Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Die Nachrichtenübersicht für den Monat: : November 2013

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 2010:    Feb:9Mrz:10Apr:8Mai:6Jun:8Jul:7Aug:14Sep:10Okt:13Nov:13Dez:13
 2011: Jan:13Feb:9Mrz:11Apr:10Mai:18Jun:14Jul:18Aug:19Sep:21Okt:16Nov:17Dez:9
 2012: Jan:14Feb:14Mrz:23Apr:40Mai:32Jun:41Jul:49Aug:76Sep:68Okt:91Nov:108Dez:76
 2013: Jan:103Feb:108Mrz:127Apr:128Mai:110Jun:107Jul:101Aug:100Sep:103Okt:77Nov:93Dez:113
 
Artikel aus dem Monat: November 2013
 
29.11.2013 eco: Handwerker sind im Internet stärker gefährdet als gedacht 
Artikel: 956172   Kategorie: News-Artikel (e)

eco: Handwerker sind im Internet stärker gefährdet als gedacht Die meisten Angriffe aus dem Internet erfolgen auf die Webseiten von Großunternehmen und staatlichen Stellen, meinen rund drei Viertel aller Handwerksbetriebe in Deutschland - und wiegen sich damit in falscher Sicherheit. Zu diesem Ergebnis kommt eine bundesweite Befragung im Handwerk durch die Initiative-S von eco - Verband (www.eco.de) der deutschen Internetwirtschaft.

29.11.2013 dena: Rückblick - Expertenworkshop Energiedienstleistungen im Markt  
Artikel: 956173   Kategorie: News-Artikel (e)

dena: Rückblick - Expertenworkshop Energiedienstleistungen im Markt Wesentliche Faktoren für die Nachfrage nach Energiedienstleistungen (EDL) sind Wissen über und Vertrauen in die Qualität der angebotenen Dienstleistungen. Der EDL-Markt ist aber aufgrund seiner Heterogenität bislang unübersichtlich und die Qualität der Leistungen schwer zu beurteilen. Auf dem Expertenworkshop am 14. November 2013 in Berlin wurden Erfahrungen mit Qualitätszeichen diskutiert und eine aktuelle Marktanalyse der dena zu Qualitätszeichen im EDL-Markt vorgestellt.

29.11.2013 PV-Eigenverbrauchsoptimierter Betrieb von Wärmepumpen. Nützlich? Sinnvoll? 
Artikel: 956171   Kategorie: News-Artikel (Red)

So langsam geht es in den Winter und besonders die Nächte werden deutlich kälter. Trotz hoch isolierter Häuser muss die Heizung die Differenz zur Außentemperatur ausgleichen. Den Aufwand, den die Heizung dazu betreiben hat lässt sich am besten an den sogenannten Heizgradtagen ablesen.

28.11.2013 Kommentar: GroKo Schwarz-Rot - Zensurstaat ohne Energiewende bald erreicht 
Artikel: 956170   Kategorie: Proteus Statement

Kommentar: GroKo Schwarz-Rot - Zensurstaat ohne Energiewende bald erreicht Nun ist es soweit. Die große Koalition hat den Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD für die 18. Legislaturperiode unter der Überschrift «Deutschlands Zukunft gestalten» auf insgesamt 185 Seiten fertiggestellt. Für meine Fachbereiche stellt sich die Frage, ob denn diese Zukunft so toll gestaltet wird. Dazu ein paar Beispiele.

28.11.2013 Quaschning: Für den Klimaschutz brauchen wie eine Energierevolution und keine halbherzige Energiewende 
Artikel: 956169   Kategorie: News-Artikel (Red)

Quaschning: Für den Klimaschutz brauchen wie eine Energierevolution und keine halbherzige Energiewende Prof. Dr. Volker Quaschnig hatte erst letzte Woche in einem Vortrag gesagt: «Wir müssen die Politik beseitigen». Im Interview mit Solarify zum Thema Energiepolitik nimmt Quaschning kein Blatt vor den Mund: «Für mich steht inzwischen die Energiewende für einen planlosen und zögerlichen Umbau unserer Energieversorgung».

28.11.2013 BEE: Große Koalition tritt bei Energiewende auf die Bremse  
Artikel: 956168   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Große Koalition tritt bei Energiewende auf die Bremse Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) kritisiert die Beschlüsse von CDU/CSU und SPD im Koalitionsvertrag deutlich. Insbesondere die Deckelung des Anteils der Erneuerbaren Energien an der Stromerzeugung auf 40 bis 45 Prozent im Jahr 2025 ist ein energie- und umweltpolitischer Fehler. «Mit diesem Ausbaukorridor wird Deutschland seine Klimaschutzziele in den kommenden Jahren verfehlen», warnt BEE-Präsident Dr.-Ing. E.h. Fritz Brickwedde.

28.11.2013 VKU: «Ob die Energiewende gelingen wird, entscheidet sich jetzt» 
Artikel: 956167   Kategorie: News-Artikel (e)

VKU: «Ob die Energiewende gelingen wird, entscheidet sich jetzt» Während der Pressekonferenz auf der Jahrestagung des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU) in Berlin haben gestern Ivo Gönner, VKU-Präsident und Hans-Joachim Reck, VKU-Hauptgeschäftsführer, die wichtigen Eckpunkte für die neue Legislaturperiode erläutert. Gönner hob hervor, dass sich die kommunalen Unternehmen großer Zustimmung und Beliebtheit in der Bevölkerung erfreuen. Gleichzeitig mahnte er, dass die neue Bundesregierung die kommunalen Strukturen in Brüssel verteidigen müsse.

28.11.2013 VIK: Koalitionsvertrag bleibt in Energiefragen unkonkret - Unternehmen setzen auf industriefreundliche Ausgestaltung 
Artikel: 956166   Kategorie: News-Artikel (e)

VIK: Koalitionsvertrag bleibt in Energiefragen unkonkret - Unternehmen setzen auf industriefreundliche Ausgestaltung Noch ist nicht abzusehen, ob die neue Bundesregierung auf Grundlage des Koalitionsvertrags eine ausgewogene, industriefreundliche Energiepolitik realisieren wird, so die noch skeptische Einschätzung des VIK, der Interessenvertretung großer industrieller und gewerblicher Energiekunden. Erfreulich ist im Vertrag die Betonung der eigentlich selbstverständlichen Messlatte guter Energiepolitik: des energiepolitischen Zieledreiecks.

28.11.2013 BITKOM: Koalitionsvertrag bleibt in der Digitalpolitik hinter den Erwartungen zurück 
Artikel: 956165   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Koalitionsvertrag bleibt in der Digitalpolitik hinter den Erwartungen zurück BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf: «Der Koalitionsvertrag ist für die digitale Wirtschaft und Gesellschaft nicht der große Wurf. In den vorbereitenden Fachgruppen sind viele zukunftsweisende Vorschläge gemacht worden, die es allzu oft aber nicht in den Koalitionsvertrag geschafft haben.»

28.11.2013 BSW-Solar: «Eine große vertane Chance» 
Artikel: 956164   Kategorie: News-Artikel (e)

BSW-Solar: «Eine große vertane Chance» Carsten Körnig: «Eine große vertane Chance! Statt die hohe Investitionsbereitschaft von Bürgern und Unternehmern in Erneuerbare Energien weiter zu nutzen und tatkräftig zu unterstützen, soll das Energiewende-Tempo der letzten Jahre im Stromsektor jetzt gedrosselt werden. »

28.11.2013 Nocun: Vorrratsdatenspeicherung: Die große Überwachungskoalition schreitet zur Tat 
Artikel: 956163   Kategorie: News-Artikel (Red)

Nocun: Vorrratsdatenspeicherung: Die große Überwachungskoalition schreitet zur Tat Zur Äußerung von Bundeskanzlerin Angela Merkel, die Vorratsdatenspeicherung zügig umzusetzen, erklärt Katharina Nocun, Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland:

28.11.2013 EUROSOLAR: Große Koalition behindert kostengünstige dezentrale Energiewende 
Artikel: 956162   Kategorie: News-Artikel (e)

EUROSOLAR: Große Koalition behindert kostengünstige dezentrale Energiewende Mit einem kleinen Einschub hat die Große Koalition über Nacht den Ausbau der Windkraft an Land und damit die wichtigste und preiswerteste Stütze der Energiewende massiv behindert. Im Binnenland sollen nur noch Windkraftanlagen an absoluten Top-Standorten wirtschaftlich betrieben werden können (Referenzertragswert von 75-80 %). Damit würde mit der Windkraft an Land der Ausbau der preiswertesten erneuerbaren Energie weitgehend beendet.

