Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Die Nachrichtenübersicht für den Monat: : Septemper 2015

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










 2010:    Feb:9Mrz:10Apr:8Mai:6Jun:8Jul:7Aug:14Sep:10Okt:13Nov:13Dez:13
 2011: Jan:13Feb:9Mrz:11Apr:10Mai:18Jun:14Jul:18Aug:19Sep:21Okt:16Nov:17Dez:9
 2012: Jan:14Feb:14Mrz:23Apr:40Mai:32Jun:41Jul:49Aug:76Sep:68Okt:91Nov:108Dez:76
 2013: Jan:103Feb:108Mrz:127Apr:128Mai:110Jun:107Jul:101Aug:100Sep:103Okt:77Nov:93Dez:113
 
Artikel aus dem Monat: Septemper 2015
 
30.09.2015 Statistik-Woche: Wie wichtig sind Bürgern die Erneuerbaren 
Artikel: 963074   Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik-Woche: Wie wichtig sind Bürgern die Erneuerbaren Die Bürger unterstützen die Energiewende nach wie vor mit großer Mehrheit. Selbst Braunkohle ist ja in den letzten Monaten noch unbeliebter als Atomkraft geworden.

30.09.2015 BEE: Zeit für Glaubwürdigkeit und Klimaschutz im Verkehr 
Artikel: 963111   Kategorie: News-Artikel (e)

BEE: Zeit für Glaubwürdigkeit und Klimaschutz im Verkehr «Die Automobilindustrie made in Germany kann ihre Glaubwürdigkeit nur zurückgewinnen, wenn sie konsequent auf Umwelt- und Klimaschutz setzt. Bislang haben Kunden weltweit Innovation und Klimaschutz mit deutschen Produkten verbunden. Asiatische Autohersteller befinden sich jetzt auf der Überholspur», betont Dr. Hermann Falk, Geschäftsführer des Bundesverband Erneuerbare Energie (BEE).

30.09.2015 Erneuerbare Energien sicher integrieren: 260 Tonnen Transformator erreicht TenneT-Umspannwerk Sottrum 
Artikel: 963110   Kategorie: News-Artikel (e)

Erneuerbare Energien sicher integrieren: 260 Tonnen Transformator erreicht TenneT-Umspannwerk Sottrum Das TenneT Umspannwerk Sottrum im Landkreis Rotenburg (Wümme) ist einer der zentralen Knotenpunkte für die Stromversorgung des Elbe-Weser-Raumes. Mit dem Ausbau stellt TenneT nun auch ausreichend Einspeiseleistung für regional erzeugte erneuerbare Energien zur Verfügung.

30.09.2015 VKU: Umsetzung, Kosten und Regulierung - Strommarktdesign enttäuscht 
Artikel: 963109   Kategorie: News-Artikel (e)

VKU: Umsetzung, Kosten und Regulierung - Strommarktdesign enttäuscht Das Bundeswirtschaftsministerium (BMWi) hat am 14. September mit dem Referentenentwurf zum Strommarktgesetz einen weiteren Schritt zur Reform des Strommarkts gemacht. Heute endet mit Abgabe der Stellungnahmen die Verbändeanhörung. Dazu Katherina Reiche, Hauptgeschäftsführerin des Verbandes kommunaler Unternehmen (VKU):

30.09.2015 BFT-Ausschuss: Über 50 Milliarden Euro für Stromnetze 
Artikel: 963108   Kategorie: News-Artikel (e)

BFT-Ausschuss: Über 50 Milliarden Euro für Stromnetze Für den Aus- und Umbau des deutschen Stromnetzes zur Bewältigung der Herausforderungen der Energiewende sind offenbar über 50 Milliarden Euro erforderlich. Wie aus dem Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung über «Moderne Stromnetze als Schlüsselelement einer nachhaltigen Stromversorgung» hervorgeht, beträgt der Ausbaubedarf bis 2022 1.700 Kilometer neue Leitungen, 2.800 Kilometer Neubauten in bestehenden Trassen sowie Verstärkungen auf 1.300 Kilometern.

29.09.2015 Statistik-Woche: Produktionsanteil erneuerbare Energien der großen Vier  
Artikel: 963073   Kategorie: News-Artikel (Red)

Statistik-Woche: Produktionsanteil erneuerbare Energien der großen Vier Auf die Energieriesen in Deutschland - genannt die großen Vier - erzeugen Strom aus erneuerbaren Energien. Und das Portfolio ist durchaus sehr unterschiedlich.

29.09.2015 Studie: Mittelstand nutzt lieber Facebook als Google+ 
Artikel: 963107   Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Mittelstand nutzt lieber Facebook als Google+ Social-Media-Marketing ist in deutschen Unternehmen angekommen. Laut der qualitativen Studie von Kontor Digital Media unter Marketing-Entscheidern nutzen 67 Prozent die sozialen Medien für die Umsetzung ihrer Onlinestrategie. Damit sind Facebook, Youtube, Twitter und Co. nach dem Suchmaschinenmarketing die bedeutendsten Werbekanäle für den deutschen Mittelstand.

28.09.2015 Das Web verabschiedet sich von Flash 
Artikel: 963052   Kategorie: News-Artikel (e)

Das Web verabschiedet sich von Flash Apple-Gründer Steve Jobs war Zeit seines Lebens eine der streitbarsten Persönlichkeiten in der Tech-Industrie. Er hatte immer eine Meinung und war selten darum verlegen, diese auch kundzutun. Auch zu Flash hatte er eine klare Meinung.

28.09.2015 Kurioser Bug in Google Chrome: einfache URL lässt Browser abstürzen 
Artikel: 963078   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kurioser Bug in Google Chrome: einfache URL lässt Browser abstürzen Der hauseigene Browser des Suchgiganten ist seit Jahren einer der stabilsten und stürzt nicht so leicht ab. Doch nun hat ein Blogger herausgefunden, dass Chrome mit einer einfachen URL in die Knie gezwungen werden kann.

28.09.2015 BND-Protokolle verloren. Welche Lüge kommt als nächstes? 
Artikel: 963106   Kategorie: News-Artikel (e)

BND-Protokolle verloren. Welche Lüge kommt als nächstes? Ein Zeuge im NSA-Untersuchungsauschuss hat in der NSA-BND-Affäre mit einer neuen Information für Unruhe gesorgt. Protokolle zur Aufklärung der Kooperation des BND mit der NSA seien bei der Umstellung eines Computerprogrammes gelöscht worden.

28.09.2015 Zeuge: Keine europäischen Ziele erspäht 
Artikel: 963105   Kategorie: News-Artikel (e)

Zeuge: Keine europäischen Ziele erspäht Vor dem 1. Untersuchungsausschuss (NSA) hat sich ein weiterer Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes (BND) überzeugt geäußert, dass von der gemeinsam mit der amerikanischen «National Security Agency» (NSA) betriebenen Abhöranlage in Bad Aibling aus keine europäischen Ziele ausgespäht worden sind.

25.09.2015 VW-Aktien: Die Geier formieren sich schon 
Artikel: 963096   Kategorie: News-Artikel (Red)

VW-Aktien: Die Geier formieren sich schon Wenn ein 18-Jähriger Azubi bei seiner Bank aufschlägt und einen auf Aktien basierten VWL-Spar-Vertrag abschließen will, dann muss er eine Erklärung unterschreiben, dass er auch Verluste machen kann. Aktionäre der Großen DAX-Unternehmen sehen das anders, ähnlich wie raffgierige Rechtsanwälte in den USA.

25.09.2015 Datenschutz als Argument für eigene Inkompetenz? 
Artikel: 963104   Kategorie: News-Artikel (Red)

Datenschutz als Argument für eigene Inkompetenz? Kollege Thorsten Zoerner berichtet in seinem Artikel «Verschleierter Zubau von Sonnen und Windstrom - Datenschutz schuldig?» über die Antworten der ÜNBs im Rahmen seiner Anfrage. Datenschutzrechtliche Gründe sprächen gegen eine aktuelle Veröffentlichung. Doch ist das wirklich so?

25.09.2015 Verschleierter Zubau von Sonnen und Windstrom - Datenschutz schuldig? 
Artikel: 963103   Kategorie: News-Artikel (Red)

Verschleierter Zubau von Sonnen und Windstrom - Datenschutz schuldig? Mit großen Schritten wird am Strommarkt 2.0 gewurstelt, die EEG-Umlage verrechnet, der Strompreis erhöht und die Netzentgelte zum explodieren gebracht. Die Anlagenstammdaten, die zur Berechnung und Simulation von Reserven und Kapazitäten benötigt werden, sind auf dem Stand von 2013. Aus datenschutzrechtlichen Gründen wird jedoch die Veröffentlichung der Anlagenstammdaten durch die ÜNB derzeit überarbeitet.

25.09.2015 neues deutschland: Die VW-Krise wird eingehegt 
Artikel: 963102   Kategorie: News-Artikel (e)

neues deutschland: Die VW-Krise wird eingehegt »600.000 Beschäftigte« - mittlerweile gibt kein Wirtschaftspolitiker oder Vertreter der Autoindustrie mehr ein Statement zum VW-Skandal ab, ohne die große Beschäftigtenzahl des »Weltkonzerns« elegant einfließen zu lassen.

