Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

iPhone schwächelt ab

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Fachartikel
Proteus Direkt
Statements
Autorenliste
Messen & Termine
Vorträge, Seminare
& Workshops
Buch:
Jahrbuch
Energiewende 2014
Buch:
Netzpolitik &
Sicherheit
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










iPhone schwächelt ab

22.10.10  08:00 | Artikel: 952082 | News-Artikel (Red)

iPhone schwächelt abAktuelle Marktanteile, durch die entsprechenden Verkaufszahlen errechnet, belegen den langsamen Einbruch bei den iPhone-Verkäufen. Obwohl die Umsätze selbst Rekordmarken brechen, sieht es bei den Marktanteilen ein wenig anders aus.

Waren Blackberry und das Apple-Flagschiff Anfang des Jahres noch der Renner in den USA, so verlieren beide Smartphones zunehmend Marktanteile zugunsten von Google-Handies. Selbst die Einführung des iPhone 4 zum Ende des Sommers konnte diesen Trend nicht aufhalten. Ebenso verliert das Blackberry seine etablierte Kundschaft.

Nach Meinung von Experten wird es Anfang nächster Woche noch mal eine nachhaltige Verschiebung im Markt geben, wenn Microsoft dann seine neue Handypalette vorstellt.

Proteus Solutions: Marktanteil an Handy-Verkäufen in AmerikaGoogle mit Android-Geräten und Microsoft mir seinem Windows Phone 7 werden durch ihre offene Struktur weiter Marktanteile erringen. Zwar ist Apple nach wie vor die bekannteste Marke, jedoch durch Startschwierigkeiten und Preisgestaltung ein wenig ins Hintertreffen geraten.

Schick alleine reicht dabei wohl nicht. Die neuen Smartphones, die mit den Betriebssystemen von Google und Microsoft betrieben werden sind technisch deutlich leistungsfähiger und vor allem nicht obligatorisch an den Hersteller gebunden.

Google hatte bereits vor Wochen angekündigt entsprechende Inhalte für seine Geräte auf einer Online-Plattform anzubieten. Vermutlich zu Beginn des Weihnachtsgeschäftes wird Apples AppStore auf einen neuen Konkurrenten stoßen.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Statistik

Schlagworte:

Apple (10) | iPhone (5) | Blackberry (3) | Google (70) | Handy (19) | Mobilephone | Statistik (101) | Marktanteil (14)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@952082







© by Proteus Solutions GbR 2016


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
13.1.16 | Artikel: 970012
Umfrage: Was deutsche Verbraucher von digitaler Vernetzung halten

Die digitale Vernetzung hat das tägliche Leben verbessert - so die Mehrheitsmeinung der deutschen Verbraucher. …

19.1.16 | Artikel: 970016
Deutsche trauen Internetanbietern nicht

Nur 19 Prozent der erwachsenen Deutschen vertrauen Internetanbietern bezüglich des sorgsamen Umgangs mit ihren persönlichen Daten.…

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
4.1.16 | Artikel: 970001
Fast jede zweite Person ab 65 Jahre nutzt das Internet

Knapp 49 % der Personen ab 65 Jahre in Deutschland nutzen 2015 das Internet für private Zwecke. Das ist im Vergleich aller Altersklassen der deutlichste Anstieg gegenüber 2014 (+ 4 Prozentpunkte).

6.12.15 | Artikel: 963319
DJV-Forderung ans EU-Parlament: Nein zur Fluggastdatenspeicherung

Der Deutsche Journalisten-Verband hat das EU- Parlament aufgefordert, der von den europäischen Innenministern am Freitag beschlossenen Fluggastdatenspeicherung einen Riegel vorzuschieben.

Sie suchen nach speziellen Lösungen?
Wir helfen gerne weiter...
9.12.15 | Artikel: 963325
Westfalenpost: Kommentar zur Steuererklärung

Es ist der ewige Traum des Steuerbürgers: eine einfache Steuererklärung, schnell gemacht, auf dem Bierdeckel, oder heutzutage mit ein paar Klicks.

26.5.16 | Artikel: 970038
VoiP: Kommunikationsunternehmen kommuniziert nicht ...

«Niemals nicht erreichbar sein? Wir zeigen Ihnen wie das geht» - Mit diesem Slogan wirbt auf Twitter der Kommunikationsanbieter HFO Telekom aus Hof. Doch wie oft man tatsächlich nicht erreichbar ist oder welche Nettigkeiten sich das Unternehmen sonst noch gegenüber Geschäftskunden ausdenkt, zeigt unsere Geschichte. Das einzige was bislang ordentlich funktionierte waren die Lastschriften.…

11.12.15 | Artikel: 963340
PIRATEN - Störerhaftung muss weg

Nach der mündlichen Verhandlung zur Störerhaftung am Mittwoch vor dem Europäischen Gerichtshof fordert Stefan Körner, der Bundesvorsitzende der Piratenpartei Deutschland:…

6.6.16 | Artikel: 970045
DJV begrüßt Initiative zum Schutz von Whistleblowern

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in dem aktuellen Beschluss der Justizministerkonferenz zum besseren Schutz von Whistleblowern einen Schritt in die richtige Richtung.