28.11.2013 ZDH: «Koalitionsvereinbarung - Großer Schatten für das Land» 
Artikel: 956161   Kategorie: News-Artikel (e)

ZDH:  «Koalitionsvereinbarung - Großer Schatten für das Land» Zum Koalitionsvertrag zwischen CDU, CSU und SPD erklärt Otto Kentzler, Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH):

28.11.2013 Fell: Große Koalition wird Ausbau der Erneuerbaren Energien abwürgen  
Artikel: 956160   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Große Koalition wird Ausbau der Erneuerbaren Energien abwürgen Union und SPD meinen es ernst mit dem massiven Abwürgen des Ausbaus der Erneuerbaren Energien. Mit purer staatlicher Planwirtschaft werden sie das Bürgerengagement für die Erneuerbaren Energien zum Schutze der Kohlewirtschaft weitgehend zu Nichte machen. Der staatlich verordnete Ausbaudeckel von maximal 60% Ökostrom bis 2035 bedeutet im Klartext einen jahrzehntelangen staatlich verordneten Schutz der klimaschädlichen Kohleverstromung und fast eine Halbierung der in den Jahren 2011 und 2012 realisierten jährlichen Investitionen in der Ökostrombranche.

27.11.2013 Datenschutz: Über 100.000 Kontenabrufersuchen beim Bundeszentralamt für Steuern 
Artikel: 956158   Kategorie: News-Artikel (e)

Datenschutz: Über 100.000 Kontenabrufersuchen beim Bundeszentralamt für Steuern Die Kontenabrufersuchen deutscher Behörden sind 2013 deutlich angestiegen, von insgesamt 72.578 Kontenabrufersuchen im Vorjahr auf 102.416 Kontenabrufersuchen bis Ende September 2013. Dies ist bereits heute ein Anstieg von über 40 Prozent im Vergleich zum Vorjahr.

27.11.2013 dena-Kongress: Gebäudebereich muss stärker in den Fokus der Energiewende rücken 
Artikel: 956159   Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Kongress: Gebäudebereich muss stärker in den Fokus der Energiewende rücken Im Kongressmodul «Wie gelingt die Energiewende im Gebäudebereich? Gute Beispiele, Innovationen und Leuchttürme» diskutierten die Referenten am zweiten Tag des dena-Kongresses über die Bedeutung und Potenziale des Gebäudebereichs für die Umsetzung einer erfolgreichen Energiewende.

27.11.2013 Katharina Nocun: «Große Koalition schafft mit Vorratsdatenspeicherung die Unschuldsvermutung ab» 
Artikel: 956157   Kategorie: News-Artikel (Red)

Katharina Nocun: «Große Koalition schafft mit Vorratsdatenspeicherung die Unschuldsvermutung ab» Zur Einigung der Koalitionspartner CDU, CSU und SPD, die EU-Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung in Deutschland nun doch umzusetzen, nimmt Katharina Nocun, Politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland, wie folgt Stellung:

27.11.2013 Energy Transformation Index (ETI) - Neu entwickeltes Länder-Ranking zur Energiewende 
Artikel: 956156   Kategorie: News-Artikel (e)

Energy Transformation Index (ETI) - Neu entwickeltes Länder-Ranking zur Energiewende Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat einen Index entwickelt, der ermittelt, inwieweit die Energiewende in verschiedenen Ländern weltweit bereits fortgeschritten ist. Dieser »Energy Transformation Index« (ETI) misst sowohl die Etablierung erneuerbarer Formen der Stromerzeugung wie Photovoltaik als auch die wirklich effiziente Nutzung der Energie.

26.11.2013 SolarWorld AG erwirbt Solaraktivitäten der Robert Bosch GmbH 
Artikel: 956155   Kategorie: News-Artikel (e)

SolarWorld AG erwirbt Solaraktivitäten der Robert Bosch GmbH Heute hat die SolarWorld AG einen Vertrag über den Erwerb von Teilen der Solarsparte der Robert Bosch GmbH unterzeichnet. Durch den Kauf übernimmt die SolarWorld AG am Standort Arnstadt, Thüringen, eine Zellfertigung mit einer Produktionskapazität von 700 MW sowie eine Modulfertigung mit einer Kapazität von 200 MW der Bosch Solar Energy AG.

26.11.2013 dena-Kongress: Kohler ruft zum Systemwechsel in der Energiewende auf 
Artikel: 956154   Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Kongress: Kohler ruft zum Systemwechsel in der Energiewende auf Zum Auftakt des dena-Energieeffizienzkongresses in Berlin betonte der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung Stephan Kohler die Notwendigkeit, die Energiewende in Deutschland grundlegend und mit Blick auf das ganze Energiesystem zu reformieren.

26.11.2013 Fell: Nichts: Das von allen erwartete Ergebnis der Klimakonferenz in Warschau 
Artikel: 956153   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Nichts: Das von allen erwartete Ergebnis der Klimakonferenz in Warschau Es ist nicht zu fassen: Tausende Menschen fliegen seit Jahren auf die weltweiten UN-Klimaverhandlungen. Sie alle wissen im Vorhinein, dass es keine Vereinbarung geben wird, die wirksamen Klimaschutz durchsetzt. So auch diesmal wieder in Warschau. Immerhin haben die Nichtregierungsorganisationen (NGOs) diesmal mit ihrem protestierenden Auszug ein richtiges und überfälliges Signal gesetzt. Sie wollen aber nächstes Jahr wieder nach Paris kommen, obwohl sie alle doch heute schon absehen können, dass es auch dort nichts Konstruktives zum Klimaschutz geben wird, genauso wie in den letzten 20 Jahren.

25.11.2013 BITKOM zu den Koalitionsverhandlungen 
Artikel: 956152   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM zu den Koalitionsverhandlungen Der Hightech-Verband BITKOM begrüßt das bei den Koalitionsverhandlungen ausgearbeitete netzpolitische Programm für die nächste Legislaturperiode. «Zum ersten Mal hat bei der Regierungsbildung eine spezielle Arbeitsgruppe Vorschläge für die digitale Wirtschaft gemacht. Die Ergebnisse können sich sehen lassen», sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

25.11.2013 14. Forum Solarpraxis - die Highlights der 2-tägigen Veranstaltung 
Artikel: 956149   Kategorie: News-Artikel (Red)

14. Forum Solarpraxis - die Highlights der 2-tägigen Veranstaltung Es gibt im Bereich der Photovoltaik eigentlich nur wenige Veranstaltungen, die man fast obligatorisch besuchen muss. Eines dieser Events ist das traditionell am Jahresende stattfindende Forum Solarpraxis in Berlin. Ein paar Höhepunkte der diesjährigen Veranstaltung.

25.11.2013 dena-Umfrage: Energiesparen wird immer noch unterschätzt 
Artikel: 956151   Kategorie: News-Artikel (e)

dena-Umfrage: Energiesparen wird immer noch unterschätzt Energiesparen ist bei den Verbrauchern nach eigener Einschätzung bereits weit verbreitet. Die noch vorhandenen Potenziale werden aber von vielen unterschätzt; die Bereitschaft, mehr zu tun, ist eher verhalten. Das sind die Ergebnisse einer Umfrage, die die Deutsche Energie-Agentur (dena) vor Beginn des dena-Energieeffizienzkongresses in Berlin veröffentlicht hat.

