Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Die Nachrichtenübersicht für den Monat: : März 2014

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 2010:    Feb:9Mrz:10Apr:8Mai:6Jun:8Jul:7Aug:14Sep:10Okt:13Nov:13Dez:13
 2011: Jan:13Feb:9Mrz:11Apr:10Mai:18Jun:14Jul:18Aug:19Sep:21Okt:16Nov:17Dez:9
 2012: Jan:14Feb:14Mrz:23Apr:40Mai:32Jun:41Jul:49Aug:76Sep:68Okt:91Nov:108Dez:76
 2013: Jan:103Feb:108Mrz:127Apr:128Mai:110Jun:107Jul:101Aug:100Sep:103Okt:77Nov:93Dez:113
 
Artikel aus dem Monat: März 2014
 
31.03.2014 Verbände: EEG-Pläne machen Strom teurer und Deutschland abhängiger von russischem Erdgas 
Artikel: 961355   Kategorie: News-Artikel (e)

Verbände: EEG-Pläne machen Strom teurer und Deutschland abhängiger von russischem Erdgas Die Branche der Erneuerbaren Energien hat Bundeskanzlerin Angela Merkel, Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel und die Ministerpräsidenten der Länder vor deren Spitzentreffen am 1. April aufgefordert, den Gesetzentwurf zur Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) grundlegend zu verändern. «Der Ausbau der Erneuerbaren darf nicht abgebremst, sondern muss dynamisch fortgesetzt werden.»

31.03.2014 NABU: EEG-Reform zur echten Energiewende machen  
Artikel: 961354   Kategorie: News-Artikel (e)

NABU: EEG-Reform zur echten Energiewende machen Anlässlich des morgigen Treffens der Ministerpräsidenten der Länder mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zum Energie-Sondergipfel, fordert der NABU, dass Bund und Länder die EEG-Reform nutzen, um eine sinnvolle Energiewende voranzubringen.

31.03.2014 Regelungen zum Ausbau der Windkraft an Land nach wie vor unzureichend 
Artikel: 961353   Kategorie: News-Artikel (e)

Regelungen zum Ausbau der Windkraft an Land nach wie vor unzureichend Im Vorfeld des morgigen EEG-Spitzengesprächs der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder hat Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller erneut auf die Bedeutung der Windkraft für Baden-Württemberg und Süddeutschland insgesamt hingewiesen.

31.03.2014 Privater eMail-Verkehr rückläufig 
Artikel: 961335   Kategorie: News-Artikel (Red)

Privater eMail-Verkehr rückläufig Von weltweit rund 3,9 Milliarden Mail-Accounts werden laut einer Schätzung der Radicati Goup derzeit aktuell 183 Milliarden Mails pro Tag verschickt und empfangen.

31.03.2014 Buch: «Netzpolitik & Sicherheit» - Jetzt lieferbar 
Artikel: 961352   Kategorie: Proteus Direkt

Buch: «Netzpolitik & Sicherheit» - Jetzt lieferbar Die Proteus Solutions GbR veröffentlicht heute das Buch «Netzpolitik & Sicherheit». Bestellungen werden ab sofort ausgeliefert.

29.03.2014 Angestellte arbeiten weniger als Selbstständige 
Artikel: 961336   Kategorie: News-Artikel (Red)

Angestellte arbeiten weniger als Selbstständige Die Arbeitszeit von Selbstständigen ist deutlich über der von Angestellten angesiedelt. Das zeigen Daten des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit. 2013 arbeiteten abhängig Beschäftigte im Schnitt fast 400 Stunden weniger.

29.03.2014 Kapazitätsmarkt - Einer tanzt aus der Reihe 
Artikel: 961345   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kapazitätsmarkt - Einer tanzt aus der Reihe Möchte man jemanden den Begriff Unisono erklären, dann musste man einfach die Forderungen der vier großen Kraftwerksbetreiber in Deutschland aufzeigen. Mit einer Stimme wurde für oder gegen Laufzeitverlängerungen, für oder gegen die Stromwende kommuniziert. ENBW im wilden Süd-Westen hat mit einer grünen Landesregierung als Chef ohnehin eine gewisse Sonderrolle. Doch was melden die Fachmedien diese Woche von den Schweden…

28.03.2014 RWE hält an der planmäßigen Fortführung des Braunkohlentagebaus Garzweiler fest  
Artikel: 961351   Kategorie: News-Artikel (e)

RWE hält an der planmäßigen Fortführung des Braunkohlentagebaus Garzweiler fest Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat heute in ihrer Stellungnahme die energiepolitische Notwendigkeit des 3. Umsiedlungsabschnitts des Tagebaus Garzweiler II eindeutig bestätigt. RWE hält an der planmäßigen Weiterentwicklung des Tagebaus im Rahmen der genehmigten Abbaugrenzen fest.

28.03.2014 Franz Alt: Bankrotterklärung der Atomlobby 
Artikel: 961350   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Bankrotterklärung der Atomlobby Der frühere Bundestagsabgeordnete der Grünen, Hans-Josef Fell, hat am 28. März auf der Sonnenseite eine Meldung publiziert, die bei vielen Freunden der Erneuerbaren Angst, Wut und Schrecken hervorrief. Die englische Nuklear-Community will neue AKW bauen und dafür über 35 Jahre Einspeise-Vergütungen kassieren, die weit über denen für Sonnen- und Windstrom über 20 Jahre durch das EEG in Deutschland liegen. Hinzu soll auch noch ein voller Inflationsausgleich kommen.

28.03.2014 Bürger in Deutschland: Vollversorgung mit Strom aus Wind und Sonne 
Artikel: 961344   Kategorie: News-Artikel (Red)

Bürger in Deutschland: Vollversorgung mit Strom aus Wind und Sonne Die Energiewende – und auch die Stromwende – wird für die Bevölkerung von Deutschland gemacht. Nicht für die Politik, nicht für die Industrie. Letztere lässt über ihre Pressesprecher, wie zum Beispiel die RLP CDU-Chefin Julia Klöckner gerne die Apokalypse verkünden. Doch wie weit sind wir von 100% Strom aus Wind und Sonne entfernt? Wie hoch ist bereits heute unser «Return-On-Invest»?

28.03.2014 Statkraft und TenneT kooperieren zur Erhöhung der Systemstabilität  
Artikel: 961347   Kategorie: News-Artikel (e)

Statkraft und TenneT kooperieren zur Erhöhung der Systemstabilität Statkraft, Europas größter Erzeuger erneuerbarer Energie stellt TenneT, dem ersten grenzüberschreitenden Übertragungsnetzbetreiber für Strom in Europa, ab sofort anonymisierte Online-Einspeisedaten von Windparks zur Verfügung. Dies erhöht die Netz- und Systemsicherheit im Netzgebiet von TenneT.

28.03.2014 Dorothee Bär erneut zur Vorsitzenden gewählt 
Artikel: 961348   Kategorie: News-Artikel (e)

Dorothee Bär erneut zur Vorsitzenden gewählt «Es folgt ein Beitrag zur Netzpolitik der Christlich-Sozialen Union», mit diesem Satz eröffnete Dorothee Bär die CSUnet-Convention 2014. Die Mitgliederversammlung des digitalen Verbandes der CSU fand in diesem Jahr in Unterföhring statt. Im Mittelpunkt der Veranstaltung standen neben den Neuwahlen des Vorstandes wieder viele netzpolitische Themen.