25.09.2015 NSA-Untersuchungsausschuss: Zeuge berichtet über Selektoren-Pflege 
Artikel: 963101   Kategorie: News-Artikel (e)

NSA-Untersuchungsausschuss: Zeuge berichtet über Selektoren-Pflege Erst mit anderthalbjähriger Verspätung hat der Bundesnachrichtendienst (BND) die Kontrollen verschärft, um in der Kooperation mit der amerikanischen National Security Agency (NSA) die Ausspähung europäischer Partner auszuschließen. Dies ergab sich am Donnerstag aus der Befragung eines Sachbearbeiters der Abteilung «Technische Aufklärung» durch den 1. Untersuchungsausschuss (NSA).

25.09.2015 Strompreis und Strommarkt 2.0 - Antworten des BMWi 
Artikel: 963100   Kategorie: News-Artikel (Red)

Strompreis und Strommarkt 2.0 - Antworten des BMWi Vor einigen Wochen hatte blog.stromhaltig die Fragen der Leser hinsichtlich der Entwicklung des Strompreises zusammengefasst und an das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gesendet. Mittlerweile ist die Antwort eingegangen, welche auch einen Ausblick darauf gibt, in welcher Rolle der private Stromkunde zukünftig einnehmen soll.

25.09.2015 Datenschutz: Banken sollen Kapitalerträge melden 
Artikel: 963099   Kategorie: News-Artikel (e)

Datenschutz: Banken sollen Kapitalerträge melden Die Banken sollen alle Kapitalerträge für das Besteuerungsverfahren ab 2016 an das Bundeszentralamt für Steuern beziehungsweise an die zuständigen Finanzbehörden melden müssen - und zwar unabhängig von Wohnsitz und Steuerpflicht des Anlegers. Dies fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag.

25.09.2015 Grünen-Antrag: Unzutreffende Spritangaben beenden 
Artikel: 963098   Kategorie: News-Artikel (e)

Grünen-Antrag: Unzutreffende Spritangaben beenden Unzutreffende Angaben beim Spritverbrauch und beim Schadstoffausstoß von Pkw sollen beendet werden. Dies fordert die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einem Antrag (18/6070), der am heutigen Donnerstag erstmals im Bundestag beraten wird.

25.09.2015 Fell: VW-Skandal: logische Folge einer verfehlten Umwelt- und Automobilpolitik 
Artikel: 963097   Kategorie: News-Artikel (e)

Fell: VW-Skandal: logische Folge einer verfehlten Umwelt- und Automobilpolitik Die kriminellen Abgasmessmanipulationen von VW sind nur der aktuelle Höhepunkt in einer langen Reihe von Automobilpolitik- und Konzernstrategien, die notwendige Klimaschutzmaßnahmen konsequent bekämpften. Wenn VW-Chef Winterkorn noch am Dienstag in seiner Videobotschaft sagte, dass alles getan werden müsse, um den Schaden zu begrenzen, so weiß er wahrscheinlich gar nicht, welche Schäden Autoabgase verursachen.

24.09.2015 Piratenpartei begrüßt: Generalanwalt des EuGH stuft USA als unsicher im Datenschutz ein 
Artikel: 963095   Kategorie: News-Artikel (e)

Piratenpartei begrüßt: Generalanwalt des EuGH stuft USA als unsicher im Datenschutz ein In einem Verfahren beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) hat Generalanwalt Yves Bot die Entscheidung der EU-Kommission aus dem Jahr 2000, in der das Datenschutz-Niveau der USA als ausreichend eingestuft wurde, für ungültig erklärt.

24.09.2015 Weser-Kurier: Über den Winterkorn-Rücktritt schreibt Maren Beneke: 
Artikel: 963094   Kategorie: News-Artikel (e)

Weser-Kurier: Über den Winterkorn-Rücktritt schreibt Maren Beneke: Er geht! Überrascht dürfte am Ende kaum noch jemand von der Nachricht gewesen sein, dass VW-Chef Martin Winterkorn seinen Posten räumt. Diese Entscheidung ist eine überfällige Konsequenz dessen, was in den vergangenen Tagen passiert ist.

24.09.2015 Netzpolitik.org: Maaßen verteidigt sich 
Artikel: 963093   Kategorie: News-Artikel (e)

Netzpolitik.org: Maaßen verteidigt sich Die Aufklärung der Umstände der inzwischen eingestellten Landesverrats-Ermittlungen gegen zwei Journalisten des Blogs Netzpolitik.org hat am Mittwochmorgen erneute die Mitglieder des Ausschusses für Recht und Verbraucherschutz beschäftigt. Bei der Ausschusssitzung stand vor allem der Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV), Hans-Georg Maaßen, im Mittelpunkt des Interesses.

24.09.2015 Keine Angst vor schlauen Zählern 
Artikel: 963092   Kategorie: News-Artikel (e)

Keine Angst vor schlauen Zählern Zusätzliche Kosten aber wenig Nutzen? Der Gesetzentwurf zur Einführung intelligenter Stromzähler sorgt für Kritik. Tatsächlich aber steckt in der Technologie großes Potenzial: Schon heute senken Verbraucher durch intelligente Stromzähler ihre Kosten.

23.09.2015 Infografik: EEG Umlage-Konto - August 2015 
Artikel: 963091   Kategorie: News-Artikel (Red)

Infografik: EEG Umlage-Konto - August 2015 In Kooperation mit der Proteus Solutions GbR hat blog.stromhaltig die aktuellen Zahlen des Kontos ausgewertet und in einer Infografik zusammengefasst.

23.09.2015 Franz Alt: VW baut nur Öko-Autos 
Artikel: 963090   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: VW baut nur Öko-Autos Der frühere VW-Chef Ferdinand Piech hat vor über 20 Jahren versprochen: «Wir bauen das Ein-Liter-Auto». Dieses Auto wurde tatsächlich gebaut. Aber wo fährt das Öko-Wunderwerk? Es steht im Volkswagen-Museum in Wolfsburg, einsam und verlassen, aber ist nirgendwo auf den Straßen zu sehen.

23.09.2015 Bitkom-Umfrage: Internetnutzer fordern bessere Kontrolle über den Schutz ihrer Privatsphäre 
Artikel: 963089   Kategorie: News-Artikel (e)

Bitkom-Umfrage: Internetnutzer fordern bessere Kontrolle über den Schutz ihrer Privatsphäre Zu den Ergebnissen der Bitkom-Umfrage zum Datenschutz im Internet erklärt Patrick Breyer, Themenbeauftragter der Piratenpartei für Datenschutz:

23.09.2015 Steinkohlekraftwerk GKM Block 9 in Mannheim geht ans Netz 
Artikel: 963088   Kategorie: News-Artikel (e)

Steinkohlekraftwerk GKM Block 9 in Mannheim geht ans Netz Im Beisein von Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller ist gestern in Mannheim Block 9 des Großkraftwerks Mannheim (GKM) offiziell in Betrieb genommen worden. Das Kraftwerk gilt als eines der modernsten Steinkohlekraftwerke weltweit.

23.09.2015 Hilgegard Müller zum Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende 
Artikel: 963087   Kategorie: News-Artikel (e)

Hilgegard Müller zum Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat einen Gesetzentwurf zur Digitalisierung der Energiewende veröffentlicht. Hierzu erklärt Hildegard Müller, Vorsitzende der BDEW-Hauptgeschäftsführung:

23.09.2015 BNE: «Klare Strukturen für die digitale Energiewende» 
Artikel: 963086   Kategorie: News-Artikel (e)

BNE: «Klare Strukturen für die digitale Energiewende» Die Energiewende wird sich ohne digitale Anwendungen nicht realisieren lassen. «Strom wird künftig zu großen Teilen in Millionen von dezentralen Anlagen erzeugt, gespeichert, verbraucht und eingespeist. Diese Anlagen jederzeit so zu vernetzen und zu steuern, dass das Netz stabil bleibt, ist vor allem eine IT-Aufgabe», betont bne-Geschäftsführer Robert Busch.

23.09.2015 Der Tagesspiegel: Aufsichtsratskreise - VW-Chef Winterkorn soll abgelöst werden (Video) 
Artikel: 963085   Kategorie: News-Artikel (e)

Der Tagesspiegel: Aufsichtsratskreise - VW-Chef Winterkorn soll abgelöst werden (Video) Martin Winterkorn soll an diesem Freitag als Volkswagen-Chef abgelöst werden. Dies erfuhr der «Tagesspiegel» (Mittwochsausgabe) aus Aufsichtsratskreisen. Winterkorn habe nach dem Diesel-Abgasbetrug in den USA nicht mehr das Vertrauen des Kontrollgremiums, hieß es am Dienstag.

23.09.2015 Neue Studie: Internationale Energieagentur stellt sich globaler Energiewende in den Weg 
Artikel: 963084   Kategorie: News-Artikel (e)

Neue Studie: Internationale Energieagentur stellt sich globaler Energiewende in den Weg Eine Studie der Energy Watch Group und der Lappeenranta University of Technology zeigt, dass die Internationale Energieagentur die Möglichkeiten von Solar- und Windkraft im letzten Jahrzehnt kontinuierlich untergraben hat.

22.09.2015 Denkfehler des Strommarkt 2.0 
Artikel: 963083   Kategorie: News-Artikel (Red)

Denkfehler des Strommarkt 2.0 Der größte Fehler, der im Konzept des Strommarkt 2.0 gemacht wurde, ist das Festhalten einem sogenannten Energy Only Markt, bei dem Stromkunden für gelieferte Strommengen bezahlen und Erzeuger für eingespeiste Strommengen. Was im Referententwurf an Neuerungen erkennbar ist, kann als Operation am offenen Herzen bezeichnet werden.

