause im Keller haben kann, sondern große, wie sie nur ein finanzstarkes Unternehmen hinbekommen können.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Gabriel will aus dem EEG ein Kohlebestandschutzgesetz machen 
20.01.14  10:30 | (Artikel: 961145) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Gabriel will aus dem EEG ein Kohlebestandschutzgesetz machen

Maximal 60% Ökostrom will Wirtschaftsminister Gabriel bis 2035 gesetzlich verbindlich vorschreiben. Dies ist gleichbedeutend mit dem gesetzlich garantierten Schutz von mindestens 40% Strom aus fossilen Kraftwerken. Da der Atomausstieg bis dahin ja längst verwirklicht sein soll und da Erdgasgaskraftwerke wegen hoher Gaspreise nicht mehr wettbewerbsfähig sind, bedeutet dies nichts anderes ein Festschreiben des Anteils der Kohleverstromung von mindestens 40%. So würde der heutige Kohlestromanteil von etwa 45 % fast vollständig noch weit über 20 Jahre geschützt werden.

ganzen Artikel lesen ...




Franz Alt: Ilse Aigners Vorschlag hat Zukunft 
11.01.14  09:00 | (Artikel: 961121) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Ilse Aigners Vorschlag hat Zukunft

1990 begann in Deutschland die Energiewende mit dem Energie-Einspeise-Gesetz. Für eine Kilowattstunde Solarstrom, die ins Netz eingespeist wurde, gab es in vielen Kommunen zwei Mark Einspeise-Vergütung. Damit konnte die Massenproduktion von Photovoltaik-Anlagen beginnen. Im Jahr 2000 konnte dann Solarstrom bereits für 50 Cent pro KWH produziert werden. Heute kostet die Kilowattstunden Solarstrom noch etwa 10 Cent, in großen Anlagen ungefähr acht Cent. Es ist absehbar, dass in Mitteleuropa in absehbarer Zeit Sonnenstrom für fünf Cent gewonnen werden kann.

ganzen Artikel lesen ...




Energieadvent - Vollversorgung aus 100% erneuerbaren Energien 
22.12.13  18:10 | (Artikel: 956278) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieadvent - Vollversorgung aus 100% erneuerbaren Energien

Welche Rolle spielen Energiemanagement und Batteriespeicher auf dem Weg zu einer Vollversorgung aus 100% erneuerbaren Energien? Antwort von Christian Hoehle - SMA

ganzen Artikel lesen ...




Regelleistung oder: das Eier-Problem 
19.12.13  20:00 | (Artikel: 956236) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Regelleistung oder: das Eier-Problem

In vielen Diskussionen und Gesprächen im Zusammenhang mit den erneuerbaren Energien tauchen immer wieder Begriffe auf, die zwar jeder schon mal gehört hat, die aber unter Umständen gar nicht so leicht zu beschreiben sind. Wir versuchen Ihnen diese Begriffe näher zu bringen. Heute: Regelleistung.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: SPD opfert Ausbau Erneuerbarer Energien auf dem Altar weiterer Kohlesubventionen  
16.12.13  08:20 | (Artikel: 956241) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: SPD opfert Ausbau Erneuerbarer Energien auf dem Altar weiterer Kohlesubventionen

Mit Zustimmung zum Koalitionsvertrag hat sich die SPD vom erfolgreichen rot-grünen Weg zum Ausbau der Erneuerbaren Energien verabschiedet. Nachdem auch von der Union der Atomausstieg akzeptiert wurde, war klar, dass der weitere schnelle Ausbau des Ökostroms nur gelingen kann, wenn Zug um Zug auch Kohlekraftwerke stillgelegt würden. Die Ankündigungen von RWE und E.ON zum Abschalten von Kohlekraftwerken sind klare Zeichen für den Erfolg der Erneuerbaren Energien, und zeigen, unter welch massivem Druck die Kohlewirtschaft bereits steht.

ganzen Artikel lesen ...




eco: So kauft man Weihnachtsgeschenke sicher online 
11.12.13  14:30 | (Artikel: 956216) | Kategorie: News-Artikel (e)

eco: So kauft man Weihnachtsgeschenke sicher online

Phishing, unseriöse Händler und Datenmissbrauch – gerade in der Vorweihnachtszeit gilt es auf der Suche nach Geschenken und Schnäppchen besonders vorsichtig zu sein. Experten vom eco Verband geben Tipps zum sicheren und bequemen Onlineshopping in der Vorweihnachtszeit.

ganzen Artikel lesen ...




BSI: Starker Zulauf für die Allianz für Cyber-Sicherheit 
11.12.13  11:00 | (Artikel: 956214) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSI: Starker Zulauf für die Allianz für Cyber-Sicherheit

Die «Allianz für Cyber-Sicherheit» findet immer mehr Zulauf. Aktuell gehören der Sicherheitsallianz 580 Teilnehmer an, 50 mehr als noch vor einem halben Jahr. Zu den Mitgliedern gehören öffentliche Institutionen, Unternehmen und Multiplikatoren. Gegründet wurde die Plattform im vergangenen Jahr vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und dem Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM).

ganzen Artikel lesen ...




Baden-Württemberg: Die Vorteile der Energiewende 
05.12.13  09:04 | (Artikel: 956187) | Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Die Vorteile der Energiewende

Die öffentliche Diskussion um die Energiewende droht auf eine Strompreisdebatte reduziert zu werden. Ökologische Werte verschwinden hinter Preisen, und über kurzfristige Risiken wird mehr geredet als über nachhaltige Chancen. Höchste Zeit, die Vorteile der Energiewende wieder in den Fokus zu rücken. In der neuen Serie zeigen wir, warum sie bei genauer Betrachtung ein Gewinn mit vielen Chancen und Möglichkeiten ist.

ganzen Artikel lesen ...




Am Beispiel der Fliegerei erklärt, warum Windkraft auch an schlechteren Standorten Sinn macht 
03.12.13  08:29 | (Artikel: 956180) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Am Beispiel der Fliegerei erklärt, warum Windkraft auch an schlechteren Standorten Sinn macht

Die Regierungsbildung in Deutschland befindet sich im Landeanflug. Nur noch schnell das OK der SPD-Mitglieder abholen, und schon können auch die folgenden Zeilen aus dem Koalitionsvertrag umgesetzt werden:

ganzen Artikel lesen ...




ZDH: «Koalitionsvereinbarung - Großer Schatten für das Land» 
28.11.13  07:11 | (Artikel: 956161) | Kategorie: News-Artikel (e)

ZDH:  «Koalitionsvereinbarung - Großer Schatten für das Land»

Zum Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD erklärt Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Große Koalition wird Ausbau der Erneuerbaren Energien abwürgen  
28.11.13  06:32 | (Artikel: 956160) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Große Koalition wird Ausbau der Erneuerbaren Energien abwürgen

Union und SPD meinen es ernst mit dem massiven Abwürgen des Ausbaus der Erneuerbaren Energien. Mit purer staatlicher Planwirtschaft werden sie das Bürgerengagement für die Erneuerbaren Energien zum Schutze der Kohlewirtschaft weitgehend zu Nichte machen. Der staatlich verordnete Ausbaudeckel von maximal 60% Ökostrom bis 2035 bedeutet im Klartext einen jahrzehntelangen staatlich verordneten Schutz der klimaschädlichen Kohleverstromung und fast eine Halbierung der in den Jahren 2011 und 2012 realisierten jährlichen Investitionen in der Ökostrombranche.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM zu den Koalitionsverhandlungen 
25.11.13  11:00 | (Artikel: 956152) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM zu den Koalitionsverhandlungen

Der Hightech-Verband BITKOM begrüßt das bei den Koalitionsverhandlungen ausgearbeitete netzpolitische Programm für die nächste Legislaturperiode. «Zum ersten Mal hat bei der Regierungsbildung eine spezielle Arbeitsgruppe Vorschläge für die digitale Wirtschaft gemacht. Die Ergebnisse können sich sehen lassen», sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

ganzen Artikel lesen ...