28.03.2014 Fell: Abschaltung Grafenrheinfeld - Erlösung für die Region  
Artikel: 961349   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Abschaltung Grafenrheinfeld - Erlösung für die Region «Das frühere Abschalten des Kernkraftwerks Grafenrheinfeld bedeutet eine baldige Erlösung der Region von den radioaktiven Gefahren und Belastungen», so der ehemalige Bundestagsabgeordnete und Energiepolitiker der Grünen Hans-Josef Fell. Die Emissionen aus dem Normalbetrieb, die sich zur natürlich vorhandenen Umweltradioaktivität addieren, «gehören dann der Vergangenheit an».

28.03.2014 TenneT prüft vorzeitige Stilllegung von Grafenrheinfeld 
Artikel: 961346   Kategorie: News-Artikel (e)

TenneT prüft vorzeitige Stilllegung von Grafenrheinfeld Der Übertragungsnetzbetreiber TenneT hat heute die Stilllegungsanzeige für das Kernkraftwerk Grafenrheinfeld erhalten. Damit erklärt der Betreiber seine Absicht, das Kraftwerk vorzeitig Ende Mai 2015 vom Netz nehmen zu wollen. Das Laufzeitende von Grafenrheinfeld ist vom Gesetzgeber für Ende Dezember 2015 vorgesehen.

28.03.2014 Helfen kostenlose Pressemitteilungen in Google? 
Artikel: 961338   Kategorie: News-Artikel (Red)

Helfen kostenlose Pressemitteilungen in Google? Kostenlose Pressemitteilungen waren vor ein paar Jahren der Renner, wenn es um die Platzierung von Links und Inhalten im Google-Index ging. Diese Zeiten sind aber vorbei. Spätestens seit dem «Panda-Update» des Suchmaschinen-Giganten ging es mit der Positionierung der Presseportale im Suchergebnis steil nach unten. Ein Grund war die Wertung von «duplicated content» also doppelt vorhandenen Inhalten.

28.03.2014 Doro Bär: Netzsperren sind keine Lösung! 
Artikel: 961341   Kategorie: News-Artikel (e)

Doro Bär: Netzsperren sind keine Lösung! Zum aktuellen Urteil des Europäischen Gerichtshofs erklärt, die Vorsitzende des CSUnet, Parlamentarische Staatssekretärin Dorothee Bär, MdB: Netzsperren sind keine Lösung und öffnen Tür und Tor für willkürliche Einschränkungen! ...

28.03.2014 Piraten zum EUGH-Urteil: Netzsperren sind die Büchse der Pandora 
Artikel: 961340   Kategorie: News-Artikel (Red)

Piraten zum EUGH-Urteil: Netzsperren sind die Büchse der Pandora Zur Entscheidung des Europäischen Gerichtshof, dass die Sperrung von Webseiten legitim sei, solange dies nach europäischen Recht ausgewogen erfolge, erklärt Bruno Gert Kramm, Urheberrechtsexperte und Listenkandidat der Piratenpartei für die Europawahl:

28.03.2014 Fell: Stellungnahmen gegen das britische Atom-EEG  
Artikel: 961339   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Stellungnahmen gegen das britische Atom-EEG Wie vielfach berichtet will die britische Regierung ihre Atompläne durchsetzen, indem sie eine über 35 Jahre gesetzlich garantierte Einspeisevergütung für Atomstrom mit vollem Inflationsausgleich und Vergütungssätzen weit über der deutschen Solarstromvergütung einführt.

28.03.2014 Wie wird sich der Markt für Stromspeicher entwickeln? 
Artikel: 961342   Kategorie: News-Artikel (e)

Wie wird sich der Markt für Stromspeicher entwickeln? Solarstromspeicher sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Netzeinspeisung und Eigenverbrauch. Doch obwohl die Schere zwischen Haushaltsstrompreisen und Stromgestehungs- und Speicherkosten immer weiter auseinander geht, stagniert das Interesse. Dies geht aus dem neuen SolarContact-Index hervor, in dem die Speicheranfragen seit Förderbeginn ausgewertet wurden.

27.03.2014 Deutschlands Kraftwerke werden immer öfter gedrosselt 
Artikel: 961334   Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutschlands Kraftwerke werden immer öfter gedrosselt Die Energiewende in Deutschland sorgt für große Veränderungen in der Infrastruktur. Während konventionelle Kraftwerke weitestgehend konstant die gleiche Energiemenge in das Netz einspeisen können, ist dies bei den meisten Kraftwerken, die erneuerbare Energien verwenden, anders. Je nach Wetterlage kommt es zu Leistungsspitzen oder Leerlauf. Die Leistung konventioneller Kraftwerke muss dann angepasst werden.

27.03.2014 Agora: EEG-Vergütungen für Windenergie können um 10 bis 20 Prozent sinken, ohne Ausbau zu gefährden 
Artikel: 961333   Kategorie: News-Artikel (e)

Agora: EEG-Vergütungen für Windenergie können um 10 bis 20 Prozent sinken, ohne Ausbau zu gefährden Agora Energiewende legt Vorschlag für das künftige Referenzertragsmodell im Bereich der Windenergie an Land vor. Die Kosten der Windenergie an Land können damit weiter gesenkt werden, gleichzeitig wird der notwendige kontinuierliche Bau neuer Windanlagen gesichert.

27.03.2014 bne zu Abrechnungsentgelten: «Halbe Milliarde Euro pro Jahr ließe sich einsparen» 
Artikel: 961332   Kategorie: News-Artikel (e)

bne zu Abrechnungsentgelten: «Halbe Milliarde Euro pro Jahr ließe sich einsparen» Energieverbraucher in Deutschland zahlen pro Jahr einen dreistelligen Millionenbetrag für überhöhte Abrechnungsentgelte. Diese Gebühren erheben Verteilnetzbetreiber im Strom- und Gasbereich dafür, dass sie eine Abrechnung für die Netznutzung ausstellen. Eine einheitliche Vorgabe für die Höhe der Gebühren existiert nicht. Nach bne-Analyse fallen die Entgelte regional sehr unterschiedlich aus.

27.03.2014 Große Koalition wird teuer für Verbraucher 
Artikel: 961331   Kategorie: News-Artikel (e)

Große Koalition wird teuer für Verbraucher Seit 100 Tagen ist die Bundesregierung im Amt. Bei wichtigen Verbraucherthemen wie der Energiewende oder der gesetzlichen Krankenversicherung droht sie bereits, Akzeptanz zu verspielen: Die Zeichen stehen auf Kostensteigerungen.

27.03.2014 Smart Grid: SchwarmStrom entlastet Stromnetz 
Artikel: 961330   Kategorie: News-Artikel (e)

Smart Grid: SchwarmStrom entlastet Stromnetz In einem der bislang umfangreichsten Smart Grid Praxistests in Deutschland haben Stromnetz Hamburg und LichtBlick den Einsatz von intelligent gesteuerten ZuhauseKraftwerken (Blockheizkraftwerken) im Hamburger Stromnetz erprobt. Ergebnis des zweijährigen Projektes: Der gezielte Einsatz flexibler Kraftwerke kann das lokale Stromnetz entlasten und so künftig Netz-Investitionen verringern.

26.03.2014 Kommentar zu: Medienbildung wird zum Schlüsselfaktor 
Artikel: 961329   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar zu: Medienbildung wird zum Schlüsselfaktor Alle Welt redet derzeit von Medienbildung, Medienkompetenz und entsprechenden Programmen, die den Schülern in Deutschland das Leben einfacher machen sollen. Doch ist das der richtige Ansatz?