25.11.2013 BUND-Delegierte appellieren an Parteispitzen: Energiewende und biologische Vielfalt retten 
Artikel: 956150   Kategorie: News-Artikel (e)

BUND-Delegierte appellieren an Parteispitzen: Energiewende und biologische Vielfalt retten Bei ihrer Jahresversammlung im hessischen Bad Hersfeld haben die Delegierten des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) die Spitzen von Union und SPD aufgefordert, den Koalitionsvertrag zugunsten von mehr Umwelt- und Naturschutz zu verbessern. In seiner derzeitigen Form sichere der Vertrag nicht die natürlichen Lebensgrundlagen, sondern drohe sogar zum Gegenteil zu führen, sagte der wiedergewählte BUND-Vorsitzende Hubert Weiger.

22.11.2013 Statistik: Datenübertragungsvolumen nach Diensten 
Artikel: 956134   Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik: Datenübertragungsvolumen nach Diensten Videoportale sind im Web die größten Traffic-Fresser – auch in Europa. Das ist das Ergebnis des aktuellen „Global Internet Phenomena Report“ von Sandvine. Demnach fallen fast 29 Prozent des europäischen Festnetz-Download-Datenverkehrs auf YouTube. Das Videoportal von Google ist damit in dieser Kategorie absoluter Spitzenreiter. Facebook ist trotz seiner hohen Verbreitung mit einem Anteil von knapp unter fünf Prozent deutlich weniger datenintensiv.

22.11.2013 BITKOM: Ego-Googeln ist für die meisten selbstverständlich 
Artikel: 956133   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Ego-Googeln ist für die meisten selbstverständlich Wo steht was über mich im Internet geschrieben? Diese Frage stellt sich regelmäßig gut jeder dritte deutsche Internetnutzer (35 Prozent) ab 14 Jahre – und gibt den eigenen Namen in eine Online-Suchmaschine ein. Jeder fünfte Nutzer (21 Prozent) macht das mehrfach im Jahr.

21.11.2013 Verbände der Erneuerbaren Energie sehen Energiewende am Scheideweg 
Artikel: 956148   Kategorie: News-Artikel (e)

Verbände der Erneuerbaren Energie sehen Energiewende am Scheideweg Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) und die Spartenverbände für Biogas, Solarenergie und Windenergie haben heute in Berlin gemeinsam von der kommenden Bundesregierung eine Politik eingefordert, mit der die Energiewende erfolgreich weitergeführt werden kann. Deutschland stehe angesichts großer Überkapazitäten im Strommarkt und Plänen zum Bau von weiteren fossilen Kraftwerken vor der Systemfrage, so die Vertreter der Erneuerbaren-Branche.

21.11.2013 Presse schuld am Anstieg des Strompreises 2014? 
Artikel: 956146   Kategorie: News-Artikel (Red)

Presse schuld am Anstieg des Strompreises 2014? Der Herbst ist dafür bekannt, dass die Strompreise für das kommende Jahr bekanntgegeben werden. blog.stromhaltig hatte seine Leser aufgefordert die Begründungen zu sammeln, die hinter der eigentlichen Richtung stehen. Bislang sind 34 Meldungen eingegangen, wobei eine Tendenz zeigt: Versorger, die jetzt erst ihren Preis bekanntgeben, erhöhen ihn. Massentaugliche Begründungen gibt es dabei von Bild, WamS und Klotze.

21.11.2013 Piraten: Schengen-Netz gibt Bürgern Kontrolle über ihr virtuelles Ich nicht zurück 
Artikel: 956147   Kategorie: News-Artikel (Red)

Piraten: Schengen-Netz gibt Bürgern Kontrolle über ihr virtuelles Ich nicht zurück Zum Vorschlag des noch amtierenden CSU-Innenministers Hans-Peter Friedrich, eine eigene europäische IT- und Internet-Infrastruktur aufzubauen, erklärt Sebastian Nerz, stellvertretender Vorsitzender der Piratenpartei Deutschland:

21.11.2013 LfD Baden-Württemberg: Öffentliche Einrichtungen verzichten auf den Like-Button von Facebook 
Artikel: 956138   Kategorie: News-Artikel (e)

LfD Baden-Württemberg: Öffentliche Einrichtungen verzichten auf den Like-Button von Facebook Im August dieses Jahres hatten Mitarbeiter des Landesbeauftragen über 4.300 Internetseiten von öffentlichen Stellen mit einem speziellen Prüfprogramm auf die Verwendung des Facebook-Like-Buttons untersucht und dabei in 47 Fällen Abhilfe gefordert.

20.11.2013 Google investiert in weitere Photovoltaik-Anlagen 
Artikel: 956145   Kategorie: News-Artikel (Red)

Google investiert in weitere Photovoltaik-Anlagen Google ist immer vorne dran, wenn es sich um Investitionen in erneuerbare Energiequellen wie Solar-und Windenergie dreht. Der Suchmaschinen-Riese, der bereits mehr als 1 Milliarde Dollar in erneuerbare Energien investiert hat, hatte letzte Woche Donnerstag bekannt geben, dass die Finanzierung für das mittlerweile 14. Projekt steht: sechs Solaranlagen mit insgesamt 106 MW.

20.11.2013 SolarContact-Index: Kleinanlagen halten die Photovoltaik Nachfrage stabil 
Artikel: 956144   Kategorie: News-Artikel (Red)

SolarContact-Index: Kleinanlagen halten die Photovoltaik Nachfrage stabil Nachfrage nach Photovoltaik-Anlagen über das Internet ist weiter ungebrochen. Bereits den vierten Monat in Folge zieht der SolarContact-Index an und markiert mit aktuell 116 Zählern ein durchgehend stabiles und nachhaltiges Interesse an kleinen Photovoltaik-Anlagen bis 30 kWp in der zweiten Jahreshälfte. In der ersten Jahreshälfte war der Trend hingegen weniger stabil. Auf eine deutliche Euphorie bis Ende April folgte eine ebenso deutliche Abkühlung des Interesses im Mai und Juni. Von diesem Rückgang zur Jahresmitte hat sich der Index nun fast wieder erholt.

20.11.2013 Sylvia Pilarsky-Grosch: Diskussion um die künftige Ausrichtung der Energiepolitik tritt auf der Stelle 
Artikel: 956143   Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Diskussion um die künftige Ausrichtung der Energiepolitik tritt auf der Stelle Die Präsidentin des Bundesverbandes Windenergie, Sylvia Pilarsky-Grosch, zeigte sich ernüchtert von der auf der Stelle tretenden Diskussion um die künftige Ausrichtung der Energiepolitik. Die Politik scheine vom Mut verlassen.

20.11.2013 Umweltminister Altmaier muss in Warschau deutsche und europäische Blockade beim Klimaschutz beenden 
Artikel: 956142   Kategorie: News-Artikel (e)

Umweltminister Altmaier muss in Warschau deutsche und europäische Blockade beim Klimaschutz beenden Im Vorfeld des für gestern erwarteten Besuchs des amtierenden Bundesumweltministers Peter Altmaier beim Klimagipfel in der polnischen Hauptstadt hat der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) einen dringenden Appell an die deutsche Regierungsdelegation gerichtet. Der BUND-Vorsitzende Hubert Weiger forderte Altmaier auf, den Stillstand in der deutschen und europäischen Klimapolitik zu beenden und in Warschau am Zustandekommen substantieller Ergebnisse mitzuwirken.