AEE: Klimaschutz nicht nur ökologisch notwendig, sondern auch ökonomisch sinnvoll 
15.11.13  08:55 | (Artikel: 956126) | Kategorie: News-Artikel (e)

AEE: Klimaschutz nicht nur ökologisch notwendig, sondern auch ökonomisch sinnvoll

Der Klimaschutz ist eine der wichtigsten Aufgaben der Menschheit. Die Dringlichkeit zu entschlossenem Handeln macht der Taifun Haiyan einmal mehr auf dramatische Weise deutlich. Die aktuell laufende Klimakonferenz in Warschau muss daher die Weichen für ein ambitioniertes und verbindliches Abkommen zur Reduktion von Treibhausgasen stellen. Nur durch einen verstärkten Ausbau Erneuerbarer Energien können die Kohlendioxidemissionen bei gleichzeitig global steigendem Energieverbrauch entscheidend gesenkt werden. Diese Transformation der Energiesysteme bietet gleichzeitig erhebliche ökonomische Chancen.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM fordert Konsequenzen aus der Abhöraffäre 
09.11.13  13:11 | (Artikel: 956104) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM fordert Konsequenzen aus der Abhöraffäre

Der Hightech-Verband BITKOM hat Konsequenzen aus den Abhör- und Ausspähaktionen ausländischer Geheimdienste gefordert. «Die informationelle Selbstbestimmung deutscher Verbraucher wird derzeit ebenso verletzt wie die Integrität wettbewerbsrelevanter Informationen in Unternehmen und vertraulicher Kommunikation in der Politik“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

ganzen Artikel lesen ...




Informationsbroschüre Ratgeber Solarstromspeicher veröffentlicht 
07.11.13  07:30 | (Artikel: 956093) | Kategorie: News-Artikel (e)

Informationsbroschüre Ratgeber Solarstromspeicher veröffentlicht

Die Redaktion des Serviceportals solaranlage-ratgeber.de hat einen kostenfreien Ratgeber veröffentlicht, der die Technik und die Anwendung von Solarstromspeichern einfach und verständlich erklärt. Im «Ratgeber Solarstromspeicher» erfahren Sie nicht nur, welche Technologien auf dem Markt angeboten werden und wie sie funktionieren. Der Schwerpunkt liegt auf einem hohen Nutzwert für alle, für die die Anschaffung eines Solarstromspeichers, auch in Verbindung mit dem Kauf einer Photovoltaik-Anlage, infrage kommt. In der Broschüre werden mögliche Auswahlkriterien und potenzielle Zielgruppen ausführlich vorgestellt.

ganzen Artikel lesen ...




Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) 
02.11.13  13:30 | (Artikel: 956083) | Kategorie: News-Artikel (e)

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV)

Ungeachtet der jüngsten Erfahrungen mit der Hochwasserkatastrophe schätzen 90 Prozent der Deutschen das Risiko, selbst von Naturgefahren betroffen zu sein, als gering ein. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) unmittelbar nach der Flut im Juli 2013. D

ganzen Artikel lesen ...




Hildegard Müller zur Liste der gemeinsamen EU-Energieinfrastrukturvorhaben 
15.10.13  07:00 | (Artikel: 956027) | Kategorie: News-Artikel (e)

Hildegard Müller zur Liste der gemeinsamen EU-Energieinfrastrukturvorhaben

»Der grenzüberschreitende Netzausbau ist für eine erfolgreiche Energiewende und einen funktionierenden europäischen Energiebinnenmarkt von entscheidender Bedeutung. Insofern ist die gestrige Vorlage einer Liste, die vorrangige Energieinfrastrukturvorhaben innerhalb der EU benennt, ein wichtiger und nötiger Schritt.«

ganzen Artikel lesen ...




IT-Sicherheit: Gefahrenpotenzial gestiegen - Gegenmaßnahmen antiquiert 
25.09.13  10:00 | (Artikel: 955989) | Kategorie: News-Artikel (e)

IT-Sicherheit: Gefahrenpotenzial gestiegen - Gegenmaßnahmen antiquiert

Während sich die Risiken für die Informationssicherheit drastisch entwickelt haben, konnten die Sicherheitsstrategien der Unternehmen mit dieser Entwicklung hingegen nicht Schritt halten. «Mit anderen Worten: Die meisten Organisationen verteidigen sich aktuell gegen Bedrohungen von gestern, während ihre Angreifer die Schwachstellen von morgen ausnutzen», sagt Derk Fischer, PwC-Experte für Informationssicherheit.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Mein Einsatz für Erneuerbare Energien wird weitergehen  
24.09.13  09:17 | (Artikel: 955983) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Mein Einsatz für Erneuerbare Energien wird weitergehen

Ich werde in der 18. Legislaturperiode nicht mehr dem Deutschen Bundestag angehören. Damit wurde mir durch die Grüne Delegiertenversammlung in Bayern und das schlechte Wahlergebnis für die Grünen im Bund leider die Möglichkeit genommen, aus dem Bundestag heraus meine Arbeit für die Erneuerbaren Energien fortzusetzen.

ganzen Artikel lesen ...




Statement von BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk zum Ergebnis der Bundestagswahl 
24.09.13  07:45 | (Artikel: 955981) | Kategorie: News-Artikel (e)

Statement von BEE-Geschäftsführer Dr. Hermann Falk zum Ergebnis der Bundestagswahl

«Die Extrem-Positionen der FDP gegen die Energiewende und das Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) haben die wichtige erneuerbare Mittelstandswirtschaft düpiert. Das hat dazu beigetragen, dass Klimaschutz und Energiepolitik nun vier Jahre lang ohne die FDP gestaltet werden können.»

ganzen Artikel lesen ...




Internetwirtschaft fordert: Keine dritte Amtszeit für Vorratsdatenspeicherung 
18.09.13  13:09 | (Artikel: 955968) | Kategorie: News-Artikel (e)

Internetwirtschaft fordert: Keine dritte Amtszeit für Vorratsdatenspeicherung

2014 droht die Rückkehr der Vorratsdatenspeicherung: Die EU-Kommission fordert möglicherweise eine Neueinführung des ineffizienten Überwachungsinstruments - obwohl der Europäische Gerichtshof aktuell prüft, ob die Maßnahme nicht sogar auf europäischer Ebene grundrechtswidrig ist. In Deutschland würden die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts Aufbau und Betrieb der nötigen Infrastruktur so verteuern, dass kleinere Internetprovider mit existenzbedrohenden finanziellen Belastungen zu kämpfen hätten.

ganzen Artikel lesen ...




Parteien wollen Bundestagsausschuss für Netzpolitik einrichten 
13.09.13  10:19 | (Artikel: 955955) | Kategorie: News-Artikel (e)

Parteien wollen Bundestagsausschuss für Netzpolitik einrichten

Die im Deutschen Bundestag vertretenen Parteien wollen in der kommenden Legislaturperiode mehrheitlich einen Bundestagsausschuss „Internet und digitale Gesellschaft“ einrichten. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Hightech-Verbands BITKOM unter den Parteien anlässlich der bevorstehenden Bundestagswahl hervor. Mit dem ständigen Ausschuss soll die Arbeit der gleichnamigen Enquête-Kommission fortgesetzt werden. Zudem wünschen sich die befragten Parteien eine inhaltliche und institutionelle Verankerung des Themas auf Seiten der Bundesregierung, erteilen der Ernennung eines «Internetministers» aber eine Absage.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Gabriel reiht sich in die Reihe der Energiewende-Gegner ein 
04.09.13  07:15 | (Artikel: 955906) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Erneuerbare Energien sind Wirtschaftsmotor für Kommunen 
03.09.13  07:00 | (Artikel: 955902) | Kategorie: News-Artikel (e)

Erneuerbare Energien sind Wirtschaftsmotor für Kommunen

Die zunehmende Nutzung von Wind, Sonne und Biomasse führte im Jahr 2012 zu einem Rekordwert in der bundesweiten Wertschöpfung von 17 Milliarden Euro. Zu diesem Ergebnis kommt das Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) in einer aktuellen Studie für Greenpeace.

ganzen Artikel lesen ...




