Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Google verstärkt Sicherheit

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Google verstärkt Sicherheit

15.02.11  11:30 | Artikel: 953129 | News-Artikel (Red)

Google verstärkt SicherheitNutzer eines Google-Kontos haben in den nächsten Tagen die Möglichkeit auf die neue Zwei-Schritt-Authentifizierung umzustellen.

Eine Authentifizierung über Benutzername und Passwort gilt schon lange nicht mehr als wirklich sicher. Zudem wechseln die meisten User ihr Passwort kaum jemals. Wurden die Zugangsdaten dann kompromittiert, so ist ein Identitätsdiebstahl ohne weiteres möglich.

Mit der neuen Zwei-Schritt-Authentifizierung erhöht Google die Sicherheit der Konten. Neben Benutzername und Kennwort wird zusätzlich ein zeitlich begrenzter Zahlencode zur Anmeldung benötigt. Dieser Code wird per SMS verschickt oder kann über eine entsprechende Anwendung für Android, Blackberry oder iPhone generiert werden.

Die Sicherheit wird dann dadurch erhöht, dass ein potentieller Angreifer mit den Zugangsdaten alleine kaum mehr was anfangen kann; er würde in diesem Falle auch noch das Mobilgerät der Nutzers benötigen.

Das Verfahren ist nicht wirklich neu. Diverse Banken setzen dieses schon seit längerem als Sicherheitsmerkmal ein. Hierbei wird auch per SMS eine sog. mobiler TAN, oder auch mTAN genannt, versendet. Google bietet allerdings auch die Möglichkeit den Code 30 Tage auf einem Rechner zu speichern, so dass bei diversen Login-Vorgängen nicht jedes Mal auf eine SMS gewartet werden muss.

Um das neue Feature nutzen zu können muss in den persönlichen Kontoeinstellungen ein entsprechender Link aufgerufen werden. Der Vorgang zur Einrichtung soll maximal in 15 Minuten abgeschlossen sein.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Google | Sicherheit

Schlagworte:

Google (140) | Sicherheit (138) | Datenschutz (151) | Konto (11) | Login




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@953129







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
24.8.17 | Artikel: 980022
Übersichtlich, intuitiv und sicher: Online-Banking-Nutzer sind zufrieden

Die Bankgeschäfte bequem vom heimischen Sofa aus erledigen, per Video-Chat über die Finanzen beraten lassen und unterwegs schnell eine Überweisung tätigen: 73 Prozent der Internetnutzer setzen auf Online-Banking (2016: 70 Prozent).

29.11.16 | Artikel: 970095
Cyber-Angriffe auf Telekom: BSI fordert Umsetzung geeigneter Schutzmaßnahmen

Am 27. und 28. November 2016 sind über 900.000 Kundenanschlüsse der Deutschen Telekom von Internet- und Telefonieausfällen betroffen gewesen.

PVStatistik Deutschland:
installierte Anlagenleistung online abfragen.
3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
14.3.17 | Artikel: 980006
Welcome to the State of Emergency!

Wenn Angela Merkel am 13. März 2017 in die USA reist, betritt sie ein Land im Ausnahmezustand. Im Ausnahmezustand sind die USA nicht erst seit dem Amtsantritt Donald Trumps, sondern seit dem 11.

16.5.17 | Artikel: 980012
Peter Schaar: Das neue Big Brother-Gesetz

In dieser Woche, am 18. Mai 2017 wird der Deutsche Bundestag unter Tagesordnungspunkt 23 über ein höchst problematisches Gesetz entscheiden, das am 27.

4.8.17 | Artikel: 980021
Skala von A bis G macht Schluss mit A+++

Die Hersteller von Elektro- und Haushaltsgeräten müssen sich auf ein neues System bei der Kennzeichnung des Energieverbrauchs einstellen. Zum 1.

30.1.17 | Artikel: 980003
America First: Datenschutz nur noch für (US-)Inländer

Die amerikanischen Technologie-Giganten Google, Facebook, Microsoft, Twitter und Amazon werden womöglich die ersten Opfer der von Präsident Trump verfolgten «America First»- Politik sein.