22.09.2015 Schwäbische: «Winterkorn muss gehen» - Leitartikel zu Volkswagen 
Artikel: 963082   Kategorie: News-Artikel (e)

Schwäbische: «Winterkorn muss gehen» - Leitartikel zu Volkswagen Nichts ist unmöglich: Dieses Werbeversprechen von Toyota hat Volkswagen nun wahr werden lassen - mit fatalen Konsequenzen. Der Skandal um in den USA manipulierte Abgaswerte bei Dieselfahrzeugen kann VW und die gesamte deutsche Automobilbranche ins Schlingern bringen.

22.09.2015 BMU: Flasbarth fordert von Autoindustrie lückenlose Aufklärung über Ausmaß der Manipulationen 
Artikel: 963081   Kategorie: News-Artikel (e)

BMU: Flasbarth fordert von Autoindustrie lückenlose Aufklärung über Ausmaß der Manipulationen Zu den bekannt gewordenen und inzwischen eingeräumten Manipulationen an den Abgaswerten von VW-Fahrzeugen in den USA erklärt Umwelt-Staatssekretär Jochen Flasbarth:

21.09.2015 Greenpeace-Studie: Erneuerbare können die Welt ab 2050 zu 100% mit Energie versorgen 
Artikel: 963079   Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace-Studie: Erneuerbare können die Welt ab 2050 zu 100% mit Energie versorgen Die globale Energieversorgung bis 2050 vollständig auf Erneuerbare umzustellen, ist technisch möglich, finanziell attraktiv und kann Millionen neuer Arbeitsplätze schaffen. Dies zeigt die neue Greenpeace-Studie Energy Revolution, die zusammen mit dem Institut für Technische Thermodynamik -Systemanalyse und Technikbewertung des Deutschen Luft- und Raumfahrt Zentrums (DLR) erarbeitet wurde.

21.09.2015 Baden-Württemberg: Bipolare Kommunikation im Namen des Bürgers 
Artikel: 963071   Kategorie: News-Artikel (Red)

Baden-Württemberg: Bipolare Kommunikation im Namen des Bürgers Die beiden namensgebenden Gebiete zeichnen das Wappen des Landes aus. Zwei Richtungen zur gleichen Zeit verfolgen scheint zumindest an diesem Wochenende auch in der Energiepolitik des Landes das Ziel gewesen zu sein. Am einen Ende richtet man die Energiewende Tage aus. Am anderen Ende instruiert man die Wirtschafts-Woche mit der Position zur Haftung beim Atomrückbau.

21.09.2015 Südwest Presse: Kommentar VW «Unglaublich, aber wahr» 
Artikel: 963077   Kategorie: News-Artikel (e)

Südwest Presse: Kommentar VW «Unglaublich, aber wahr» Diese Nachricht wird gestern auf der Internationalen Automobilausstellung (IAA) der Renner gewesen sein: VW hat in den USA die Abgasmessungen manipuliert. Da bleibt nicht nur dem Autoexperten, sondern auch dem Deutschen an sich die Spucke weg. Er glaubt ja insgeheim, niemand anderer als er habe den Umweltschutz erfunden.

21.09.2015 Deutsche Umwelthilfe fordert Rücktritt von VW-Vorstandschef Martin Winterkorn 
Artikel: 963080   Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche Umwelthilfe fordert Rücktritt von VW-Vorstandschef Martin Winterkorn Die von Volkswagen und Audi seit dem 3. September 2015 in den USA zugegebenen illegalen «Abschalteinrichtungen» der Abgasreinigung bei 482.000 Diesel-Pkw erfüllen nach Ansicht der Deutschen Umwelthilfe (DUH) den Tatbestand der «vorsätzlichen Körperverletzung». Die DUH fordert daher den Rücktritt des VW-Vorstandschefs Martin Winterkorn und bei der VW-Aufsichtsratssitzung am Freitag eine lückenlose Offenlegung, welche weiteren Diesel-Pkw für den US- bzw. europäischen Markt über vergleichbare Abschalteinrichtungen verfügen.

21.09.2015 Kommentar: Sind die Autohersteller doch alle nur Betrüger? 
Artikel: 963070   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Sind die Autohersteller doch alle nur Betrüger? Die Deutsche Umwelthilfe hatte am Freitag schon in einer Pressemitteilung veröffentlicht, dass kalifornische Umweltbehörde die Audi AG und die Volkswagen AG der rechtswidrigen Manipulation der Abgasreinigung von 482.000 Diesel-PKW in den USA überführt hat. Jetzt stellt sich die Frage, ob auch in Deutschland die Kunden zu Tausenden betrogen worden sind.

21.09.2015 Fahrverbote für Diesel-PKW in deutschen Städten als Folge des Audi/VW-Skandals 
Artikel: 963069   Kategorie: News-Artikel (e)

Fahrverbote für Diesel-PKW in deutschen Städten als Folge des Audi/VW-Skandals Mit einem Paukenschlag gab die kalifornische Umweltbehörde CAL EPA am Freitag bekannt, dass sie die Audi AG und der Volkswagen AG bei der rechtswidrigen Manipulation der Abgasreinigung von 482.000 Diesel-PKW in den USA überführt hat. «Die Nutzung von Abschalteinrichtungen in Fahrzeugen um die Luftqualitätsvorschriften zu umgehen, ist illegal und bedroht die Gesundheit der Bürger» so die kalifornische Behörde. Nun droht dem Volkswagenkonzern eine Rekordstrafe von bis zu 18 Mrd $ und ein behördlich angeordneter Rückruf aller betroffenen Fahrzeuge.

21.09.2015 Hohe Verfügbarkeit der Offshore-Anbindungen von TenneT sichert Übertragung der Windenergie von See an Land 
Artikel: 963068   Kategorie: News-Artikel (e)

Hohe Verfügbarkeit der Offshore-Anbindungen von TenneT sichert Übertragung der Windenergie von See an Land Die vom Übertragungsnetzbetreiber TenneT inzwischen fertiggestellten Kapazitäten zur Übertragung von Offshore-Windenergie aus der Nordsee an Land liegen bei durchschnittlich 96,4 Prozent. Sie übertreffen damit deutlich die gesetzliche Anforderung an die durchschnittliche Mindestverfügbarkeit von 92,3 Prozent.

21.09.2015 Bitkom begrüßt neues Cyber-Kommando der Bundeswehr 
Artikel: 963067   Kategorie: News-Artikel (e)

Bitkom begrüßt neues Cyber-Kommando der Bundeswehr Der Digitalverband Bitkom hat die organisatorische Neuaufstellung der Bundeswehr für die Abwehr von Cyberangriffen begrüßt. Nach den Plänen des Verteidigungsministeriums sollen die bestehenden IT-Kompetenzen in der Truppe gebündelt und ausgebaut werden.

21.09.2015 Schlecht vernetzt ... 
Artikel: 963066   Kategorie: News-Artikel (Red)

Schlecht vernetzt ... Bei der Durchsicht der Veröffentlichungen der letzten Woche fallen zwei Beiträge ins Auge, die ein Grundproblem der Energiewende in Deutschland beschreiben. Die Schwierigkeit von oben auf das System Stromnetz zu schauen, dennoch den Blick für das Detail nicht zu verlieren, ist für alle Medien gleich. Frank berichtet vom Ostdeutsche Energieforum «Wir lieben Braunkohle» und Next-Kraftwerke stellt die Frage «Wie gut ist unser Stromnetz?». Verlinkt, Vernetzt - vermittelt wird ohne aufeinander Bezug zu nehmen, obwohl vielleicht der eine oder andere Leser ein Muster erkennt.

20.09.2015 Tag der grünen Energie - Zu Gast bei der AVR in Sinsheim 
Artikel: 963072   Kategorie: News-Artikel (Red)

Tag der grünen Energie - Zu Gast bei der AVR in Sinsheim Wärme, Stromerzeugung, Stromtarif, Energieberatung und natürlich Klimadienste - mit diesen Themen beschäftigen sich sehr viele kommunale Unternehmen, die für eine Zukunft mit der Energiewende gerüstet sein wollen. Ein breiter Strauß von Produkten und Diensten, die definieren, was eigentlich von einem Energieversorger erwartet wird. Anlässlich der Energiewende Tage Baden-Württemberg stellte die zum Rhein-Neckar-Kreis gehörende AVR UmweltService ihr Portfolio den etwa 500 interessierten Besuchern vor.

19.09.2015 Westfalen-Blatt: zum autonomen Autofahren 
Artikel: 963065   Kategorie: News-Artikel (e)

Westfalen-Blatt: zum autonomen Autofahren Ja, sie werden kommen, die selbstfahrenden Autos. Und ja, vermutlich werden dann aufgrund der installierten Kameras und Sensoren Lenkrad oder Pedale nicht mehr benötigt, um relativ sicher durch den Verkehr zu rollen. Relativ sicher. Denn bis komplett autonom fahrende Serienmodelle auf den Straßen unterwegs sind, müssen noch eine Reihe von Hindernissen aus dem Weg geräumt werden.

19.09.2015 Google + Co. als Autobauer? 
Artikel: 963064   Kategorie: News-Artikel (e)

Google + Co. als Autobauer? In diesen Tagen findet in Frankfurt die Internationale Automobil Ausstellung (IAA) statt, bei der Autobauer aus aller Welt Fach- und Breitenpublikum über neue Trends und Technologien informieren. Eines der großen Themen in diesem Jahr ist das autonome Fahren, bzw. selbstfahrende Autos.