Wir brauchen eine Europäische Energiemarkt-Rahmenordnung für Erneuerbare Energien! 
29.08.13  08:10 | (Artikel: 955890) | Kategorie: News-Artikel (e)

Wir brauchen eine Europäische Energiemarkt-Rahmenordnung für Erneuerbare Energien!

Anlässlich der europäischen Delegiertenversammlung von EUROSOLAR am 24. August 2013 in Bonn wurde eine Resolution verabschiedet und von den international renommierten Delegierten unterschrieben. Darin fordert EUROSOLAR eine europäische Energiemarkt-Rahmenordnung für Erneuerbare Energien:

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Langfristig deutliche Klimaveränderungen in Baden-Württemberg 
07.08.13  10:36 | (Artikel: 955810) | Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Langfristig deutliche Klimaveränderungen in Baden-Württemberg

Bevölkerung, Landwirtschaft, Tourismus, Industrie und Gewerbe in Baden-Württemberg müssen sich in Zukunft auf ein wärmeres Klima einstellen – verbunden mit mehr Sommer- und Hitzetagen, mehr Tropennächten sowie geringeren Sommerniederschlägen.

ganzen Artikel lesen ...




VKU - Verteilnetzbetreiber entscheidend für intelligentes Energiesystem 
31.07.13  09:15 | (Artikel: 955794) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU - Verteilnetzbetreiber entscheidend für intelligentes Energiesystem

Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat heute die lange von der Branche erwarteten Ergebnisse der Kosten-Nutzen-Analyse für einen flächendeckenden Einsatz intelligenter Messsysteme veröffentlicht. Die Kosten-Nutzen-Analyse ist Grundlage für die sogenannte «Rollout-Verordnung», die die zukünftigen Rahmenbedingungen beim Einsatz von intelligenten Strom- und Gaszählern (Smart Metern) in Deutschland verbindlich vorschreiben wird.

ganzen Artikel lesen ...




Fehlzündung der CO2-Wende 
31.07.13  07:20 | (Artikel: 955792) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fehlzündung der CO2-Wende

Will man weniger CO2 Emission, dann braucht man mehr Kernkraftwerkt. Hat man weniger Kernkraftwerke, dann muss zwangsläufig die CO2-Emission steigen. Richtig?

ganzen Artikel lesen ...




EnBW plant Außerbetriebnahme von vier thermischen Kraftwerksblöcken. Netto steigt die fossile Stromerzeugung dennoch. 
09.07.13  11:00 | (Artikel: 955729) | Kategorie: News-Artikel (Red)

EnBW plant Außerbetriebnahme von vier thermischen Kraftwerksblöcken. Netto steigt die fossile Stromerzeugung dennoch.

Wie die Energie Baden Württemberg (EnBW) in einer Pressemitteilung vom Freitag mitteilte, plant das Unternehmen die Stilllegung von insgesamt 4 konventionellen Kraftwerksblöcken. Geht es nach dem Plan des Vorstandes, so sollen Marbach 2 und 3 (Heizöl und Gas) sowie Walheim 1 und 2 (Steinkohle) stillgelegt werden. Der Kraftwerkspark des Unternehmens verkleinert sich dadurch um 668 MW.

ganzen Artikel lesen ...




Altmaier will Energiezusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich vorantreiben 
03.07.13  08:15 | (Artikel: 955710) | Kategorie: News-Artikel (e)

Altmaier will Energiezusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich vorantreiben

Bundesumweltminister Peter Altmaier will die Zusammenarbeit zwischen Deutschland und Frankreich bei der Energiewende weiter vorantreiben. Bei der 1. Deutsch-Französischen Energiekonferenz in Paris warb der Minister heute dafür, die Energiepolitik zu einem neuen großen Identifikationsprojekt der beiden Nachbarländer zu machen.

ganzen Artikel lesen ...




Kommunen und Stadtwerke sind Vorreiter der Energiewende 
28.06.13  06:00 | (Artikel: 955692) | Kategorie: News-Artikel (e)

Kommunen und Stadtwerke sind Vorreiter der Energiewende

Im Zuge der Energiewende stehen die Stadtwerke vor großen Chancen und Herausforderungen. Viele Stadtwerke erweitern daher ihre traditionellen Geschäftsfelder mit innovativen und marktfähigen Ideen und Modellen. Sie entwickeln sich vom klassischen Energieversorger zum modernen Energiedienstleister.

ganzen Artikel lesen ...




Undercover: Nachrichtendienst Energiewirtschaft. 
24.06.13  09:27 | (Artikel: 955680) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Undercover: Nachrichtendienst Energiewirtschaft.

Im verborgenen, unterhalb des Radars von TV und Print agiert ein Nachrichtendienst der Energiewirtschaft. In eingeweihten Kreisen nur verharmlosend «IhBieh» (EB) bezeichnet. Eine heitere Parabel über die Energieblogger.

ganzen Artikel lesen ...




Nüßlein: Weg für mehr Versorgungssicherheit geebnet  
13.06.13  09:12 | (Artikel: 955645) | Kategorie: News-Artikel (e)

Nüßlein: Weg für mehr Versorgungssicherheit geebnet

Das Bundeskabinett hat gestern die Reservekraftwerksverordnung beschlossen. Hierzu erklärt der wirtschafts- und energiepolitische Sprecher der CSU-Landesgruppe im Deutschen Bundestag, Dr. Georg Nüßlein: «Mit der Verordnung schaffen wir die Voraussetzungen dafür, dass vor allem im Süden Deutschlands die Energieversorgung gesichert ist.»

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Informatik gehört als Teil der Allgemeinbildung in die Schule 
11.06.13  08:45 | (Artikel: 955625) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Informatik gehört als Teil der Allgemeinbildung in die Schule

Informatik muss Schul-Pflichtfach in der Sekundarstufe I werden. Diese Forderung hat der Hightech-Verband BITKOM anlässlich des 1. Nationalen MINT-Gipfels gestern in Berlin bekräftigt. «Die Digitalisierung der Wirtschaft erreicht immer mehr Branchen, künftig auch vermehrt die Produktion mit Industrie 4.0. Das heißt aber auch, dass in immer mehr Branchen IT-Spezialisten gebraucht werden», sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

ganzen Artikel lesen ...




VKU: Bund und Länder müssen bei der Energiewende an einem Strang ziehen  
05.06.13  11:45 | (Artikel: 955601) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU: Bund und Länder müssen bei der Energiewende an einem Strang ziehen

Anlässlich der heute beginnenden Umwelt- und Wirtschaftsministerkonferenzen, bei denen energiepolitische Themen auf der Tagesordnung stehen, verweist der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) auf die Bedeutung der engen Koordination von Bund und Ländern. VKU-Hauptgeschäftsführer Hans-Joachim Reck:

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Merkels Gesprächsankündigungen helfen der Solarwirtschaft nicht aus der Krise 
28.05.13  06:30 | (Artikel: 955570) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Merkels Gesprächsankündigungen helfen der Solarwirtschaft nicht aus der Krise

Erst jetzt, nach dem Treffen zwischen Bundeskanzlerin Merkel und dem chinesischen Ministerpräsidenten Li Keqiang hat die Bundeskanzlerin angekündigt, im Streit über Schutzzölle zwischen der Europäischen Union und China vermitteln zu wollen – leider viel zu spät. Der drohende Handelskrieg ist seit Monaten absehbar und dennoch reagiert die Bundesregierung erst, wenn das Haus schon lichterloh brennt.

ganzen Artikel lesen ...