26.03.2014 initiatived21: Schule in Zeiten der Digitalisierung - Medienbildung wird zum Schlüsselfaktor 
Artikel: 961328   Kategorie: News-Artikel (e)

initiatived21: Schule in Zeiten der Digitalisierung - Medienbildung wird zum Schlüsselfaktor Sollen digitale Medien erfolgreich und pädagogisch sinnvoll in den Unterricht integriert werden, ist es mit der Einrichtung von Computer-Arbeitsräumen in den Schulen nicht getan. Dies zeigt der «Praxis-Check – Medienbildung an deutschen Schulen», eine neue Studie, die die Initiative D21 gemeinsam mit der atene KOM GmbH und weiteren Partnern im Sommer 2014 veröffentlichen wird. Anlässlich der diesjährigen Bildungsmesse didacta stellen die Projektpartner erste Zwischenergebnisse vor.

26.03.2014 Stromerzeugungsatlas 2014 - Deutsche Bundesländer im Vergleich 
Artikel: 961327   Kategorie: News-Artikel (Red)

Die Erzeugung von Strom ist in Deutschland nicht gleichmäßig verteilt. Stehen in Brandenburg für jeden Einwohner 5,8 KW an Netto-Kapazität zur Verfügung, so sind es in Hessen lediglich 0,9 KW. Eine hohe Spanne, die auch über das Netz abgedeckt werden muss. Im Schnitt werden per 19.02.2014 für jeden Bundesbürger 2,3 KW zur Stromerzeugung vorgehalten.

26.03.2014 WAB: Fehlende Rahmenbedingungen schaden Deutschlands Wirtschaft 
Artikel: 961326   Kategorie: News-Artikel (e)

WAB: Fehlende Rahmenbedingungen schaden Deutschlands Wirtschaft Das Wind-Branchennetzwerk WAB erneuert die Kritik an dem von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel vorgelegten Entwurf zur Reform des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes (EEG). Anlass ist die aktuelle Ankündigung von Siemens in Hull, Großbritannien, ein Rotorblattwerk und Offshore-Service-Standort mit rund 1.000 Arbeitsplätzen und einem Investitionsvolumen von rund 370 Millionen Euro zu errichten.

26.03.2014 BSW: Solarstrom-Selbstversorger sollen 3-5 mal mehr für Energiewende zahlen als stromintensive Industrie  
Artikel: 961325   Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Solarstrom-Selbstversorger sollen 3-5 mal mehr für Energiewende zahlen als stromintensive Industrie Auf massive Kritik bei der Solarbranche und bei Verbraucherschützern stößt das Vorhaben aus dem Bundeswirtschaftsministerium, gewerbliche Betreiber von Solarstromanlagen künftig bei der Finanzierung der Energiewende gegenüber der stromintensiven Industrie deutlich schlechter zu stellen.

26.03.2014 Bundesverfassungsgericht verurteilt Staatsnähe des ZDF 
Artikel: 961324   Kategorie: News-Artikel (Red)

Bundesverfassungsgericht verurteilt Staatsnähe des ZDF Das Bundesverfassungsgericht hat in seinem gestrigen Urteil den ZDF-Staatsvertrag in Teilen für verfassungswidrig erklärt. Dazu Johannes Thon, Themenbeauftragter Kultur und Medien der Piratenpartei Deutschland:

25.03.2014 Patient Deutschland - ein zynischer Kommentar über Berufspolitiker und Manager 
Artikel: 961323   Kategorie: Proteus Statement

Patient Deutschland - ein zynischer Kommentar über Berufspolitiker und Manager Vielleicht hab ich da früher was falsch verstanden, aber bislang dachte ich, die SPD wäre eine Arbeiterpartei. Das sich diese jetzt schön in Reih und Glied für die energieintensiven Unternehmen aufstellt, erstaunt mich jedoch immer wieder. Aber das ist wohl eher Realität in Deutschland. Ein zynischer Kommentar über Ehre, Ernsthaftigkeit und Erpressung.

25.03.2014 Studie: CO2-Emissionen aus der Kohleverstromung in Deutschland 
Artikel: 961322   Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: CO2-Emissionen aus der Kohleverstromung in Deutschland Im Jahr 2013 ist die Stromerzeugung aus Braun- und Steinkohle im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Zentraler Hintergrund ist, dass der Emissionshandel zurzeit nicht die notwendige Steuerungswirkung entfalten kann. Denn aktuell sind die Preise für Emissionsberechtigungen im EU ETS zu niedrig, um einen Brennstoffwechsel zwischen Braunkohle, Steinkohle und Erdgas herbeizuführen. Dafür würden bei aktuellen Brennstoffpreisen CO 2 -Preise von über 40 € / t CO2 benötigt.

25.03.2014 Ende des Bankgeheimnisses in der EU 
Artikel: 961321   Kategorie: News-Artikel (e)

Ende des Bankgeheimnisses in der EU Der EU-Ministerrat hat gestern in Brüssel das Ende des Bankgeheimnisses beschlossen. Dazu wird die EU-Zinssteuerbesteuerungsrichtlinie verschärft. Am automatischen Datenaustausch beteiligen sich jetzt auch Österreich und Luxemburg. Für die Zukunft wird angestrebt, dass auch die Schweiz, Liechtenstein, Monaco, San Marino sowie Andorra dem automatischen Austausch von Bankdaten über steuerpflichtige Kapitalanlagen beitreten.

25.03.2014 Bundesverband WindEnergie hat Netzstrategie bereits vorgelegt 
Artikel: 961320   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesverband WindEnergie hat Netzstrategie bereits vorgelegt Der Bundesverband WindEnergie (BWE) ist mit seinem Positionspapier «Windenergie und Netzumbau» der erste Verband gewesen, der umfassende Kernpunkte eines regenerativen Energieversorgungsystems vorgelegt hatte. Wir haben damit unterstrichen, dass wir zum Dialog mit den Netzbetreibern bereit sind und uns offensiv den Herausforderungen stellen, so der Bundesgeschäftsführer des BWE, Henning Dettmer.

25.03.2014 BITKOM: Mehrheit der Lehrer fordert Informatik als Pflichtfach 
Artikel: 961319   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Mehrheit der Lehrer fordert Informatik als Pflichtfach Die Mehrheit der Lehrer in Deutschland wünscht sich verpflichtenden Informatik-Unterricht in der Schule. Rund drei Viertel (73 Prozent) der Lehrer stimmen der Forderung zu, Informatik bundesweit als Pflichtfach einzuführen. Dabei unterstützt fast die Hälfte (45 Prozent) der Befragten die Forderung «voll und ganz», 28 Prozent «stimmen eher zu».

23.03.2014 Wolfram Geier: Erhöhtes Blackout Risiko durch Stromhandel 
Artikel: 961318   Kategorie: News-Artikel (Red)

Wolfram Geier: Erhöhtes Blackout Risiko durch Stromhandel «Der Stromhandel erhöht das Risiko, weil immer größere Strommengen von Region zu Region und somit durch die Netze geschickt werden.»

23.03.2014 Statistik: Jeder Zweite geht unterwegs online 
Artikel: 961317   Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik: Jeder Zweite geht unterwegs online Rund 50 Prozent der Internetnutzer surfen laut der aktuellen AGOF internet-facts mittlerweile unterwegs im Internet. Das entspricht einem Plus von sieben Prozentpunkten gegenüber der Vorjahreserhebung.