20.11.2013 Breite Entwicklung von Energiespeichern ist essentiell für den Erfolg der Energiewende 
Artikel: 956141   Kategorie: News-Artikel (e)

Breite Entwicklung von Energiespeichern ist essentiell für den Erfolg der Energiewende Zum achten Mal trafen sich gestern (18. November) in Berlin führende Wissenschaftler zur International Renewable Energy Storage Conference and Exhibition (IRES), um Informationen über Fortschritte und Erfahrungen bei der Entwicklung und Anwendung neuster Energiespeicher auszutauschen. Mit über 500 Teilnehmern aus rund 40 Ländern ist die von EUROSOLAR und dem Weltrat für Erneuerbare Energien (WCRE) in Kooperation mit der EnergieAgentur.NRW ausgerichtete Konferenz weltweit eine der größten ihrer Art.

20.11.2013 Fell: 100% Erneuerbare - Die Klimaschutzlösung für Warschauer Klimakonferenz  
Artikel: 956140   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: 100% Erneuerbare - Die Klimaschutzlösung für Warschauer Klimakonferenz Um die sich erneut abzeichnende Hilflosigkeit für wirksamen Klimaschutz auf der UN Konferenz in Warschau zu durchbrechen, wurde dort die globale Kampagne 100% Erneuerbare Energien vorgestellt. Viele Nationen haben schon im Vorfeld und Umfeld der UN Klimaschutzkonferenz vor wirksamen Klimaschutzmaßnahmen kapituliert und höhere, als ursprünglich angepeilte, CO2 Reduktionsziele beschlossen. Jüngstes Beispiel ist Japan ...

20.11.2013 Bundesumweltministerium zeichnet Projekte zum kommunalen Klimaschutz aus 
Artikel: 956139   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundesumweltministerium zeichnet Projekte zum kommunalen Klimaschutz aus Der Staatssekretär im Bundesumweltministerium, Jürgen Becker, hat heute in Berlin die neun Gewinner des Bundeswettbewerbs «Kommunaler Klimaschutz 2013» auf der 6. Kommunalkonferenz ausgezeichnet. «Kommunen, die Klimaschutzstrategien erarbeiten und in Klimaschutzmaßnahmen investieren, gestalten ein lebenswertes und zukunftsfähiges Umfeld für ihre Bürgerinnen und Bürger.»

19.11.2013 Bundesdatenschutzbeauftragter Schaar fordert mehr Kontrolle der Geheimdienste 
Artikel: 956137   Kategorie: News-Artikel (Red)

Bundesdatenschutzbeauftragter Schaar fordert mehr Kontrolle der Geheimdienste Aus Anlass der gestern stattfindenden Debatte des Bundestages zu den Abhöraktivitäten des US-amerikanischen Geheimdienstes NSA fordert der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar eine «effektive und lückenlose unabhängige Kontrolle» nachrichtendienstlicher Tätigkeiten.

19.11.2013 Ausbau der dezentralen Energieerzeugung gefährdet 
Artikel: 956136   Kategorie: News-Artikel (e)

Ausbau der dezentralen Energieerzeugung gefährdet Aktuelle Koalitionspläne zum Netzausbau stützen bestehende Großkraftwerksstrukturen. VBI sieht Ausbau der dezentralen Energieerzeugung gefährdet.

19.11.2013 In Sachen Windkraft in Deutschland sind die Fehler bereits vor Jahren gemacht worden 
Artikel: 956135   Kategorie: News-Artikel (Red)

In Sachen Windkraft in Deutschland sind die Fehler bereits vor Jahren gemacht worden Oder: Mit welchem Ziel fliegt die Wind-Drossel? - Wenn sich in den letzten Tagen die Zeitungen mit Meldungen aus den Koalitionsverhandlungen zur Energiewende überschlagen haben, dann meist über das Thema Windenergie. Der Ausbau an Land und auf dem Meer soll im Rahmen einer Neuregelung des EEG nach Ostern 2014 in eine andere Richtung gezogen werden.

18.11.2013 Fell: RWE baut 4.770 Stellen ab - und wer spricht über die 80.000 Jobverluste in der Erneuerbare-Energien-Branche? 
Artikel: 956132   Kategorie: News-Artikel (Red)

Jeder Arbeitsplatzverlust ist für die Betroffenen sehr schmerzlich. Egal in welcher Branche. Nur in der öffentlichen Berichterstattung gibt es wohl zweierlei Maß. Die 80 000 Arbeitsplätze, die in der Solar-, Biogas- und Biokraftstoffbranche in den letzten Jahren verloren gegangen sind, fanden kaum den Weg in die Medien. 4 500 Jobverluste bei dem Klimaverschmutzer Nr. 1 - RWE - finden dagegen sofort den Weg in die bundesweiten Top-Nachrichten.

18.11.2013 Fell: SPD Mitglieder haben es in der Hand, ob die Energiewende schnell weitergeht oder ausgebremst wird 
Artikel: 956131   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: SPD Mitglieder haben es in der Hand, ob die Energiewende schnell weitergeht oder ausgebremst wird Das bisherige Verhandlungsergebnis der Energie AG von Union und SPD ist geprägt von vielen Verschlechterungen für die Branche der Erneuerbaren Energien. Vergütungsverschlechterungen und vor allem massive Einschränkungen der verfügbaren genehmigungsfähigen Flächen drohen, insbesondere im Süden, den Windkraftausbau fast zum Erliegen zu bringen und im Norden die Offshore-Windenergie massiv einzudämmen.

18.11.2013 Franz Alt: RWE und Co. am Abgrund 
Artikel: 956130   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: RWE und Co. am Abgrund Einst wollten die Pferdekutscher die Eisenbahn und das Auto verhindern. Der Kampf war vergeblich. Genau so aussichtslos ist der Kampf der vier Energie-Besatzungsmächte RWE, E.on, Vattenfall und EnBW gegen die Wende hin zu erneuerbaren Energien.

15.11.2013 BITKOM: Erstmals sinkender Umsatz mit Kurznachrichten 
Artikel: 956128   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Erstmals sinkender Umsatz mit Kurznachrichten Der Hightech-Verband BITKOM erwartet trotz eines neuen SMS-Rekords erstmals einen Umsatzrückgang bei Kurznachrichten. Danach wird der Markt für Short Messaging Service (SMS) und Mobile Multimedia Service (MMS) in Deutschland im Jahr 2013 voraussichtlich um 13 Prozent auf 2,8 Milliarden Euro schrumpfen. Das ergaben Berechnungen der Marktforscher von Bitkom Research.

15.11.2013 Wissenschaftlicher Beirat beim BMWi - Schwarz wie Kohle? 
Artikel: 956129   Kategorie: News-Artikel (Red)

Wissenschaftlicher Beirat beim BMWi - Schwarz wie Kohle? Der Wissenschaftliche Beirat beim Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat heute das Gutachten «Langfristige Steuerung der Versorgungssicherheit im Stromsektor» veröffentlicht. Kohle wird scheinbar bevorzugt. Kam der Auftrag aus der Industrie?

15.11.2013 Interview: Tobias Rothacher über Energiespeicher, Marktanreizprogramm und Kundenmotivation 
Artikel: 956127   Kategorie: News-Artikel (Red)

Interview: Tobias Rothacher über Energiespeicher, Marktanreizprogramm und  Kundenmotivation Im Rahmen des Storage & Solar Briefing Mitte Oktober in Stuttgart hat die EuPD Research als Veranstalter einige Fragen zum Thema Energiespeicher an die Referenten gestellt. Hier die Antworten von Tobias Rothacher, Senior Manager Energy Storage & Fuel Cells bei der Germany Trade & Invest.