19.09.2015 Deutsche Autofahrer wollen Kontrolle nur im Stau und beim Parken abgeben 
Artikel: 963053   Kategorie: News-Artikel (e)

Deutsche Autofahrer wollen Kontrolle nur im Stau und beim Parken abgeben Rund 37 Prozent der in Deutschland lebenden Menschen ab 18 Jahren können sich vorstellen, ein Auto zu kaufen, das selbstständig fährt. Das ist das Ergebnis einer Befragung des Branchenverbandes Bitkom.

19.09.2015 Landesregierung BW plant erstes Testfeld für autonomes und teilautonomes Fahren 
Artikel: 963063   Kategorie: News-Artikel (e)

Landesregierung BW plant erstes Testfeld für autonomes und teilautonomes Fahren Die Landesregierung plant das erste Testfeld für autonomes und teilautonomes Fahren. Das Projekt zur Technikerprobung und Forschung soll die verschiedenen Verkehrssituationen in der Stadt, auf dem Land und auf der Autobahn miteinander verbinden. Ziel des Testfelds ist auch die engere Verzahnung der Fahrzeugindustrie mit der Branche der Informations- und Kommunikationstechnik, damit intelligente Autos und intelligente Verkehrsinfrastruktur miteinander verzahnt werden können.

18.09.2015 Randnotizen: Diese Woche in den Medien 
Artikel: 963060   Kategorie: News-Artikel (Red)

Randnotizen: Diese Woche in den Medien Auch in dieser Woche gab es wieder ein paar Meldungen im täglichen Datenstrom, auf die ich nochmal hinweisen möchte. Die Themen: NSA Selektoren, Gema-Abzocke, Hintertüren bei US-Geräten und das Geschäft mit den Dating-Plattformen. Eine kleine Presseschau.

18.09.2015 Pressefreiheit nach Netzpolitik.org-Affäre und weitere Fragen 
Artikel: 963062   Kategorie: News-Artikel (e)

Pressefreiheit nach Netzpolitik.org-Affäre und weitere Fragen Die Fraktion Die Linke will als Konsequenz aus der Netzpolitik.org-Affäre die Pressefreiheit stärken, Hinweisgeber besser schützen und die Unabhängigkeit der Generalbundesanwaltschaft sichern. Das geht aus einem Antrag der Fraktion hervor. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat weitere Fragen rund um die eingestellten Landesverrats-Ermittlungen gegen zwei Journalisten des Blogs.

18.09.2015 Franz Alt: Die falschen Autos auf der IAA 
Artikel: 963061   Kategorie: News-Artikel (Red)

Franz Alt: Die falschen Autos auf der IAA Steckdose statt Zapfsäulen! Keine röhrenden Motoren! Kein Benzingestank! Keine Klimabelastung! Elektro-Mobilität wird oft auf die Wunderwaffe Elektro-Auto verkürzt. Natürlich ist die Zukunft der Mobilität elektrisch. Denn die fossilen Energieträger gehen zu Ende und belasten Klima und Umwelt. Zudem werden sie langfristig unbezahlbar. Andererseits sind erneuerbare Energien nahezu unendlich vorhanden und fast kostenlos. Sonne und Wind schicken keine Rechnung.

18.09.2015 Peter Schaar: Löchriger Datenschutz-Schirm 
Artikel: 963059   Kategorie: News-Artikel (Red)

Peter Schaar: Löchriger Datenschutz-Schirm Vor gut einer Woche, gab die Europäische Kommission den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen mit den USA über ein Datenschutz-Rahmenabkommen («Umbrella Agreement»), das für die Kooperation zwischen Strafverfolgungsbehörden gelten soll. Das Abkommen werde nach seinem Inkrafttreten «ein hohes Datenschutzniveau für alle personenbezogenen Daten garantieren, die von den Strafverfolgungsbehörden über den Atlantik gesandt werden.»

18.09.2015 RP: Finanzaufsicht ermittelt bei RWE 
Artikel: 963058   Kategorie: News-Artikel (e)

RP: Finanzaufsicht ermittelt bei RWE Die Berg- und Talfahrt der RWE-Aktie ruft die Behörden auf den Plan. Die Bundesanstalt für Finanzaufsicht (BaFin) ermittelt nun wegen des Verdachts auf Marktmissbrauch bei RWE, wie BaFin-Sprecherin Dominika Kula der in Düsseldorf erscheinenden «Rheinischen Post» (Freitagausgabe) sagte.

18.09.2015 EEG-Kontrolle 2015 
Artikel: 963057   Kategorie: News-Artikel (Red)

EEG-Kontrolle 2015 In einem Monat ist es wieder soweit: Die EEG-Umlage für das Jahr 2016 wird bekanntgegeben. Ein Werk, welches haftungsbeschränkt errechnet, zum Politikum ohne Ideologie verkommen ist.

18.09.2015 Greenpeace-Analyse: Braunkohlereserve verstößt gegen EU-Recht - Teure Reserve überflüssig 
Artikel: 963056   Kategorie: News-Artikel (e)

Greenpeace-Analyse: Braunkohlereserve verstößt gegen EU-Recht - Teure Reserve überflüssig Die von der Bundesregierung geplante Braunkohlereserve wird zur Sicherung der Stromversorgung nicht benötigt und verstößt damit gegen EU-Recht. Zu diesem Ergebnis kommt eine energiewirtschaftliche und juristische Analyse im Auftrag der unabhängigen Umweltorganisation Greenpeace.

17.09.2015 Energiewendetage Baden-Württemberg am 19./20. September 
Artikel: 963055   Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewendetage Baden-Württemberg am 19./20. September Auch in diesem Jahr finden am dritten Septemberwochenende die Energiewendetage statt. Landesweit organisieren rund 150 Veranstalter Aktionen und Tage der offenen Tür, bei denen sich Bürgerinnen und Bürger über die vielfältigen Themen rund um die Energiewende informieren können.

17.09.2015 Kommentar: Autos mit hochgezüchteter Technik - Nicht nur Vorteile 
Artikel: 963048   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: Autos mit hochgezüchteter Technik - Nicht nur Vorteile Man kann sich in modernen Fahrzeugen mittlerweile SMS vorlesen lassen, die gesamte Lieblingsplattensammlung per MP3 dabei haben, Likes auf Facebook posten und das Auto teilt auch noch freundlich mit, dass man gerade eine nette Oma überfahren hat. Die Technik im Auto wird immer mehr, doch viele der Anwendungen sind von Ingenieuren entwickelt worden, die keinen Blick für die Realität haben - und oft auch keine Ahnung.

17.09.2015 Car-IT-Umfrage: 62 Prozent der Deutschen fürchten Pannen mit vernetzten Autos 
Artikel: 963047   Kategorie: News-Artikel (e)

Car-IT-Umfrage: 62 Prozent der Deutschen fürchten Pannen mit vernetzten Autos Die deutschen Autofahrer haben aktuell noch Zweifel am Reifegrad moderner Car-IT. So fürchten 62 Prozent, ihr Auto werde durch die Vernetzungstechnik generell anfälliger für Pannen. Gut zwei Drittel sehen sich vor Hacker-Angriffen nicht ausreichend geschützt.

17.09.2015 WAZ: NRW-Landesregierung plant Stahlgipfel 
Artikel: 963054   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: NRW-Landesregierung plant Stahlgipfel Aus Sorge um die Stahlindustrie hat die NRW-Landesregierung kurzfristig ein Gipfeltreffen anberaumt. Hintergrund sind europäische Pläne zum Handel mit Kohlendioxid-Zertifikaten. «Die Vorschläge der Europäischen Kommission zur künftigen Ausgestaltung des EU-Emissionsrechtehandels habe ich mit Sorgen zur Kenntnis genommen», sagte NRW-Wirtschaftsminister Garrelt Duin (SPD) der in Essen erscheinenden Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ, Donnerstagausgabe).

17.09.2015 Elektromobilität: Die unterschätzte Gefahr (Teil 3) 
Artikel: 963036   Kategorie: News-Artikel (Red)

Elektromobilität: Die unterschätzte Gefahr (Teil 3) Die Reichweite von Elektroautos ist viel zu gering - Im Teil 1 dieser kleinen Serie hatte ich über das Upgrade berichtet, welches in Kürze für den bis 2012 produzierten Roadster vom Hersteller Tesla Motors angeboten werden wird. Das ist ein echtes Novum. Neben ein paar eher kosmetischen Veränderungen, die den Windwiderstand verringern sollen, wird vor allem die leistungsfähigere Batterie (70 kWh) den Wagen um ca. 35% weiter bewegen als die serienmäßig damals verbaute Batterie mit 53 kWh.

17.09.2015 Anhörung zur Vorratsdatenspeicherung 
Artikel: 963051   Kategorie: News-Artikel (e)

Anhörung zur Vorratsdatenspeicherung Die geplante Einführung einer Speicherpflicht für Verkehrsdaten, besser bekannt als Vorratsdatenspeicherung, ist Gegenstand einer öffentlichen Anhörung im Ausschuss für Recht- und Verbraucherschutz. Am Montag, 21. September 2015, werden ab 16 Uhr sieben geladene Sachverständige zu dem Vorhaben der Bundesregierung Stellung nehmen.