Grillo (BDI) zu Handelsstreitigkeiten mit China: «Alle Möglichkeiten auf dem Verhandlungsweg ausschöpfen» 
21.05.13  07:00 | (Artikel: 955551) | Kategorie: News-Artikel (e)

Grillo (BDI) zu Handelsstreitigkeiten mit China: «Alle Möglichkeiten auf dem Verhandlungsweg ausschöpfen»

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) warnt vor einer Eskalation des Konflikts im deutsch-chinesischen Handel. «Vor Einleitung von Anti-Dumping-Verfahren gegen China sollten alle Möglichkeiten ausgeschöpft werden, auf dem Verhandlungsweg Lösungen zu finden», erklärte BDI-Präsident Ulrich Grillo am Sonntag zu den jüngsten Handelsstreitigkeiten zwischen der EU und China.

ganzen Artikel lesen ...




Doppelter Rittberger der Nachtspeicherheizungen 
21.05.13  06:00 | (Artikel: 955549) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Doppelter Rittberger der Nachtspeicherheizungen

Der Bundestag kippte diese Woche das Verbot von Nachtspeicherheizungen. Noch am gleichen Tag wird die Entscheidung als Irrsinn kommentiert. Bereits im Dezember 2012 hatte RWE gemeldet, dass man plane verstärkt wieder auf diese Technologie zu setzen, um Schwankungen im Stromnetz auszugleichen. Irrweg oder legitimer Bestandsschutz? Für eine Antwort muss man deutlich weiter schauen…

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Schwarz-Gelb ignoriert den aktuellen Niedergang der Solarwirtschaft 
17.05.13  15:05 | (Artikel: 955548) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Schwarz-Gelb ignoriert den aktuellen Niedergang der Solarwirtschaft

Alle Zeitungen sind voll von Nachrichten über den Niedergang der Photovoltaik in Deutschland. Insolvenzen, Massenentlassungen und Umsatzeinbrüche werden fast täglich gemeldet. Doch gestern rühmten sich FDP und Union in der Aktuellen Stunde

ganzen Artikel lesen ...




DIW: Netzausbau kein Engpass für die Energiewende 
16.05.13  10:45 | (Artikel: 955540) | Kategorie: News-Artikel (e)

DIW: Netzausbau kein Engpass für die Energiewende

Der Umbau des Stromnetzes in Deutschland schreitet langsam, aber kontinuierlich voran. Auf absehbare Zeit sind keine Engpässe in der Stromversorgung zu befürchten. Zu diesem Ergebnis kommt der jüngste Wochenbericht des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin). «Der Ausbaubedarf wird überschätzt», sagt DIW-Forschungsdirektor Christian von Hirschhausen.

ganzen Artikel lesen ...




BSI und BITKOM ziehen positive Bilanz nach einem Jahr «Allianz für Cyber-Sicherheit» 
14.05.13  06:00 | (Artikel: 955526) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSI und BITKOM ziehen positive Bilanz nach einem Jahr «Allianz für Cyber-Sicherheit»

Die Allianz für Cyber-Sicherheit hat sich als Beitrag zur Umsetzung der Cyber-Sicherheitsstrategie für Deutschland bewährt. Zu diesem Ergebnis kommen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (BITKOM), die im vergangenen Jahr die Allianz ins Leben gerufen haben. Inzwischen engagieren sich mehr als 290 Organisationen in der Allianz.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Türkei will weiteres AKW bauen 
10.05.13  19:30 | (Artikel: 955519) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Türkei will weiteres AKW bauen

Auch die Türkei will massiv in Atomstrom investieren (und wird auch daran scheitern!). Bei dem ersten AKW in Akkuyu haben die Bauarbeiten noch nicht einmal angefangen, da hat die Türkei nach Medienberichten einen Vertrag mit Mitsiubishi Industries und Areva über ein weiteres AKW in Sinop unterzeichnet. In den letzten Jahren ist der Stromverbrauch in der Türkei aufgrund des Wirtschaftswachstums stark angestiegen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Wirtschaftsbündnis fordert Finanzierung der Erneubaren aus dem Bundeshaushalt 
10.05.13  19:10 | (Artikel: 955518) | Kategorie: News-Artikel (Red)



BMWi: Dialogforum Energieeffizienz 
29.04.13  08:30 | (Artikel: 955468) | Kategorie: News-Artikel (e)

BMWi: Dialogforum Energieeffizienz

Die ehrgeizigen Ziele der Energiewende und auch die europäischen Vorgaben stellen Deutschland nicht nur vor große Herausforderungen, sie eröffnen gleichzeitig auch neue Möglichkeiten für Unternehmen auf den Märkten für Energieeffizienz-Dienstleistungen und -produkte.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Solarworld mit finanziellen Problemen 
19.04.13  14:30 | (Artikel: 955433) | Kategorie: News-Artikel (Red)



eco: 500 Mrd Euro Jahresverlust durch E-Müll 
19.04.13  09:41 | (Artikel: 955429) | Kategorie: News-Artikel (e)

eco: 500 Mrd Euro Jahresverlust durch E-Müll

Die permanente Ablenkung am Arbeitsplatz durch ständig neue E-Mails, Instant Messages, Facebook, Twitter und Co kostet die Weltwirtschaft rund 500 Mrd Euro pro Jahr an Produktivitätsverlust. Mit dieser Zahl hat der eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft (www.eco.de) auf seinem Jahreskongress 2013 in Köln die mehr als 200 Teilnehmer aufgeschreckt.

ganzen Artikel lesen ...




Braunkohle-Lobby verleugnet erhöhte Sterblichkeit durch Kraftwerksemissionen 
17.04.13  05:45 | (Artikel: 955412) | Kategorie: News-Artikel (e)

Braunkohle-Lobby verleugnet erhöhte Sterblichkeit durch Kraftwerksemissionen

Die unabhängige Umweltschutzorganisation Greenpeace weist die Vorwürfe des Bundesverbands Braunkohle (Debriv) an der von Greenpeace vorgelegten Gesundheitsstudie zu Feinstaubemissionen aus Kohlekraftwerken als haltlos zurück. Der Lobbyverband unterschlägt in seiner heutigen Stellungnahme, dass die größten Gesundheitsschäden nicht durch primäre, sondern durch sekundäre Feinstäube entstehen. "Die Braunkohle-Lobby verleugnet die unbequeme Wahrheit: Kohlekraftwerke führen zu einer erhöhten Sterblichkeit", sagt Gerald Neubauer, Energie-Experte von Greenpeace.

ganzen Artikel lesen ...




Greenpeace überschreitet Grenzen des politischen Anstands 
11.04.13  17:30 | (Artikel: 955392) | Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace überschreitet Grenzen des politischen Anstands

Die Umweltorganisation Greenpeace hat nach Ansicht des Deutschen Braunkohlen-Industrie-Vereins (DEBRIV) endgültig die Grenze sachlicher und faktenbasierter Diskussion in der Energie- und Umweltpolitik überschritten. Das von der Organisation vorgelegte sogenannte «Schwarzbuch zur Kohlepolitik» ist eine undifferenzierte Polemik gegen den Energieträger Kohle.

ganzen Artikel lesen ...




