Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

PayPal von Hackern lahmgelegt

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










PayPal von Hackern lahmgelegt

08.12.10  08:00 | Artikel: 952105 | News-Artikel (Red)

PayPal von Hackern lahmgelegtPayPal, der hauseigene Zahlungsdienstleister von eBay war gestern mit seinem Blog knapp acht Stunden nicht erreichbar. Hacker legten die Seite lahm, weil PayPal die Konten von Wikileaks sperrte.

In einer konzertierten Aktion haben gestern Hacker den Blog von PayPal per DDos in die Knie gezwungen. Acht Stunden 15 Minuten Nichterreichbarkeit, 75 Einzelausfälle und eine große Anzahl von 403-Meldungen waren die Folge des Angriffs. Laut Medienberichten steht dieser Angriff in direktem Zusammenhang mit der Sperrung des Wikileak-Accounts bei Paypal. PayPal hat den Angriff nicht direkt bestätigt. Die Ausfälle seinen auf "interne Infrastrukturprobleme" zurückzuführen.

Auch die Seite der schweizerischen PostFinance war gestern über insgesamt 11 Stunden vom Netz. PostFinance hatte am Montag die Konten von Wikileaks gesperrt.

Die anonyme Hackergruppe reagiert damit auf den immer größer werdenden Druck auf die Plattform von Wikileaks. In diesem Zusammenhand existiert ein Aufruf im Netz, der für eine "Operation Avenge Assange" wirbt. "Wir vergeben nicht, wir vergessen nicht. Erwartet uns", steht dort als Schlußsatz.

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikel ist die PostFinance wieder offline.

uloadr.com/u/4.png




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Sicherheit | Internet

Schlagworte:

Angriff (42) | Hacker (21) | Wikileaks (2) | PayPal (3) | PostFinance (2) | DDos (2)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@952105







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

16.5.17 | Artikel: 980011
Update: Weltweite Cyber-Sicherheitsvorfälle durch Ransomware

Die Gefährdungslage durch die aktuellen Cyber-Angriffe mit der Ransomware «WannaCry» ist unverändert. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) beobachtet die Lage weiterhin intensiv und unterstützt Betroffene in Deutschland bei der Bewältigung der Vorfälle. …

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!
4.8.16 | Artikel: 970071
PIRATEN: Fluggastdaten: Wir brauchen endlich sicheren Datenschutz

Nicole Britz, Vorsitzende der Piratenpartei Bayern, zum Skandal um die öffentlich einsehbaren Fluggastdaten:…

31.12.16 | Artikel: 970101
Editorial: Frohes neues Jahr - Schlusswort der Redaktion

Noch ein paar Stunden und wir haben das Jahr 2016 auch hinter uns gebracht. Zeit, um kurz innezuhalten, um auf das alte Jahr zurückzublicken und ein paar Worte darüber zu verlieren.

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien
28.12.16 | Artikel: 970103
Unglaublich leichtsinnig: Wenn der elektronische Datenschutz unterschätzt wird

Bei dem Begriff Compliance denken die meisten Menschen an Korruptionsaffären, unlautere Geschäfte und Verwicklungen von Politik und Wirtschaft, die hierzulande eigentlich verpönt sind.

16.11.16 | Artikel: 970094
Datenschutz in der betrieblichen Praxis

Achtung: Verstöße gegen den Datenschutz sind keine Kavaliersdelikte mehr. Was bisher selbstverständliche Praxis war, kann heute für Handwerker zur Stolperfalle werden.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
20.12.16 | Artikel: 970097
Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll .

16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.