22.03.2014 Franz Alt: Werden Elektroautos ein Erfolg? 
Artikel: 961316   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Werden Elektroautos ein Erfolg? In Norwegen verkauft sich der Elektrosportwagen Tesla seit über einem halben Jahr besser als der VW-Golf. Er ist zurzeit das meist gekaufte Auto in Norwegen. Der Tesla S ist so begehrt, dass Norweger für einen gebrauchten Tesla mehr Geld ausgeben als für Neuwagen.

22.03.2014 Piraten: Twitter zeigt Erdogan den Vogel 
Artikel: 961315   Kategorie: News-Artikel (Red)

Piraten: Twitter zeigt Erdogan den Vogel Noch vor kurzem berichteten wir darüber, dass durch die Regierung in der Türkei Facebook und YouTube gesperrt werden sollten. Am Donnerstag hat nun offensichtlich der Regierungschef Erdogan seine Ankündigung wahrgemacht und den Kurznachrichtendienst Twitter sperren lassen.

21.03.2014 E-Mobilität als Gewinner des EEG 2.0? 
Artikel: 961313   Kategorie: News-Artikel (Red)

E-Mobilität als Gewinner des EEG 2.0? Windkraft: Abgewürgt. Photovoltaik? Eigenverbrauch? Über einer gewissen Anlagengröße auch unrentabel. Ein neues E-Mobil könnte helfen.

21.03.2014 Energiewende: 83 Prozent der Deutschen lehnen weitgehende Industrierabatte ab  
Artikel: 961312   Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende: 83 Prozent der Deutschen lehnen weitgehende Industrierabatte ab Während Brüssel und Berlin um die Höhe der Ökostromrabatte für die deutsche Industrie feilschen, beziehen die Bürgerinnen und Bürger eindeutig Position. 83 Prozent lehnen die weitgehenden Industrierabatte bei der EEG-Umlage und den Netzentgelten ganz oder teilweise ab.

21.03.2014 Fell: Die Schweiz fördert solaren Eigenverbrauch - Deutschland bremst 
Artikel: 961311   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Die Schweiz fördert solaren Eigenverbrauch - Deutschland bremst Die Schweiz hat mit der Revision der Energieverordnung den Weg für den solaren Eigenverbrauch geebnet. Kleine PV-Eigenverbrauchsanlagen erhalten in Zukunft eine Einmalvergütung, die bis zu 30 Prozent der Investitionskosten beträgt. Dieses innovative Fördermodell für die erneuerbare Eigenstromerzeugung wird ausgerechnet von der Schweiz verabschiedet, die sich bislang in Sachen Solarstrom sehr restriktiv gezeigt hat.

21.03.2014 EUROSOLAR: Die Praxis der Energiewende findet dezentral und bürgernah statt! 
Artikel: 961310   Kategorie: News-Artikel (e)

EUROSOLAR: Die Praxis der Energiewende findet dezentral und bürgernah statt! Anlässlich der Debatte um die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes veranstaltete EUROSOLAR e.V am 19. März 2014 gemeinsam mit der EUROSOLAR-Parlamentariergruppe und der Hermann-Scheer-Stiftung das Symposium «Die Praxis der Energiewende». Unterstützt von der Zeitschrift für Neues Energierecht (ZNER), der VRD-Stiftung für Erneuerbare Energien sowie dem neu gegründeten Bündnis Bürgerenergie e.V. (BBEn) fand die Veranstaltung in der Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund statt.

21.03.2014 Schon wieder pleite: Sunways stellt Insolvenzantrag 
Artikel: 961314   Kategorie: News-Artikel (Red)

Schon wieder pleite: Sunways stellt Insolvenzantrag Das Konstanzer Photovoltaik-Unternehmen Sunways ist zahlungsunfähig. Der Vorstand der Sunways AG (Konstanz) hat gestern den Beschluss gefasst am heutigen 21.3.2014 beim Amtsgericht Konstanz die Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu beantragen.

21.03.2014 BMWi startet neues Programm für mehr Energieeffizienz in industriellen Produktionsprozessen 
Artikel: 961309   Kategorie: News-Artikel (e)

BMWi startet neues Programm für mehr Energieeffizienz in industriellen Produktionsprozessen Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert ab sofort Unternehmensinvestitionen in besonders energieeffiziente und klimaschonende Produktionsprozesse.

21.03.2014 Einsatz von Dashcams verstößt gegen Datenschutz 
Artikel: 961308   Kategorie: News-Artikel (e)

Einsatz von Dashcams verstößt gegen Datenschutz Sogenannte «Dashcams» sind der neueste Trend auf dem Markt der Videoüberwachung. Diese Kameras werden wie Navigationsgeräte an der Windschutzscheibe oder auf dem Armaturenbrett eines Fahrzeugs befestigt und filmen das Verkehrsgeschehen, um - so auch die Werbeaussagen der Hersteller und Händler - insbesondere bei Unfällen das Verhalten anderer Verkehrsteilnehmer zu dokumentieren.

20.03.2014 Agora Energiewende: Mehr Energieeffizienz macht Energiewende deutlich günstiger 
Artikel: 961307   Kategorie: News-Artikel (e)

Agora Energiewende: Mehr Energieeffizienz macht Energiewende deutlich günstiger Mehr Ehrgeiz beim Energiesparen kann die Kosten des Stromsystems deutlich senken. Wenn der Stromverbrauch in den nächsten 20 Jahren um 10 bis 35 Prozent gegenüber heute reduziert wird, senkt das Deutschlands Stromrechnung um jährlich steigende Milliardenbeträge. Im Jahr 2035 wären Einsparungen zwischen 10 und 20 Milliarden Euro möglich. Die Einsparungen kommen durch geringere Investitionen in fossile und erneuerbare Kraftwerke sowie durch geringere Ausgaben für Brennstoffe und für den Netzausbau zustande.

20.03.2014 Greenpeace Energy: Mit dem Ökostrom-Markt-Modell die Bürgerenergiewende stärken 
Artikel: 961306   Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace Energy: Mit dem Ökostrom-Markt-Modell die Bürgerenergiewende stärken Die drei unabhängigen Ökostromanbieter Elektrizitätswerke Schönau, Greenpeace Energy eG und NATURSTROM AG fordern von der Bundesregierung eine Änderung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG), die eine direkte und wirtschaftlich tragfähige Kundenversorgung mit Ökostrom aus heimischen Anlagen ermöglicht. Dazu haben sie gestern das Ökostrom-Markt-Modell vorgestellt.

20.03.2014 Energieblogger: Fünf Reformkonzepte gewinnen Germanys Next Top EEG 
Artikel: 961305   Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieblogger: Fünf Reformkonzepte gewinnen Germanys Next Top EEG Die Aktion «Germanys Next Top EEG» ist zu einem eindeutigen Ergebnis gekommen: Alle von unterschiedlichen Experten entwickelten Reformvorschläge für das Erneuerbare-Energien-Gesetz sind geeigneter für eine dezentrale Energiewende als der aktuelle Gesetzesentwurf des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Die Energieblogger haben über die letzten Wochen und Monate verschiedene EEG-Reformvorschläge aus Forschung, Wirtschaft und Politik untersucht und zeichnen nun fünf Konzepte aus, die sich am besten für eine dezentrale Energiewende mit 100% erneuerbaren Energien eignen.