Greenpeace: «Schwarzbuch Kohlepolitik» zeigt Verbindung von Parteien und Kohlewirtschaft  
11.04.13  09:30 | (Artikel: 955391) | Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace: «Schwarzbuch Kohlepolitik» zeigt Verbindung von Parteien und Kohlewirtschaft

Mit dem heute veröffentlichten «Schwarzbuch Kohlepolitik» zeigt Greenpeace auf, wie eng die deutsche Politik mit der Kohle-Industrie in Deutschland verzahnt ist. Anhand von 45 Politiker-Portraits illustriert das Schwarzbuch, wie unmittelbar sich Politiker für die Gewinninteressen von Kohlekonzernen einsetzen, häufig auch zu ihrem eigenen finanziellen Vorteil.

ganzen Artikel lesen ...




dena bekräftigt: Energetische Gebäudesanierung lohnt sich 
03.04.13  12:10 | (Artikel: 955356) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena bekräftigt: Energetische Gebäudesanierung lohnt sich

Die Deutsche Energie-Agentur GmbH weist aufgrund der aktuellen Berichterstattung ausdrücklich darauf hin, dass sich die energetische Sanierung von Gebäuden wirtschaftlich rechnet. «Die Mehrkosten für die energetischen Maßnahmen lassen sich über die Energieeinsparung refinanzieren. Das zeigen hunderte Praxisbeispiele der dena», betont Stephan Kohler, Vorsitzender der dena-Geschäftsführung und Sprecher der Allianz für Gebäude-Energie-Effizienz.

ganzen Artikel lesen ...




dena-Umfrage: Unternehmen investieren mehr in Energieeffizienz 
02.04.13  10:30 | (Artikel: 955350) | Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Unternehmen investieren mehr in Energieeffizienz

Unternehmen in Deutschland investieren verstärkt in Energieeffizienz. Zu diesem Ergebnis kommt eine im Auftrag der Initiative EnergieEffizienz der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) durchgeführte Umfrage unter Betrieben aus Industrie und produzierendem Gewerbe. So haben die Unternehmen nach eigenen Angaben in den vergangenen zwei Jahren durchschnittlich 50.000 Euro für Energieeffizienzmaßnahmen ausgegeben. 2011 lag dieser Wert noch bei 30.000 Euro. Auch in Zukunft planen die Betriebe Investitionen in Energieeffizienz, 65 Prozent wollen weitere Maßnahmen realisieren.

ganzen Artikel lesen ...




History Repeating: Warum der Zugang der EE-Branche zu Fremdkapital immer schwerer wird  
02.04.13  09:30 | (Artikel: 955349) | Kategorie: News-Artikel (Red)

History Repeating: Warum der Zugang der EE-Branche zu Fremdkapital immer schwerer wird

Als im Jahr 2001 der Enron-Konzern zusammenbrach und in die Insolvenz ging, rieb man sich weltweit die Augen. Wie konnte das geschehen? Wie konnte das Unternehmen, das sich lange Jahre als der Primus der weltweiten Energiewirtschaft gerierte, plötzlich pleite gehen? Schließlich hatten sich alle großen Ratingagenturen über Jahre darin übertroffen, die besten Noten auf Enrons Bonität zu vergeben. Ein Beitrag von Sascha Röber.

ganzen Artikel lesen ...




VKU begrüsst Vorschlag von Ministerpräsident Stephan Weil - Energiewende muss wieder konsensfähig werden  
28.03.13  14:50 | (Artikel: 955347) | Kategorie: News-Artikel (e)

VKU begrüsst Vorschlag von Ministerpräsident Stephan Weil - Energiewende muss wieder konsensfähig werden

Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) begrüßt den Vorschlag von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, dass Bund, Länder und Energiewirtschaft nach der Bundestagswahl wie bei einem Konklave zusammenkommen und erst nach einem gemeinsam erarbeiteten Vorschlag wieder auseinandergehen sollen.

ganzen Artikel lesen ...




«Deutschland braucht nationalen Energiewende-Konsens für Markt statt Strompreisexplosion« 
18.03.13  07:30 | (Artikel: 955293) | Kategorie: News-Artikel (e)

«Deutschland braucht nationalen Energiewende-Konsens für Markt statt Strompreisexplosion«

Im Vorfeld des Energiegipfels der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidenten am 21. März 2013 im Bundeskanzleramt fordert der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger: «Deutschland braucht nationalen Energiewende-Konsens für Markt statt Strompreisexplosion«

ganzen Artikel lesen ...




Piraten: Verfehlte Energiepolitik: Die Bundesregierung hat nichts gelernt (+Video Rösler) 
14.03.13  17:15 | (Artikel: 955283) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Piraten: Verfehlte Energiepolitik: Die Bundesregierung hat nichts gelernt (+Video Rösler)

Mit Befremden nehmen die PIRATEN die heutige Regierungserklärung von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) zur Kenntnis. Anstatt mit einem gezielten Programm die Energiewende nach vorne zu bringen, steht einseitige Lobbypolitik zugunsten der Energiekonzerne für die Regierung im Vordergrund. Eine Erklärung von Bernd Schreiner, Bundestagskandidat in Thüringen und umweltpolitischer Sprecher der Piratenpartei sowie das Video der Regierungserklärung von Philipp Rösler.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: Energiewende ist ein Gewinn für künftige Generationen 
11.03.13  10:10 | (Artikel: 955264) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Energiewende ist ein Gewinn für künftige Generationen

Die Energiewende wird deutlich günstiger als von Bundesumweltminister Altmaier behauptet. Das zeigt eine Gegenrechnung des Forums Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) im Auftrag des Bundesverbandes Erneuerbare Energie (BEE) und der Energiegenossenschaft Greenpeace Energy, die die fragwürdige «Billionen»-Schätzung von Bundesumweltminister Peter Altmaier zu den Kosten der Energiewende beleuchtet.

ganzen Artikel lesen ...




Mittelstandsinitiative Energiewende - Politik und Wirtschaft im Dialog 
01.03.13  15:00 | (Artikel: 955219) | Kategorie: News-Artikel (e)

Mittelstandsinitiative Energiewende - Politik und Wirtschaft im Dialog

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, der Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, Peter Altmaier, der Präsident des DIHK, Prof. Hans Heinrich Driftmann, und der Präsident des ZDH, Otto Kentzler, gaben heute in Berlin den Startschuss für die Regionaldialoge der Mittelstandsinitiative Energiewende.

ganzen Artikel lesen ...




BITKOM: Unternehmen sollten Hacker-Angriffe freiwillig melden 
26.02.13  12:10 | (Artikel: 955206) | Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Unternehmen sollten Hacker-Angriffe freiwillig melden

Der Hightech-Verband BITKOM hat die Unternehmen in Deutschland dazu aufgerufen, schwerwiegende Angriffe auf ihre IT-Systeme freiwillig den Behörden zu melden. «Die Sicherheitsbehörden brauchen aktuelle Informationen über gravierende Cyberangriffe, um Gegenmaßnahmen entwickeln und die Nutzer warnen zu können», sagt BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf mit Blick auf die jüngsten Attacken auf Unternehmen in den USA und Deutschland.

ganzen Artikel lesen ...




BEE: EU-Mitgliedstaaten dürfen langfristige Ausbauziele für Erneuerbare Energien nicht gefährden 
26.02.13  07:15 | (Artikel: 955203) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: EU-Mitgliedstaaten dürfen langfristige Ausbauziele für Erneuerbare Energien nicht gefährden

Ein europäischer Zusammenschluss von Akteuren der Erneuerbare-Energien-Branche befürchtet, dass aktuelle politische Entwicklungen den beschlossenen Ausbau Erneuerbarer Energien in Europa gefährden. Zwar hat die Europäische Union ihre für 2010 gesetzten Zwischenziele erreicht. Die für 2020 vorgeschriebenen Anteile von Erneuerbaren Energien könnten aber dennoch verfehlt werden. Das ist das Ergebnis einer Analyse des Projektes «Keep on Track!».

ganzen Artikel lesen ...