17.09.2015 Vorratsdatenspeicherung: Kritik der EU-Kommission ernst nehmen und nicht klein reden 
Artikel: 963049   Kategorie: News-Artikel (e)

Vorratsdatenspeicherung: Kritik der EU-Kommission ernst nehmen und nicht klein reden Zu den Berichten, nachdem die EU-Kommission der Bundesregierung gravierende Mängel mit Blick auf die Neuauflage der Vorratsdatenspeicherung übermittelt hat, erklärt Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, Vorstandsmitglied der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit und Bundesjustizministerin a. D.:

17.09.2015 Gabriel: «Deutschland muss zum führenden Testfeld für automatisiertes und vernetztes Fahren werden» 
Artikel: 963050   Kategorie: News-Artikel (e)

Gabriel: «Deutschland muss zum führenden Testfeld für automatisiertes und vernetztes Fahren werden» Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat gestern erste zentrale Ergebnisse der Studie Hochautomatisiertes Fahren auf Autobahnen - Industriepolitische Schlussfolgerungen (PDF: 332 KB) veröffentlicht. Der Gesamtbericht wird derzeit finalisiert und in Kürze veröffentlicht.

16.09.2015 Baden-Württemberg: Beim Windkraftausbau ist der Knoten geplatzt (Video) 
Artikel: 963044   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Beim Windkraftausbau ist der Knoten geplatzt (Video) Der Ausbau der Windenergie in Baden-Württemberg kommt gut voran: Aktuell sind 121 Windräder im Bau, 58 Anlagen wurden dieses Jahr bisher genehmigt und 99 weitere Anträge gestellt. Nehme man alle gebauten, geplanten und genehmigten Windkraftanlagen zusammen, habe Baden-Württemberg schon die Hälfte des bis 2020 gesetzten Plans, zehn Prozent der Energie aus Windkraft zu erlangen, erreicht, sagt Energieminister Franz Untersteller im Video-Interview.

16.09.2015 Umfrage: Verbraucher wollen Kontrolle über ihre Daten 
Artikel: 963043   Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Verbraucher wollen Kontrolle über ihre Daten 97 Prozent der Verbraucher wären entweder gar nicht oder nur nach vorheriger Einwilligung damit einverstanden, dass Unternehmen ihre persönlichen Daten zu einem anderen Zweck verwenden als ursprünglich vereinbart. Das zeigt eine aktuelle Umfrage von TNS Emnid im Auftrag des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv).

16.09.2015 Rheinische Post: Essen will trotz Krise an RWE festhalten 
Artikel: 963046   Kategorie: News-Artikel (e)

Rheinische Post: Essen will trotz Krise an RWE festhalten Trotz der Krise von RWE will die Stadt Essen an dem Konzern festhalten. «In der Stadt Essen sehe ich keine Mehrheit für einen Verkauf der RWE-Aktien», sagte Essens Kämmerer Lars Martin Klieve der «Rheinischen Post» (Mittwochausgabe).

16.09.2015 Kommentar: BITKOM macht Werbung für Cloudspeicherung 
Artikel: 963045   Kategorie: News-Artikel (Red)

Kommentar: BITKOM macht Werbung für Cloudspeicherung Der Branchenverband BITKOM macht derzeit Werbung für Cloudlösungen und beruft sich dabei auch auf eine Umfrage. Doch nicht alles ist Gold was glänzt. Kunden sind gut beraten sich vor Vertragsabschluss Gedanken zu machen, denn es gibt nicht nur Vorteile.

16.09.2015 Elektromobilität: Die unterschätzte Gefahr (Teil 2) 
Artikel: 963034   Kategorie: News-Artikel (Red)

Elektromobilität: Die unterschätzte Gefahr (Teil 2) Neue Marketing-Konzepte braucht die Elektromobilität - Jeder, der mit seinem Elektroauto an einer Tankstelle vorbeifährt und, statt Sprit in den Tank zu füllen, zuhause in der Tiefgarage den Stecker in die Steckdose steckt, um den Wagen mit zertifiziertem Grünstrom oder selbst generiertem PV-Strom zu «betanken», merkt ganz automatisch: Die Elektromobilität stellt zahlreiche alteingesessene Geschäftsmodelle in Frage.

16.09.2015 BITKOM: Jeder Vierte bevorzugt digitale Dokumente statt Papier 
Artikel: 963042   Kategorie: News-Artikel (e)

BITKOM: Jeder Vierte bevorzugt digitale Dokumente statt Papier Dass die Handyrechnung im E-Mail-Postfach landet und der Kontoauszug im Internet abgerufen wird, ist für viele heute schon alltäglich. Fast jeder vierte Internetnutzer (23 Prozent) zieht für persönliche Dokumente wie etwa Rechnungen die elektronische Form der Papierversion vor. Das hat eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Digitalverbands Bitkom ergeben.

16.09.2015 Baden-Württemberg: Aktuell 121 Windkraftanlagen in Baden-Württemberg im Bau 
Artikel: 963041   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Aktuell 121 Windkraftanlagen in Baden-Württemberg im Bau «Die jetzt im ganzen Land aus dem Boden sprießenden Windkraftanlagen sind Beleg dafür, dass die von der früheren Landesregierung betriebene Blockade bei der Windkraft beendet ist», sagte Ministerpräsident Winfried Kretschmann. «Wir können alles, auch Windkraft», ergänzte Umwelt- und Energieminister Franz Untersteller.

16.09.2015 Fell: Weltweiter Kohleverbrauch sinkt deutlich 
Artikel: 963040   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Weltweiter Kohleverbrauch sinkt deutlich Überraschend und ernüchternd für ihre Vorhersagefähigkeit dürfte für viele konventionelle Energieanalysten die jüngste Meldung sein, wonach der globale Kohleverbrauch aktuell schnell zurückgeht. Unentwegt hatte die fossile Wirtschaft eine weitere Zunahme des Kohleverbrauchs vorhergesagt, weil ansonsten die Energieversorgungssicherheit nicht gewährleistet wäre.

15.09.2015 Gabriel: Es gibt noch kein Ergebnis des Stresstests 
Artikel: 963039   Kategorie: News-Artikel (e)

Gabriel: Es gibt noch kein Ergebnis des Stresstests Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nahm am 15. September Stellung zu den aktuellen Spekulationen über den vom BMWi beauftragten Stresstest zu Rückstellungen für den Rückbau und die Stilllegung von Kernkraftwerken.

15.09.2015 Energiewendetage BW: Die Energiewende hautnah erleben und mitgestalten 
Artikel: 963037   Kategorie: News-Artikel (Red)

Energiewendetage BW: Die Energiewende hautnah erleben und mitgestalten Inzwischen ist es schon Tradition: Am dritten Wochenende im September steht in Baden-Württemberg alles im Zeichen der Energie und des Klimaschutzes. Oder besser gesagt: im Zeichen der Energiewende.

15.09.2015 Staatssekretär Baake: Mehr Marktchancen für Erneuerbare Energien durch Flexibilisierung 
Artikel: 963038   Kategorie: News-Artikel (e)

Staatssekretär Baake: Mehr Marktchancen für Erneuerbare Energien durch Flexibilisierung Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat heute die Studie «Analyse ausgewählter Einflussfaktoren auf den Marktwert Erneuerbarer Energien» als Teil der Leitstudie Strommarkt veröffentlicht.

15.09.2015 Strommarktgesetz: Referententwurf gibt Aufschluss über Konsultationsergebnis 
Artikel: 963035   Kategorie: News-Artikel (Red)

Strommarktgesetz: Referententwurf gibt Aufschluss über Konsultationsergebnis Mit der Zusammenfassung des Referentenentwurfes ist die Phase der direkten Einflussnahme zum Strommarkt 2.0 zu Ende gegangen. Über konkrete Gesetzesänderungen können Lobbygruppen nun diskutieren und ihren Einfluss ausüben.

15.09.2015 Datenschutz - Geschäftsmodelle, Probleme und Merkel 
Artikel: 963030   Kategorie: News-Artikel (Red)

Datenschutz - Geschäftsmodelle, Probleme und Merkel Früher galt die FPD als Partei der Industrie und der Unternehmer. Nachdem Fipsi und Co jetzt aber schon ein paar Tage im politischen Nirwana verschwunden sind, hat die große Koalition wohl die Ziele der FDP für sich adaptiert. Eine Politik zu gunsten der großen Geschäftsmodelle wird immer deutlischer. Jetzt verkauft Merkel nahezu unsere Intimsspäre an die Unternehmen.

15.09.2015 RP: Kommentar - Der Verfall der Atom-Konzerne 
Artikel: 963033   Kategorie: News-Artikel (e)

RP: Kommentar - Der Verfall der Atom-Konzerne Einst waren die Energiekonzerne Perlen der deutschen Wirtschaft. Heute sind sie Sanierungsfälle. Nun bescheinigen die von der Bundesregierung beauftragten Gutachter, dass die fantastischen Vier viel zu wenig Geld für den Atomausstieg auf die hohe Kante gelegt haben.

15.09.2015 Elektromobilität: Die unterschätzte Gefahr (Teil 1) 
Artikel: 963032   Kategorie: News-Artikel (Red)

Elektromobilität: Die unterschätzte Gefahr (Teil 1) Kürzlich kündigte Elon Musk, Gründer von PayPal und seit fast zwölf Jahren CEO von Tesla Motors, das Upgrade für den Tesla Roadster an und sagte, dieses werde in Kürze in den Verkauf gehen. Das Upgrade werde die Reichweite des Roadsters von um ca. 35% auf fast 650 km pro Akkuladung erhöhen. Hierfür seien neben einer stärkeren Batterie (70 kWh) leichte Modifizierungen der Karosserie und widerstandsärmere Reifen erforderlich. - Gastbeitrag von Sascha Röber.