15.11.2013 AEE: Klimaschutz nicht nur ökologisch notwendig, sondern auch ökonomisch sinnvoll 
Artikel: 956126   Kategorie: News-Artikel (e)

AEE: Klimaschutz nicht nur ökologisch notwendig, sondern auch ökonomisch sinnvoll Der Klimaschutz ist eine der wichtigsten Aufgaben der Menschheit. Die Dringlichkeit zu entschlossenem Handeln macht der Taifun Haiyan einmal mehr auf dramatische Weise deutlich. Die aktuell laufende Klimakonferenz in Warschau muss daher die Weichen für ein ambitioniertes und verbindliches Abkommen zur Reduktion von Treibhausgasen stellen. Nur durch einen verstärkten Ausbau Erneuerbarer Energien können die Kohlendioxidemissionen bei gleichzeitig global steigendem Energieverbrauch entscheidend gesenkt werden. Diese Transformation der Energiesysteme bietet gleichzeitig erhebliche ökonomische Chancen.

15.11.2013 EEG-App mit Live-Einspeisedaten für Wind- und Solarenergie veröffentlicht 
Artikel: 956125   Kategorie: News-Artikel (e)

EEG-App mit Live-Einspeisedaten für Wind- und Solarenergie veröffentlicht Der Übertragungsnetzbetreiber 50Hertz hat eine App zum Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) veröffentlicht. Sie zeigt, wie viel Wind- und Solarenergie aktuell in das 50Hertz-Netz eingespeist wird. Außerdem stellt sie grafisch dar, welche Energiemengen zu diesem Zeitpunkt exportiert oder importiert werden. Das Besondere der App ist die direkte Verbindung zu den Servern von 50Hertz, wodurch die Daten aus den aktuellen EEG-Abrechnungen unmittelbar angezeigt werden können.

14.11.2013 Umweltverbände besorgt über Verlauf der Koalitionsverhandlungen. 
Artikel: 956123   Kategorie: News-Artikel (e)

Umweltverbände besorgt über Verlauf der Koalitionsverhandlungen. Die großen deutschen Umweltverbände sehen die laufenden Koalitionsverhandlungen trotz einiger positiver Zwischenergebnisse mit zunehmender Sorge. Die Verhandlungsgruppen zu Energie sowie Umwelt und Landwirtschaft weichen nach Ansicht der Verbände Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND), Deutscher Naturschutzring (DNR), Greenpeace und Naturschutzbund Deutschland (NABU) den notwendigen Entscheidungen in der Energiepolitik, beim Klima- und Naturschutz sowie in der Agrarpolitik aus.

14.11.2013 Vorreiter bei der Energiewende setzen auf Solarstromspeicher 
Artikel: 956122   Kategorie: News-Artikel (e)

Vorreiter bei der Energiewende setzen auf Solarstromspeicher Vorreiter bei der Energiewende wappnen sich selbst gegen steigende Strompreise. Die Technik dafür ist da, und ausgereift: Solarmodule auf dem Dach, ein Solarstromspeicher im Keller und schon kann der Verbraucher der nächsten Strompreiserhöhung gelassen entgegen sehen. Einige Tausend Haushalte in Deutschland praktizieren bereits diese ganz persönliche Unabhängigkeitserklärung.

13.11.2013 Prepaid Abzocke – Oder wenn Mutti uns das Licht ausschaltet 
Artikel: 956121   Kategorie: News-Artikel (Red)

Prepaid Abzocke – Oder wenn Mutti uns das Licht ausschaltet Mein erster Gedanke, als ich heute Vormittag die Meldungen in den verschiedenen Medien zu den Prepaid-Strom Vorschlägen der GroKo in Spe gelesen habe war: Geht doch! Nahe-Echtzeit Abrechnung und Verarbeitung von Strombezug. Eine Zustimmung, die bei mir allerdings rein technischer Natur ist, denn damit werden automatisch auch viele andere Modelle möglich.

13.11.2013 Kosten der Windenergie sinken weiter 
Artikel: 956118   Kategorie: News-Artikel (e)

Kosten der Windenergie sinken weiter BWE und VDMA Power Systems veröffentlichen WindGuard-Studie zur Kostensituation der Windenergie an Land. «Die mittleren Stromgestehungskosten der Windenergie an Land berechnet auf 20 Jahre Betrieb schwanken standortabhängig sehr stark zwischen gut 6 Cent pro Kilowattstunde an Standorten mit sehr starkem Wind und 11 Cent pro Kilowattstunde an Standorten mit sehr schwachem Wind. [...]» fasst Knud Rehfeldt, Geschäftsführer der Deutschen WindGuard, die Ergebnisse einer aktuellen Studie zusammen.

13.11.2013 Statement DE-CIX: Internetknoten sind keine Selbstbedienungsläden für behördliche Datensauger 
Artikel: 956117   Kategorie: News-Artikel (e)

Statement DE-CIX: Internetknoten sind keine Selbstbedienungsläden für behördliche Datensauger Laut aktueller Medienberichte (z.B. bei Spiegel Online) sollen sich Vertreter von CDU und CSU in den Koalitionsverhandlungen für eine Ausdehnung der Telekommunikationsüberwachung an Internetknoten im Bundesgebiet ausgesprochen haben. Klaus Landefeld, Beirat der DE-CIX Management GmbH, äußert sich dazu folgendermaßen:

12.11.2013 Ist Bayern demokratischer als der Rest von Deutschland? 
Artikel: 956120   Kategorie: Proteus Statement

Ist Bayern demokratischer als der Rest von Deutschland? Ich war gerade auf dem Weg in den Supermarkt. Das ist durchaus wichtig, denn im Auto höre ich Radio. Und unterschwellig bekomme ich da mit, dass das Thema Volksentscheide und Volksbegehren auf Bundesebene wohl wieder mal nicht auf den Tisch kommt und es sogar Absprachen gab, das auch bloß nicht anzusprechen. Ein Kommentar.

12.11.2013 Energieblogger suchen Germanys Next Top EEG 
Artikel: 956119   Kategorie: News-Artikel (Red)

Energieblogger suchen Germanys Next Top EEG Das Voting hat entschieden: 96% der Blogleser wollen, dass sich die Energieblogger der Aufgabe annehmen, eine Wahl zum neuen Erneuerbaren-Energien-Gesetz (EEG) abzuhalten. Es soll ermittelt werden, welcher der vielen Vorschläge am besten für die Bürger-Energiewende geeignet ist.

12.11.2013 Erklärung des BSW-Solar zu den aktuellen Verhandlungen der Koalitions-Arbeitsgruppe Energie 
Artikel: 956116   Kategorie: News-Artikel (e)

Erklärung des BSW-Solar zu den aktuellen Verhandlungen der Koalitions-Arbeitsgruppe Energie Zu den aktuellen Verhandlungen erklärt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V.: «Der bisherige Entwurf des Koalitionsvertrags enthält kaum brauchbare Vorschläge, um die Energiewende im Stromsektor unumkehrbar zu machen und im Wärmesektor endlich einzuleiten. [...]»

12.11.2013 Sylvia Pilarsky-Grosch: Koalition braucht mehr Mut für Zeitalter der Erneuerbaren Energien 
Artikel: 956115   Kategorie: News-Artikel (e)

Sylvia Pilarsky-Grosch: Koalition braucht mehr Mut für Zeitalter der Erneuerbaren Energien Die Präsidentin des Bundesverbandes WindEnergie, Sylvia Pilarsky-Grosch, forderte die künftige Koalition auf, mutiger an die Gestaltung der Energiewende zu gehen und insbesondere deren Chancen für den Standort Deutschland zu nutzen. Dem Druck der großen Energiekonzerne und von Teilen der Industrie müsse jetzt standgehalten werden. Die erfolgreiche Entwicklung beim Zubau Erneuerbarer Energien dürfe nicht zum Stillstand kommen.

