Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

FireFox 7: schneller Surfen, weniger Speicherverbrauch

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










FireFox 7: schneller Surfen, weniger Speicherverbrauch

29.09.11  06:10 | Artikel: 953253 | News-Artikel (Red)

FireFox 7: schneller Surfen, weniger SpeicherverbrauchFireFox 7 ist seit gestern Mittag verfügbar und kann auf der Seite von Mozilla heruntergeladen werden.

User, die die automatischen Updates aktiviert haben, bekommen das Paket beim nächsten Start zum Download angeboten.

Die Version 7 soll nach Angaben von Entwickler Nicholas Nethercote durchschnittlich 20 bis 30 Prozent weniger Speicher benötigen. Dies war bei der Vorgängerversion ein kleines Problem. Kaum waren zwei verschiedene Tabs geöffnet, ging die Speicherbelastung schon mal locker auf 800 MB hoch. Nicht für jedes System gut verträglich. Zudem hatte die Version 6 einen leichten Hang zum Absturz, der hoffentlich in der aktuellen FF7 behoben ist.

Diese soll wesentlich effektiver mit dem RAM-Ressourcen umgehen und dadurch auch in Sachen Geschwindigkeit zugelegt haben, so die Angaben der Mozilla-Foundation. Nicht mehr benötigte Speicherbereiche werden demnach in regelmäßigen Abständen wieder freigegeben.

Spürbar sei die bessere Geschwindigkeit beim Öffnen neuer Tabs und bei den Reaktionszeiten von Buttons und Menupunkten.

Mit dem Update auf die Version 7 sind gleichzeitig die Versionen für Android und iOS-Smartphones sowie der eMail-Client Thunderbird veröffentlicht worden.

www.mozilla.org/de/firefox/




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

Browser | Software

Schlagworte:

Firefox (11) | Browser (17) | Update (58) | Version 7 | Software (23)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@953253







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
20.12.16 | Artikel: 970097
Presseausweise auch für Blogger und nebenberufliche Journalisten ausstellen!

Die Innenminister und der Presserat haben vereinbart, dass künftig ein bundeseinheitlicher Presseausweis eingeführt und ausschließlich an volljährige, hauptberufliche Journalisten ausgegeben werden soll .

25.12.16 | Artikel: 970100
Alle Jahre wieder: «Ich mag Schnee» - eine lustige Geschichte

Das Jahr ist fast vorbei und die Feiertage geben die Gelegenheit mal ein wenig auszuspannen. Grund genug nicht nur Artikel über Tagesgeschehen und Fachtehmen zu veröffentlichen.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
2.12.16 | Artikel: 970096
EAID wendet sich gegen die Aufweichung des Europäischen Datenschutzes durch deutsche Gesetze

Die Europäischen Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz (EAID) befürchtet eine deutliche Verschlechterung des Datenschutzes …

12.6.17 | Artikel: 980013
Studie: Daten auf dem Handy oder Sex - wo ist den Deutschen Schutz wichtiger?

E-Mails, Kontakte, private Fotos, Passwörter - viele dieser hochsensiblen Daten finden sich auf dem Smartphone. Dennoch ist den Deutschen die Sicherheit ihrer Daten auf dem Handy nicht wichtig, wie eine Umfrage zeigt.

Besser im Netz gefunden werden.
Optimieren Sie jetzt Ihre Website!
23.6.17 | Artikel: 980018
Bitkom zum so genannten «Staatstrojaner»

Zur Gesetzesänderung, die den Einsatz von so genannten «Staatstrojanern» zur Überwachung der verschlüsselten Messenger-Kommunikation auf Smartphones erlauben soll, erklärt Bitkom-Hauptgeschäftsführer Dr.

30.1.17 | Artikel: 980003
America First: Datenschutz nur noch für (US-)Inländer

Die amerikanischen Technologie-Giganten Google, Facebook, Microsoft, Twitter und Amazon werden womöglich die ersten Opfer der von Präsident Trump verfolgten «America First»- Politik sein.

aktuelle Informationen an Ihre Zielgruppe verschicken?
Newsletter Server V3: einfach, schnell, günstig!