Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Willkommen in Wetzels Welt!

Nachrichten zu
erneuerbaren Energien
PV-Statistik
installierte Anlagenleistung
aktueller Börsenstrompreis
Anbietervergleich
für Strom
Fachartikel EE
Suche










Willkommen in Wetzels Welt!


Daniel Wetzel ist Wirtschaftsredakteur und schreibt auf welt.de.
Da er hauptsächlich Themen der Energiewende aufgreift und wir in unseren Nachrichten- beiträgen häufig auf ihn verweisen - obwohl er eine völlig andere Sicht auf die Dinge hat als wir - haben wir eine separate Seite eingerichtet, auf der wir ein paar von Wetzels Artikel auflisten.

Der Einfachheit halber können Sie diese Seite über die die Adresse wetzels-welt.de erreichen.
... ist sogar ein Wortspiel :-)



17.08.2015Energiewende tötet Deutschlands heimliches Wappentier
 Die Greifvogelart Rotmilan nistet vor allem in Deutschland. Seit es immer mehr Windräder gibt, ist sie vom Aussterben bedroht. Baden-Württemberg versucht das Dilemma mit enormem Aufwand zu lösen. mehr...
  
03.07.2015Die Rekordhitze bremst die Solarstrom-Produktion
 Das haben Solarzellen und Büroarbeiter gemeinsam: Ist es sehr heiß, werden beide schneller schlapp und sind weniger produktiv. Eine andere Jahreszeit ist hierzulande ideal für Fotovoltaik-Anlagen. mehr...
  
03.07.2015Kohle-Kompromiss geht auf Kosten des Verbrauchers
 Die Strafzahlung für Kohlekraftwerke ist vom Tisch, die Zeche zahlt auf jeden Fall der Stromkunde. Die billigste Art, Probleme zu lösen, bestand für Politiker schon immer darin, mehr Geld auszugeben. mehr...
  
14.04.2015Energiewirtschaft warnt vor großem Gigawatt-Loch
 Die Energiewende wird ohne konventionelle Kraftwerke nicht funktionieren. Doch die werden langsam knapp. Die Energiebranche kritisiert deshalb die Kohle-Ausstiegspläne der Bundesregierung scharf. mehr...
  
09.03.2015Ausländische Kraftwerke sichern deutsches Stromnetz
 Eine Sturmserie sorgt für einen neuen Windstrom-Rekord in Deutschland. Das überlastet die Leitungstrassen Richtung Süden. Die Netzbetreiber reagieren mit Notmaßnahmen. mehr...
  
09.03.2015Bundesregierung erteilt Energieriesen eine Absage
 Wenn sie Kraftwerke für die Energiewende als Reserve zu Verfügung stellen, bekommen sie Geld – so die Hoffnung der Energiekonzerne. Daraus wird nichts. Die Regierung hat sich etwas anderes ausgedacht. mehr...
  
09.03.2015Sonnenfinsternis beamt Stromnetze ins Jahr 2030
 Wenn sich am Freitag die Sonne verdunkelt, bricht die Solarstrom-Versorgung ein. Es ist, als ob 15 Kraftwerke abgeschaltet werden. Ein absoluter Extremfall – und eine Generalprobe für die Zukunft. mehr...
  
09.03.2015Dem deutschen Strommarkt drohen zwei Preiszonen
 Setzt Bayern die Blockade neuer Stromtrassen fort, könnte es in Deutschland bald zwei Preiszonen geben, warnt der Übertragungsnetzbetreiber 50 Hertz. Verlierer wären die Energieverbraucher im Süden.mehr...
  
20.01.2015Am 20. März droht Deutschland der doppelte Blackout
 Die heikle Phase beginnt um 9.30 Uhr: Dann wird es am 20. März in Deutschland dunkel. Eine Sonnenfinsternis raubt Millionen Solarpanelen plötzlich das Licht. Ein Blackout am Boden ist möglich. mehr...
  
20.01.2015Die Strombranche versteht ihren Minister nicht mehr
 Bundeswirtschaftsminister Gabriel lehnt die Gründung eines eigenständigen Marktes für konventionelle Kraftwerke zur Sicherung der Stromversorgung ab. Und bringt damit die ganze Branche gegen sich auf. mehr...
  
13.01.2015Stromfirmen geht Geld für die Energiewende aus
 Die Energiewende hat die Stromversorger finanziell ausgezehrt. Ausgerechnet für Öko-Innovationen und Zukunftstechnologien ist immer weniger Geld da. Appelle an die Politik verhallen ungehört. mehr...
  
12.01.2015"Elon" und "Felix" kosten Verbraucher Millionen
 Sturmtiefs haben am Wochenende für einen Windstrom-Rekord gesorgt. Netzbetreiber mussten wegen überlasteter Leitungen massiv in den Kraftwerksbetrieb eingreifen. Das kostet die Verbraucher Millionen. mehr...
  
30.12.2014"Bayern-Effekt" treibt Deutsche in den Windradwahn
 Manche Dörfer werden von den Türmen regelrecht umzingelt: Deutschland hat zu viele Windräder, die Grenze für den Bau neuer Anlagen wird 2014 weit überschritten. Schuld sind Fukushima – und die Bayern. mehr...
  
2.12.2014Diese Wind-Ernte überfordert deutsche Stromnetze
 Die Netzbetreiber erwarten für heute einen Windstrom-Rekord. Weil der Energieüberschuss im Norden die Leitungen extrem belastet, müssen in Süddeutschland konventionelle Kraftwerke hochgefahren werden. mehr...
  
11.12.2014Dieser Mann ist ein Herrscher über den Strompreis
 Seine Mitarbeiter handeln mit Strom im Wert von Milliarden. Stefan Judisch führt Europas größten Energie-Handelsraum – und er weiß, warum die die Selbstauflösung von E.on kein Grund zur Freude ist. mehr...
  

Hinweis: Die ist keine Newsaggregation im Sinne des Leistungsschutzrechts sondern eine manuelle Auflistung ausgewählter Beiträge.






 



Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)