Billiger Gaspreis verändert Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energieträger 
18.02.13  09:45 | (Artikel: 955168) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Billiger Gaspreis verändert Wirtschaftlichkeit erneuerbarer Energieträger

Es wundert schon etwas, dass in den letzten Wochen nicht mehr ganz soviel zum Thema Netzstabilität und Notwendigkeit von Subventionen für teure Kraftwerke die Erdgas verwenden, zu hören war. Ein wohl nicht unerheblicher Grund hierfür dürfte die aktuelle Entwicklung der Erdgaspreise an der Börse sein. Erstmals ist Erdgas günstiger als Erdöl und damit verschiebt sich auch die Kalkulation für Kraftwerke um einiges. Mit Auswirkungen auf Strom, der aus regenerativen Energieträgern gewonnen wird.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Rösler und Altmaier – die Totengräber der Energiewende 
14.02.13  15:15 | (Artikel: 955156) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Rösler und Altmaier – die Totengräber der Energiewende

Bundesumweltminister Altmaier und Bundeswirtschaftsminister Rösler haben sich heute Nacht im Vorfeld des Bund-Länder Treffens auf ein Ende der Erneuerbaren Energien geeinigt. Das wäre zumindest das Ergebnis, wenn die Eckpunkte aus dem Papier so umgesetzt würden.

ganzen Artikel lesen ...




BSW-Solar: Erneuerbare-Energien-Branche warnt vor Abwürgen der Energiewende 
14.02.13  14:05 | (Artikel: 955155) | Kategorie: News-Artikel (e)

BSW-Solar: Erneuerbare-Energien-Branche warnt vor Abwürgen der Energiewende

Bei Umsetzung der Vorschläge von Altmaier und Rösler droht weitgehender Stopp der Energiewende / Ministervorschläge würden Ausbau Erneuerbarer Energien (EE) auf einen Bruchteil beschränken / EE-Branche macht Alternativvorschläge zur Entlastung der Verbraucher in Milliardenhöhe

ganzen Artikel lesen ...




Energieministerin Lemke: Auf der Suche nach einem Minimalkonsens 
14.02.13  13:36 | (Artikel: 955154) | Kategorie: News-Artikel (e)

Energieministerin Lemke: Auf der Suche nach einem Minimalkonsens

Unmittelbar nach dem Treffen der Umwelt- und Wirtschaftsminister mit Bundesumweltminister Altmaier in Berlin bewertet die rheinland-pfälzische Energieministerin Eveline Lemke das Treffen kritisch.

ganzen Artikel lesen ...




Photovoltaik: Harte Einschnitte beim EEG geplant 
14.02.13  13:30 | (Artikel: 955153) | Kategorie: News-Artikel (e)

Photovoltaik: Harte Einschnitte beim EEG geplant

Alle Photovoltaik-Anlagen, die ab dem 1. August ans Netz gehen und größer als 150 Kilowatt sind, sollen künftig ihren Strom direkt vermarkten. Umwelt- und Wirtschaftsminister haben einen umfangreichen Maßnahmenkatalog vorgelegt, mit denen sie im kommenden Jahr mehr als 1,8 Milliarden Euro sparen wollen. Ablehnung kommt bereits aus Thüringen und vom Bundesverband Solarwirtschaft.

ganzen Artikel lesen ...




Fell-Telegramm: Altmaier will Neubaustopp für Erneuerbare Energien 
04.02.13  20:00 | (Artikel: 955119) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell-Telegramm: Altmaier will Neubaustopp für Erneuerbare Energien

In den Medien wird zu Altmaiers Vorschlägen ausschließlich über die angelbliche Wirkung als Strompreisbremse berichtet und diskutiert. Dabei werden seine Vorschläge keine Strompreisbremse sein, sondern einen Neubaustopp der Erneuerbaren Energien bewirken.

ganzen Artikel lesen ...




Griechenlands PV-Leistung binnen eines Jahre um 150 Prozent gestiegen 
01.02.13  14:10 | (Artikel: 955112) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Griechenlands PV-Leistung binnen eines Jahre um 150 Prozent gestiegen

Im letzten Jahr wurden in Griechenland Photovoltaikanlagen mit einer Leistung von über 900 Megawatt an das Netz angeschlossen. Damit steigert sich die Installierte Leistung um 150 Prozent auf nun 1,5 Gigawatt und Griechenland steigt weltweit auf den dritten Platz der pro Kopf installierten PV-Leistung, direkt hinter Deutschland und Italien.

ganzen Artikel lesen ...




Vorschau zur 906. Plenarsitzung des Bundesrates am Freitag, 1. Februar 2013 
30.01.13  07:00 | (Artikel: 955093) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Vorschau zur 906. Plenarsitzung des Bundesrates am Freitag, 1. Februar 2013

Der Bundesrat veröffentlichte gestern die Tagesordnung der 906. Plenarsitzung am kommenden Freitag. Im Bereich Umwelt und Energie stehen zwei relevante Punkte auf der Liste. Zum einen eine Änderung des EEG als auch eine Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes:

ganzen Artikel lesen ...




Windkraftanlagen: Immer größere Nennleistung sinnvoll? 
24.01.13  11:20 | (Artikel: 955067) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Windkraftanlagen: Immer größere Nennleistung sinnvoll?

In einem Artikel heißt es auf «Wirtschaftswoche green», dass supraleitende Generatoren noch viel größere Windkraftanlagen mit Nennleistungen von über 10 MW möglich machen sollen. Das soll der Windkraftbranche zu einem «Wachstumsschub» verhelfen. Ein Statement von Sascha Röber.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesminister Rösler fordert Strompreisbremse 
23.01.13  11:20 | (Artikel: 955062) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesminister Rösler fordert Strompreisbremse

Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Dr. Philipp Rösler, hat am 22. Januar 2013 die 20. Handelsblatt Jahrestagung Energiewirtschaft 2013 in Berlin mit einer Keynote eröffnet. Darin betonte er, dass Deutschland für eine wirtschaftliche, sichere und umweltverträgliche Energieversorgung künftig noch viel stärker auf einen marktwirtschaftlichen Rahmen setzen muss.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Zwei Blockierer führen FDP in den Wahlkampf 
22.01.13  15:20 | (Artikel: 955060) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Projekt PV GRID veröffentlicht erste Ergebnisse zu regulatorischen Hürden für Solarprojekte 
16.01.13  10:50 | (Artikel: 955042) | Kategorie: News-Artikel (e)

Projekt PV GRID veröffentlicht erste Ergebnisse zu regulatorischen Hürden für Solarprojekte

PV GRID deckt mit neuen Kennzahlen administrative Hürden für Solarprojekte in 16 europäischen Ländern auf / Internet-Datenbank macht Ländervergleich anschaulich / Ziel des EU-Projekts: Regulatorische Hindernisse bei der Integration von Solarstrom in Stromnetze identifizieren und abbauen

ganzen Artikel lesen ...




Untersteller: EEG darf nicht kaputt reformiert werden 
09.01.13  14:30 | (Artikel: 955019) | Kategorie: News-Artikel (e)

Untersteller: EEG darf nicht kaputt reformiert werden

Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller hat sich erneut für eine besonnene Reform des Erneuerbare Energien Gesetzes ausgesprochen. Die Forderung von Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler, das EEG noch vor der Bundestagswahl zu überarbeiten, wies Untersteller zurück.

ganzen Artikel lesen ...




Einspeisemanagement kleiner Solarstrom-Anlagen: Übergangsfrist endet zum Jahreswechsel 
22.12.12  09:00 | (Artikel: 954917) | Kategorie: News-Artikel (e)

Einspeisemanagement kleiner Solarstrom-Anlagen: Übergangsfrist endet zum Jahreswechsel

Der Jahreswechsel bringt für viele Bürger mit Solarstrom-Anlagen und alle Solarinteressierte, die über die Anschaffung einer Photovoltaik-Anlage nachdenken, eine Neuerung: Ab dem 1. Januar 2013 müssen alle Photovoltaik-Anlagen in Deutschland am gesetzlich vorgeschriebenen Einspeisemanagement teilnehmen. Die Regelung gilt für alle neuen Photovoltaik-Anlagen und auch für die rund 150.000 Solarstrom-Erzeuger, die im Jahr 2012 eine kleine Photovoltaik-Anlage installiert haben. Für letztere endet zum Jahreswechsel die Übergangsfrist.

ganzen Artikel lesen ...




