Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Kurzmeldung: Google Krisenzentrum für Japan

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Kurzmeldung: Google Krisenzentrum für Japan

17.03.11  08:30 | Artikel: 953141 | Proteus Statement

Kurzmeldung: Google Krisenzentrum für JapanMan kann über das Unternehmen Google geteilter Meinung sein. Viele Produkte und Aktionen sind durchaus umstritten. Trotzdem ist Google in der Lage schnell und unbürokratisch zu helfen, wenn es um Informationen geht.

Nur eher selten stellt Google auf der eigenen Startseite Links zu aktuellen Themen zur Verfügung. Auf der Startseite von Google Japan steht aktuell ein Link zur Website des Projektes Google Crisis Response.

Das Erdbeben in Japan vom 11.3.2011 hat schwere Schäden an der japanischen Infrastruktur verursacht. Tausende von Menschen können Familienangehörige, Freunde oder Verwandte nicht erreichen.

Auf der Website des Projekts findet man alle relevanten Informationen zum Erdbeben und Hilfe für Betroffene. Alle wichtigen Telefonnummern, Informationen über Zugverbindungen, geplante Stromabschaltungen und Links zu diversen Nachrichtenforen. Alle Informationen werden ständig aktualisiert und stehen teilweise in Echtzeit zur Verfügung.

Zudem hat Google kurzfristig eine Personen-Suchmaschine für Betroffene eingerichtet. Der Google Personenfinder ist ein unkompliziertes Tool um Personen zu suchen, mit denen der Kontakt abgebrochen ist, oder um selbst Informationen über den eigenen Status zu veröffentlichen.

google-produkt-kompass.blogspot.com/2011/03/erdbeben-in-japan.html




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Google | Internet

Schlagworte:

Google (140) | Japan (5) | Erdbeben (4) | Personensuche | Crisis Response




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@953141







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
19.1.17 | Artikel: 980001
PIRAT erreicht besseren Schutz vor Internet-Tracking

«Beim vermeintlich anonymen Surfen im Netz ermöglicht die übermittelte Internetkennung (IP-Adresse) eine Rückverfolgung jedes Klicks zum genutzten Anschluss – beispielsweise zur Versendung von Abmahnungen oder für polizeiliche Ermittlungen.

22.12.16 | Artikel: 970098
in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.…

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
31.12.16 | Artikel: 970101
Editorial: Frohes neues Jahr - Schlusswort der Redaktion

Noch ein paar Stunden und wir haben das Jahr 2016 auch hinter uns gebracht. Zeit, um kurz innezuhalten, um auf das alte Jahr zurückzublicken und ein paar Worte darüber zu verlieren.

29.11.16 | Artikel: 970095
Cyber-Angriffe auf Telekom: BSI fordert Umsetzung geeigneter Schutzmaßnahmen

Am 27. und 28. November 2016 sind über 900.000 Kundenanschlüsse der Deutschen Telekom von Internet- und Telefonieausfällen betroffen gewesen.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
13.8.16 | Artikel: 970079
Horrorlehrer von Vorgestern senden Rauchzeichen

Der Spiegel, mittlerweile für mich die BILD Zeitung als Zeitschrift lässt einen Lehrer über die bösen Smartphones herziehen und den Untergang der Bildung herbeisalbadern.

20.12.16 | Artikel: 970097
Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll .

Diagramme & Infografiken
aus dem Bereich erneuerbare Energien