12.11.2013 14. Forum Solarpraxis - Diskussionen über Energiewende und Zukunft der Branche 
Artikel: 956114   Kategorie: News-Artikel (Red)

14. Forum Solarpraxis - Diskussionen über Energiewende und Zukunft der Branche Es gibt im Bereich der Photovoltaik eigentlich nur wenige Veranstaltungen, die man fast obligatorisch besuchen muss. Das ist natürlich die Intersolar, einige Fachveranstaltungen mit technischem Tiefgang und das traditionell am Jahresende stattfindende Forum Solarpraxis. Die diesjährige Veranstaltung ist deshalb wieder für alle Marktakteure und Entscheider der Solarbranche eine wichtige Kommunikations- und Informationsplattform. In der mittlerweile 14. Auflage hat sich das Forum zu einem festen Termin im Bereich der Photovoltaik etabliert. Das Forum, das von der Berliner Solarpraxis AG organisiert wird, findet am 21. und 22. November 2013 im Hotel Hilton in Berlin statt.

12.11.2013 politische Zukunft der Energiewende - Vereinbarungen im Koalitionsvertrag 
Artikel: 956113   Kategorie: News-Artikel (Red)

politische Zukunft der Energiewende - Vereinbarungen im Koalitionsvertrag Am Wochenende wurden die Ergebnisse des Arbeitskreises Energie beendet und zusammengefasst. In der 12-seitigen Zusammenfassung sind alle wichtigen Themen in Bezug auf die Energiewende enthalten. Doch liest man genau, stellt man schnell fest, dass die Energiewende doch nicht so schnell vorangetrieben werden soll.

12.11.2013 Fell über Haiyan, Weltklimakonferenz und die Koalitionsvereinbarung in Deutschland 
Artikel: 956112   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell über Haiyan, Weltklimakonferenz und die Koalitionsvereinbarung in Deutschland Die Entwicklung der Erderwärmung kann nicht dramatischer sein, die Ignoranz und Hilflosigkeit der politischen Weltgemeinschaft darauf zu reagieren ebenso. Vermutete über 10.000 Tote; 400.000 Menschen ohne Häuser und Dächer, Hungertod und Seuchen schutzlos ausgeliefert; vier Millionen Menschen, die massive wirtschaftliche und persönliche Einbußen ertragen müssen. Das ist die Bilanz des 24. Wirbelsturmes in diesem Jahr - normal sind in den Philippinen 20 pro Jahr - des Taifuns Haiyan, der als der stärkste gilt, der je auf Land getroffen ist. Hans-Josef Fell Fell über Haiyan, die Weltklimakonferenz und die Koalitionsvereinbarung in Deutschland

12.11.2013 Erster Monitoring-Bericht zur Energiewende im Land veröffentlicht 
Artikel: 956111   Kategorie: News-Artikel (e)

Erster Monitoring-Bericht zur Energiewende im Land veröffentlicht Das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft hat den ersten Monitoring-Bericht zur Energiewende in Baden-Württemberg veröffentlicht. Schwerpunkt der Studie, die das Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg (ZSW) in Stuttgart im Auftrag des Umweltministeriums erarbeitet hat, ist das Thema Versorgungssicherheit im Stromsektor.

11.11.2013 Deutsche haben nur mittelmäßige Computerkenntnisse 
Artikel: 956109   Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche haben nur mittelmäßige Computerkenntnisse Nur rund jeder zweite Deutsche (53 Prozent) verfügt über mittlere oder gute Computerkenntnisse. Im Vergleich der europäischen Länder erreicht die Bundesrepublik damit gerade einmal Platz 14 von 31. Das teilt der Hightech-Verband BITKOM mit Bezug auf eine Erhebung der EU-Statistikbehörde Eurostat mit. Spitzenreiter ist Island, dort haben 77 Prozent der Bürger gute oder mittlere Computerkenntnisse.

11.11.2013 Claudia Kemfert: Die große Koalition hat sich auf Eckpunkte bei der weiteren Umsetzung der Energiewende geeinigt 
Artikel: 956110   Kategorie: News-Artikel (Red)

Claudia Kemfert: Die große Koalition hat sich auf Eckpunkte bei der weiteren Umsetzung der Energiewende geeinigt Wird die Energiewende durch die gemachten Beschlüsse vorangebracht oder abgewürgt? Kann der Strompreis so gesenkt werden? Wie sollte man die Pläne zur Umgestaltung der Förderung erneuerbarer Energien bewerten? Was ist von den Plänen bei der Windkraftförderung zu halten? - Prof. Claudia Kempfert gibt Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

11.11.2013 Dubiose E-Mails im Zweifel ignorieren 
Artikel: 956108   Kategorie: News-Artikel (e)

Dubiose E-Mails im Zweifel ignorieren E-Mails mit gefälschten Absenderangaben sind weiterhin ein großes Ärgernis, mit dem sich Computernutzerinnen und -nutzer in Baden-Württemberg herumschlagen müssen. Bei der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg gehen regelmäßig Beschwerden und Anfragen verunsicherter Verbraucherinnen und Verbraucher ein. Verbraucherminister Alexander Bonde und Cornelia Tausch, Vorstand der Verbraucherzentrale Baden-Württemberg, informieren über Tricks der Betrüger.

10.11.2013 Studie: Smartphone und Co. machen junge Deutsche zu Stubenhockern 
Artikel: 956105   Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Smartphone und Co. machen junge Deutsche zu Stubenhockern Junge Bundesbürger zwischen 18 und 34 Jahren verbringen in ihrer Freizeit durchschnittlich an vier Tagen pro Woche mindestens sechs Stunden vor Fernseher, Computer oder Handy. Für sportliche Aktivitäten bleibt kaum Zeit. Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage der Schwenninger Krankenkasse und der Stiftung «Die Gesundarbeiter» unter 1.000 jungen Erwachsenen in Deutschland.

09.11.2013 BITKOM fordert Konsequenzen aus der Abhöraffäre 
Artikel: 956104   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM fordert Konsequenzen aus der Abhöraffäre Der Hightech-Verband BITKOM hat Konsequenzen aus den Abhör- und Ausspähaktionen ausländischer Geheimdienste gefordert. «Die informationelle Selbstbestimmung deutscher Verbraucher wird derzeit ebenso verletzt wie die Integrität wettbewerbsrelevanter Informationen in Unternehmen und vertraulicher Kommunikation in der Politik“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf.

09.11.2013 Status 3 für die Feuerwehr des Industrie Privileg EEG – Es geht um Steuereinnahmen. 
Artikel: 956106   Kategorie: News-Artikel (Red)

Status 3 für die Feuerwehr des Industrie Privileg EEG – Es geht um Steuereinnahmen. Bis zur Unterzeichnung des Koalitionsvertrages wird Deutschland eigentlich noch Schwarz/Gelb regiert, so zumindest mein politisches Verständnis. Doch wie die Deutsche Welle mitteilt, befinden sich der bisherige Umweltminister Peter Altmaier (CDU) und die NRW Landesfürstin Hannelore («Kohlelore») Kraft gerade auf dem Weg nach Brüssel zu einem Feuerwehreinsatz.

09.11.2013 Franz Alt: Große Koalition plant Eingriffe in die Ökostromförderung 
Artikel: 956107   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Große Koalition plant Eingriffe in die Ökostromförderung Die angehenden Berliner Groß-Koalitionäre planen heftige Eingriffe in die bisherige Ökostrom-Förderung wie in dieser Woche bekannt wurde. Der Entwurf eines Papiers für die schwarz-roten Koalitionsverhandlungen beginnt zwar mit der schönen Beschwörung: «Die Energiewende war und ist ein richtiger und notwendiger Schritt auf dem Weg in eine Industriegesellschaft, die dem Gedanken der Nachhaltigkeit und der Bewahrung der Schöpfung verpflichtet ist.» Aber danach kommt es umso dicker.

08.11.2013 Claudia Kemfert (Kolumne): Energiewende – Wahnsinn? 
Artikel: 956103   Kategorie: News-Artikel (Red)

Claudia Kemfert (Kolumne): Energiewende – Wahnsinn? Unfaire Kostenverteilung der Energiewende und weitere Aufgaben durch die Energiewende an die neue Politik. Hier ein paar Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen.

