Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Rechtschreibprüfung unter duden.de jetzt kostenlos verfügbar

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Rechtschreibprüfung unter duden.de jetzt kostenlos verfügbar

13.05.11  09:00 | Artikel: 953159 | News-Artikel (Red)

Rechtschreibprüfung unter duden.de jetzt kostenlos verfügbarDer Mannheimer Dudenverlag stellt seine neue Internetseite vor. Zentrale Elemente sind ein Online-Wörterbuch und die neue Rechtschreibkorrektur.

Bisher kannte man den Duden nur als Druckausgabe. Mit der neuen Internetinitiative stellt der Verlag jetzt einige kostenlose Dienste online. Die beiden vorherrschenden Elemente im Seitenkopf beziehen sich dabei auf die Wortsuche über die Rechtschreibung, Bedeutung, Synonyme, Aussprache und Herkunft von rund 135.000 deutschen Wörtern abgefragt werden kann. Außerdem gibt es Erläuterungen zur Grammatik und zur korrekten Verwendung von Begriffen.

Absolutes Highlight ist die neue Eingabemaske mit der Möglichkeit per Copy & Paste ganze Texte auf Rechtschreibung und Grammatik überprüfen zu lassen. Dieses Angebot soll nach Angaben des Verlages auf Dauer kostenlos angeboten werden.

Einziger Nachteil ist allerdings, dass die Eingabemaske auf ca. 1500 Zeichen beschränkt ist. Allerdings ist die Überprüfung von kurzen Textpassagen eine echte Alternative zur integrierten Prüfung in der Textverarbeitung - je nach Versionsstand der Software.

www.duden.de




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



1 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben

Heinz Winkler Mittwoch, 18. Mai 2011 um 23:17

Die Übersetzungen sind noch nicht ganz ausgereift in jedem Browser, aber ansonsten gut gelungen.


Themenbereiche:

Software | Internet

Schlagworte:

Duden | Wörterbuch | Online (76) | Rechtschreibprüfung | kostenlos (29)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@953159







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
2.12.16 | Artikel: 970096
EAID wendet sich gegen die Aufweichung des Europäischen Datenschutzes durch deutsche Gesetze

Die Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) befürchtet eine deutliche Verschlechterung des Datenschutzes …

11.8.16 | Artikel: 970077
Peter Schaar: Terrorismusbekämpfung: Hände weg von der ärztlichen Schweigepflicht

Wenn es nach dem Willen der Innenminister geht, die der CDU/CSU angehören, soll es also schon wieder ein neues «Anti-Terror-Paket» geben, das zweite in diesem Jahr.

26.5.16 | Artikel: 970038
VoiP: Kommunikationsunternehmen kommuniziert nicht ...

«Niemals nicht erreichbar sein? Wir zeigen Ihnen wie das geht» - Mit diesem Slogan wirbt auf Twitter der Kommunikationsanbieter HFO Telekom aus Hof. Doch wie oft man tatsächlich nicht erreichbar ist oder welche Nettigkeiten sich das Unternehmen sonst noch gegenüber Geschäftskunden ausdenkt, zeigt unsere Geschichte. Das einzige was bislang ordentlich funktionierte waren die Lastschriften.…

11.8.16 | Artikel: 970077
Peter Schaar: Terrorismusbekämpfung: Hände weg von der ärztlichen Schweigepflicht

Wenn es nach dem Willen der Innenminister geht, die der CDU/CSU angehören, soll es also schon wieder ein neues «Anti-Terror-Paket» geben, das zweite in diesem Jahr.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!
6.6.16 | Artikel: 970045
DJV begrüßt Initiative zum Schutz von Whistleblowern

Der Deutsche Journalisten-Verband sieht in dem aktuellen Beschluss der Justizministerkonferenz zum besseren Schutz von Whistleblowern einen Schritt in die richtige Richtung.

23.6.16 | Artikel: 970055
Zahlungsbereitschaft für Online-Journalismus steigt

Die Zahlungsbereitschaft für journalistische Inhalte im Internet steigt. 36 Prozent der Internetnutzer haben in den vergangenen 12 Monaten für Nachrichten oder andere journalistische Inhalte im Internet Geld ausgegeben.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.