19.03.2014 Statistik: Weshalb Frauen weniger Geld verdienen 
Artikel: 961303   Kategorie: News-Artikel (e)

Statistik: Weshalb Frauen weniger Geld verdienen Im Jahr 2012 bekamen Frauen in Deutschland einen durchschnittlichen Bruttostundenverdienst von 15,21 Euro, Männer einen von 19,60 Euro. Damit lag die Bezahlung von Frauen rund 22 Prozent unter der von Männern. Dieser Wert hat sich in den vergangenen fünfzehn Jahren kaum verändert, wie das Statistische Bundesamt verkündet.

19.03.2014 Strommix Januar/Februar 2014 
Artikel: 961304   Kategorie: News-Artikel (Red)

Strommix Januar/Februar 2014 Das Verhältnis der einzelnen Energieträger ändert sich ständig. Ein Teil davon ist der Veränderung im Kraftwerkspark geschuldet, ein anderer Teil der Verfügbarkeit von Sonne- und Windstrom und ein meist vergessener Teil der Möglichkeit einzelner Kraftwerkstypen dem Verbrauch (Bedarf) angepasst zu werden.

19.03.2014 BNetzA: Neuer Höchstwert bei Mobilfunkteilnehmern 
Artikel: 961302   Kategorie: News-Artikel (e)

BNetzA: Neuer Höchstwert bei Mobilfunkteilnehmern Die Teilnehmerzahl im Mobilfunk ist im Jahr 2013 auf ca. 115 Mio. gestiegen. Dies ergibt sich aus den aktuellen Daten der Mobilfunknetzbetreiber. Im Vergleich zum Vorjahr (2012: ca. 113 Mio.) hat sich die Zahl der Teilnehmer um knapp zwei Mio. erhöht.

19.03.2014 AG Energiebilanzen: Witterung treibt Energieverbrauch 
Artikel: 961301   Kategorie: News-Artikel (e)

AG Energiebilanzen: Witterung treibt Energieverbrauch Kühles und sonnenarmes Wetter hat im vergangenen Jahr für einen deutlichen Anstieg des Energieverbrauchs in Deutschland gesorgt. Der jetzt von der Arbeitsgemeinschaft Energiebilanzen vorgelegte Bericht zur Entwicklung des Energieverbrauchs weist einen Anstieg des Gesamtverbrauchs um 2,5 Prozent auf 13.908 Petajoule (PJ) oder 474,5 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) auf.

19.03.2014 TenneT stellt Trassenvariante für den Stromleitungsausbau bei Quickborn vor 
Artikel: 961300   Kategorie: News-Artikel (e)

TenneT stellt Trassenvariante für den Stromleitungsausbau bei Quickborn vor Bei einem der wichtigen Leitungsbauprojekte der Energiewende, der 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung zwischen Hamburg/Nord und Dollern, haben der Übertragungsnetzbetreiber TenneT, die Stadt Quickborn und die beteiligten Anwohner einen Erfolg erzielt: Nach mehrmonatigen Gesprächen wurde heute in Quickborn eine Trassenvariante präsentiert, die das Schulzentrum Süd und das Elsensee-Gymnasium sowie den Bereich entlang des Peperkamp entlastet.

18.03.2014 Millionen Haushalte sicher versorgt mit Strom aus Sonne und Wind  
Artikel: 961299   Kategorie: News-Artikel (Red)

Millionen Haushalte sicher versorgt mit Strom aus Sonne und Wind Geht es um den neuen Kraftwerken wird ungeachtet des Typus die Leistung gerne mit der Kenngröße “versorgte Haushalte” angegeben. Eine Aussage, die gerne einmal in die Irre führen kann, denn was ist eigentlich ein Haushalt – und wann wird der Strom verbraucht (in welcher Menge)?

18.03.2014 BITKOM: Windows XP möglichst jetzt erneuern 
Artikel: 961298   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Windows XP möglichst jetzt erneuern Am 8. April 2014 stellt der Software-Konzern Microsoft den Support für das Betriebssystem Windows XP sowie für die Büro-Software Office 2003 ein. Das hat unter anderem zur Folge, dass XP-Nutzer keine technische Unterstützung von Microsoft mehr für ihr Betriebssystem erhalten und ihr Computer möglicherweise anfälliger für neue Schadprogramme wird.

18.03.2014 GdP warnt vor deutlichem Anstieg der Cyberkriminalität  
Artikel: 961297   Kategorie: News-Artikel (e)

GdP warnt vor deutlichem Anstieg der Cyberkriminalität Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) rechnet mit einem deutlichen Anstieg der sogenannten Internetkriminalität. GdP-Bundesvorsitzender Oliver Malchow: «Die Auswertung der Fallzahlen im vergangenen Jahr in einzelnen Bereichen lassen auf einen alarmierenden Trend schließen. Während die Gewaltkriminalität offenbar zurückgeht und auch in der Bekämpfung der Wohnungseinbrüche regional Erfolge erzielt werden konnten, scheinen Straftäter zunehmend das Internet als Betätigungsfeld zu entdecken.»

17.03.2014 Top-Statistik: Browser, Betriebssysteme und Bildschirmauflösungen im März 2014 
Artikel: 961293   Kategorie: Proteus Fach-Artikel

Top-Statistik: Browser, Betriebssysteme und Bildschirmauflösungen im März 2014 Seit längerem veröffentlichen wir regelmäßig Statistiken zu Marktanteilen der verschiedenen Browser, den verwendeten Betriebssystemen und gängigen Bildschirmauflösungen. Diesmal hat es recht lange gedauert; die letzten Statistiken sind schon einige Monate alt. Nun sind aber die aktuellen Auswertungen für März 2014 fertig.

17.03.2014 Stellungnahme zum Entwurf des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes 
Artikel: 961296   Kategorie: News-Artikel (e)

Stellungnahme zum Entwurf des neuen Erneuerbare-Energien-Gesetzes Das Umweltministerium hat für das Land Baden-Württemberg eine Stellungnahme zum Referentenentwurf der Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes vorgelegt. Darin werden die wesentlichen Kritikpunkte am «EEG 2014» des Bundeswirtschaftsministeriums erläutert und Vorschläge zur Verbesserung des Entwurfs unterbreitet.

17.03.2014 Morgens EEG Paradoxon – Abends Millionär (oder pleite) 
Artikel: 961295   Kategorie: News-Artikel (Red)

Morgens EEG Paradoxon – Abends Millionär (oder pleite) Im Rahmen des Germany-Next-Top EEG kam unter anderem der Begriff des «EEG Paradoxon» wieder in die Medien. Die einfachste Beschreibung findet Branchenkennerin Kathrin Hoffmann im Windwärts Blog: Teurer Strom durch sinkende Börsenpreise. Nicht mehr und nicht weniger.

17.03.2014 Traditioneller Energietag wird zu Energiewendetage 
Artikel: 961294   Kategorie: News-Artikel (e)

Traditioneller Energietag wird zu Energiewendetage Traditionell am dritten Septemberwochenende (20./21.09.) steht Baden-Württemberg wieder ganz im Zeichen der Energie und der Energiewende. Erstmals wird der bekannte Energietag dann unter neuem Namen als «Energiewendetage» stattfinden.