08.11.2013 Fell: Diffuses Bild der Koalitionsverhandlungen, garniert mit EU Aktivitäten gegen die Erneuerbaren Energien  
Artikel: 956102   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Diffuses Bild der Koalitionsverhandlungen, garniert mit EU Aktivitäten gegen die Erneuerbaren Energien Die öffentliche Diskussionslage ist, zumindest bei den Wortführern von Union und SPD sehr gefährlich. Es scheint schon ausgemachte Sache zu sein, dass die aktuellen Wachstumsgeschwindigkeiten der Erneuerbaren Energien der letzten Jahre drastisch gedrosselt werden sollen. Die dafür tauglichen Instrumente und Ziele tauchen z.B. in einem heute von Reuters veröffentlichten Strategievorschlag von Umweltminister Altmaier auf.

08.11.2013 Meinung: EEG-Novelle - Zu früh gefreut 
Artikel: 956101   Kategorie: News-Artikel (Red)

Meinung: EEG-Novelle - Zu früh gefreut Mittwoch war mal wieder so ein Tag zum Wundern. Die Politik beriet innerhalb ihrer Koalitionsverhandlungen über eine Kürzung der EEG-Ausnahmeregeln für energieintensive Unternehmen. Dazu gesellte sich ein internes Papier des Bundesumweltministeriums, das Einsparmöglichkeiten und damit eine Entlastung der privaten Stromverbraucher von rund 1 Milliarde Euro möglich erscheinen lässt. Und das bei einem Umfang der Ausnahmeregeln der EEG-Umlage von etwa 7 Milliarden Euro. Nicht schlecht, mochte man denken.

08.11.2013 EEG-Umlage: Trägt Offshore die Schuld? 
Artikel: 956100   Kategorie: News-Artikel (Red)

EEG-Umlage: Trägt Offshore die Schuld? Die EEG-Umlage kann uns eigentlich in ihrer Höhe egal sein, denn steigt sie, dann wird das Angebot am Markt größer, der Börsenpreis geht zurück und damit der Einkaufspreis für Strom. Die Einbeziehung eines Börsenpreises in die EEG-Umlage könnte man - wenn es weitergegeben wird - als clevere Strompreisbremse ansehen.

08.11.2013 BEE: Brüssel schafft Rahmen für stetigen und verlässlichen Ausbau der Erneuerbaren Energien  
Artikel: 956099   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Brüssel schafft Rahmen für stetigen und verlässlichen Ausbau der Erneuerbaren Energien Mit der gestrigen Veröffentlichung des Leitlinien-Pakets will die Europäische Kommission einen Rahmen für staatliche Eingriffe in den Energiesektor schaffen. Der Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE) sieht in den Leitlinien und den begleitenden Dokumenten eine wichtige Grundlage für einen verlässlichen und stetigen Ausbau der Erneuerbaren Energien in Europa.

07.11.2013 Smartphones erobern den Berufsalltag 
Artikel: 956097   Kategorie: News-Artikel (e)

Smartphones erobern den Berufsalltag Jeder fünfte Arbeitnehmer in Deutschland (20 Prozent) bekommt von seinem Arbeitgeber dauerhaft ein Smartphone gestellt, weitere 6 Prozent zu bestimmten Anlässen. Umgekehrt werden aber auch private Smartphones für berufliche Aufgaben genutzt: 40 Prozent der Arbeitnehmer setzen ihr eigenes Gerät zumindest gelegentlich für ihre Arbeit ein.

07.11.2013 Katharina Nocun: »Ausverkauf der Privatsphäre durch SPD und Union«  
Artikel: 956096   Kategorie: News-Artikel (Red)

Katharina Nocun: »Ausverkauf der Privatsphäre durch SPD und Union« Das Innenministerium unter Hans-Peter Friedrich (CSU) fordert im Rahmen der Koalitionsverhandlungen, die im Mautsystem gespeicherten Kontroll- und Fahrdaten von Fahrzeugen auch den Polizeibehörden zugänglich zu machen. Im gleichen Papier, das jetzt Spiegel Online als Quelle heranzieht und das bereits vor wenigen Tagen von Heise.de zitiert wurde, fordert Friedrich eine schärfere Überwachung des Internets mit Hilfe des Datenabgriffs an Netzknoten. ...

07.11.2013 Kommentar: Industrieprivilegien und Eigenverbrauch - die EU-Kommision legt vor 
Artikel: 956098   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Industrieprivilegien und Eigenverbrauch - die EU-Kommision legt vor In den letzten Jahren lief für die Industrie ja eigentlich alles recht gut. Betriebe, die viel Energie verbrauchen, stellten einen Antrag bei Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) und schon waren die Stromkosten verringert, da die die EEG-Umlage dann nicht mehr in vollem Maße gezahlt werden musste. Rund fünf Milliarden Euro zahlen die restlichen Stromverbraucher dann über die Stromrechnung mehr, um die befreiten Unternehmen zu unterstützen. Doch jetzt soll Schluss mit lustig sein, wenn es nach den Plänen der EU geht.

07.11.2013 Direktvermarktungszwang und Abgaben auf den Eigenverbrauch - Erklärung des Bundesverbandes Solarwirtschaft 
Artikel: 956095   Kategorie: News-Artikel (e)

Direktvermarktungszwang und Abgaben auf den Eigenverbrauch - Erklärung des Bundesverbandes Solarwirtschaft Zu den aktuellen Verhandlungen der Koalitions-Arbeitsgruppe Energie erklärt Carsten Körnig, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Solarwirtschaft e.V.:

07.11.2013 bne zur Mitteilung der EU-Kommission: Richtige Richtung bei EEG und Netzreserve 
Artikel: 956094   Kategorie: News-Artikel (e)

bne zur Mitteilung der EU-Kommission: Richtige Richtung bei EEG und Netzreserve Die am Mittwoch von der EU-Kommission vorgestellte energiepolitische Mitteilung wird vom Bundesverband Neuer Energieanbieter e.V. (bne) ausdrücklich begrüßt. Mit dieser Mitteilung und den dazugehörigen «guidance documents» macht die EU-Kommission deutlich, dass sie die Frage der Ausgestaltung nationaler Kapazitätsmechanismen und Erneuerbaren-Fördersysteme als entscheidend ansieht, wenn es darum geht, einen funktionierenden europäischen Energiebinnenmarkt zu erreichen. Aus Sicht des bne ist das der richtige Weg.

07.11.2013 Informationsbroschüre Ratgeber Solarstromspeicher veröffentlicht 
Artikel: 956093   Kategorie: News-Artikel (e)

Informationsbroschüre Ratgeber Solarstromspeicher veröffentlicht Die Redaktion des Serviceportals solaranlage-ratgeber.de hat einen kostenfreien Ratgeber veröffentlicht, der die Technik und die Anwendung von Solarstromspeichern einfach und verständlich erklärt. Im «Ratgeber Solarstromspeicher» erfahren Sie nicht nur, welche Technologien auf dem Markt angeboten werden und wie sie funktionieren. Der Schwerpunkt liegt auf einem hohen Nutzwert für alle, für die die Anschaffung eines Solarstromspeichers, auch in Verbindung mit dem Kauf einer Photovoltaik-Anlage, infrage kommt. In der Broschüre werden mögliche Auswahlkriterien und potenzielle Zielgruppen ausführlich vorgestellt.

06.11.2013 Umfrage bestätigt: Deutsche wünschen sich von Politik mehr Engagement bei Energiewende  
Artikel: 956092   Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage bestätigt: Deutsche wünschen sich von Politik mehr Engagement bei Energiewende Die neue Regierung steht im Bereich der Umweltpolitik während der kommenden Legislaturperiode vor einer großen Herausforderung. Denn obwohl Deutschland Vorreiter im Bereich regenerative Energien ist, leidet die Energiewende hierzulande unter der Inkonsequenz der Politik. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage, die das Marktforschungsinstitut TNS Emnid im Auftrag von LG Electronics durchgeführt hat.