Bundesbedarfsplangesetz für neue Stromtrassen: Rösler setzt Akzeptanzansätze aufs Spiel  
18.12.12  14:45 | (Artikel: 954900) | Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesbedarfsplangesetz für neue Stromtrassen: Rösler setzt Akzeptanzansätze aufs Spiel

Kurz vor dem Ziel setzt die Bundesregierung das bei der Planung des Stromnetzes für die Energiewende bei betroffenen Anwohnern mühsam erworbene Vertrauenskapital aufs Spiel. Das Bundesbedarfsplangesetz (BBPlG), das Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler (FDP) am morgigen Mittwoch (19.12.) im Kabinett zur Abstimmung stellt, widerlegt nach Überzeugung der Deutschen Umwelthilfe e. V. (DUH) mutwillig die im bisherigen Konsultationsverfahren zum Netzentwicklungsplan Strom (NEP 2012) erklärte Bereitschaft der Bundesregierung zu einer echten Bürgerbeteiligung.

ganzen Artikel lesen ...




BEE-Präsident Schütz kritisiert Stimmungsmache gegen Erneuerbare Energien 
17.12.12  13:55 | (Artikel: 954891) | Kategorie: News-Artikel (e)

BEE-Präsident Schütz kritisiert Stimmungsmache gegen Erneuerbare Energien

»Die Aussagen des Instituts der deutschen Wirtschaft zu den Verteilungswirkungen des EEG stellen den gezielten Versuch dar, die Erneuerbaren Energien für soziale Not in Deutschland verantwortlich zu machen. Das ist absurd und dient ausschließlich dazu, Stimmung gegen die Energiewende zu machen.«, erklärt BEE-Präsident Dietmar Schütz.

ganzen Artikel lesen ...




NABU und FÖS kritisieren Nikolaus-Bescherung für energieintensive Unternehmen  
05.12.12  11:10 | (Artikel: 954856) | Kategorie: News-Artikel (e)

NABU und FÖS kritisieren Nikolaus-Bescherung für energieintensive Unternehmen

Die Bundesregierung plant in ihrer morgigen Kabinettssitzung die Verabschiedung weiterer Strompreisbeihilfen für die deutsche Industrie. Der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) und das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) kritisieren mit Nachdruck die Bescherung für energieintensive Unternehmen.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Rösler vertritt weiter nur Konzerninteressen 
30.11.12  12:30 | (Artikel: 954844) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Rösler vertritt weiter nur Konzerninteressen

Neben der Offshore-Umlage, die den Stromverbraucher mit bis zu 0,25 Cent/kWh zusätzlich belasten wird, beschlossen die schwarz-gelben Fraktionen gestern mit der Änderung des Energiewirtschaftsgesetzes auch die so genannte »Winter-Reserve«. Damit es nicht zu Engpässen bei der Stromversorgung kommt, sollen unrentabel gewordene Gaskraftwerke gegen einen finanziellen Ausgleich notfalls zum Weiterbetrieb gezwungen werden.

ganzen Artikel lesen ...




Österreich ist das europaweit beste Investitionsziel für erneuerbare Energien  
30.11.12  06:00 | (Artikel: 954837) | Kategorie: News-Artikel (e)

Österreich ist das europaweit beste Investitionsziel für erneuerbare Energien

In dem von PA Consulting Group erstellten »Investitionsatlas Erneuerbare Energien« nimmt Österreich als Investitionsziel für erneuerbare Energien den ersten Platz ein. Der Investitionsatlas Erneuerbare Energien ist eine online abrufbare interaktive Energiekarte, die Indikatoren von 14 europäischen Ländern sowie entsprechende Wirtschaftlichkeitsberechnungen und Investitionsrisiken für zehn verschiedene Technologien bewertet. Durch die in Österreich vorhandenen Anlagemöglichkeiten für Wind- und Wasserkraft sowie Biomasse rangiert das Land auf dem ersten Platz.

ganzen Artikel lesen ...




Auftakt der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg 
30.11.12  05:00 | (Artikel: 954836) | Kategorie: News-Artikel (e)

Auftakt der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg

»Intelligente Netze stellen einen wesentlichen Baustein für die nachhaltige Energieversorgung der Zukunft dar«, erklärte Umweltminister Franz Untersteller bei der Auftaktveranstaltung der »Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg« in Fellbach.

ganzen Artikel lesen ...




Fell: Rot-Grün beschließt gemeinsamen Antrag zur Klimakonferenz in Doha 
29.11.12  21:15 | (Artikel: 954833) | Kategorie: News-Artikel (Red)



13. Forum Solarpraxis geht zu Ende: Hoffnung trotz Herausforderungen 
26.11.12  06:00 | (Artikel: 954820) | Kategorie: News-Artikel (Red)

13. Forum Solarpraxis geht zu Ende: Hoffnung trotz Herausforderungen

Zwei Tage lang war das 13. Forum Solarpraxis in Berlin wieder die zentrale Veranstaltung für die Solarbrache, in der die Zukunft der Branche diskutiert und nach neuen Lösungen für die Zukunft gesucht wurde. Die Alternativen sind durchaus vielfältig, die Unternehmen müssen sich jedoch der neuen Marktsituation stellen um im deutschen und internationalen Markt langfristig bestehen zu können.

ganzen Artikel lesen ...




Günther Häckl neuer Präsident des BSW-Solar 
22.11.12  14:00 | (Artikel: 954814) | Kategorie: News-Artikel (e)

Günther Häckl neuer Präsident des BSW-Solar

Der neue Präsident der Solarbranche in Deutschland heißt Dr. Günther Häckl und kommt von der SMA Solar Technology AG. Er wurde auf der Jahres- versammlung des Bundesverbands Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) am gestrigen Abend für die nächsten zwei Jahre zum neuen Präsidenten gewählt.

ganzen Artikel lesen ...




EU-Projekt »PV-Grid« zur besseren Integration von Solarstrom in Stromnetze gestartet 
15.11.12  17:45 | (Artikel: 954792) | Kategorie: News-Artikel (e)

EU-Projekt »PV-Grid« zur besseren Integration von Solarstrom in Stromnetze gestartet

Die Europäische Kommission hat das über zwei Jahre laufende Projekt »PV GRID« gestartet, in dem mehr als 20 internationale Partner zusammenarbeiten. Ziel ist, regulatorische Hindernisse abzubauen, die einer besseren Integration von großen Mengen Solarstrom in die europäischen Stromnetze im Wege stehen. Der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. koordiniert das im Rahmen des Programms »Intelligente Energie für Europa« geförderte Projekt.

ganzen Artikel lesen ...




Deutsche Umwelthilfe e.V.: Energiewende? - kommt uns nicht ins Haus! 
12.11.12  17:35 | (Artikel: 954775) | Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche Umwelthilfe e.V.: Energiewende? - kommt uns nicht ins Haus!

Bundesbau- und Bundeswirtschafts-Ministerium legen Entwurf einer Novelle der Energieeinsparverordnung (EnEV) vor, deren Wirkungslosigkeit vorgezeichnet ist - Deutsche Umwelthilfe fordert in Stellungnahme an BMVBS Anreize und Vorschriften zur Erhöhung der Sanierungsquote im Gebäudebestand - »Historische« Heizungsanlagen beschleunigt austauschen

ganzen Artikel lesen ...