14.03.2014 PWC: Mehrheit der Bundesbürger nutzt die Datenwolke - trotz Sicherheitsbedenken  
Artikel: 961291   Kategorie: News-Artikel (e)

PWC: Mehrheit der Bundesbürger nutzt die Datenwolke - trotz Sicherheitsbedenken Cloud Computing hat sich in der deutschen Bevölkerung durchgesetzt: 60 Prozent der Erwachsenen nutzen die Datenwolke im Internet bereits oder planen dies in nächster Zeit zu tun. Auf der anderen Seite hat die Mehrheit der Befragten teilweise erhebliche Sicherheitsbedenken.

14.03.2014 Energiewende verkehrt: Debatte um neues Erdgaskraftwerk in Schweinfurt  
Artikel: 961290   Kategorie: News-Artikel (Red)

Energiewende verkehrt: Debatte um neues Erdgaskraftwerk in Schweinfurt Am Dienstag hat die bayerische Energieministerin Aigner mit einer Blockade der EEG-Novelle gedroht, wenn nicht bayerische Forderungen erfüllt würden. Dazu gehöre unter anderem eine Deckelung des Zubaus der Erneuerbaren Energien, wenn eine Höhe von 8 Cent pro kWh in der EEG-Umlage erreicht sei, sowie ein Moratorium für den Leitungsausbau und eine starke Subventionierung für ein neu zu bauendes Erdgaskraftwerkes in Schweinfurt, fast am Standort des 2015 abzuschaltenden Atomkraftwerkes Grafenrheinfeld.

14.03.2014 BEE: Ministerpräsidenten der Länder müssen sich für echte Energiewende einsetzen 
Artikel: 961289   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Ministerpräsidenten der Länder müssen sich für echte Energiewende einsetzen Der Bundesverband Erneuerbare Energie e.V. (BEE) fordert die Ministerpräsidenten der Länder auf, sich in der entscheidenden Phase der Verhandlungen mit der Bundesregierung über die Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) für eine echte Energiewende in Deutschland einzusetzen.

14.03.2014 Insider gesucht - ReDispatch und seine Wirkung auf den Markt  
Artikel: 961288   Kategorie: News-Artikel (Red)

Insider gesucht - ReDispatch und seine Wirkung auf den Markt Bei der Vorstellung der Karte «Re-Dispatch Maßnahmen im Februar 2014» ist das entscheidende Stichwort bereits gefallen: Martkeingriff. Eine Verteilungsstruktur, die sich aus dem Handel mit elektrischer Energie ergeben hat, wird zur Sicherung der Versorgungssicherheit verändert...

14.03.2014 EuPD: Der deutsche Solarstrom-Markt 2013/14 - Überblick und Prognosen 
Artikel: 961292   Kategorie: News-Artikel (e)

EuPD: Der deutsche Solarstrom-Markt 2013/14 - Überblick und Prognosen Einen ausführlichen Überblick zur aktuellen Situation auf dem deutschen PV-Markt boten die zwei Vorträge der EuPD Research Experten Dr. Thomas Olbrecht, Leiter der Abteilung Marktforschung und Martin Ammon, Senior Analyst EuPD Research, auf dem 7. German PV Market Briefing in Frankfurt am 5. Februar 2014.

14.03.2014 BSW: Energiewende-Ziele akut in Gefahr 
Artikel: 961287   Kategorie: News-Artikel (e)

BSW: Energiewende-Ziele akut in Gefahr 90 Prozent der Solarunternehmen fürchten, dass der jährliche Solarenergie-Ausbau durch die geplante EEG-Umlage auf selbst genutzten Solarstrom unter die politische Mindestzielmarke von 2,5 GW sinkt

13.03.2014 Buch: «Netzpolitik & Sicherheit» - Ein Querschnitt über Meinungen, Fakten und Hintergründe 
Artikel: 961286   Kategorie: Proteus Direkt

Buch: «Netzpolitik & Sicherheit» - Ein Querschnitt über Meinungen, Fakten und Hintergründe Die Überwachungspraktiken des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA, die durch Edward Snowden bekannt wurden, haben das Thema Netzpolitik und Datenschutz wieder in die Öffentlichkeit gebracht. Doch bereits vor diesem Skandal wurde das Thema in Fachkreisen heftig diskutiert. - Die Proteus Solutions GbR veröffentlicht am 30.3.2014 das aktuelle Buch «Netzpolitik & Sicherheit». Bestellungen werden ab sofort entgegengenommen - die Auslieferung erfolgt zum Veröffentlichungstermin.

13.03.2014 Sylvia Pilarsky-Grosch: Keine Antworten auf Erfordernisse der Energiewende (Video) 
Artikel: 961284   Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Keine Antworten auf Erfordernisse der Energiewende (Video) «Trotz breiter Mehrheit in Bundestag und Bundesrat fehlt der Bundesregierung offenbar der Mut der Energiewenden einen neuen Schub zu geben. Nachdem die Erneuerbaren ihren Anteil am Strommarkt innerhalb weniger Jahre auf 25 Prozent erhöht haben, treten wir nun in eine neue Phase der Energiewende ein. [...] Der vorliegende Entwurf zur Reform des EEG wird den Erfordernissen nicht gerecht und liefert auf wichtige Fragen keine Antworten.»

13.03.2014 bne zum EEG-Referentenentwurf: «Erneuerbare Energiewende-ready machen» 
Artikel: 961285   Kategorie: News-Artikel (e)

bne zum EEG-Referentenentwurf: «Erneuerbare Energiewende-ready machen» Aus Sicht des Bundesverbandes Neuer Energieanbieter e.V.(bne) geht der Entwurf zur Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) an vielen Stellen in die richtige Richtung. Dies gilt insbesondere für die Vereinfachung der Fördertatbestände, die Konzentration auf Wind- und Solarenergie sowie die verpflichtende Direktvermarktung. Bei einzelnen Regelungen sieht der bne aber noch Verbesserungsbedarf - etwa bei der Belastung des Eigenstromverbrauchs.

13.03.2014 Kattascha: Die Feinde des Internets 
Artikel: 961282   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kattascha: Die Feinde des Internets Die Reporter ohne Grenzen haben die NSA und den GCHQ zu den Feinden des Internets erklärt. Und sie haben Recht. Doch ich würde noch weiter gehen. Denn so lange deutsche Geheimdienste auf einem internationalen Daten-Basar Hand in Hand am Abbau jeglicher Grundrechte in Sachen Privatsphäre und informationeller Selbstbestimmung arbeiten, so lange haben deutsche Nachrichtendienste nicht weniger Anrecht auf diese Auszeichnung.

13.03.2014 EU-Datenschutz: Parlament gegen Pressefreiheit 
Artikel: 961283   Kategorie: News-Artikel (e)

EU-Datenschutz: Parlament gegen Pressefreiheit Mit Befremden nehmen Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) und Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) zur Kenntnis, dass das Europaparlament bei seiner heutigen 1. Lesung der EU-Datenschutznovelle offenbar an Plänen festhalten will, den europäischen Schutz der Pressefreiheit im Datenschutz massiv zu beschneiden.

12.03.2014 Statistik: Zahl der mobilen Internetnutzer im Jahr 2013 um 43 % gestiegen 
Artikel: 961279   Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik: Zahl der mobilen Internetnutzer im Jahr 2013 um 43 % gestiegen Im Jahr 2013 haben rund 29,7 Millionen Menschen oder knapp 51 % aller Internetnutzer ab 10 Jahren in Deutschland das mobile Internet genutzt. Im Jahr zuvor hatten 20,8 Millionen Menschen oder 37 % der Internetnutzer mit mobilen Geräten im Internet gesurft. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist damit die Anzahl der mobilen Internetnutzer innerhalb eines Jahres um 43 % gestiegen.