05.11.2013 Cyberkriminalität zeigt sich zunehmend auch im Bereich der Organisierten Kriminalität 
Artikel: 956089   Kategorie: News-Artikel (e)

Cyberkriminalität zeigt sich zunehmend auch im Bereich der Organisierten Kriminalität Die Organisierte Kriminalität beschäftigt die Staatsanwaltschaften in Baden-Württemberg: Insgesamt 60 Verfahrenskomplexe mit 340 Hauptbeschuldigten sind im vergangenen Jahr bei den 19 Staatsanwaltschaften im Land anhängig gewesen. 2011 waren es 56 Verfahrenskomplexe. Überwiegend ging es dabei um Kriminalität im Wirtschaftsbereich, dazu kamen Rauschgifthandel, Eigentumskriminalität und Geldwäsche sowie Korruption.

05.11.2013 Energieverbrauch liegt deutlich über Vorjahr 
Artikel: 956091   Kategorie: News-Artikel (e)

Energieverbrauch liegt deutlich über Vorjahr Der Energieverbrauch in Deutschland wird in diesem Jahr voraussichtlich um etwas mehr als 2 Prozent ansteigen. Die von der AG Energiebilanzen auf Basis des Verbrauchs der ersten neun Monate erstellte Jahresprognose geht davon aus, dass der Energieverbrauch in Deutschland 2013 eine Gesamthöhe von etwa 14.000 Petajoule (PJ) beziehungsweise rund 479 Millionen Tonnen Steinkohleneinheiten (Mio. t SKE) erreichen wird.

05.11.2013 In fünf Schritten zum Solarstromspeicher 
Artikel: 956090   Kategorie: News-Artikel (e)

In fünf Schritten zum Solarstromspeicher Der Wunsch nach Unabhängigkeit und Selbstbestimmung motiviert immer mehr Menschen dazu, selbst Stromerzeuger zu werden. Mit einer eigenen Solarstromanlage setzen bereits mehr als 1,3 Millionen Betreiber einen Kontrapunkt zum zuvor herrschenden Oligopol der Energiekonzerne. Sonnenspeicher passen perfekt zu dieser Motivlage. Denn kombiniert mit Solarstromanlagen können sie den Eigenverbrauch verdoppeln und den Selbstversorgungsgrad mit Strom auf über 60 Prozent erhöhen.

05.11.2013 Strommix Navigator: Daten aktualisiert - Kernenergie endlich vorhanden 
Artikel: 956088   Kategorie: News-Artikel (Red)

Strommix Navigator: Daten aktualisiert - Kernenergie endlich vorhanden Das Datenvolumen, dass sich hinter dem StromMix-Navigator befindet ist eigentlich noch überschaubar. Auf gerade einmal 2 GB kommt die gesamte Datenbank. Lediglich die Berechnung der einzelnen Orte dauert bei den Aktualisierungen immer etwas länger…

05.11.2013 Vorstand der SMA senkt Prognose für Geschäftsjahr 2013 und gibt positiven Ausblick für 2014 
Artikel: 956087   Kategorie: News-Artikel (e)

Vorstand der SMA senkt Prognose für Geschäftsjahr 2013 und gibt positiven Ausblick für 2014 Der Vorstand der SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) senkt die Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2013. Die angepasste Prognose sieht für die SMA Gruppe einen Umsatz von 0,9 Mrd. Euro bis 1,0 Mrd. Euro vor. Darüber hinaus erwartet der Vorstand einen Verlust von 80 Mio. Euro bis 90 Mio. Euro. Bisher war der SMA Vorstand für das Jahr 2013 von einem Umsatz von 0,9 Mrd. Euro bis 1,3 Mrd. Euro und einem bestenfalls ausgeglichenen Ergebnis vor Sondereffekten ausgegangen.

04.11.2013 Rebellion der Stromnetze - Wie Justus @haucap den Gemeinderäten aus dem Elsenztal, PwC und EVF widerspricht 
Artikel: 956086   Kategorie: News-Artikel (Red)

Einfach mal etwas anderes sagen, scheint diese Woche wirklich zum Programm gehören. Gleich zwei Fälle an einem Tag.

03.11.2013 Deutscher Journalisten-Verband: Konsequenzen ziehen 
Artikel: 956084   Kategorie: News-Artikel (Red)

Deutscher Journalisten-Verband: Konsequenzen ziehen Der Deutsche Journalisten-Verband rät Journalisten dazu, bei Recherchen und digitaler Kommunikation auf die Suchmaschinen und E-Mail-Dienste von Google und Yahoo bis auf weiteres zu verzichten.

02.11.2013 Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) 
Artikel: 956083   Kategorie: News-Artikel (e)

Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) Ungeachtet der jüngsten Erfahrungen mit der Hochwasserkatastrophe schätzen 90 Prozent der Deutschen das Risiko, selbst von Naturgefahren betroffen zu sein, als gering ein. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) unmittelbar nach der Flut im Juli 2013. D

02.11.2013 Zwei Drittel der Internetnutzer in sozialen Netzwerken aktiv 
Artikel: 956082   Kategorie: News-Artikel (e)

Zwei Drittel der Internetnutzer in sozialen Netzwerken aktiv Vier von fünf (78 Prozent) Internetnutzern in Deutschland sind in einem sozialen Netzwerk angemeldet und zwei Drittel (67 Prozent) nutzen diese auch aktiv. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Grundlage einer aktuellen Studie zur Verbreitung sozialer Netzwerke. Danach sind die Nutzerzahlen vor allem bei den Älteren stark gestiegen: 55 Prozent der Internetnutzer in der Generation 50-Plus sind derzeit in sozialen Netzwerken aktiv.

01.11.2013 Craig Morris: «Welcome to the Energiewende» 
Artikel: 956079   Kategorie: News-Artikel (Red)

Craig Morris: «Welcome to the Energiewende» Craig Morris ist Mitbegründer der Energieblogger und Herausgeber des Blogs Renewables International und jetzt auch Filmemacher in Sachen Energiewende. In den vergangenen Monaten zog er mit seinen zwei Kindern quer durch Deutschland um die Deutsche Energiewende zu dokumentieren. Der Film besteht aus insgesamt 19 Kapiteln, die Craig bis zum 4. November sukzessive veröffentlicht bzw. veröffentlicht hat.

01.11.2013 Franz Alt: Und wieder gehen die Lichter aus 
Artikel: 956085   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Und wieder gehen die Lichter aus Einige Großkonzerne sollten sich wirklich mal was Neues einfallen lassen. Aber sie schämen sich nicht, sich lächerlich zu machen: RWE-Chef Peter Terium macht sich «wirklich Sorgen» dass im kommenden Winter die Lichter ausgehen könnten - natürlich wegen der Energiewende. Eon-Chef Johannes Teyssen meint schon in Weltuntergangsstimmung «die Hütte brennt» - auch wegen der Energiewende. Und BASF droht mit Abwanderung - natürlich wegen der Energiewende.

01.11.2013 Schwarzbrenner zeigt euch ... 
Artikel: 956081   Kategorie: News-Artikel (Red)

Es ist schon eine sehr emotionale und hitzige Diskussion, die der E.ON Chef Teyssen los getreten hat. «Private Stromproduktion ist wie Schwarzbrennerei» meinte der Konzernlenker im Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung. Noch nie hat ein DAX-Vorstand sich so eindringlich für Kommunismus ausgesprochen.



Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

aktuelles Zitat:

Ich habe Sorge, dass eine junge Generation heranwächst, die von allem den Preis und von nichts den Wert kennt.

Johannes Rau, ehem. Bundespräsident



PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!