15.09.2015 Weniger Beschäftigte bei Photovoltaik 
Artikel: 963031   Kategorie: News-Artikel (e)

Weniger Beschäftigte bei Photovoltaik Die Zahl der Beschäftigten in der Photovoltaik-Branche ist stark zurückgegangen. Das gab die Bundesregierung in einer Antwort auf eine kleine Anftage bekannt.

14.09.2015 Zeuge: Kein Ausspähen europäischer Ziele 
Artikel: 963029   Kategorie: News-Artikel (e)

Zeuge: Kein Ausspähen europäischer Ziele Vor dem 1. Untersuchungsausschuss (NSA) hat ein Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes (BND) bestritten, dass Deutsche und Amerikaner bei der Überwachung des satellitengestützten Datenverkehrs in der Abhöranlage in Bad Aibling Erkenntnisse über europäische Ziele gewonnen und ausgewertet hätten. Ihm sei kein Fall bekannt, in dem das tatsächlich vorgekommen sei, betonte der Zeuge T. B. bei seiner Befragung am Donnerstag.

14.09.2015 Geheimdienstkoordinator stellt sich hinter BND 
Artikel: 963028   Kategorie: News-Artikel (e)

Geheimdienstkoordinator stellt sich hinter BND Vor dem 1. Untersuchungsausschuss (NSA) hat der Geheimdienstkoordinator im Kanzleramt, Günter Heiß, den Bundesnachrichtendienst (BND) gegen den Verdacht in Schutz genommen, bei der Überwachung ausländischer Datenströme fahrlässig gegen das deutsche Fernmeldegeheimnis zu verstoßen.

14.09.2015 Fell: Der niedrige Ölpreis – kein Segen für die Weltwirtschaft! 
Artikel: 963027   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Der niedrige Ölpreis – kein Segen für die Weltwirtschaft! Die Autofahrer freuen sich, endlich wieder billig Auto zu fahren und die Investitionen in neue Ölheizungen haben wieder zugenommen, trotz Klimakrise. Doch verborgen für die meisten Menschen bahnt sich eine neue Weltwirtschaftskrise ungeahnten Ausmaßes an. Der Spiegel hat in einer sehr guten Analyse die dramatischen Auswirkungen des niedrigen Ölpreises auf die Erdölförderländer aufgezeigt.

11.09.2015 Umfrage: Soziale Medien haben immer mehr Einfluss auf das Kaufverhalten 
Artikel: 963026   Kategorie: News-Artikel (e)

Umfrage: Soziale Medien haben immer mehr Einfluss auf das Kaufverhalten Bewertungsportale, Blogs, Foren oder Unternehmensplattformen - Soziale Medien werden für die Kaufentscheidungen vieler Kunden und den Erfolg einer Marke zunehmend wichtiger. Immerhin 62 Prozent der Deutschen richten ihre Käufe auch nach dem Urteil, das andere Erwerber im Netz über die Qualität erworbener Produkte abgegeben haben.

11.09.2015 Rheinische Post: RWE droht Milliarden-Strafe im Gasstreit 
Artikel: 963025   Kategorie: News-Artikel (e)

Rheinische Post: RWE droht Milliarden-Strafe im Gasstreit Dem angeschlagenen RWE-Konzern droht eine Milliarden-Strafe in einem Handelsstreit mit dem arabischen Gaskonzern Dana Gas. Dana Gas teilte mit, dass die RWE-Handelstochter Supply & Trading (RWEST) eine Vertraulichkeitsvereinbarung gebrochen habe:

11.09.2015 NSA-Untersuchungsausschuss: Europäische Ziele im Selektorenbestand? 
Artikel: 963024   Kategorie: News-Artikel (e)

NSA-Untersuchungsausschuss: Europäische Ziele im Selektorenbestand? Bei der Überprüfung der Suchaufträge, die der US-Geheimdienst National Security Agency (NSA) in das gemeinsam mit dem Bundesnachrichtendienst (BND) betriebene Abhörsystem in Bad Aibling eingespeist hat, sind möglicherweise nicht alle europäischen Zieladressen erkannt und aussortiert worden.

11.09.2015 WAZ: Eon - getrieben durch die Politik - Kommentar von Ulf Meinke zum Konzernumbau 
Artikel: 963023   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Eon - getrieben durch die Politik - Kommentar von Ulf Meinke zum Konzernumbau Der Energieriese Eon beugt sich der Politik. Die Atomkraftwerke bleiben im Konzern und werden nicht - wie geplant - ausgegliedert. Es war Wirtschaftsminister Gabriel, der Eon einen Strich durch die Rechnung gemacht hat. Gabriel setzte Eon durch Gesetzespläne unter Zugzwang, die aus Sicht des Konzerns eine Ewigkeitshaftung für die Atomaltlasten bedeutet hätten. Eon musste reagieren.

11.09.2015 leichte Sprache: Windenergie kann jeder verstehen 
Artikel: 963022   Kategorie: News-Artikel (e)

leichte Sprache: Windenergie kann jeder verstehen Broschüre über Windenergie in leichter Sprache erschienen. Husum. Rund jeder siebte Erwachsene in Schleswig-Holstein hat Probleme, die in Publikationen, Zeitungen oder amtlichen Schreiben verwendete Sprache zu erfassen. Um diesen Menschen die Teilhabe an gesellschaftlich relevanten Themen zu ermöglichen, macht der Bundesverband Windenergie jetzt mit einer neuen Broschüre einen Riesenschritt nach vorne.

10.09.2015 Mit dem Energie 4.0 Cockpit in die Zukunft starten 
Artikel: 963021   Kategorie: News-Artikel (Red)

Mit dem Energie 4.0 Cockpit in die Zukunft starten Moderne Verkehrsflugzeuge zeichnen sich dadurch aus, dass sie wegen einer perfektionierten Symbiose aus Mensch und Maschine in einem komplexen System zusätzliche Sicherheit bringen. Viele Eigenschaften eines aerodynamisch instabilen Jets lassen sich auch auf volatile Energiesysteme übertragen.

10.09.2015 Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren? 
Artikel: 963020   Kategorie: News-Artikel (Red)

Wie unbeliebt ist Kohle und wie beliebt sind die Erneuerbaren? Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) hat ein Diskussionspapier erstellt, in dem die Ergebnisse einer «empirischen Regionalanalyse der energiepolitischen Präferenzen deutscher Haushalte» ausgewertet wurden. Einfacher ausgedrückt, man hat in jedem Bundesland eine Umfrage zur Energiewende gemacht.

10.09.2015 Der Apfel-Gott hat gesprochen: Es ist ein Ei-Fon 6S 
Artikel: 963019   Kategorie: News-Artikel (Red)

Der Apfel-Gott hat gesprochen: Es ist ein Ei-Fon 6S Tim Cook präsentierte gestern das neue iPhone 6S und obwohl viele dachten, dass es nach Steve Jobs keinen Gott mehr gibt, dürften sich Millionen Apple-Freaks sich bei der Vorstellung des neuen iPhone 6S wieder aufgeführt haben, wie 14-jährige beim Abschlusskonzert einer Teenie-Band. Doch viel Neues gab es natürlich wieder nicht.

10.09.2015 WAZ: Die Kernfrage ist noch nicht gelöst - Kommentar von Stefan Schulte zur Energiereform 
Artikel: 963018   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Die Kernfrage ist noch nicht gelöst - Kommentar von Stefan Schulte zur Energiereform Gabriels Ministerium hat geliefert: 127 Seiten Änderungsvorschläge für verschiedene Gesetze und Verordnungen, die den Strommarkt in Deutschland regeln. Diese Reform ist nach seinen eigenen Worten die wichtigste Entscheidung der Regierung in dieser Legislaturperiode. Sie soll den Weg ebnen für die von der Politik bisher eher im Zickzack-Kurs vorangetriebene Energiewende, sie unumkehrbar machen.

10.09.2015 #StopVDS: Piratenpartei veranstaltet bundesweiten Aktionstag gegen geplante Vorratsdatenspeicherung 
Artikel: 963017   Kategorie: News-Artikel (e)

#StopVDS: Piratenpartei veranstaltet bundesweiten Aktionstag gegen geplante Vorratsdatenspeicherung Die Piratenpartei sammelte gestern bundesweit Unterschriften gegen das von Union und SPD geplante Gesetz zur Vorratsdatenspeicherung. Unter anderem in Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Niedersachsen, Saarland, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen erklärten Mitglieder den Bürgern, warum die verdachtslose Datensammlung «eine nie dagewesene Gefahr für uns und unsere Gesellschaft“ darstellt».

10.09.2015 Automatischer Austausch von Kontodaten 
Artikel: 963016   Kategorie: News-Artikel (e)

Automatischer Austausch von Kontodaten Finanzinstitute müssen künftig einmal im Jahr bestimmte Daten von Konten übermitteln, damit die Bundesrepublik Deutschland ihrer Verpflichtung zum Austausch von Informationen über Finanzkonten mit anderen Ländern nachkommen kann. Dies sieht der von der Bundesregierung eingebrachte Entwurf eines Gesetzes zum automatischen Austausch von Informationen über Finanzkonten in Steuersachen und zur Änderung weiterer Gesetze vor.

09.09.2015 Schließung des Atomkraftwerks Fessenheim 
Artikel: 963014   Kategorie: News-Artikel (e)

Schließung des Atomkraftwerks Fessenheim Besorgt hat Umweltminister Franz Untersteller auf aktuelle Meldungen reagiert, wonach das Atomkraftwerk Fessenheim an der Grenze zu Baden-Württemberg erst mit der Inbetriebnahme des Druckwasserreaktors in Flamanville im Jahr 2018 geschlossen werden solle.