12.03.2014 Diagramme zu erneuerbaren Energien aktualisiert 
Artikel: 961280   Kategorie: News-Artikel (Red)

Diagramme zu erneuerbaren Energien aktualisiert Es hat länger gedauert, als geplant. Aber nun haben wir einige der Diagramme auf unserer Übersichtsseite auf den neuesten Stand gebracht.

12.03.2014 Kommentar: Die neue Amazon Prime Mitgliedschaft: Vorteil oder Verarsche? 
Artikel: 961281   Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: Die neue Amazon Prime Mitgliedschaft: Vorteil oder Verarsche? Die Meinungen über Amazon gehen in der Bevölkerung weit auseinander. Auf der einen Seite werden Angestellte schlecht entlohnt und behandelt, auf der anderen Seite steht Amazon für ein hohes Maß an Dienstleistung bei der Bestellabwicklung. Seit 26.2.2014 hat Amazon die Leistungspalette der Prime-Mitgliedschaft verändert. Ist wirklich alles Gold was glänzt?

12.03.2014 BITKOM: Fast ein Drittel der Unternehmen verzeichnet Cyberangriffe 
Artikel: 961278   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Fast ein Drittel der Unternehmen verzeichnet Cyberangriffe Nahezu jedes dritte Unternehmen in Deutschland (30 Prozent) hat in den vergangenen zwei Jahren Angriffe auf seine IT-Systeme verzeichnet. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von 403 Unternehmen im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM. Danach sagen 58 Prozent der betroffenen Unternehmen, dass die Angriffe «vor Ort» erfolgten und zum Beispiel gezielt Daten gestohlen oder Schadprogramme per USB-Stick eingeschleust wurden.

12.03.2014 Infografik: Die Top 10 Atom-Länder 
Artikel: 961277   Kategorie: News-Artikel (Red)

Infografik: Die Top 10 Atom-Länder Heute jährt sich die Nuklearkatastrophe von Fukushima zum dritten Mal. Zu einem Umdenken hat der schlimmste atomare Zwischenfall seit Tschernobyl außerhalb von Deutschland im Großen und Ganzen nicht geführt.

12.03.2014 Grünspar-Trendreport: Die Deutschen haben keine Ahnung vom Energiesparen 
Artikel: 961276   Kategorie: News-Artikel (e)

Grünspar-Trendreport: Die Deutschen haben keine Ahnung vom Energiesparen Zuerst die schlechte Nachricht: Viele Deutsche haben keine Ahnung vom Energiesparen, sie schätzen ihren tatsächlichen Energieverbrauch völlig falsch ein. Deshalb werden oft die falschen Energiesparmaßnahmen ergriffen. Die gute Nachricht: Der Wille zum Energiesparen ist auf jeden Fall da. Die Deutschen wollen durch geringeren Energieverbrauch Geld sparen, die Umwelt schonen und einen Beitrag zur Energiewende leisten.

11.03.2014 Karte: Re-Dispatch Maßnahmen im Februar 2014 - Stromspeicher zur Netzstabilität 
Artikel: 961275   Kategorie: News-Artikel (Red)

Karte: Re-Dispatch Maßnahmen im Februar 2014 - Stromspeicher zur Netzstabilität Unter einem Re-Dispatch versteht man eine Art des Eingriffes in das Stromnetz, um dessen Stabilität zu gewährleisten. Aus dem Handel mit Strom ergibt sich ein primärer Fahrplan für Kraftwerke jeglicher Art, der zunächst den Bedarf und die Erzeugung hinsichtlich der Menge und Zeitpunkt vereint. Aufgabe des Übertragungsnetzes ist es die entstehenden räumlichen Unterschiede auszugleichen. Da die Leitungen des Übertragungsnetzes physikalische Grenzen haben, sind die Betreiber berechtigt eine Umverteilung vorzunehmen

11.03.2014 EU-Gerichtshof schaut auf grenzüberschreitenden EE-Stromhandel 
Artikel: 961274   Kategorie: News-Artikel (Red)

EU-Gerichtshof schaut auf grenzüberschreitenden EE-Stromhandel Nach Meldung von Spiegel-Online am Sonntag beschäftigt sich der EU-Generalanwalt aktuell mit der Förderung von Strom aus Erneuerbaren Energieträgern im grenzüberschreitenden Austausch. Im konkreten Fall geht es nach Angaben des Mediums um einen finnischen Windanlagenbetreiber, der seinen Strom nach Schweden liefert. Im Zielland gibt es allerdings keine Förderung für Strom aus Erneuerbaren Energieträgern.

11.03.2014 Neue Orientierungshilfe für Videoüberwachung 
Artikel: 961272   Kategorie: News-Artikel (e)

Neue Orientierungshilfe für Videoüberwachung Vorsicht Kamera - Der Fernsehklassiker aus den sechziger Jahren, in denen Chris Howland ahnungslose Bürger in abstruse Situationen verwickelte und dabei ohne ihr Wissen filmte, bleibt unvergessen. Heute, im Jahr 2014, können wir uns kaum noch durch eine Stadt bewegen, ohne dass wir laufend von Kameras erfasst werden.

11.03.2014 Landesweiter Wettbewerb zum Thema Energiewende 
Artikel: 961273   Kategorie: News-Artikel (e)

Landesweiter Wettbewerb zum Thema Energiewende Unter dem Motto «Schüler informieren Schüler» richtet das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft erstmals den Wettbewerb «Energiewendereporter - Naturschutz und erneuerbare Energien» für junge Medienschaffende aus.

11.03.2014 Energiepreisbericht: Heiz- und Kraftstoffkosten dominieren Energiekosten 
Artikel: 961271   Kategorie: News-Artikel (e)

Energiepreisbericht: Heiz- und Kraftstoffkosten dominieren Energiekosten Im Auftrag des Umweltministeriums hat das Leipziger Institut für Energie die Energiepreise der Jahre 2012 und 2013 in Baden-Württemberg untersucht. Der «Energiepreisbericht für Baden-Württemberg 2012/2013» vergleicht die Preise auch mit der Entwicklung weiter zurück liegender Jahre und wagt eine Prognose der künftigen Preisentwicklung bis 2020.

11.03.2014 Hans-Josef Fell kämpft weiter für 100% Erneuerbare Energien  
Artikel: 961270   Kategorie: News-Artikel (Red)

Hans-Josef Fell kämpft weiter für 100% Erneuerbare Energien Auch ohne Bundestagsmandat kämpft Hans-Josef Fell für den Ausbau der Erneuerbaren Energien und einen aktiven Klimaschutz. Nach fünfzehn Jahren als Abgeordneter der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen setzt sich Fell nicht zur Ruhe, sondern engagiert sich weiterhin für eine erfolgreiche Energiewende.

10.03.2014 Unbequeme Wahrheiten des Alltags, die beliebtesten Lebenslügen 
Artikel: 961269   Kategorie: News-Artikel (Red)

Ich hab hier mal damit angefangen, ein paar unbequeme Wahrheiten zu sammeln, die viele gerne leugnen würden, die aber oft (nicht immer) so sind.

