Home UnternehmenProdukte
& Lösungen
Kompetenzen
& Services
erneuerbare
Energien
News
& Aktuelles
Impressum
& Kontakt
 
  

Marketing mal anders: Zepf Medical Instruments präsentiert sich in schwarz-weiss

Nachrichten
Aktuelles
Presse
Vorträge, Seminare
& Workshops
Bildschirmauflösungen, Browser, Statistik & Co.
Datenschutz
Suche










Marketing mal anders: Zepf Medical Instruments präsentiert sich in schwarz-weiss

04.11.11  06:00 | Artikel: 953269 | Proteus Direkt

Dass Marketing-Maßnahmen scheints immer bunt und in Hochglanz gedruckt veröffentlicht werden, scheint nicht nur ein Phänomen der Medizintechnik-Branche zu sein.

Selbstverständlich sind die Broschüren und Kataloge aus dem Hause Zepf auch optisch ansprechend, gerade auch deshalb, weil der Katalog im Hause als Nachschlagewerk für die tägliche Arbeit angesehen wird.

Außerhalb der traditionellen Werbemaßnahmen darf es aber auch schon mal extravagant werden, wie Geschäftsführer Jochen Zepf mit seiner neuesten Idee zeigt: Auf dem neuen Firmenfahrzeug des Unternehmenseigeners prangt denn, auf jeder Seite groß und einfarbig, ein QR-Code.

Firmenfahrzeug der Zepf Medical Instruments GmbH mit QR-Code

Kein Hinweis auf das Unternehmen, weder Firmenlogo noch Telefonnummer: schlicht und provokativ.

"Die Jugendlichen wissen etwas damit anzufangen und holen automatisch das Handy raus, wenn sie so einen Code sehen und erklären der Vorgänger-Generation dann auch schon mal unverblümt, was es damit auf sich hat. Auch so bleibt man im Gespräch.", so Jochen Zepf.

Die Technik an sich ist nicht neu; die Verwendung des Codes ohne weitere Hinweise jedoch nicht alltäglich.

"Dies ist einfach eine konsequente Weiterführung unserer aktuellen Strategie. Wir verwenden die Codes bereits jetzt auf unserer Internetseite und werden diese vermehrt einsetzen, wenn unsere mobile Präsenz fertiggestellt ist.", so Zepf weiter.

Seit Wochen schon laufen die Vorbereitungen für die diesjährige Medica. Man darf gespannt sein, mit welchen innovativen Ideen das Unternehmen noch das Publikum ins Staunen versetzen kann.




Autor: Björn-Lars Kuhn

Journalist bdfjBjörn-Lars Kuhn ist einer der Inhaber der Proteus Solutions GbR, Buchautor, Datenschutzbeauftragter (IHK), Fachjournalist (bdfj) in den Bereichen Datenschutz, Netzpolitik und Erneuerbare Energien und Redakteur dieser Nachrichtenseite.



0 Kommentar(e) zum Artikel.
Kommentar schreiben


Themenbereiche:

PM | Marketing | Kunden

Schlagworte:

Kunden (125) | Zepf (7) | QR-Code | Marketing (34)




Seite per Mail versenden

Kurz-Link zu dieser Seite: http://psrd.de/@953269







© by Proteus Solutions GbR 2017


Alle hier veröffentlichten Texte, Dokumente und Bilder sind urheberrechtlich geschützt.
Bitte beachten Sie dazu auch die weiteren Informationen unter dem Menüpunkt Mediadaten.
Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserem Impressum.



Proteus Solutions GbR , Allmandsteige 11, 78564 Reichenbach
Tel: (0 74 29) 876 91 - 70 oder 0800-50506055, Fax (0 74 29) 876 91 - 77
Spam@proteus-solutions.de

80.147.220.63 - (04.05.2016 14:30:00)


 

verwandte Themen
19.1.17 | Artikel: 980001
PIRAT erreicht besseren Schutz vor Internet-Tracking

«Beim vermeintlich anonymen Surfen im Netz ermöglicht die übermittelte Internetkennung (IP-Adresse) eine Rückverfolgung jedes Klicks zum genutzten Anschluss – beispielsweise zur Versendung von Abmahnungen oder für polizeiliche Ermittlungen.

7.11.16 | Artikel: 970092
Stellungnahme der EAID zum Referentenentwurf eines «Videoüberwachungs-Verbesserungsgesetzes»

Die Europäische Akademie für Informationsfreiheit und Datenschutz bewertet den vom Bundesministerium des Innern (BMI) vorgelegten Gesetzentwurf zur Ausweitung der Videoüberwachung kritisch.

Werbung auf unserer Seite: 
Rufen Sie uns an: 0800 50 50 60 55
31.12.16 | Artikel: 970101
Editorial: Frohes neues Jahr - Schlusswort der Redaktion

Noch ein paar Stunden und wir haben das Jahr 2016 auch hinter uns gebracht. Zeit, um kurz innezuhalten, um auf das alte Jahr zurückzublicken und ein paar Worte darüber zu verlieren.

3.3.17 | Artikel: 980005
Frühjahrsputz für das Smartphone

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat eine Checkliste für mehr Sicherheit bei der Nutzung von Smartphones veröffentlicht.

Ihr eigenes Buch veröffentlichen.
Wir helden Ihnen dabei.
22.12.16 | Artikel: 970098
in eigener Sache: Betriebsferien zwischen Weihnachten und Neujahr

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und auch wir nutzen über die besinnlichen Tage die Gelegenheit, ein paar Tage Urlaub zu machen.…

25.7.16 | Artikel: 970066
PIRATEN: Hände weg von der Anonymität im Netz - Vorgeschobene Argumente für die Totalüberwachung

«Bundesinnenminister Thomas de Maizière ist nach aktuellen Geschehnissen in seinen üblichen Reflex verfallen und fordert seine angeblichen "Allheilmittel" gegen Straftaten, Hetze, Attentätern und allerlei anderen Dingen.

Artikel verpasst?
Nutzen Sie unsere Volltextsuche!