09.09.2015 43. Tätigkeitsbericht des Hessischen Datenschutzbeauftragten 
Artikel: 963013   Kategorie: News-Artikel (e)

43. Tätigkeitsbericht des Hessischen Datenschutzbeauftragten «Der Datenschutz hatte auch 2014 Konjunktur», so Prof. Ronellenfitsch bei der Vorstellung seines 43. Tätigkeitsberichts. Die nachrichtendienstlichen Tätigkeiten insbesondere der USA, europäische Vollharmonisierungsambitionen beim Datenschutzrecht und spektakuläre Gerichtsentscheidungen, wie etwa die «Googleentscheidung» des Europäischen Gerichtshofs führten dazu, dass der Datenschutz große Aufmerksamkeit auf sich lenkte.

09.09.2015 Stromreport: Prognosen zur Entwicklung der EEG-Umlage 2016 
Artikel: 963015   Kategorie: News-Artikel (e)

Stromreport: Prognosen zur Entwicklung der EEG-Umlage 2016 Das EEG-Konto verzeichnet Milliarden-Überschüsse trotz Rekordeinspeisungen aus deutschen Photovoltaik- und Windkraftanlagen. Ob deshalb die EEG-Umlage für 2016 sinken wird, bleibt abzuwarten.

09.09.2015 Bundestag: Wohnraumüberwachung 2014 
Artikel: 963012   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Wohnraumüberwachung 2014 Im vergangenen Jahr haben Gerichte in sechs Ermittlungsverfahren insgesamt neun Maßnahmen der akustischen Wohnraumüberwachung angeordnet. Eines der Verfahren wurde von der Generalbundesanwaltschaft angestrengt, die übrigen Verfahren fanden jeweils in Bayern, Bremen, Hessen, Hamburg und Niedersachsen statt. Zwei der Verfahren hatten Bezüge zur organisierten Kriminalität.

08.09.2015 Akzeptanzumfrage: Die deutsche Bevölkerung will mehr Erneuerbare Energien 
Artikel: 963011   Kategorie: News-Artikel (e)

Akzeptanzumfrage: Die deutsche Bevölkerung will mehr Erneuerbare Energien Die Energiewende findet in der deutschen Bevölkerung weiterhin sehr hohe Zustimmung. Laut einer repräsentativen Umfrage von TNS Emnid im Auftrag der Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) halten 93 Prozent der Befragten den weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien für wichtig bis außerordentlich wichtig.

08.09.2015 Energiezukunft erleben: Deutschlands erste Smart-Grids-Route am Start  
Artikel: 963010   Kategorie: News-Artikel (e)

Energiezukunft erleben: Deutschlands erste Smart-Grids-Route am Start Auf Initiative der Smart Grids-Plattform Baden-Württemberg e.V. (SmartGridsBW) entstand in Kooperation mit zahlreichen Akteuren aus Wissenschaft und Industrie die erste Smart-Grids-Route Deutschlands. Derzeit sind 20 Projekte aus Baden-Württemberg auf dieser Route verzeichnet.

08.09.2015 Bürger ziehen Konsequenzen - Verschlüsselung wird immer beliebter 
Artikel: 963009   Kategorie: News-Artikel (Red)

Bürger ziehen Konsequenzen - Verschlüsselung wird immer beliebter Schaut man sich die aktuellen Medienmeldungen an, dann wird klar, dass Verschlüsselung der persönlichen Kommunikation auch für private Endkunden zunehmend ein Thema wird. Eine Entwicklung die sehr zu begrüßen ist.

08.09.2015 Geheimdienstsumpf: Schindler gibt Fehler zu - doch die Skandale nehmen kein Ende 
Artikel: 963008   Kategorie: News-Artikel (Red)

Geheimdienstsumpf: Schindler gibt Fehler zu - doch die Skandale nehmen kein Ende Schindlers Liste mit den Selektoren war über Wochen das Thema im Untersuchungsausschuss. Nun soll diese Liste bereinigt worden sein. Doch schon taucht der nächste Fehler auf: Deutsche Telefonate wurden direkt zur NSA geroutet. Und Schindler ist immer noch auf freiem Fuß.

08.09.2015 Vorratsdatenspeicherung beeinträchtigt Medienfreiheit 
Artikel: 963007   Kategorie: News-Artikel (e)

Vorratsdatenspeicherung beeinträchtigt Medienfreiheit Die von der Bundesregierung geplante anlasslose Vorratsdatenspeicherung beeinträchtigt die Presse- und Rundfunkfreiheit. Sie schwächt den Informantenschutz und das Redaktionsgeheimnis. Zu diesem Schluss kommen die wichtigsten deutschen Medienverbände und -unternehmen in einer gemeinsamen Stellungnahme an die Abgeordneten des Deutschen Bundestags.

08.09.2015 Fell: Mit mehr Ökostrom stabilere Netze 
Artikel: 963006   Kategorie: News-Artikel (Red)

Fell: Mit mehr Ökostrom stabilere Netze Seit vielen Jahren warnt die fossil/atomare Stromwirtschaft, dass mit einem weiteren Ausbau der Erneuerbaren Energien die Netzstabilität gefährdet sei. Netzausfälle (Black Outs) würden zunehmen und die Versorgungssicherheit sei zunehmend gefährdet.

08.09.2015 «Politische Bedeutung» im Fall Netzpolitik 
Artikel: 963005   Kategorie: News-Artikel (e)

«Politische Bedeutung» im Fall Netzpolitik Nach Ansicht der Bundesregierung haben die inzwischen eingestellten Ermittlungen gegen zwei Journalisten des Blogs Netzpolitik.org wegen Landesverrats erst durch die Diskussion in den Medien «politische Bedeutung» erlangt. Dies geht aus einer Antwort auf eine Kleine Anfrage der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hervor. Die Abgeordneten hatten unter anderem Auskunft darüber verlangt, wann und wie Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) über die Strafanzeigen des Bundesamts für Verfassungsschutz (BfV) informiert wurde.

07.09.2015 AfD und die Energiewende 
Artikel: 963004   Kategorie: News-Artikel (Red)

AfD und die Energiewende Die Alternative für Deutschland ist bekennender Gegner der Energiewende. Experte zum Thema in der Partei ist Klaus Maier aus Bad Nauheim, der mit anderen Schreiberlingen auf 146 Seiten ein mit Emotionen geladenes Werk aus Zahlen über den Weltschmerz «Strukturwandel Energiewende» veröffentlicht hat.

07.09.2015 Rheinische Post: Ausbau der Photovoltaik geht stark zurück 
Artikel: 963003   Kategorie: News-Artikel (e)

Rheinische Post: Ausbau der Photovoltaik geht stark zurück In Deutschland werden immer weniger Solaranlagen errichtet. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der Grünen-Fraktion hervor, die die der in Düsseldorf erscheinenden «Rheinischen Post» vorliegt. Demnach wurden im ersten Halbjahr 2014 insgesamt 38.879 neue Anlagen gemeldet, im selben Zeitraum des laufenden Jahres waren es nur noch 24.068 Solaranlagen.

07.09.2015 Netzentwicklungsplan Strom 2024 und Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt sowie Umweltbericht veröffentlicht 
Artikel: 963002   Kategorie: News-Artikel (e)

Netzentwicklungsplan Strom 2024 und Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt sowie Umweltbericht veröffentlicht Die Bundesnetzagentur hat am vergangenen Freitag den Netzentwicklungsplan Strom 2024 sowie den Offshore-Netzentwicklungsplan 2024 bestätigt. Der bestätigte NEP Strom 2024 umfasst rund 3.050 km Optimierungs- und Verstärkungsmaßnahmen in Bestandstrassen und rund 2.750 km Neubautrassen.

06.09.2015 Tendenzen zur Flexibilisierung bei Atomkraftwerken 
Artikel: 963001   Kategorie: News-Artikel (Red)

Tendenzen zur Flexibilisierung bei Atomkraftwerken Im Beitrag «Flexibilität von Atomkraftwerken» wurde bei blog.stromhaltig am Anfang dieser Woche gezeigt, dass zumindest beim Weser Atommeiler in Grohnde eine dynamische Erzeugung vorhanden ist. Unreflektiert blieb, ob dies «sinnvoll» oder wirtschaftlich ist.

05.09.2015 Wettbewerbsaufsicht: Nutzerdaten sind der Rohstoff der digitalen Welt 
Artikel: 963000   Kategorie: News-Artikel (e)

Wettbewerbsaufsicht: Nutzerdaten sind der Rohstoff der digitalen Welt Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) befürwortet eine Weiterentwicklung des Instrumentariums der Wettbewerbsaufsicht und fordert, auch bei der digitalen Wettbewerbspolitik Verbraucherinteressen angemessen zu berücksichtigen. «Die Wettbewerbsaufsicht muss in Zukunft die Sammlung und Verwendung von Nutzerdaten stärker in den Fokus nehmen», sagt Miika Blinn, Referent im Team Digitales und Medien beim vzbv.

04.09.2015 Das HKW Esslingen - Die Alternative in der Energiegewinnung 
Artikel: 962999   Kategorie: News-Artikel (Red)

Das HKW Esslingen - Die Alternative in der Energiegewinnung Ich gebe offen zu, dass ich die Energiewende verschlafen habe. Sonst hätte ich schon vor einer ganzen Weile über eine neue Kraftwerksgeneration berichtet, die eine echte Alternative zu allem anderen darstellt, zumal das erste Kraftwerk in Esslingen gebaut wurde - also im Ländle.