Fell: RWE setzt auf Erneuerbare, Unionsvize setzt auf Atom 
27.10.12  07:30 | (Artikel: 954720) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Kommentar: Politik kündigt Überprüfung der Sonderregelungen bei der EEG-Umlage an 
24.10.12  06:45 | (Artikel: 954707) | Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: Politik kündigt Überprüfung der Sonderregelungen bei der EEG-Umlage an

Politik hat durchaus auch was kurioses. Wenn »Mutti ein Machtwort redet«, auch wenn das ein wenig leise ausfällt, dann folgen die Zöglinge nach und nach. Aktuell geht es um die Ausnahmeregelungen der energieintensiven Unternehmen, die den Bürger viel Geld kosten.

ganzen Artikel lesen ...




Morlok hält EEG für untauglich und bereitet Bundesratsinitiative für eine Reform vor 
24.10.12  06:00 | (Artikel: 954706) | Kategorie: News-Artikel (e)

Morlok hält EEG für untauglich und bereitet Bundesratsinitiative für eine Reform vor

Der Freistaat wolle zu einer höheren Akzeptanz der erneuerbaren Energien beitragen. Das bestehende EEG habe sich als untauglich erwiesen, die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung zu erreichen. »Die Bundesregierung ist jetzt am Zug«, so Staatsminister Sven Morlok.

ganzen Artikel lesen ...




Solarwirtschaft fordert ehrliche Kosten-Nutzen-Debatte 
15.10.12  12:30 | (Artikel: 954679) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarwirtschaft fordert ehrliche Kosten-Nutzen-Debatte

Vor dem Hintergrund der heute bekannt gegebenen Steigerung der Verbraucher-Strompreise durch den Ausbau Erneuerbarer Energien um 1,7 Cent je Kilowattstunde im Jahr 2013 mahnt der Bundesverband Solarwirtschaft e.V. (BSW-Solar) eine Versachlichung der Debatte und einen ehrlichen Kosten-Nutzen-Vergleich an.

ganzen Artikel lesen ...




Ausschüsse des Bundesrats wollen Alternative zum Leistungsschutzrecht 
06.10.12  06:00 | (Artikel: 954656) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Energiewirtschaft: Ausbau Smart Metering noch immer ohne Tempo 
25.09.12  11:40 | (Artikel: 954637) | Kategorie: News-Artikel (e)



Rösler: Energiespeicher sind der Schlüssel für eine erfolgreiche Energiewende 
18.09.12  15:15 | (Artikel: 954620) | Kategorie: News-Artikel (e)



Startschuss für Webseiten-Check Initiative S 
12.09.12  06:00 | (Artikel: 954611) | Kategorie: News-Artikel (e)

Startschuss für Webseiten-Check Initiative S

eco – Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. stellt heute den neuen Service Initiative S, den Webseiten-Checks für KMU, der Öffentlichkeit vor. Webseitenbetreiber können in der Beta-Version des Services unter www.initiative-s.de mit dem Check überprüfen, ob über ihre Onlineplattform Schadcode verteilt wird und erhalten Unterstützung bei dessen Beseitigung. Mit diesem Dienst reagiert eco auf die aktuelle Situation: 50 Prozent der Angriffe richten sich nach dem Internet Security Threat Report von Symantec gegen die Webseiten von kleinen und mittelständischen Unternehmen.

ganzen Artikel lesen ...




DENA: Deutscher Energiewende-Index steigt leicht 
10.09.12  10:10 | (Artikel: 954600) | Kategorie: News-Artikel (e)

DENA: Deutscher Energiewende-Index steigt leicht

Die Stimmung in der Wirtschaft gegenüber der Energiewende hat sich laut Deutschem Energiewende-Index (DEX) im dritten Quartal leicht um zwei Punkte auf einen eher positiven Wert von 102,8 verbessert. Die Werte stiegen vor allem bei Investoren, Herstellern und Zulieferern sowie Energieversorgungsunternehmen. Bei Netzbetreibern und in der Vergleichsgruppe von Politik und Verbänden hat sich dagegen die Stimmungslage verschlechtert.

ganzen Artikel lesen ...




EUROSOLAR: Altmaier plant Angriff auf EEG und die Windkraft an Land 
17.08.12  11:15 | (Artikel: 954546) | Kategorie: News-Artikel (e)



In Deutschland fallen die Strompreise – nur nicht für Verbraucher 
05.07.12  12:40 | (Artikel: 954455) | Kategorie: News-Artikel (e)



Solarstrom-Rekord - Strom für 8,3 Million Haushalte 
04.07.12  18:30 | (Artikel: 954453) | Kategorie: News-Artikel (e)

Solarstrom-Rekord - Strom für 8,3 Million Haushalte

Anstieg von 50 Prozent gegenüber Vorjahreszeitraum / Photovoltaik wird immer wichtiger für das Energiesystem / Weiterer Solar-Ausbau kein Kostentreiber

ganzen Artikel lesen ...




Rösler drängt erneut auf Solarkürzung 
18.05.12  14:15 | (Artikel: 954397) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Rösler drängt erneut auf Solarkürzung

Kaum ist Norbert Röttgen aus dem Amt geflogen und der neue designierte Bundesumweltminister Peter Altmaier ernannt, nutzt Rösler die Gunst der Stunde und baut gegenüber Koalition und Umweltminister Druck auf.

ganzen Artikel lesen ...




in eigener Sache: Proteus Solutions GbR wird Mitglied im BSW-Solar 
12.04.12  06:00 | (Artikel: 954352) | Kategorie: Proteus Direkt

in eigener Sache: Proteus Solutions GbR wird Mitglied im BSW-Solar

Die Proteus Solutions GbR ist ab sofort Mitglied im Bundesverband der Solarwirtschaft. Möglichkeiten zur aktiven Mitarbeit werden diskutiert.

ganzen Artikel lesen ...




Offener Brief von Franz Alt an Philipp Rösler: Wie wär´s mit einer grünen FDP, Herr Wirtschaftsminister? 
30.01.12  16:45 | (Artikel: 954297) | Kategorie: News-Artikel (e)

Offener Brief von Franz Alt an Philipp Rösler: Wie wär´s mit einer grünen FDP, Herr Wirtschaftsminister?

Lieber Philipp Rösler, die FDP war mal eine umweltfreundliche Partei. Sogar die erste in Deutschland – noch bevor es die Grünen gab. Hans Dietrich Genscher und Gerhard Baum hatten als Innenminister engagiert die Umweltpolitik in Deutschland begründet und in ihrem Ministerium verankert.

ganzen Artikel lesen ...




Deutsche Kreditwirtschaft führt kontaktloses Bezahlen ein 
17.01.12  09:00 | (Artikel: 954291) | Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutsche Kreditwirtschaft führt kontaktloses Bezahlen ein

Bereits Mitte letzten Jahres sollte die neue NFC-Technik eingeführt werden. Jetzt soll der erste Feldversuch in den Regionen Hannover, Braunschweig und Wolfsburg starten und Kunden können mit der neuen Karte kontaktlos kleine Beträge bezahlen. Girogo ist dabei das neue Markenzeichen.

ganzen Artikel lesen ...




Studie: Google ist das schweizer Messer für Unternehmen 
06.10.11  06:30 | (Artikel: 953248) | Kategorie: News-Artikel (Red)



Kundenumfragen richtig planen: ein lehrreiches Negativbeispiel 
30.05.11  11:20 | (Artikel: 953179) | Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Kundenumfragen richtig planen: ein lehrreiches Negativbeispiel

In den letzten Tagen erreichte uns eine eMail eines ehemaligen Lieferanten. Diese Mail beinhaltete eine Aufforderung, die eigenen Firmendaten zu aktualisieren. Eigentlich eine gängige Praxis. Bei näherer Betrachtung mussten wir jedoch feststellen, dass die Ausführung mehr als mangelhaft war.

ganzen Artikel lesen ...




Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung