Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

offener Brief an den Bundesminister des Inneren Dr. Thomas de Maizière

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Fachartikel
Proteus Direkt
Statements
Autorenliste
Messen & Termine
Vorträge, Seminare
& Workshops
Buch:
Jahrbuch
Energiewende 2014
Buch:
Netzpolitik &
Sicherheit
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










offener Brief an den Bundesminister des Inneren Dr. Thomas de Maizière

24.06.10  10:45 | Artikel: 952040 | Proteus Statement

offener Brief an den Bundesminister des Inneren Dr. Thomas de Maizière[von Björn-Lars Kuhn, Proteus Solutions GbR]
Die Proteus Solutions GbR hat heute einen offenen Brief an den Bundesminister des Inneren zum Thema Datenschutz und Netzsicherheit geschickt.
Ausschlaggebend dafür, sich mit dem Thema zu befassen waren die "14 Thesen zu den Grundlagen einer gemeinsamen Netzpolitik der Zukunft" von Dr. Thomas de Maiziére sowie eine Rede des Ministers in Berlin.

Wegen des doch größeren Umfanges bieten wir den Originaltext hier nur als PDF zum Herunterladen an.

www.bmi.bund.de

Proteus-offener-Brief-Innenminister-deMaiziere-952040.pdf




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Recht | Datenschutz | Proteus

Schlagworte:

Internet (209) | Ministerium (3) | offener Brief (6) | Datenschutz (146) | Recht (62)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@952040







© by Proteus Solutions GbR 2016


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
17.12.15 | Artikel: 963359
Bundesgerichtshof zur Zulässigkeit sogenannter «No-Reply» Bestätigungsmails mit Werbezusätzen

Der unter anderem für das Recht der unerlaubten Handlungen zuständige VI. Zivilsenat hat am Mittwoch entschieden, dass gegen den erklärten Willen eines Verbrauchers übersandte E-Mail Schreiben mit werblichem Inhalt eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts darstellen.…

17.12.15 | Artikel: 963360
WAZ: Umzingelt von Reklame

Werbung umzingelt uns Verbraucher inzwischen von allen Seiten: Vom Hemdkragen des Fußball-Bundestrainers, über «Störer» auf Internetseiten bis hin zu Dauerwerbesendungen im Fernsehen gibt es kaum noch Plätze …

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
17.12.15 | Artikel: 963363
Darstellung der Bundesregierung: Fernmeldeaufklärung des Bundesnachrichtendienstes

«Die Bundesregierung begrüßt die Untersuchung des Parlamentarischen Kontrollgremiums zu den vom Bundesnachrichtendienst bei der Strategischen Fernmeldeaufklärung eingesetzten eigenen Selektoren.

18.11.15 | Artikel: 963256
Baden-Württemberg: Kabinett verabschiedet Gesetz zur Informationsfreiheit (Video)

In Baden-Württemberg erhalten die Bürgerinnen und Bürger ein umfassendes Recht auf Zugang zu amtlichen Informationen außerhalb eines laufenden Verwaltungsverfahrens.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
11.8.16 | Artikel: 970076
Bundestag: Strafe für Gaffer

Gegen Schaulustige, die nach einem Unfall knipsen und filmen statt zu helfen, will der Bundesrat mit einem Gesetzentwurf vorgehen, der jetzt beim Bundestag eingegangen ist.

15.12.15 | Artikel: 963348
RiskMap 2016: Flüchtlingskrise und Terrorismus sind die größten Bedrohungen für Europas Wirtschaft

Wachsender Nationalismus in der EU verhindert einen koordinierten Umgang mit den beiden großen Risiken des kommenden Jahres: der gestiegenen terroristischen Bedrohung und der Flüchtlingskrise.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
30.5.16 | Artikel: 970041
Spezialdienste im Internet: Überholspur bleibt Überholspur

Die Telekom hat es schon wieder versucht. Ihr Deutschland-Chef warb am Wochenende für Spezialdienste im Internet. Also die, bei denen ein Anbieter (zum Beispiel für Onlinespiele) Geld an den Internetprovider (zum Beispiel die Telekom) zahlt …

18.11.15 | Artikel: 963258
Jeder Fünfte nutzt soziale Netzwerke als Nachrichtenquelle

Gut ein Fünftel (22 Prozent) der Internetnutzer informiert sich in sozialen Netzwerken wie Facebook, Xing oder Twitter über aktuelle Nachrichten.