04.09.2015 Studie: Die Ängste der Deutschen 2015 
Artikel: 962998   Kategorie: News-Artikel (e)

Studie: Die Ängste der Deutschen 2015 Aktuelle Bedrohungen und Herausforderungen, die von außen auf Deutschland zukommen, bereiten den Bürgern sehr große Sorgen, so das Fazit der R+V-Langzeitstudie «Die Ängste der Deutschen 2015». Welche Themen dieses Jahr im Fokus stehen, erläutert Rita Jakli, Leiterin des Infocenters der R+V Versicherung:

04.09.2015 Kommentar: Persönlichkeitsrechte sind keine Bagatelle 
Artikel: 962997   Kategorie: News-Artikel (e)

Kommentar: Persönlichkeitsrechte sind keine Bagatelle Nach der letzten Volkszählung im Jahr 2011 hatten viele Kommunen weniger Einwohner als angenommen. Dies bedeutet finanzielle Einbußen, die Städte und Gemeinden, allen voran die Stadt Berlin, nicht bereit sind hinzunehmen. Daher wurde die Löschung der Daten nun einstweilen ausgesetzt.

04.09.2015 Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema 
Artikel: 962996   Kategorie: News-Artikel (e)

Baden-Württemberg: Klimaschutz ist zentrales Thema Der Klimawandel ist kein abstraktes Szenario mehr, er wird Realität. «Wir müssen den Klimaschutz in der Politik schnell und konsequent weiter umsetzen, um die Schäden für Landwirtschaft und Natur abzumildern. Nur so kann es noch gelingen, den Klimawandel zu stoppen», sagte Verbraucherminister Alexander Bonde.

04.09.2015 Strompreisanalyse des BDEW: 52 Prozent des Strompreises sind weiterhin Steuern und Abgaben 
Artikel: 962995   Kategorie: News-Artikel (e)

Strompreisanalyse des BDEW: 52 Prozent des Strompreises sind weiterhin Steuern und Abgaben Der Strompreis ist 2015 im Vergleich zum Vorjahr um 1,4 Prozent zurückgegangen: Ein durchschnittlicher Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 3.500 Kilowattstunden zahlt in Deutschland aktuell knapp 84 Euro (2014: rund 85) im Monat für Strom. Davon sind mehr als die Hälfte staatliche Steuern, Abgaben und Umlagen. Das zeigt eine Analyse des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW).

03.09.2015 Global Tech I, einer der größten deutschen Windparks, geht offiziell in Betrieb 
Artikel: 962994   Kategorie: News-Artikel (e)

Global Tech I, einer der größten deutschen Windparks, geht offiziell in Betrieb Mit einem gemeinsamen Startsignal haben gestern Olaf Scholz, Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg, Dr. Carsten Sieling, Bürgermeister der Hansestadt Bremen und Olaf Lies, Wirtschaftsminister des Landes Niedersachsen, zusammen mit Gesellschaftern und Geschäftsführern der Projektgesellschaft Global Tech I Offshore Wind GmbH den Nordsee-Windpark Global Tech I offiziell in Betrieb genommen. Mit 400 Megawatt ist er der größte deutsche Offshore-Windpark, der in diesem Jahr vollständig in Betrieb genommen wurde.

03.09.2015 Notiz: Was macht einen guten Blog aus? 
Artikel: 962991   Kategorie: News-Artikel (Red)

Notiz: Was macht einen guten Blog aus? Die Tage wurden Kollege Thorsten Zoerner und ich gefragt, was denn eigentlich ein guter Blog braucht bzw. was einen guten Blogger ausmacht. Die Frage klingt trivial - die Antworten nicht unbedingt.

03.09.2015 WAZ: Gabriel: Gesetz zur Haftung der Atomkonzerne soll «so schnell wie möglich ins Kabinett» 
Artikel: 962992   Kategorie: News-Artikel (e)

WAZ: Gabriel: Gesetz zur Haftung der Atomkonzerne soll «so schnell wie möglich ins Kabinett» Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) will die Atomkonzerne an die Kandare nehmen und sie unbegrenzt für die Kosten des Atomausstiegs haften lassen. Dafür macht er nun Druck auf den Koalitionspartner, dies mitzutragen. Das entsprechende Gesetz wolle er «so schnell wie möglich ins Kabinett» einbringen, sagte Gabriel der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung.

03.09.2015 Unternehmen des Monats: XING demonstriert Technisches Know-How und Kunden-Kommunikation 
Artikel: 962993   Kategorie: News-Artikel (Red)

Unternehmen des Monats: XING demonstriert Technisches Know-How und Kunden-Kommunikation XING ist das größte deutsche Netzwerk im Bereich der Geschäftskommunikation und in den letzten Jahren stark gewachsen. Es gehört schon zum guten Ton in diesem Netzwerk registriert zu sein, auch wenn man für die Premium-Mitgliedschaft ein paar Euro hinblättern muss. Doch an einigen Stellen hakt es bei der Partnerbörse.

03.09.2015 One Number: Telekom bietet Festnetznummer für unterwegs 
Artikel: 962990   Kategorie: News-Artikel (e)

One Number: Telekom bietet Festnetznummer für unterwegs Mit dem neuen Service «One Number» entscheiden Telekom Kunden künftig selbst, welche Rufnummer - Handy oder Festnetz - bei einem Telefonat angezeigt wird. Das kann die Durchwahl im Büro oder die Rufnummer der Zentrale sein. Die persönliche Mobilfunk-Nummer bleibt dabei vertraulich. Unternehmen buchen die Option zu aktuellen Geschäftskunden-Mobilfunkverträgen hinzu.

03.09.2015 Energiewende: Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan 
Artikel: 962989   Kategorie: News-Artikel (e)

Energiewende: Ausbau von Offshore-Wind-Anlagen in Deutschland liegt erstmals im Plan Der positive Trend, den der Energiewende-Index Deutschland 2020 seit seiner Einführung im Jahr 2012 verzeichnet, setzt sich fort. Von den 15 Indikatoren, die halbjährlich von der Unternehmensberatung McKinsey zum Status der Energiewende untersucht werden, liegen aktuell nur noch sechs deutlich hinter Plan zur Zielerreichung. Vor einem halben Jahr waren es noch sieben. Erstmals liegt der Indikator für den Offshore-Wind-Ausbau im Plan. Auch der Indikator, der die Anbindung der Offshore-Windparks erfasst, hat sich verbessert.

03.09.2015 Fraktion Die Linke fragt nach Clubregeln der Geheimdienste 
Artikel: 962988   Kategorie: News-Artikel (e)

Fraktion Die Linke fragt nach Clubregeln der Geheimdienste «Informationsaustausch durch bundesdeutsche Geheimdienste und/oder polizeilicher Sicherheitsbehörden mit ausländischen Geheimdiensten beziehungsweise anderen Sicherheitsbehörden» lautet der Titel einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5852).

02.09.2015 Vorwegschauen mit Willi - und nicht die Trolle füttern ... 
Artikel: 962987   Kategorie: News-Artikel (Red)

Nach der Umstellung der Kommentarfunktion von blog.stromhaltig vor 3 Jahren sind insgesamt 1763 Meinungen veröffentlicht worden. Lediglich 3 Kommentare wurden nachträglich geändert - 2 davon auf Wunsch der Kommentatoren, und einer wurde mit Hinweis «gekürzt»:

02.09.2015 Bundestag: Fragen zur Vorratsdatenspeicherung 
Artikel: 962986   Kategorie: News-Artikel (e)

Bundestag: Fragen zur Vorratsdatenspeicherung Die Wiedereinführung der Vorratsdatenspeicherung in veränderter Form ist Gegenstand einer Kleinen Anfrage der Fraktion Die Linke (18/5851).

02.09.2015 Heizen mit Erneuerbaren Energien: Warum Sie genau jetzt Ihre Heizung umrüsten sollten 
Artikel: 962985   Kategorie: News-Artikel (e)

Heizen mit Erneuerbaren Energien: Warum Sie genau jetzt Ihre Heizung umrüsten sollten Wer denkt bei 30 Grad im Freibad schon daran, seine Heizung umzurüsten? Doch wer klug ist, sorgt vor. In sieben Wochen beginnt die Heizsaison. Während der Anteil Erneuerbarer Energie am deutschen Stromverbrauch zuletzt auf 32,5 Prozent geklettert ist, stagnieren die Zahlen im Heizungskeller. Dabei war der Umstieg auf Erneuerbare Wärme dank staatlicher Förderungen noch nie so attraktiv wie heute.

01.09.2015 TenneT erweitert Bestandsnetz für die Energiewende: 260-Tonnen-Trafo erreicht das Umspannwerk Audorf 
Artikel: 962984   Kategorie: News-Artikel (e)

TenneT erweitert Bestandsnetz für die Energiewende: 260-Tonnen-Trafo erreicht das Umspannwerk Audorf Schleswig-Holstein nimmt mit seinen windreichen Küstenregionen einen besonderen Stellenwert beim Umbau der Energieversorgung in Deutschland ein. Aufgrund der hohen und künftig noch wachsenden Energieproduktion aus Windenergieanlagen und anderen erneuerbaren Energien in Schleswig-Holstein sind neue Transportleitungen und der Ausbau bestehender Umspannwerke notwendig.



Seite per Mail versenden





© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

aktuelles Zitat:

Atomkraft geht nicht. Im 21. Jahrhundert kommt der Strom aus Solarzellen.

Ludwig Bölkow, dt. Ingenieur



Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!