10.03.2014 Franz Alt: Fukushima und kein Ende? 
Artikel: 961268   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Fukushima und kein Ende? «Die Lage in Fukushima ist unter Kontrolle», versichert Japans Ministerpräsident Shinzo Abe bei der Vergabezeremonie für die Olympischen Spiele beruhigend. Der gegenwärtige Regierungschef Japans hat auch den von seiner Vorgängerregierung angekündigten Ausstieg aus der Atomenergie bis 2040 wieder rückgängig gemacht. Sogar neue Atomkraftwerke sind in Japan geplant. Doch alle Erfahrungen seit der Katastrophe am 11. März 2011 in Fukushima sprechen gegen die Atomenergie...

07.03.2014 Drohne: 199 €, Bußgeld: 500 €, de Maizières Gesicht: unbezahlbar 
Artikel: 961267   Kategorie: News-Artikel (Red)

Drohne: 199 €, Bußgeld: 500 €, de Maizières Gesicht: unbezahlbar Im Vorfeld der Bundestagswahl im September letzten Jahres sorgten die Dresdner PIRATEN für Aufsehen. Eine Drohne überflog und filmte einen Wahlkampfauftritt Merkels in Dresden und musste - von den Sicherheitsbehörden vor Ort erzwungen - direkt vor der Bühne der Kanzlerin und ihrer Entourage notlanden.

07.03.2014 PLATINUM GmbH aus Wangen geht in die vorläufige Insolvenz 
Artikel: 961266   Kategorie: News-Artikel (Red)

PLATINUM GmbH aus Wangen geht in die vorläufige Insolvenz Die PLATINUM GmbH aus Wangen im Allgäu, Entwickler von Wechselrichtern, versucht durch ein vorläufiges Insolvenzverfahren Raum den Betrieb weiter zu führen. Grund für Insolvenzverfahren ist die aktuell schwierige Situation im Photovoltaikbereich. Der laufende Betrieb soll durch die vorläufige Insolvenz nicht beeinträchtigt werden.

06.03.2014 BITKOM: Großes Wachstum bei Big Data  
Artikel: 961265   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Großes Wachstum bei Big Data Der Markt für Big Data Analysis wird in Deutschland im Jahr 2014 um 59 Prozent auf 6,1 Milliarden Euro wachsen. Bis zum Jahr 2016 soll sich der Umsatz mit Big-Data-Lösungen auf 13,6 Milliarden Euro nochmals verdoppeln. Das zeigen Berechnungen des IT-Marktforschungs- und Beratungsunternehmens Crisp Research im Auftrag des BITKOM.

06.03.2014 EE-Energiewende jetzt! – (Nicht nur) Geringere Terrorgefahr dank Ökostrom 
Artikel: 961264   Kategorie: News-Artikel (Red)

EE-Energiewende jetzt! – (Nicht nur) Geringere Terrorgefahr dank Ökostrom Der Energieblog Niedersachsen und einige Energieblogger haben zur einer Blogparade aufgerufen, die die Gründe für eine Energiewende mit Erneuerbaren Energieträgern beleuchten soll. Frei nach dem Motto: Wenn nicht jetzt – wann dann?

06.03.2014 Sylvia Pilarsky-Grosch: Große Koalition bringt Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg  
Artikel: 961263   Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Große Koalition bringt Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg «Mit der Vorlage des Entwurfes eines 'Gesetzes zur grundlegenden Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes und zur Änderung weiterer Vorschriften des Energiewirtschaftsrechts' sowie der bereits angekündigten Einführung einer Länderöffnungsklausel zur Vorgabe von Mindestabständen zwischen Windenergieanlagen und Wohnnutzungen im Baugesetzbuch wird die Gefahr für einen abrupten Stopp der Energiewende real. Die Große Koalition bringt ein Energiewende-Blockadegesetz auf den Weg», kritisierte die Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie (BWE) Sylvia Pilarsky-Grosch.

05.03.2014 Kommentar: Die RWE AG - eine Erfolgsgeschichte mit kleinen Schönheitsfehlern 
Artikel: 961261   Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: Die RWE AG - eine Erfolgsgeschichte mit kleinen Schönheitsfehlern Auf 116 Jahre Unternehmensgeschichte kann die 1898 in Essen gegründete Rheinisch-Westfälische Elektrizitätswerk Aktiengesellschaft stolz zurückblicken. Das heute unter dem Namen RWE AG agierende Unternehmen hat sich in den letzten 100 Jahren zu einem multinationalen Konzern in Sachen Energie entwickelt. Doch was bei Senioren und Altbauten gleichermaßen passiert, setzt auch dem Energieriesen zu: Der Putz fängt an zu bröckeln, denn die Substanz ist marode geworden.

05.03.2014 EEG: Klage der Bundesregierung gegen EU-Beihilfeverfahren um Industrierabatte 
Artikel: 961262   Kategorie: News-Artikel (e)

EEG: Klage der Bundesregierung gegen EU-Beihilfeverfahren um Industrierabatte Bundeswirtschaftsminister Gabriel (SPD) erhöht in der Kontroverse um die teilweise Befreiung energieintensiver deutscher Industriebetriebe von der EEG-Umlage den Druck. Die Bundesregierung reichte am Freitag beim Gericht der Europäischen Union eine Klage gegen das Beihilfeverfahren wegen der Industrierabatte ein.

04.03.2014 BITKOM: Deutsche horten rund 22 Millionen alte Computer 
Artikel: 961260   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Deutsche horten rund 22 Millionen alte Computer Der Abschied vom alten Computer fällt den Deutschen offenbar schwer. In mehr als jedem dritten Haushalt wird mindestens ein ungenutzter PC oder ein altes Notebook aufgehoben. In rund jedem achten Haushalt verstauben sogar zwei oder mehr Geräte. Insgesamt werden hierzulande derzeit rund 22 Millionen alte Computer gehortet, etwa 10 Prozent mehr als noch vor eineinhalb Jahren.

04.03.2014 Batterie-Systeme ermöglichen 62 % mehr Eigenverbrauch von Photovoltaik-Strom 
Artikel: 961259   Kategorie: News-Artikel (e)

Batterie-Systeme ermöglichen 62 % mehr Eigenverbrauch von Photovoltaik-Strom Das IdE Institut dezentrale Energietechnologien hat untersucht, ob sich der Eigenver-brauch von Strom aus Photovoltaik-Anlagen (PV) durch Batterie-Systeme für Ein- und Zweifamilienhäuser soweit erhöhen lässt, dass sich die Anschaffung solcher Systeme rentiert.

01.03.2014 Fell: Energiekonzerne haben Energiewende verschlafen und Erneuerbare Energien unterschätzt 
Artikel: 961258   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Energiekonzerne haben Energiewende verschlafen und Erneuerbare Energien unterschätzt Der Energieversorger RWE wird nach Informationen des Handelsblatts in der nächsten Woche die ersten Nettoverluste in der Unternehmensgeschichte verkünden. RWE schreibt demnach einen Verlust von knapp drei Milliarden Euro und wird keine Dividende auszahlen können. Grund für die überraschenden Gewinneinbußen ist der stark gewachsene Anteil der Erneuerbaren Energien in Deutschland (aber nicht bei RWE), die den Börsenpreis senken und RWEs schmutzige konventionelle Kraftwerke verdrängen.



Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

aktuelles Zitat:

Die Erfahrung lehrt, dass im öffentlichen Sektor nicht immer das gleiche Maß an wirksamer Aufsicht besteht wie im privaten.

Daniel Zimmer, Vors. Monopol-Kommission



Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!